Wie biege ich ein dünnwandiges Rohr?

Beim Herstellen von Verbindungen oder anderen Produkten aus Rohren ist es oft notwendig, Rohre zu biegen. Eine solche Aufgabe kann beispielsweise bei der Installation eines Wasserversorgungssystems oder einer Vergasung auftreten. Es sollte sofort gesagt werden, dass alles unabhängig gemacht werden kann, aber alle Arbeiten müssen mit äußerster Vorsicht durchgeführt werden. Andernfalls wird das Rohr beschädigt, das Produkt ist beschädigt. Bevor Sie also herausfinden, wie dünnwandige Rohre gebogen werden, müssen Sie herausfinden, welche Geräte dafür existieren.

Wir biegen ein dünnwandiges Metallrohr

Biegen Sie dünnwandige Metallrohre in irgendeiner Weise - auch manuell mit der Gefahr, dass das Produkt bricht. Wir berücksichtigen jedoch nur die richtige Arbeit ohne das Risiko, das Werkstück zu verlieren. So können Sie überlegen, wie nicht nur das Stahlrohr gebogen wird, sondern auch das Produkt aus Metall-Kunststoff, Aluminium oder Polypropylen, wie sie auch in der Liste der dünnwandigen Rohre aufgeführt sind.

Es wurde lange Zeit zum Biegen von sogenannten Rohrbiegemaschinen verwendet. Dieses Gerät, das ein bestimmtes Design hat. Es gibt verschiedene Arten von Rohrbiegemaschinen. Und jetzt werden wir ausführlich darüber sprechen.

  1. Handbieger. Dieses Gerät ermöglicht das Biegen von dünnwandigen Rohren mit kleinem Querschnitt. Grundsätzlich sind dies Rohre aus Nichteisenmetallen. Für Aluminium ist dies das beste Werkzeug. Sie müssen nur das Rohr in das Werkzeug einführen und einen speziellen Hebel verwenden, um das Rohr allmählich zu biegen. Sobald der gewünschte Biegeradius erreicht ist, wird das erhaltene Produkt aus der Biegung entfernt.
  2. Hydraulischer Rohrbieger. Dieses Gerät ist entworfen, um die gleichen dünnwandigen Rohre, aber einen größeren Durchmesser zu biegen. Außerdem können Rohre mit dicken Wänden durch einen hydraulischen Rohrbieger gebogen werden. Hier müssen Sie nicht manuell arbeiten, da die Kräfte von der hydraulischen Maschine kompensiert werden.
  3. Das elektromechanische Rohrbiegen wird zum Biegen von Rohren mit beliebigem Durchmesser und beliebiger Wandstärke verwendet. Das Gerät zeichnet sich durch die Genauigkeit der Arbeit und das Fehlen jeglicher aufgebrachter Kräfte seitens des Bedieners der Maschine aus.

Es ist erwähnenswert, dass zusätzlich zu diesen Geräten selbstgebohrte Rohrbiegemaschinen vorhanden sind, die auch hervorragende Arbeitserfolge ermöglichen. Zum Beispiel eine planparallele Platte. Dies ist ein gebogener Rohling mit einer Nut. Das Rohr wird in die Klemme eingeführt, wonach es entlang der Platte gebogen wird. Dies ist ein ziemlich primitiver Rohrbieger, jedoch effektiv. Sein Nachteil kann die konstante Krümmung des Werkstücks sein. Daher ist es am besten, mehrere Rohlinge für unterschiedliche Biegeradienradien zu haben. Außerdem können Sie bei einem solchen Rohrbieger ein dünnwandiges Rohr mit nur ausreichender Länge biegen.

Mit Hilfe einer Metallfeder werden dünnwandige Rohre aus NE-Metallen gebogen. Da ein dünnes Metall beim Biegen platzen kann, wird eine Feder verwendet. Es wird in ein Rohr gelegt, bis der Biegepunkt benötigt wird. Danach können Sie anfangen zu arbeiten. Die Feder nimmt die ganze Anstrengung und lässt das Rohr in der Biegung nicht brechen.

Wir biegen dünnwandige Rohre mit Hilfe von Sand

Rohre, die dünnwandig sind und aus weichen und duktilen Metallen bestehen, biegen sich mit Hilfe von Sand perfekt. Dazu muss das Rohr mit Sand gefüllt und auf beiden Seiten mit Stopfen verschlossen werden. Dann ist es notwendig, das Rohr in der Biegestelle zu erwärmen, beispielsweise mit einer Lötlampe. Sobald dies erledigt ist, können Sie das Rohr biegen. Am Ende der Arbeit gießen wir den Sand aus dem Rohr. In diesem Fall spielt die lockere Mischung die Rolle eines Dämpfers, der alle Mühe auf sich nimmt. Es ist jedoch unmöglich, verzinkte Rohre zu biegen. Tatsache ist, dass die galvanisierte Oberfläche beim Erhitzen gebrochen wird.

Wir biegen Metall-Kunststoff-Rohre

Zu dünnwandigen Rohren gehören auch Metall-Kunststoff-Rohre. Sie werden sehr oft zu Hause verwendet. Weil sie sie bei der Durchführung verschiedener Systeme oft biegen müssen. In einigen Fällen ist es notwendig, die Rohre auf 180 oder mehr Grad zu biegen. Sehr oft ist es notwendig, Metall-Kunststoff-Rohre bei der Fußbodenheizung zu biegen. Es gibt viele Biegungen und Drehungen von Rohren.

Um das Produkt beim Biegen nicht zu beschädigen, ist es notwendig, einige Werkzeuge zu verwenden. Es ist nicht möglich, das dünnwandige Metall-Kunststoff-Rohr sofort auf einen großen Radius zu biegen. Wenn Sie das Rohr scharf biegen, bricht seine Innenwand. Die Biegung sollte die ganze Zeit über reibungslos ausgeführt werden. Fünf Bewegungen, und das Rohr kann im rechten Winkel gebogen werden. Drehen Sie das Produkt dann schrittweise weiter auf den gewünschten Radius.

Sie können den Abstand von parallelen Abschnitten mit einer Biegung von 180 Grad bis 15 Zentimeter erreichen. Es ist bemerkenswert, dass es in ähnlicher Weise möglich ist, das Formular an das Produkt zurückzugeben. Es ist aus objektiven Gründen verboten, Metall-Kunststoff-Rohre durch Erhitzen zu biegen.

Wir biegen das Polypropylenrohr

Polypropylenrohre müssen sehr oft gebogen werden. Sie werden in Wasserversorgungssystemen, Abwassersystemen und noch häufiger in der Heizung verwendet. In einigen Fällen ist es notwendig, das Rohr zu biegen, so dass wir ein Hindernis umgehen können, zum Beispiel ein anderes Rohr im System.

Bislang gilt Polypropylen jedoch als fester Werkstoff. Das kalte Rohr zu biegen bringt nicht das gewünschte Ergebnis, aber wenn Sie das Rohr erwärmen, ist es eine andere Sache. Um dies zu tun, können Sie einen Gebäudefön verwenden. Sobald das Polypropylen erhitzt ist, wird es weich und plastisch. Hier muss es in die gewünschte Form gebogen werden. Aber Sie können es nicht übertreiben, weil Polypropylen vollständig schmelzen kann. Außerdem müssen die Arbeiten sorgfältig ausgeführt werden, da das Risiko einer thermischen Verbrennung besteht. Daher werden Handschuhe verwendet.

Biegen eines quadratischen dünnwandigen Rohres

Sehr oft ist es notwendig, dünnwandige Rohre mit quadratischem Querschnitt zu biegen, wenn zum Beispiel Strukturen entstehen, die eine sanfte Wendung erfordern. Es ist offensichtlich, dass es nicht möglich sein wird, ein robustes Rohr mit quadratischem Querschnitt manuell zu biegen. Daher wird ein Rohrbieger verwendet. Obwohl Sie einen anderen Weg verwenden können.

Es ist nötig das Profil des dünnwandigen Rohres vom Sand zu ergänzen. Die Enden sind mit Stopfen verschlossen und befestigen das Rohr beispielsweise an den Enden im Schraubstock. Dann mit leichtem Klopfen mit einem Gummihammer das Rohr biegen, bis der gewünschte Radius erreicht ist. Sand im Inneren des Produkts lässt die Wände der Rohre nicht in einem unnötigen Kanal verformen. Und um das Rohr noch mehr zu biegen, müssen Sie das gleiche tun, nur als Ergänzung, um eine Lötlampe zum Heizen zu verwenden. Beheiztes Metall biegt besser.

Wie biege ich ein dünnwandiges Rohr mit großem Durchmesser?

Die aufgeführten Möglichkeiten zum Biegen von Rohren können zu Hause verwendet werden. Es ist jedoch zu überlegen, wie Rohre mit dünnen Wänden gebogen werden können, aber mit einem großen Durchmesser des Abschnitts. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie dies sehr oft tun müssen, wie Sie es tun - Sie müssen es wissen.

Offensichtlich wird der Aufwand nicht gering sein. Weil sich Rohre mit großem Durchmesser durch Erwärmen oder Verwenden eines hydraulischen Rohrs biegen. Der zuverlässigste ist ein hydraulischer Rohrbieger. Es garantiert, dass das Produkt beim Biegen nicht bricht. Außerdem wird die Arbeit ohne Heizung - auf eine kalte Art und Weise - durchgeführt. Es müssen nur kleine Deformationskanäle durch das Rohr geschnitten werden, wodurch verhindert wird, dass das Rohr beim Biegen platzt. Dann müssen Sie sie sanft brauen.

Biegen von dünnwandigen Rohren in Moskau

Unter modernen Bedingungen werden die dünnwandigen Rohre nach dem Mitgiftverfahren durch Wickeln gebogen. Es wird mit Hilfe einer speziellen Maschine - einem mit einem Dorn ausgestatteten Rohr - realisiert. Dies ermöglicht die Verformung von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern im Bereich von 25-50 mm. Als Ergebnis erscheint ein glatter Übergang auf dem inneren Radius und eine ideale Oberfläche ohne Falten. Betrachten wir Merkmale und Vorteile der Technologie.

Über die Bedeutung des Biegens von Rohren

Die gekrümmte Rohrleitung wurde in den letzten Jahren immer mehr nachgefragt. Die Technologie wird in großen und kleinen Industrien, im Maschinenbau und im Schiffbau, in der Herstellung von Flugzeugen und Kraftfahrzeugen eingesetzt. In der Luftfahrt- und Automobilindustrie werden höchste Anforderungen gestellt. Der Preis des Fehlers ist hier zu hoch. In der Luftfahrt werden jedoch die komplexesten Formen mit vielen Biegungen unterschiedlicher Radien verwendet. Die geringsten Mängel sind hier ausgeschlossen. Die unterschiedlichsten Formen werden in dünnwandigen Rohren realisiert. Um solche schwierigen Aufgaben zu lösen, werden High-Tech-Geräte benötigt.

Ein paar Worte über den Dorn

Dorn ist ein flexibles Stück Stahl, das in das Rohr eingesetzt wird. Dank dieser Methode wird eine ideale Rohrbiegung erreicht. Es ist für dünnwandige Produkte mit kleinem Durchmesser geeignet, deren Material Stahl, Kupfer, Messing und Aluminium ist.

Technologie

Die betrachteten Rohrbiegemaschinen arbeiten in den Betriebsarten "automatisch" und "halbautomatisch". Das Produkt wird im manuellen Modus bewegt und geklemmt, während das Biegen automatisch gemäß dem kompilierten Programm erfolgt. Es stellt sich heraus, dass ein Rohr auf den Dorn gesetzt wird, der sich dann mit Spezialwerkzeugen in den gewünschten Winkel biegt.

Methoden verwendet

Das Biegen der dünnwandigen Rohre nach der betrachteten Methode verwirklicht sich durch:

Im ersten Fall wird das Profil über eine Fläche mit drei Rollen gerollt, wodurch der Biegeradius eingestellt wird.

In der zweiten Variante wird der Gegenstand gegen die Walze gedrückt. Zu Beginn der Bewegung senkt sich das Rohr vom Dorn ab und biegt sich in der erforderlichen Weise.

Mit einer solchen Maschine können Sie sich von langweiligen senkrechten Winkeln entfernen und erhalten nicht standardmäßige Originalformen. Es ist sehr üblich, zum Beispiel die gewölbte Version. Erhalten Sie auch eine räumliche Ellipse und sogar S-förmige Formen. Rollen des Profilrohres ist möglich.

Dornbiegen wird nur auf kaltem Wege durchgeführt.

Ausrüstung, mit der wir arbeiten

LLC "Metalware" bietet Dienstleistungen für das Biegen von Rohren, einschließlich dünnwandiger Rohre. Durch die Verwendung der betrachteten Vorrichtung werden hohe Ergebnisse erzielt. Mal sehen, aufgrund was es möglich wird.

  1. Das Gehäuse verfügt über eine integrierte Soft-Tastatur.
  2. In dem Menü, das viele Funktionen erfüllt, wird der gewünschte Biegewinkel programmiert, die Schmierungsparameter der inneren Oberfläche sowie die Länge der Dornverlängerung eingestellt.
  3. Die Rotation der Matrix wird durch eine einzige Koordinate geregelt.
  4. Im manuellen Modus werden die Länge und die Rotationsgeschwindigkeit des Dorns angegeben.
  5. Dornovaya "Konsole" bietet maximale Steifigkeit.
  6. Eine hochwertige Biegung mit kleinen Radien und dünnwandigen Rohren ist möglich.
  7. Das Gerät kann ohne den Dorn arbeiten (im letzten Fall ist es gelöst).
  8. Zuverlässige Gusseisenausrüstung sorgt für maximale Genauigkeit.
  9. Aufgrund des Invertermotors kann die Geschwindigkeit variabel sein.
  10. Selbst wenn eine große Serie von dünnwandigen Rohren auf Bestellung und bei der Durchführung erhalten wurde, ist die Wartung minimal.

Mit dieser professionellen Ausrüstung kann unser Unternehmen große und komplexe Chargen von Produkten auch mit höchsten Anforderungen problemlos bewältigen. Wenn Sie ein dünnwandiges Rohr biegen müssen, kontaktieren Sie uns bitte! Rufen Sie die Telefonnummer auf der Website (Code - Moskau), bei jedem Problem, und Experten beraten, und helfen Ihnen auch bei der Bestellung.

Biegen von Rohren und Biegemaschinen - Biegemaschinen.

Rohrbiegemaschinen - Biegemaschinen, ermöglichen das Biegen des Rohres, zum Beispiel bei der Herstellung eines Motorradrahmens oder Auto - Hot Rod, sowie bei der Herstellung von Rudern, Pendel, Ausblasdüsen und anderen Strukturelementen und Rohrteilen. Und in einer Custom-Werkstatt ohne ihn überall. Natürlich können Sie die Rohr- und Hydraulikpresse biegen oder einfach mit einem Gasbrenner erwärmen und auf eine Art Dorn (Schablone) den gewünschten Radius biegen. Aber für das qualitative Biegen der Rohre gibt es die spezielle Ausrüstung - die Rohrbiegemaschinen, die wir in diesem Artikel berücksichtigen werden, gut, wir werden die Wege der Biegung der Rohre berühren.

Das Rohrbiegen erfolgt sowohl im kalten als auch im heißen Zustand, manuell oder maschinell, mit Füllstoffen und ohne Füllstoffe. Füllstoffe werden verwendet, um die Bildung von Falten (Flöten) und Abflachen der Rohrwand zu verhindern, und Füllstoffe in die Regel zum Biegen von dünnwandigen Rohr verwendet wird, wenn die Maschine nicht zu hoch ist (oder wenn die Biegung ohne Werkzeugmaschine - mit Hilfe Dorne - Vorlagen). Teure hochwertige Maschinen, erlauben es Ihnen, das Rohr schön und ohne Füllstoff zu biegen, aber sie sind etwas niedriger.

Als Füllstoffe verwenden Sie feinen getrockneten Sand, Kolophonium, und im Winter können Sie Wasser in das Rohr gießen und es einfrieren. In diesem Fall ist der Füllstoff Eis. Wenn Sand verwendet wird, wird er in ein Rohr eingegraben und gut gestanzt, und dann wird das Rohr mit Holzstöpseln verschlossen. Wenn das Rohr beim Biegen durch den Brenner erhitzt wird, um eine leichtere und bessere Biegung zu erhalten, werden Stahlstopfen verwendet.

Sand, der als Füllstoff verwendet wird, sollte getrocknet und gut gesiebt werden. Nur solcher Sand wird im Rohr gut verdichtet (er wird mit einem Holzstab zertrampelt), was die Bildung von Hohlräumen ausschließt. Der verdichtete (kompaktierte) Sand widersteht besser der Kompression.

Es wird nicht empfohlen, die Rohre mit Sand zu füllen, da sie organische Substanzen enthalten, die leicht an die Rohrwände brennen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass der Sand zum Verpacken der Rohre nicht mehr als dreimal verwendet wird, wonach er ungeeignet wird. Die Erwärmungstemperatur hängt von der Stahlsorte ab, beispielsweise werden Stahlrohre 20 auf eine Temperatur von 910 bis 920 Grad erhitzt. Und Sie sollten anfangen, bei einer Temperatur nicht niedriger als 880 Grad zu biegen, und beenden Sie mindestens 720 Grad.

Beim Warmbiegen Rohre mit einem Füllstoff, aus einem dicken Planke zersägt wird (Dicke hängt vom Rohrdurchmesser) Mustern dieser Form, die einen Biegeradius zu erhalten, erforderlich ist, und die Platte (Muster), die Rohrpolsterstahlband gestapelt wird, wird aus dem beheizten Zündung des Holzes zu verhindern, Rohre. Beim Sägen einer Holzschablone wird der in der nachstehenden Formel berechnete Mindestradius berücksichtigt.

Nach dem Abkühlen des Rohres wird Kork herausgeschlagen und Sand wird ausgeschüttet und die verbrannten Sandreste werden mit Draht gereinigt.

Es ist wichtig zu wissen, dass für jedes Rohr von seinem Durchmesser und der Stahlqualität abhängig ist eine gewisse Biegeradius erlaubt (siehe Tabelle auf der linken Seite), und mit einem kleineren Biegeradius des Rohres ist nicht wegen irgendwelcher Falten erlaubt erscheinen, kollabiert die Rohrwände. Dies muss berücksichtigt werden, wenn Rohr in kaltem Zustand Biegen und in Warmbiegen von Hand, auch mit dem Füllstoff, sollte die minimale Biegeradius nicht weniger als die durch die einfache Formel berechnet: R = 3,5 D (D - der Durchmesser der äußeren Röhre).

Zubehör zum Biegen von Rohren - Bieger.

Biegevorrichtungen für Rohre verwendet, in einem kalten Zustand Biegen und einfache Hand Bieger (wie in Figur 1, links) für das Kaltbiegen von Rohrdurchmessern bis zu 25 mm verwendet. Der einfachste bender arbeitet nach dem Prinzip der Einlauf- und besteht aus einer feststehenden Walze 2 mit einem Handgriff 3 und der beweglichen Rolle 1 in dem Stecker 6 mit dem Handgriff 7. Das Rohr 4 befestigt ist, die Biegung notwendig ist, zwischen den Rollen und der Klemmschelle angeordnet sind 5. Wenn der Handgriff gedreht wird, der bewegliche Rolle Probelauf und biegt das Rohr.

Solche einfachen Biegevorrichtungen werden normalerweise mit Mehrfachrollen hergestellt, die für unterschiedliche Rohrdurchmesser ausgelegt sind (siehe 2).

Ein einfacher Walzenbieger, auch auf dem Prinzip des Laufrohres in 3 und so beliebt bei Klempnern, ermöglicht das Rohr Stahlgas 1/2, 3/4 und 1 Zoll im kalten Zustand und ohne Füllstoff zu biegen gezeigt arbeitet.

Zum Biegen von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm mit dicken Wänden und einem relativ großen Biegeradius werden die nach dem Einlaufschema arbeitenden Rohrbiegemaschinen verwendet. Bei diesem Verfahren bewegt sich die rollende Andruckrolle (mit kleinerem Durchmesser) um die feste Biegeschablone (normalerweise ist das Muster eine Hälfte einer größeren Rolle) und presst gleichzeitig das Rohr gegen die Schablone.

Und an einigen Rohrbögen wird das Rohr mit einem speziellen Schieber gedrückt (der Schieber ist ein Stab mit einer Nut mit dem gleichen Durchmesser wie der Außendurchmesser des Rohrs). Um die Produktivität zu steigern, verwenden Sie Mehrkant-Biegeschablonen (Rollen), mit denen Sie mehrere Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern gleichzeitig auf den gleichen Radius biegen können. In der Regel werden jedoch einarmige Rollen und Schablonen verwendet, die schnell ausgetauscht werden, wenn Sie ein Rohr mit einem anderen Durchmesser biegen möchten.

Jetzt gibt es viele einfache hydraulische Rohrbiegemaschinen zum Verkauf, wie auf dem Foto links. Sie werden auch Armbrust-Typ genannt. Sie erlauben, nur dickwandige Rohre (zum Beispiel für einen Rahmen) und dann in einem kleinen Winkel zu biegen. Dünnwandige Rohre wie Rohr gebogen.

Aber für die Herstellung von Rahmenelementen aus dickwandigen Rohren wird ein solcher Rohrbieger in der Werkstatt nicht schaden, besonders der Preis ist gering (die Chinesen können innerhalb von 300 $ gefunden werden).

Diese Rohrbiegemaschinen sind mit Hydraulikzylindern ausgestattet, und wenn der Hebel gedrückt wird (wie bei einem Hydraulikzylinder), drückt der Hydraulikzylinder auf den Dorn des gewünschten Durchmessers, der das Rohr drückt und biegt.

Wenn Sie jedoch eine Hydraulikpumpe an diesen Rohrbieger anschließen (z. B. von einem Lift), können Sie die Rohre durch Drücken des Pedals biegen. Rohrbieger mit Hydraulikpumpe ist auf dem Foto links gezeigt.

Aber es ist immer noch besser, einen Rohrbieger teurer zu kaufen, wie auf dem Foto links gezeigt (übrigens in einer gut ausgestatteten Werkstatt, das kann man selbst machen).

Es obwohl und nicht hydraulisch (aber ist fast dasselbe mit der Hydraulik, als auf einem Foto niedriger) aber arbeitet effektiver (unter dem Wicklungsschema, anders als die oben beschriebenen Schläuche, arbeitend mit einer Druckmethode.

Zu einem solchen Rohrbieger (genauer gesagt zu seinem Hebel - Griff) können Sie den Hydraulikzylinder (und auch die Hydraulikpumpe) anschließen, und es funktioniert vom Niederdrücken des Pedals. Ein Beispiel dafür ist auf dem Foto links zu sehen. Ein Biegerohr auf einem ähnlichen Rohrbieger (mit einem Hydraulikzylinder) ist auf dem Video ganz unten zu sehen.

Solche Rohrbiegevorrichtungen sind auch dahingehend gut, dass sie ermöglichen, dass das Rohr im Gegensatz zu den Armbrüsten, die die Rohre etwas mehr als 90 Grad biegen, um fast 180 Grad gebogen werden kann. Aber sie sind dreimal teurer (sie kosten mehr als 1000 Dollar).

Biegen von dünnwandigen Rohren (zB Austrittsdüsen)

Zum Biegen von dünnwandigen Rohren (zum Beispiel Schalldämpferzweige) werden Rohrbiegemaschinen verwendet, die nach dem Wickelschema arbeiten (das Schema ist in 4 gezeigt). Bei diesem Verfahren wird im Gegensatz zu dem oben beschriebenen Verfahren zur Herstellung eines Prägepolier Biegen wird eine Drehung auf ein Knittermuster 1 angebracht, und der Schieber 3 (oder Referenzblock) stationär oder bewegt es sich in der Längsrichtung.

Biegewerkzeugmechanismus Betriebsverfahren der Wicklung ist in Figur 4 und besteht aus einem Muster von 1 (kann die Hälfte der Walze), der Klammer 2, der Schieber 3. Wenn gezeigt mehr Biege dünnwandiges Rohr in einer solchen Rohrbiegemaschine verwendet wird und Dorn 4, die die Bildung von Wellungen zu verhindern, notwendig ist, (Falten) und Ovalität. Dorn beim Biegen schiebt sich in das Rohr und lässt die Falten (Wellen) nicht hinein.

(Siehe Abb. 5) Dorn kann verschiedener Formen hat: a - löffelförmigen, - ein Zylinder - eine Kugel-in - kugelförmige, g - Kugelform Komponente, zusätzliche Elemente (Kugeln), die über die innere Biegefläche des dünnwandigen Rohres bewegt werden. Solche Dorne unterstützen an der Stelle der Biegeform Rohrwandung runde Form und selbst justierten Flachfalten (Spannuten) Biege geben.

Betriebsverfahren für eine solche Biegemaschinen nächste: Rohr in der Nut (stream) der Biegeschablone befestigt ist und die Schablone wird gegen die Rohrleitung mit der Klemme 2 eine Nut gleich dem Außendurchmesser des Rohres aufweist (siehe Abbildung 4).

Dann wird der Schieber 3 gesteuert, durch denen das Rohr gegen die Biege Inseln gedrückt wird Rillen Muster zu Muster 1. Als nächstes wird 1 zu einer Drehbewegung angebracht ist (entweder manuell oder durch einen Motor mit Untersetzungsgetriebe) und während des Rotationsmusters mitreißt das Rohr, das in der Nut (Strom) zwischen Schablone 1 und Schieber 3 werden vom Dorn abgezogen und durch Aufwickeln auf die Schablone um den gewünschten Winkel und Radius gebogen.

Zum Biegen von Rohren mit vergleichsweise großer Länge mit einem großen Biegeradius (an einem Ring oder einer Spirale) werden Biegemaschinen verwendet, die nach dem Walzschema (Walzen) arbeiten. Der Workflow ist in Abbildung 6 dargestellt.

Bei derartigen Rohrbiegemaschinen wird das Rohr durch Reibungskräfte in der Drehrichtung der Walzen mitgenommen, und am Ausgang erhält es eine Krümmung, die durch die gegenseitige Anordnung der Walzen bestimmt wird.

Ähnliche Maschinen können mit vier Walzen, aber am häufigsten mit drei Walzen, und sie sind in den Fotos auf der linken Seite - manuell und unten - mit dem elektrischen Antrieb gezeigt.

Die Walzen haben natürlich Rillen (Ströme), deren Radien den äußeren Radien des Rohres entsprechen. Und die Tiefe jeder Rollnut, etwas weniger als der halbe Durchmesser des Rohres (um 1 - 5 mm - hängt vom Durchmesser des Rohres ab), um das Rohr gut zu pressen. Mit der Methode des Biegens mit solchen Rohrbiegemaschinen ist es möglich, Rohre mit dem kleinsten Radius R = 6Dr zu biegen.

Und wenn Sie die Rillenwalzen (unter dem Rundrohr) durch herkömmliche Flachrollen ersetzen, die viel einfacher herzustellen sind, dann kann ein solcher Rohrbieger nicht rund gebogen werden, sondern ein Profilrohr.

Übrigens ist eine solche Rohrbiegevorrichtung leicht unabhängig herzustellen, wobei Rahmenteile von Kanälen mit geeigneter Länge und Breite und Längen des Profilrohrs verwendet werden. Ein Beispiel für diese selbstgemachte Pfeife ist auf dem Foto links zu sehen.

Natürlich hängt die Wahl Werkzeug auf seinem Preis von Biegen, und in der Regel der vielseitigste Rohrbiegemaschine, die nicht nur dick, sondern auch dünnwandige Rohre (für die Abgasanlage) ist nicht billig erlauben zu biegen. Aber zuerst, rate ich Anfänger den einfachste kastomayzer bender zu kaufen, die dickwandige Rohre für den Rahmen und die Auspuffanlage zu biegen ermöglicht zu sammeln (Schweißen) des fertigen Fahrzeugs ist bereits gebogene Auspuffrohre, die jetzt zum Verkauf an unterschiedlichen Radien bereits gebogen zur Verfügung stehen.

Durch das Abschneiden und Zusammenfügen der Ausschnitte der gebogenen Rohre (und das Festklemmen durch Schweißen) können Sie die Auspuffanlage nahezu beliebig gestalten. Und nach dem Polieren und Polieren der Schweißnähte sehen die Auspuffrohre wie solide aus.

Und mit der Ansammlung von Mitteln rate ich Ihnen immer noch, eine Maschine zum Biegen von Rohren (Bieger) teurer zu kaufen, durch Wickeln und Biegen und dünnwandige Rohre arbeiten, Erfolg für alle.

Wie wird das Biegen von Metallrohren gemacht: technologische Details der Arbeitsausführung

Rohre, die schräg gebogen sind, finden Anwendung in der Öl- und chemischen Industrie, bei Maschinen und Anlagen. Ohne sie kann kein Architektur- oder Bauprojekt etwas ausrichten.

Für Kurven können Sie alle Arten von Armaturen verwenden, aber dann kann es ein Leck geben, und manchmal ist dies aus ästhetischen Gründen einfach inakzeptabel. Attraktiveres Aussehen und hohe Zuverlässigkeit wird durch Rohrbiegen sichergestellt - ein Prozess, der ihre Integrität nicht verletzt.

Merkmale des Biegeprozesses

Jedes Metall hat seine eigenen Eigenschaften, ohne dass es möglich ist, dem röhrenförmigen Material eine komplexe Form zu geben. Das gebogene Rohr wird durch radiale und tangentiale Kräfte beeinflusst. Die ersten verformen den Querschnitt, und die letzteren tragen zum Auftreten von Falten bei. Die Grundvoraussetzung für das Endergebnis ist, dass der Querschnitt des Rohres unverändert bleibt und dass an den Wänden keine Riffelungen auftreten dürfen.

Durch das Biegen kann die Anzahl der Schweißnähte bei der Verlegung von Rohrleitungen mit allen möglichen Biegungen minimiert werden.

Verfahren zum Biegen von Rohren

Aufgrund des erforderlichen Biegewinkels, Material- und Rohrdurchmessers kann das Biegen manuell oder unter Verwendung einer speziellen Ausrüstung durchgeführt werden. Es gibt auch Heiß- und Kaltbiegen, wobei der Hohlraum des Rohrs gefüllt und ohne es gefüllt wird.

Die Besonderheiten der heißen Technologie

Wählen Sie diese Methode, wenn Sie ein Rohr mit einem Durchmesser von 10 cm biegen müssen, verformen Sie die Rohre auf manuelle Weise und mit Hilfe von Mechanismen. Es gibt so etwas wie den minimalen Biegeradius. Die Länge der zu erwärmenden Rohrzone wird aus Rohrdurchmesser und Biegewinkel bestimmt. In diesem Fall darf die Rundung nicht kleiner als der Rohrdurchmesser sein, multipliziert mit 3.

Finden Sie die Länge der beheizten Fläche nach der Formel:

L = α × d / 15

In der Formel: L ist die erforderliche Länge in mm, α ist der Biegewinkel in Grad, d ist der Außendurchmesser in mm und 15 ist der Koeffizient. Zum Beispiel sollte ein Rohr mit einem Durchmesser von 200 mm in einem Winkel von 60º gebogen werden, dann L = 60 x 200/15 = 800 mm, d.h. 4 des Durchmessers.

Um das Rohr zu biegen, muss es auf 900 ° erhitzt werden. Die optimale Temperatur für den Beginn des Biegens beträgt 760 °, und am Ende - 720 °. Im Falle einer Überhitzung verschlechtern sich die Festigkeitseigenschaften des Materials. Der Prozess des Heißbiegens umfasst mehrere Vorgänge:

  • Template-Produktion;
  • Sand Verpackung;
  • die Markierung der Handlung;
  • Heizung;
  • Biegen.

Um den Rohrquerschnitt nicht zu verzerren und keine Sweetspots im inneren Teil der Biegung zu bilden, ist der Innenraum mit Quarzsand gefüllt. Vorläufig wird es getrocknet und calciniert, um organische Verunreinigungen bei einer Temperatur von 150 bis 500 ° C zu entfernen, und nach Durchlaufen eines Feinsiebes mit einer Zellgröße von 3,3 × 3,3 mm. Bevor Sie anfangen, das Rohr zu stopfen, müssen Sie eines seiner Enden dämpfen.

Als Stecker verwenden Sie Holz- oder Metallstopfen, die ein Loch für den Austritt von Gasen haben. Feiner und nasser Sand kann nicht verwendet werden. Die erste ist wärmegehärtet und haftet fest an den Wänden der Rohre. Die zweite, infolge der Dampfbildung, trägt zum Auftreten eines hohen Innendrucks bei, der dazu führen kann, dass der Stopfen austritt. Es ist unzulässig, Kieselsteine ​​in der Verpackung zu haben, sie können die Rohrwand drücken.

Der Prozess des Verpackens des Rohres ist sehr mühsam, so dass es zum Bohrturm transportiert wird und ihm eine leicht geneigte oder vertikale Position gibt. Da die Biegequalität direkt von der Dichtung der Packung abhängt, wird das Rohr während des gesamten Prozesses kontinuierlich abgeklebt. Ein dumpfer Ton zeigt eine gute Füllung des Werkstückes an.

Bevor direkt zur Hauptoperation übergegangen wird, werden Abschnitte zukünftiger Biegungen auf ein mit Sand gefülltes Rohr gezogen, wobei eine Schablone angebracht wird. Erhitzen Sie die Rohre in Öfen oder Öfen. Biegen Sie sowohl manuell als auch mechanisch.

Im letzteren Fall werden spezielle Platten, die mit Schubstangen ausgestattet sind, verwendet, um den erwärmten Abschnitt des Rohrs und die Klammern zu befestigen, die verwendet werden, um das Ende des Rohrs auf der Platte zu halten. Am entgegengesetzten Ende des Rohres ein Kabel verlegen, dessen Spannung mit Hilfe einer Winde oder eines Spikes und verursacht das Rohr zu biegen.

Um sicherzustellen, dass die Rohrwände nicht verformt werden, werden Abstandshalter - gerade oder gebogen - in den Rohr-Rohr-Raum platziert. Das freie Ende mit dem daran befindlichen Kabel wird mit Hilfe eines Ständers gesichert. Während des Prozesses wird die Geometrie der Pipe überprüft, wobei regelmäßig eine Vorlage angewendet wird.

Nachdem das Rohr im richtigen Winkel gebogen wurde, werden die Stopfen durch Ausbrennen oder einfaches Ausstoßen aus dem Rohr entfernt. Der Sand wird ausgegossen, das Rohr wird gereinigt und gewaschen. Führen Sie eine abschließende Biegeprüfung mit einer Vorlage durch.

Biegen mit kaltem Verfahren

Um die Konfiguration von Rohren mit kleinem Durchmesser zu ändern, werden verschiedene Handwerkzeuge verwendet, für große - mechanisierte Rohrbiegemaschinen. Zu Hause ist es oft notwendig, die Rohre für das Heizsystem zu biegen. Das Biegen eines Rohres bei 90 ° wird als Wasserhahn bezeichnet, 180 ° ist ein Kalach, mit der Bildung einer Leiste - eine Ente, in Form einer Schleife - eine Klammer.

Zum manuellen Biegen gibt es andere Geräte. Zu Hause für die Herstellung einer Spule zum Erwärmen von Wasser wird ein Rohr aus rostfreiem Stahl mit einem Durchmesser von etwa 20 mm einfach auf ein Stück eines Rohrs mit großem Durchmesser gewickelt. Zuvor wird ein großes Rohr an die Halterung geschweißt, auf die Stützen gelegt und geklemmt.

Die Röhre ist dicht mit Sand gefüllt und mit Stoppern verschlossen, dann in die Halterung eingeführt und beginnt sich zu winden. Die als Vorlage verwendete Pipe muss gescrollt werden, so dass mindestens zwei Personen arbeiten müssen. Nach dem Wickeln wird die Spule nivelliert.

Das Biegen eines Rohres aus rostfreiem Stahl oder anderem Material zu Hause kann auf dem einfachsten Gerät erfolgen. Es ist ratsam, es für kleine Mengen von Arbeit zu verwenden. Um eine primitive Rohrbiegevorrichtung herzustellen, werden eine Betonplatte, Metallstifte und ein Perforator benötigt. Die Platte ist in 40 x 40 oder 50 x 50 mm große Zellen unterteilt. An den Ecken der Zellen Löcher mit einem Perforator bohren und Stifte hineinstecken.

Das Rohrprodukt wird zwischen die Stifte eingeführt und unter Anwendung einer Kraft gebogen. Die Genauigkeit mit dieser Biegemethode ist nicht ideal, aber es ist völlig ausreichend, den Knüppel zu Hause zu verwenden. Zum Biegen mit höherer Genauigkeit kann ein Werkzeug verwendet werden, das auf der Basis eines Wagenhebers hergestellt ist.

Um sicherzustellen, dass das innere Lumen des Rohrs nicht verformt wird, werden Mittel verwendet, die diesem Prozess von innen entgegenwirken. Als interne Begrenzer wird am häufigsten Sand verwendet. Zur gleichen Zeit wird ein Rohr in ein Ende des Rohres eingeführt, und Sand wird durch den zweiten gegossen, dann ist es mit einem Stopfen verstopft. Als nächstes führen Sie eine Biegung durch.

Manchmal dient eine speziell für diesen Zweck hergestellte Feder als Stopper. Zum Wickeln Draht mit einem Durchmesser von 1 bis 4 mm verwenden. Die Feder muss frei an der Biegestelle in das Rohr eindringen und einen Teil des Drahtes außen lassen. Nach dem Biegen wird die Feder durch Ziehen des Drahtes entfernt. Wenn mit einem Rohr mit einem quadratischen Querschnitt gearbeitet wird, wird ein Draht mit dem gleichen Querschnitt ausgewählt, um eine Feder zu bilden.

Dazu geeignet und ein Drahtbündel, bestehend aus einzelnen Segmenten, die man nach innen an den Ort der zukünftigen Biegung drückt. Nach dem Ende der Operation werden die Segmente auch einzeln extrahiert. Manuell kann man ein Edelstahlrohr mit einem Querschnitt von bis zu 4 cm und einer Wandstärke von 0,3 cm biegen.

Für das Arbeiten mit großen Durchmessern ist eine professionelle Ausrüstung erforderlich. Es gibt Rohrbiegemaschinen, die mit einem Dorn versehen sind. Dieses Strukturelement ist ein gewöhnlicher Metallstab.

Vor Beginn des Biegevorgangs wird er nach innen gelegt, um eine Verformung der Rohrwände zu verhindern. Die im Bausatz enthaltenen Dorns haben einen anderen Querschnitt, so dass Sie das Rohrmaterial wählen können, das Sie für einen bestimmten Durchmesser benötigen.

Ändern der Konfiguration von Rohren aus NE-Metallen

Es gibt eine sehr nützliche Eigenschaft in Nichteisenmetallen - hohe Plastizität. Sie haben jedoch eine unzureichende Festigkeit. Bei dem Biegevorgang kann es infolge der Anwendung von Druck- und Streckkräften zu einem Quetschen oder Reißen des Rohres kommen. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Technologie genau befolgen.

Wie man Kupfer- und Messingrohre verbiegt

Zum Biegen von Kupfer- sowie Messingrohren werden sowohl heiße als auch kalte Verfahren verwendet. Wählen Sie den ersten als internen Füllstoff, wählen Sie den Sand, die zweite - das geschmolzene Kolophonium. Die Technologie des Biegens ist die gleiche wie für Stahlrohre.

Die Rohrherstellung aus Kupfer und Messing vor dem Kaltflexiblen wird einem Glühen unterzogen, gefolgt von einem Abkühlen. Der Temperaturbereich für beide Materialien ist gleich - von 600 bis 700 ° C. Der Unterschied im Kühlmedium - Kupfer wird in Wasser und Messing in Luft gekühlt.

Nach Beendigung des Prozesses wird Kolophonium durch Schmelzen entfernt. Damit das Rohr nicht bricht, beginnt der Vorgang nicht in der Rohrmitte, sondern nur von den Enden. Als Biegeanpassungen kommen sowohl einfache Werkzeuge als auch komplexe Werkzeugmaschinen zum Einsatz.

Manuelle Rohrbiegemaschinen arbeiten auf Kosten körperlicher Anstrengungen des Menschen, und hydraulische Kräfte reduzieren diese Bemühungen auf ein Minimum. Diese und andere sind mit austauschbaren Düsen ausgestattet, um den richtigen Durchmesser zu wählen.

Mit Rohren arbeiten Kupfer und Messing viel leichter als mit Stahl, aber die Verformung des Metalls beim Biegen erfolgt nach den gleichen Gesetzen der Physik. Auf dem gebogenen Abschnitt wird die äußere Oberfläche gedehnt, was dazu führt, dass die Wände dünner werden.

In der Rohrleitung treten umgekehrte Prozesse auf - die Wand zieht sich zusammen und wird dicker. Es besteht die Gefahr, den runden Abschnitt in ein Oval zu verwandeln und den bedingten Durchlauf zu reduzieren, sodass Sie nicht mit dem Biegen fortfahren können, ohne Maßnahmen zu ergreifen, um diese Phänomene zu verhindern.

Biegen von Aluminiumrohren

Die wichtigsten Verfahren zum Biegen von Aluminiumrohren sind die gleichen wie für Messing- oder Kupferrohre:

  • zwischen den Rollen schieben;
  • Rollen;
  • Rollback;
  • Druck.

Bevor Sie entscheiden, wie und wie Sie Aluminiumrohre biegen, müssen Sie sich mit jedem vertraut machen. Die erste Methode wird für dünnwandige Rohre mit einem maximalen Durchmesser von 10 cm verwendet, wenn es erforderlich ist, eine flache Falte mit geringen Anforderungen an die Genauigkeit zu erhalten. Der Mindestradius ist hier streng geregelt. Sein Wert ist 5-6 Rohrdurchmesser.

Die Krümmung des Abschnitts bestimmt die Position der Umlenkrolle. Auf diese Weise werden dekorative Elemente des Innenraums am häufigsten hergestellt. Das zweite Verfahren umfasst das Biegen eines rohrförmigen Materials mit großem Durchmesser, für das 3-Walzen-Biegevorrichtungen verwendet werden. Das Rohr wird zwischen die Antriebsrollen gezogen, deren Ausrichtung den Biegeradius bestimmt.

Die Genauigkeit dieser Methode ist noch niedriger als die der vorherigen, aber das Teil kann neu gebogen werden und den Prozess wiederholen, bis die gewünschte Geometrie erreicht ist. Das Evakuierungsverfahren sieht nicht das Vorhandensein eines internen Füllstoffs vor, so dass es nicht zum Erhalten kleiner Radien verwendet wird. Es ist nicht möglich, bei der Wahl dieser Methode strenge Anforderungen bezüglich der Ovalität des Abschnitts an der Biegestelle zu erfüllen.

Für die Verformung eines Aluminiumrohrs werden Pressen mit Pressen verwendet, die mit Matrizen mit einer Matrix der gewünschten Form versehen sind. Die gegebene Geometrie ergibt sich durch den Einfluss des von außen ausgeübten Drucks. In einigen Fällen kann der Druck intern sein, wenn das Rohr in die Form gegeben wird und die Flüssigkeit mit einem Druck nach innen zugeführt wird, der ausreicht, um es gegen die Wände zu drücken.

Duralumin-Rohre sind nicht leicht zu biegen; Dieses Material ist ziemlich fest und federnd. Um den Prozess zu erleichtern, werden sie unmittelbar vor dem Biegen bei einer Temperatur von 350 bis 400 ° C gebacken, dann warten, bis die Rohre in der Luft natürlich abkühlen.

Verfahren zum Biegen von Rohren mit großem Durchmesser

In jüngerer Zeit sind die neuen Methoden - das Biegen von Rohren mit industriellen und Hochfrequenzströmen und Biegen mit Dehnung. Im ersten Fall wird eine Hochleistungs-Hochfrequenzanlage eingesetzt, in der ein Rohr von 95-300 mm Durchmesser beheizt, gebogen und gekühlt wird. Es besteht aus zwei Teilen - mechanisch in Form einer Biegemaschine und elektrisch, die einen elektrischen Teil und eine Hochfrequenzanlage umfasst.

Das Rohr wird nur auf dem erwärmten Abschnitt verformt, der sich in der Induktorzone befindet. Die Geometrie wird unter dem Einfluss der Umlenkrolle auf die vorgegebene Größe geändert. Auf diese Weise ist es möglich, eine Biegung mit einer Krümmung mit kleinem Radius zu erhalten.

Das Biegen mit der zweiten Methode wird an den Biege- und Streckmaschinen durchgeführt, die einen Drehtisch enthalten. Das Rohr ist großen Zug- und Biegekräften ausgesetzt. So erhalten Sie steil gekrümmte Bögen mit konstanter Wandstärke über den gesamten Umfang.

Eine Methode wird zum Biegen von Rohren mit großem Durchmesser verwendet, die in der Luftfahrt-, Automobil- und Schiffbauindustrie verwendet werden, wo hohe Anforderungen an die Rohrleitung gestellt werden. Vorteil in der Fähigkeit, Rohre mit einer Wand von 2 - 4 mm bis 180 ° zu biegen.

Merkmale des Biegens von profilierten Rohren

Profilrohrprodukte haben ein ästhetischeres Aussehen als ihre Pendants mit einem kreisförmigen Querschnitt, so dass sie häufig in Haushaltsstrukturen zu finden sind. Beim Biegen von innen wirkt die Druckkraft und von außen die Spannung. Es sollte darauf geachtet werden, die Biegemethode auszuwählen, bevor mit diesem Vorgang fortgefahren wird.

Das Profilsortiment umfasst Rohre mit einem Querschnitt in Form eines Quadrats, eines Ovals, eines Rechtecks ​​Es gibt mehrere Nuancen, die man nicht vergessen sollte, wenn man zu Hause flexible Profilrohre ohne besondere Ausrüstung herstellt:

  1. Die optimale Länge des biegbaren Abschnitts für Proftrub mit dünnen Wänden und Abschnitt bis 2 cm ist die Höhe des Rohres, multipliziert mit 2,5.
  2. Bei dickwandigen Rohren wird die Länge der Biegezone durch Multiplikation der Strecke mit drei bestimmt. Andernfalls ist es nicht möglich, das Aufbrechen des Materials von außen oder seine Verformung von innen zu vermeiden.
  3. Der Mindestwert des Krümmungsradius ist der Biegungsquerschnitt multipliziert mit 2,5.

Ohne diese Anforderungen zu berücksichtigen, kann man nicht einmal auf ein gutes Ergebnis hoffen. Die Biegemethoden unterscheiden sich nicht von denen beim Arbeiten mit Produkten mit kreisförmigem Querschnitt. Darüber hinaus ist es möglich, ein manuelles Biegeverfahren mit Querschnitten zu verwenden, die an drei Seiten des Rohrs ausgeführt werden.

Die Länge der Schnitte und ihre Anzahl werden durch Berechnungen bestimmt. Sagen wir, es gibt ein Rohr von 40 x 90 mm. Es ist notwendig, eine vollständige Ausbreitung, i.e. Biegen Sie die Wand 40 mm in einem Winkel von 180 ° mit einem Radius von 150 mm. Berechnen Sie zunächst die Länge des Halbkreises im äußeren Radius - L = (2π r: 2 = 2x 3,14 x 190): 2 = 596,6 mm.

Für den inneren Radius der Berechnung sind die gleichen: LH. = (2 × 3,14 × 150): 2 = 471 mm. Die Summe der Schnittlängen am Innenradius ergibt sich aus der Formel: Loutp = L - Lw = 596,6 - 471 = 126 mm. Wenn man berücksichtigt, dass ein Bulgare einen 5 mm breiten Schnitt machen kann, dann werden auf der Falzebene 126 mm lange 25 Schlitze erhalten, wonach das Rohr gebogen wird, bis sich die Kanten der Schnitte berühren. Die Schlitze werden gebrüht und die Nähte werden gereinigt.

Es gibt einen anderen Weg, auf dem profilierte und runde Rohre gebogen werden, aber es kann nur im Winter verwendet werden. Stecken Sie dazu Rohre in die Rohrenden, gießen Sie das Wasser hinein und warten Sie, bis es gefriert. Das Rohr wird gebogen und kontrolliert den Prozess durch eine Schablone, dann entfernen Sie die Pfropfen und entfernen Sie die Flüssigkeit.

Nützliches Video zum Thema

Wie man ein Rohr mit Hilfe von improvisierten Mitteln biegt, erfahren Sie von diesem Video:

Wie man ein Rohr eines beliebigen Abschnitts in einen Kreis biegt:

Hausgemachte Bändiger sind das Richtige auf der Farm:

Bei Reparaturen oder beim Bau eines Hauses kommt es häufig vor, dass ein Rohr oder ein Profil gebogen werden muss. Wenn das Volumen klein ist, können Sie es selbst tun. Das Massenbiegen von Rohrprodukten ist nur mit spezieller Ausrüstung möglich.

Biegen von Rohren

Unsere Firma bietet die Dienstleistung der Biegung von Rohren durch Kaltverformung und Wickelverfahren. Wir führen sowohl Biegen mit einem Dorn für dünnwandige Rohre für einen kleinen Radius von 1,5 D als auch Biegen von dickwandigen Kesselrohren im heißen Zustand (Teile wie Zange, Bypass, Ente, Spule) durch. Wir haben eine große Maschinenflotte zum Biegen von Rohren. Das Biegen von Rohren wird von uns auf manuelle, mechanische Steuerung mit CNC durchgeführt. Die Auswahl der Ausrüstung für das Biegen von Rohren hängt von der technischen Spezifikation ab: der Drehwinkel, der Biegeradius, das Material des Rohrs und so weiter.

Wir verfügen über eine eigene Konstruktionsabteilung, die es ermöglicht, spezielle Vorrichtungen zum Biegen von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern zu entwerfen und herzustellen.

Und das ist noch nicht alles: Wir produzieren Handrohrbieger zum Biegen von Rohren. Das Hauptprogramm der Rohrbiegedurchmesser an unseren Anlagen: von DN 10 bis DN 50 mit einer Wandstärke von 2,5-5 mm; schwarze, rostfreie Messing-, Aluminiumrohre. Wir fertigen Werkzeuge für das Biegen von Profilrohren, sowohl mit Dorn als auch ohne, sowie für das Verlegen von Rohren: Dorne, Kugeldorne, Abstreifer (Glätteisen).

Berechnung der Kosten von 1 Biegung: D (Außendurchmesser des Rohres, mm) × 3 + (Werkzeug / Anzahl der Teile)

Beispiel: der Preis einer Biegung einer 32 × 2-Rohrleitung pro Charge von 1000 Stück.

Der Preis einer Biegung = 32 × 3 + (60.000 * / 1000) ** = 156 Rubel für 1 Gib.

* - die durchschnittlichen Kosten eines Snap.

** - Ausrüstung für eine bestimmte Reihe von Rohren ist verfügbar.

Das Biegen von Rund- und Profilrohren erfordert die Berücksichtigung vieler technologischer Parameter. Unsere Firma ist mit einem Komplex hochpräziser technologischer Ausrüstung ausgestattet, die eine Biegegenauigkeit von bis zu 0,1 mm ermöglicht. Ein hohes Maß an Wiederholbarkeit der gefertigten Teile wird erreicht, indem spezielle Anlagen zum Biegen von Rohren und hochqualifiziertes Personal entwickelt werden. Das Hauptproblem beim Biegen von Rohren ist die Bildung von Wellungen (Falten) an der Innenfläche des Rohrs. Wir haben dieses Problem mit einem Dorn gelöst. Ein flexibles Rohr mit einem Dorn ermöglicht jedes Metall hat seine eigenen charakteristischen eine glatte Oberfläche des Rohrs an dem Biegen von dünnwandigen Rohren mit einem Radius von bis zu 1,5-2 D. zu erhalten, wenn Rohren wegen der unterschiedlichen Dehnbarkeit des Materials Biege, die eine andere Werkzeuglegierungen (rostfreier Stahl, Aluminium erfordert, Stahlrohre). Wir bieten Dienstleistungen für das Biegen von Rohren für verschiedene Unternehmen in der Automobil-, Petrochemie-, Bau- und Möbelindustrie an.

Das Biegen von Rohren ermöglicht das Entfernen zusätzlicher Rohrverbindungen, um den hydraulischen Widerstand zu reduzieren. Unsere Firma macht verschiedene Arten von Biegungen in einer Ebene: Ente, Bypass, Kalach, Bracket. An der Biegestelle des Rohrs an der Außenfläche wird das Metall gedehnt, die Wandstärke ändert sich und der Wert nimmt ab. Auf dem konkaven Teil ist alles umgekehrt, so dass der schwächste Punkt des Rohres die Naht ist. Es muss an der Stelle der geringsten Verformung in der Ebene senkrecht zur Biegeebene platziert werden.

Herstellung von Dornen, Rollen, Klammern, Vipern (Glättung) und Takelage für Rohrbiegemaschinen gemäß den Zeichnungen.

Der Preis eines Dorns: 4500 Rubel pro Stück.

Wir bieten professionelles Biegen von Rund- und Profilrohren zu günstigen Preisen an

Die Firma "Metallotorg" bietet einen Service für das Biegen von Rohren verschiedener Profile an, was bei den Kunden von Walzmetall gefragt ist. Der Preis für das Biegen des laufenden Zählers des Produkts entspricht tatsächlich seinen Kosten.

Ein gebogenes Rohr als fertiges Produkt zu kaufen, ist problematisch und finanziell teuer. Darüber hinaus können Fertigprodukte die geforderten Parameter selten genau erfüllen. Die Biegung der Rohre nach der individuellen Bestellung wird helfen, diese Probleme zu vermeiden und wird die Produktion des gebogenen Metallprofils sicherstellen, das Sie genau in den gegebenen Parametern brauchen.

Mit unseren Diensten können Sie:


  • Reduzieren Sie Produktionskosten und optimieren Sie Geschäftsprozesse;
  • erhalten Sie sofort die Produkte, die Sie brauchen;
  • um beim Kauf von Fertigprodukten aus Walzmetall Geld zu sparen;
  • Um eigene architektonische, bauliche und kreative Ideen zu verwirklichen.

Bestellen Sie die Dienstleistungen von Rohrbiegen in unserer Firma, erhalten Sie:


  • die Genauigkeit und die tadellose Qualität der ausgeführten Arbeiten;
  • sofortige Ausführung Ihrer Bestellung;
  • günstige Bedingungen für die Zusammenarbeit;
  • kundenorientierter Service.

Berechnen Sie die Kosten für das Biegen des Rohrs

Möglichkeiten der GmbH "Metallotorg" zum Biegen von Rohren

Die technische Ausstattung und die professionelle Ausbildung unserer Spezialisten ermöglichen es uns, eine breite Palette von Dienstleistungen für das Biegen von Rohren verschiedener Art anzubieten. Hier können Sie bestellen:


  • Biegen von Rundstahlrohren bis 60 mm Durchmesser;
  • Biegen von Vierkant- und Rechteckrohren bis 80x80 mm, Walzdicke bis 3 mm;
  • Standard-Biegeprofile für Markisen, Bögen und Gewächshäuser;
  • Biegen der Rohre im geforderten Radius (bis zum Halbring).

Gebogene Rohre sorgen für die notwendige Steifigkeit der Konstruktion und ermöglichen die sichere Befestigung zusätzlicher Elemente und Einheiten am Rahmen.

Wie wir arbeiten

Die Profilrohre werden mit der Profiliermaschine PG-6 gebogen und sind die stärkste manuelle Profilrolle unter allen bestehenden PG-Modellen. Möglichkeiten der Profilierung ermöglichen die Montage von Profilen für die simultane Bearbeitung mit einer Breite von bis zu 120 mm.

Erfahrene Meister führen das Biegen von Rohren genau nach der technischen Aufgabe des Kunden durch.

Warum wir?

Langjährige Präsenz auf dem Markt der Stahlwalzprodukte der Russischen Föderation und direkte Zusammenarbeit mit führenden Herstellern hilft uns, unsere Arbeit ständig zu verbessern, neue Produkte und moderne Technologien für die Verarbeitung kennenzulernen.

Um die optimale Korrelation von Preis und Qualität unserer Dienstleistungen beim Biegen von Rohren zu erreichen, können wir:


  • hohe Professionalität und praktische Erfahrung unserer Mitarbeiter;
  • Ausstattung der Baustelle mit modernen, zuverlässigen Rollformanlagen;
  • optimale Organisation des Produktionsprozesses, um die Bestellung des Kunden in der kürzest möglichen Zeit auf einem hohen Qualitätsniveau zu erfüllen;
  • ein gut entwickeltes Qualitätskontrollsystem, das die Übertragung von Produkten mit Produktionsfehlern an den Kunden ausschließt;
  • eine ständige Untersuchung der Bedürfnisse der Kunden und die Bereitstellung der bequemsten und bequemsten Bedingungen für die Zusammenarbeit.

Zusatzleistungen

Neben dem Biegen von Rohren bietet unsere Firma Dienstleistungen zum Schneiden und Schweißen von Metall an.

Um irgendwelche Dienstleistungen zu bestellen, kontaktieren Sie bitte unsere Manager per Telefon +7 (495) 7777 923. Sie können auch einen Rückruf bestellen oder eine Nachricht auf der Website senden, indem Sie das entsprechende Formular ausfüllen. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und bieten bei Bedarf qualifizierte Beratung beim Ankauf, Schneiden, Biegen und Schweißen von Metallprodukten an.

Verfahren zum Biegen von dünnwandigen Rohren und eine Vorrichtung zu ihrer Durchführung

Die Erfindungen betreffen das Gebiet der Metallbearbeitung mit Druck und können bei der Herstellung einer Vielzahl von Biegeteilen aus dünnwandigen Rohren verwendet werden. Verfahren nach in seiner Kontaktfläche mit einer profilierten Arbeitsfläche Schablone inkrementell und sequentiellen deren eine Zugspannung bilden am Umfang des freien Abschnitts des Rohrs um die Biegeschablone Biegegrße in der Biegezone zu Verformungsspannungen in Höhe nicht die kritische Spannung für ein gegebenes Rohrmaterial und deren geometrischen Eigenschaften überschreiten, zum Falten führen. Wenn diese Biegemuster eine Arbeitswalze mit einer Landefläche und der Zwischenträgereinrichtung in Form von miteinander verbundenen elastischem Verbindungssatz Einzelplatten umfassen, das die untere Anschlagfläche angepasst ist, mit der Landefläche der Arbeitswalze zu kontaktieren. Die profilierte Arbeitsfläche der Schablone ist in der Form eines Satzes äußerer Stützflächen von einzelnen Platten der Zwischenstützeinrichtung hergestellt. Qualität ist gewährleistet. 2 N. und 3 z.p. f-ly, 7 krank.

Zeichnungen zum Patent der Russischen Föderation 2354478

Die Erfindungen betreffen das Gebiet der Metallbearbeitung mit Druck und können bei der Herstellung einer Vielzahl von Biegeteilen aus dünnwandigen Rohren verwendet werden.

Das Biegen von Rohren auf relativ kleine Radien hat ihre eigenen Eigenheiten, die mit dem Verlust der Stabilität verbunden sind, was zu einer Faltung in der Kompressionszone führt. Kritische Biegeradius, bei dem das Werkstück am Rande der Stabilität ist, hängt von der relativen Rohrwanddicke, die mechanischen Eigenschaften seines Materials, Biegeradius zulässige Wand zulässige Ovalisierung des Querschnitts des Rohrs in dem Biegebereich Ausdünnung, usw. [Averkiev Yu.A. und Averkiew A.Yu. Technologie des Kaltprägens: Lehrbuch für Gymnasien. - M.: Maschinenbau, 1989, S.110].

Ein Verfahren ist bekannt, flexible dünnwandige Rohr, wobei das Rohr goforoobrazovaniya auf einer Mischung aus Sägespänen und Wasser vorgefüllten Zusammensetzung auszuschließen basierend gefroren ist, woraufhin Biege [Beschreibung des Patentes RF No 2308342 am 2006.04.12 IPC B21D 9/15 (2006.01), publ. 2007.10.20].

Auch ein Verfahren zum Biegen von Rohren bekannt ist, vorteilhafterweise Spulen auskragenden rohrförmigen Rohling auf der Matrize aufweist, pre pereformovku Schnitt billet in einer Zone in ovaler Biege- und mit Korrekturen seines Querschnitts Beugen des Knies, wobei das Leerrohr mit teilchenförmigem Füllstoff und Schnittbearbeitung gefüllt ist, ist mit einem Schiebewand durchgeführt zum freien Ende des Werkstückes [Offenbarung der Erfindung zum Patent No 1646115 RF auf 1989.01.12, 6 IPC B21D 7/02, publ. 1996.03.20]. Das Verfahren ermöglicht das Biegen von Rohren ohne Bildung von Wellen und Maßabweichungen.

Es ist leicht zu sehen, dass beide bekannten Verfahren durch geringe Produktivität und hohen Arbeitseinsatz gekennzeichnet sind.

Ein Verfahren ist flexibel dünnwandiges Rohr bekannt, mit Biegeformung des Profilrohres der Arbeitswalzenbiegung, den Rohrquerschnittes über die Länge des nachfolgenden Teils vorgebogenen von 3-10% verformt wird, um die Ellipse zu bilden, und die Biege- und Form hergestelltes Rohres mit ringförmigen Stauchen seines Querschnitts in der Verformungszone [Offenbarung der Erfindung zum Patent No 2209698 RF auf 2003.08.10 IPC B21D 9/00 7, B21D 7/04, publ. 2003.08.10].

Dieses Verfahren löst das Problem, den Wert der Rundheit des Endproduktes zu reduzieren, aber bei kleinen Durchmessern absichtlich verformten Werkstückbiege entlang der Hauptachse der Ellipse im Vergleich zu herkömmlichen flexiblen ohne Vorverformung förderliche für die Bildung von Falten und Wellungen ist.

In noch ein weiteres Verfahren der Rohre endgültiger Vorform auch in dem mittleren Abschnitt abgeflacht Ellipsen Verbiegen, aber im Gegensatz zu dem bisherigen Verfahren gebogen um seine Hauptachse, und anschließend durch Zuführen von Druckeinlaß Transformation ovalen Querschnitt in einen kreisförmigen gekrümmten Teile bietet - d.h. [Beschreibung der Erfindung nach dem RF-Patent Nr. 2210452 vom 2001.07.18, IPC 7 B21D 9/00, publ. 2003.08.20]. Dieses Verfahren beseitigt die Biege gofroobrazovanie gekrümmten Abschnitt, aber es ist relativ aufwendig und nur geeignet für superplastisches Material, wie beispielsweise Kupfer und Legierungen auf der Basis.

Die am nächsten an die beanspruchten Kombination von wesentlichen Merkmalen der Erfindung als ein Verfahren zum Biegen von dünnwandigen Rohr ein typisches Verfahren zum Biegen von Rohren ist, auf dem Rohr realisiert Biegemaschine [Beschreibung der Erfindung auf das RF-Patent Nr 2270733 am 2004.08.04, 8 IPC B21D 9/05 (2006.01) B21D 7/02 (2006.01), publ. 2006.02.27]. Das Verfahren umfasst das Befestigen eines Endes des Rohrs und das Umgehen eines freien Abschnitts des Rohrs um die Biegeschablone herum.

Das Problem wird durch die vorliegende Erfindung gelöst und der erreichte technische Ergebnis besteht in einem Verfahren zum anderen dünnwandigen flexiblen Röhre zu entwickeln, entgegensteht gofroobrazovanie bei kleinen Biegeradien Vorformen und Gewährleistung der Stabilität der Qualität der Endprodukte.

Um dieses Problem zu lösen und ein vorbestimmte technisches Ergebnis bei dem Verfahren Biegen von dünnwandigen Rohren zu schaffen, mit einem Ende des Rohres zu sichern und um den Umfang des freien Teils des Rohrs um die Biegeschablone, am Umfang des freien Abschnitts des Rohrs um die Biegeschablone in seiner Kontaktfläche mit dem geformten Arbeitsmusteroberfläche schrittweise und aufeinanderfolgend gebildet Zugspannungen, deren Wert in der Summe mit Dehnungen in der Biegezone die kritischen Spannungen für ein gegebenes Rohrmaterial und seine eometricheskih Eigenschaften, was zu Faltenbildung.

Eine Vorrichtung für dünnwandige Rohrbiege, ist das wichtigste Element davon basieren und mit einem hydraulischen Antrieb aus seinem Verschiebedorn kugelförmige bewegliche Elemente beim Biegen [Offenbarung der Erfindung auf das Patent RF Nr 2174885 am 2000.09.27, IPC 7 B21D 9/03, publ. 2001.10.20]. Das Gerät gewährleistet die Erhaltung der Geometrie des Rohres im Querschnitt und die einwandfreie Qualität der Biegung.

Die Nachteile der Vorrichtung umfassen eine starre Verbindung des gebogenen Rohrs mit dem Biegedorn. Wenn Sie die Größe der Rohre ändern, sollten Sie einen Dorn der geeigneten Größe verwenden, und je kleiner der Innendurchmesser des Rohrs ist, desto schwieriger ist die Herstellung und die Verwendung des Dorns ist weniger zuverlässig.

Versagt diesen Nachteil Hydraulikrohrbiegemaschine mit einem Rahmen montiert ist und eine Führung für den Einbau eines gebogenen Rohres, eine Buchse mit einer Stange und dem Schieber und seiner Zahnstange für den Einbau mit einem Federkern und die Klemmrolle [Beschreibung der Erfindung auf das Patent RF Nr 2272689 am 2005.01.19 angepasst umfasst,

IPC 8 B21D 7/02 (2006.01), veröffentlicht 2006.03.27]. Mit einem flexibel eingespannten Werkstück, das sich zwischen dem Kern des Stempels und der Andrückwalze befindet, ist eine hohe Qualität der Geometrie der Falzabschnitte gewährleistet.

Die Nachteile der Vorrichtung können der praktischen Unmöglichkeit zugeschrieben werden, Details einer komplexen Form zu biegen, beispielsweise zwei oder mehr Biegungen, die in einer Ebene liegen, sowie eine räumliche Form.

Eine Vorrichtung für die Rohre, umfassend stationäre Biegeschablone Klemmmechanismus, wobei der Träger mit der Rolle und einem Mechanismus für die radiale Bewegung und Fixierung Rolle in Bezug auf die Biegeschablone Biegen, wobei die Walze und das Muster mit Strömen auf ihren Arbeitsflächen ausgebildet ist, und mit zusammenwirkenden eine mit dem anderen Zahnräder starr vorgesehen ist, verbunden mit der Vorlage und die Walze jeweils [Offenbarung der Erfindung zum Patent No 1646115 RF auf 1989.01.12, 6 IPC B21D 7/02, publ. 1996.03.20]. Mit einer solchen Konstruktion ist die Vorrichtung während der Biegewellen deformierbaren Metall gebildet ist, die entlang dem Werkstück verlagert wird und entlastet, die zur Bildung von Wellungen, JAM und andere Maßabweichungen führen.

Es ist anzumerken, dass diese Vorrichtung die erforderliche Biegequalität nur für Rohre mit kleinem Durchmesser bietet, große Rohrdurchmesser erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Rohrbruch oder Stabilitätsverlust, was zu einer unkontrollierten Änderung seines Querschnitts führt.

Bekannte Rohrbiegemaschine mit einem Gestell auf einem festen Träger mit Antriebsschlitten montiert ist, umfassend den Andrückschuh tragen und die Antriebswelle mit darauf gelegt, eine Biegeschablone mit einer profilierten Arbeitsfläche und dem Drehschieber mit dem Klemm [Offenbarung der Erfindung auf das Patent RF Nr 2270733 am 2004.08.04 IPC 8 B21D 9/05 (2006.01) B21D 7/02 (2006.01), veröffentlicht 2006.02.27]. Die Maschine realisiert die klassische Methode des Biegens auf hohem technischem Niveau mit hoher Produktivität.

Der Nachteil dieser Vorrichtung besteht darin, dass bei kleinen Biegeradien der dünnwandigen Rohrluppen Vergangenheit ihre Stabilität verlieren und ihre Oberfläche kann eine Vielzahl von Querfalten bilden - Wellungen.

Die Aufgabe der zweiten Erfindung Gruppe gelöst werden, und erzielen technisches Ergebnis besteht Entwurfsvorrichtung in der Entwicklung zum Biegen von dünnwandigen Rohr, wie ein Verfahren zum Biegen realisieren, die gofroobrazovanie bei kleinen Biegeradius Werkstücken eliminiert und gewährleistet Stabilität der Qualität der Endprodukte.

Um dieses Problem zu lösen und ein vorbestimmte technisches Ergebnis in der Vorrichtung zum Biegen dünnwandiges Rohres, umfassend eine Basis, eine Biegeschablone mit einer profilierten Arbeitsfläche, Einfangen und Vorrichtung Schwenken eine Biegeschablone enthält eine Arbeitswalze mit einer Landefläche und der Zwischenträgereinrichtung in Form von miteinander verbundenen elastische Kopplung eines Satzes von Einheitsplatten, deren untere Stützfläche in Kontakt mit der Befestigungsfläche der Arbeitswalze gebracht wird, Wenn diese Vorlage profilierte Oberfläche arbeitet als ein Satz von äußeren Lagerflächen der einzelnen Platten Zwischenstützeinrichtung ausgebildet ist.

- Die untere Stützfläche jeder Einheitsplatte besteht aus einer symmetrischen bogenförmigen Form mit einem Bogenradius gleich dem Radius der Sitzfläche der Arbeitswalze;

- das Ausbilden einer äußeren Stützfläche aus einzelnen Platten der Zwischenstützvorrichtung erfolgt geradlinig und senkrecht zur Rotationsachse der Arbeitswalze und der Normalen zu deren Sitzfläche;

- die äußeree Lagerfläche der Zwischenplatte Einheit Stützvorrichtung bildet, ist in einem Winkel zur Normalen seiner Sitzfläche, die gleich 85-87 °, ausgerichtet in Richtung des Griffes geradlinig und senkrecht zur Drehachse der Arbeitswalze angeordnet und hergestellt.

Die Erfindung ist in den Zeichnungen dargestellt, wobei:

- Fig. 1 eine allgemeine Draufsicht auf eine Vorrichtung zum Biegen von dünnwandigen Rohren im Ausgangszustand;

- in Abb. Fig. 2 zeigt eine Zwischenstützvorrichtung, die beim Biegen zwischen der Arbeitswalze und dem Rohrrohling angeordnet ist;

- in Abb. 3 ist eine Querschnittsansicht der AA-Teile von 1: der Aufbau der Hauptbedienelemente der Vorrichtung;

- in Abb. 4 ist eine Querschnittsansicht entlang der Linie B-B von 4. 3 - das Prinzip des Gerätes;

- in Abb. 5 und 6 sind beispielhafte Ausführungsformen einer einzelnen Platte einer Zwischenstützvorrichtung;

- in Abb. Fig. 7 zeigt eine Ansicht der Vorrichtung nach dem Biegevorgang eines dünnwandigen Rohres.

Verfahren zum Biegen von dünnwandigen Rohren werden in einer geeigneten Vorrichtung realisiert, die eine Basis 1, einen Biegedorn 2 mit einer profilierten Arbeitsfläche 3, Griff 4 und den Rotor 5, wobei die Biegeschablone 2 weist eine Arbeitswalze 6 mit einer Basisbefestigungsfläche 7 und die Zwischenstützvorrichtung 8 umfasst, hergestellt in der Form von miteinander verbundener elastischen Verbindung 9 eine Reihe von isolierten Platten 10, die untere Anschlagfläche 11, die mit einem Radius R symmetrische bogenförmige Form hergestellt wirdd Bogen, gleich dem Radius Rp Basissitzfläche 7 der Arbeitswalze 6 und ist in der Lage mit ihm in Kontakt zu treten, mit der geformten Arbeitsfläche 3 wird in der Schablone 2 als ein Satz von äußeren Anschlagflächen 12 der einzelnen Platten 10 der Zwischen-Stützeinrichtung 8 ausgebildet.

Der Generator I äußeree Lagerfläche 12 der Einheitsplatten 10 der Zwischenlagervorrichtung 8 kann beispielsweise gebildet werden, gerade und senkrecht zur Drehachse der Arbeitswalze 6 und der Normalen N zu seiner Basis Sitzfläche 7 oder an die normalen N, gleich 85-87 abwinkelbar ° und zum Fang 4 gerichtet.

Verfahren zur Herstellung dünnwandiger Rohrbiege umfasst um die Biegeschablone 2 in seiner Kontaktzone mit einer profilierten Arbeitsfläche 3 inkrementell und sequentiellen ein Ende des Rohres und den Umfangs des freien Teils des Rohrs um die Biegeschablone 2, wobei am Umfang des freien Abschnitts des Rohres Befestigen des Zugspannungswert in Summe, die bildenden Mit Dehnungsspannungen in der Biegezone werden die kritischen Spannungen für ein gegebenes Rohrmaterial und seine geometrischen Eigenschaften, die zum Falten führen, nicht überschritten.

Lassen Sie uns die Wesentlichkeit von Merkmalen von Erfindungen analysieren.

Im Gegensatz zu bekannten Verfahren, die in dem beanspruchten Verfahren flexiblen dünnwandigen Rohr sind nach dem Prinzip der inkrementalen und sequenziellen Bildung von Zugspannungen im Kontaktbereich des Rohrs mit einer profilierten Arbeitsfläche 3 der Biegeschablone 2, deren Wert sich insgesamt von Verformungsspannungen in der Biegezone nicht übersteigt die kritische Spannung zum Knittern führenden und charakteristisch für ein gegebenes Rohrmaterial und seine geometrischen Eigenschaften. Informationen über die kritischen Verformungsspannungen, die zur Faltung führen, sind eine Referenz. Mit einigen Annahmen für sie können Sie die Streckgrenze multiplizieren mit dem entsprechenden Reduktionsfaktor.

Das erfindungsgemässe Verfahren zum Biegen relativ einfach in der Praxis umzusetzen, wenn eine Biegeschablone 2 zwischen dem gebogenen Teil und der Arbeitswalze 6 eine Zwischenlagervorrichtung 8, die in Form von miteinander verbundener elastischen Verbindung 9 Eine Reihe von isolierten Platten 10, die untere Anschlagfläche 11 aus zu platzieren, die so konfiguriert ist, zu kontaktieren, eine Sitzfläche 7 der Arbeitswalze 6, 3 die profilierte Arbeitsfläche ist in der schablone 2 als einen Satz von äußeren Stoßflächen 12, 10 der Zwischenplatte gebildet Einheit die Stützvorrichtung 8, die in der Verpackung montiert ist. Einzelplatten 10 sind in ein Paket mit Hilfe einige montiert, durch entsprechende Öffnungen mit Gewinde 13 der Platten 10, elastischer Verbindung 9, wie die zum Beispiel kann, elastischen Polyurethan-Kern, Gitarre (Flügel) Schnur oder gedrehtes Seil, mit einer speziellen Vorrichtung zu ihrer Spannung ausgerüstet und Drücken der Platten gegeneinander, beispielsweise mittels einer Feder 14 usw.

Satz von äußeren Anschlagflächen 12 der einzelnen Platten 10 der Zwischenlagervorrichtung 8 Arbeitsfläche 3 der Biegeschablone 2. Da die Kontur des freien Teils des Rohres 2 um die Formplatteneinheit 10 auffächern aufgrund von Reibungskräften und Zugspannungen ist im Bereich ihrer Berührung mit dem Rohrprofil gebildet wird. Diese Spannungen kompensieren die Druckspannungen in dem entsprechenden Teil des Rohres, was zu einem Verlust an Stabilität und Faltung führt - d.h. werden von ihnen abgezogen. Zusätzlich wird während der Bewegung der Platten 10 die Oberfläche des Werkstücks geglättet, falls sich Falten bilden. Um den Kontakt des Rohres mit den Anschlagflächen 12 der einzelnen Platten zu gewährleisten, ist diese Flächen 12 sind durch eine gerade Linie gebildet wird, wobei die Kante ist, die die notwendige Reibungskraft im Kontaktbereich bereitstellt, und wenn der Rand des entsprechenden Winkel geben, die resultierende Reibungskraft auf der Schneidkraft ersetzt werden, was in größerem Ausmaß ermöglicht, die notwendigen Zugspannungen zu bilden.

Unter Verwendung dieses Verfahrens theoretisch oder durch Unfall kann in der Praxis eine solche Betonrohrbiegeverfahren wiedergegeben werden, mit einem minimalen Radius, wenn das Material der äußeren Schichten nicht gerissen und interne - immer noch die Bildung von Wellungen widersteht (Knicken). Praktische Information auf der Grenzlinie dünnwandiges Rohr Design ermöglicht eine optimale Prozess des Biegens nicht zugleich Reproduzieren bekannten Technik.

Somit ermöglicht das verwendete Verfahren, das bei der beanspruchten Vorrichtung implementiert werden kann, die Herstellung von Fertigteilen oder -teilen für Produkte, insbesondere Haushaltsprodukte, für deren Erscheinungsbild erhöhte ästhetische Anforderungen gelten.

Die Implementierung der Methode zum Biegen von dünnwandigen Rohren wird am Beispiel der Vorrichtung zu ihrer Durchführung betrachtet.

Das Material des Knüppels ist Messing 68 weich. Mit einer Zugfestigkeit von 300 MPa und einer relativen Dehnung von 40%.

Werkstückdimensionen: Länge 300 mm; Durchmesser D = 15 mm; Wandstärke s = 0,5 mm.

Abmessungen des Biegeteils: Biegeradius entlang der Innenkontur Raus= 40 mm; Winkelbiegen, zum Beispiel 90 °.

Analyse von Details zur Herstellbarkeit.

Der kritische Biegeradius des Rohres, in dem keine Falten vorhanden sind, wird durch die empirische Formel bestimmt:

Die Schlussfolgerung ist, ein Teil mit einem inneren Radius R zu erhaltenaus= 40 mm ohne zu falten.

Um die Verarbeitbarkeit unter Berücksichtigung der plastischen Eigenschaften des Materials zu analysieren, werden die maximalen Längen der Biegekonturen entlang der äußeren LHerr und interne Laus Oberflächen.

Die Länge der Biegekontur entlang der Innenfläche L aus= 0,5 × Raus = 63 mm.

Die Länge der Biegekontur entlang der Außenfläche LHerr= 0,5 × (Raus+D) = 86,4 mm.

Die relative Verlängerung der äußeren Oberfläche = 100x (LHerr-Laus) / Laus= 37%.

Die Schlussfolgerung ist, dass es kein Material auf der äußeren Oberfläche der Fraktur geben wird, da die relative Verlängerung der äußeren Kontur geringer ist als die relative Verlängerung von Messing.

Um ein Teil mit den vorgegebenen Konstruktionsparametern aus dem Rohrrohling zu erhalten, ist eine Zwischenträgervorrichtung 8 erforderlich.

Die Abmessungen der Einheitsplatte 10 werden abhängig von dem Rohrdurchmesser D und dem Biegeradius R bestimmtaus. Die Breite b der Einheitsplatte 10 wird als b = 1,2 × D = 1,2 × 15 = 18 mm angenommen. Der Abstand A zwischen der unteren Auflagefläche 11 und dem unteren Punkt der profilierten Arbeitsfläche 3 ist konstruktiv festgelegt und beträgt etwa 0,5 - 1,0 des Radius Rp der Arbeitsfläche der Arbeitswalze 6 - A = Raus-Rp. Wenn der Radius Rp gleich R genommen werdenp= 20 mm, dann ist die Größe von A A = 40-20 = 20 mm, die Länge der Kontur Lp Die Oberfläche der Arbeitswalze 6, die die Zwischenstützvorrichtung 8 in einem Biegewinkel von 90º berührt, ist Lp= 31,4 mm.

Die Dicke t der Einheitsplatte 10 hängt von dem Durchmesser des Rohrrohlings D ab und ist gleich t = (0,1 0,25) × D. Die Dicke t der Einheitsplatte 10 beträgt beispielsweise t = 2 mm. Dann wird die Anzahl n der Einheitsplatten 10 in Kontakt mit dem Rohrrohling n = L seinp/ t = 15,7, d.h. nicht weniger als 16 Stück. In der Praxis ist die Anzahl der einzelnen Platten 10 unbegrenzt und wird mit einem Spielraum von beispielsweise 20 bis 25 Stück genommen.

Die äußere Stützfläche 12 der Einheitsplatte 10, die unter anderem die profilierte Arbeitsfläche 3 der Schablone 2 bildet, ist durch den Durchmesser D des Rohrrohlings definiert, d.h. Radius von 7,5 mm mit der Höhe des Radius Teil (0,15 0,35) D. Der Generator I äußere Lagerfläche 12 der Einheitsplatten 10 die Rohr-Vorform in Kontakt kann an seiner Basis Sitzfläche gerade und senkrecht zu sowohl der Drehachse der Arbeitswalze 6 und dem normalen N sein 7. die Zugkraft Generators zu erhöhen I mit einem Neigungswinkel durchgeführt werden kann, um den normalen N = 85-87 °, gerichtet auf den Fang 4.

Um die Verpackungseinheit der Zwischenplatte zu sichern 10 der Stützvorrichtung 8 wird Klavierdraht verwendet (schematisch dargestellt als Schlüssel. 9), für den Durchgang in der die einzelnen Platten 10 mit Löchern 13. Die Schnur durch eine Feder gespannt ist 14, die Spannkraft F ist F = 13, 5-20,0 N.

Die Zwischenstützvorrichtung 8 ist mit der Arbeitswalze 6 befestigt und je nach Ausführung auf dem Rotator 5, das Werkstück Walze 6, um zwischen dem rohrförmigen Barrens und der Sitzfläche 7 des Arbeitswalze 6. rohrförmigen Werkstückes entlang der äußeren Lagerflächen geführt angeordnet zu werden 12, ist relativ zu der Basis 1 positioniert und in dem Greifer 4 fixiert.

Schwenkvorrichtung 5, Bewegen der Griff 4 beginnt „Leerrohr an der profilierten Arbeitsfläche 3 der Biegeschablone 2 gewickelt, wobei die untere Anschlagfläche 11 der Einheitsplatten 10 wird auf der Sitzfläche schmiegen 7 der Arbeitswalze 6 und der äußeren Lagerfläche 12 wird eine gehören Kontakt mit der Oberfläche des Rohrrohlings in einem Abschnitt, der bedingt als L bezeichnet werden kann aus. Die Zwischenstützvorrichtung 8 biegt sich elastisch und bedeckt die Arbeitsfläche 7 der Arbeitswalze. Als ein Ergebnis beginnt die durch die jeweiligen Abschnitte 12 der Einheitsplatten 10 gebildete profilierte Arbeitsoberfläche 3 auf fächerartige Weise zu divergieren, um Lücken zwischen den Platten 10 an dem Berührungspunkt mit dem Rohrrohling zu bilden. Die Lücke für das betreffende Beispiel ist = (Laus-Lp) / (n-1) = (63-31,4) / 15 = 2,1 mm

Im Zuge des Auffächerns der einzelnen Platten 10 entlang der Oberfläche des Rohrrohlings treten Zugreibbeanspruchungen auf x, Reduzierung der Druckspannungen. Die Einheit Platte 10 wird empfohlen, die Reibungsmaterialien hergestellt werden (siehe z.B. Fedorchenko IM, VM Kryachek, Panaioti II Modernen Reibmaterialien, - Kiev, 1975. Polymers Reibeinheiten in Maschinen und Instrumenten Handbook. Ed AV Chichinadze -. M., 1988. Tribotechnik Handbook, herausgegeben von M. Hebden, AV Chichinadze, v.3, - M., 1992). In diesem Fall ist für einen Reibungskoeffizienten f = 0,5 und ein spezifischer Druck px= 20 MPa, die Zugspannungsbeanspruchungen sind gleich x= f × px= 10 MPa. Dies ist der gleiche Wert, der von den Druckspannungen abgezogen wird, die zur Bildung von Wellen auf der Oberfläche des Rohres führen.

Um die Druckspannungen zu reduzieren und eliminieren 10 Falten die Kontaktfläche 12 der Einheitsplatten 10 mit der Oberfläche von Knüppeln mit dem Neigungswinkel 3-5 ° durchgeführt (oder 85-87 ° von der Normalen N an die Sitzfläche 7 der Arbeitswalze 6 in Greifrichtung 4) Einzelwafer sollten aus Struktur- oder Werkzeugstahl mit ihrer anschließenden Härtung und Härtung bis zu einer Härte von 56-58 HRC hergestellt werdene. In diesem Fall treten während des Kontakts mit dem Rohrrohling die scharfen Kanten der einzelnen Platten 10 bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 0,1 mm in die Oberfläche des Rohrrohlings ein. In dem Prozess bei Abweichungen der einzelnen Platten 10 und Anheben des Biegens auftritt mikrostruzhki entsteht Kräfte, die größer als die Reibungskraft schneiden, und welche reduziert weitgehend die Druckspannung und fördert einen besseren Oberflächen Knüppel.

Nach Beendigung des Biegeprozesses Rotator 5 in seine Ausgangsposition zurückgeführt wird, Griff 4 losgelassen wird, wird der gekrümmte Teil von der Biegeschablone 2 entfernt, wobei die Zwischenlagervorrichtung 8 unter der Wirkung der Feder 14 wieder in seine ursprünglichen Position zurück, d.h. richtet sich aus, und das Gerät ist wieder bereit, den Arbeitszyklus mit einem anderen oder dem gleichen Teil zu wiederholen.

Am Ausgang der Vorrichtung wird aus einem gebogenen Stück dünnwandigen Rohre ohne erkennbare Änderungen in seinen geometrischen Parametern erhalten wird, die es ermöglicht, solche Teile in der Struktur der Haushaltssanitärarmaturen zu verwenden, wie beispielsweise Tüllen, Handtuch usw., um das Aussehen von denen Ergonomie gesteigert werden und ästhetische Anforderungen.

Das gleiche Prinzip gebogene Rohr aus rostfreiem Stahl, Kupfer und anderen Materialien - für jeden von ihnen uns die Betriebsbedingungen wählen, dass der Biegeradius im Vergleich zu akzeptierter Theorie reduzieren (Averkiev Buch YA Kaltformtechnik sehen.) Und Gewährleistung einer zufriedenstellenden Qualität und eines guten Aussehens, das nur minimal weiterentwickelt werden muss.

Als Ergebnis der Lösung der gestellten Aufgaben wurde ein anderes Verfahren zum Biegen von dünnwandigen Rohren und eine Vorrichtung zu dessen Ausführung entwickelt, die Wellen bei kleinen Biegeradien von Zuschnitten ausschließt und die Stabilität der Qualität von Endprodukten sicherstellt.

Formel der Erfindung

1.es Verfahren zur Herstellung dünnwandiger Rohre Biegen, bestehend aus einem Ende des Rohres und das Bypassrohr um den freien Teil der Biegeschablone mit einer profilierten Arbeitsfläche zu sichern, dadurch gekennzeichnet, daß der freie Teil der Kontaktzone des Rohrs mit profilierter Arbeitsfläche Muster Belastungswert schrittweise und sequentiellen dehnbaren gebildet ist, die in die Summe der Dehnungsspannungen in der Biegezone überschreitet nicht die kritischen Spannungen für ein gegebenes Rohrmaterial und seine geometrischen Eigenschaften führen zu einer Faltung uw.

2. Eine Vorrichtung für dünnwandige Rohrbiege, umfassend eine Basis, eine Biegeschablone mit einer profilierten Arbeitsfläche, Trapping und Vorrichtungs Verschwenken, dadurch gekennzeichnet, dass die Biegeschablone eine Arbeitswalze mit einer Landefläche und der Zwischenträgereinrichtung in Form von miteinander verbundenem elastischem Verbindungssatz Einheit umfasst Platten, deren untere Stützflächen mit der Möglichkeit des Kontakts mit der Sitzfläche der Arbeitswalze hergestellt sind, und ihre äußeren Stützflächen bilden ein profiliertes Werkstück th Oberfläche der Vorlage.

3. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die untere Stützfläche jeder Einheitsplatte aus einer symmetrischen Bogenform mit einem Bogenradius hergestellt ist, der gleich dem Radius der Sitzfläche der Arbeitswalze ist.

4. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Mantellinie der äußeren Stützfläche der einzelnen Platten der Zwischenstützeinrichtung geradlinig und senkrecht zur Drehachse der Arbeitswalze und normal zu ihrer Befestigungsfläche verläuft.

5. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Erzeugende der äußeren Lagerfläche der Zwischenplatteneinheit Abstützvorrichtung geradlinig gemacht und senkrecht zur Drehachse der Arbeitswalze und in einem Winkel zur Normalen der Sitzfläche angeordnet ist, die gleich 85-87 °, gegenüber dem Griff gerichtet ist.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr