Wir biegen das Profilrohr zu Hause ohne die Rohrleitungen auf verschiedene Arten

Beim Bau kleiner architektonischer Formen, bei der Herstellung von Vordächern, Vordächern oder bei der Installation von Heizsystemen (Wasserversorgung) müssen Heimwerker die Rohre biegen.

Besonderheiten der Formung von Rohren mit quadratischem (rechteckigen) Querschnitt

Im Gegensatz zum Rundrohr, bei dem die Spannung des Materials relativ gleichmäßig ist, hat das Profil Winkel von 90 °. Der innere Teil des Profils kann sich nicht ohne Verformung der Seitenwände biegen. Dadurch entstehen Falten am Innenradius und Risse von außen sind möglich.

Ohne auf die Technik des Rohrbiegens ohne Rohrbieger einzugehen, verderben viele Meister von "samodelkin" die Werkstücke oder verletzen die Festigkeitsstruktur des Materials.

Bei industriellen Rohrbiegemaschinen wird für eine gleichmäßige Lastverteilung auf der Innenseite des Radius ein Formteil gebildet. Zu diesem Zweck ist auf den Rollen oder dem Dorn ein spezieller Felgenrand vorgesehen (abhängig von der Konstruktion des Rohrbogens).

Alles "überschüssige" Metall ist nach innen gebogen, ohne Falten zu bilden. Dadurch wird die Last gleichmäßig verteilt und ein Vierkantrohr kann über einen ausreichend kleinen Radius gebogen werden.

Profilrohre ohne zusätzliche Kosten korrekt biegen

Es gibt viele Möglichkeiten, das Profilrohr zu Hause zu biegen, ohne einen industriellen Rohrbieger zu verwenden.

Sektorschweißen

Diese Methode ist mit einer Schweißmaschine verfügbar. Brauche noch einen Bulgaren, aber du kannst mit einer Metallsäge auskommen. Die Essenz der Methode besteht darin, gleichmäßig verteilte Sektorschnitte auf der Innenseite vorzunehmen.

Die Menge an Material nimmt ab, und man kann sich keine Gedanken über die Bildung von Falten und Brüchen von Metall machen. Nach dem Sägen von Sektoren nimmt das Profil leicht die vorgeschriebene Form an und die geformten Schnitte werden auf jede verfügbare Weise gebraut.

Die Methode ist mühsam, aber es ist möglich, das Rohr zu einem beliebigen Radius zu biegen, einschließlich mit einem variablen Wert. Wenn Sie ein erfahrener Schweißer sind, verschlechtern sich die Dichtigkeits- und Festigkeitseigenschaften des Werkstücks nicht.

Der einzige Nachteil ist, dass das fertige Produkt nicht sehr ästhetisch aussieht. Für ein dekoratives Visier über der Veranda ist die Technik nicht geeignet, aber das Profilrohr für das selbstgebaute Gewächshaus kann gebogen werden. Auch hier ist eine Schweißmaschine erforderlich.

Heißformen als Möglichkeit, ein Rohr ohne Curling zu biegen

In diesem Fall ist ein Gasbrenner oder Lötlampe erforderlich. Wenn es erhitzt wird, wird das Metall weich und geschmeidig, um sich zu dehnen oder zusammenzuziehen. Die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Falten und Brüchen ist praktisch auf Null reduziert.

Wie funktioniert die Methode?
Die Grundlage der Technologie ist die lokale Erwärmung des Knickpunktes mit Hilfe eines Brenners.

Wenn der Radius der Biegung klein ist, werden keine zusätzlichen Werkzeuge und Materialien benötigt, außer der Führungsschablone. Diese Methode ist für kleine Längen geeignet.

Für die Gesamtabmessungen, insbesondere bei dünnen Wänden, sind vorbereitende Arbeiten erforderlich:

  • Der Hohlraum der Rohre muss mit Sand gefüllt sein. Das Material wird gesiebt und kalziniert (beispielsweise auf einem Stahlblech) bei einer Temperatur von 100 ° C bis 150 ° C. Geschieht dies nicht, wird beim Erhitzen Dampf gebildet und der Sand wird ungleichmäßig verdichtet. Ein Ende des Rohrs ist mit einem versiegelten Kork aus Holz gedämpft, und vorbereiteter Sand wird in den Hohlraum gegossen.

Dann kann die behandelte Fläche mit Wasser zum Aushärten gegossen werden. Wenn die Ladung kein Stück ist, können Sie es nicht tun. Am Ende des Formens werden die Pfropfen mit einer starken Schraube extrahiert oder einfach mit einem Gasbrenner verbrannt.

Die Ableitung dieser Methode ist die Herstellung von Rohlingen, die dann zu großen Spannweiten verschweißt werden. Diese Methode ist gut, wenn das Profilrohr zu groß ist und es nicht möglich ist, den Arbeitsraum mit den freien Enden zu belegen.

Ja, und Sand für solche Rohlinge wird viel kosten, ganz zu schweigen vom Gewicht des gefüllten Designs. Das Rohr wird in Stücke der erforderlichen Länge geschnitten, sie werden durch eine Schablone gebogen, dann wird die Konstruktion durch Schweißen zusammengesetzt.

Trotz der scheinbaren Komplexität ist dies die beliebteste Art, das Profilrohr mit eigenen Händen zu biegen. Ein Schweißer (und ein erfahrener Schweißer) ist nicht erforderlich, eine Lötlampe oder ein Gasbrenner steht vielen Handwerkern, Sand und überhaupt nicht knappem Material zur Verfügung.

Wir biegen das Rohr in die Kälte

Diese Methode eignet sich nur für ein Profil kleiner Größe und bei großen Radien. Vorteil - keine zusätzlichen Materialien und Ausrüstung erforderlich. Um das Profilrohr ohne kalte Rohrleitungen zu biegen, ist es notwendig, eine Schablone zu erstellen. Es wird von den Händen buchstäblich aus den Fußstapfen hergestellt.

Die Hauptbedingung ist eine ausreichende Stärke der Vorlage, der Aufwand bei der Arbeit ist ernst. Wenn Sie eine ganze Reihe identischer Werkstücke biegen müssen, ist es besser, einen Wagenheber oder eine manuelle Winde anzupassen.

Je nach Lage des Arbeitsbereichs kann die Vorlage nicht horizontal, sondern beispielsweise vertikal an der Fachwand angebracht werden. Es ist einfacher, den Prozess zu steuern und mechanische Geräte zu reparieren.

Wenn die Schablone eine zuverlässige Werkstückklemme hat, kann die Arbeit "in einer Hand" ohne einen Assistenten durchgeführt werden. Solche Anpassungen werden übrigens nicht nur von Hausmeistern verwendet.

Ersatzschablonen aus Metall sind in Werkstätten üblich, die sich mit der Massenproduktion von Metallrohlingen beschäftigen, so dass die Ausrüstung als semiprofessionell klassifiziert werden kann.

Wenn Sie kein freies Material für die Erstellung einer maßstabsgetreuen Form haben, können Sie eine Schablone mit Punktfixierern für Biegepunkte erstellen. Geeignet sind kräftige Bolzen, Schrauben oder Haken. Stützen sind entlang des gezeichneten Biegeradius in möglichst geringem Abstand zueinander angeordnet.

Natürlich müssen die Befestigungspunkte stark sein, sie müssen einer erheblichen Belastung standhalten. Vorteil der Methode: Mit einer Mock-up-Ebene (in der Regel ist es ein mehrschichtiges Sperrholz mit einer Dicke von mindestens 12 mm) ist es möglich, verschiedene Formen des Werkstücks zu biegen. Es reicht aus, die Stützen neu anzuordnen.

Wenn eine Schweißmaschine vorhanden ist, besteht die Schablone aus Stahlblech (4-6 mm). Eine solche Anpassung ist nützlich für die Massenproduktion von Teilen gleicher Art. Die Schablone ist arbeitsintensiver in Bezug auf die Herstellung, aber ihre Stärke und Qualität der Arbeit erlaubt das Biegen des Rohres nicht schlechter als bei industriellen Rohrbiegemaschinen.

Leiter zum Biegen proftruby

Wenn Sie Rohlinge mit unterschiedlichen Radien biegen müssen, ist es nicht sinnvoll, jedes Mal Vorlagen für den einmaligen Gebrauch zu erstellen. Sie können eine feste und dicke Oberfläche (Stahl von 10 mm oder Textolit) nehmen und Löcher mit der gleichen Steigung bohren.

Wenn Sie die Buchsen (oder Bolzen) in die Löcher einsetzen, können Sie die Schablone schnell für jeden Radius konfigurieren.

Unbestreitbarer Vorteil - Universalität. Mangel an Design - die Qualität der Biegung ist im Vergleich zu den Full-Format-Vorlagen viel schlechter. Außerdem erfordert die Herstellung einer solchen Konstruktion einen großen Aufwand und hohe Kosten.

Der einfachste Weg: Verwenden Sie einen Hebel mit einer Düse

Die Qualität der Verarbeitung lässt viel zu wünschen übrig, aber Effizienz und Vielseitigkeit in der Höhe.

Ergebnis:
Nach der Schätzung des Arbeitsvolumens für die Herstellung von Rohlingen aus dem Profilrohr hat der Meister die Wahl: Industrieausrüstung zu kaufen, sich mit einer Profilwerkstatt in Verbindung zu setzen oder selbst eine Anpassung zu erstellen.

Die letzte Option, die wir in dem Artikel berücksichtigt haben. Dies ist keine erschöpfende Liste, Sie können unabhängig eine Maschine zum Biegen der Rohre unter bestimmten Aufgaben entwickeln.

Video - wie man sich für ein Baldachinprofilrohr ohne Curling biegt

Wie man das Profilrohr zu Hause ohne Verwendung einer Rohrleitung biegt

Bei der Notwendigkeit, die Profilrohre im Alltag zu biegen, muss man nicht oft ins Auge sehen. Vor einer solchen Aufgabe sind die Besitzer von Datscha-Grundstücken oder Privathäusern meistens Menschen, die es gewohnt sind, alles mit eigenen Händen zu tun.

Was ist die Schwierigkeit, Profilrohre zu biegen?

Unabhängig von der Form des Rohrprofils besteht das Wesentliche des Biegeprozesses darin, dem Produkt eine teilweise oder vollständige Biegung zu verleihen. Dies kann nur erreicht werden, indem ein gewisser äußerer Einfluss ausgeübt wird - ausschließlich Druck oder eine Kombination aus Erwärmung und Druck.

Aus physikalischer Sicht wirken beim Biegen zwei entgegengesetzte Kräfte gleichzeitig auf das Profilrohr:

  • Stärke des Dehnens. Erscheint auf der Außenseite der Kurve.
  • Die Kraft der Kompression. Es zielt auf die Innenseite des Biegeteils.

Die entgegengesetzte Richtung dieser Kräfte ist gerade für einige der Schwierigkeiten verantwortlich, die beim Biegen von Rohren häufig auftreten:

  • Verschiedene Abschnitte des Rohrs in der Biegezone können ihre Form ungleich ändern, was unweigerlich zu einer Störung ihrer Ausrichtung führt.
  • Die Wand des Rohres von der Außenseite der Biegung unter starker Spannung kann Stärke verlieren oder sogar platzen.
  • Auf der Innenseite der Biegung werden dagegen beim Zusammendrücken oft Falten gebildet.

Um diese Probleme zu vermeiden, und anstatt eine zerknitterte Metalloberfläche anstelle eines gleichmäßig gebogenen Rohrs zu erhalten, ist es notwendig, den Materialtyp und zahlreiche geometrische Parameter des Produkts zu berücksichtigen: Wanddicke, Querschnittsdurchmesser, Biegeradius. Wenn Sie diese Eigenschaften kennen, können Sie die optimale Faltmethode wählen.

Beachten Sie! Experten argumentieren, dass Profilrohre mit einer Wandstärke von weniger als 2 mm besser nicht zu biegen sind. Die Festigkeit an den Faltungspunkten ist selbst bei perfekter Einhaltung der Technologie gering genug. Für solche Rohre ist es besser, Schweißverbindungen zu bevorzugen.

Das Prinzip der Verwendung der Pfeife

Biegen Sie das Profilrohr (besonders bei Produkten mit großem Durchmesser) mit den eigenen Händen ist nicht immer möglich. Für diese Zwecke gibt es spezielle Geräte - Rohrbiegemaschinen. Der Standard-Rohrbieger ist mit einem Antriebsrad ausgestattet, das die Länge des Rohrs entlang einer der Seiten sauber in die gewünschte Richtung biegt.

Rohrbiegemaschinen sind von zwei Arten:

  • Hand. Das Rad des Geräts wird manuell mit einem speziellen Griff bedient. Gut geeignet für Rohre mit kleiner Querschnittsfläche.
  • Elektrisch. Die Verwendung solcher Vorrichtungen ist in den Fällen gerechtfertigt, in denen der Arbeitsaufwand ausreichend groß ist und die Rohre selbst solide Abmessungen haben. Das Gerät ist in einem Standard-Stromversorgungsnetz enthalten, und das Rad wird durch einen elektrischen Antrieb bewegt. Ermöglicht Ihnen, mehr Produkte mit einer spürbaren Zeitersparnis zu erhalten.

Wenn die Arbeit aus einem einzigen Charakter besteht, kann der Kauf eines eigenen Rohrs unrentabel sein. In diesem Fall sollten Sie darüber nachdenken, ein Mietgerät zu nehmen oder eine der alternativen Möglichkeiten des Biegens in Erwägung ziehen.

Ist es möglich, das Rohr zu Hause zu biegen?

Wenn das Rohr nicht die größten Abmessungen hat und die Biegegenauigkeit kein kritischer Parameter ist, ist es möglich, einen Zyklus von notwendigen Arbeiten zu Hause durchzuführen.

Natürlich ist es besser, wenn für diese Arbeiten ein separater Raum mit einer Werkbank, einem Schraubstock und anderen notwendigen Werkzeugen zur Verfügung steht. Außerdem müssen Sie bei der Arbeit wahrscheinlich eine bulgarische, eine Schweißmaschine oder eine offene Feuerquelle benutzen. Zustimmen, ein privates Haus oder eine Wohnung ist nicht genug dafür.

Noch ein wichtiger Hinweis. Metall - ein ziemlich elastisches Material, das nach jeder Verformung dazu neigt, seine ursprüngliche Form wiederzuerlangen. Aus diesem Grund sollte das Rohr in einem etwas größeren Winkel gebogen werden, als das Projekt vorsieht. Das Metall kehrt um einige Grad zurück, und wir erhalten genau den Radius der Falte, der ursprünglich berechnet wurde.

Um den Biegevorgang zu erleichtern, kann das entsprechende Rohrstück vorgeheizt werden. Das heiße Metall wird plastischer und biegsamer, was den Prozess wesentlich erleichtert. Für das Aufwärmen verwenden Sie am häufigsten:

Das Rohr wird an der Stelle der zukünftigen Biegung gründlich erhitzt (die Länge der Heizstelle wird gleich sechs Rohrdurchmessern angenommen).

Es ist daran zu erinnern, dass mehrere Zyklen von starker Erwärmung und Kühlung das Metall zwangsläufig zerbrechlicher machen.

Alternative Arten des Biegens

Zum Biegen von Rohren ist es zum Glück nicht notwendig, eine spezielle Ausrüstung zur Hand zu haben. Folk-Know-how hat lange mehr als eine Möglichkeit erfunden, um das gewünschte Ergebnis ohne den Einsatz eines Schlauches zu erreichen.

Wir benutzen das Bulgarische

An der Stelle, an der man mit Hilfe des Bulgaren die Rohrbogen biegen muss, werden mehrere Querschnitte gemacht. Je kleiner der Biegeradius ist, desto mehr Schnitte werden benötigt. In den meisten Fällen sind drei genug. Ferner biegt sich das Profilrohr mühelos, und die Schneidstellen werden durch Schweißen verschweißt.

Wenn die gebrauten Bereiche schonend gemahlen sind, wird das resultierende Produkt sehr würdevoll aussehen. Keine Falten oder starke Festigkeitsverluste anstelle der Biegung treten nicht auf. Aber die ideale Rundheit dieser Methode wird nicht, weil die Biegung aus mehreren geraden Abschnitten besteht, die in einem Winkel zueinander angeordnet sind.

Methode mit einer Feder

Zur Herstellung einer Feder wird Stahldraht mit einem Querschnitt von 2 mm benötigt. Der Draht biegt sich in der Form des Profils derart, dass die Seite jedes Segments mehrere Millimeter kleiner als die entsprechende Seite des Rohrprofils ist und sich entlang seiner inneren Ausdehnung frei bewegen kann.

Ferner wird die Feder einfach in das Rohr eingeführt und auf den erforderlichen Radius gebogen. Um den Biegevorgang zu erleichtern, kann der Rohrabschnitt beheizt werden.

Beachten Sie! Um Probleme mit dem Entfernen der Feder aus dem Hohlraum des Profilrohrs nach dem Biegevorgang zu vermeiden, sollte ein Stück Draht sicher an seinem nächsten Ende befestigt werden.

Fülle das Rohr mit Sand

Diese Methode besticht durch ihre Einfachheit und Effizienz, weil alle notwendigen Materialien buchstäblich unter ihren Füßen liegen:

  • Bereiten Sie vorbereitend zwei hölzerne Keile vor, die den Hohlraum des Rohres fest schließen können.
  • Der Holzkeil ist fest am Ende des Rohres verstopft.
  • Füllen Sie das Rohr mit Sand, zuvor gesiebt und getrocknet.
  • Wir fahren den zweiten Keil.

Ferner ist eines der Rohrenden fixiert und das Biegen wird durchgeführt. Um den Vorgang zu erleichtern, kann der Rohrabschnitt auch beheizt werden. Am Ende der Arbeit werden die Keile entfernt und der Sand wird ausgegossen.

Die Verwendung eines dichten Sandkissens verhindert Verformung und gewährleistet eine gleichmäßige und dauerhafte Faltung.

Gemeinsames Wasser wird helfen

Ein Ende des Profilrohrs wird durch einen Stopfen verschlossen, wonach Wasser in den Hohlraum gegossen wird. Eine unabdingbare Bedingung ist das Vorhandensein einer negativen Temperatur, die ausreicht, um die Flüssigkeit einzufrieren. Nachdem das Wasser gefriert hat, wird sich das Rohr ohne Probleme biegen, und die Biegung wird schön und haltbar sein.

Es ist wichtig! Das Verfahren eignet sich für Rohre aus Nichteisenmetallen, die keiner Korrosion ausgesetzt sind.

Benötigtes Zubehör

Um Arbeiten an der Biegung des Profilrohrs durchzuführen, ohne einen speziellen Rohrbieger zu verwenden, wird eines dieser einfachsten Geräte benötigt:

  • Elementarhebel mit einer Vorlage.
  • Eine horizontale Platte mit mehreren Löchern, in denen Metallstützen des entsprechenden Durchmessers angeordnet sind. Das Gerät eignet sich gut für Rohre aus weichen Metallen oder Produkte mit geringer Bauhöhe (nicht mehr als 10 mm). Die filigrane Genauigkeit kann hier nicht erreicht werden. Darüber hinaus kann eine erhebliche körperliche Anstrengung erforderlich sein.
  • Rollenzubehör. Ein Ende ist sicher im Schraubstock befestigt, und eine Rolle wird an der Faltstelle angebracht, die mit der geeigneten physikalischen Wirkung eine glatte Biegung des erforderlichen Radius gewährleistet.
  • Spezieller Dorn. Das Gerät stellt eine Art Muster aus dickem Sperrholz oder Holz dar. Unter Anwendung der Anstrengung kann das Rohr auf den Dorn aufgebracht werden, wobei ihm sein Biegeradius mitgeteilt wird. Das Gerät wird bei Bedarf nützlich sein, um das Biegen von Profilrohren häufig zu bearbeiten.

Wie man ein Profilrohr zu Hause ohne einen Bug biegt

Bei Bauarbeiten wird zunehmend das gebogene Profilrohr verwendet. Das Design und die Methoden zur Herstellung dieser Materialien verleihen ihnen hervorragende Eigenschaften.

Daher sind viele daran interessiert, das Profilrohr zu Hause zu biegen. Schließlich taucht ein solcher Bedarf oft auf.

Es sollte sofort bemerkt werden, dass die Profilrohrprodukte ein ästhetischeres Aussehen haben als ihre runden "Kollegen". Und Biegen kann getan werden:

  1. In einem spezialisierten Workshop.
  2. Unabhängig, zu Hause.

Wenn der zweiten Option der Vorzug gegeben wird, sollten Sie wissen, dass Sie für diese Aktionen etwas Wissen haben müssen. Sehen Sie sich das Video auf unserer Website an und Sie werden es schaffen.

Zusammenfassung des Artikels

Eigenschaften des Profilbiegens

Jemand könnte denken, dass das Biegen des Profilrohrs ohne Rohrleitung entlang des Radius keine leichte Aufgabe ist: Biegen Sie es mit einem Hammer, wie Sie möchten, und alle Fälle. Aber die Praxis zeigt, dass das Biegen dieses Metalls nicht so einfach ist. Es ist schwierig, eine glatte gekrümmte Form unter Beibehaltung aller Eigenschaften zu erzielen. Der einfachste Weg, um dieses Produkt zu biegen, ist mit einem speziellen Haushaltsbieger.

Tatsache ist, dass zwei Kräfte das Produktionsrohr beeinflussen, wenn die Konfiguration geändert wird:

  • Kompression, die von innen wirkt;
  • Dehnung von außen.

Wenn das Rohr falsch gebogen wird, ändert es seine Form und verliert die koaxiale Anordnung einiger Abschnitte. Das bloße Strecken der Wand kann mechanischen Belastungen einfach nicht standhalten und verfallen. Zusätzlich zu diesen Problemen kann eine abnormale Kontraktion und Faltenbildung an der Innenwand der gebogenen Vorform auftreten.

Die Gesamtheit dieser Faktoren wirkt sich auf die ungerechtfertigte Erhöhung der Kosten aus, die der seriöse Eigentümer niemals zulassen wird. Deshalb, obwohl dieses Rohrsortiment flexibel genug ist, sollten Sie es nicht eilig haben, es zu verarbeiten, und bevor Sie das Proftrub auf den Radius zuhause biegen, ist es wichtig, die Technologie im Detail zu studieren. Dies wird weiter diskutiert werden.

Neglect-Technologie ist es nicht wert. Nur das Wissen des bewaffneten Meisters über die Frage, wie man das Profil zu Hause biegen kann, wird keine großen Probleme schaffen. Alle Empfehlungen, wie man das Profilmetall richtig biegen kann, werden von professionellen Meistern gegeben, die dieses Problem lange in der Praxis studiert haben.

Der Einfluss der technischen Eigenschaften des Materials auf die Wahl der Faltmethode

Zunächst ist es notwendig zu wissen, dass das Konzept von "proftrub" eine Reihe von beliebigen geometrischen Konfigurationen umfasst. Um das Verständnis zu erleichtern, ist es üblich, den Profilbereich des folgenden Formulars zu benennen:

Dies wird der Tatsache zugeschrieben, dass Rundblicke in den Bau einer Pipeline für die Lieferung von Flüssigkeit oder Gas gelegt werden, wo ein erheblicher Druck bereitgestellt wird. Ein Profil mit einer anderen Form findet sich in verschiedenen Haushaltsstrukturen und -strukturen.

Quadratisches Metall zeichnet sich durch den Querschnitt und die Abmessungen der Wände aus. Diese beiden Faktoren geben den minimalen Winkel für die Biegung des gewalzten Metalls an, in dem es nicht verfällt.

Die technischen Nuancen in der Frage, wie man ein Produkt ohne Rohrbieger biegt, gibt es viele. Aber um zu Hause arbeiten zu können, müssen sie nicht alle kennen. Aber es ist wichtig, Folgendes zu wissen.

  1. Dünne Produkte mit einem Querschnitt von bis zu 20 mm ohne Rohrleitung sollten in einer Zone gebogen werden, die 2,5 mal länger ist als die Rohrhöhe.
  2. Dickes Metall kann ohne Rohrleitungen in einer Zone gebogen werden, die dreimal länger ist als der Querschnitt. Wenn dieser Moment ignoriert wird, spaltet sich das Metall nach außen oder verformt sich von innen.
  3. Das Biegen des Profilrohrs ist in einer Hinsicht gefährlich: das Auftreten einer Fraktur an dem Ort, an dem die Operation durchgeführt wird, wodurch das Teil in die endgültige Ehe geschickt wird, oder eine Änderung für Produkte mit kleineren Abmessungen.
  4. Die einschränkende Bedingung ist die folgende Beziehung - der minimale Radius sollte nicht weniger als zweieinhalb Größen entlang des Biegungsquerschnitts sein. Zum Beispiel beträgt der minimale Innenradius für ein 40 mm dickes Profil 40 x 2,5 = 100 mm.

Bevor Sie das Stahlprofilrohr zu Hause biegen, sollten Sie sich an eine weitere Regel erinnern.

Das Rohr nach dem Einschlag strebt danach, die ursprüngliche Form wiederherzustellen. Aus diesem Grund ist es besser, wenn Sie sich biegen, ohne Profilierung, die Biegung ein wenig mehr als notwendig nach dem Schema durchzuführen. Wenn der Knüppel ein wenig mehr gebogen wird, dann wird am Ende die Rundung so sein, wie es das Schema erfordert.

All diese Konventionen müssen berücksichtigt werden, bevor die eine oder andere Metallrolle gebogen wird, sonst sind sie für ein qualitatives Endergebnis nutzlos.

Methoden, die zum Biegen verwendet werden

Das Biegen des Profilrohrs von Hand zu Hause erfolgt auf folgende Weise:

  • Biegen mit speziellen technischen Geräten. Leute nennen sie Bändiger.
  • Anwenden verschiedener Mittel zur Hand.
  • Anwenden von körperlicher Stärke. Dies ist jedoch nur für kleine Durchmesser relevant.
  • Die Größe der Biegung.
  • Materialien für die Herstellung.
  • Die Dicke der Wände.
  • Abschnitt.

WICHTIG! Die Maßnahmen zur Verformung von Profilrohrprodukten erfolgen in zulässigen Normen, die dem Querschnitt und der Wanddicke ausgesetzt sind. Beim Arbeiten ist zu prüfen, ob der Querschnitt nicht abgeflacht ist und keine inneren Knicke vorhanden sind.

Sehen Sie, wie das Biegen der Rohre und häufige Fehler, und unten ist das Video des Prozesses.

Wie man sich auf einem Dorn biegt

In Haushaltswerkstätten kann gewalztes Metall mit einer Wandstärke von nicht mehr als 3 mm mittels eines Dorns gebogen werden. Die beste Möglichkeit zur Lösung des Problems, wenn Sie Ihre Hände auf 20 zu beugen müssen, ist eine Profiliermaschine, auf deren Spitze ist genug Platz für die Fertigstellung der Ausrüstung. Solche Geräte sind hervorragend geeignet für Produkte mit einem Durchmesser von 40 mm.

Wenn Sie die Form des Sortiments um 20 und 40 mm ändern, wählen Sie auf der Werkbank den optimalen Platz für die Installation des Elements zur Befestigung. Um die Arbeit auf einer Seite der Maschine zu erleichtern, sind Löcher nahe beieinander.

Das Problem, wie man das Profilrohr zu Hause ohne eine Rohrleitung auf dem Dorn biegt, ist nicht schwer zu lösen. Der erforderliche Radius während der Verformung wird durch die Installation einer speziellen Schablone erreicht. Für seine Herstellung wird dickes Sperrholz verwendet. Wenn jedoch die Arbeit an Biegeprofilrohren oft erforderlich ist, können Sie eine Schablone aus der Metallecke herstellen.

Biegen mit dem Einsatz von internen Gegenmaßnahmen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Rohr ohne Rohrbieger in einem Radius zu Hause zu biegen. Hier sind einige von ihnen.

Diese Methoden gelten für Arbeiten mit improvisierten Mitteln.

Jedes Gewächshaus, jede Gartenlaube und jede andere Heimverlängerung kann nicht ohne die Verwendung eines gebogenen Proftrubs auskommen. Und die Praxis zeigt, dass die Frage, wie man ein Profilrohr biegt, keine Schwierigkeiten bereitet.

Das wichtigste bei der Verformung der Rohre ohne besondere manuelle Einstellung zu Hause ist die Sicherheit des Schlauchprodukts selbst. Und die Heimwerker lösen das Problem, wie man das Profil auf folgende Arten verbiegt:

  • Finishing mit einem bulgarischen oder Schweißen;
  • die Verwendung einer Feder;
  • Abfüllen von Walzgut mit Sand;
  • mit Wasser biegen.

Jeder Weg, wie man das Rohr zum Rohr selbst biegt, ohne das Signalhorn, das der Hausmeister benutzen kann, hat seine Vor- und Nachteile. Sie müssen damit vertraut gemacht werden, um bei der optimalen Variante für ihre Bedingungen anzuhalten.
Sieh dir das Video an

Biegen ohne Biegen - Schneiden mit einem Bulgarian und Schweißen

Um das Produkt ohne Biegung selbst zu biegen, werden Querschnitte an der beabsichtigten Biegung durchgeführt. Nur drei Seiten des Rohres sind gesägt, und der vierte ist unberührt.

Um die Anzahl der Schnitte und Größen zu bestimmen, sollte eine einfache Berechnung vorgenommen werden. Wie das geht, schauen wir uns ein Beispiel an. Also, Sie müssen das Rohr 30 x 50 mm in einem Winkel von 180 Grad (eine volle Umdrehung) mit einem Radius von 100 mm entlang der Wand von 30 mm biegen.

  1. Die Länge des Halbkreises des äußeren Radius ergibt sich aus der Beziehung:
    L = 2: 2, wobei - die Zahl Pi = 3,14; r - der äußere Radius der Rundung, gleich 150 mm; L ist die Länge des Halbkreises.
  1. Die Länge des Halbkreises des Innenradius der Biegung wird auf die gleiche Weise bestimmt.
  2. Der Unterschied zwischen den Werten der äußeren und inneren Radien ist der erforderliche Wert der Gesamtlänge der Schlitze auf dem inneren Radius.
  1. Nach den notwendigen Berechnungen erhalten wir ein Ergebnis von 157 mm.
  2. Ausgehend von der Breite des Schnitts mit einer Kugel von 5 mm, finden wir, dass bei 315 mm entlang der Ebene der Biegung 157: 5 = 31 Schlitze durchgeführt werden müssen.

Danach wird der empfangene Teil einfach mit den Händen gebogen, bis die Enden der Schnitte in Kontakt kommen. Schlitze müssen mit einem Bulgare verschweißt und sauber verschweißt werden. Die nach solchen Manipulationen verbleibenden Schlitze werden gebrüht und die Schweißstellen werden gereinigt.

WICHTIG! Wenn die Arbeit nicht korrekt ausgeführt wird oder der Biegeradius nicht eingehalten wird, kann das gebogene Rohr im Endergebnis beschädigt werden. Und es ist nicht möglich, alles zu reparieren. Wir müssen langsam handeln. Dies ist die Hauptregel, die nicht verletzt werden sollte.

Das Schneiden eines bulgarischen und Schweißens ist die Bildung eines Winkels mittels eines Schnitts, bei dem eine Oberfläche des Rohrrohlings intakt bleibt.

So wie auf dem Metall in diesem Fall der thermische Einfluss ausgeübt wird, ist es notwendig, das gebogene Profil am Ende mit dem Antikorrosionsschutz zu bearbeiten.

Mit einer Feder und Lötlampe

Der zweite Weg - eine Feder, die es ermöglicht, ein gebogenes Metall zu rollen, stellt auch eine Vielzahl von Methoden dar, interne Gegenmaßnahmen zu verwenden.

Dies ist auch eine übliche Art, sich ohne Biegung zu biegen. Für Arbeiten von einem Stahldraht mit einem Zwei-Millimeter-Durchmesser eine Feder von einer quadratischen Form machen.

Es ist so gemacht, dass es in einer Pfeife platziert wird. Es muss frei passieren und gleichzeitig muss eine Lücke von mindestens einem Millimeter vorhanden sein. Dann wird die Biegestelle mit einer Lötlampe erhitzt. Dann wird unter Verwendung eines vorbereiteten Rohlings das Produkt auf den gewünschten Parameter gebogen.

Wenn das nicht funktioniert hat, kann das Ergebnis korrigiert werden. Aber es ist besser, alles auf einmal zu machen. Bei mehreren Behandlungen wird das Metall brüchig.

Mit Sand biegen Sie die Rohre

Verformen Sie die Kommunikation zu Hause ohne die Rohrleitungen, können Sie mit gewöhnlichem Sand, in einem Werkstück bedeckt.


Eine Seite des Rohres wird mit einem Korken oder einem improvisierten Gegenstand verschlossen. Dieses geschlossene Ende ist in einem Schraubstock befestigt.

Das Werkstück wird mit Sand gefüllt und an der Stelle, wo die Biegung geplant ist, mit einer Lötlampe erhitzt. Dann wird das Produkt auf die gewünschten Abmessungen gebogen.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird es abkühlen gelassen. So fixiert das Material die erworbenen Dimensionen.

Professionelle Meister warnen, dass es eine wichtige Nuance gibt: Um das Produkt qualitativ selbst zu drehen, sollte Sand sauber und vorkalziniert werden.

Holzstöpsel, die ein mit Sand gefülltes Rohr verstopfen, können leicht mit Schrauben entfernt werden. Somit wird das Werkstück sehr schnell gefaltet.

Auswirkungen von Wasser

Im Winter das Profilrohr selbst biegen, können Sie die folgende ursprüngliche Methode verwenden.

Sieh dir das Video an

Das Werkstück ist mit Wasser gefüllt, und die extremen Teile sind mit Holzstöcken verstopft. Dann wird es auf die Straße gebracht, so dass die gefüllte Flüssigkeit gefroren ist.

Biegen Sie dieses Rohr kann in Übereinstimmung mit der Vorlage und ohne viel körperliche Anstrengung sein. Mit dieser Prozedur wird der Abschnitt beibehalten. Nach Erhalt des gewünschten Ergebnisses werden die Stopfen entfernt und die Flüssigkeit ausgegossen.

Es gibt eine weitere einfache Option, die jedoch nur zum Biegen des Dural- und Messingsortiments verwendet werden kann. Bereiten Sie vor Beginn der Arbeit eine Vorlage vor. Die Röhre ist wie im vorherigen Fall mit Wasser gefüllt.

Aber, weiter bewegt es sich zu einem Platz mit einer niedrigen Temperatur. Wenn das Wasser gefriert, wird eine Rundung mit Hilfe eines Rohlings durchgeführt. Es ist anzumerken, dass dieses Verfahren es ermöglicht, in diesem Fall eine ideale Rundungsform und große Kräfte von der Hand des Meisters zu erhalten, so dass Sie sich nicht biegen müssen.

Aus dem obigen Material wird deutlich, dass das Biegen des Profilrohrs mit eigenen Händen keine Angelegenheit von hoher Komplexität ist. Wenn Sie den Prozess kompetent und gründlich studieren, können Sie viel Geld, Zeit und Aufwand sparen. Vergessen Sie nicht die Sicherheitsregeln.

Alle beschriebenen Methoden sind sehr effektiv, aber nur bei Aktionen nach bestimmten Regeln.

Sieh dir das Video an

Sehen Sie sich die Videohandbücher, Zeichnungen und Fotos auf der Website an und Sie müssen alles richtig und selbst machen.

Anpassungen für das Biegen

Ein meisterhaftes Volk, das durch unaufdringlichen Service nicht für das Leben verdorben wird, erschafft selbst Wege, die Ausführung von ziemlich komplexen Operationen, einschließlich des Biegens von Profilen, zu vereinfachen.

Ein solches Gerät ist der einfachste Hebel mit einer Schablone,

Mit solch einem einfachen Gerät können Sie Bogenelemente für ein Gewächshaus oder ein Gewächshaus, Stützgestelle für Pavillon und andere Details für ein Ferienhaus genau produzieren.

Erfahrene Landeigentümer, die Einfallsreichtum und Einfallsreichtum zeigen, beherrschen mit den verfügbaren Materialien anspruchsvollere Geräte, mit denen Sie Arbeiten mit höherer Genauigkeit ausführen können. Normalerweise sind dies kinematische Kopien von 3 Rollenbiegevorrichtungen.

Solche Geräte verwenden manuelle Laufwerke, aber wenn Sie das Design weiter entwickeln, kann dies der Ausgangspunkt für die Entwicklung Ihres eigenen Unternehmens sein.

Tipps und Tricks

Bei flexiblen Profilen zu Hause müssen Sie eine Reihe von Umständen berücksichtigen:

  • Achten Sie beim Kauf eines Profils darauf, dass alle von der gleichen Größe und Stahlqualität sind und zur selben Einteilung gehören.
  • Bei Verwendung von geschweißten Profilen sollte die Seite mit der Naht zum Innenradius hin ausgerichtet sein, da sie sonst brechen kann.
  • Wenn Sie mit einem Bulgaren arbeiten, vergessen Sie nicht, eine Schutzausrüstung in Form von Brillen oder Masken zu tragen.
  • Es sollte berücksichtigt werden, dass die Endabschnitte nicht immer auf die erforderliche Größe gebogen werden können, so dass bei der Berechnung der Länge des Werkstücks deren Länge berücksichtigt und solche Stücke am Ende der Formung des Teils abgeschnitten werden müssen;
  • Nach der Installation der Produkte ist es notwendig, das Metall korrosionsgeschützt zu behandeln und anschließend regelmäßig zu produzieren.

Biegedienste

Ein solcher Dienst könnte eine eigene Geschäftsentwicklungslinie werden, da er in der industriellen Version den Einsatz einer ziemlich komplexen technologischen Ausrüstung erfordert.

Video - wie man ein Profilrohr verbiegt

Dienstleistungen für das Biegen des Profilrohrs sind ebenfalls auf dem Markt vorhanden und nehmen die Ausführung von sowohl Radiusbiegung als auch Bogenform an. Die Trennung erfolgt auf diese Weise, da für jede dieser Operationen eine spezifische Ausrüstung verwendet wird. Im ersten Fall handelt es sich um einen Rohrbieger, im zweiten Fall um eine Dreiwalzenwalze.

Wir müssen zugeben, dass die Preisindikatoren für die Durchführung solcher Operationen wie folgt akzeptabel sind:

  • die Kosten für eine Eckfalte betragen 30 Rubel;
  • Ein laufender Meter der Bogenspannweite kostet ebenfalls 30 Rubel.

Im Vergleich zu den Kosten für Metall und die Lieferung von Material in der Region Moskau ist es praktisch ein Geschenk.

Spezielle Vorrichtungen zum Biegen

Wenn Sie darüber sprechen, wie Sie das Profilrohr mit einem Rohrbieger zu Hause biegen, sollten Sie sich das folgende Video genau ansehen.

Nach dem Betrachten des Videoclips wird sofort deutlich, dass das Gerät, mit dem die rohrförmigen Produkte mit einem kreisförmigen Querschnitt in dieser Situation gebogen werden, nicht funktioniert.

Wenn Sie das Rohr mit runden und runden Rollen biegen, reißt es oder es verformt sich einfach.

Biegemaschinen für diesen Prozess, speziell für Produkte eines bestimmten Typs entwickelt. Sie können eine Biegemaschine kaufen, und Sie können es sich selbst zu Hause machen.

Eine Biegemaschine mit eigenen Händen machen

Um eine Biegemaschine zu erstellen, empfiehlt es sich, das Gerät manuell anzuzeigen. Die Konstruktion der Struktur hängt von den Durchmessern ab, mit denen es zu interagieren gilt.

Für rohrförmige Materialien mit einem Durchmesser von bis zu 20 mm kann eine einfache Vorrichtung hergestellt werden, die aus Stahlstiften besteht, die in einer Betonplatte angeordnet sind. Das zwischen den Stiften eingefügte Rohr wird auf die erforderlichen Abmessungen gebogen.

Aber wenn der Durchmesser 20 mm überschreitet, müssen Sie für die Struktur komplexere Zeichnungen der Biegemaschine für das Profilrohr entwickeln.

Ein Paar Walzen mit einem kreisförmigen seitlichen Querschnitt an den Flächen sind an einer stabilen, kraftvollen Basis befestigt. Der Radius dieser Seite der Walze muss mit dem Durchmesser des rohrförmigen Produkts übereinstimmen, das gebogen werden muss.

Der Rohling wird zwischen die Rollen eingelegt und sein Ende ist fixiert. Das andere Ende ist an der Winde befestigt und aktiviert. Wenn der Winkel am Rohr den erforderlichen Parameter erreicht, wird die Winde gestoppt.

TIPP. Das Netzwerk lieferte viele Zeichnungen von Rohrbiegemaschinen, die von Meistern angefertigt wurden. Die Hauptsache, die Sie beachten sollten, ist, ob es genaue Maße in dem Schema gibt. Ansonsten kann die Arbeit der Biegemaschine nicht von hoher Qualität sein.

Der gesamte Prozess der Erstellung eines Rohrbogens mit eigenen Händen muss in die folgenden Phasen unterteilt werden.

  1. Herstellung von Wellen und Befestigung von Zahnrädern und Lagern. Zahnräder sind durch einen Schlüssel fixiert. Lager werden empfohlen, komplett mit Stützen gekauft zu werden.
  2. Die Zahnräder und Kette sind von jeder Maschine geeignet. Details von ausländischen Autos sind besser.
  3. Mit einer Schweißmaschine wird der Boden gekocht und der Spannschaft wird aufgeschraubt.
  4. Als nächstes werden die Federmuttern und das Polster für sie geschweißt.
  5. Schrauben Sie die Stützwellen unten fest.
  6. Eine Spannkette wird montiert.
  7. In der letzten Phase befestigen Sie den Griff an der Welle. Um das Biegen zu erleichtern, wird empfohlen, einen Drehgriff zu verwenden.

Eine solche Vorrichtung führt schnell eine Verformung aus, indem ein röhrenförmiges Produkt durch sie hindurchgeführt wird.

Die Schaffung einer solchen Biegemaschine ist ziemlich kostengünstig. Ein nützliches Gerät in einem privaten Haus sehr oft, und in einigen Fällen ist es einfach unersetzlich.

Dies sind die einfachsten Rohrbiegemaschinen. Nach Durchsicht des Videomaterials und nach dem Studium der Zeichnungen wird es möglich sein zu lernen, wie man die optimale Designoption richtig biegt und auswählt.

Mit solch einem Sklaven, wie man eine Biegemaschine macht, ist es nicht schwer zu bewältigen, aber das wird dir Geld sparen. Diese Einsparungen können etwa 20 bis 30 Tausend Rubel betragen.

Wie man ein Profilrohr mit eigenen Händen biegt: Technologien und Anpassungen für das Biegen

Profilrohre sind bei der Montage von Rahmen für Gebäudestrukturen unverzichtbar. Gewächshäuser, eine Vielzahl von Gewächshäusern, Lauben und anderen Objekten werden mit ihrer Hilfe schnell und qualitativ gebaut. Aber alles ist nicht so einfach.

Um ein solches Rohr zu biegen, müssen Sie teure Spezialausrüstung verwenden, die für den Heimmeister nicht immer akzeptabel ist. Sprechen wir darüber, wie man das Profilrohr zu Hause verbiegt.

Profilrohr: was ist das?

Profil ist ein Rohr, das sich vom runden Abschnitt unterscheidet. Es kann rechteckig, oval, hexagonal oder quadratisch sein. Das Rohr hat eine erhöhte Festigkeit, da seine Kanten die Rolle von Rippen übernehmen. Die Profilprodukte sind mit erheblichen Biegebelastungen behaftet, was sie zu einer guten Wahl für die Errichtung eines Metallrahmens von Gebäuden für eine Vielzahl von Zwecken macht.

Der Rohstoff für die Herstellung von Profilrohren wird meist hoch- oder niedriglegierter Stahl. Je nach Herstellungsmethode werden elektrogeschweißte, kalt- und warmgewalzte nahtlose Rohre unterschieden.

Produkte unterscheiden sich in der Dicke der Wand und der Höhe des Profils. Solche Rohre können zur Herstellung verschiedener Teile in Form von Rahmen, Treppen und Handläufen verwendet werden. Meistens wird das Profilrohr in der Konstruktion für den Bau von Bogenstrukturen und als Ersatz für die Eisenstange beim Aufstellen von Skeletten verwendet.

Biegeprofil: Welche Komplikationen können auftreten

Tatsächlich ist das Biegen eines solchen Rohrs ein Prozess, der dem Element eine gekrümmt-glatte Konfiguration verleiht. Dies kann nur unter Druck erfolgen, da das Teil eine hohe Festigkeit aufweist. Um die zum Biegen erforderliche Druckkraft zu reduzieren, ist es möglich, das Erwärmen des gebogenen Fragments zu verwenden.

Trotz der scheinbaren Einfachheit der Operation werden als Ergebnis der Biegung die Elemente der gewünschten Konfiguration nicht immer erhalten. Ziemlich oft gibt es Probleme. Die häufigsten Komplikationen sind drei. Die erste ist, dass die Innenseite des Profils durch Falten geformt ist, die der Wellung ähneln. In der richtigen Version ist es gleichmäßig reduziert.

Die zweite Schwierigkeit ist der Bruch der Außenwand des Profilrohrs. Während des Biegens dehnt es sich aus. Manchmal hält Metall die Kraft nicht aus und platzt. Das dritte Problem ist, dass das Rohr, das seine Form ändert, in der Lage ist, die Koaxialität der Elemente zu verlieren. Dies bedeutet, dass seine Fragmente in einem gekrümmten Zustand in verschiedenen Ebenen liegen. Und das ist inakzeptabel. Die Praxis zeigt, dass alle Schwierigkeiten aufgrund der falschen Wahl der Biegemethode auftreten.

Um es richtig zu wählen, müssen Sie die plastischen Fähigkeiten des Profilrohres berücksichtigen. Sie werden durch die Größe und Form des Profils sowie durch die Dicke der Wände des Produkts bestimmt. Basierend auf diesen Werten kann der minimal mögliche Krümmungsradius berechnet werden. Es wird dringend davon abgeraten, einen kleineren Radius zu wählen.

Um den Mindestradius zu bestimmen, benötigen wir eine Querschnittshöhe. Es wird wie folgt berechnet. Die Höhe des Profils wird gemessen, die doppelte Dicke der Produktwand wird davon abgezogen. Die resultierende Zahl ist die gewünschte Höhe, wir bezeichnen sie mit h. Für Rohre mit einem Querschnitt in Form eines Rechtecks ​​und eines Quadrats gilt die folgende Regel. Wenn die Höhe des Profils mehr als 20 mm beträgt, widersteht das Teil der Biegung in dem Abschnitt, dessen minimale Länge hx3,5 beträgt.

Produkte mit einem Profil unter 20 mm können in einem Abschnitt mit einer Länge von hx2,5 oder mehr gebogen werden. Diese Regel gilt für alle Pipes. Die Dicke der Teilwand beeinflusst jedoch auch die Biegebeschränkungen. Je dünner es ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Reißens oder Quetschens des Teils. Experten empfehlen nicht, breite Produkte mit einer Wanddicke von weniger als 2 mm zu biegen. In diesem Fall ist es optimal, das Schweißgerät zu verwenden.

Eine weitere Sache, die Sie wissen müssen. Rohre aus niedriglegierten und Kohlenstofflegierungen sind sehr elastisch und können nach dem Biegen irgendwie "federn" und versuchen, die gleiche Form anzunehmen.

Dies erfordert zusätzliche Arbeit mit dem Produkt, da es entsprechend der vorgefertigten Vorlage neu eingestellt werden muss. Daher wird empfohlen, den Wert des plastischen Widerstandsmoments eines gegebenen Profilrohrs zu ermitteln und unter Berücksichtigung dieses Indexes zu biegen. Je kleiner es ist, desto weniger "springt" das Teil.

Merkmale verschiedener Arten des Profilbiegens

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Biegen eines Profilrohrs: kalt und heiß. Der erste geht davon aus, dass der Biegevorgang ohne die vorläufige Temperatureinwirkung auf das Teil durchgeführt wird. Während der zweite nur mit einem vorgewärmten Rohr durchgeführt wird. Es muss zugegeben werden, dass das Erwärmen des Teils seine Plastizität beträchtlich erhöht und den Biegeprozess erleichtert.

Normen, die den Einsatz von Kalt- und Warmbiegeverfahren für Profilprodukte streng regeln, existieren nicht. Sie sind nur für Rohre mit einem kreisförmigen Querschnitt. Gemäß diesen Normen wird Heißbiegen für Teile mit einem Durchmesser von 100 mm oder mehr verwendet. Für rechteckige und quadratische Rohre gelten etwas andere Regeln.

Fachleute empfehlen, dass nur Rohre mit einer Profilhöhe von weniger als 10 mm nur kalt gebogen werden. Produkte, deren Profilhöhe 40 mm und höher ist, werden nach dem Heißverfahren gebogen. Wie man die Details mit einer Profilhöhe von 10 bis 40 mm biegt, um den Darsteller zu lösen. Um sich nicht zu irren, ist es möglich, das Probestanzen durchzuführen. Wenn es einen Rohrbieger gibt, ist es in der Regel möglich, das Rohr ohne Erwärmung zu biegen.

Wenn kein Spezialwerkzeug vorhanden ist, muss das Profilrohr probeweise gebogen werden. Zu diesem Zweck ist eine Kante des Werkstücks im Schraubstock fest eingespannt. Am anderen Ende ist ein Rohr größer als das eines Produktes mit gebogenem Durchmesser angeordnet. Die resultierende "Schulter" sollte stark gezogen werden, wodurch das Produkt gebogen wird. Wenn das Teil gebogen ist, können Sie die Kaltbiege-Methode verwenden. Wenn nicht, die Biegung mit Vorwärmen anwenden.

Heißbiegefeinheit

Das Biegen eines Fragments des Profilrohrs erfolgt nach dessen Erwärmung. Es ist ratsam, die Operation in einem Ansatz durchzuführen, da ein wiederholtes Erhitzen des Metalls unerwünscht ist. Das auf eine leichte kirschrote Farbe gekühlte Produkt kann platzen. Daher ist diese Methode ideal zur Durchführung der eckigen Einfachfaltung. Um das Profil unter einem Rundbogen zu biegen, muss es mit Vorsicht verwendet werden, da eine Mehrfacherwärmung in diesem Fall unvermeidbar ist.

Um das profilierte Rohr selbst richtig zu biegen, sollte der Füller verwendet werden. Dies verhindert den möglichen Zusammenbruch des Teils. Als Füllstoff wird normalerweise Sand verwendet. Die optimale Option - mittelkörniger Bausand. Wenn nicht, reicht das Material aus dem Kindersandkasten. Zu Beginn muss es von unnötigen Verunreinigungen gereinigt werden.

Zu diesem Zweck wird der Sand durch ein Sieb mit 2-2,5 mm großen Zellen gesiebt. So können Sie große Kieselsteine ​​und Müll loswerden. Wenn ein solcher Einschluss direkt an der Wand des Rohres gebogen wird, bildet er ein Relief, das absolut unnötig ist. Zu kleine Sandkörner werden ebenfalls nicht benötigt. Während des Erhitzens können sie sintern, was unerwünscht ist. Daher muss der Sand erneut gesiebt werden, jetzt durch ein feines Sieb. Die Größe seiner Zellen sollte etwa 0,7 mm betragen. Wir sieben den gesiebten Sand.

Der Füller ist fertig. Jetzt können Sie das Teil tun. Zuerst müssen Sie das Rohr in dem Bereich, in dem die Biegung durchgeführt wird, glühen. Dann können Sie beginnen, Stubs zu machen. Es werden zwei Stücke der gleichen Größe benötigt, um beide Enden des Profilrohrs abzudecken, so dass der Sand darin nicht ausläuft. Rohlinge werden nur aus Holz hergestellt, anderes Material kann nicht verwendet werden.

Bestimmen Sie die Größe und Form der Teile. Es sollte eine Pyramide sein, deren Länge jeweils zehnmal größer ist als die Breite der Basis. Die Abmessungen des Sockels selbst sollten die Abmessungen des Lochs, das mit diesem Stecker bedeckt wird, fast verdoppeln. Vorbereitete Produkte sollten auf einem Rohr ausprobiert werden.

Wenn alles normal ist, machen wir auf jeder Seite eines Steckers eine Längsnut. Durch diese Rillen verlässt das beim Erhitzen angesammelte Gas das Werkstück. Sie können damit beginnen, das Rohr zu füllen. Um dies zu tun, nehmen Sie einen Stecker ohne Nuten und installieren Sie es an Ort und Stelle. Ein herkömmlicher Trichter wird in das gegenüberliegende Ende des Teils eingeführt. Wenn das Rohr lang ist, wird es in einem Winkel zum Boden platziert, wenn der kurze senkrecht steht.

Sand ist in kleinen Portionen durch den Trichter bedeckt. Nehmen Sie nach jeder Portion einen Gummi - oder Holzhammer und klopfen Sie vorsichtig von unten auf das Teil, damit sich der Sand so gleichmäßig wie möglich verteilen und verdichten kann. Nachdem Sie ein taubes Geräusch gehört haben, während Sie die gesamte Länge des Rohrs geklopft haben, muss die Arbeit gestoppt werden. Dies bedeutet, dass das Teil vollständig mit Sand gefüllt ist.

Das mit Sand gefüllte Werkstück wird mit einem zweiten Stopfen verschlossen. Jetzt müssen Sie die Grenzen des Standortes auskreiden, die geheizt werden müssen. Seine Länge sollte mindestens sechs Durchmesser des Werkstücks betragen. Das Teil ist sicher in der Klemme oder im Schraubstock befestigt. Wenn das Rohr geschweißt wird, muss es so gesichert werden, dass sich die Naht außerhalb der Biegung befindet. Wenn es innen ist, kann das Teil platzen.

Nun erwärme das Rohrstück zu einer rot-kirschroten Farbe. Dies kann mit einer Lötlampe oder einem Gasbrenner erfolgen. Ein wichtiger Punkt. Der ganze Bereich sollte gleichmäßig erwärmt werden. Überhitzen Sie keine einzelnen Fragmente. Sollte dies dennoch geschehen, sollten Sie solche Bereiche abkühlen. Der Indikator für ein ausreichend erhitztes Rohr wird von der Skala zurückgeworfen.

Nachdem das Werkstück erwärmt ist, wird ein Teil eines Rohrs mit größerem Querschnitt an seinem Ende angebracht. Damit die Kante des Teils nicht die zukünftige Biegung erreicht. Danach wird das Rohr sauber in die gewünschte Form gefaltet. Dies muss in einem Schritt durch eine gleichmäßige Translationsbewegung in der vertikalen oder horizontalen Ebene erfolgen. Die resultierende Biegung wird mit der Vorlage verglichen.

Das gebogene Rohr sollte abkühlen, danach sollte es wieder mit der Schablone verglichen werden und sicherstellen, dass die Form korrekt ist. Wenn ja, sind die Stubs ausgeschlagen. Oft ist es schwierig zu tun, dann können Sie einfach die hölzernen Stecker ausbrennen und den Sand ausgießen. Um die Biegung klar zu machen, ohne Falten und Risse, müssen Sie das Rohr so ​​dicht wie möglich füllen und das Teil gleichmäßig aufheizen.

Merkmale des Kaltbiegens

Biegen Sie das Profil ohne Heizung kann verschiedene Wege sein. Der einfachste Weg dazu ist ein spezielles Werkzeug, nämlich eine Profiliermaschine. Sie können es kaufen oder selbst machen, was ziemlich schwierig ist. Allerdings rechtfertigt sich der Kauf des Instruments nicht, wenn man nur ein paar Details biegen muss. Daher interessiert es viele, wie das Biegen des Profilrohrs mit eigenen Händen durchgeführt wird und ob es überhaupt möglich ist.

Eine solche Operation ist durchaus möglich. Für ihre Durchführung sind elementare Anpassungen in Form eines Dorns oder einer Biegeplatte erforderlich. Sie können leicht aus improvisierten Materialien gesammelt werden. Vor dem Biegen ist es notwendig, den Füllstoff für das Rohr zu bestimmen. Wenn die Höhe seines Profils weniger als 10 mm beträgt, ist das Füllen des Teils nicht notwendig, für Produkte mit einer höheren Höhe ist ein Füllmaterial erforderlich. Dies kann Sand in der oben beschriebenen Weise oder eine Feder sein.

Im letzteren Fall wird ein Stück aus Stahl mit einer dichten Führung ausgewählt. Sein Durchmesser sollte so sein, dass er dicht in den Hohlraum des Profilrohrs eindringt. Nur so kann eine zu starke Änderung des Rohrquerschnitts im Biegebereich wirksam verhindert werden. Um sicherzustellen, dass die Feder problemlos entfernt werden kann, wird vor der Installation ein Drahtstück fest an der Kante befestigt.

Jetzt müssen Sie sich für die Art der Biegevorrichtung entscheiden. Dies kann durch Kenntnis der Höhe des Produktprofils erfolgen. Verwenden Sie für ein dünnes Rohr mit einer Profilhöhe von weniger als 10 mm eine Biegeplatte mit Stiften als Anschlag. Sie sind in Übereinstimmung mit dem Radius der Biegung des Teils angeordnet. Das Rohr wird zwischen den Anschlägen verlegt und gibt ihm die notwendige Form.

Fangen Sie an, das Teil von der Mitte zu legen, so ist es einfacher, die Operation durchzuführen. Bewegen Sie sich dann schrittweise zu den Rändern des Produkts. Ein signifikanter Nachteil dieser Art von Biegung ist die Notwendigkeit eines beträchtlichen Aufwands. Außerdem ist es ziemlich schwierig, eine Biegung genau nach dem Muster zu machen, es ist sehr wahrscheinlich, dass es einige Abweichungen von der gegebenen Form geben wird.

Rohre mit einer Profilhöhe von mehr als 10, aber weniger als 25 mm, werden mit einer speziellen Ausrüstung, die mit einer Rolle ausgestattet ist, gebogen. Es arbeitet nach dem Prinzip der sogenannten Volnova-Maschine. Es gibt es wie folgt. Das Teil ist sicher im Schraubstock befestigt. Durch die Rolle wird eine beträchtliche Kraft auf sie ausgeübt, die das Element biegt. Diese Methode erlaubt es Ihnen, sich genauer und qualitativ zu biegen.

Aber selbst in diesem Fall müssen Sie sich sehr anstrengen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie ein Teil mit einem großen Biegeradius erhalten möchten, zum Beispiel einen Bogen für eine Rahmenstruktur, wird eine planparallele Platte oder ein Dorn verwendet. Die Vorrichtung ist ein festes kreisförmiges Muster, auf dem sich die Klammern befinden, die zur Befestigung des Teils bestimmt sind.

Das Profilrohr wird mit Mühe in die Nut eingelegt, deren Größe genau dem Profil des Produktes entspricht. Befestigungsklammern halten die Fragmente des Teils in Position, bis das gesamte Element in der Befestigung platziert ist. So erhält das Rohr die gewünschte Form.

Die einfachsten Geräte zum Kaltbiegen

Überlegen Sie, wie Sie zwei sehr einfache Geräte selbst herstellen können, um das Profilrohr zu biegen.

Profilalarm

Die Grundlage für die Anpassung wird eine Werkbank sein. Wichtig ist, dass nicht nur der Arbeitsbereich, sondern auch der Raum frei ist. Um den Dorn zu fixieren, müssen mehrere nahe beieinander liegende Löcher in einer Kante der Tischplatte angebracht werden. Der Dorn oder die Schablone selbst besteht aus Sperrholz. Diese Option ist jedoch nur dann akzeptabel, wenn mehrere Teile ausgeführt werden sollen.

Wenn Sie eine große Anzahl von Rohren auf diesem Muster biegen möchten, wird der Dorn am besten aus einer Stahlecke hergestellt. In manchen Fällen muss das Profilprodukt in verschiedenen Winkeln gebogen werden. Für diese Arbeit benötigen Sie mehrere Vorlagen auf einmal, die im Voraus vorbereitet werden sollten. Vor Beginn der Arbeiten wird der Dorn mit Klammern fest an der Basis befestigt.

An seinem Rand ist das zu faltende Rohr zuverlässig fixiert. Danach wird das Biegen durchgeführt. Die Operation wird glatt ohne scharfe Idioten durchgeführt. Die auf das Rohr ausgeübte Kraft sollte allmählich ansteigen. Während des Biegens hat das Teil die Form eines Dorns. Dies erfordert erhebliche Anstrengungen.

Erweiterte Biegeplatte

Dies ist ein praktisches Multifunktionsgerät, mit dem Sie das Profil mit den eigenen Händen qualitativ hochwertig biegen können. Das Gerät ist eine starke Metallplatte, die auf einem Sockel befestigt ist. Letzteres mit Befestigungsschrauben ist am Werkstattboden befestigt.

Als Option können Sie ein ähnliches Gerät in Betracht ziehen, das an die Workbench angehängt ist. Nach der Arbeit kann die Biegeplatte leicht demontiert und entfernt werden, oder sie kann als Ständer für andere Schlosserarbeiten verwendet werden.

Um ein solches Gerät herzustellen, benötigen Sie eine dicke Metallplatte. Es ist auf eine Teleskopstütze geschweißt. Für die Anschläge unter der Biegung auf der Grundplatte werden zwei Löcher gemacht. Sie setzen Riegel. Sie setzen und fixieren die Düsen mit unterschiedlichen Radien, wodurch Sie die Rohre nach Bedarf biegen können. Eine Druckplatte wird aus dem dicken Stahlblech geschnitten.

Seine Verwendung ist obligatorisch, so dass die Ausrichtung des gefalteten Teils nicht unterbrochen wird, da durch Biegen des Profilrohrs ohne eine Rohrleitung es möglich ist, es versehentlich in zwei verschiedene Richtungen zu verformen. Die Platte ist über den Befestigungen an den Bolzenanschlägen befestigt.

Der tatsächliche Biegeprozess ist wie folgt. Die Länge des Rohres wird in der Vorrichtung fixiert und dann mit Kraft gegen die gegenüberliegende Kante gezogen. Das Teil muss sich biegen. Wenn dies aufgrund unzureichender Kraft nicht geschieht, können Sie versuchen, die Schulter zu vergrößern, indem Sie ein Rohr mit größerem Durchmesser hinzufügen.

Nützliches Video zum Thema

Wir biegen das Rohr mit einem Dorn aus Stahlecken:

Wie man es einfach und schnell macht, einen selbstgemachten Rohrbieger zu machen:

Die einfachste Art ein Profilrohr zu biegen:

Es gibt viele Möglichkeiten, profilierte Rohre manuell zu biegen. Und alle haben einen gemeinsamen Nachteil: Es ist sehr anstrengend, sie zu biegen. Ein physisch unvorbereiteter Meister ist möglicherweise nicht in der Lage, mit solchen Arbeiten fertig zu werden. Das Biegen von Teilen mit Hilfe spezieller Geräte ist viel einfacher, präziser und erfordert keine besonderen körperlichen Anstrengungen.

Das Problem ist, dass die Kosten für solche Geräte ziemlich hoch sind. Daher ist es definitiv unrentabel, ein Gerät nur zu kaufen, um einen einmaligen Job zu machen. Die beste Option ist die Miete von Spezialausrüstung, die es ermöglicht, für eine geringe Gebühr Profilprodukte zu erhalten, die genau nach der Schablone gebogen sind.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr