Wie man ein Profilrohr mit eigenen Händen biegt: Technologien und Anpassungen für das Biegen

Profilrohre sind bei der Montage von Rahmen für Gebäudestrukturen unverzichtbar. Gewächshäuser, eine Vielzahl von Gewächshäusern, Lauben und anderen Objekten werden mit ihrer Hilfe schnell und qualitativ gebaut. Aber alles ist nicht so einfach.

Um ein solches Rohr zu biegen, müssen Sie teure Spezialausrüstung verwenden, die für den Heimmeister nicht immer akzeptabel ist. Sprechen wir darüber, wie man das Profilrohr zu Hause verbiegt.

Profilrohr: was ist das?

Profil ist ein Rohr, das sich vom runden Abschnitt unterscheidet. Es kann rechteckig, oval, hexagonal oder quadratisch sein. Das Rohr hat eine erhöhte Festigkeit, da seine Kanten die Rolle von Rippen übernehmen. Die Profilprodukte sind mit erheblichen Biegebelastungen behaftet, was sie zu einer guten Wahl für die Errichtung eines Metallrahmens von Gebäuden für eine Vielzahl von Zwecken macht.

Der Rohstoff für die Herstellung von Profilrohren wird meist hoch- oder niedriglegierter Stahl. Je nach Herstellungsmethode werden elektrogeschweißte, kalt- und warmgewalzte nahtlose Rohre unterschieden.

Produkte unterscheiden sich in der Dicke der Wand und der Höhe des Profils. Solche Rohre können zur Herstellung verschiedener Teile in Form von Rahmen, Treppen und Handläufen verwendet werden. Meistens wird das Profilrohr in der Konstruktion für den Bau von Bogenstrukturen und als Ersatz für die Eisenstange beim Aufstellen von Skeletten verwendet.

Biegeprofil: Welche Komplikationen können auftreten

Tatsächlich ist das Biegen eines solchen Rohrs ein Prozess, der dem Element eine gekrümmt-glatte Konfiguration verleiht. Dies kann nur unter Druck erfolgen, da das Teil eine hohe Festigkeit aufweist. Um die zum Biegen erforderliche Druckkraft zu reduzieren, ist es möglich, das Erwärmen des gebogenen Fragments zu verwenden.

Trotz der scheinbaren Einfachheit der Operation werden als Ergebnis der Biegung die Elemente der gewünschten Konfiguration nicht immer erhalten. Ziemlich oft gibt es Probleme. Die häufigsten Komplikationen sind drei. Die erste ist, dass die Innenseite des Profils durch Falten geformt ist, die der Wellung ähneln. In der richtigen Version ist es gleichmäßig reduziert.

Die zweite Schwierigkeit ist der Bruch der Außenwand des Profilrohrs. Während des Biegens dehnt es sich aus. Manchmal hält Metall die Kraft nicht aus und platzt. Das dritte Problem ist, dass das Rohr, das seine Form ändert, in der Lage ist, die Koaxialität der Elemente zu verlieren. Dies bedeutet, dass seine Fragmente in einem gekrümmten Zustand in verschiedenen Ebenen liegen. Und das ist inakzeptabel. Die Praxis zeigt, dass alle Schwierigkeiten aufgrund der falschen Wahl der Biegemethode auftreten.

Um es richtig zu wählen, müssen Sie die plastischen Fähigkeiten des Profilrohres berücksichtigen. Sie werden durch die Größe und Form des Profils sowie durch die Dicke der Wände des Produkts bestimmt. Basierend auf diesen Werten kann der minimal mögliche Krümmungsradius berechnet werden. Es wird dringend davon abgeraten, einen kleineren Radius zu wählen.

Um den Mindestradius zu bestimmen, benötigen wir eine Querschnittshöhe. Es wird wie folgt berechnet. Die Höhe des Profils wird gemessen, die doppelte Dicke der Produktwand wird davon abgezogen. Die resultierende Zahl ist die gewünschte Höhe, wir bezeichnen sie mit h. Für Rohre mit einem Querschnitt in Form eines Rechtecks ​​und eines Quadrats gilt die folgende Regel. Wenn die Höhe des Profils mehr als 20 mm beträgt, widersteht das Teil der Biegung in dem Abschnitt, dessen minimale Länge hx3,5 beträgt.

Produkte mit einem Profil unter 20 mm können in einem Abschnitt mit einer Länge von hx2,5 oder mehr gebogen werden. Diese Regel gilt für alle Pipes. Die Dicke der Teilwand beeinflusst jedoch auch die Biegebeschränkungen. Je dünner es ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Reißens oder Quetschens des Teils. Experten empfehlen nicht, breite Produkte mit einer Wanddicke von weniger als 2 mm zu biegen. In diesem Fall ist es optimal, das Schweißgerät zu verwenden.

Eine weitere Sache, die Sie wissen müssen. Rohre aus niedriglegierten und Kohlenstofflegierungen sind sehr elastisch und können nach dem Biegen irgendwie "federn" und versuchen, die gleiche Form anzunehmen.

Dies erfordert zusätzliche Arbeit mit dem Produkt, da es entsprechend der vorgefertigten Vorlage neu eingestellt werden muss. Daher wird empfohlen, den Wert des plastischen Widerstandsmoments eines gegebenen Profilrohrs zu ermitteln und unter Berücksichtigung dieses Indexes zu biegen. Je kleiner es ist, desto weniger "springt" das Teil.

Merkmale verschiedener Arten des Profilbiegens

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Biegen eines Profilrohrs: kalt und heiß. Der erste geht davon aus, dass der Biegevorgang ohne die vorläufige Temperatureinwirkung auf das Teil durchgeführt wird. Während der zweite nur mit einem vorgewärmten Rohr durchgeführt wird. Es muss zugegeben werden, dass das Erwärmen des Teils seine Plastizität beträchtlich erhöht und den Biegeprozess erleichtert.

Normen, die den Einsatz von Kalt- und Warmbiegeverfahren für Profilprodukte streng regeln, existieren nicht. Sie sind nur für Rohre mit einem kreisförmigen Querschnitt. Gemäß diesen Normen wird Heißbiegen für Teile mit einem Durchmesser von 100 mm oder mehr verwendet. Für rechteckige und quadratische Rohre gelten etwas andere Regeln.

Fachleute empfehlen, dass nur Rohre mit einer Profilhöhe von weniger als 10 mm nur kalt gebogen werden. Produkte, deren Profilhöhe 40 mm und höher ist, werden nach dem Heißverfahren gebogen. Wie man die Details mit einer Profilhöhe von 10 bis 40 mm biegt, um den Darsteller zu lösen. Um sich nicht zu irren, ist es möglich, das Probestanzen durchzuführen. Wenn es einen Rohrbieger gibt, ist es in der Regel möglich, das Rohr ohne Erwärmung zu biegen.

Wenn kein Spezialwerkzeug vorhanden ist, muss das Profilrohr probeweise gebogen werden. Zu diesem Zweck ist eine Kante des Werkstücks im Schraubstock fest eingespannt. Am anderen Ende ist ein Rohr größer als das eines Produktes mit gebogenem Durchmesser angeordnet. Die resultierende "Schulter" sollte stark gezogen werden, wodurch das Produkt gebogen wird. Wenn das Teil gebogen ist, können Sie die Kaltbiege-Methode verwenden. Wenn nicht, die Biegung mit Vorwärmen anwenden.

Heißbiegefeinheit

Das Biegen eines Fragments des Profilrohrs erfolgt nach dessen Erwärmung. Es ist ratsam, die Operation in einem Ansatz durchzuführen, da ein wiederholtes Erhitzen des Metalls unerwünscht ist. Das auf eine leichte kirschrote Farbe gekühlte Produkt kann platzen. Daher ist diese Methode ideal zur Durchführung der eckigen Einfachfaltung. Um das Profil unter einem Rundbogen zu biegen, muss es mit Vorsicht verwendet werden, da eine Mehrfacherwärmung in diesem Fall unvermeidbar ist.

Um das profilierte Rohr selbst richtig zu biegen, sollte der Füller verwendet werden. Dies verhindert den möglichen Zusammenbruch des Teils. Als Füllstoff wird normalerweise Sand verwendet. Die optimale Option - mittelkörniger Bausand. Wenn nicht, reicht das Material aus dem Kindersandkasten. Zu Beginn muss es von unnötigen Verunreinigungen gereinigt werden.

Zu diesem Zweck wird der Sand durch ein Sieb mit 2-2,5 mm großen Zellen gesiebt. So können Sie große Kieselsteine ​​und Müll loswerden. Wenn ein solcher Einschluss direkt an der Wand des Rohres gebogen wird, bildet er ein Relief, das absolut unnötig ist. Zu kleine Sandkörner werden ebenfalls nicht benötigt. Während des Erhitzens können sie sintern, was unerwünscht ist. Daher muss der Sand erneut gesiebt werden, jetzt durch ein feines Sieb. Die Größe seiner Zellen sollte etwa 0,7 mm betragen. Wir sieben den gesiebten Sand.

Der Füller ist fertig. Jetzt können Sie das Teil tun. Zuerst müssen Sie das Rohr in dem Bereich, in dem die Biegung durchgeführt wird, glühen. Dann können Sie beginnen, Stubs zu machen. Es werden zwei Stücke der gleichen Größe benötigt, um beide Enden des Profilrohrs abzudecken, so dass der Sand darin nicht ausläuft. Rohlinge werden nur aus Holz hergestellt, anderes Material kann nicht verwendet werden.

Bestimmen Sie die Größe und Form der Teile. Es sollte eine Pyramide sein, deren Länge jeweils zehnmal größer ist als die Breite der Basis. Die Abmessungen des Sockels selbst sollten die Abmessungen des Lochs, das mit diesem Stecker bedeckt wird, fast verdoppeln. Vorbereitete Produkte sollten auf einem Rohr ausprobiert werden.

Wenn alles normal ist, machen wir auf jeder Seite eines Steckers eine Längsnut. Durch diese Rillen verlässt das beim Erhitzen angesammelte Gas das Werkstück. Sie können damit beginnen, das Rohr zu füllen. Um dies zu tun, nehmen Sie einen Stecker ohne Nuten und installieren Sie es an Ort und Stelle. Ein herkömmlicher Trichter wird in das gegenüberliegende Ende des Teils eingeführt. Wenn das Rohr lang ist, wird es in einem Winkel zum Boden platziert, wenn der kurze senkrecht steht.

Sand ist in kleinen Portionen durch den Trichter bedeckt. Nehmen Sie nach jeder Portion einen Gummi - oder Holzhammer und klopfen Sie vorsichtig von unten auf das Teil, damit sich der Sand so gleichmäßig wie möglich verteilen und verdichten kann. Nachdem Sie ein taubes Geräusch gehört haben, während Sie die gesamte Länge des Rohrs geklopft haben, muss die Arbeit gestoppt werden. Dies bedeutet, dass das Teil vollständig mit Sand gefüllt ist.

Das mit Sand gefüllte Werkstück wird mit einem zweiten Stopfen verschlossen. Jetzt müssen Sie die Grenzen des Standortes auskreiden, die geheizt werden müssen. Seine Länge sollte mindestens sechs Durchmesser des Werkstücks betragen. Das Teil ist sicher in der Klemme oder im Schraubstock befestigt. Wenn das Rohr geschweißt wird, muss es so gesichert werden, dass sich die Naht außerhalb der Biegung befindet. Wenn es innen ist, kann das Teil platzen.

Nun erwärme das Rohrstück zu einer rot-kirschroten Farbe. Dies kann mit einer Lötlampe oder einem Gasbrenner erfolgen. Ein wichtiger Punkt. Der ganze Bereich sollte gleichmäßig erwärmt werden. Überhitzen Sie keine einzelnen Fragmente. Sollte dies dennoch geschehen, sollten Sie solche Bereiche abkühlen. Der Indikator für ein ausreichend erhitztes Rohr wird von der Skala zurückgeworfen.

Nachdem das Werkstück erwärmt ist, wird ein Teil eines Rohrs mit größerem Querschnitt an seinem Ende angebracht. Damit die Kante des Teils nicht die zukünftige Biegung erreicht. Danach wird das Rohr sauber in die gewünschte Form gefaltet. Dies muss in einem Schritt durch eine gleichmäßige Translationsbewegung in der vertikalen oder horizontalen Ebene erfolgen. Die resultierende Biegung wird mit der Vorlage verglichen.

Das gebogene Rohr sollte abkühlen, danach sollte es wieder mit der Schablone verglichen werden und sicherstellen, dass die Form korrekt ist. Wenn ja, sind die Stubs ausgeschlagen. Oft ist es schwierig zu tun, dann können Sie einfach die hölzernen Stecker ausbrennen und den Sand ausgießen. Um die Biegung klar zu machen, ohne Falten und Risse, müssen Sie das Rohr so ​​dicht wie möglich füllen und das Teil gleichmäßig aufheizen.

Merkmale des Kaltbiegens

Biegen Sie das Profil ohne Heizung kann verschiedene Wege sein. Der einfachste Weg dazu ist ein spezielles Werkzeug, nämlich eine Profiliermaschine. Sie können es kaufen oder selbst machen, was ziemlich schwierig ist. Allerdings rechtfertigt sich der Kauf des Instruments nicht, wenn man nur ein paar Details biegen muss. Daher interessiert es viele, wie das Biegen des Profilrohrs mit eigenen Händen durchgeführt wird und ob es überhaupt möglich ist.

Eine solche Operation ist durchaus möglich. Für ihre Durchführung sind elementare Anpassungen in Form eines Dorns oder einer Biegeplatte erforderlich. Sie können leicht aus improvisierten Materialien gesammelt werden. Vor dem Biegen ist es notwendig, den Füllstoff für das Rohr zu bestimmen. Wenn die Höhe seines Profils weniger als 10 mm beträgt, ist das Füllen des Teils nicht notwendig, für Produkte mit einer höheren Höhe ist ein Füllmaterial erforderlich. Dies kann Sand in der oben beschriebenen Weise oder eine Feder sein.

Im letzteren Fall wird ein Stück aus Stahl mit einer dichten Führung ausgewählt. Sein Durchmesser sollte so sein, dass er dicht in den Hohlraum des Profilrohrs eindringt. Nur so kann eine zu starke Änderung des Rohrquerschnitts im Biegebereich wirksam verhindert werden. Um sicherzustellen, dass die Feder problemlos entfernt werden kann, wird vor der Installation ein Drahtstück fest an der Kante befestigt.

Jetzt müssen Sie sich für die Art der Biegevorrichtung entscheiden. Dies kann durch Kenntnis der Höhe des Produktprofils erfolgen. Verwenden Sie für ein dünnes Rohr mit einer Profilhöhe von weniger als 10 mm eine Biegeplatte mit Stiften als Anschlag. Sie sind in Übereinstimmung mit dem Radius der Biegung des Teils angeordnet. Das Rohr wird zwischen den Anschlägen verlegt und gibt ihm die notwendige Form.

Fangen Sie an, das Teil von der Mitte zu legen, so ist es einfacher, die Operation durchzuführen. Bewegen Sie sich dann schrittweise zu den Rändern des Produkts. Ein signifikanter Nachteil dieser Art von Biegung ist die Notwendigkeit eines beträchtlichen Aufwands. Außerdem ist es ziemlich schwierig, eine Biegung genau nach dem Muster zu machen, es ist sehr wahrscheinlich, dass es einige Abweichungen von der gegebenen Form geben wird.

Rohre mit einer Profilhöhe von mehr als 10, aber weniger als 25 mm, werden mit einer speziellen Ausrüstung, die mit einer Rolle ausgestattet ist, gebogen. Es arbeitet nach dem Prinzip der sogenannten Volnova-Maschine. Es gibt es wie folgt. Das Teil ist sicher im Schraubstock befestigt. Durch die Rolle wird eine beträchtliche Kraft auf sie ausgeübt, die das Element biegt. Diese Methode erlaubt es Ihnen, sich genauer und qualitativ zu biegen.

Aber selbst in diesem Fall müssen Sie sich sehr anstrengen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie ein Teil mit einem großen Biegeradius erhalten möchten, zum Beispiel einen Bogen für eine Rahmenstruktur, wird eine planparallele Platte oder ein Dorn verwendet. Die Vorrichtung ist ein festes kreisförmiges Muster, auf dem sich die Klammern befinden, die zur Befestigung des Teils bestimmt sind.

Das Profilrohr wird mit Mühe in die Nut eingelegt, deren Größe genau dem Profil des Produktes entspricht. Befestigungsklammern halten die Fragmente des Teils in Position, bis das gesamte Element in der Befestigung platziert ist. So erhält das Rohr die gewünschte Form.

Die einfachsten Geräte zum Kaltbiegen

Überlegen Sie, wie Sie zwei sehr einfache Geräte selbst herstellen können, um das Profilrohr zu biegen.

Profilalarm

Die Grundlage für die Anpassung wird eine Werkbank sein. Wichtig ist, dass nicht nur der Arbeitsbereich, sondern auch der Raum frei ist. Um den Dorn zu fixieren, müssen mehrere nahe beieinander liegende Löcher in einer Kante der Tischplatte angebracht werden. Der Dorn oder die Schablone selbst besteht aus Sperrholz. Diese Option ist jedoch nur dann akzeptabel, wenn mehrere Teile ausgeführt werden sollen.

Wenn Sie eine große Anzahl von Rohren auf diesem Muster biegen möchten, wird der Dorn am besten aus einer Stahlecke hergestellt. In manchen Fällen muss das Profilprodukt in verschiedenen Winkeln gebogen werden. Für diese Arbeit benötigen Sie mehrere Vorlagen auf einmal, die im Voraus vorbereitet werden sollten. Vor Beginn der Arbeiten wird der Dorn mit Klammern fest an der Basis befestigt.

An seinem Rand ist das zu faltende Rohr zuverlässig fixiert. Danach wird das Biegen durchgeführt. Die Operation wird glatt ohne scharfe Idioten durchgeführt. Die auf das Rohr ausgeübte Kraft sollte allmählich ansteigen. Während des Biegens hat das Teil die Form eines Dorns. Dies erfordert erhebliche Anstrengungen.

Erweiterte Biegeplatte

Dies ist ein praktisches Multifunktionsgerät, mit dem Sie das Profil mit den eigenen Händen qualitativ hochwertig biegen können. Das Gerät ist eine starke Metallplatte, die auf einem Sockel befestigt ist. Letzteres mit Befestigungsschrauben ist am Werkstattboden befestigt.

Als Option können Sie ein ähnliches Gerät in Betracht ziehen, das an die Workbench angehängt ist. Nach der Arbeit kann die Biegeplatte leicht demontiert und entfernt werden, oder sie kann als Ständer für andere Schlosserarbeiten verwendet werden.

Um ein solches Gerät herzustellen, benötigen Sie eine dicke Metallplatte. Es ist auf eine Teleskopstütze geschweißt. Für die Anschläge unter der Biegung auf der Grundplatte werden zwei Löcher gemacht. Sie setzen Riegel. Sie setzen und fixieren die Düsen mit unterschiedlichen Radien, wodurch Sie die Rohre nach Bedarf biegen können. Eine Druckplatte wird aus dem dicken Stahlblech geschnitten.

Seine Verwendung ist obligatorisch, so dass die Ausrichtung des gefalteten Teils nicht unterbrochen wird, da durch Biegen des Profilrohrs ohne eine Rohrleitung es möglich ist, es versehentlich in zwei verschiedene Richtungen zu verformen. Die Platte ist über den Befestigungen an den Bolzenanschlägen befestigt.

Der tatsächliche Biegeprozess ist wie folgt. Die Länge des Rohres wird in der Vorrichtung fixiert und dann mit Kraft gegen die gegenüberliegende Kante gezogen. Das Teil muss sich biegen. Wenn dies aufgrund unzureichender Kraft nicht geschieht, können Sie versuchen, die Schulter zu vergrößern, indem Sie ein Rohr mit größerem Durchmesser hinzufügen.

Nützliches Video zum Thema

Wir biegen das Rohr mit einem Dorn aus Stahlecken:

Wie man es einfach und schnell macht, einen selbstgemachten Rohrbieger zu machen:

Die einfachste Art ein Profilrohr zu biegen:

Es gibt viele Möglichkeiten, profilierte Rohre manuell zu biegen. Und alle haben einen gemeinsamen Nachteil: Es ist sehr anstrengend, sie zu biegen. Ein physisch unvorbereiteter Meister ist möglicherweise nicht in der Lage, mit solchen Arbeiten fertig zu werden. Das Biegen von Teilen mit Hilfe spezieller Geräte ist viel einfacher, präziser und erfordert keine besonderen körperlichen Anstrengungen.

Das Problem ist, dass die Kosten für solche Geräte ziemlich hoch sind. Daher ist es definitiv unrentabel, ein Gerät nur zu kaufen, um einen einmaligen Job zu machen. Die beste Option ist die Miete von Spezialausrüstung, die es ermöglicht, für eine geringe Gebühr Profilprodukte zu erhalten, die genau nach der Schablone gebogen sind.

Wie man ein Profilrohr für ein Gewächshaus biegt: die einfachsten Methoden und Regeln für die Herstellung von Rohlingen

Ein Gewächshausrahmen mit quadratischem oder rechteckigem Querschnitt zieht Zuverlässigkeit und Lebensdauer an. Eine sehr starke Metallstruktur lässt ein Maximum an Licht herein, da seine Ständer, Stützen und Estriche viel dünner sind als Holz-Rivalen. Minderwertiges Metall in der Herstellbarkeit. Ohne Kenntnis der Nuancen ist es schwierig, aus einem geraden Stück einen Bogenbogen oder einen Rahmen für die Tür zu machen. Wegen dieser Komplikationen sind "grüne Häuser" mit einer Metallbasis völlig vergeblich lieber zu kaufen. Wenn Sie jedoch wirklich verstehen, wie Sie das Profilrohr für ein Gewächshaus biegen, können Sie selbst eine preiswerte Bogenkonstruktion mit geringen Kosten bauen.

Das Wesen und die Probleme des Biegens des Profilrohres

Das Biegen von Metallprodukten, unabhängig von der Form des Profils, soll ihnen eine teilweise oder vollständig glatt gekrümmte Konfiguration verleihen. Eine der gebräuchlichsten Schlosserprozeduren wird entweder nur unter Druck oder unter Druck in Verbindung mit der Erwärmung des gebogenen Teils durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt wirken Druckkräfte auf der Innenseite des Werkstücks und die Zugkraft entlang der Außenwand gleichzeitig auf den Teil des zu bearbeitenden hohlen Metallvorformlings ein. Die Komplikationen sind:

  • Material in dem Prozess des Änderns der Form kann die Ausrichtung der Segmente verlieren, d.h. Teile des gekrümmten Werkstücks befinden sich nicht in einer Ebene;
  • Die dehnbare Außenwand im Flexionsabschnitt hält dem Aufprall möglicherweise nicht stand und verformt ihn;
  • Die komprimierbare Innenwand kann anstelle einer gleichmäßigen Reduktion faltenähnliche Falten bilden.

Ohne Kenntnis der Feinheit der Profilbiegung besteht die Gefahr, das Produkt einfach zu zerkleinern und das Werkstück zu beschädigen. Aber Rücksichtslosigkeit ist nicht unser Weg! Besonders wenn es mit materiellen Verlusten einhergeht. Zum Ruhm der rationalen Wirtschaft werden wir alle Launen des Profils und die Eigenschaften des "Eisen" -Materials berücksichtigen. Vergessen Sie nicht die Abmessungen des Profils, die Dicke der Wände des Profilrohrs, den erforderlichen Biegeradius und die Elastizität der Stahllegierung. Durch die vorgegebenen Parameter werden wir den richtigen technologischen Weg wählen - es ist die gleiche Art des Biegens.

Warum müssen Sie die Eigenschaften des Profils kennen?

Das Profilrohr aus der Standard-Rundvariante zeichnet sich durch die Profilform aus, die quadratisch, oval, rechteckig oder flach-oval sein kann. Gemäß den Vorschriften von GOST R unter der Nummer 54157-2010 wird das runde Produkt ebenfalls in die Liste der Profilprodukte aufgenommen. Im Gewächshausbau werden jedoch meist Produkte mit quadratischen und rechteckigen Abschnitten verwendet, da es einfacher ist, eine Beschichtung an ihren flachen, flachen Wänden anzubringen.

Für eine Vielzahl von wirtschaftlichen Bedürfnissen werden Produkte in einer Vielzahl von Größen hergestellt. Es unterscheidet sich in der Konfiguration und der Querschnittsfläche und natürlich in der Dicke der Wände. Die Kombination der Abmessungen bestimmt die plastischen Möglichkeiten. In der Fachsprache werden sie als der minimal zulässige Krümmungsradius bezeichnet. Bevor Sie also lernen, ein Werkstück für den Rahmen zu erstellen, müssen Sie herausfinden, welcher kleinste Radius der flachen runden Verformung das Werkstück "unbeschadet" überleben kann.

Um den minimal zulässigen Biegeradius eines quadratischen oder rechteckigen Profils zu bestimmen, benötigen wir die Höhe h, denn:

  • Produkte mit einer Profilhöhe von bis zu 20 mm werden gebogen, ohne in die Kategorie des unbrauchbaren Ausschusses zu fallen, wenn die Biegung an einem Abschnitt mit einer Länge von 2,5 × h oder mehr durchgeführt wird;
  • Rohre mit einer Profilhöhe von mehr als 20 mm ohne Verluste halten der Verformung in einem Abschnitt mit einer Länge von 3,5 × h oder mehr stand.

Die angegebenen Grenzwerte sind für diejenigen, die planen, Regale, Regale und Rahmen für Fenster oder Türen zu machen. Die Dicke der Wände macht auch ihre Korrekturen im Bereich der Begrenzungen. Bei breiten Rohren mit geringen Wandstärken bis zu 2 mm ist eine Biegung nicht zu empfehlen. Es ist besser, Schweißen zu verwenden.

Heimische Handwerker, die sich entschieden haben, Bögen für ein gewölbtes Gewächshaus zu machen, müssen berücksichtigen, dass Haushaltsprodukte, die im Alltag aus gewöhnlichem Kohlenstoff oder niedrig legierten Stahllegierungen nach dem Aufbringen von Kräften auf sie verwendet werden, eine leicht "federnde" Eigenschaft haben. Sie scheinen zu versuchen, in ihren früheren Zustand zurückzukehren. Nachdem der Anfänger die Biegung aller Bögen mit seinen eigenen Händen abgeschlossen hat, muss er die Bearbeitung wiederholen und die Bögen entsprechend der Schablone wieder einstellen. Es ist wünschenswert, zunächst den Wert des plastischen Widerstandsmoments Wp zu berücksichtigen. Dies wird normalerweise in den Unterlagen des verkauften Baumaterials angegeben. Wenn dieser Moment weniger ist, desto weniger Aufhebens wird mit der Anpassung gemacht.

Methoden des Biegens und ihre Eigenschaften

Biegen Sie das Profilrohr sowohl in kaltem als auch in heißem Zustand. Die Erwärmung mit einem Gasbrenner erhöht die Duktilität erheblich. Das Material eines kleinen Abschnitts ist jedoch perfekt gebogen und ohne übermäßige Temperatureinwirkung, weil die dünnen Rohre ausreichend plastisch sind und leichter der auf sie ausgeübten Kraft unterliegen.

Es gibt keine genauen Angaben zur Verwendung von Heizungen zum Biegen. Die Normen geben nur die Abmessungen von Rundstäben an, nach denen die Flamme bei Ø 100 mm oder mehr auf die zu behandelnde Fläche aufgebracht werden muss. Bei quadratischen und rechteckigen Formen passiert alles etwas anders. Basierend auf der Erfahrung von Handwerkern:

  • Bei einer Profilhöhe von bis zu 10 mm wird das Werkstück kalt und einzigartig gebogen;
  • mit einer Profilhöhe von 40 mm oder mehr, Biegen mit Heizung.

Da es zuhause einfacher und einfacher ist, das Profil mit einer Höhe von 10 bis 40 mm zu biegen, muss sich der Darsteller selbst entscheiden. Wenn sich im Arsenal des Meisters ein Profil verbiegt, können Sie mit seiner Hilfe eine Rundung ohne Erhitzung erstellen. Es gibt keinen Apparat, es ist besser, deine Kräfte vorher zu testen. Spannen Sie dazu ein Ende des Materials in den Schraubstock. Ziehen Sie am zweiten Ende ein Rohr an, das größer als die Höhe des Profils ist, und ziehen Sie die so vergrößerte "Schulter" nach oben. Wenn es sich herausstellte, hat es keinen Sinn, Metallprodukte zu erhitzen.

Option # 1 - flexibel mit Heizung

Wir werden das nicht resistente Material durch das heiße Verfahren verformen und es vorher mit Sand füllen. Und die Qualität der Verarbeitung wird zunehmen und die Gleichförmigkeit der Faltung ist gewährleistet. Wir werden für die Arbeit "auf heißen" Leinenhandschuhen gefüllt und fahren fort:

  • aus den Holzschnitzeln werden zwei pyramidenförmige Stöpsel hergestellt, deren Länge 10 mal so groß sein sollte wie die Breite der Basis. Der Bereich der Basis jedes selbstgemachten Korks sollte fast 2 mal größer sein als ein quadratisches oder rechteckiges Loch, das verschlossen werden muss;
  • wir werden versuchen, wie sich die plugs "setzen", dann wählen wir auf einer von ihnen die längsnuten auf vier seiten aus. Sie werden für das Entweichen von Gas benötigt, das sich ansammeln wird, wenn der Füllstoff erhitzt wird;
  • Vorglühen des Werkstücks im Bereich der zukünftigen Faltung;
  • Bereite den Füller vor. In dieser Eigenschaft nehmen wir einen reinen Bausand mittlerer Körnung. Mangels lockerer Baumaterialien verwenden wir Sand aus dem Kindersandkasten. Wir sieben es zuerst durch ein Sieb mit 2 oder 2,5 mm Zellen, um Kies und Klatsch aus der Packung zu entfernen. Große Einschlüsse auf der Oberfläche der Rohre können eine unnötige Entlastung bilden. Dann wird die gesiebte Masse wieder "durchgelassen", aber schon durch ein feines Sieb mit 0,7 mm Zellen, so dass die Staubteilchen beim Erhitzen nicht anbackt. Alle Screenings sowie der Füller nach Abschluss der Aktionen werden an die Sandbox zurückgegeben.
  • Zünden wir den Füller bei einer Temperatur von 150 ° C;
  • Wir werden ein Ende mit einem hölzernen Pfropfen abschlachten, auf dem es keine Kanäle für die Gasentfernung gibt. Am zweiten Ende installieren Sie den Trichter. Je nach Größe setzen wir das Werkstück schräg oder senkrecht zum Boden. Durch den Trichter füllen wir den Füller portionsweise. Von Zeit zu Zeit klopfen Sie mit einem Holz- oder Gummihammer die Wände des Produkts von unten nach oben an, um den Sand zu verdichten. Das Signal ausreichender Verdichtung wird ein dumpfer Ton sein;
  • wir schließen das gefüllte Werkstück mit einem zweiten Stopfen;
  • Wir markieren mit Kreide die Vorheizfläche der Heizung;
  • Wir fixieren das Werkstück entweder in einem Schraubstock mit einer Schablone oder in einer Klemme. Das Material mit einer Schweißnaht ist so angebracht, dass die Stelle der Schweißverbindung seitlich liegt. Es ist nicht wünschenswert, entlang der Naht zu dehnen oder zu komprimieren;
  • wir werden den markierten Bereich rötlich verbrennen und dem Werkstück die nötige Form geben. Wir biegen uns in einem Schritt durch eine progressive, unscharfe Bewegung in einer streng horizontalen oder vertikalen Ebene;
  • Vergleichen Sie nach dem Abkühlen das Ergebnis mit der Vorlage. Wenn alles in Ordnung ist, klopfen oder verbrennen Kork und gießen den Sand aus.

Die beschriebene Methode ist gut für die Bildung einzelner Winkelfalten. Rohre mehrfach zu heizen empfehlen nicht. Metall aus mehreren Temperaturschocks verliert an Stärke. Beim Erstellen eines Rundbogens ist jedoch eine Mehrfachheizung unvermeidlich. Schließlich ist es unwirklich, die Arbeit in einem Schritt zu machen und auf einen leichten Kirschton abzukühlen, i.e. bis 800 ° C kann das Werkstück einfach platzen.

Option # 2 - kalte Methode

Die plastische Verformung von Profilwalzprodukten "überkalt" wird sowohl mit Füllstoff als auch ohne dessen Anwendung erzeugt. Material mit einer Profilhöhe von bis zu 10 mm muss nicht befüllt werden. Es ist besser, ein dickeres Rohr mit Sand oder Kolophonium zu füllen. Eine Alternative zum Sandfüller wird als eine Feder mit festem Wickeln dienen, deren Abmessungen ermöglichen, dass er dicht in der Kavität an der Verarbeitungsstelle installiert wird. Die federbelastete Dichtung verhindert eine scharfe Veränderung des Profilquerschnitts an den Knickstellen.

"Kälte" zu Hause zu biegen kann:

  • manuelle Verwendung der einfachsten Vorrichtungen wie Biegeplatten, Schraubstock und Dorn;
  • mit dem Gebrauch eines beweglichen Profils - ein vorgerücktes analoges eines Hand-geführten Rohrbiegers. Das Profilprofil unterscheidet sich von der Vorrichtung zum Biegen von Rundrohren nur durch die Form der Arbeitswalze;
  • durch Rollen auf einer selbstgefertigten oder Fabrik-Rollformmaschine, die mit eigenen Händen hergestellt oder vorgefertigt gekauft werden kann.

Technische Mittel der Mechanisierung des Biegens sind vernünftiger und profitabler zu verpachten, wenn sie für einen einmaligen Bau eines Gewächshauses benötigt werden. Wenn es in der Zukunft zum Beispiel den Bau von Gewächshäusern für Verwandte und Nachbarn oder die Errichtung eines schönen Metallzauns gibt, gibt es einen Grund, eine eigene Biegeanlage zu erwerben.

Biegevorrichtungen und Maschinen

In der Familie der Vorrichtungen und Aggregate zum Biegen gibt es Vertreter unterschiedlicher technischer Komplexität. Betrachten Sie zunächst die Mittel für diejenigen, die sich fragen, wie und auf welche Weise das Profilrohr ohne spezielle Ausrüstung gebogen werden kann. Dann wenden wir uns an selbstgebaute Walzwerke.

Varianten der einfachsten Geräte

Der Einsatz elementarer "Helfer" für die Kaltverformung regelt die Größe des Materials:

  • Ein dünnes Rohr mit einer Profilhöhe von bis zu 10 mm wird mit einer horizontalen Platte mit Löchern gebogen. In den Löchern sind feste Metallstifte, die die Rolle von Widerlagern spielen. Biegen Sie das Produkt und platzieren Sie es zwischen den Anschlägen, installiert in den Löchern entsprechend dem Biegeradius. Beginnen Sie von der Mitte des Werkstücks und bewegen Sie sich schrittweise zu den Kanten. Die Nachteile des Verfahrens bestehen in der Anwendung einer beträchtlichen Muskelkraft und in einer ziemlich geringen Genauigkeit der Verformung;
  • Rohre mit einer Profilhöhe von bis zu 25 mm werden mit Hilfe von Walzvorrichtungen gebogen, die nach dem Prinzip der Volnova-Maschine arbeiten. Das Metallwerkstück ist fest in dem Schraubstock befestigt, und eine körperliche Anstrengung wird durch die Walze auf das Werkstück ausgeübt. Das Biegen wird qualitativ und gleichmäßig durchgeführt als im vorherigen Fall. Aber der Künstler wird durch Analogie außerordentliche Anstrengungen erfordern.

Um eine Biegung mit einem großen Krümmungsradius zu bilden, wie zum Beispiel Bögen für ein Bogengerüst, werden feste kreisförmige Muster mit Klemmen verwendet, um das Werkstück zu fixieren. Diese Vorrichtungen werden auf die planparallelen Platten bezogen. Werkstück mit Kraftaufwand "stapeln" in einer Nut, deren Abmessungen gleich den Abmessungen des Rohres sind. Das Rohr, das manuell mittels eines Dorns gebogen wird, hat die Form einer gegebenen Kontur.

Verbesserte Biegeplatte

Wenn der Hausmechaniker nicht der körperlichen Kraft beraubt wird, wird er für seine eigenen Bedürfnisse ein einfaches Werkzeug für eine ziemlich mühsame Verformung des Profilrohres benötigen. Es kann in Form einer Platte hergestellt werden, die an dem Arbeitstisch durch eine Klemme oder an einer Werkbank befestigt ist. In dem auf dem Foto gezeigten Fall ist die Biegeplatte mit einem Metallsockel verschweißt, aber mit vier Schrauben an den Betonboden der Werkstatt geschraubt. Um das Gerät nach Abschluss der Arbeiten zu entfernen, reicht es aus, die Schrauben zu entfernen. Nach der Demontage bleiben keine Fixierstifte zurück und steigen nicht über die Bodenoberfläche auf, so dass nichts die Bewegung behindert und traumatische Bedrohungen verursacht.

Das Prinzip der Herstellung der Arbeitsebene ist sehr einfach:

  • Die Biegeplatte ist eine Platte aus dickem Eisenblech.
  • Das Paneel ist mit dem Profilrohr verschweißt, das durch Teleskopschienen im Podest installiert wird.
  • In der Arbeitsebene sind zwei Löcher für die Bolzen gebohrt, die die Anschläge sind.
  • Der Biegeradius kann durch Anbringen einer geeigneten Größe an einer der Schrauben eingestellt werden.
  • Um die Ausrichtung der an die Faltung angrenzenden Segmente aufrechtzuerhalten, ist eine Metallplatte, die durch Bolzen befestigt ist, über dem Werkstück angebracht.

Der Sockel ist multifunktional. Der Besitzer hat die Möglichkeit, ihn als Miniatur-Werkbank für eine beeindruckende Anzahl von Schlosserarbeiten zu nutzen.

Biegedorn für Profilrohr

Die Methode eignet sich für Produkte mit einer Wandhöhe von bis zu 25 mm. Der Meister wird eine große Werkbank und eine beträchtliche Menge an freiem Raum um den Arbeitsbereich benötigen. Eine Kante der Werkbank ist durch die oft angebrachten Löcher zum Fixieren des Dorns und zum Auswählen der optimalen Position des Rohrbefestigungsteils perforiert. Die Schablone für die bevorstehende plastische Verformung wird aus dickem Sperrholz geschnitten. Der Sperrholzdorn ist jedoch nur für einmalige Biegeverfahren geeignet. Wenn an der Biegung viel zu tun ist, sollten die Dorne aus der Stahlecke geschweißt werden.

Verwenden der manuellen Profilrolle

Signifikante Mengen an Verformungsarbeiten erfordern eine Mechanisierung. Die Massenproduktion von geschwungenen Details nimmt dem Darsteller zu viel Gesundheit. Um das Biegen zu erleichtern, ist es wünschenswert, die Maschine gemäß der Zeichnung herzustellen. Sie werden hauptsächlich für Arbeiten mit großen Werkstücken verwendet. Die Hauptarbeitskörper des Handgerätes sind drei Rollen, von denen zwei bewegungslos fixiert sind. Die Änderung der Position der dritten beweglichen Rolle bestimmt den Biegewinkel.

Wenn die oben genannten Methoden nicht akzeptabel sind, hat der zukünftige Besitzer des Gewächshauses zwei Möglichkeiten: eine manuelle Installation zu mieten oder runde Teile zu bestellen. Der Verformungsvorgang des Knüppels wurde per Video demonstriert: Wie ist es einfacher, das Profilrohr zu biegen - durch wiederholtes Rollen oder physikalisches Auftreffen, um den Künstler zu lösen.

Bei der manuellen Bearbeitung ist es wichtig, die Regeln des Biegens von Profilrohren einzuhalten und keine plötzlichen Bewegungen auszuführen. Es ist notwendig, die Gleichmäßigkeit der Verformung von den äußeren und inneren Seiten der gewalzten Produkte zu überwachen. Allerdings sollte man sich nicht durch kleine Falten auf der Innenseite des Falzes aufregen: Sie können durch Hammerschläge korrigiert werden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie Vorlagen aus Draht, Spanplatte oder Hypokohlenstoff herstellen, um das dem Projekt entsprechende Ergebnis zu überprüfen und zu erhalten.

Wie biege ich ein Profilrohr ohne Rohrleitung zu Hause und breche es nicht?

Mit der Frage, wie man ein Profilrohr ohne Biegung zu Hause biegen kann, müssen sich fast alle Datschenbesitzer und Besitzer von Privathäusern stellen. Bögen werden aus dem Profilrohr beim Bau von Gewächshäusern, Lauben, Vordächern und Schilden in Bogenform verwendet. Die Anschaffung von Spezialvorrichtungen zum Biegen oder selbst herstellen ist wirtschaftlich unrentabel. Sie werden für die Massenproduktion benötigt, nicht für die individuelle Produktion. Betrachten wir, welche Methoden existieren, um den Profilrohren einen Krümmungsradius zu verleihen.

Was ist das Problem des Profilbiegens?

Das Wesentliche dieses Prozesses ist, dass eine Seite des Rohres gestreckt wird und der innere Teil komprimiert wird. Der Druck liegt auf dem Werkstück, was durch Erhitzen begleitet werden kann, um das Metall biegsamer zu machen.

Das Biegen des Profilrohres entlang des Radius mit seinen eigenen Händen ist mit solchen Schwierigkeiten verbunden:

  • Verschiebung der Längsachsen und Ebenen des Teils, was zu einer Schrägstellung führt;
  • Bruch und Auftreten von Rissen auf dem äußeren Teil des Werkstücks unter dem Einfluss der Reißkraft;
  • ungleichmäßige Kompression des inneren Teils, was zur Wirkung der Riffelung führt;
  • Ändern Sie den Durchmesser oder die Form des Werkstücks.

Um zu wissen, wie man Stahlrohre mit der Form eines Bogens richtig formt, ist es notwendig, eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen.

Der Einfluss des Materials auf die Wahl der Faltmethode

Profilrohre werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST 54157-2010 hergestellt und haben bestimmte Eigenschaften.

Die Profilrohre müssen unter Berücksichtigung solcher Parameter gebogen werden:

  1. Der Mindestbiegeradius des Verblendmaterials, der auf die Bögen gelegt werden soll. Bei zellulärem Polycarbonat hängen diese Zahlen von der Dicke und der Struktur ab.
  2. Die Größe des Profils und die Dicke der Wände. Produkte mit einer Wandhöhe von bis zu 10 mm können mit Muskelkraft gebeugt werden. Profile von 20 × 40 mm und mehr, ist es notwendig, komplexe, Druck und Heizung oder auf der Maschine zu biegen.
  3. Elastizität (plastisches Widerstandsmoment). Es muss in Vorberechnungen investiert werden, die dem Werkstück einen kleineren Biegeradius geben.

Basierend auf der Analyse dieser Daten wird eine Wahl getroffen, wie die Aufgabe ausgeführt wird.

Verfahren zum Biegen und Biegen von Vorrichtungen

Mit improvisierten Werkzeugen und Haushaltsgeräten können Sie ohne zusätzliche Kosten ein Biegegerät herstellen.

Wie für professionelle Geräte können ihre Kosten mehrmals den Preis von Material für die Herstellung von Bögen überschreiten.

Überlegen Sie, wie Sie gekrümmte rechteckige Bögen von idealer Form herstellen können.

Einfrieren

Ohne Heizung wird kalt gebogen, wenn für diesen Vorgang die Muskelkraft des Masters ausreicht. In der Regel sind dies quadratische Rohre von 10 × 10 mm und rechteckig 10 × 20 mm.

Wenn die Wände der Rohlinge dick sind, wird die Füllung des inneren Hohlraums nicht durch Widerstand ausgeführt. Betrachten Sie die wichtigsten Optionen zum Erstellen von Bögen aus Metallrohlingen.

Hebel mit Düse

Zuerst wird eine Vorlage mit einer bestimmten Halbkreislänge entsprechend den gegebenen Parametern erstellt. Machen Sie es aus Spanplatten, Sperrholz, Trockenbau oder Brettern.

Danach ist es notwendig:

  • Sichern Sie den Schraubstock fest auf einem schweren und stabilen Tisch. Im Schraubstock ist ein Stück Rohr mit einer größeren Dimension fest fixiert als im Werkstück;
  • um sich in mehreren Stufen zu biegen, indem man das Profil des in den Schraubstock geklemmten Lochs einführt und Druck darauf ausübt.

An dem biegbaren Teil ist ein Hebel ausreichender Länge angebracht, um den notwendigen Druck zum Verformen des Metalls zu erzeugen. Im Verlauf der Arbeit wird die Krümmung durch ein Muster gesteuert.

Durch Dorn

Der Dorn ist auf einem festen Fundament, das eine Beton- oder Asphaltplattform ist, eine große Werkbank. In der Tat - das ist eine spezielle Schablone, auf deren Konturen das Profilrohr gebogen wird.

Angesichts des Grads der Elastizität des Metalls muss der Master dem Dorn einen kleineren Radius geben.

Das Verfahren wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • das Teil ist sicher an der Basis befestigt;
  • ein Ende des Werkstücks ist mit Draht oder Klammern an einer seiner Kanten verschraubt;
  • Das Profil wird gebogen, bis die gewünschte Form gegeben ist.

Die Schablone kann durch eine in den Boden eingelassene Bewehrung ersetzt werden. Wenn sich das Rohr verformt, wird es nacheinander mit den Stiften verschweißt. Nach dem Ende der Arbeit wird der Bogen von den Stöpseln abgeschnitten.

Mit dem Einsatz von internen Gegenmaßnahmen (Sand, Wasser)

Diese Methode wird verwendet, wenn die Profilparameter kleiner als: Höhe 10 mm, Breite 20 mm Wanddicke 1 mm sind. Gefüllt mit einer dichten Substanz behalten Rohre ihre Form auch bei starkem Druck auf einer kleinen Fläche des Produkts besser.

Die Verwendung von Sand und Wasser garantiert ein qualitatives Ergebnis ohne Ehe. Und dieser Faktor ist angesichts der Kosten von Stahlprodukten wichtig.

Der Füller sollte den Hohlraum des Profilrohrs durch das gesamte Volumen füllen. Viel einfacher, dies mit Hilfe von Flüssigkeit zu erreichen. Der Sand wird vibriert und mit Wasser verschüttet. Die Löcher auf beiden Seiten sind gebraut oder mit Holzstöcken dicht verstopft. Wenn eine Heizung verwendet wird, ist es wichtig, eine der Seiten nicht für den Austritt von Gasen verstopft zu lassen.

Schneiden Bulgarisch und Schweißen (Sektorschweißen)

Das Schneiden eines Bulgaren und Schweißen erfordert keinen erheblichen Aufwand. Der Meister muss darauf vorbereitet sein, dass diese Veranstaltung lange dauern wird. Plus, diese Technologie ist, dass es keine Möglichkeit der Beschädigung des Profils gibt, seine Form kann während des Prozesses des Biegens angepasst werden.

Die Arbeit wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Eine Schaltung wird erstellt. Es zeigt den Abstand zwischen den Schnitten und ihre Konfiguration an.
  2. Die Markierungen sind auf dem Profil markiert. Es wird von den bulgarischen dreieckigen Schnitten gemacht. Die gekerbten Fragmente werden gelöscht.
  3. Das Werkstück ist gebogen. Ist das Metall elastisch und biegt sich nach dem Zusammendrücken, werden die Fugen sofort durch Punktschweißen fixiert.
  4. Die verbleibenden Schlitze werden nach der Kompression verschweißt oder versiegelt. Nachdem das Metall abgekühlt ist, werden die Nähte geschliffen und übermalt.
  5. Die Kanten am Bogen sind fast unsichtbar. Bei der Verlegung von Polycarbonat werden kleine Unterschiede durch eine dicke Dichtmasse ausgeglichen.

Heiß

Das Vorwärmen erfolgt in Fällen, in denen das Profilrohr einen großen Querschnitt oder dünne Wände hat. Das heißt - manuell biegen oder es ist unmöglich, oder es ist mit Beschädigung oder Bruch des Werkstücks behaftet. Lassen Sie uns auf die Methoden zum thermischen Biegen von Walzstahl eingehen.

Mit einer Feder und Lötlampe

Die Feder wird benötigt, um zu verhindern, dass die Wände während des Biegens in das Profil gedrückt werden. Darüber hinaus verleiht der elastische Einsatz dem fertigen Produkt eine saubere und gleichmäßige Form. Es muss stark genug sein, um den auf das Profil ausgeübten Druck aufzunehmen und zu widerstehen.

Der Abschnitt an einem Ende ist fest im Boden oder im Schraubstock befestigt. Bevor Sie das Fragment falten, wird es warm, bis das Metall rot wird.

Um den verbogenen Platz zu kühlen, ist nur warmes Motoröl möglich - aus Wasser knistert das Eisen und wird brüchig.

Die Verwendung einer Feder und einer Lötlampe erspart dem Arbeiter unnötige Anstrengungen.

Warmumformung

Das gewünschte Profil kann ohne vorherige interne Füllung geformt werden. Wenn er erhitzt wird, wird der Stahl so weich und plastisch, dass er von Hand gebogen werden kann, ohne Hebel und komplizierte Vorrichtungen zu verwenden.

Zu diesem Zweck wird eine konvexe Halbkreisform hergestellt. Es muss aus einem Material bestehen, das gegen hohe Temperaturen beständig ist. Das Beste ist eine mit Ton beschmierte Autoradio oder Schamotte. Der beheizte Teil wird auf die Schablone aufgetragen. Danach wird es durch eine langsame und präzise Bewegung gebogen. Nach ein paar Minuten können Sie den Vorgang fortsetzen.

Tipps und Tricks

Das Formen von bogenförmigen Rohren ist ein komplexer Prozess, der die Handhabung von Haushaltsgeräten und Metall erfordert.

Bei der Herstellung von Bögen sollten diese Regeln beachten:

  • Mit kurzen Werkstücken ist das Arbeiten einfacher und bequemer. Vor dem Biegen der Details ist es ratsam, sie in Längen von 1,5-2 Meter zu schneiden. Nachfolgendes Schweißen wird die Festigkeit des fertigen Bogens nicht schwächen.
  • Die Erwärmung des Metalls sollte langsam erfolgen, um ungleichmäßige Erwärmung und Verformung zu vermeiden. Die gebildeten Skalen sollten sofort gereinigt werden, da sie Korrosion verursachen.
  • Stahl darf keinen Temperaturen über + 800 ° C ausgesetzt werden Dieser Effekt führt zur Zerstörung des Kristallgitters des Metalls. Das Profil wird weich oder brüchig.
  • Alle Biegevorgänge sollten langsam durchgeführt werden, wobei die Last allmählich erhöht wird.

Wie viel kostet es, ein Profil für ein Gewächshaus zu biegen?

Die Kosten der Dienstleistungen werden durch den Status der Werkstatt, ihre geographische Lage und die verwendete Ausrüstung bestimmt.

Der Durchschnittspreis für das Biegen von Profilstäben ist (in Rubel pro laufenden Meter):

  1. 10 × 10 - 80;
  2. 20 × 20-100;
  3. 25 × 25-110;
  4. 30 × 30-120;
  5. 20 × 40 - 125;
  6. 20 × 45 - 130;
  7. 40 × 40-140;
  8. 50 × 50-150;
  9. 60 × 40-160;
  10. 50 × 50 - 180;
  11. 80 × 40 - 240;
  12. 80 × 80-360;
  13. 100 × 100-480.

Die Kosten können je nach Angebot und Nachfrage variieren.

Spezielle Vorrichtungen zum Biegen

Um eine hohe Qualität des fertigen Produkts zu erreichen, können Sie die Fabrik und hausgemachte Geräte verwenden.

Rohrbiegen

Rohrbiegemaschinen bestehen aus einem Bett, mehreren Rollen, Begrenzern und einem Antrieb. Das Gerät wird manuell mit einem Elektromotor und Hydraulikzylindern gesteuert. Im privaten Bau werden Profilrohre mit einer Wandhöhe von bis zu 20 mm verwendet. Mit ihren Biegegriffen bewegt sich der manuelle Rohrbieger.

Dirigent

Dieses Werkzeug wurde entwickelt, um die Profilverbindungen beim Schneiden mit einem bulgarischen und Verbindungsbogen mit vertikalen, transversalen und geneigten Pfosten genau herzustellen und zu verbinden.

Dank der Verwendung des Leiters werden die Bauteile maximal rechtwinklig und sauber miteinander verbunden.

Biegeplatte

Dieses Gerät ist eine abnehmbare Struktur, die auf einer Werkbank oder auf dem Boden der Werkstatt montiert ist.

Verwenden Sie zur Befestigung eingebettete Teile oder Ankerbolzen. Die Krümmung der Grundplatte wird durch Schrauben reguliert.

Nach Beendigung des Biegens wird die Ausrüstung entfernt und die Zapfenlöcher werden mit Stopfen verschlossen.

Eine Biegemaschine mit eigenen Händen machen

Wir haben bereits geschrieben, wie man manuell einen Handrohrbieger in dem vorherigen Material sammelt. Dies ist nicht das einfachste Gerät, aber Sie können ein recht großes Volume-Profil schnell biegen. Für die Montage benötigen Sie 3-5 Werkstücke für Wellen, einen Kanal, einen I-Träger, einen Bulgarian, eine Schweißmaschine und eine Tür mit einer Reihe von Befestigungselementen. Auf dem Foto unten nur die Rollen, die besprochen wurden.

Für heute ist das alles, was wir für Sie vorbereitet haben. Teilen Sie Ihre Möglichkeiten, die Kommentare zu biegen und empfehlen Sie unsere Artikel an Ihre Freunde. Auf Wiedersehen!

Wie man ein Profilrohr mit eigenen Händen zu Hause verbiegt

Die Frage, wie man das Profilrohr verbiegt, ohne dafür eine spezielle Ausrüstung zu verwenden, wird von vielen derjenigen festgelegt, die ein Gewächshaus auf ihrem Gartengrundstück errichten werden. Solche Strukturen aus gebogenen Rohren erlauben nicht nur viel mehr Lichtdurchlass, sondern weisen auch eine hohe Stabilität und Haltbarkeit im Vergleich zu Strukturen aus Holzbalken auf. Es scheint, dass es nicht einfach ist, ein Rohr zu biegen und daraus eine Bogenstruktur zu erstellen, aber wenn Sie die Besonderheiten dieses Prozesses verstehen, ist es durchaus möglich, es mit den einfachsten Geräten effektiv auszuführen.

Selbstbaukonstruktionen aus Profilrohren zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und geringe Metallkapazität aus

Wie komplex ist das Biegen von Profilrollen?

Das Wesen des Biegens von Walzgut besteht unabhängig von der Form seines Profils darin, dass die Profilrohre teilweise oder vollständig gebogen werden. Dieser technologische Vorgang wird auf zwei Arten durchgeführt: durch Beaufschlagen des gebogenen Rohrs nur durch Druck oder durch zusätzliches Erwärmen des Rohrabschnitts, in dem das Biegen durchgeführt wird. Während des Biegens des Metallrohrs wirken zwei Kräfte gleichzeitig:

  • Kompressionskraft (von der Innenseite der Biegung);
  • Zugkraft (von der Außenseite des Biegeteils).

Es ist die Auswirkung solcher multidirektionaler Kräfte, die Schwierigkeiten verursachen, typisch für das Biegen von Profilrohren.

  1. Die Segmente des Rohrmaterials, die während des Biegens ihre Form ändern, können die Ausrichtung ihrer Position verlieren, was dazu führt, dass einzelne Abschnitte des Rohrs in verschiedenen Ebenen angeordnet sind;
  2. Die Wand des Rohres, die sich an der Außenseite der Biegung befindet und einer Dehnung unterworfen ist, kann der Belastung nicht standhalten und platzen.
  3. Die Innenwand des Rohrs, die einer Kompression ausgesetzt ist, kann mit Falten bedeckt sein, die der Wellung ähneln.

Technische Eigenschaften von Profilrohren

Um dies zu vermeiden, müssen nicht nur die Eigenschaften des Rohrmaterials berücksichtigt werden, sondern auch seine geometrischen Parameter - die Abmessungen des Profils, die Dicke der Wände, der Radius, bis zu dem die Biegung erfolgen soll. Die Kenntnis der oben genannten Punkte ermöglicht es Ihnen, die richtige Technologie zu wählen und das Rohr korrekt zu biegen, ohne es zu zerquetschen und keine geriffelte Oberfläche zu erhalten.

Sie müssen das Profil berücksichtigen

In die Kategorie der Profilrohre werden Produkte mit verschiedenen Querschnittsformen - rund, quadratisch, oval oder flach-oval - gezählt. Trotz dieser Vielfalt werden überwiegend rechteckige oder quadratische Rohre für die Errichtung eines Gewächshauses oder einer Überdachung verwendet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es auf ihren flachen Wänden viel einfacher ist, eine äußere Beschichtung zu montieren.

Das Sortiment an modernen Profilrohren ist sehr unterschiedlich. Ihre geometrischen Parameter, vor allem die Querschnittsfläche und Wandstärke, bestimmen die plastischen Eigenschaften des Produkts. Letzterer charakterisiert einen solchen Indikator als den minimal zulässigen Krümmungsradius. Mit diesem Parameter können Sie bestimmen, welcher minimale Radius zum Rohr gebogen werden kann, damit er nicht beschädigt wird.

Vermeiden Sie typische Fehler, die zum Verderben von Werkstücken führen

Um einen solchen Rohrparameter mit einem quadratischen oder rechteckigen Profil als minimalen Biegeradius zu bestimmen, genügt es, die Höhe seines Profils zu kennen. Wenn Sie ein Profilrohr mit einem Querschnitt in Form eines Rechtecks ​​oder Quadrats biegen, sollten die folgenden Empfehlungen eingehalten werden.

  • Rohre, deren Profilhöhe nicht mehr als 20 mm beträgt, können auf Profile gebogen werden, deren Länge den Wert von 2,5хh überschreitet (h ist die Höhe des Profils).
  • Produkte mit einer Profilhöhe von mehr als 20 mm können in Abschnitten mit einer Länge von 3,5xh oder mehr erfolgreich gebogen werden.

Mindestbiegeradien von Stahlrohren

Solche Empfehlungen sind nützlich für diejenigen, die mit eigenen Händen die Profilrohre biegen, um daraus Gestelle, Vordächer und verschiedene Rahmenkonstruktionen zu machen. In diesem Fall sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Möglichkeit einer qualitativen Biegung der Rohre durch die Dicke ihrer Wände beeinflusst wird. Produkte, deren Wanddicke weniger als 2 mm ist, ist es besser, überhaupt nicht zu biegen, und wenn notwendig, um Strukturen von ihnen zu schaffen, verwenden Sie Schweißverbindungen.

Zu Hause können die Rohre, die aus Kohlenstoff oder niedriglegierten Stählen hergestellt sind, nur bestimmte Nuancen erhalten. Solche Rohre können nach dem Biegen federn und in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren, so dass vorgefertigte Strukturen entsprechend der Schablone neu eingestellt werden müssen. Der Betrag der Federfederung charakterisiert einen solchen Parameter von Profilrohren, da das plastische Widerstandsmoment Wp ist. Dieser Parameter ist in der beiliegenden Dokumentation angegeben (je niedriger der Wert ist, desto weniger Federn werden während des Biegevorgangs herausgedrückt).

Merkmale der beliebtesten Verfahren zum Biegen von Rohren

Bei industriellen oder häuslichen Bedingungen werden die Rohre sowohl in der Heizung als auch in kaltem Zustand gebogen. Die Erwärmung, die mit Hilfe eines Gasbrenners erzeugt wird, erhöht die Plastizität des Metalls erheblich, so dass weniger Aufwand für das Biegen erforderlich ist. Rohre mit kleinem Querschnitt können gebogen werden und ohne Heizung, weil sie bereits eine gute Plastizität haben.

Regulatorische Empfehlungen bezüglich der Verwendung von Heizung sind nur für runde Produkte verfügbar. Es empfiehlt sich daher, die Rohre vor dem Biegen zu erwärmen, wobei der Durchmesser 10 cm übersteigt.In Fällen, in denen Sie quadratische oder rechteckige Rohre biegen müssen, sollten Sie sich auf Ihre eigenen Erfahrungen oder Ratschläge anderer Hausmeister orientieren.

  1. Ohne Vorwärmung das Rohr biegen, dessen Profilhöhe 10 mm nicht überschreitet.
  2. Wenn die Rohrprofilhöhe 40 mm überschreitet, müssen diese vor dem Biegen erwärmt werden.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, entscheiden Sie sich für die Biegemethode

Wenn Sie einen Rohrbieger zur Hand haben, können Sie die Kaltwalzbiegung problemlos bewältigen, deren Profilhöhe im Bereich von 10-40 mm liegt. In Ermangelung einer solchen Anpassung ist es notwendig, zu entscheiden, wie das Rohr ohne einen Rohrbieger gebogen wird, nachdem zuvor einfache Tests durchgeführt wurden. Sie helfen Ihnen festzustellen, ob das Rohr vor dem Biegen erhitzt werden sollte oder nicht. Die Tests werden wie folgt durchgeführt. Ein Ende des Rohres wird in einen Schraubstock eingespannt, und ein Rohr mit einer großen inneren Querschnittgröße wird auf den zweiten gelegt. Wenn es mit Hilfe einer solchen Schulter möglich ist, das in einem Schraubstock eingespannte Rohr zu biegen, kann dieser Vorgang ohne Vorheizen durchgeführt werden.

Rohrbiegen mit verschiedenen Methoden wird durch das Trainingsvideo gut demonstriert, aber es wird nicht überflüssig sein, diesen Prozess im Detail zu studieren.

Biegevorfilter mit Vorwärmung

Um das Profilrohr nach der heißen Methode zu biegen, ist es notwendig, es mit Sand vorzufüllen. Dies wird die Biegung qualitativ und gleichmäßig machen. Da Sie mit heißem Metall umgehen müssen, sollten alle Arbeiten in festen Plane Fäustlingen durchgeführt werden. Die Biegung, deren Umsetzung auf Video betrachtet werden kann, wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt.

  • Beide Enden des Profilrohres müssen mit Stopfen verschlossen werden, die aus Holzstäben bestehen. Die Länge solcher Stopfen sollte 10 mal größer als die Breite ihrer Basis sein, die wiederum eine Fläche haben sollte, die doppelt so groß ist wie die des Lochs in dem Rohr, das mit ihrer Hilfe geschlossen wird.
  • Nach dem Einstellen der Stopfen für den inneren Abschnitt des Rohrs hat einer von ihnen 4 Längsnuten, die notwendig sind, um das Gas zu entfernen, das sich in dem Rohr ansammelt, wenn der Füllsand erhitzt wird.
  • Der Abschnitt des Rohres, den Sie biegen möchten, muss vorher geglüht werden.
  • Als Füllstoff für das Rohr ist es notwendig, mittelkörnigen Sand zu verwenden. Wenn es keinen gereinigten Bausand gibt, kann man alles mitnehmen, auch aus dem Kindersandkasten, aber es sollte richtig vorbereitet sein. Somit wird der Sand zunächst durch ein Sieb mit Zellgröße von 2-2,5 mm gesiebt, es aus dem Schotter und Kies zu entfernen, und die endgültige Siebung auf einem Sieb mit einer Maschenweite von 0,7 mm durchgeführt wird. Die endgültige Abschirmung ist notwendig, um Staub aus dem Sand zu entfernen, der beim Erhitzen verkrusten kann.
  • Zubereiteter Sand sollte bei einer Temperatur von 150 Grad Celsius gebacken werden.
  • Vor dem Befüllen mit Sand wird das eine Ende des Rohres mit einem Stopfen verschlossen, auf dem sich keine Entlüftungsöffnungen befinden. Am zweiten Ende wird ein Trichter eingeführt, durch den der vorbereitete Sand teilweise gefüllt wird. Um den gesamten inneren Hohlraum des Rohrs gleichmäßig und dicht zu befüllen, klopfen Sie beim Einschlafen mit einem Holz- oder Gummihammer auf die Wände des Produkts.
  • Nachdem das Rohr vollständig mit Sand gefüllt ist, ist sein zweites Ende ebenfalls mit einem Stopfen bedeckt.
  • Der Bereich, der zum weiteren Biegen erwärmt wird, muss mit Kreide markiert werden.
  • Das Rohr muss in einem Schraubstock mit einer Schablone oder in einer Rohrschelle befestigt werden. Es ist wichtig, dass die Schweißnaht, wenn sie auf der Oberfläche des Produkts ist, auf der Seite ist. Dieses Erfordernis zu erfüllen, ist notwendig, da die Schweißung nicht dazu neigt, einer Kompression oder Dehnung unterworfen zu werden.
  • Das zuvor mit Kreide markierte Rohrstück wird mit einem Gasbrenner rotglühend erhitzt. Nach einer vollständigen Aufwärmphase wird die Röhre vorsichtig, ohne scharfe Bewegungen auszuführen, gleichzeitig gebogen, wobei Kräfte streng in einer vertikalen oder horizontalen Ebene ausgeübt werden.
  • Nach dem Abkühlen des gebogenen Rohres wird das Ergebnis mit der Schablone verglichen. Wenn alles normal ist, dann entfernen die Enden des Produkts die Pfropfen und gießen den Sand aus.

Korrekte Technik des manuellen Biegens "auf heißem"

Diese Methode, die leicht zu implementieren und zu Hause ist, ist es am besten, in Fällen zu verwenden, in denen es auf dem Profilrohr notwendig ist, eine einzelne Winkelbiegung zu bilden. Wiederholtes Erhitzen des Metalls kann zu einem Verlust seiner Festigkeit führen, und dies kann nicht vermieden werden, wenn Sie das Rohr biegen, um es als ein Element der Bogenstruktur zu verwenden.

Wie man ein Rohr ohne Vorheizen biegt

Es ist möglich, das Profilrohr zu biegen, ohne es zuerst mit oder ohne Füllstoff zu erwärmen. Füllen Sie nicht mit Sand- oder Kolophoniumrohren, deren Profilhöhe 10 mm nicht überschreitet.

Nuancen der Biegung von dünnwandigen kleinen Rohren

Es gibt eine andere Technik, um die Verwendung einer Feder, anstatt mit einem dichten Füllstoff Wicklungswindungen beteiligt, die in die innere Hohlraumwand eingeführt wird, und schützen proftruby Artikel von Verformung sowie die übermäßige Änderung ihrer Dicke während des Biegeprozesses.

Zeichnung und Details einer mechanischen Rohrbiegemaschine für Profilrohre

Das Design der Rohrbiegemaschine ist einfach und steht für die Eigenproduktion zur Verfügung

Diejenigen, die ihre eigenen Rohre profilieren müssen, ohne sie vorher zu erwärmen, können das Trainingsvideo und die folgenden einfachen Empfehlungen verwenden.

  1. Mit den einfachsten Vorrichtungen - Schraubstock, Dorne, Biegeplatten - erhalten Sie die erforderliche Biegung an den Profilrohren.
  2. Sie können einen Handrohrbieger für Produkte mit einem runden Profil verwenden. Bei dieser Vorrichtung ist es notwendig, die Arbeitswalzen zu verändern, wobei die Form der Ausnehmung dem Profil des Rohres entsprechen muss.
  3. Das effektivste und genaueste Biegen von Rohren kann mit Hilfe einer Rollformmaschine erfolgen, die von Hand gekauft oder hergestellt werden kann.

Zubehör zum Biegen von Rohren

Die Frage, wie man ein Rohr ohne ein gebogenes Rohr biegt, wird keine Schwierigkeiten verursachen, wenn wir einfache Vorrichtungen verwenden, um diesen Vorgang durchzuführen. Kaltes Rohrbiegen kann mit folgenden Geräten durchgeführt werden.

  • In Fällen, in denen Sie ein weiches (Aluminium) oder Stahlrohr mit einer Profilhöhe von nicht mehr als 10 mm biegen müssen, wird eine horizontale Platte mit Löchern verwendet, in die die Anschläge eingeführt werden - Metallstifte. Mit Hilfe dieser Stifte werden die Produkte entsprechend den geforderten Parametern gebogen. Diese Methode hat zwei schwerwiegende Nachteile: geringe Biegegenauigkeit und die Tatsache, dass sie bei ihrer Anwendung erhebliche körperliche Anstrengungen erfordert.
  • Produkte mit einer Profilhöhe von 25 mm sind besser mit Rollvorrichtungen zu biegen. Das Rohr ist sicher im Schraubstock befestigt, und an dem zu biegenden Teil wird die Kraft mittels einer speziellen Rolle aufgebracht. Dieses Gerät ermöglicht Ihnen eine bessere Biegung, erfordert aber auch die Anwendung von körperlicher Anstrengung.

Option, wie sie sagen, in Eile. Der lange Hebel dieses extrem einfachen Gerätes erlaubt Ihnen, mit ziemlich dicken Rohren fertig zu werden

Machen Sie eine einmalige Biegung des Rohrs wird Elementargeräten helfen

Um eine Krümmung auf Stahl- oder Aluminiumprotrubes mit einem großen Krümmungsradius zu bilden, verwenden Sie feste kreisförmige Muster, auf denen spezielle Klammern angebracht sind, um das Produkt zu befestigen. Bei einer solchen Anpassung wird das Rohr auch manuell gebogen, wobei es mühsam in die Nut der Schablone gelegt wird, deren Form exakt dem erforderlichen Biegeradius entspricht.

Sperrholz und Metallklammern - das ist alles, was Sie brauchen, um eine Biegeschablone zu erstellen

Biegeplatte

Um Stahl- oder Aluminiumrohre zu Hause effektiv zu biegen, können Sie eine verbesserte Biegeplatte nach folgenden Empfehlungen herstellen.

  1. Die Rolle einer solchen Platte spielt eine Platte, die aus Blech von großer Dicke ausgeschnitten ist.
  2. Die auf diese Weise hergestellte Platte ist mit dem Ständer verschweißt, der auf einem speziellen Sockel montiert ist.
  3. In das Paneel sind zwei Löcher gebohrt, die für die Montage von Bolzen notwendig sind, die als Anschläge für das Profilrohr dienen.
  4. Einer der Bolzenanschläge ist mit einer speziellen Düse ausgestattet, mit der der Biegeradius reguliert wird.
  5. Um die Ausrichtung der an die Biegung angrenzenden Rohrsegmente sicherzustellen, wird eine mit Bolzen befestigte Metallplatte über das Werkstück gelegt.

Schema des Ständers für das Biegen von geformten Rohren

Das Prinzip der Herstellung einer einfachen selbstgemachten Biegevorrichtung

Biegen mit einem Dorn

Zum Biegen von Profilrohrprodukten, deren Wandhöhe 25 mm nicht überschreitet, ist es möglich, einen speziellen Dorn herzustellen. Für diese Zwecke ist es besser, eine Werkbank zu verwenden, auf deren Oberfläche genügend Platz für ein solches Gerät ist. Um die optimale Position des Elementes auszuwählen, das das gefaltete Rohr fixiert, werden oft an einem Ende der Werkbank Löcher angeordnet. Um den erforderlichen Biegeradius des Rohres sicherzustellen, ist eine spezielle Schablone verantwortlich, die aus dickem Sperrholz oder einer Metallecke hergestellt werden kann, wenn Sie es häufig verwenden.

Biegen des Profilrohrs mit einem Dorn

Verwenden einer Profilrampe

Wenn Sie beim Biegen von Profilrohren viel Arbeit haben, ist es natürlich besser, für diesen Zweck eine spezielle Maschine zu bauen, deren Zeichnungen im Internet leicht zu finden sind. Wir sind nicht hier, um dieses Problem zu lösen, als mehr als eine ausführliche Betrachtung in den Artikeln auf den Verbindungen unten.

Eine der vielen Möglichkeiten für selbstgemachtes Profil

Sie können nicht auf eine solche Maschine verzichten und wenn Sie Rohre mit einem großen Profilabschnitt biegen müssen. Die Hauptarbeitsorgane einer solchen Maschine, die sich durch ihre große Vielseitigkeit auszeichnet, sind drei Walzen, von denen zwei fest fixiert sind, und durch Ändern der Position der dritten Walze wird der Biegeradius des Erzeugnisses reguliert. Als Antrieb für eine solche Vorrichtung werden ein Kettenantrieb und ein Griff verwendet, den der Bediener dreht.

Offensichtlich gibt es viele Möglichkeiten für Vorrichtungen, die ein effizientes Biegen von Profilrohren für die Herstellung eines Gewächshauses, einer Überdachung oder anderer Strukturen erlauben. Nachdem Sie diese Optionen in Betracht gezogen und sich für eine Lösung entschieden haben, die Ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen am besten entspricht, können Sie sich immer mit einem praktischen und kostengünstigen Rohrbieger versorgen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr