Rohrmanschetten: Typen, Eigenschaften, Anwendung

Rohrmanschetten sind spezielle Strukturen, die das System schützen sollen. Sie werden notwendigerweise verwendet, wenn eine Struktur aus Polypropylen durch Wände und andere Barrieren geführt wird. Sie werden in Form einer Rohrleitung ausgeführt. Der Raum zwischen den Strukturen ist mit einem feuerbeständigen Material gefüllt. Das Material sollte weich sein, da sich die Struktur unter dem Einfluss der Temperatur ausdehnen kann, so dass Sie Raum für eine mögliche Erhöhung schaffen sollten.

Warum brauchen wir Patronen?

Muss ich diese Teile kaufen? Müssen sie installiert werden? Die Verwendung von Patronen hat folgende Gründe:

  • Polymerstrukturen können sich unter dem Einfluss von Temperatur verändern. Während des Betriebs expandieren sie, bewegen sich. Um Deformationen zu verhindern und den nötigen Freiraum zu schaffen, werden die betreffenden Teile verwendet. Sie werden die Unversehrtheit der Konstruktion während der Installationsarbeiten, Änderungen in den Jahreszeiten, plötzliche Temperaturänderungen sicherstellen;
  • Elemente ermöglichen Demontagearbeiten, ohne die Struktur zu zerstören;
  • Das Detail verhindert, dass Gerüche und Insekten aus dem Nachbarraum in den Raum gelangen.

Die Rohrhülse sollte jedoch nur unter geeigneten Umständen verwendet werden. Nicht immer ist seine weitverbreitete Verwendung ratsam. Es ist auch nicht notwendig, ein wasserfestes Material zu verwenden, um den ringförmigen Raum zu füllen. Es wird normalerweise verwendet, wenn die Hülse mit dem Rohr die Überlappung durchläuft. Das wasserdichte Material verhindert in diesem Fall die Überflutung anderer Räume. Um zu sehen, wie verschiedene Arten von Details aussehen, können Sie auf dem Foto sehen. Sie werden Ihnen erlauben, die Palette dieser Produkte besser zu navigieren.

Rohrmuffen unterscheiden sich in den Materialien, aus denen sie hergestellt werden, und in ihren Abmessungen. Die erforderlichen Eigenschaften hängen von den Design-Parametern ab. Der Innendurchmesser des Teils muss um 5-10 mm größer sein als der Außendurchmesser der Struktur. Wie für die Länge der Hülse sollte es die Rohrdicke um 20 mm überschreiten. Bei der Auswahl eines Teils sind auch folgende Merkmale wichtig:

  • Die Ausführung einer Leiste ist in der Regel für Duschen und andere Räume, in denen der Wasserspiegel über horizontale Flächen steigen kann, tatsächlich. Außerdem ist in diesem Fall der Ringraum mit einem feuchtigkeitsbeständigen Material gefüllt. Es macht keinen Sinn, die Leiste auszuführen, wenn dies nicht notwendig ist, da zusätzliche Kosten entstehen.
  • Die Größe der Teile hängt von der Art der Installation der Struktur ab. Bei einer geschlossenen Installationstechnik kann auf die Projektion verzichtet werden. Bei der offenen Installationstechnik müssen die Abmessungen der Elemente den Eigenschaften des Raumes entsprechen. Der Zwischenraum muss ausreichend sein, um ihn mit feuerfesten oder wasserdichten Materialien zu füllen. Außerdem sollten die Abmessungen des Teils den freien Durchgang der Grundstrukturen nicht beeinträchtigen. Dieser Moment wird für Reparaturarbeiten benötigt, wenn die Strukturen ausfallen.

Sorten von Ärmeln für Rohre können Sie auf dem Foto sehen.

Anwendung

Für Hülsen sind Rohrstücke geeignet. Das bevorzugte Material ist Stahl und Polymere. Das optimale Material wird abhängig von der Art der Strukturen im Haus bestimmt. Zum Beispiel wird bei Stahlbetonkonstruktionen empfohlen, ein Stahlteil zu verwenden, da es sowohl in der Fabrik als auch während der Installation leicht betoniert werden kann.

Die Enden des Produkts werden sorgfältig bearbeitet und gemahlen. Sie sollten keine Grate oder andere Verformungen sein, da während der Installation alle scharfen Vorsprünge die Polymerstrukturen beschädigen können. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Teile eine geringe Haftung zum Zementmörtel aufweisen.

Es wird nicht empfohlen, Details aus Dachpappe zu machen. Gemäß den etablierten Standards ist es besser, seinen Kontakt mit polymeren Materialien nicht zuzulassen. Das Material, aus dem das Teil hergestellt wird, muss feuerfest sein, um in Notsituationen das Feuer von angrenzenden Räumen zu verhindern. Um die Brandsicherheit zu erhöhen, können Sie spezielle Feuerschneider kaufen.

Wir haben die Hauptmerkmale der Muffen für Rohre aufgeführt. Um die Vielfalt ihrer Formen und Größen zu sehen, können Sie das Foto sehen.

Installation von Muffen für den Durchgang von Rohren durch Böden

Die Installation der Muffe zum Durchführen des Rohrs durch die Böden sollte in bestimmten Fällen ausgeführt werden, beispielsweise wenn die Rohrleitung einer Wärmeausdehnung ausgesetzt ist. Und bei der Planung der Autobahn ist es notwendig, die Patronenhülse zu installieren. Alle Nuancen der Nutzung sollten nicht nur bei der Verlegung einer neuen Pipeline berücksichtigt werden, sondern auch beim Austausch alter Kommunikationen.

Die Zone der Rohrleitung, die durch Wände und Überlappungen verlegt wird, wird zum Hauptpunkt der Spannungsbeanspruchung. An solchen Stellen ist das Rohr dem Einfluss der chemischen Umgebung und mechanischen Belastungen ausgesetzt. In Verbindung mit solchen Umständen werden Pipelines in den Konstruktionsnormen von SNIP mit zusätzlichen strukturellen Details versorgt, die Shell genannt werden. Was sie repräsentieren und für was sie installiert werden müssen, wird im Folgenden ausführlich besprochen.

Die Vorrichtung zum Durchführen des Rohres durch die Wand ist ein wichtiges Element und es erfüllt die folgenden Funktionen:

  • mechanisch;
  • schützend;
  • Abdichtungen;
  • Feuerbekämpfung;
  • hygienisch.

Darüber hinaus ist es mit diesem Element möglich, die Nutzungsdauer der Hauptlinie zu erhöhen und die Maßnahmen zum Ersetzen der Strukturen zu erleichtern.

Die Hülle ist wie folgt angeordnet:

  1. eine Abdeckung, für die eine Stahlkonstruktion verwendet wird;
  2. Verpackungen aus weichem, schwer entflammbarem Material.

Die Hülse für den Durchgang des Rohres ist in Form von rohrförmigen Produkten hergestellt. Ein Freiraum zwischen den Strukturen ist mit feuerfestem Material gefüllt. Es muss nicht starr in der Struktur sein. Dies ist notwendig für die Tatsache, dass es beim Erwärmen des Rohres beginnt, seine Abmessungen zu ändern, und wenn es ein hartes Material gibt, kann es beschädigt werden.

In den oben gezeigten Diagrammen ist zu sehen, dass die Hauptleitung jedes Gebäude in zwei Ebenen passieren kann. So überlappen sich die Übergänge zwischen den Stockwerken durch die senkrechten Netze (die Setzstufen), und die Wände - die Leitungen, die horizontal gehen. Die mitgelieferte Zeichnung zeigt ein Beispiel einer Teilvorrichtung zuerst im Boden und dann in der Wand.

Und im ersten und im zweiten Fall muss die Abdeckung des Teils fest fixiert sein. Das Rohrprodukt muss sich frei bewegen können. Der Durchmesser des Deckels in einem und im zweiten Fall muss 10 mm größer sein als der Durchmesser der Rohrleitung. Und die Abdeckung selbst ist sicher in der Öffnung befestigt.

Montage und Verstemmung des Hauptfutters erfolgen mit Berechnung der Höhe, die der Estrich hat. Die Länge der Hülse sollte 20 mm größer als die Dicke der Überlappung sein. Wenn Sie diesen Punkt nicht einhalten, besteht die Gefahr, dass Wasser auf die darunter liegenden Stockwerke fällt.

Ist es notwendig, die Patronenhülsen zu installieren?

  1. Das Polymerrohr ändert seine Größe aufgrund des Temperatureinflusses. Zusätzlich zur Erweiterung kann es sich bewegen. Um Verformungen zu vermeiden und den nötigen Freiraum zu schaffen, empfiehlt SNIP die Verwendung von Sleeves. Diese Vorrichtungen für den Durchgang von Rohren durch Wände und Decken ermöglichen es, die Integrität der Struktur während der Montagetätigkeiten und bei signifikanten Temperaturänderungen aufrechtzuerhalten.
  2. Das SNIP gibt auch an, dass eine Vorrichtung zum Durchleiten von Rohren durch Wände und Decken den Abbau ermöglicht, ohne die Struktur zu zerstören.
  3. Die Installation eines Schutzes für den Durchgang von Rohren durch Wände, Böden oder Fundamente wird zu einer Barriere für das Eindringen von Gerüchen und Insekten aus einer Anzahl von lokalisierten Räumen.

In Übereinstimmung mit der SNIP wird empfohlen, die Hülsen nur in bestimmten Fällen zu installieren. Nicht immer wird ihre Installation als angemessen bezeichnet. Außerdem wird ein wasserfestes Material zum Verlegen zwischen Rohrprodukten in Situationen empfohlen, in denen die Kartusche durch die Überlappung durch den Durchgang gedrückt wird.

Lassen Sie uns überlegen, welche Arten von Patronenhülsen vorkommen

Die Schlauchliner gemäß den Anforderungen von SNIP unterscheiden sich im Material der Herstellung. Darüber hinaus ist die Größe der Vorrichtung zum Durchführen der Rohrleitung durch eine Wand oder Trennwand ebenfalls unterschiedlich.

Alle diese Indikatoren sind abhängig von den Parametern der errichteten Struktur. So muss zum Beispiel die Größe des Innendurchmessers der Hülse um 20 mm größer sein als die Größe der Dicke der Hauptlinie.

Die Größe der Hülse für den Durchgang des Rohres durch die Überlappung ist auch abhängig von der Installationsmöglichkeit der Struktur. Die Projektion, die unbedingt in Räumen erfolgen muss, in denen der Wasserstandsanzeiger mit verdeckter Installationstechnik über der horizontalen Oberfläche liegen kann, ist nicht erforderlich. In Übereinstimmung mit den Anforderungen von SNIP muss jedoch, wenn die Installation nach einer offenen Methode erfolgt, die Abmessungen des Geräts den Eigenschaften der Räumlichkeiten entsprechen.

Die gleichen Regeln des SNIP schreiben vor, dass die Größe des Schalenraums so installiert werden muss, dass ein feuerfestes oder wasserfestes Material angebracht werden kann. Darüber hinaus ist es wichtig anzumerken, dass die SNIP-Regeln betonen, dass die Abmessungen der Vorrichtungen zum Anordnen von Durchgang durch Wände oder Böden keine Hindernisse für den freien Durchgang der Hauptstruktur schaffen sollten. Dies ist Voraussetzung für die Durchführung von Reparaturarbeiten.

Der Innendurchmesser der Muffe zum Führen von Rohren in den Decken sollte nicht größer als der Außendurchmesser der Heizrohrleitung um fünf oder zehn Millimeter sein.

Funktionen der Verwendung

Verwenden Sie für Sleeves Stücke von Rohrprodukten. Die beste Option dafür heißt Stahl oder Polymer. Die Wahl des Materials wird durch die Struktur der Struktur beeinflusst. So ist es zum Beispiel für Stahlbetonbauten sinnvoll, Stahlelemente, die nicht schwer zu betonieren sind, sowohl in der Fabrik bei der Herstellung von Wandpaneelen als auch auf Baustellen bei der Verlegung von Heizlinien einzusetzen.

Die Montage der Hülse aus Stahl in das Loch ohne Bearbeitung der Endteile ist nicht erlaubt. Somit ist es während der Installation möglich, das Rohrprodukt von dem Polymer zu beschädigen. Wenn die Patrone in einer Wand aus anderen Materialien installiert wird, sollte deren geringe Haftung an der Zementlösung berücksichtigt werden.

Es wird nicht empfohlen, ein Konstruktionsruberoid für eine Patrone zu verwenden. In diesem Fall wird eine schlechte Reaktion des Polymers mit ölhaltigen Materialien festgestellt.

Um eine Brandausbreitung zu vermeiden, wird empfohlen, an der Schnittstelle der Heizungsrohrleitung und der Wände und Decken spezielle Feuerschneidemaschinen zu installieren.

Besonderheiten von Rohren

Das Verfahren zum Montieren der Rohrdurchführungsanordnung durch die Wand oder das Überlappen in der Muffe hängt von der Art der zu verlegenden Kommunikation ab. Und jede Spezies hat ihre eigenen Eigenschaften. Um diese Struktur zuverlässig schützen zu können, sollten diese Unterschiede genauer untersucht werden.

Wasserversorgung

Sieh dir das Video an

Wenn die Dichtung dieses Systems aus Stahlprodukten besteht, sind sie notwendigerweise in der Fugenzone durch Wände oder Böden mit einer feuchtigkeitsbeständigen Beschichtung geschützt. Wenn die Leitung für kaltes Wasser vorgesehen ist, muss eine spezielle thermische Abdeckung installiert werden. Dadurch wird eine Kondensation auf der Oberfläche vermieden und das System hält länger.

Wenn Polymer- oder kombinierte Rohrprodukte verwendet werden, müssen Sie sich bei der Installation der Durchlassbaugruppe in der Wand mit den Herstellerempfehlungen vertraut machen, die an den hergestellten Produkten angebracht sind.

Besteht in dem Bereich, in dem die Hauptleitung in das Gehäuse eindringt, die Gefahr von Grundwasserdruck, empfehlen die Bauherren das Anbringen von Abdichtungskartuschen in der Bohrung, die den Eintritt von Wasser in den Keller verhindern.

Sanitär-Netzwerke

Der Ausgangsknoten für Gusseisenprodukte unterscheidet sich von einem ähnlichen Gerät von anderen Materialien. Die Sache ist, dass Gusseisen keine Schalldämmung und Verstärkung benötigt.

Ein Drainagenetzwerk aus Kunststoff in der Wand erfordert eine Patrone aus Stahl. Die Länge des Gerätes von 15 - 20 mm sollte die gleiche Eigenschaft des Rohres überschreiten, und die Länge sollte 2 - 3 cm größer als die Breite der Wand sein.Das Gerät wird in den Durchgang durch die Überlappung oder die Wand durch Wasserabdichtung eingewickelt. Ein Passageabschnitt wird mit Zementmörtel zementiert.

Dampfheizung

Eine Hülse für den Durchgang von Heizungsrohren ist ein unverzichtbares Element. Dies ist auf die Verformung durch den Temperatureinfluss auf Metallstrukturen und die Spannung an geraden Abschnitten der Hauptleitung mit einer signifikanten Temperaturdifferenz zurückzuführen. Diese Faktoren verursachen das Auftreten von Rissen in der Struktur und können sie auch deaktivieren.

Die Merkmale der Installation und Anordnung der Hülsenvorrichtung in Heizungsrohren sind ähnlich denen, die für Heißwassersysteme verwendet werden. Wenn sie durch die Innenwand gehen, dann ist es möglich, die Linie nicht aus Stahl zu machen. In solchen Fällen sind Kunststoffe oder Varianten eines kombinierten Typs von verschiedenen Herstellern geeignet.

Die Besonderheit solcher Systeme besteht in der Verfügbarkeit einzelner Befestigungselemente, zu denen eine Hülse für Heizungsrohre gehört. Bei den meisten Herstellern sind diese Elemente hochtechnologisch und schaffen alle Voraussetzungen für den erforderlichen Schlupf der Rohrleitung, der eine Vielzahl von Indikatoren für die Zunahme und Verformung von Kunststoff verschiedener Hersteller verursacht.

Schornsteinsysteme

Die Installation der Muffen für die Abgasrohre muss in strikter Übereinstimmung mit allen baulichen Anforderungen erfolgen.

Wenn der Schornstein aus Stahl besteht, erfordert die Installation durch ein Loch in der Decke die Installation einer hohlen Schale, für deren Herstellung Eisen mit Zinkbeschichtung verwendet wird. Darüber hinaus sind die Ober- und Unterseite mit einer Platte isoliert, die vor Feuer schützt.

Wenn brennbares Material für die Installation von Baukonstruktionen für einen Schornstein verwendet wird, muss das hohle Teil auf der Außenseite zusätzlich mit einer feuerfesten Isolierung isoliert werden.

Basaltfasern oder Asbest sind für eine solche Installation sehr geeignet. Unter dem Gesichtspunkt des Brandschutzes ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich, indem ein Loch für den Schornstein im Dach angebracht wird. Und es ist sehr wichtig, dass die Struktur mit der Muffe für den Schornstein installiert wird, um die erforderlichen regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Die Aufgaben, die das Gerät lösen muss

Bei der Installation sollte jedes Element dieses Lineals effektiv mit folgenden Problemen umgehen:

  • einen zuverlässigen Schutz gegen Erosion bei Bruch oder in Fällen, in denen die Verbindungen der Hauptleitung zu fließen beginnen, daher wird ein Zusammenbruch dem Gebäude nicht viel schaden;
  • In der Zone, in der die Pipeline passieren wird, muss die Kartusche die Netzwerkoberfläche vor mechanischen Einflüssen, Umwelteinflüssen und Verformungsänderungen schützen.
  • Die Patrone in der Öffnung für das System muss zuverlässig vor einer plötzlichen Änderung des Temperaturindex schützen, der selbst zerstörend auf die konstruierte Hauptstrecke einwirkt.
  • Die Patrone in der Öffnung für die Installation des Systems sollte zu einem zuverlässigen Schutz der Struktur werden, falls erforderlich, um die Demontage schnell durchzuführen.

Beim Kauf dieser Geräte müssen Sie daran denken, dass Sie den verifizierten Hersteller kontaktieren sollten. Nur in diesem Fall ist es möglich, eine Garantie für die ordnungsgemäße Qualität der gekauften Waren zu erhalten.

Es muss verstanden werden, dass das Geld, das für den Ärmel ausgegeben wird, nicht groß ist, aber die Vorteile sind enorm. Es erleichtert nicht nur die Reparaturarbeiten, sondern hilft auch, die Lebensdauer der Pipeline zu verlängern und somit große Reparaturkosten zu sparen.

Damit das installierte Teil sicher fixiert wird und das röhrenförmige Produkt sich nicht darin bewegt, ist es besser, GOST-Standardware für Autobahnen zu kaufen. Das Volumen der Kartusche nach GOST muss unbedingt dem Volumen des Rohres entsprechen.

Wenn es kein Vertrauen in die Richtigkeit ihrer Wahl gibt, ist es besser, um Hilfe bei der Installation der Spezialisten zu bitten. Sie werden helfen, eine Struktur von hoher Qualität zu entwerfen, die mehr als ein Dutzend Jahre dienen wird.

Nuancen von Heizsystemen

Bei der Einrichtung der Heizsysteme in den Häusern erscheint der Teil der Rohre in der Dicke der Basen, der Überlappungen, der Wände usw. Die technischen Normen geben bestimmte Empfehlungen über die Organisation der Glieder der Rohrleitungen mit den Baukonstruktionen. Zum Beispiel sollten die Stellen, wo Steigleitungen durch Böden gehen, über die gesamte Dicke des geplanten Bodens zementiert werden, und der Umfang oberhalb der Überlappung von 80-100 mm sollte mit einer Zementschicht von 20-30 mm geschützt werden. Bevor Sie die Steigrohrlösung versiegeln, sollten Sie sie mit einer wasserdichten Konstruktion ohne Spalt einwickeln. Ein weiterer wichtiger Punkt: Wenn ein Heizrohr aus Polypropylen durch eine Gebäudestruktur geführt wird, sollte eine speziell für Rohre ausgelegte Hülse vorgesehen werden.

Schema des Rohres in der Hülse.

Der Rohrinnenraum ist mit einem weichen, nicht brennbaren Material abgedichtet, um die Änderung der physikalischen Parameter der Rohrleitung unter ihren linearen Temperaturverformungen nicht zu stören.

Piping Ausrüstung mit Ärmeln: Notwendigkeit oder Wunsch

Die Verwendung beim Überqueren von Heizungsrohren von Wänden und Böden von Gebäuden mit speziell entworfenen Schalen ist aus mehreren Gründen gerechtfertigt:

Schema der Montage des Rohres in der Hülse.

  1. Bereiche von Polymersteigern sind extrem empfindlich gegenüber Temperaturänderungen, was dementsprechend ihre Fähigkeit, sich signifikant zu bewegen, beeinflusst. Die Installation von Muffen in solchen Fällen ermöglicht die Schaffung von Bedingungen, unter denen sich die Rohrleitung bei Temperaturverformungen (während der Installation und des Betriebs infolge von Jahreszeiten oder Tageszeit) frei in Wänden und Decken bewegen kann.
  2. Möglichkeit, einen fehlerhaften Abschnitt der Rohrheizung zu demontieren, ohne ihn zu zerstören. Dennoch ist es nicht immer ratsam, jede Bauleitung mit einer Muffe auszustatten, da ihre Notwendigkeit meist durch Umstände höherer Gewalt bestimmt wird.
  3. Ausschluss von Eindringen von Gerüchen und Insekten aus angrenzenden Räumen.

Die Verwendung von wasserfestem Material beim Abdichten des Raums zwischen dem Rohr und der Hülse ist nicht immer notwendig. Dies ist nur notwendig, wenn sich die Hülse im Boden befindet. Wenn zum Beispiel bei einem Unfall an einem Heizungsrohr aus einer Metall-Polymer-Rohrleitung Wasser nicht durch den Zwischenraum in die unteren Stockwerke dringen sollte.

Bestimmen der Abmessungen und Materialien der Hülsen

Der Innendurchmesser der richtig gewählten Hülse sollte den Außendurchmesser des Heizrohres um 5-10 mm überschreiten.

Die Länge des Teils muss um 20 mm größer sein als die Dicke der Gebäudestruktur.

Bei der Festlegung der Abmessungen der Hülsen sollte außerdem Folgendes berücksichtigt werden:

Bei einer richtig gewählten Hülse sollte der Innendurchmesser den Außendurchmesser um 5-10 mm überschreiten.

  1. Der Sims oberhalb der 50 mm Überlappung ist für Räume geeignet, in denen der Wasserstand über die Reinraummarke (insbesondere Duschen) steigen kann. Die Versiegelung des Produktes muss in diesem Fall wasserabweisend sein.
  2. Eine Überstandsprojektion ist in Bezug auf die Installationskosten nicht immer ratsam - je kürzer das Design, desto billiger ist es.
  3. Die Abmessungen der Produkte sollten in Abhängigkeit von der Art der Installation der Heizungsrohrleitung festgelegt werden: Bei verdeckter Installation kann die Projektion vernachlässigt werden; Wenn die Installation geöffnet ist, müssen Teile mit Abmessungen verwendet werden, die auf das Innere des Raums zurückzuführen sind.

In jedem Fall sollte der zwischen der Muffe und den polymeren Rohrleitungsarmaturen gebildete Spalt die hochwertige Abdichtung nicht beeinträchtigen. Der Innendurchmesser der Rohrmuffe sollte den freien Durchgang der ausgefallenen Rohrteile ermöglichen.

Einige Funktionen der Verwendung

Für die Muffen ist es notwendig, Rohrlängen zu verwenden (Stahl oder Polymer ist am besten geeignet). Die Wahl des Materials hängt von der umschließenden Struktur des Gebäudes ab. Insbesondere ist die Betonelemente geeignete Stahlhülse, die leicht in Fabrikbedingungen (bei der Herstellung von Wandplatten) betoniert werden kann und auf der Baustelle in der Heizunginstallation Pipeline.

Die Enden der Stahlhülse müssen bearbeitet werden, da sie im Gegensatz zu anderen Materialien ohne scharfe Kanten und Grate während der Installation Rohre aus Polymermaterialien beschädigen (zerkratzen oder sogar schneiden) können.

Bei der Verwendung von Linern aus anderen Materialien muss deren ungenügende Haftung zum Zementschlamm berücksichtigt werden.

Die Verwendung von Ruberoid für Auskleidungen ist unerwünscht, da der Kontakt von öligen Materialien mit Polymerrohren nicht akzeptabel ist. Darüber hinaus darf die Muffe (genauer gesagt das Material, aus dem sie hergestellt wird) nicht die Ursache für die Ausbreitung von Feuer aus angrenzenden Räumen sein.

Um die Brandausbreitung zu verhindern, können an den Schnittstellen von Heizungsrohren und Wänden oder Decken speziell konstruierte Brandschneider eingesetzt werden.

Hülse zum Hindurchführen von Rohren durch die Wand

Bei der Verlegung der internen Rohrleitung liegt der größte Teil innerhalb der Gebäudestrukturen: in Wänden und Decken. Aufgrund der unterschiedlichen Temperaturausdehnungskoeffizienten ergeben sich Fragen über die Betriebsbedingungen nicht nur der Rohrleitungen selbst, sondern auch der sie umgebenden Materialien. Die Kreuzungspunkte müssen sicher und zuverlässig sein. Es ist wichtig zu beachten, dass spezifische Anforderungen für Außenwände hinzugefügt werden:
• Gewährleistung eines hochwertigen und zuverlässigen Hydrosurvey;
• der Belastung des Bodens standhalten;
• Ausgezeichneter Umgang mit saisonalen Temperaturschwankungen.

Für Innenwände und Decken, eine Reihe von zivilen und industriellen Gebäuden benötigen Sie in den meisten Fällen:
• Ausgleichskupplungen für den Durchgang durch die Wand - zum Ausgleich der Temperaturausdehnung der Rohrleitungen selbst;
• Feuerlöschkupplungen - zum Schutz vor dem Eindringen einer Flamme in angrenzende Räume während eines Brandes.
Alle diese Anforderungen stellen eine Hülse und Kupplungen für den Durchgang von Rohren durch die Wände bereit.

Merkmale der Passage von Rohrleitungen durch Bauwerke

Falsch montierte Rohrleitungen können eine potentielle Gefahr für den Notfall darstellen. Innerhalb der Gebäudestruktur liegt eine große Anzahl von verschiedenen Engineering-Netzwerken. Durch die gleichen und die gleichen Elemente des Gebäudes kann ausgezeichnet in Material und Stärke der Kommunikation gehen. Die Technologie der Leitung einer Pipeline durch Gebäudestrukturen hängt von ihrer Art und dem Material ihrer Komponenten ab. Letzteres kann aus Kupfer, Stahl oder verschiedenen Kunststoffen bestehen.

Wie können wir eine maximale Lebensdauer von Bauwerken und Pipelines sicherstellen?

Es gibt eine Reihe von Empfehlungen:
• Gemäß den SNiP-Standards sollten nicht isolierte Einheiten keinen direkten Kontakt mit Bauwerken haben;
• Vor dem horizontalen Wasserhahn wird der Schutz mit einer Zementschicht von mehreren Zentimetern versehen;
• Verwenden Sie Hülsen (Hülsen) im Querschnitt von Rohrleitungen;
• Um die schalldämmenden Eigenschaften zu erhöhen, wird ein elastisches Material verwendet, das in den Spalt zwischen dem äußeren Durchmesser des Rohres und dem inneren Durchmesser des Gehäuses gelegt wird;
• Die Abdichtung kann nur für Fußböden verwendet werden;
• Berücksichtigen Sie beim Einbau die Unebenheiten des Fundamentschwundes: Die Spalten werden mit Mastix oder Dichtstoffen verschlossen. Außerdem sollte der Innendurchmesser des Gehäuses den Rohrdurchmesser um 2 cm überschreiten;
• Kupferkomponenten werden auch in Fällen gestapelt, und die Grenze mit der Gebäudestruktur wird mit Zement, in Holzhäusern - mit Asbest behandelt;
• Änderungen der Temperaturänderungen werden durch Gleitlager ausgeglichen, die bei der Erstellung des Projekts berücksichtigt werden sollten. Wenn Sie aussteigen, montieren Sie das Fitting (T-Stück, Vierkant), um zu verhindern, dass es von der Wand entfernt wird.

Rohrverlegung durch Böden

Es gibt 2 Haupthindernisse:
• Der Raum in der Nähe des Rohres bei Verwendung eines Brennstoffwärmers sollte mit einer Basaltfaser behandelt werden, die nicht verbrennt.
• Der Mindestabstand zu Holzkonstruktionen sollte mehr als 13 cm betragen.
Um einen Knoten in der Decke zu schaffen, wird eine Öffnung hergestellt, der untere Teil wird verstärkt und ein Rohr wird durch ihn hindurchgeführt. Es ist wichtig, dass die Verbindungen der Komponenten nicht im Durchgang durch die Decke sind. Eine Hülse mit einer Leiste für ein paar Zentimeter wird eingefügt. Der Raum muss mit Basaltfasern gefüllt sein. Fertige Produkte werden bereits in Baumärkten verkauft, aber sie können ohne Probleme hergestellt werden - sie schneiden Details über die verfügbare Öffnung aus.
Beim Verrohrung mit Wasser muss ein Dichtungsmittel verwendet werden, damit die Flüssigkeit aus dem oberen Geschoss nicht abfließen kann.

Eigenschaften von Polymerpipelines durch Baukonstruktionen

SniP 3.05.01 erfordert, dass die Pipeline keinen direkten Kontakt mit der Oberfläche von Gebäudestrukturen hat. Der Mindestabstand von der verputzten Oberfläche zur Rohrleitungsachse sollte für Rohre mit einem Durchmesser von 5-32 mm und mehr als 50 mm - für eine Größe von 50-60 mm - mehr als 35 mm betragen.
Anweisungen zur Kreuzung von Bauelementen mit Kommunikation:
• Stellen zum Verlegen von Wasserrohren dichten Zemente auf der gesamten Dicke ab (SNiP 2.04.01).
• Zementmörtel wird mit einer Zone oberhalb der Überlappung um 10 cm behandelt, die Schicht sollte ein paar Zentimeter 2-3 cm betragen.
• Rohre sollten in einem wasserabweisenden Material ohne Lücken eingewickelt und erst dann verputzt werden.
• Berücksichtigen Sie unbedingt die Temperaturdehnung der Rohre.
• Wenn das Rohr durch die Böden läuft, gewährleistet es seine freie Bewegung, d.h. Installieren Sie die Ärmel. Und ihr inneres Kaliber sollte 5-10 mm größer sein als die Rohrgröße. Der Raum ist mit einem weichen Material mit nicht entflammbaren Eigenschaften eingebettet, wodurch sich das Rohr frei bewegen kann. Die Schutzhülle kann aus Kunststoff oder Metall bestehen.
Es gibt auch zusätzliche Anforderungen, abhängig von der Art der Pipeline und dem Zweck des Raumes, die Art der Installation.
Fälle werden aus folgenden Gründen verwendet:
• Gerade Abschnitte der Polymerrohrleitung sind anfällig für Temperaturänderungen, die während der thermischen Verformung freie Bewegung erfordern.
• Demontieren, wenn der Rohrleitungsabschnitt beschädigt ist.
In einigen Fällen ist die Verwendung von Auskleidungen in Gebäudestrukturen jedoch unangemessen wirtschaftlich. Darüber hinaus verhindert die Abdichtung des Raumes die Entstehung von unangenehmen Gerüchen und Insekten. Bei der Verwendung des Schutzrohrs in Feuchträumen sollte durch eine Abdichtung die Dichtheit gewährleistet sein: Das Wasser darf nicht durch den Spalt in den angrenzenden Raum gelangen.

Die Vorrichtung von Hülsen in Wänden und Decken für technische Netze

Die Hülse muss über die Wand hinausragen. Es ist jedoch notwendig, einige Funktionen zu berücksichtigen:
• Die Standardanforderung ist eine Leistung von 50 mm, die jedoch nicht immer gerechtfertigt ist.
• In Räumen, in denen ein möglicher Wasserstand über dem sauberen Boden (Bad) die Abdichtung der Muffe nahe der Rohrleitung erfordert.
• Manchmal kann das Gehäuse nur 5-7 mm herausragen, da es wirtschaftlich unzweckmäßig ist, es groß zu machen.
• Die Muffe sollte kein Hindernis für das Finish der Wände sein - stehen für Putz, Tapete.
Die Größe der Lücke muss eine hochwertige Materialabdichtung gewährleisten. Der Innendurchmesser muss die freie Bewegung des Rohres gewährleisten.
Die Praxis hat gezeigt, dass die Hülsen aus Stücken von Polymer- oder Metallrohren bestehen. In einigen Fällen ist es möglich, ein Rollenabdichtungsmittel - Bedachungsmaterial zu verwenden. Es ist jedoch zu beachten, dass ihre Zusammensetzung Ölkomponenten enthält. Dies ist für Holzbaukonstruktionen unerwünscht.
Nichtmetallische Kerne haben einen Vorteil. Keine Grate, scharfe Enden, die oft die Komponenten der Polymer-Pipeline zerkratzen. Zur Lösung des Problems werden die Kanten der Stahlgehäuse außen bearbeitet und aufgeweitet. Kunststoff wiederum hat keine gute Haftung zu Zementmörtel.
Die Dicke der Wände wird durch die Art und die Aufgaben der Struktur bestimmt.

Der Durchgang des Schornsteins durch die Wand, der Knoten der Passage

Für die Verlegung des Schornsteins wird ebenfalls eine Hülse verwendet. Es besteht aus einem Rohr nach GOST 10704-91. In den Außenwänden muss die Schutzhülle 20-25 mm in die Straße hineinragen.
Von dieser Seite muss der Spalt zwischen Rohr und Hülse mit Bitumen der Güteklasse 4 verschlossen werden.
Die verbleibende Lücke ist mit Teerplex bedeckt. Die innere Größe des Gehäuses sollte 20-30 cm weniger sein.
Es muss in der Wand zementiert werden. Der weitere Einbau ist erst möglich, wenn der Liner vollständig trocken und fest ist. In Anbetracht der Höhe der Verantwortung in dem Bau von Gasleitungen, sowie die Tatsache, dass alle Gassysteme unterliegen einer verbindliche Annahme von Service-Organisationen - muss mit 100% Genauigkeit zu den Anforderungen für die Durchführung von Gasleitungen durch Wände und Decken haften.

Wenn das Rohr durch das Dach geht, wird auch eine Hülse installiert. Er sollte über die äußere Oberfläche des Daches um 30 cm und über die Innenseite um 2 cm hinausragen Der Raum zwischen dem Rohr und der Muffe ist ebenfalls mit dem geteerten Haufen verstopft, es ist nicht notwendig, Bitumen zu verwenden. Der Kern selbst muss nur im Betonboden zementiert werden. Der äußere Teil des Schutzrohrs von der Straße und die abgehende Gasleitung sind vor dem Eindringen von Feuchtigkeit durch Metallstreifen geschützt.
Jede Abdichtung sollte die Möglichkeit bieten, neue Bauteile zu ersetzen oder neu zu verlegen. Zusätzlich: Es ist notwendig zu verstehen, dass die Auskleidungen für Lüftungsrohre sich von den speziellen Dachdurchführungen unterscheiden, die zum Entfernen des Schornsteins verwendet werden.

Die Verwendung von Muffen bei der Verlegung von Rohrleitungen durch Bauteile ist sinnvoll und gerechtfertigt. In den meisten Fällen ist dies eine Voraussetzung für den Aufbau von SNIPs. Die Muffe ermöglicht den rechtzeitigen Austausch der Rohrleitungskomponenten, bietet eine Isolierung von der Wandoberfläche und gleicht die Temperaturausdehnung des Materials aus.

Früher, als man eine Wohnung reparierte, wurde der Decke nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, die Hauptaufgabe bestand darin, sie glatt zu machen und ein minimales Finish zu schaffen, das nicht auffiel. Mit dem Aufkommen neuer Materialien, der Beherrschung der Technologie und der detaillierteren Herangehensweise moderner Menschen an die Innenarchitektur wurde die Decke jedoch nicht mehr sichtbar.

Wir wählen die Hülse für den Durchgang der Pipeline durch die Wand

Wenn Sie ein privates Haus oder eine Hütte haben, dann wird diese Frage eine der entscheidenden sein, denn jedes Gebäude braucht eine Wasserleitung, eine Gasleitung und ein Abwassersystem. Im einundzwanzigsten Jahrhundert gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Wohnraum vor den Auswirkungen der Umwelt und der Atmosphäre zu schützen. Die sicherste und kostengünstigste Methode ist die Installation von Patronenhülsen.

Daher folgen mehrere Thesen.

  • Muss ich Hülsen oder andere Materialien verwenden, um die Rohre durch die Wände zu führen?
  • Welche Fälle sind besser?
  • Welches Material ist am widerstandsfähigsten?
  • Was ist das innere Volumen des Eindringens in den Fußböden?
  • Wie versiegeln?
  • Wie weit von den Partitionen sollte entfernt werden?
  • Was sind einige der Schwierigkeiten beim Bearbeiten?
  • Ist es möglich, mit einem Schutzrohr durch die Wände zu heizen?

Lesen Sie den Artikel und Sie werden die Antworten finden, an denen Sie interessiert sind.

Struktur der Ärmel in Wänden und Decken

Die erste Voraussetzung für die Integration von Pipeline, Gasleitung und Abwasser in die Gebäudestruktur ist die Kontinuität der Dämmschicht. Diese Anforderung wird durch die Tatsache verursacht, dass in Gegenwart von Rissen, Löchern und anderen Defekten Luft und Staub in die Rohre eindringen, wodurch sie sich verformen und kollabieren. Es ist natürlich, dass nach dem Bau eines Wohnhauses werden Sie nicht das gleiche Problem begegnen wollen, die Lösung, von denen nicht nur eine Menge Zeit damit verbringen, sondern auch eine Verschwendung von Materialien, bis zu teilweise oder vollständiger perezalivaniya Stiftung (Böden). Um solche Momente zu vermeiden, gibt es Hülsen für Rohrleitungen, Kanäle und Kabel.

Das Problem mit den Gehäusen muss während der Konstruktion gelöst werden, dann wird es problematisch sein

Arten von Hülsen für die Rohrleitung (Material)

  1. Metallhülse
  2. Feuerfeste (Ton, Keramik) Hülse
  3. Polymerhülse
Stahlhülse ist die zuverlässigste Option
  1. Stahl - das langlebigste und teuerste Material, das für fast jede Überlappung geeignet ist. Sie werden auf großen Baustellen eingesetzt, da sie einem Druck von bis zu 120 Tonnen pro Quadratmeter standhalten können. Auch beim Bau von Stahlbetonkonstruktionen sehr beliebt - er kann nicht nur auf der Baustelle, sondern auch in der Produktionshalle betoniert werden. Die Kanten eines solchen Teils müssen poliert werden, um die Polypropylenrohre im Inneren nicht zu beschädigen.
  2. Feuerfest - Unterscheiden Sie zwischen Ton und Keramik. Es wird als Isoliermaterial für Kamine verwendet. Der Hauptnachteil ist Zerbrechlichkeit, also sei wachsam beim Installieren (du kannst nicht nur den Kauf unterbrechen, sondern bekommst auch eine Schnittverletzung).
  3. Polymer - wird in Zwischenräumen für Rohrleitungen und Kabel verwendet. Das Hauptunterscheidungsmerkmal des Materials ist Haltbarkeit und Kältebeständigkeit.
Jedes Material hat seine eigenen Besonderheiten und Nachteile

Ausrüstung

Bevor Sie das Konstruktionsmaterial auswählen, prüfen Sie sorgfältig die Vor- und Nachteile unter Berücksichtigung der umgebenden Oberfläche, der Größe des Rohrs, der Sicherheit und der zuvor integrierten Systeme. Das wichtigste Plus ist die Beschleunigung von Reparaturarbeiten. Darüber hinaus erhöhen Sie durch die Schutzart die Verschleißfestigkeit der Hauptleitung und vereinfachen deren möglichen weiteren Austausch.

Die verletzlichsten Teile sind ihre Abstände. Bei der Montage von Fugen wird empfohlen, sie so anzuordnen, dass sie nicht zu einer Ebene werden und die Längsnähte gegeneinander um 1-1,5 Zentimeter verschoben werden. An den Stellen, an denen Rohre durch die Gebäudestrukturen verlaufen, müssen sie aus Rohren mit größerem Durchmesser mit einer weichen Dichtung in die Muffen eingeführt werden. Die Kartuschen werden geschoben, bis das Material platziert und mit Beton bedeckt ist. Darüber hinaus hängt die Spezifität des Durchgangs von Rohren durch die Wand direkt mit der Art der Kommunikation zusammen, die verlegt wird. Jeder Weg ist durch verschiedene Nuancen bedingt. Um also das innere Leben des individuellen Schutzes zu gewährleisten, sollte man die Konstruktion "in einer Sektion" berücksichtigen.

Bei der Installation der Schalen werden viele Nuancen berücksichtigt

  1. Wasserversorgung
    In dem Fall, in dem die Installation aus Stahlteilen besteht, wird eine schützende Beschichtung an den Stellen des Andockens mit den Bauelementen angebracht, um zu verhindern, dass Schmutz eindringt. Wenn die Rohrleitung für die Kaltwasserversorgung vorgesehen ist, ist eine Abdeckung erforderlich. Es wird dazu beitragen, Feuchtigkeitskondensation auf der Oberfläche zu vermeiden, so dass der Kanal für einige zehn Jahre länger hält. Wenn die Kunststoffprofile für die Installation verwendet werden, lohnt es sich, in der Anleitung dazu zu schauen. Wenn das Rohr ein Teil des Raumes umfasst eine Dichtung mit der Möglichkeit des Auftretens von Grundwasserabfluss aufweist, so gelten sie Abdichtungshülse und verdunkeln die konkrete Lösung für die Flüssigkeit nicht in die unteren Etagen des Gebäudes nicht versickern.

Wenn Stahlteile installiert werden, werden sie am Ende mit einer Schutzschicht behandelt

  • Abflussrohre
    Die spezifische Konstruktion von Gusseisenhauben unterscheidet sich von anderen Materialien, die beim Überqueren von Rohrleitungen eine Verstärkung und Schalldämmung erfordern. Um dies zu tun, benötigen Sie eine Stahlpatrone, deren Abstand 20-25 mm beträgt. muss das Rohr überschreiten.

    Das spezifische Design der Gusseisenhauben unterscheidet sich von anderen Materialien

  • Dampfheizung
    Im System der Dampferwärmung der Innenräume spielen Patronen eine Hauptrolle. Wenn sie nicht geliefert werden, führen die Temperaturunterschiede zur Verformung des Hauptteils und zur Bildung von Rissen in den Böden. Neben der Installation einer Wasserleitung für heißes Wasser sollte man auf Polypropylenhauben zählen. Markant ist der Befestigungsmechanismus, der sich durch hohe Hitzebeständigkeit bei der Produktion auszeichnet und eine hohe und konstante Temperatur von innen beibehält. Davon ausgehend - nehmen Sie sich Zeit mit der Anschaffung und sollten Sie die Vorschläge von Herstellern prüfen, die nicht nur Ihre Kriterien erfüllen, sondern auch die Kriterien von SNiP erfüllen. Es wird dir Kraft und Ressourcen sparen.

    Die Installation von Muffen für die Dampfheizung ist ein obligatorisches Verfahren

  • Die Größe des Innendurchmessers der Patronenhülse
    Dieser Moment wird ausschlaggebend, wenn die Ausrüstung in den Trennwänden installiert wird, daher ist es notwendig, sich ihr mit äußerster Gründlichkeit und Akribie zu nähern. Bei einer Diskrepanz zwischen Außen- und Innendurchmesser des Schutzrohrs für das Heizrohr können unerwartete Überraschungen auftreten. Die Struktur sollte so gewählt werden, dass der Durchgang durch die Stockwerke frei ist. Teile haben ähnliche technische Merkmale der Dichtung, aber sie haben unterschiedliche Haltbarkeit. Wenn das Rohr durch die Böden verlegt wird, müssen die Muffen, deren äußerer Durchmesser 10-15 mm breiter als das Rohr sein muss, mit einem Abstand von 2-3 cm verbunden werden.Das Gehäuse selbst muss fest im Durchgang befestigt sein. Die Lücken zwischen ihnen sind mit Glaswolle bedeckt. Versuchen Sie bei Metall-Kunststoff-Rohren beim Durchfahren von Bauwerken, Verschlüsse aus Kunststoffrohren mit etwas größerem Außendurchmesser zu montieren. Um die Kosten und die Zuverlässigkeit der geleisteten Arbeit nicht zu verlieren, empfehlen wir Ihnen, sich an Fachleute zu wenden, um Nerven und Zeit zu sparen.

    Auf die Frage nach der Größe der Patronenhülse muss man sich mit der äußersten Gründlichkeit und der Akribie nähern

  • Versiegelung
  • Um die Pumpe beim Überqueren von Rohrleitungen und Trennwänden zu schützen, empfehlen Sie ihnen, sie dicht zu verschließen, damit auch kleine Lücken verbleiben. Der Innendurchmesser der Hülse sollte um 30 mm breiter als die Rohrdicke sein. Wir befestigen die Unterlegscheiben an den Verbindungen mit gewinkelten Gewinden, mit einem Längsschnitt von 3-4 mm.

    Dichtungsrohre sollten maximal sein

    Den Kamin durch die Wand des Gebäudes führen

    Der erfolgreichste Weg, um den Kamin in der Trennwand zu verlassen, ist von der Seite des Giebels. Wenn dies jedoch nicht funktioniert und der Schornstein von der Seite der Rampe kommt, dann kochen Sie das Gestell und befestigen Sie die Konstruktion an den Gleitbefestigungen. Als Ergebnis entsteht ein intelligentes und langlebiges System.

    Stahlhülsen für Rohre in Moskau

    Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Fittings Klasse: Rohr XLPE Material: Messing Anwendung: für Haus, Wohnungen, Einpasstyps: Ärmel, Garantie, Jahre: 5, Anschlussdurchmesser in mm: 25, Kategorie Stout: Montiert.

    Die Fittings mit dem STOUT-Gleitring dienen zur Herstellung von Rohrverbindungen aus PEX-Polymerrohren aus vernetztem Polyethylen (einschließlich Rohren mit Antidiffusionsbarriere) in Trink- und Brauchwasserversorgungssystemen, Warmwasserversorgung,

    Die Fittings mit dem STOUT-Gleitring dienen zur Herstellung von Rohrverbindungen aus PEX-Polymerrohren aus vernetztem Polyethylen (einschließlich Rohren mit Antidiffusionsbarriere) in Trink- und Brauchwasserversorgungssystemen, Warmwasserversorgung,

    Die Fittings mit dem STOUT-Gleitring dienen zur Herstellung von Rohrverbindungen aus PEX-Polymerrohren aus vernetztem Polyethylen (einschließlich Rohren mit Antidiffusionsbarriere) in Trink- und Brauchwasserversorgungssystemen, Warmwasserversorgung,

    Die Fittings mit dem STOUT-Gleitring dienen zur Herstellung von Rohrverbindungen aus PEX-Polymerrohren aus vernetztem Polyethylen (einschließlich Rohren mit Antidiffusionsbarriere) in Trink- und Brauchwasserversorgungssystemen, Warmwasserversorgung,

    Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Fittings Klasse: Rohr XLPE Material Herstellung: Messing Anwendung: für Haus, Wohnungen, Einpasstyps: Ärmel, Garantie, Jahre: 5, Kategorie Stout: Montagehülse für Rohre von genäht zu.

    Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Fittings Klasse: Rohr XLPE Material Herstellung: Messing Anwendung: für Haus, Wohnungen, Einpasstyps: Ärmel, Garantie, Jahre: 5, Kategorie Stout: Montagehülse für Rohre von genäht zu.

    Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Fittings Klasse: Rohr XLPE Material Herstellung: Messing Anwendung: für Haus, Wohnungen, Einpasstyps: Ärmel, Garantie, Jahre: 5, Kategorie Stout: Montagehülse für Rohre von genäht zu.

    Gilza ist für Rohre aus vernetztem Polyethylen aus Messing konzipiert.

    Gilza ist für Rohre aus vernetztem Polyethylen aus Messing konzipiert.

    Ein notwendiges Element zum Verbinden von Metall-Kunststoff- und PE-Rohren mit Gewindefittings für die Installation von Kalt- und Warmwasserversorgungssystemen, Heizungssystemen, Sanitäranlagen. Die Betriebstemperatur beträgt kurzzeitig bis zu + 95 Grad Celsius.

    Gilza ist für Rohre aus vernetztem Polyethylen aus Messing konzipiert.

    Ein notwendiges Element zum Verbinden von Metall-Kunststoff- und PE-Rohren mit Gewindefittings für die Installation von Kalt- und Warmwasserversorgungssystemen, Heizungssystemen, Sanitäranlagen. Die Betriebstemperatur beträgt kurzzeitig bis zu + 95 Grad Celsius.

    Gilza ist für Rohre aus vernetztem Polyethylen aus Messing konzipiert.

    Montagehülse 32 PX, REHAU Rautitan

    Ingenieurzentrum für Sanitärtechnik

    Die Aderendhülsen sind für Drähte ausgelegt, die dazu dienen, die Leiter des Kabels in den Endkupplungen abzuschließen und sie mit den Anschlüssen verschiedener elektrischer Geräte zu verbinden. Das geschützte Ende des Drahtes wird in das hohle Rohr eingeführt und mit einem speziellen gecrimpt.

    Aluminiumhülse für dünnwandigen Schlauch 8 mm (G6). Aus Aluminium, zum Einpressen des Fittings in den Schlauch. Mit einer hydraulischen oder manuellen Crimpzange (Crimp) gecrimpt. Es wird zur Reparatur von Freon-Leitungen verwendet.

    Es wurde entwickelt, um eine All-in-One-Verbindung durch axiales Crimpen von Stout Pex-einem Polyethylen-Rohr mit einem Durchmesser von 20 mm mit Stout-Fittings zu schaffen. Montiert mit einer Reihe von Spezialwerkzeugen. Zusammensetzung: Messing. Decodierung der Markierung: 20 - Durchmesser verwendet.

    Montagehülse Varmega Slide-fit 25 (VM50303) Montageschiebehülse Varmega Slide-fit. Hergestellt aus PVDF. PVDF ist ein modernes Hochtemperaturpolymermaterial, das als Polyvinylidenfluorid entziffert wird, es ist ein thermoplastisches Polymer.

    Es wurde entwickelt, um eine All-in-One-Verbindung durch axiales Crimpen eines Stout Pex-Polyethylen-Rohrs mit 16 mm Durchmesser mit Stout-Fittings zu schaffen. Montiert mit einer Reihe von Spezialwerkzeugen. Zusammensetzung: Messing. Decodierung der Markierung: 16 - Durchmesser verwendet.

    Pressfittings Comisa F16 (Italien) - ein Ersatzteil des Pressfittings, das häufig beim Transport oder bei der Montage (Demontage) des Pressfittings versagt. Es besteht aus rostfreiem Stahl und hat spezielle Fenster zur Überwachung der Position des Rohres.

    Hülse für Rohre durch das Fundament

    Um das Wasserrohr in das Haus einzubringen und die Abwasserrohre im Fundament abzulassen, müssen Löcher vorgesehen werden, die vor dem Ausgießen des Fundaments "reserviert" werden müssen. Zu diesem Zweck werden Schutzhülsen aus Stahl- oder Asbestzementrohren verwendet. Die Bedeutung der Patronenhülse besteht darin, dass sie die Rohrleitung vor mechanischer Beschädigung schützt und es ermöglicht, die Rohrleitung zu ersetzen, ohne sie vollständig zu graben. Schutzhülsen werden nicht nur für den Durchgang von Verbindungen durch das Fundament verwendet, sondern auch beim Verlegen der Rohrleitung im Boden und auch im Inneren des Hauses - zwischen Wänden und Decken. Je nach Einsatzgebiet werden Hülsen unterschiedlicher Größe und unterschiedlicher Materialien verwendet. In diesem Artikel werden nur die Schutzhüllen verwendet, um das Fundament des Hauses zu passieren.


    Schutzhülse zum Durchführen des Rohres durch das Fundament.

    Installieren der Patronenhülse

    Die Muffe muss vor dem Ausgießen des Fundaments in die Schalung eingebaut und sicher fixiert werden, so dass sie beim Gießen des Betons nicht herausfällt und sich nicht bewegt.


    Hülse für den Durchgang des Abwasserrohres durch das Fundament

    Durchmesser der Patronenhülse

    Der Durchmesser der Muffe sollte 4-6 cm größer als die Rohrleitung sein, um einen Abstand zwischen den Wänden der Muffe und dem darin verlegten Rohr zu schaffen. Wenn es keine solche Lücke gibt, bricht sich das Rohr, wenn sich der Keller absetzt, einfach: Das im Boden verlegte Rohr bleibt stehen, und der Rohrabschnitt, der durch den Keller führt, fällt ab. Der Entwurf des Fundaments für 1-2 cm ist eine gewöhnliche Sache, es wird vorkommen, wie das Haus gebaut wird, die Last auf dem Boden erhöht, und unter diesem Gewicht wird der Boden konsolidiert. Dass es zu keinem Bruch der Rohrleitung gekommen ist und ein Spalt zwischen dieser und der Schutzhülse benötigt wird.


    Abstände zwischen Rohr und Hülse.

    Zum Beispiel können für Wasserrohre (bis zu 50 mm Durchmesser) Hülsen mit einem Durchmesser von 110 mm verwendet werden, und für Abwasserrohre (D = 110 mm) ist es besser, eine 200 mm Hülse zu verwenden.

    Um den Boden auf dem Spalt zwischen der Muffe und dem Rohr zu verfüllen, muss er durch einen Montageschaum ersetzt werden - nicht alle, sondern nur entlang der Kanten, wie im Diagramm gezeigt:


    Schema der Passage des Rohres in der Hülse, durch das Fundament.

    Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit nach außen dringt, sollte der Schaum mit Wasserabdichtung geschützt werden.

    Dieser Artikel gibt ein Beispiel für die Berechnung der Kosten für die Abdichtung von Band- und Plattenfundamenten mit Hilfe verschiedener Abdichtungsmaterialien: Mastix, Bedachungsmaterial, Phyllos und Hydroglass.

    Gewalzte Abdichtungsmaterialien weisen eine Mehrschichtstruktur auf: Auf das Polymer- oder Glassubstratsubstrat wird beidseitig eine bituminöse Beschichtung aufgebracht und zusätzlich kann eine Schutzschicht auf der Außenseite aufgebracht werden.

    Bitumenkitt ist eine viskose Substanz, basierend auf Bitumen und zusätzlichen Zusätzen: Gummi, Gummi, Polymere, Latex, Emulsionen. Zum Abdichten werden die Mastixgummis MGTN, MBR, MBU, MGH verwendet.

    Pipeline Ärmel, Armaturen

    Die Unix-Muffen sind eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, einen hermetisch geschlossenen runden Eingang zum Gebäude für den Zugang von Kabeln, Kanälen, Wasserleitungen, Wärmeversorgung und für Kanalisationsanschlüsse zu erhalten.
    In Kombination mit den Dichtungsmodulen Unix-RS und Unix-RM bilden sie ein effektives Gas- und Abdichtungssystem.

    Ärmel, Beschläge

    Die Einstiege von Kabeln und Rohrleitungen in Wohn- und Industriegebäude sind am anfälligsten für das Eindringen von Grundwasser und atmosphärischem Wasser in Wohn- und Industriegebäude.
    Unautorisiertes Wasser, das in Gebäude eindringt, kann ein ernstes Problem sein, das zu konstanter Feuchtigkeit, Pilz- und Pilzbildung an den Wänden führt.
    Die korrekte Organisation der Eingänge von Versorgungsleitungen zum Gebäude löst dieses Problem.
    Eine Hülse, eine Hülse in der Wand ist im Grunde ein unsichtbarer, aber sehr wichtiger Teil des gesamten Dichtungssystems.
    Eine Hülse ist ein allgemeiner Begriff, der häufig ohne eine weitere Verfeinerung mit einem Bruchstück eines in eine Wand eingebetteten Standardrohrs verbunden wird.
    Ein dickwandiges Standardrohr reicht jedoch nicht aus.
    Es gibt viele Kriterien zu berücksichtigen, wenn die Gestaltung des Eindringens der Wahl, einschließlich der Design-Merkmale des Gebäudes, die Phase des Lebenszyklus eines Gebäudes (Bau, Umbau), Betriebsbedingungen und andere. Zum Beispiel, wenn Sie den Liner in einem monolithischen wasserundurchlässigem Beton installieren, da es sich verfestigt, und als Ergebnis Schrumpfung ist möglich die Bildung von Mikrorissen an der Grenze mit der Wandfläche der Hülse, die wiederum Kanäle für das Eindringen von Wasser in das Gebäude werden.
    Die Hülse mit ihrem in ihrem Mittelteil geschweißten Flansch sorgt für ihre zuverlässige mechanische Verbindung mit der Stahlbetonstruktur und bildet eine zusätzliche Sperre für das Eindringen von Wasser entlang ihrer Außenfläche. In Fällen, in denen die Gebäudestruktur okleechnoy Aufbringen Abdichtung Öffnung oder bitumenhaltiger Beläge, bei der Konstruktion der Hülse festen und beweglichen Flansche für eine zuverlässige mechanische Verriegelung Abdichtung vorgesehen ist.
    Wenn Sie Gebäude rekonstruieren, ist es ratsam, Schalen zu verwenden, die an der Vorderseite der Wand oder des Fundaments angebracht werden, um neue Rohrleitungen oder Kabel zu verlegen.
    Der ideale hermetische Eintritt von Rohrleitungen und Kabeln in das Gebäude beginnt mit dem korrekt erstellten "Loch in der Wand".
    Die Unix-Muffen sind eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, einen hermetisch geschlossenen runden Eingang zum Gebäude für den Zugang von Kabeln, Kanälen, Wasserleitungen, Wärmeversorgung und für Kanalisationsanschlüsse zu erhalten.
    In Verbindung mit den Dichtungsmodulen Unix-RS und Unix-RM bilden sie ein effektives Gas- und Abdichtungssystem, bieten maximale Dichtheit und dauerhaften Schutz vor Leckagen.

    Typen und Funktionen

    Unix Liner werden in einer großen Auswahl angeboten. Es gibt 4 Haupttypen von Produkten im Katalog:

    • Unix-9200 mit geschweißtem Mittelflansch. Zylinder werden verwendet, um Durchdringungen durch monolithische Betonfundamente, Wände und Decken zu schaffen. Der Flansch bildet eine zusätzliche Barriere für das Eindringen von Wasser durch Mikrorisse entlang der Grenze zwischen der Außenfläche des Liners und dem monolithischen Beton. Material der Herstellung - Edelstahl serienmäßig. Die Hülse wird mit allen Unix RS und Unix RM Dichtungen verwendet.
    • Unix-8200 mit Flansch zur Montage von der Außenseite der Wand. Verwendet in der Rekonstruktion von Gebäuden, die bereits in Verbindung mit irgendwelchen Dichtungen Unix RS und Unix RM gebaut wurden. Das Produkt ist wirksam für die Kontrolle von Druck und nicht-Druck Wasser, die Hülse ist gasdicht. Es ist aus Edelstahl gefertigt und wird mit einer Gummidichtung geliefert. Der Katalog bietet eine große Auswahl an Größen.
    • Unix-6200 mit festem und beweglichem Flansch. Es wird beim Bau von Betonbauten und -konstruktionen verwendet, bei denen eine Abdichtung oder Bitumenabdichtung imprägniert ist. Wird in Kombination mit allen Unix RS und Unix RM Dichtungen verwendet. Das Produkt ist wirksam für die Kontrolle von Druck und nicht-Druck Wasser, die Hülse ist gasdicht. Es ist aus Edelstahl gefertigt.
    • Unix-2200 - leichtes Modell, besteht aus einem Polymerrohr mit einem Wasserabdichtungsring in seinem mittleren Teil, der verhindert, dass Wasser durch die Mikrorisse im Beton durch die äußere Oberfläche des Rohrs dringen kann. Dies ist die beste Option für niedrige Gebäude, das Element ist resistent gegen Druck und Wasser ohne Druck.

    Auswahlmöglichkeiten

    Das Design wird nach mehreren Parametern ausgewählt. Dies sind die Merkmale der Konstruktion der Konstruktion, die Bedingungen für die Verwendung des Dichtungssystems und die Lebensphase des Gebäudes (die Muffen werden während des Baus oder der Rekonstruktion des Gebäudes installiert). Im zweiten Fall werden die Elemente, die an der Außenseite der Wand und des Fundaments montiert sind, häufiger verwendet, wenn neue Einzel- oder Gruppenkommunikationsleitungen installiert werden.
    Unix-Produkte sind zuverlässig, langlebig und einfach zu installieren, es ist ideal für die Lösung der Aufgabe. Starke und zuverlässige Materialien, die Bequemlichkeit der Konstruktion, Beständigkeit gegen statische Belastungen - all dies bietet die maximale Effizienz der Ärmel. Die Produkte haben einen ausgezeichneten Ruf bei den Erbauern von Wohn- und Industriebereichen erworben.

    Wie bestelle ich Produkte?

    Wählen Sie die passende Option für den Katalog oder erhalten Sie zusätzliche Informationen von erfahrenen Managern. Die Berater wählen unter Berücksichtigung der persönlichen Wünsche des Kunden die geeignete Art von Beschlägen für die Eingabe von Kommunikationsleitungen in das Gebäude. Wir bieten komplexe Lösungen an: laut Katalog können nicht nur die Hülsen, sondern auch die entsprechenden Dichtungen für maximale Abdichtung gewählt werden. Rufen Sie heute an, um Fragen zu stellen und eine Bestellung aufzugeben!

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr