Stahlarmaturen

Wenn eine Pipeline verlegt wird, müssen oft zusätzliche Abzweige an die Hauptleitung angeschlossen werden, einschließlich Rohren mit anderen Durchmessern. Die Installation verschiedener Absperr-, Regel-, Sicherheits-Rohrleitungsarmaturen, Kontroll- und Messgeräte, Hydranten an der Rohrleitung erfordert auch die Verwendung spezieller Verbindungsteile, nämlich Stahlfittings. Stahlfittings - Verbindungsteile der Rohrleitung (Fittings), die an den Stellen der Rohrleitungsverzweigung installiert sind, deren Windungen, Durchmesseränderungen, für hermetische Überlappung.
In allen oben aufgeführten Fällen kommen Stahlfittings in Flanschausführung zum Einsatz, da sie den Ein- und Ausbau verschiedener Geräte an der Rohrleitung nicht nur vereinfachen und beschleunigen, sondern auch mehrfach durchführen können.

Flansch T-Stück

Tees Flansch an Rohren unterschiedlicher Zwecke angebracht, um von der Hauptlinie der Rohrleitung zu schaffen, und der Pipeline Verzweigung Anschlussflansch Armaturen oder Instrumentierung. Tees sind geflanschten ravnoprohodnymi, t. E. Wenn der Durchmesser des Öffnungsdurchmesser des Rohres T-Stückes der Hauptstamm ist oder Übergang, in dem Fall, in dem der Durchmesser des Abstichloches weniger tee Hauptdurchmesser.

Geschweißte T-Stücke werden aus Stahl-Elektro-geschweißten Rohren gemäß SK 2109-92-041 hergestellt. Sie werden in einigen Fällen anstelle der T-Stücke aus nahtlosem Stahl GOST 17376-2001 für die Verlegung von Wasserversorgungsnetzen verwendet.

Kreuzflansch KF

Querflansch für Flanschverbindung Rohrleitungen zu schaffen, von der Hauptleitung der Rohrleitungsverzweigung und der Pipeline Anschlussflansch Armaturen oder Instrumentierung. Kreuze Flansch von geschweißten Stahlrohren und in Abhängigkeit von dem Zweck und die Anwendung, kann aus verschiedenen Typen von Stahl, einschließlich kältebeständigen, hoch et al., In Übereinstimmung mit verschiedenen Spezifikationen hergestellt werden.
Kreuzflansche sind gleichermaßen passiv, d. H. Wenn die Durchmesser der Durchgangslöcher des Kreuzes gleich oder übergangsweise sind, in dem Fall, wenn die Durchmesser der durchgehenden Zweige kleiner sind als der Durchmesser der Hauptlinie.

Flansch-HF-Übergang

Flanschübergang ist eine Anschlussarmatur der Rohrleitung (Fitting), die für eine reibungslose Änderung des Durchmessers der Rohrleitung bestimmt ist, dh für die Flanschverbindung von Stahl- oder Gusseisenrohren mit unterschiedlichen Durchmessern. Flanschübergang ist eine Schweißkonstruktion aus dem Übergang konzentrischen GOST 17378-2001 und zwei Stahlflachflanschen GOST 12820-80 verschiedenen bedingten Passagen.

Winkelflansch UF

Flanschbogen (Flanschabzweig) - eine Anschlussarmatur der Rohrleitung (Fitting), bei der es sich um eine Stahlbogenbiegung mit zwei angeschweißten Flachstahlflanschen handelt. Ein angeflanschter Krümmer ist so konstruiert, dass die Richtung der Rohrleitung im rechten Winkel reibungslos geändert werden kann. Der Flanschbogen hat eine kurze Bezeichnung - UV mit Angabe des bedingten Durchgangs der Flansche.

Flansch-glattes Ende von PFG

Das flanschglatte Ende ist ein Verbindungsstück der Rohrleitung (Fitting), das ein Abschnitt eines Rohrs mit einer bestimmten Länge ist, an dessen einem Ende ein Flansch des entsprechenden konditionalen Durchgangs verschweißt ist. Abhängig von der Art der erforderlichen Verbindung - geflanscht oder geschweißt - wird ein flanschglattes Ende verwendet, dh diese Verbindung dient dazu, die Art der Verbindung zu ändern.

Luftsammler А1И 017.000

Die Luftkollektoren der Serie A1I 5.903-20 werden in Heizungs- und Wärmeversorgungssystemen verwendet, um Luftblasen vom Kühlmittel zu trennen, was die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Luftschleuse im System erheblich verringert. Durchfluss-Luftkollektoren A1I sind in horizontale und vertikale unterteilt. Druckluftbehälter A1I werden in Anlagen mit einem Betriebsdruck bis 12 kgf / cm² bei einer Arbeitsmitteltemperatur bis 150 ° C eingesetzt. Die Verbindung zur Rohrleitung ist geschweißt.

Die Form der Pipeline, was ist das?

Jedes Rohrleitungssystem für einen effizienten Betrieb besteht nicht nur aus Rohren, sondern auch aus einer Vielzahl von Knoten. Schließlich werden gerade horizontale und vertikale Abschnitte der Wasserleitung aus den Rohren hergestellt, aber sie sind verbunden, verzweigt, gedreht und mit verschiedenen Vorrichtungen mittels Fittings verbunden, sie werden auch Fittings genannt.

Der geformte Teil des Rohrs ist ein spezielles Teil, das die Rohre miteinander verbindet. Sie gewährleisten die Dichtigkeit, Flexibilität und Integrität der Pipeline, machen es bequem zu bedienen. Selbst wenn die Rohrleitung selbst absolut gerade ist, ist es immer noch notwendig, die Armaturen an den Ein- und Ausstiegspunkten, der Installation spezieller Sensoren und Geräte anzubringen.

Geformte Teile sind für die Installation von komplexen technischen Kommunikationen konzipiert: Wasserleitungen, Gasleitungen, Entwässerungs- und Abwassernetze.

Was sind die geformten Elemente?

Auf dem Markt ist das Sortiment ziemlich groß, aber abhängig von den Einsatzorten sind die Formteile wie folgt unterteilt:

  1. Wasserhähne werden verwendet, um die Richtung des Wasserflusses durch die Pipeline zu ändern.
  2. Kupplungen verbinden sie mehrere Rohre in einer geraden Linie mit der gleichen Rohrleitung.
  3. Reparaturkupplungen, sie sind einige Flecken, setzen oben auf das beschädigte Rohr und schließen das Leck.
  4. Tees, bilden sie "T-förmige" Kreuzungen in Wasser und nicht nur in Netzwerken.
  5. Kreuzungen bilden eine regelmäßige Kreuzung.
  6. Plugs, verstopfte Rohre, die nicht verwendet werden, einfach und schnell entfernt und verschraubt.
  7. Klammern, befestigen Sie Rohre an Wänden, Boden oder anderen Trägern, bequem zu bedienen.

Dies ist nicht die ganze Liste von Fittings, die existieren, sondern nur die grundlegendsten und oft verwendeten. Immerhin, abhängig von der Art der Pipeline verwendet verschiedene Elemente der Verbindung.

Gestaltungsmöglichkeiten für Armaturen

Der Anschluss moderner Rohrleitungssysteme ist vielfältig. Nach dem Prinzip ihrer Installation können wir folgendes unterscheiden:

  • Gewoben produzieren sie hauptsächlich aus Messing, Stahl, Bronze, Kunststoff und anderen weniger bekannten Materialien. Für eine zuverlässige, feste Verbindung werden unterschiedliche Dichtungsmaterialien verwendet, dies kann eine Hanfwicklung mit einem Spachtelkitt, Flachs, Teflonfaden, Paste usw.;
  • Kompression (Collet, Crimpen), sie bestehen aus einem Körper mit einer Düse, die die Dichtung O-Rings umfasst, und eine geteilte Klemmringmutter, in der Regel aus Messing und Polypropylen, im Handel gibt es Optionen für Rohre aus einem anderen Material;
  • Gepresst, in ihrer Erscheinung ähnlich wie die bisherigen Armaturen, aber für ihre Installation wird ein billiges Presswerkzeug benötigt;
  • Thermisch verschweißt, zur Montage von Polypropylen-Rohrleitungen, die aufgrund ihrer Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Montagefreundlichkeit sehr beliebt sind;
  • Elektrogeschweißt, für die Montage von Stahlrohren und Rohren aus Polyethylen niedriger Dichte (HDPE) verwendet, mit dieser Verbindung werden die Teile untrennbar;
  • Axial, bestehend aus einem Körper mit einem Fitting und einer Schiebehülse, werden sie benötigt, um eine Rohrleitung aus vernetztem Polyethylen zu sammeln, aber sie werden unter Verwendung von zwei teuren Werkzeugen zusammengesetzt;
  • Push-Fittings, dies ist eine spezielle Art von Teilen für Metall-Kunststoff-Rohrleitungen, sie sind hauptsächlich aus Messing, sehr einfach zu installieren und kostengünstig;
  • Lötfittings, sie sind für die Montage von Kupferrohren bestimmt, Löt- und Spezialgeräte werden zum Löten verwendet;
  • Beschlag für mit Klebstoff Füge sie für Rohre geeignet sind aus PVC-C / CPVC (chloriertes Polyvinylchlorid), sind mit „Kaltschweißen“ unter Verwendung von Spezialklebern auf der Haftgrundlage so genannten.

Natürlich, auf dem Markt finden Sie, neben den oben genannten, und andere Arten von geformten Elementen. In der Praxis werden diese Arten von Rohrverbindungen jedoch grundsätzlich verwendet.

Formelemente mit verschiedenen Methoden hergestellt

Gussteile werden durch Hochdruckgießen aus der Weiterverarbeitung hergestellt. Solche Teile haben glatt gerundete Teile, was zu einer gleichmäßigeren Druckverteilung in der Mitte beiträgt.

Geschweißte (segmentierte) Formstücke können ebenfalls verwendet werden. Zur Herstellung dieses Verfahrens werden High-Tech-Schweißmaschinen und spezielle Trennvorrichtungen verwendet. Geschweißte Fittings können zur Montage von Druckrohren durch Stumpfschweißen verwendet werden. Diese können Biegungen, T-Stücke, Übergänge, Stützen usw. umfassen.

Zum Verkauf stehen geflanschte Formstücke aus vorgefertigten Formstücken mit gegossener oder geschweißter Flanschbuchse. Solche Fittings werden benötigt, um Rohre an verschiedenen festen festen Strukturen (Boden, Bewehrung, Wände usw.) zu befestigen, wenn die Richtung des Wassers geändert oder verzweigt wird. Bei solchen Flanschelementen kann es sich um T-Stücke, Ellbogen, Kreuze und andere Formstücke handeln. Geschweißte Flanschelemente werden in der Kanalisation, Brandbekämpfung sowie in Rohrleitungen der Chemie-, Öl- und Gas-, Kommunal-, Energie- und anderen Industrien eingesetzt.

Alle diese Elemente werden in einer Vielzahl von Größen hergestellt, so dass es nicht schwierig ist, eine geeignete Anpassung für die Größe und Art des Materials zu finden.

Die Form der Pipeline - was ist das? Kreuzflansch aus Polypropylen große und kleine Durchmesser + Foto

Was ist der geformte Teil der Pipeline? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Jeder Wohnraum beinhaltet das Vorhandensein eines Pipelinesystems. Rohre haben Wendungen, Zweige, Gabeln. Sie sind mit Instrumenten und Sensoren ausgestattet. Alle Systeme benötigen ohne Ausnahme die Formteile der Rohrleitung.

Im Falle einer vollständig geraden Linie werden auch geformte Elemente benötigt.

Geformte Pipeline-Teile

Fittings, Adapter, Winkel, Ellbogen usw. - All diese Teile heißen Formteile.

Formelemente werden als Hilfsteile zum Verbinden von Rohren verwendet. Dank dieser Details entsteht ein praktisches, hochwertiges und komfortables Rohrleitungssystem.

Material

Genau wie Rohre werden Formteile aus verschiedenen Materialien hergestellt, die Elemente der Verbindungen sind:

  1. Polymer
  2. Galvanisiert
  3. Kunststoff
  4. Stahl

Auch die Formteile sind in Typen unterteilt. Betrachten Sie die wichtigsten:

  • Teile, die für Abbiegungen im Rohrleitungssystem verwendet werden, sind Abzweigungen
  • Rohre mit gleichem Durchmesser werden direkt durch Kupplungen montiert
  • Reparaturkupplungen dienen als Klemme, sie beseitigen Leckagen
  • Verwenden Sie für T-förmige Rohre T-Stücke
  • Beschläge in Form eines Kreuzes schaffen eine Kreuzung im Aquädukt
  • Die Stöpsel bedecken den Ausgang des Rohres, der nicht benutzt wird.
  • Klammern werden zur Befestigung von Rohren verwendet.

Arten der Installation

Welches Element sollte ich verwenden? Dies hängt von den Anforderungen der Pipeline ab.

In der modernen Rohrleitung werden verschiedene Installationsarten verwendet:

  1. Gewindeverbindung. Details werden aus Materialien wie Messing, Bronze, Kunststoff und anderen hergestellt. Bei der Verbindung werden Dichtungen verwendet: Spezialgewinde, Pasten, Wicklungen.
  2. Die Kompressionsverbindung wird durch Verschraubungen hergestellt, die aus einem Verbindungsstück, einem Spaltring und einer Überwurfmutter bestehen.
  3. Mit Hilfe der Presse - diese Art der Installation hat Ähnlichkeit mit Kompressionsfittings, aber Pressbacken werden benötigt
  4. Die heißgesiegelte Verbindung ist ideal für die Montage von Polypropylenrohren. Im Moment gilt es als die zuverlässigste und einfachste Art der Verbindung.
  5. Elektrogeschweißt ist für Metall und Polyethylen bestimmt. Schweißen schafft eine monolithische Verbindung.
  6. Axial wird für vernetztes Polyethylen verwendet. Für die Installation ist eine teure Ausrüstung erforderlich.
  7. Die Steckverbindung erfolgt bei Systemen aus Metall-Kunststoff-Rohren.
  8. Armaturen zum Löten. Verbinden Sie die Kupferrohre. Benötigt Lot und spezielle Ausrüstung.
  9. Klebeverbindungen - Kaltschweißen.

Produktionsmethoden

Formteile werden auf verschiedene Arten hergestellt.

Durch Casting-Methode

Details, die mit dieser Option ausgeführt werden, haben glatte Linien und gerundete Teile. Durch das Gießen werden Druckverteilungen erreicht.

Mit Hilfe von Schweißgeräten

Stellen Sie geformte Teile her, die aus Segmenten bestehen. Perfekt geeignet zum Bestücken von Bögen, T-Stücken, Adaptern usw.

Es gibt geflanschte Formrohre aus vorgefertigten Elementen mit einer gegossenen oder geschweißten Flanschbuchse. Diese Beschläge werden verwendet, um den Kofferraum an einer festen Oberfläche (Boden, Wand usw.) zu befestigen.

Alle Arten von Armaturen werden mit Flanschteilen hergestellt. Diese Art der Verbindung wird beim Übergang eines Kunststoffrohrs in ein Metallrohr verwendet.

Für die hochwertige Montage der Rohrleitung, aus Polyethylen-Rohren, ist es einfach, die Formelemente auszuwählen. Teile werden in einer großen Auswahl an Größen und Durchmessern hergestellt.

Merkmale von Formteilen aus Gusseisen

Gäste und Vorteile

Formteile für die Pipeline werden streng nach GOST gefertigt.

  • Wasserversorgungssystem GOST 5525 -50
  • Kanalisation GOST 6942 - 54

Elemente aus Gusseisen haben viele Vorteile:

  • Betrieb bis zu 100 Jahren
  • Verforme dich nicht
  • Leicht zu vertragen hohe Temperaturen
  • Schall isolieren
  • Erhöhte Stärke

Gusseisen unterliegt keiner Korrosion. Mit dieser Funktion können Sie Teile zum Verbinden der folgenden Systeme verwenden.

  • PVC
  • Asbest-Rohrsysteme
  • Polyethylen-Rohre

Gusseisen-Pipelines

Alle Arten von Verbindungen sind in zwei Methoden unterteilt.

  1. Abnehmbare Montage
  2. All-in-One-Installation.

Die abnehmbare Methode beinhaltet die Demontage des Kofferraums, ohne die Teile zu beschädigen. Das ist sehr praktisch im Falle eines Unfalls oder Lecks. Der Austausch des beschädigten Teils ist einfach und schnell.

Die einteilige Methode impliziert einen vollständigen Monolith des Rohrsystems.

Die Reparatur dieser Pipeline ist nur möglich, wenn eine fehlerhafte Sektion ausgeschnitten wird.

Eine nicht lösbare Verbindung ist für den Einbau von Rohren vorgesehen, die unter einer Beschichtung oder in der Wand verlaufen. (Warme Böden, Steigleitungen in der Wand)

Diese Methode wird auch zum Verlegen einer Gas- und Ölpipeline verwendet.

Formteile von Abwasserrohren: Designmerkmale und Funktion

Geformte Teile sind ein wichtiger Teil des Abwassersystems und werden häufig für die Installation von Kommunikationen in allen Arten von Gebäuden und Strukturen verwendet. Der moderne Markt der Sanitärprodukte stellt eine große Anzahl verschiedener Elemente dar, die die Integrität und Effizienz des Abwassernetzes gewährleisten.

Gerät und Funktion

Strukturell geformte Teile sind Verbindungselemente in Form von T-Stücken, Ellbogen, Kupplungen und anderen gekrümmten Teilen. Sie sind so ausgelegt, dass sie dem Kanalrohr eine bestimmte Konfiguration geben. Mit Hilfe von Formteilen oder, wie sie genannt werden, werden die Armaturen, Andockstellen hergestellt und Verzweigungsrohrstutzen ausgeführt Windungen vertikaler Richtung Stapelsystem variiert und verschiedene Elemente über den Querschnitt verbinden, und aus zusätzlichen Verbindungsrohren.

Produkte entsprechen genau den Abschnitten von Abwasserrohren und sind durch die volle Kompatibilität mit jeder Pipeline gekennzeichnet. Dies erleichtert die Auswahl erheblich und gibt die Möglichkeit, Teile mit beliebigem Durchmesser zu kaufen, um eine vollständige Dichtigkeit der Verbindung zu gewährleisten.

Geformte Teile sind vorgefertigte feste Teile und können nicht zur Verkürzung geschnitten werden. Die Innenwände sind glatt ausgeführt, so dass ihr Durchmesser trotz der äußeren Entlastung der Produkte im gesamten Element unverändert bleibt.

Druckdruckabwasserbereiche 6-11 Atmosphären, dass spezifisch bindet haltbare Formelemente eine dichte Verbindung von Rohren in dem System zum Schutz gegen Leckage und einen schnellen Austausch der beschädigten Teile anzuwenden Bereitstellen, falls erforderlich. Armaturen werden in einer großen Auswahl produziert und sind durch eine Anzahl von verschiedenen in Größe und Zweck der Produkte vertreten.

  • Knee (Taps) vorgesehen ist in einem Winkel von 45, 90 und 120 Grad um die Richtung der Struktur zu verändern. Die Elemente werden sowohl für vertikale als auch für horizontale Richtungsänderungen verwendet und sind mit einem Dichtungsring ausgestattet. Für flexible Auslass unter einem leichten Rohrkrümmer Befestigungs verwendet, auf der einen Seite mit einem Fassungseinlage ausgestattet und mit einer glatten Ausführung der anderen aufweist.
  • Das T-Stück wird verwendet, um einen Zweig von der Hauptpipeline zu bilden, und ist in zwei Versionen verfügbar. Der erste Typ wird durch ein Modell mit einem Biegewinkel von 90 Grad und zwei Trichter mit O-Ringen repräsentiert. Der Abzweigrohrabzweig ist für ein Rohr mit kleinerem Durchmesser vorgesehen, und der gerade Teil des Elements muss in die Muffe des zu befestigenden Rohrs eingeführt werden. Der zweite Typ wird durch ein schräges T-Stück mit einem 45-Grad-Rückzugswinkel dargestellt und wird für die Abwasserinstallation in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, in einem spitzen Winkel abzuzweigen.
  • Das Kreuz ist für eine Umlenkung in zwei Richtungen ausgelegt und in zwei Versionen erhältlich. Um Verzweigungen in einer Ebene zu bilden, wird ein Ein-Ebenen-Modell verwendet, und für die Bildung eines Knotens, dessen Elemente in zwei Ebenen liegen, ist ein Zwei-Ebenen-Modell.
  • Die Kupplung ist dazu bestimmt, zwei Rohre in einem geraden Abschnitt der Rohrleitung zu verbinden. Auf beiden Seiten des Teils befinden sich Dichtungsringe, die eine feste Verbindung gewährleisten. Verfügbar in harten und gewellten Versionen. Der zweite Typ wird zum Verbinden von Rohren mit einer kleinen Biegung in der inneren Kanalisation verwendet.
  • Der Stopfen ist zum Verschließen eines Rohrendes vorgesehen und wird häufig dazu verwendet, einen Teil der Rohrleitung während der Wartung und Reparatur zu ersetzen. Das Teil sorgt für eine feste Verbindung mit dem Rohr und verhindert die Übertragung unangenehmer Gerüche während des Austauschs der Kommunikation.
  • Der Adapter dient zum Verbinden von Rohren unterschiedlichen Durchmessers miteinander und bietet zudem einen hermetischen Übergang zwischen Guss- und Kunststoffrohren. Mit dem Adapter können Sie nicht nur die gängigsten Größen mit einem Durchmesser von 110 und 50 mm, sondern auch andere Rohre problemlos verbinden.
  • Der Inspektionskuppler ist für den Zugang zum Inneren der Rohrleitung vorgesehen und wird zur vorbeugenden Wartung und Instandhaltung der Kommunikation installiert.
  • Das Rückschlagventil schützt vor der Überschneidung von Abwasser und verhindert Leckagen. Im Falle einer Verstopfung lässt das Ventil die verunreinigte Flüssigkeit nicht durch das Rohr aufsteigen und blockiert das System auf ungewöhnliche Weise. Das Ventil ist mit einem hermetischen Ventil geschlossen, das einen schnellen Zugang zur Innenseite für die Reinigung ermöglicht.
  • Kanalbelüfter ist in Form eines Luft-Anti-Vakuum-Ventil und wird verwendet, um das Eindringen von unangenehmen Gerüchen und Gasen aus dem Abwassersystem zu verhindern. Das Teil wird an der höchsten Stelle des vertikal angeordneten Steigrohrs installiert und entlüftet die Luft, wenn der Druck steigt. Durch den Betrieb des Belüfters wird die Unterbrechung der Hydraulikverriegelungen unmöglich.
  • Der Lüftungsschirm erfüllt eine Schutzfunktion, um zu verhindern, dass mechanischer Staub von außen in das System eindringt. Auf dem Dach oben am Rohr installiert.
  • Der Siphon dient als Verbindung zwischen dem Wasserhahn und der Hauptleitung. Dank der geschwungenen Form bietet das Element eine hydraulische Dichtung, die verhindert, dass unangenehme Gerüche in den Raum gelangen.
  • Klammern werden in einem breiten Größenbereich hergestellt und sind für die Montage von Abwasserrohren ausgelegt.
  • Kompensationsrohr ist eine kleine Rohrlänge von 17 bis 25 cm, ist entworfen, um die Pipeline aufzubauen und beschädigte Bereiche zu ersetzen. Eine Seite des Abzweigrohrs ist mit einer länglichen Glocke versehen, und die zweite Seite ist glatt ausgebildet und mittels einer Verbindungsmuffe an der Rohrleitung befestigt.
  • Luken zur Überwachung des Zustands der Kanalisation sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Kommunikation. Ihre Installation erfolgt an besonders gefährdeten Orten, unter dem Gesichtspunkt der Blockierung und des Bruchs. Es gibt zwei Arten von Luken: Ende und Außenbord. Die erste wird auf vertikalen und horizontalen Rohren des Kanalsystems mit Y-förmigen Rahmen installiert. Um die Verstopfungen zu entfernen, wird der Schachtdeckel entfernt und die Rohre werden durch die Öffnung gereinigt. Die äußere Luke ist durch das Vorhandensein eines Stopfens an der T-förmigen Armatur gekennzeichnet, die sich auch an vertikalen und horizontalen Rohren befinden kann. Der Vorteil dieses Typs ist die Möglichkeit, die Rohre nicht nur in der Strömungsrichtung der Flüssigkeit, sondern auch davor zu reinigen.

Die Rolle jedes geformten Elements der Abwasserrohrleitung ist sehr bedeutend. Es sind diese Teile, die es ermöglichen, Entwässerungs-Ableitungssysteme in der Form zu bilden, in der sie in modernen Einrichtungen vorhanden sind, um das ordnungsgemäße Funktionieren und die Integrität der innerbetrieblichen und unterirdischen Kommunikation zu gewährleisten.

Materialien für die Herstellung

Um die visuelle Auswahl zu erleichtern, sind die Teile des Innenziels in Grau, während die Elemente für Außenarbeiten braun gefärbt sind. Dies vereinfacht die Auswahl des benötigten Teils erheblich und beseitigt Installationsfehler. Fittings für den externen Gebrauch haben höhere Festigkeit und dickere Wände.

die für große Mengen an Flüssigkeit und extremen äußeren Bedingungen ihres Betriebes die Fähigkeit dieser Zellen, um den Druck des Bodens zu widerstehen und nicht aufgrund der hohen Steifigkeit der Ringindikator Modelle unter dem Einfluss von Grundwasser und Abwasser kollabieren. Ihre Abmessungen sind geringfügig größer als die Abmessungen der Teile innerhalb des Gehäuses, was auf eine größere Belastung der externen Kommunikation und der ungünstigen Bedingungen zurückzuführen ist, unter denen sie verwendet werden.

Der Anschluss von Kunststofffittings erfolgt auf der Grundlage von Klebstoff-, Schweiß- und Gewindeverfahren. Um eine vollständig abgedichtete Verbindung zu gewährleisten, sind alle PVC-Modelle mit Dichtungsgummiringen ausgestattet, mit denen Sie eine zuverlässige Verbindung herstellen und Leckagen vermeiden können.

In manchen Fällen empfiehlt es sich, die Gelenke in besonders schwierigen Bereichen mit einem Silikon-Dichtstoff zu verstärken. Dies gewährleistet die Festigkeit der Verbindung im Fall von Gummirissen und verhindert das Austreten von Flüssigkeit. Wenn die Glocke nicht mit Dichtringen ausgestattet ist, muss ein Spezialkleber verwendet werden, der nach dem Trocknen eine Struktur bildet, die fast identisch mit der Struktur des Kunststoffrohrs ist.

Die einzige Beschränkung bei der Verwendung der Klebstoffmethode ist ihre Verwendung in Bereichen der Rohrleitung, die zum Durchhängen neigen. In diesem Fall wird empfohlen, Gewinde- oder Schweißverbindungen zu verwenden.

Kunststoffelemente übertragen leicht die Temperatur der Flüssigkeit auf 75 und bei kurzzeitiger Exposition bis zu 95 Grad. Dies ermöglicht die Verwendung von Produkten aus PVC für die Anordnung von Abflüssen aus Waschmaschinen und Geschirrspülern. Bei der Installation solcher Kommunikationsarten sollte der Ausdehnung der Elemente auf die thermischen Auswirkungen Rechnung getragen werden. Daher ist die Verbindung der Teile "bis zum Anschlag" nicht erlaubt. Der Einfluss von negativen Temperaturen beeinflusst auch nicht die Integrität und Effizienz der Fittings: Im Falle des Einfrierens des Rohres reißen die geformten Teile nicht oder verformen sich nicht.

Kunststoffprodukte sind neben Kosten, Gewicht und Montagefreundlichkeit auch nicht anfällig für Verstopfungen. Dies liegt an der absolut glatten Innenfläche der Elemente, an der die Festkörper einfach nichts festhalten können. Das System, das aus Kunststoffelementen montiert ist, benötigt keine Wartungskosten und muss nicht lange repariert werden.

Formteile aus Gusseisen sind für die Verbindung von Gussrohren in einer Kanalisation bestimmt. Für ihre Herstellung wird hochfestes Gusseisen mit Kugelgraphit verwendet. Modelle sind in einer großen Auswahl mit einer großen Vielfalt von Formen und Größen verfügbar. Als Dichtungselemente sind die Armaturen mit Manschetten oder einem speziellen Stopper ausgestattet. Die Innenwände der Gussteile bestehen aus einer Zement-Sand-Beschichtung, die das Metall vor Korrosion schützt und die Dichtheit der Verbindungen erhöht.

Der äußere Teil der Elemente ist mit Zink besprüht und zusätzlich mit Bitumenfirnis überzogen. Eine solche Beschichtung bietet eine hohe Stabilität der Teile gegenüber aggressiven Einflüssen der äußeren Umgebung und verlängert ihre Lebensdauer erheblich.

Gussfittings können sowohl mit Gusseisen- als auch mit einigen Polymer-Rohrleitungen effektiv verwendet werden. Produkte werden häufig in der industriellen Wasserversorgung, in der Kanalisation und beim Beschneien von Skipisten verwendet. Aufgrund Widerstand gegen diametrale Durchbiegungen und passen kann ohne Einschränkung in allen klimatischen Bedingungen in jede Art von Boden und verwendete Integrität bei großer Verkehrsbelastung von Produkten aus Gusseisen zu halten.

Merkmale der Wahl

Bevor wir auf die Auswahl von Armaturen für Abwasserleitungen vorgehen sollte das Projekt, an dem erstellen, um klar alle Verbindungen zu bezeichnen, Armaturen, Rahmen und andere Komponenten der Pipeline. Bei der Erstellung des Schemas müssen die Kennzeichnung der zu installierenden Rohre und die Größe ihrer Abschnitte angegeben werden.

Die Anordnung der Kanalisation ist eine sehr ernste Angelegenheit, und die Korrektheit der Wahl der Komponenten hängt von dem Installationsprozess und der Effizienz des Systems als Ganzes ab.

Für die Kanalisation in Privat- und Mehrfamilienhäusern sowie in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen wird empfohlen, moderneres Kunststoffmaterial zu verwenden. Conduit PVC reduziert die Belastung der Stiftung und Stützstrukturen weniger anfällig für Verschmutzung und die Bildung von Kondensat und hat auch eine kostengünstige und komfortable Reichweite. Darüber hinaus sind viele Arten von Polyethylen-Modellen mit einem Gewinde versehen, was die Selbstmontage stark vereinfacht.

Gusseisen-Armaturen sind in Industrieanlagen, verwendet, stark verschmutzte oder toxische Abfälle zu entladen, als auch für Flüssigkeiten in große Massen von besonders aggressiven Umgebungen unter widrigen Umgebungsbedingungen, einschließlich dem in Gebieten mit hohen seismischer Aktivität zu pumpen.

Die richtige Installation und die richtige Verwendung von Armaturen vereinfacht den Installationsprozess des Abwassersystems erheblich, macht es effizient und die Pflege ist kostengünstig und einfach.

Informationen zur Installation von Abwasserrohren finden Sie im folgenden Video.

Übersicht über die Arten von Armaturen für die Installation von verschiedenen Rohrleitungssystemen

Formteile sind spezielle Rohrprodukte, die an Stellen ihrer Verzweigungen, Biegungen oder Übergänge zwischen zwei Segmenten unterschiedlichen Durchmessers eingesetzt werden. Sie sind wirksam für häufige Montage oder Demontage von Rohren.

Formteile für Abwasserrohre (Bögen, Stopfen, Kupplungen, T-Stücke)

Mit ihrer Hilfe ist es möglich, eine maximale Dichtheit der Pipeline zu erreichen. Aus verschiedenen Materialien werden Beschläge für unterschiedlichste Systeme hergestellt.

Sphere der Anwendung von Formteilen

Gebrauchte Armaturen in folgenden Fällen:

  • wenn es notwendig ist, Stahlrohre mit einem Durchmesser von 260 mm mit einer antikorrosiven Ethanolbeschichtung zu verbinden;
  • wenn es notwendig ist, die dünnwandigen Stahlrohre mit einer spiralförmigen Naht mit einem Durchmesser von 260 mm und einer Zinkdoppelschicht zu verbinden;
  • wenn es erforderlich ist, Stahlrohre mit einer Wandstärke von 160 bis 1250 mm zu verbinden;
  • wenn es notwendig ist, Stahl-Elektro-Schweißrohre D 160-430 mm zu verbinden;
  • wenn Sie Stahlrohre mit dünnwandiger LACQO-Ethylen-Beschichtung verbinden wollen. Der Durchmesser der Rohre beträgt in diesem Fall 220 bis 450 mm;
  • wenn es notwendig ist, die Asbestzementrohre D 140-550 mm zu verbinden;
  • wenn Sie Polyethylensegmente D150-350 mm kombinieren möchten;
  • wenn es notwendig ist, Gussstücke D 140-450 mm zu verbinden.

Flanschbefestigungen aus Stahl an der Rohrleitung in Form von: Kupplungen, T-Stücken und Bögen bei 45º nach dem Keilschieberventil

Im Allgemeinen muss die Verwendung von geformten Elementen ggf. Leitung neuer Richtung eingestellt wird, zum Ändern des Durchmessers des Rohrs, wenn sie auf die Wasserversorgung von neuen Zweigen hinzugefügt, Integrität System zu vermitteln, den Neigungswinkel des Fluidstroms ändern, sowie ein größere Bequemlichkeit der Vorgangspipeline.

Materialien für die Herstellung von Formteilen

Verschiedene Materialien werden für die Herstellung von Armaturen verwendet. Die Vielfalt der Zusammensetzungen wird durch die Heterogenität der Wasserversorgungssysteme bestimmt. Am beliebtesten sind die folgenden geformten Produkte:

  • Stahlteile;
  • galvanisiert;
  • Kunststoffteile;
  • Polymer.

Bei der Freigabe von Stahlteilen setzen die Hersteller häufig Eisenmetalle ein. In der Regel handelt es sich um Stahl oder Gusseisen. Selten, aber Sie können Kupfer- und Messingprodukte finden.

Verzinkte Teile sind beidseitig mit einer Zinkschicht überzogen. Sie sollen das Material vor dem zerstörerischen Einfluss der äußeren Umgebung schützen. Solche Teile können länger halten, da sie korrosiven Formationen widerstehen.

Geformte verzinkte Teile werden ausschließlich durch Gewindeschneiden zusammengefügt, da das Schweißen die Zinkschicht zerstört und die Effektivität der Anwendung verringert.

Kunststoff- und Polymeranaloga sind unprätentiös gegenüber der Verbindungsmethode. Sie sind einfach zu installieren und zu bedienen. Ihre Struktur ist beständig gegen Korrosion und chemische Bestandteile.

Neben der Einfachheit bestechen sie auch durch ihre Billigkeit, so dass sie erfolgreich mit anderen geformten Produkten konkurrieren.

Es gibt zwei Teile zum Verbinden von Rohren:

  • durch Schweißen;
  • durch Gießen.

Arten von geformten Elementen

Es gibt eine lange Liste von geformten Produkten, die auf verschiedenen Abschnitten von Pipelines verwendet werden, um verschiedene Aufgaben zu lösen. Unter ihnen:

  • Kupplungen - zum Verbinden von Segmenten an geraden Abschnitten von Rohrleitungen;
  • Biegungen - ermöglichen es, die Position von Rohren effektiv zu ändern;
  • Winkel - geben Sie dem System die richtige Neigung, um den Flüssigkeitsstrom optimal einzustellen;
  • Knie - ermöglichen es, die problematischen Stellen des Systems zu umgehen und es in die richtige Richtung zu lenken;
  • T-Stücke - verwendet, um Verzweigungen von Pipelines durchzuführen, zum Beispiel, um mit der Hauptleitung zu verbinden;
  • Kreuzungen - erlauben Verzweigungen in entgegengesetzte Richtungen;
  • Kollektoren - zusätzlich zur Nivellierung der Rohrleitungsumgebung mischen sie Flüssigkeiten, die aus verschiedenen Rohren kommen;
  • Übergänge - verwendet für den hermetischen Übergang zwischen Segmenten mit unterschiedlichen Durchmessern;
  • Unterseite - dient dem ungehinderten Zugang zum System für seine schnelle Reinigung; übt die Funktion einer einzigartigen Palette aus;
  • Stubs - mit ihrer Hilfe ist es möglich, einen der Zweige von Rohrleitungen vorübergehend zu versiegeln;
  • die Flansche - ermöglichen die hermetische Verbindung der Rohre; Mit Schrauben an das Stromnetz anschließen;

Formteile in Form eines T-Stücks, einer Verzweigung, eines Übergangs und eines Kreuzes

  • Kapuze - zweiter Name des Produkts - Kork; es ermöglicht die Abdichtung des Rohrendes;
  • Choke - ist eine Buchse mit einem Gewinde;
  • Nippel - Kupplung, die mittels einer Gewindeverbindung im Rohr montiert wird;
  • Ventile - können Rohrleitungen ganz oder teilweise abdecken;
  • Ventile - geeignet für den Einbau von internen Wasserversorgungssystemen; Sie sind mit einem Durchgangsloch ausgestattet, dessen Schließen mittels eines Schiebers erfolgt;
  • Rückschlagventile - dienen zur Verhinderung des Rückflusses von Flüssigkeit.

Formteile für Polyethylenrohre

Verbindungsprodukte aus Polyethylen gibt es in drei Arten:

Geformte Produkte werden an Stellen verwendet, an denen Rohre gedreht oder deren Durchmesser geändert werden müssen. Sie werden unter Druck aus Polyethylen mit folgenden Eigenschaften hergestellt: MRS 1,0 MPa und MRS 1,25 MPa (PE 100).

Geschweißte Teile werden durch Stumpfschweißen hergestellt. Die Dichtigkeit und Stärke der Verbindung kann dank der hochwertigen Fabrikausrüstung erreicht werden. Solche Details werden in den gleichen Fällen wie Gussteile von Rohrleitungen verwendet.

Flanschteile werden durch Verschweißen bereits vorgefertigter Verbindungsprodukte (gegossen und segmentiert) hergestellt. Sie werden verwendet, um Rohre aus Polyethylen mit Gussfittings zu verbinden.

Kunststoffhülse mit Flansch zum Übergang von Kunststoffrohr zu Metall

Formteile aus Polyethylen können untereinander auf folgende Weise verbunden werden:

  1. Durch Schweißen, Erhitzen der Enden der Teile.
  2. Durch elektromotorisches Schweißen mit Armaturen.
  3. Durch Flanschverbindung.

Die Hauptanforderung für eine Schweißverbindung ist die gleiche Dicke der Produktwände.

Geformte Teile aus Gusseisen

Gusseiserne Teile für die Verbindung von Rohren in einer Wasserleitung werden in Übereinstimmung mit GOST 5525-50 (für Wasserversorgungssysteme) und GOST 6942-54 (für die Kanalisation) hergestellt.

Zu den wichtigsten Vorteilen von Gussteilen gehören:

  • lange Lebensdauer bis zu 100 Jahren;
  • Elastizität der Gelenke;
  • Zugfestigkeit;
  • Widerstand gegen Verformung;
  • Schallisolierung;
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen.

Dank der Antikorrosionseigenschaften können Teile aus Gusseisen zum Anschluss verwendet werden:

  • PVC-Produkte mit Steckdosen;
  • Asbestrohre;
  • Polyethylen-Linien;
  • Gusseisen-Systeme.

Verschiedene Methoden werden verwendet, um Teile zu verbinden. Zum Beispiel werden Teile mit glatten Enden durch Schweißen verbunden. Mit Hilfe von Kupplungen werden dünnwandige Rohre verbunden. Buchsen und Buchsen eignen sich auch zum Verbinden von dünnwandigen Segmenten. Flansche werden zum Verbinden von Gusseisen mit Polyethylen verwendet.

Verfahren zum Verbinden von Formteilen

Geformte Produkte werden auf verschiedene Arten zusammengefügt.

Ihre Wahl hängt von der Art der Materialrohrleitungen ab. Im Allgemeinen können sie in zwei Gruppen eingeteilt werden:

  • abnehmbare Methode;
  • All-in-One-Art.

Die erste Methode ermöglicht es, die Pipeline bei Bedarf leicht zu zerlegen, ohne die Integrität des gesamten Systems zu beeinträchtigen.

Flanschabschnitt der Rohrleitung entfernt

Die zweite Methode beinhaltet die Installation von Elementen "dicht". Um ein solches System zu korrigieren, ist es nur möglich, das gebrochene Teil auszuschneiden. Trotzdem kann man auf eine solche Verbindung nicht verzichten.

Es ist wirksam an Orten, wo das Rohr durch eine Wand oder einen "warmen Boden" geschützt ist.

Es gibt folgende Möglichkeiten, die Elemente des Systems zu verbinden:

  • Gewinde;
  • Montage mit Löten;
  • Pressverfahren;
  • elektrogeschweißt;
  • heißversiegelt;
  • Steckverbindung usw.

Die Armaturen werden gleichzeitig mit der Installation des Rohrleitungssystems installiert. Ihre Größe sollte genau dem äußeren Durchmesser des Segments von seinem glatten Ende und dem inneren Durchmesser der Buchse entsprechen.

Bei der Montage der Rohrleitung sollten Gummiringe verwendet werden, mit denen die Fugen zwischen den Segmenten verbunden werden.

Formteile.

Um ein modernes Abwassersystem zu installieren, werden nicht nur starke PVC-Rohre benötigt, sondern auch eine Reihe von Qualitätsarmaturen für die Kanalisation. Die Abmessungen der PVC-Kanalrohre werden für jede Struktur basierend auf dem erwarteten Wasserfluss ausgewählt. Mit Hilfe von Baumaschinen, die Installation von horizontalen und vertikalen.

Um ein modernes Abwassersystem zu installieren, werden nicht nur starke PVC-Rohre benötigt, sondern auch eine Reihe von Qualitätsarmaturen für die Kanalisation. Die Abmessungen der PVC-Kanalrohre werden für jede Struktur basierend auf dem erwarteten Wasserfluss ausgewählt. Mit Hilfe von Baumaschinen werden horizontale und vertikale Abschnitte der Pipeline installiert, und Verbindungen, Gabeln und Windungen werden mit Formteilen für Abwasserrohre hergestellt. Mit Hilfe von Abwasserarmaturen, die auch Armaturen genannt werden, verbinden Sie eine Vielzahl von Zählern.

Formteile von Kanalrohren sind Spezialteile, die dazu dienen, Abschnitte des Kanalrohrs miteinander zu verbinden. Es sind diese Armaturen, die für die Dichtheit, Flexibilität und Festigkeit der Kanalisation verantwortlich sind und die Bedienung erleichtern.

Je nach Verwendungszweck ist das Armaturenangebot in Gruppen unterteilt:

  • Gewindebohrer aus Polypropylen, mit denen die Strömungsrichtung in der Rohrleitung verändert wird. Auf der Website der Firma "Prokonsim" ist es möglich, Bögen für die Kanalisation zu Preisen zu kaufen, die deutlich niedriger sind als die der Mitbewerber. Sehr oft werden die Abwasserrohre mit einem Dichtungsring zur besseren Abdichtung geliefert.
  • Kanalisationsventile sind so ausgelegt, dass sie den Rückfluss des Arbeitsmediums in Kanalisationen, für Industrie und Abwasser verhindern.
  • Ein Stopfen für Abwasserrohre wird verwendet, um die Bewegung von Abwasser zu blockieren.
  • Kanalkupplungen werden verwendet, um mehrere Rohre in einem geraden Abschnitt mit dem gleichen Querschnitt zu verbinden. Kupplungen für Abwasserrohre finden Sie immer im Katalog auf unserer Website.
  • Übergänge für die Kanalisation bilden Kreuzungen von Rohren.
  • T-Stücke für Abwasserrohre werden verwendet, um die Strömung zu trennen.
  • Regenschirme für die Kanalisation sollen die Rohre davor schützen, in sie fallen atmosphärische Niederschläge und Verunreinigungen.
  • Abwasserübergänge werden für die Installation von Rohren mit unterschiedlichen Querschnitten verwendet;
  • Die Kanalinspektion wird zur Inspektion von Rohren verwendet.
  • Kanalisationsrohre.

Die Preise für Formteile von Abwasserrohren werden entsprechend der Größe und Art der Materialien gebildet. Wählen Sie die richtige Anpassung ist nicht schwer.

PVC-Armaturen für Abwasser haben viele Vorteile:

  • Geringes Gewicht;
  • Lange Haltbarkeit;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Immunität gegen chemischen Angriff;
  • Glatte Innenwände;
  • Einfache Installation;
  • Niedrige Kosten.

Im Katalog der Firma "Prokonsim" können Sie jegliche Kanalarmaturen kaufen und zusätzliche Hinweise zu Installation und Reparatur bekommen. Wenn Sie professionelle Beratung benötigen, helfen Ihnen unsere Manager jederzeit bei der Auswahl und dem Kauf von allem, was Sie für die Abwasserinstallation und andere Ausrüstung benötigen, basierend auf den vorhandenen Aufgaben und Ihren Fähigkeiten. Der Preis von Kanalarmaturen kann in der Preisliste angegeben werden.

Wir liefern Abwasseranschlüsse in alle Regionen Russlands und der GUS-Länder.

15 Niederlassungen des Unternehmens vervollständigen und liefern aus ihren Lagern verschiedene Pipeline-Produkte. Wähle den Zweig, der dir am nächsten ist.

Armaturen für Rohrleitungen

Die Rohrverbindung ist ein Element einer Kommunikationsvorrichtung, die als Befestigungselement wirkt und die Dichtheit der Rohrleitung gewährleistet. Übergangsprodukte helfen auch, den Durchmesser des Rohres zu ändern, Drehungen und hermetische Biegungen zu schaffen, die Glätte der Struktur und ihre Sicherheit sicherzustellen. Der Katalog unserer Firma enthält Produkte der folgenden Arten von Material:

Sie sind absichtlich in Geräte für Polyethylen-, Polypropylen- und Metall-Kunststoff-Rohre unterteilt. Die Produkte gewährleisten die Dichtigkeit der Verbindung und die hohen Betriebseigenschaften der Kommunikation im Allgemeinen. Wir realisieren auch Rohrrohlinge für den Einbau von Wasserleitungen und Heizsystemen. Produkte werden in einem breiten Spektrum präsentiert - Sie finden die notwendigen Verbindungen und Kommunikationselemente.

Unsere Firma bietet Rohrfittings zum besten Preis an. Produkte werden im Katalog präsentiert, das Sortiment wird ständig aktualisiert. Wenden Sie sich bei Fragen oder Schwierigkeiten im Auswahlprozess an den Berater des Unternehmens. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und Bereitstellung der notwendigen Informationen.

Ausstattung und Zubehör

Hawle produziert nur Qualitätsprodukte, und die Herstellung von Beschlägen und Beschlägen ist die gleiche Priorität. Alle Produkte dieser Marke weisen eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auf. Sie werden bei der Konstruktion von Rohrleitungssystemen beliebiger Komplexität verwendet, die in der kommunalen Wirtschaft und in einer Vielzahl von Industrien betrieben werden. Erstklassiger Korrosionsschutz und damit längste Lebensdauer - die folgenden Vorteile der Produkte dieser Firma.

Armaturen und Formteile von Havle sorgen für einen stabilen und effizienten Betrieb von Leitungsnetzen. Der Hersteller bietet unter anderem innovative Lösungen, die die Möglichkeiten dieser Pipeline-Komponenten erweitern. Als Beispiel müssen die flexiblen Formteile des Havle-Vario genannt werden.

Die Hawle Armaturen und Armaturen sind dank eines durchdachten Designs schnell und einfach zu installieren und erfordern keine teure Wartung. Wirtschaftlich und zuverlässig - das können Sie über ähnliche Produkte sagen.

Kanalisationsrohre und -armaturen: Klassifizierungs- und Anwendungsmerkmale

Für die Gestaltung des Abwassersystems mit der gewünschten Konfiguration werden Rohrformstücke verwendet. Abwasserrohre und -armaturen in der Montage sind eine Konstruktion, die entsprechend den Anforderungen des SNiP berechnet und installiert wird.

Armaturen als fester Bestandteil der Kanalisation

Klassifizierung von Armaturen

Geformte Teile sind je nach Zielort unterteilt.

Die Biegungen (Winkel) ändern die Richtung der Konstruktion in einen Winkel von -45 °, 90 °, 120 ° Die Rohrleitungsroute kann sowohl vertikal als auch horizontal variieren. Aufflackern mit einseitigem Dichtring.

Der flexible Wasserhahn wird im internen Abwassersystem verwendet. Wird verwendet, wenn die Verwendung von Normteilen nicht möglich ist, da die Rohrleitung eine kleine Biegung aufweist. Die Buchse mit der Dichtung befindet sich auf einer Seite.

Kunststoffauslässe für Abwasserrohre

Das T-Stück ermöglicht den Rückzug aus der Hauptpipeline und ist von den folgenden Typen:

  • Ein gerades T-Stück (Winkel 90 ° С) mit beidseitigen Muffen, in deren Nuten Dichtringe eingelegt sind. Ein Rohr mit kleinerem Durchmesser wird in die Buchse der Abzweigung eingeführt. Der gerade Teil des T-Stücks wird in die Buchse des Verbindungsrohres eingeführt.
  • T-Stück schräg (Winkel 45 ° С) mit Fassungen am Hahn und auf einer Seite des Elements. T-Stücke für Abwasserrohre schräg gelten in Fällen, in denen es notwendig ist, eine Verzweigung in einem Winkel zu machen.

Tees: gerade und schräg

Das Kreuz bietet eine Biegung in zwei Richtungen:

  • Ein Kreuz mit einer Ebene wird verwendet, wenn zwei Zweige in einer Ebene benötigt werden.
  • Der Querbalken der zweistöckigen Abwasserleitung verbindet Rohrleitungen, die in zwei Ebenen angeordnet sind.

Kreuze: Ein- und Zwei-Ebenen

Die Kupplung verbindet Rohre mit gleichem Durchmesser auf einer geraden Strecke. Auf beiden Seiten befinden sich Buchsen mit Nuten, in die die Dichtringe eingelegt werden. Verbindet zwei gerade Rohrteile. Verwenden Sie bei der Reparatur eines Teils der Rohrleitung, wenn der beschädigte Teil des Rohres entfernt wurde, ein neues Stück, dann verbinden Sie die Kupplung. Eine Schachtel mit Riffelung (flexible Biegung) wird für die Verbindung mit einer Biegung in der inneren Kanalisation verwendet.

Der Stopfen für das Abwasserrohr schließt das Ende. Es wird für die Reparatur, den Ersatz von Teilen von Rohrleitungen verwendet. Das Überlappen des Rohrendes verhindert, dass Spülen und Gerüche in den Raum gelangen, in dem das System demontiert und montiert wird.

Kupplung (links) und Kappe (rechts)

Der Adapter dient zum Verbinden von Rohren unterschiedlicher Durchmesser:

  • Der Exzenter wird mit einem geraden Teil auf ein Rohr mit größerem Durchmesser montiert, ein Rohr mit kleinerem Durchmesser wird mit einem Dichtungsring in die Muffe eingesetzt.
  • Der Übergang vom Kunststoffrohr zum Gusseisen erfolgt über Adapter für Kanalrohre.

Exzentrischer (links) und "Gusseisen-Kunststoff" Adapter (rechts)

Das Audit ermöglicht den Zugriff auf die Pipeline von innen. Der Deckel ist leicht abnehmbar und versiegelt. Es wird zur Vorbeugung und Pflege des Systems an leicht zugänglichen Orten installiert. Der Trichter auf der einen Seite, die andere Seite ist gerade.

Ein Rückschlagventil zum Abwasserrohr schützt vor dem Austritt von Abwasser. Überfüllung des Systems führt zu Druck auf die Membran, die die Klappe schließt. Die Klappe lässt die Abläufe nicht in der Rohrleitung aufsteigen. Es besteht die Möglichkeit einer Notabschaltung des Systems. Der auslaufsichere Deckel wird entfernt und ermöglicht die Reinigung des Ventils.

Revisions- und Rückschlagventil

Die Ventilluftzufuhr (Belüftungskanal) verhindert das Eindringen von Gasen aus dem Abwassersystem. Es ist am höchsten Punkt der Steigleitung vertikal installiert. Wenn in der Rohrleitung ein Druckabfall auftritt, entlüften Sie das Ventil. Dank der Installation des Ventils treten hydraulische Blockierungen auf.

Der Lüftungsschirm dient zum Schutz des Systems vor Schmutz und anderen Verunreinigungen und wird im oberen Steigrohr installiert (er wird auf das Dach entfernt).

Das Luftventil (links) und die Lüftungshaube (rechts)

Anwendung von Pipeline-Komponenten für verschiedene Arten von Abwasser

Armaturen für die Innenentwässerung

Das System der inneren Kanalisation wird vor der Wasserversorgung verlegt. Bei der Verlegung des internen Abwasserkanals ist zu berücksichtigen, dass das System heißes Wasser aus der Spülmaschine oder aus der Spüle ableiten kann.

Geformte Teile müssen der Temperatur bis zu 75 ° C standhalten (für kurze Zeit ist es bis zu 95 ° C zulässig). Polypropylen hat solche Eigenschaften.

Beschläge aus Polypropylen sind nicht nur gegen hohe, sondern auch gegen niedrige Temperaturen beständig (beim Gefrieren tritt kein Einfrieren auf). Bei der Montage aller Elemente der Rohrleitung muss die Ausdehnung des Materials während des Ablassens von heißem Wasser berücksichtigt werden, so dass die Teile nicht "bis zum Anschlag" verbunden sind. Die glatte innere Oberfläche verhindert, dass Ablagerungen an den Wänden anhaften, was Staus verhindert.

Formstücke aus Polypropylen für die Innenentwässerung

Im internen Abwassersystem werden auch Kompressionsfittings verwendet, die normalerweise mit Ausrüstung (zum Beispiel einem Wassererhitzer) ausgestattet sind.

Formteile für Abwasser im Freien

Für die Verlegung der externen Kanalisation werden Rohre und Formstücke aus PVC verwendet. Formteile aus PVC-Kanalrohren halten aufgrund ihrer hohen Ringsteifigkeit dem Bodendruck stand und können unter Einfluss von Abwasser und Grundwasser nicht von innen und außen zerstört werden. Die Dichtringe in den Buchsen geben dem System eine Abdichtung. Das System kann bei Bedarf einfach montiert und demontiert werden.

Stahlarmaturen

Wenn eine Pipeline verlegt wird, müssen oft zusätzliche Abzweige an die Hauptleitung angeschlossen werden, einschließlich Rohren mit anderen Durchmessern. Die Installation verschiedener Absperr-, Regel-, Sicherheits-Rohrleitungsarmaturen, Kontroll- und Messgeräte, Hydranten an der Rohrleitung erfordert auch die Verwendung spezieller Verbindungsteile, nämlich Stahlfittings. Stahlfittings - Verbindungsteile der Rohrleitung (Fittings), die an den Stellen der Rohrleitungsverzweigung installiert sind, deren Windungen, Durchmesseränderungen, für hermetische Überlappung.
In allen oben aufgeführten Fällen kommen Stahlfittings in Flanschausführung zum Einsatz, da sie den Ein- und Ausbau verschiedener Geräte an der Rohrleitung nicht nur vereinfachen und beschleunigen, sondern auch mehrfach durchführen können.

Flansch T-Stück

Tees Flansch an Rohren unterschiedlicher Zwecke angebracht, um von der Hauptlinie der Rohrleitung zu schaffen, und der Pipeline Verzweigung Anschlussflansch Armaturen oder Instrumentierung. Tees sind geflanschten ravnoprohodnymi, t. E. Wenn der Durchmesser des Öffnungsdurchmesser des Rohres T-Stückes der Hauptstamm ist oder Übergang, in dem Fall, in dem der Durchmesser des Abstichloches weniger tee Hauptdurchmesser.

Geschweißte T-Stücke werden aus Stahl-Elektro-geschweißten Rohren gemäß SK 2109-92-041 hergestellt. Sie werden in einigen Fällen anstelle der T-Stücke aus nahtlosem Stahl GOST 17376-2001 für die Verlegung von Wasserversorgungsnetzen verwendet.

Kreuzflansch KF

Querflansch für Flanschverbindung Rohrleitungen zu schaffen, von der Hauptleitung der Rohrleitungsverzweigung und der Pipeline Anschlussflansch Armaturen oder Instrumentierung. Kreuze Flansch von geschweißten Stahlrohren und in Abhängigkeit von dem Zweck und die Anwendung, kann aus verschiedenen Typen von Stahl, einschließlich kältebeständigen, hoch et al., In Übereinstimmung mit verschiedenen Spezifikationen hergestellt werden.
Kreuzflansche sind gleichermaßen passiv, d. H. Wenn die Durchmesser der Durchgangslöcher des Kreuzes gleich oder übergangsweise sind, in dem Fall, wenn die Durchmesser der durchgehenden Zweige kleiner sind als der Durchmesser der Hauptlinie.

Flansch-HF-Übergang

Flanschübergang ist eine Anschlussarmatur der Rohrleitung (Fitting), die für eine reibungslose Änderung des Durchmessers der Rohrleitung bestimmt ist, dh für die Flanschverbindung von Stahl- oder Gusseisenrohren mit unterschiedlichen Durchmessern. Flanschübergang ist eine Schweißkonstruktion aus dem Übergang konzentrischen GOST 17378-2001 und zwei Stahlflachflanschen GOST 12820-80 verschiedenen bedingten Passagen.

Winkelflansch UF

Flanschbogen (Flanschabzweig) - eine Anschlussarmatur der Rohrleitung (Fitting), bei der es sich um eine Stahlbogenbiegung mit zwei angeschweißten Flachstahlflanschen handelt. Ein angeflanschter Krümmer ist so konstruiert, dass die Richtung der Rohrleitung im rechten Winkel reibungslos geändert werden kann. Der Flanschbogen hat eine kurze Bezeichnung - UV mit Angabe des bedingten Durchgangs der Flansche.

Flansch-glattes Ende von PFG

Das flanschglatte Ende ist ein Verbindungsstück der Rohrleitung (Fitting), das ein Abschnitt eines Rohrs mit einer bestimmten Länge ist, an dessen einem Ende ein Flansch des entsprechenden konditionalen Durchgangs verschweißt ist. Abhängig von der Art der erforderlichen Verbindung - geflanscht oder geschweißt - wird ein flanschglattes Ende verwendet, dh diese Verbindung dient dazu, die Art der Verbindung zu ändern.

Luftsammler А1И 017.000

Die Luftkollektoren der Serie A1I 5.903-20 werden in Heizungs- und Wärmeversorgungssystemen verwendet, um Luftblasen vom Kühlmittel zu trennen, was die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Luftschleuse im System erheblich verringert. Durchfluss-Luftkollektoren A1I sind in horizontale und vertikale unterteilt. Druckluftbehälter A1I werden in Anlagen mit einem Betriebsdruck bis 12 kgf / cm² bei einer Arbeitsmitteltemperatur bis 150 ° C eingesetzt. Die Verbindung zur Rohrleitung ist geschweißt.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr