Armaturen für Abwasserrohre: Haupttypen

Die heute auf dem Baumarkt vorgestellten Rohre bestehen aus folgenden Polymeren: Polypropylen, Polybutylen, Polyethylen und Polyvinylchlorid. Polymerrohre sind beständig gegen nahezu alle Arten von korrosiven Substanzen, einfach zu installieren, relativ leicht und langlebig.

Für die Installation von Abwassersystemen ist es ausreichend, Armaturen für Abwasserrohre zu verwenden, ohne teure Ausrüstung für das Gas- und Elektroschweißen zu verwenden.

Armaturen für Abwasseranlagen

Kanalisationssysteme aus PVC

Kanalisationssysteme aus PVC

Zuvor wurden Kanalsysteme aus gusseisernen Kanalrohren mit Metallfittings hergestellt. Für die Installation mussten verschiedene Arten von Schweißungen verwendet werden (in den meisten Fällen wurde Elektroschweißen verwendet).

Heute werden Abwasserrohre und PVC-Fittings für Abwasseranlagen (sowohl intern als auch extern) verwendet. Die Verwendung von Komponenten aus Polymermaterialien ermöglicht die Lösung vieler Probleme im Zusammenhang mit Abwassernetzen und Kommunikation.

Die Verwendung von polymeren Materialien in der Produktion wiederum erhöhte die Betriebseigenschaften von technischen Netzwerken signifikant und machte sie auch billiger.

Vorteile von PVC-Rohren und Formstücken

Moderne Rohre und Formstücke PVC-Abwasserkanal haben eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Ein kleines Gewicht von Produkten. Dieser Faktor ist extrem wichtig für die Installation von Abwasserrohren. Sehr leichte Abwasserrohre und PVC-Armaturen erleichtern die Lieferung und ermöglichen eine einfache Installation.
  • Haltbarkeit Die Lebensdauer von PVC-Kanalbauteilen beträgt im Durchschnitt dreißig bis vierzig Jahre. Viele Hersteller verlängern jedoch die Lebensdauer auf 50 Jahre.
    Dies ist darauf zurückzuführen, dass PVC-Abwasserrohre und -armaturen nicht anfällig für die Einwirkung von ultraviolettem Licht, Feuchtigkeit, verschiedenen korrosiven Medien und Temperaturänderungen sind. PVC zeichnet sich auch dadurch aus, dass kein übermäßiges Wachstum der Abschnitte und keine korrosiven Ablagerungen auftreten.
  • Einfache Installation. Alle Teile der Kanalisation werden manuell ohne Elektro- und Gasschweißen montiert: Die Abwasser-PVC-Rohre und Armaturen werden nach dem Prinzip des Planers verbunden.
    Sie können die Installation selbst ohne besondere Vorbereitung vornehmen.

Verwenden Sie Isoliermaterial, um Undichtigkeiten zu vermeiden.

  • Variabilität. Moderne Hersteller produzieren ziemlich viele Optionen für Kanalarmaturen, die es ermöglichen, ein Abwassersystem von beliebiger Komplexität zu installieren.
  • Niedrige Kosten.

Kanalarmaturen

Was ist eine Abwasserleitung?

Die Kanalrohrarmaturen sind also die Elemente der Abwasserrohrleitungen.

  • zum Verbinden verschiedener Abwasserrohre in einem einzigen System;
  • für den Anschluss von sanitären Anlagen an die Hauptleitung.

2.2. Umfang und Zweck der Kanalarmaturen

Bis heute werden PVC-Rohre und Abwasserinstallationen am häufigsten für die häusliche Kanalisation von Haushaltssystemen verwendet:

  • zur Entfernung von festem Abwasser, dessen Temperatur 80 ° C nicht übersteigt.
  • kurzzeitig (maximal für eine Minute) abfließen lassen, dessen Temperatur 95 ° C erreicht.

PVC-Abwasserrohre und -armaturen können auch verwendet werden, um chemische Abwässer abzuleiten, deren pH-Wert gleich dem Wert von zwei (saures Medium) bis zwölf (alkalisches Medium) ist.

Abwassersysteme, die für die Ableitung von unbehandeltem Industrieabwasser ausgelegt sind, müssen zunächst auf ihre chemische Beständigkeit geprüft werden.

Arten von Abwasserinstallationen

Nach Art des Abwassersystems können die Armaturen unterteilt werden in:

  • Verwendung in internen Systemen;
  • Verwendung in externen Systemen.

Durch die Art der Verbindung sind die Armaturen unterteilt:

  • PVC-Rohre und Abwasserinstallationen sind "unter dem Gummiring" verbunden;
  • Die Elemente der Kanalisation werden durch Verkleben ohne Verwendung eines Dichtrings verbunden.

Arten von Abwasserinstallationen

Armaturen für die Innenentwässerung "unter dem Gummiring"

Armaturen für die Ausrüstung von innerem Abwasser in der Art von "unter dem Gummiring":

  • Kopplung. Geben Sie die folgenden Sorten aus: mit dem Schwerpunkt, reparieren Sie Vollbohrung.
  • Reduktion. Wenden Sie sich an, wenn die Größe der Kanalrohre und Fittings nicht übereinstimmt, sowie beim Wechsel von Gusseisen zu Kunststoffrohr.
  • Revision mit einem Deckel. Dieses Element ist für Reinigungsvorgänge erforderlich.

Revision mit Abdeckung

  • Abschlag. Der Winkel beträgt 45 °, 67 ° und 90 °.
  • Der Steg ist zweiflächig. Der Winkel beträgt 45 ° und 90 °.

Kann mit Buchsen unterschiedlichen Durchmessers verwendet werden.

Katalog von PVC-Armaturen für die Kanalisation

Dies sind die Komponenten des Abwassersystems, die die Verbindungsteile der Pipeline sind. Sie sind an den Stellen der Verzweigung der Abzweigrohre, ihrer Wendungen und an der Stelle des Übergangs zu anderem Durchmesser installiert. Außerdem werden diese Vorrichtungen dazu verwendet, die Fittings häufig zu sammeln und zu demontieren. Die Verbindung durch diese Verbindungsteile ist vollständig abgedichtet. Es gibt Kupplungen aus Polypropylen. Sie zeichnen sich durch Korrosionsbeständigkeit und Beständigkeit gegen Sauerstoffdiffusion aus. Der Hauptvorteil ist auch die Übertragung von Temperaturdifferenzen ohne Änderungen im inneren Bereich. Diese Eigenschaft sorgt für eine lange Lebensdauer der Rohre, sie funktionieren bei ordnungsgemäßer Verwendung für etwa 50 Jahre. Außerdem haben die Teile eine erhöhte Formstabilität und Steifigkeit, sie halten einem Druck von 0,5 bar bei einer Temperatur von 20 Grad stand und arbeiten bei einer Temperatur von bis zu 60 Grad.

Es gibt einen Katalog von Armaturen für PVC-Abwasser, in dem alle notwendigen Informationen über die Abmessungen und Eigenschaften der Verbindungsteile vorhanden sind.

Arten von Formstücken für Abwasserrohre und Merkmale ihrer Verwendung

Es gibt zwei Arten von Abwasserteilen:

  • die bei der inneren Gestaltung von Abflüssen verwendet werden;
  • die im externen Pipelinesystem verwendet werden.

Unterscheiden Sie auch die Unterschiede in der Art der Verbindung:

  • welche mittels eines Dichtrings verbunden sind;
  • die durch Kleben ohne Dichtring verbunden sind.

Armaturen für die interne Kanalisation PVC:

  1. Kupplungen (zum Beispiel Reparaturkupplung für die Kanalisation).
  2. Reduzierungen, die verwendet werden, wenn die Abmessungen der Düsen nicht übereinstimmen, wenn erforderlich, von einem Durchmesser zum anderen und auch, falls erforderlich, Kunststoff- und Metallfittings verbinden.
  3. Revisionen mit einer Abdeckung, die verwendet werden, um den Zustand der Kanalisation zu überprüfen.
  4. T-Stücke für Abwasserrohre mit einem Winkel von 45, 67 und 90 Grad.
  5. Kreuzungen mit einer oder zwei Ebenen zur Verbindung von Beschlägen unterschiedlicher Größe.
  6. Kompensationsnippel - Ausgleich der Temperaturausdehnung.
  7. Rohlinge für Kanalrohre - decken Sie einen ungenutzten Abwasserkanal ab.

Armaturen für Außenabwasser:

  1. Kupplungen - verbinden Sie die Pipeline ohne die Trichter.
  2. Wasserhähne mit einem Winkel von 15, 30, 45, 67 und 90 Grad zur Ableitung von Klärschlamm.
  3. Drei-Rohr-T-Stücke.
  4. Reduzierungen - ermöglichen den Anschluss von Armaturen mit unterschiedlichem Querschnitt.
  5. Audits mit einer Abdeckung - sind installiert, um bei Bedarf Zugang zum System zu haben, um es zu reinigen.
  6. Rohlinge - erleichtern die Reinigung der Pipeline.
  7. Rückschlagventile - legen Sie ein horizontales Abzweigrohr mit einer Neigung von 2 cm an.

Auswahl von Fittings für PVC-Kanalrohre

Wie wählt man die richtigen Armaturen für Druckabwasser? Um das Abwassersystem zu sammeln, benötigen Sie Düsen der entsprechenden Größe, sowie Armaturen, die helfen, das System der Wendungen zu organisieren, befestigen Sie die Fittings des unterschiedlichen Durchmessers. Achten Sie bei der Auswahl auf die Nomenklatur und Abmessungen der Verbindungsteile. Es ist auch wichtig, das Herstellungsmaterial, die Art der Installation und den Durchmesser zu berücksichtigen. Die Wände der Verbindungskonstruktionen für die innere Kanalisation sollen 2,2-3,5 mm sein. Für die Außenseite - mindestens 3,5 mm. Für die interne Pipeline haben die Strukturen eine graue Tönung, für die äußere Pipeline - Orange. Es gibt eine breite Palette von Produkten, dank derer es möglich ist, fast jedes Abwassersystem zu installieren, das für die Betriebsbedingungen erforderlich ist.

Das Gerät, das Funktionsprinzip, die Installation der Faulgrube Ecoros finden Sie auf dieser Seite

Das Gerät, das Funktionsprinzip, die Installation des Faulbehälters EcoSept finden Sie hier.

Das Gerät, das Funktionsprinzip, die Installation des septischen Fast finden Sie auf dieser Seite

Abmessungen der Armaturen für die interne Kanalisation

Fittings für PVC-Kanalrohre haben unterschiedliche Größen.

Die Knie können folgende Anzeichen haben:

T-Stücke

  • D110 / D110 / 45 °;
  • D110 / D110 / 87/30 °;
  • D110 / D50 / 45 °;
  • D110 / D50 / 87/30 °;
  • D50 / D50 / 45 °;
  • D50 / D50 / 87/30 °;
  • D40 / D40 / 45 °;
  • D40 / D40 / 87/30 °.

Ermäßigungen

  • D110 / D50;
  • D50 / D40;
  • D50 / D32;
  • D50 / D25;

Übergänge

  • D110 / D110 / D110 / 87/30 °;
  • D110 / D110 / D110 / 45 °;
  • D110 / D110 / D50 / 87/30 °;
  • D110 / D50 / D50 / 87/30 °;
  • D110 / D50 / D50 / 45 °;
  • D50 / D50 / D50 / 87/30 °.

Kupplungen: 110, 160, 200, 250, 315, 400, 500 mm.

Revisionen: 110, 160, 200, 250, 315 mm.

Stecker: 110, 160, 200, 250, 315, 400, 500 mm.

Rückschlagventil: 110, 160, 200, 250, 315 mm.

Das Gerät, das Funktionsprinzip, Installation der Klärgrube Lokos finden Sie auf dieser Seite

Das Gerät, das Funktionsprinzip, die Installation der Zeder Septik finden Sie hier

Das Gerät, das Funktionsprinzip, die Installation eines Faulbehälters Eurobion finden Sie auf dieser Seite

Formstücke für Abwasserrohre - Arten und Zweck

Bei der Installation von Entwässerungssystemen werden Armaturen für Abwasserrohre ohne die Verwendung von speziellen teuren Geräten für das Gas- und Elektroschweißen verwendet.

Kanalsysteme aus Polyvinylchlorid

Moderne PVC-Abwasserrohre und -armaturen haben folgende Vorteile:

  • Geringes Gewicht - diese Nuance ist bei der Planung von Kanalverlegungen von großer Bedeutung. Leichte Produkte erleichtern den Prozess der Lieferung und Installation von Produkten erheblich.
  • Dauerhaftigkeit - im Durchschnitt können Kanalbauteile, einschließlich Armaturen für PVC-Kanalrohre, 30-40 Jahre halten. Es stimmt, einige Hersteller behaupten, dass ihre Produkte ein halbes Jahrhundertleben haben. Tatsache ist, dass diese Rohre und Formstücke resistent gegen ultraviolette Strahlung, hohe Feuchtigkeit, Einwirkung verschiedener aggressiver Medien, Temperaturschwankungen sind. Die innere Oberfläche dieser Produkte überwuchert nicht und ist nicht von Korrosion bedeckt;
  • Einfachheit der Installation - alle Elemente des Abwassersystems müssen manuell zu einer einzigen Struktur zusammengebaut werden. Kein elektrisches und / oder Gasschweißen ist erforderlich. Zwischen ihnen sind PVC-Kanalrohre und Armaturen analog zum Designer verbunden. Sie können die Installation ohne spezielles Training selbst montieren;
  • ein großes Sortiment - Hersteller produzieren heute Armaturen für PVC-Kanalrohre in verschiedenen Varianten, wodurch ein Abwassersystem höchster Komplexität installiert werden kann;
  • erschwingliche Kosten von Produkten.

Was sind Kanalarmaturen?

  • zur Verbindung in einer einzigen Konstruktion von Komponenten für die Anordnung von Kanalisation in einem Haus oder einer Wohnung;
  • Um die Sanitäreinrichtung an die Hauptabflussleitung anzuschließen.

Das Anwendungsgebiet von Armaturen für Abwasserrohre

  • zur dauerhaften Entwässerung von Abwasser, sofern die Temperatur der Flüssigkeit 80 ° nicht überschreitet;
  • für eine kurzfristige Ableitung von Abwasser (für nicht mehr als eine Minute), deren Temperatur nicht mehr als 95 Grad beträgt.

Rohre und Formstücke für PVC-Abwassersysteme dürfen auch verwendet werden, um chemische Abwässer zu transportieren, wenn ihr pH-Wert von 2 (saures Medium) bis 12 (mittel alkalisch) reicht. Wenn das Abwassersystem verwendet wird, um Industrieabwasser, das nicht gereinigt wurde, zu entleeren, muss sichergestellt werden, dass es resistent gegen die Auswirkungen von chemischen Reagenzien ist.

Arten von Armaturen für die Kanalisation

  • zur Installation in internen Systemen;
  • zur Verwendung in externen Netzwerken.

Abhängig von der Art der Verbindung sind die Armaturen und Rohre unterteilt in:

  • Produkte, die "unter dem Gummiring" verbinden;
  • Elemente im Klebeverfahren ohne Verwendung von Dichtringen.

Armaturen "unter dem Gummiring" für die Innenentwässerung aus PVC

  1. Kopplung. Im Verkauf gibt es mehrere seiner Sorten - Reparatur Vollbohrung und mit Nachdruck.
  2. Reduktion. Es wird verwendet, wenn die Abmessungen der Abwasserrohre und -armaturen nicht mit dem Übergang von einem Gussrohr zu einem Kunststoffprodukt übereinstimmen.
  3. Ein Audit mit Deckel ist erforderlich, um die Behandlung durchzuführen.
  4. Abschlag. Es kann einen Winkel von 45 °, 67 ° oder 90 ° haben.
  5. Zwei-Ebenen-Kreuz. Geschieht mit einem Winkel von 45 ° und 90 °. Es wird für Buchsen mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet.
  6. Ein-Ebenen-Kreuz. Kann einen Winkel von 45 ° und 90 ° haben.
  7. Zurückziehung. Es wird in einem Winkel von 30 °, 45 ° und 90 ° hergestellt.
  8. Decke.
  9. Das Abzweigrohr ist kompensierend.

Armaturen "unter dem Gummiring" für Außenabwasser

Wenn ein externes Abwassersystem erstellt wird - die Rohre und Armaturen werden "unter dem Gummiring" unter Verwendung der folgenden Elemente verbunden:

Was sind die Arten von Abwasserrohren und Armaturen für die externe und interne Kanalisation (Kunststoff, PVC, Polypropylen), Abmessungen und Durchmesser der Rohre

Rohre und Formstücke - ohne sie ist das Vorhandensein einer Kanalisation unmöglich. Die richtige Wahl dieser Produkte durch ununterbrochenen Betrieb und lange Lebensdauer. Bis heute gibt es eine riesige Auswahl an Fittingtypen und Rohren. Aus welchem ​​Material sie hergestellt werden, über die Größen und Arten, wir werden in diesem Artikel sprechen.

Was sind die Abwasserrohre?

Folgende Arten der Wasserabgabe werden unterschieden:

  • Innenrohre - leiten Wasser von der Quelle des Verbrauchs (Bad, Toilette, Waschbecken) ab. In der Regel sind sie in Grau gehalten.
  • extern - produzieren eine Ablenkung von Häusern und Hütten, zu einem gemeinsamen Abwassersystem.

Achtung bitte! Die Rohre für die externe Entwässerung sind im Gegensatz zum internen Abwasserkanal in orange gehalten, um eine einfache Erkennung im Boden zu ermöglichen.

Nach dem Material, aus dem Rohre und Formteile hergestellt werden, sind sie unterteilt in:

  • Gusseisen. Die meisten Kanäle bestehen aus diesem Material. Es ist langlebig, langlebig (70-85 Jahre), widersteht hohen Belastungen. Die Nachteile umfassen hohe Kosten und Installationsprobleme, die mit hohem Gewicht verbunden sind. Darüber hinaus sind die Innenwände von Gussrohren rauh, was die Bewegung von Wasser erschwert, und im Laufe der Zeit bilden sich Staus.
  • Kunststoff. Dieses Material stellt Rohre für die interne und externe Kanalisation her. Seine Hauptvorteile sind geringes Gewicht, das den Transport und Installationsprozess erleichtert, relativ niedrige Kosten, sowie glatte Innenwände, die den Prozentsatz der Verstopfung reduzieren. Es gibt drei Arten von Kunststoffrohren und -armaturen: aus PVC (hauptsächlich für Abwasser verwendet, hält Temperaturen bis zu 70 ° C aus, ist aber nicht beständig gegen aggressive Medien und UV-Strahlen); Polyethylen (wird für interne und externe Druckleitungen verwendet, dehnt sich unter dem Einfluss von heißem Wasser aus, hält Temperaturen von -40 bis +40 stand. Nicht anwendbar für heißes Wasser); Polypropylen (beständig gegen hohe Temperaturen, beständig gegen Säuren und Laugen, am häufigsten zur Entwässerung von Wasch- und Geschirrspülmaschinen).
  • Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer geringen Korrosionsbeständigkeit nicht sehr beliebt.
  • Kupferrohre sind am teuersten, unterliegen keiner Korrosion und sind neutral gegenüber sauren und alkalischen Medien. Aber ihr Hauptnachteil - die Fähigkeit, die Farbe und den Geruch von Wasser zu ändern.

Armaturen für die externe und interne Kanalisation

Fitting - das ist ein Teil der Rohrleitung, die zum Drehen, Verbinden, Abzweigen, Umrüsten auf eine andere Größe, Teile von Rohren, bestimmt ist. Für die externe Rohrleitung werden folgende Arten von Armaturen unterschieden:

  1. Kupplung - zur Verbindung von zwei Rohrabschnitten. Hat einen Dichtungsring für die Dichtheit der Verbindung.
  2. Retraktion - konzipiert für die Bildung von Winkeln (15, 30, 45, 90 Grad) und Unterschiede im Rohrleitungssystem.
  3. Kreuzungen - entworfen, um 3-4 Rohre zu verbinden, die in einem Winkel von 90 Grad zueinander angeordnet sind.
  4. Reduzierung - hilft, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Armaturen für die Innenentwässerung unterscheiden sich von Außenfarbe, Wandstärke und Durchmesser.

Hauptmerkmale von Rohren

  1. Der Durchmesser des Rohres. Dieses Kennzeichen ist typisch und erleichtert die Auswahl einer Rohrleitung für eine bestimmte Aufgabe. Für die Ableitung des Wassers aus der Toilette, benutzen Sie die Leitung mit dem Durchmesser 110 mm, aus den Sanitärerzeugnissen (die Bäder, die Waschbecken) - 75 mm, für das Abwasser der Kanalisation 300 mm.
  2. Gewicht und Länge. Diese Zahlen sind direkt proportional zum Durchmesser des Rohres. Zum Beispiel, 1 Meter einer Röhre mit einem Durchmesser von 11 cm, wiegt ein Kilogramm und 16 cm - 2,13 kg. Die Mindestlänge der Abwasserleitung beträgt 1 m, die maximale Länge beträgt 6 m.
  3. Die Dicke der Wände der Rohre. Für die Kanalisation im Freien beträgt diese Zahl 3,1-3,4 mm und für die innere - 2 mm.

Also, wenn Sie sich entscheiden, das Abwassersystem zu legen, müssen Sie alle grundlegenden Hinweise, den Platz des Durchganges, die Zahl der Übergänge und Umdrehungen berücksichtigen, um zu kaufen, benötigen Sie eine Anzahl von Rohren und Installationen. Richtig aufeinander abgestimmte Materialien und Abmessungen ermöglichen es, das Abwassersystem lange und ohne Ausfälle zu versorgen.

Arten von Formstücken für Abwasserrohre

Die bisherigen Kunststoffrohre haben die Metallgegenstücke aus den Abwassersystemen fast vollständig verdrängt. Sie haben solche Betriebsvorteile wie Haltbarkeit, geringe Kosten, minimales Gewicht und einfache Installation, was durch die Verwendung von Abwasserinstallationen erreicht wird, über die wir in diesem Artikel sprechen werden.

Sie erfahren, welche Armaturen für die Kanalisation vorhanden sind und aus welchen Materialien sie bestehen. Es werden die Art der Armaturen, ihre Größe und Empfehlungen für die Installation der Kanalisation mit ihren eigenen Händen berücksichtigt.

Anwendung von Kunststoffprodukten in Abwassersystemen

Rohre und Formstücke aus Materialien wie PVC (Polyvinylchlorid), PE (Polyethylen) und PN (Polypropylen) werden für die Anordnung von Abwassersystemen verwendet. Im Gegensatz zu Stahl- und Eisenprodukten, die durch Schweißen miteinander verbunden sind, ist die Montage von Kunststoffrohren viel einfacher, da für das Andocken keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist.

Die Vorteile von Kunststoff-Kanalarmaturen umfassen:

  • geringes Gewicht, das den Transport und die Installation erleichtert;
  • lange Lebensdauer - die Lebensdauer der Polymerrohrleitung beträgt 50 Jahre, was durch die vollständige Beständigkeit des Materials gegen Korrosion und chemisch aggressive Substanzen erreicht wird;
  • Weite Temperaturregime - PVC-Rohrleitungen können verwendet werden, um heiße Abflüsse bis zu 95 Grad abzuziehen;
  • Eine breite Palette von Fittings, in verschiedenen Formen und Größen, erlaubt es, eine Abwasserleitung jeder Konfiguration zu bilden.

Sortiment von Formteilen für Kanalsysteme

PVC-Formstücke sind Formstücke, die zum Verbinden einzelner Rohre untereinander sowie zum Anschluss an die Absperrarmaturen der Rohrleitung verwendet werden. Die Formstücke für die Kanalisation haben eine Größe, die dem Durchmesser der auf dem Markt befindlichen Rohre entspricht.

Gemäß den Bestimmungen von GOST Nr. 21.604 "Wasserversorgung und Kanalisation", für die Installation von Innenabwasser, sollten die folgenden Abmessungen von PVC-Rohren verwendet werden:

  • Ablaufrohr des Bades - Durchmesser 40 mm (gestapelt mit einer Neigung von 1:30);
  • Dusche - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:48);
  • Toilettenschüssel - Durchmesser 110 mm (Neigung 1:20);
  • Schale - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:12);
  • Bidet - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:20);
  • Waschen - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:36);
  • Kombinierter Ablauf für Dusche, Badewanne und Waschbecken - Durchmesser 50 mm (Neigung 1:48);
  • zentrale Steigleitung - Durchmesser 110 mm;
  • Biegungen von der zentralen Steigleitung - 60 mm.

Für die Installation der externen Kommunikation sollten Rohre mit einem Durchmesser von 160-200 mm verwendet werden. Kanalrohre und Formstücke aus PVC sind so gewählt, dass ihre Abmessungen zueinander passen.

Merkmale der Auswahl von Rohren und Formstücken für die Kanalisation (Video)

Klassifizierung von Kanalarmaturen

Die Vielfalt der Verbindungselemente, die für die Installation von Rohrleitungen verwendet werden, wird nach zwei Parametern klassifiziert - dem Anwendungsbereich und der Art der Verbindung. Entsprechend dem Anwendungsbereich sind die Strukturen in Armaturen für die Installation der Innenentwässerung und Produkte für Außenanlagen unterteilt.

Abhängig von der Art der Verbindung werden die Kanalarmaturen klassifiziert in:

  • glockenförmig (in der Kunststoffkonstruktion befindet sich ein Gummidichtring), der eine starke Fixierung des Rohres und die Dichtigkeit des gesamten Systems gewährleistet;
  • unter Verklebung, ohne O-Ring.

Muffenfittings

In Bezug auf die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Nutzen Klebmasse Armaturen, da die Gummidichtung im Betrieb Elastizität verlieren und schrumpfen, so daß ein Spalt gebildet ist, die Undichtigkeiten zwischen den Wänden verbunden Strukturen verursacht.

Als Klebstoff für die Montage PVC Abwasserzusammensetzungen auf die Mischung aus Polyvinylchlorid aufgebracht und Tetrahydrofuran, die nach dem Einschalten der Leistungseigenschaften ähnlich dem Kunststoff, aus dem das Rohr selbst bilden ein Material aushärtet.

Bewährte Klebstoffe für den Einbau von Kunststoffrohr - „Tango“, „Vinylit“, „Phoenix“ und „Marx“, ein gültige VSN 35-86 „Installation von Kunststoffrohren,“ empfehlen die Verwendung von Klebstoff „GlpK-127“.

Vielzahl von Armaturen für PVC-Abwasser

Berücksichtigen Sie die Vielzahl von Armaturen für die Innenentwässerung, die mit einem Gummidichtring ausgestattet sind:

  1. Kupplung - Um zwei parallele Rohre miteinander zu verbinden, gibt es auch Revisionskupplungen, die ein Öffnungsfenster für die Reinigung des Systems bieten.
  2. Reduktion (Adapter zwischen verschiedenen Durchmessern) - wird zum Verbinden von Rohren verwendet, deren Abmessungen nicht übereinstimmen, sowie zum Verbinden von Gussprodukten mit Kunststoffprodukten.
  3. T-Stück - ermöglicht die Herstellung eines parallelen oder geneigten Abzweigs von der Hauptleitung mit einem Neigungswinkel von 45, 65 und 90 Grad.
  4. Zwei-Ebenen-Traverse - führt zwei senkrechte Abzweigungen an Rohren mit gleichem oder unterschiedlichem Durchmesser, Neigungswinkel - 45 0 und 90 0 durch.
  5. Ein einstöckiger Querträger wird verwendet, um zwei parallele Zweige, 45 Grad und 90 Grad, auszurüsten. Mit Hilfe der Übergänge werden meist Abflussrohre von Bädern, Spülen und Sanitärarmaturen bis zum Hauptaufstieg verwendet.
  6. Rückzug - ermöglicht das Einlegen von zwei parallelen Rohren mit Winkeln von 30, 40 und 90 Grad.
  7. Kompensationsverbindung - es wird für Reparaturen verwendet, um den beschädigten Rohrleitungsabschnitt zu ersetzen, der zuvor ausgeschnitten wurde.
  8. Blanking - deckt die transportierte Flüssigkeit während der Reparatur oder Revision der Pipeline ab.
  9. Belüfter (Abwasserventil) - ist an einem oberen Endabschnitt der Steig blockiert die Freisetzung von Faulgas in den Raum durch die Toilettenschüssel Abwasser montiert ist, die aufgrund auftreten können Luft im Innern des Riser entladen, wobei das Wasser aus der Wasserdichtungs trap gesaugt.

Arten von Abwasserinstallationen

Für die Installation der externen Kanalisation werden neben dem gleichen Sortiment von Verbindungselementen wie bei der Verlegung des inneren Systems folgende Arten von geformten Strukturen verwendet:

  • Rückschlagventil - konstruiert, um den Rückfluss der zirkulierenden Flüssigkeit in der externen Rohrleitung zu blockieren, sind sie notwendigerweise mit Rohren ausgestattet, die mit einer Neigung von weniger als 2 cm verlegt sind;
  • ein zweiseitiger Siphon - verbindet zwei parallele Rohre, die an der Verbindungsstelle eine Biegung bilden, die ein Hindernis für die Rückströmung von Klärgasen bildet.

Abmessungen der Kanalarmaturen und Empfehlungen für die Installation

Technische Anforderungen und Abmessungen von PVC-Fittings sind in den folgenden normativen Dokumenten angegeben:

  • GOST Nr. 18559 - für drucklose Drainage;
  • GOST 52135 - für Drucksysteme.

Die Abmessungen der Fittings müssen auf den Durchmesser der verwendeten Rohre abgestimmt sein. Folgende Größen sind auf dem Markt für Armaturen für die Außenentwässerung erhältlich:

  • Kupplungen - Durchmesser 110-400 mm (Revisionsmanschette bis 315 mm), Länge 12-33 cm;
  • Biegungen - ∅ 110-400 mm, der Abstand zwischen den Trichtern beträgt 1,5-9 cm;
  • Tee auf 450 - ∅ 110-400, Länge der seitlichen Trichter 14-53 cm, Höhe vom Ende bis zum Beginn des Vorsprungs der Glocke - 14-50 cm;
  • Rückschlagventil- ∅ 110-250, Länge von 30 bis 52 cm;
  • zweiseitiger Siphon - ∅ 110-200 mm, Länge 51-82 cm.

Rückspülventil

PVC-Armaturen für den Einbau von innerem Abwasser haben einen Durchmesserbereich von 50 bis 200 mm. Für die Befestigung der Rohre an den Wänden werden Kunststoffklammern verwendet, die mit zwei Ankern auf der Tragkonstruktion sitzen.

Die Installation und der Anschluss von Kunststoffrohren müssen unter Einhaltung der folgenden Anforderungen durchgeführt werden:

  1. Das Schneiden von PVC-Rohren mit großen Abmessungen erfolgt mit einem speziellen Werkzeug - einem Rohrschneider, der durch eine bulgarische oder eine Metallsäge ersetzt werden kann. Die Hauptsache ist, dass der Schnitt senkrecht zur Achse des Rohrs ist, da eine dichte Verbindung nicht hergestellt werden kann, wenn an der Verbindungsstelle Lücken vorhanden sind.
  2. Nach dem Schneiden muss die Rohrkante mit einer Feile und Schleifpapier von den Graten gereinigt werden.
  3. Bei geklebten Beschlägen müssen die Fugenbereiche vorher entfettet werden, danach kann Klebstoff aufgetragen werden. Die Zusammensetzung wird gleichmäßig mit einem Pinsel aufgetragen, überschüssiger Leim, wenn die Strukturen verbunden sind, wird mit Lumpen entfernt.
  4. Bei Verwendung von Gummidichtfittings müssen die Kontaktflächen vor der Montage mit Silikondichtmasse abgedeckt werden, um das Risiko von Leckagen zu verringern. Installieren Sie das Rohr nicht bis zum Limit, und damit ein Ausgleichsspalt von 1 cm entsteht, müssen Sie ein vorläufiges Andocken durchführen und eine Markierung am Rohr der Eintrittsgrenze anbringen.

Technologie der Muffenverbindung von Abwasserrohren

Wenn die Verbindung der Rohre mit den Fittings korrekt erfolgt, muss das Abwasserrohr während seiner gesamten Lebensdauer nicht repariert werden.

Formteile aus PVC-Kanalrohren, -größen und -varietäten

Die Technologie der Konstruktion und Montage von Abwassersystemen ist ständig bemüht, ein höheres Niveau der Verbesserung zu erreichen, indem neue, überlegene Materialien verwendet werden. Das Aussehen von hochwertigen PVC-Rohren für die Kanalisation mit einer breiten Palette von Komponenten hat es bisher möglich gemacht, ohne viel Mühe und Kosten, ziemlich schnell zu sammeln, Tonkanäle, die für mehrere Jahrzehnte dauern werden. Es ist bekannt, dass der effektive Betrieb des Abflusskanalsystems auf den Gesetzen der Physik beruht, so dass die Hauptverantwortung auf dem Entwurf und der Installation liegt. Hier wird uns geholfen, eine Vielzahl von Elementen der Verbindungsformteile für die Abwasser-PVC-Rohrleitung (Armaturen) zu schaffen.

Mit Hilfe der auf dem Markt vorhandenen Arten von Armaturen können Kanalisationsrohre einfach und einfach angeschlossen werden

Arten von Armaturen für das Gerät von internen Abwassersystemen

Fittings - Teile, durch die die Docking-Baugruppen, Drehungen, Abzweigungen montiert werden, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern sind zu einem einzigen Netzwerk verbunden. Während der Verdrahtung ermöglicht das Vorhandensein aller Arten von Formteilen komplexe Formen von Strukturen aus direkten Komponenten zu erstellen.

Formteile, wie die Rohre der inneren Kanalisation, bestehen aus grauem PVC. Zur Zeit werden folgende Arten von Armaturen im Bau verwendet:

  • Zwei-Buchsen-Kupplung - ein Stück verbindet Segmente von Rohren gleichen Durchmessers ohne Glocke, mit einer Linie ohne Biegungen;
  • Kupplung Reparatur gleiten - ein Detail der Beseitigung von Notfallsituationen und verschiedene Schäden an der Pipeline (Lecks, Risse, Pannen). Es ist für die Reparatur auf der Seite des Systems zweckmässig, wo man den Teil der beschädigten Linie entfernen muss;
  • Die Revisionskupplung ist ein Anschlusselement mit drei Eingängen, der zentrale Einlass (Loch) ist mit einer Schraubkappe versehen. Durch Öffnen des Deckels können die verstopften Rohre gereinigt werden. Stellen Sie es an einen Ort, an dem es einen bequemen Zugang gibt;
  • Kompensationsabzweigrohr - ein Stück Rohrlänge von 17-25 cm, hat einerseits einen länglichen Trichter, andererseits ein glattes Teil, das an der Rohrleitung durch eine Verbindungsmuffe befestigt ist. Entwickelt, um die Länge der Rohre zu erhöhen, ersetzen Sie den beschädigten Bereich;
  • ein Adapter zwischen zwei Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern, genannt Reduktion - eine exzentrische Kupplung, wo der Pfannenteil unter einem großen Durchmesser geht, und der Kupplungsteil unter einem kleinen Durchmesser;
  • Adapter Roheisen / Kunststoff - wird verwendet, um die gusseiserne Abwasseranlage mit Kunststoff zu verbinden, hat eine Glocke mit einem Durchmesser für das Gussrohr und Muff;
  • Knie oder Ellbogen - 15-90 Grad gekrümmt. Teil mit einer großen Auswahl an Durchmessern für die Gestaltung von Kanalrohrdrehungen;
  • T-förmige Gabel, mit der ein Hahn an die Hauptleitung angeschlossen wird. Ein zusätzlicher Eingang mit einer Glocke kann gleich oder kleiner sein;
  • Das Querstück ist ein Element zum Verbinden von zwei Auslässen mit dem Hauptrohr in einer Ebene, wobei sich die Durchmesser der Biegungen von dem Durchmesser des Hauptsteigrohrs unterscheiden;
  • Doppelplane-Zapfen ist eine Andockanordnung, bei der zwei Zweige von der linken oder rechten Seite senkrecht zu dem Hauptrohr verbunden sind;
  • Abdeckung zum Überlappen des Endes der Rohrleitung oder eines Stopfens, der die Bewegung der Abflüsse blockiert;
  • Vakuumventil (Luftsprudler) - verhindert die Freisetzung gefährlicher Abwassergase in den Raum durch eingebaute Sanitäreinrichtungen, aufgrund von Vakuum im System, montiert an der Spitze des Steigrohrs;
  • Dunstabzugshaube - Belüftungselement des Steigrohres in Form eines Stopfens mit Löchern, verhindert Ablagerungen und Niederschläge;
  • Siphon - ein Element der Verbindung der Wasserhahn und Sanitäranlagen. Seine gebogene Form schafft einen Hydroshock, der die Gerüche der Abflüsse zurückhält;
  • Klemmbefestigung von Rohren.

Das Sortiment an Armaturen ist sehr breit, es ist möglich, ein Teil zu wählen, um jedes Problem zu lösen

Die Verbindung von PVC-Fittings mit Rohren kann adhäsiv, schweißend (adhäsiv), gewindet (Drainage mit kleinem Durchmesser, z. B. Spüle) und mit einem Gummiring erfolgen. Welche Verbindungsart auch immer verwendet wird, es muss daran erinnert werden, dass die Verbindung der wichtigste Platz bei der Installation der Kanalisation ist. Die Qualität der Montage der Beschläge hängt von der Arbeit des gesamten Systems ab, also sollten Sie diese Frage sorgfältig überdenken oder einen Fachmann kontaktieren.

Formteile für das interne Abwasser sind mit einem Dichtungsgummiring ausgestattet, der bei der Montage des Netzes eine zuverlässige, dichte Verbindung gewährleistet. Es gibt jedoch Empfehlungen, diese Art von Verbindung mit einem Silikondichtstoff zu verstärken, um ein Austrocknen des Gummis zu verhindern. Steckbuchsen ohne Gummizwischenlage werden mittels Leim verbunden. Gefroren wird die Struktur des Leims ähnlich wie PVC mit den gleichen Eigenschaften wie die Rohre.

Bevor mit der Montage von Armaturen begonnen wird, müssen Rohre und Rohrleitungen sorgfältig befestigt werden, um Unterbrechungen bei der Montage und mögliche Leckagen zu vermeiden.

Wichtig! Klebeverbindungen werden nicht dort eingesetzt, wo Durchhängen möglich ist.

Arten von Armaturen für das Gerät von externen Abwassersystemen

Die PVC-Elemente des externen Abwassers, um nicht zu verwechseln, sind aus orange (braun) Farbe. Sie unterscheiden sich noch in der Stärke, verdickte Wände, haben eine hohe Steifheitsklasse und große Dimensionen. Die Haupttypen der geformten Teile stimmen in beiden Kanalisationssystemen überein, nur der Durchmesser ändert sich. Es gibt Zubehörteile, die speziell für das Outdoor-System hergestellt wurden. Dazu gehören:

  • Dreifach-T-Stück - gewährleistet das Zusammenführen von drei Rohren mit kleinerem Durchmesser in das Hauptdurchflussrohr eines größeren Kreises;
  • Adapter zwischen verschiedenen Durchmessern und Rohrmaterialien;
  • Rückschlagventil - verhindert die Zirkulation von Abwasser in die entgegengesetzte Richtung aufgrund von Verstopfung oder Überfüllung des Systems. Ein Ventil ist ausreichend für die externe Kanalisation eines kleinen Privathauses, aber nicht für ein mehrstöckiges Gebäude, wo es nur in einer separaten Wohnung installiert werden kann;
  • ein Siphon mit zwei Ellenbogen - ein Hydrosocket-Anschluss, in der Rohrleitung vor dem Waschbecken Empfänger enthalten;
  • Ein Sattel - ein Sattelstück mit einem Einlass in der Mitte - dient als Anschluss eines zusätzlichen Wasserhahns an das bereits funktionierende System. Der Sattel ist geklebt, wickelt sich um das Hauptrohr und seine Steckdose verbindet sich mit dem Wasserhahn.

Einige Arten von Armaturen ermöglichen Ihnen, eine Entnahme aus der bestehenden Pipeline vorzunehmen

Druck-Kanalisation mit einem Druck von 6-11 atm., Umfasst die Verwendung von Flansch-Docking, das heißt, spezielle Armaturen (hauptsächlich Kupplungen), mit einer Gummischicht und einer verschraubten Krawatte ausgestattet. Die Verbindung ist besonders stark, gegen Auslaufen geschützt, die Möglichkeit eines schnellen weiteren Austausches.

Abmessungen von Formstücken für Abwasserrohre

Die Herstellung von Fittings basiert auf der vollständigen Einhaltung der Rohrdurchmesser, wodurch die Dichtheit der Verbindungen erreicht werden kann, und erfüllt auch bestimmte Standards. Die Abmessungen von PVC-Fittings sind vielfältig, ebenso wie die Möglichkeiten für die Montage von Abwassersystemen.

Wichtig! Um die Rohrleitung auf die erforderliche Länge zu reduzieren, ist es möglich, nur die Rohre zu verkürzen, nicht jedoch die Verbindungsteile.

Die am meisten nachgefragten Größen von Kommunikationsteilen sind in der Tabelle dargestellt.

Abmessungen der Armaturen für die Kanalisation

Formstücke für Abwasserrohre - Arten und Zweck

Im modernen Baumarkt werden Rohre aus verschiedenen polymeren Materialien verkauft:

  • Polypropylen;
  • Polybutylen;
  • Polyethylen;
  • Polyvinylchlorid (PVC).

Polymere Abwasserrohre und -armaturen sind beständig gegen viele aggressive Umgebungen, sind einfach zu installieren, einfach und langlebig.

Bei der Installation von Entwässerungssystemen werden Armaturen für Abwasserrohre ohne die Verwendung von speziellen teuren Geräten für das Gas- und Elektroschweißen verwendet.

Kanalsysteme aus Polyvinylchlorid

Relativ kürzlich, bei der Konstruktion von Kanalisation in ihren eigenen und mehrstöckigen Gebäuden beteiligt Eisenprodukte und Metallarmaturen. Um die Installationsarbeiten auszuführen, war es notwendig, verschiedene Schweißarbeiten zu verwenden, hauptsächlich elektrische Schweißarbeiten.

Aber heute, bei der Erstellung von externen und internen Kanalisationen, werden PVC-Rohre und Armaturen für Abwasser genommen (wie sie auf dem Foto aussehen). Die Verwendung von Bauteilen aus Polymerwerkstoffen trägt zur Lösung vieler Probleme bei der Herstellung von technischen Verbindungen und Rohrleitungen bei (siehe auch: "PVC-Rohre für Abwasser - technische Eigenschaften und Befestigungsmöglichkeiten"). Außerdem verringerte ihre Verwendung die Kosten für den Bau eines Abwassersystems erheblich.

Moderne PVC-Abwasserrohre und -armaturen haben folgende Vorteile:

  • Geringes Gewicht - diese Nuance ist bei der Planung von Kanalverlegungen von großer Bedeutung. Leichte Produkte erleichtern den Prozess der Lieferung und Installation von Produkten erheblich.
  • Dauerhaftigkeit - im Durchschnitt können Kanalbauteile, einschließlich Armaturen für PVC-Kanalrohre, 30-40 Jahre halten. Es stimmt, einige Hersteller behaupten, dass ihre Produkte ein halbes Jahrhundertleben haben. Tatsache ist, dass diese Rohre und Formstücke resistent gegen ultraviolette Strahlung, hohe Feuchtigkeit, Einwirkung verschiedener aggressiver Medien, Temperaturschwankungen sind. Die innere Oberfläche dieser Produkte überwuchert nicht und ist nicht von Korrosion bedeckt;
  • Einfachheit der Installation - alle Elemente des Abwassersystems müssen manuell zu einer einzigen Struktur zusammengebaut werden. Kein elektrisches und / oder Gasschweißen ist erforderlich. Zwischen ihnen sind PVC-Kanalrohre und Armaturen analog zum Designer verbunden. Sie können die Installation ohne spezielles Training selbst montieren;
  • ein großes Sortiment - Hersteller produzieren heute Armaturen für PVC-Kanalrohre in verschiedenen Varianten, wodurch ein Abwassersystem höchster Komplexität installiert werden kann;
  • erschwingliche Kosten von Produkten.

Was sind Kanalarmaturen?

Moderne Formstücke für Abwasserrohre sind obligatorische Bestandteile von Abwasserrohrleitungen.

  • zur Verbindung in einer einzigen Konstruktion von Komponenten für die Anordnung von Kanalisation in einem Haus oder einer Wohnung;
  • Um die Sanitäreinrichtung an die Hauptabflussleitung anzuschließen.

Das Anwendungsgebiet von Armaturen für Abwasserrohre

Gegenwärtig werden Kanalrohre und Kunststoffarmaturen am häufigsten bei der Anordnung von Innenkanälen in Gebäuden und Bauwerken für verschiedene Zwecke verwendet:

  • zur dauerhaften Entwässerung von Abwasser, sofern die Temperatur der Flüssigkeit 80 ° nicht überschreitet;
  • für eine kurzfristige Ableitung von Abwasser (für nicht mehr als eine Minute), deren Temperatur nicht mehr als 95 Grad beträgt.

Rohre und Formstücke für PVC-Abwassersysteme dürfen auch verwendet werden, um chemische Abwässer zu transportieren, wenn ihr pH-Wert von 2 (saures Medium) bis 12 (mittel alkalisch) reicht. Wenn das Abwassersystem verwendet wird, um Industrieabwasser, das nicht gereinigt wurde, zu entleeren, muss sichergestellt werden, dass es resistent gegen die Auswirkungen von chemischen Reagenzien ist.

Arten von Armaturen für die Kanalisation

Fittings für PVC-Kanalrohre, abhängig von der Art der Kanalisation, sind ausgelegt:

  • zur Installation in internen Systemen;
  • zur Verwendung in externen Netzwerken.

Abhängig von der Art der Verbindung sind die Armaturen und Rohre unterteilt in:

  • Produkte, die "unter dem Gummiring" verbinden;
  • Elemente im Klebeverfahren ohne Verwendung von Dichtringen.

Armaturen "unter dem Gummiring" für die Innenentwässerung aus PVC

Für die Anordnung von innerem Abwasser stellen Hersteller solche Formstücke für Kunststoff-Abwasserrohre "unter dem Gummiring" her:

  1. Kopplung. Im Verkauf gibt es mehrere seiner Sorten - Reparatur Vollbohrung und mit Nachdruck.
  2. Reduktion. Es wird verwendet, wenn die Abmessungen der Abwasserrohre und -armaturen nicht mit dem Übergang von einem Gussrohr zu einem Kunststoffprodukt übereinstimmen.
  3. Ein Audit mit Deckel ist erforderlich, um die Behandlung durchzuführen.
  4. Abschlag. Es kann einen Winkel von 45 °, 67 ° oder 90 ° haben.
  5. Zwei-Ebenen-Kreuz. Geschieht mit einem Winkel von 45 ° und 90 °. Es wird für Buchsen mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet.
  6. Ein-Ebenen-Kreuz. Kann einen Winkel von 45 ° und 90 ° haben.
  7. Zurückziehung. Es wird in einem Winkel von 30 °, 45 ° und 90 ° hergestellt.
  8. Decke.
  9. Das Abzweigrohr ist kompensierend.

Armaturen "unter dem Gummiring" für Außenabwasser

Wenn ein externes Abwassersystem erstellt wird - die Rohre und Armaturen werden "unter dem Gummiring" unter Verwendung der folgenden Elemente verbunden:

  1. Kopplung.
  2. Zurückziehung. Kann einen Winkel von 15 °, 30 °, 45 °, 67 ° und 90 ° haben.
  3. Zweifach-Abgang (90 °). Er hat Gummiringe auf beiden Seiten.
  4. Abschlag. Verkauft in einem Winkel von 45 °, 67 ° oder 90 °.
  5. Drei-Rohr-T-Stück mit einem 90 ° -Winkel.
  6. Reduktion. Es wird verwendet, um von einem Rohr mit demselben Durchmesser auf ein Produkt mit einem anderen Durchmesser umzuschalten.
  7. Decke.
  8. Ein-Ebenen-Kreuz. Es kann einen Winkel von 90 ° haben.
  9. Revision mit einem Deckel.
  10. Das Ventil kehrt zurück. Es wird auf einer horizontal verlegten Rohrleitung mit einer Neigung von 2 Zentimetern pro Meter installiert.
  11. Ein zweiseitiger Siphon.

Armaturen zum Verkleben von Abwasser

Zur Verbindung der mit Formstücken verklebten Kanalelemente für PVC-Kanalrohre, die für interne und externe Netze gleich sind:

  1. Kopplung.
  2. Zurückziehung. Er kann einen Winkel von 30 °, 45 °, 87 ° und 90 ° haben.
  3. Abschlag. Es ist in einem Winkel von 45 °, 67 ° und 90 ° hergestellt.
  4. Revision mit einem Deckel.
  5. Reduktion (Adapter).
  6. Decke.
  7. Zwei-Ebenen-Kreuz. Kann mit einem Winkel von 45 ° und 90 ° sein.
  8. Sattel für Kleber mit einer Glocke mit einem 90 ° Winkel.
  9. Sattel für Kleber, mit einem glatten Ende. Der Winkel beträgt 90 °. Dieses Element dient zum Einstechen in die Kanalsteigleitungen.

Installationshinweise

Bei der Montage von Formstücken für PVC-Rohre für Abwasser müssen diese Empfehlungen eingehalten werden:

  • Um PVC-Produkte zu schneiden, ist es notwendig mit Hilfe einer Säge mit kleinen Zähnen, da dieses Werkzeug auf der Stelle die kleinsten Scuffers verlässt. Auch zum Schneiden können Sie ein Kabelstück mit zwei Griffen nehmen;
  • dann ist es notwendig, die resultierende Kante auf dem Schnitt zu bearbeiten. Die Entfernung von Rauheit und Rauheit verhindert die Bildung von Verstopfungen und schafft eine feste Verbindung zwischen den Elementen;
  • Das Abziehen und Kleben erfolgt trocken;
  • Bei der Bildung von Hohlräumen an der Verbindungsstelle müssen diese mit Leim behandelt und mit einem Pinsel aufgetragen werden.

Sofern die Montagearbeiten ordnungsgemäß durchgeführt werden, werden die Rohrleitungen und Armaturen für das Abwassernetz bis zum vom Hersteller angegebenen Datum gewartet. Lesen Sie auch: "Der Stecker auf dem Abwasserrohr zu den Schuldnern - wie man es installiert, wie man es selbst aufräumt."

Arten von Formstücken für Abwasserrohre

Die bisherigen Kunststoffrohre haben die Metallgegenstücke aus den Abwassersystemen fast vollständig verdrängt. Sie haben solche Betriebsvorteile wie Haltbarkeit, geringe Kosten, minimales Gewicht und einfache Installation, was durch die Verwendung von Abwasserinstallationen erreicht wird, über die wir in diesem Artikel sprechen werden.

Sie erfahren, welche Armaturen für die Kanalisation vorhanden sind und aus welchen Materialien sie bestehen. Es werden die Art der Armaturen, ihre Größe und Empfehlungen für die Installation der Kanalisation mit ihren eigenen Händen berücksichtigt.

Anwendung von Kunststoffprodukten in Abwassersystemen

Rohre und Formstücke aus Materialien wie PVC (Polyvinylchlorid), PE (Polyethylen) und PN (Polypropylen) werden für die Anordnung von Abwassersystemen verwendet. Im Gegensatz zu Stahl- und Eisenprodukten, die durch Schweißen miteinander verbunden sind, ist die Montage von Kunststoffrohren viel einfacher, da für das Andocken keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist.

Die Vorteile von Kunststoff-Kanalarmaturen umfassen:

  • geringes Gewicht, das den Transport und die Installation erleichtert;
  • lange Lebensdauer - die Lebensdauer der Polymerrohrleitung beträgt 50 Jahre, was durch die vollständige Beständigkeit des Materials gegen Korrosion und chemisch aggressive Substanzen erreicht wird;
  • Weite Temperaturregime - PVC-Rohrleitungen können verwendet werden, um heiße Abflüsse bis zu 95 Grad abzuziehen;
  • Eine breite Palette von Fittings, in verschiedenen Formen und Größen, erlaubt es, eine Abwasserleitung jeder Konfiguration zu bilden.

Sortiment von Formteilen für Kanalsysteme

PVC-Formstücke sind Formstücke, die zum Verbinden einzelner Rohre untereinander sowie zum Anschluss an die Absperrarmaturen der Rohrleitung verwendet werden. Die Formstücke für die Kanalisation haben eine Größe, die dem Durchmesser der auf dem Markt befindlichen Rohre entspricht.

Gemäß den Bestimmungen von GOST Nr. 21.604 "Wasserversorgung und Kanalisation", für die Installation von Innenabwasser, sollten die folgenden Abmessungen von PVC-Rohren verwendet werden:

  • Ablaufrohr des Bades - Durchmesser 40 mm (gestapelt mit einer Neigung von 1:30);
  • Dusche - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:48);
  • Toilettenschüssel - Durchmesser 110 mm (Neigung 1:20);
  • Schale - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:12);
  • Bidet - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:20);
  • Waschen - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:36);
  • Kombinierter Ablauf für Dusche, Badewanne und Waschbecken - Durchmesser 50 mm (Neigung 1:48);
  • zentrale Steigleitung - Durchmesser 110 mm;
  • Biegungen von der zentralen Steigleitung - 60 mm.

Rohre mit großem Durchmesser für die Kanalisation im Freien

Für die Installation der externen Kommunikation sollten Rohre mit einem Durchmesser von 160-200 mm verwendet werden. Kanalrohre und Formstücke aus PVC sind so gewählt, dass ihre Abmessungen zueinander passen.

Merkmale der Auswahl von Rohren und Formstücken für die Kanalisation (Video)

Klassifizierung von Kanalarmaturen

Die Vielfalt der Verbindungselemente, die für die Installation von Rohrleitungen verwendet werden, wird nach zwei Parametern klassifiziert - dem Anwendungsbereich und der Art der Verbindung. Entsprechend dem Anwendungsbereich sind die Strukturen in Armaturen für die Installation der Innenentwässerung und Produkte für Außenanlagen unterteilt.

Abhängig von der Art der Verbindung werden die Kanalarmaturen klassifiziert in:

  • glockenförmig (in der Kunststoffkonstruktion befindet sich ein Gummidichtring), der eine starke Fixierung des Rohres und die Dichtigkeit des gesamten Systems gewährleistet;
  • unter Verklebung, ohne O-Ring.

Muffenfittings

In Bezug auf die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Nutzen Klebmasse Armaturen, da die Gummidichtung im Betrieb Elastizität verlieren und schrumpfen, so daß ein Spalt gebildet ist, die Undichtigkeiten zwischen den Wänden verbunden Strukturen verursacht.

Als Klebstoff für die Montage PVC Abwasserzusammensetzungen auf die Mischung aus Polyvinylchlorid aufgebracht und Tetrahydrofuran, die nach dem Einschalten der Leistungseigenschaften ähnlich dem Kunststoff, aus dem das Rohr selbst bilden ein Material aushärtet.

Bewährte Klebstoffe für die Montage von Polymer-Rohrleitungen - Tangit, Vinilit, Phoenix und Marks, Betrieb BCH 35-86 "Anleitung für die Installation von Kunststoffrohren" empfiehlt die Verwendung von Klebstoff "GIPK-127".

Vielzahl von Armaturen für PVC-Abwasser

Berücksichtigen Sie die Vielzahl von Armaturen für die Innenentwässerung, die mit einem Gummidichtring ausgestattet sind:

  1. Kupplung - Um zwei parallele Rohre miteinander zu verbinden, gibt es auch Revisionskupplungen, die ein Öffnungsfenster für die Reinigung des Systems bieten.
  2. Reduktion (Adapter zwischen verschiedenen Durchmessern) - wird zum Verbinden von Rohren verwendet, deren Abmessungen nicht übereinstimmen, sowie zum Verbinden von Gussprodukten mit Kunststoffprodukten.
  3. T-Stück - ermöglicht die Herstellung eines parallelen oder geneigten Abzweigs von der Hauptleitung mit einem Neigungswinkel von 45, 65 und 90 Grad.
  4. Zwei-Ebenen-Traverse - führt zwei senkrechte Abzweigungen an Rohren mit gleichem oder unterschiedlichem Durchmesser, Neigungswinkel - 45 0 und 90 0 durch.
  5. Ein einstöckiger Querträger wird verwendet, um zwei parallele Zweige, die Ecken 45 0 und 90 0, auszustatten. Mit Hilfe von Kreuzen werden am häufigsten Drainagerohre von Bädern, Spülen und Rohrleitungen zum Hauptsteig verwendet.
  6. Rückzug - ermöglicht das Einlegen von zwei parallelen Rohren mit Winkeln von 30, 40 und 90 Grad.
  7. Kompensationsverbindung - es wird für Reparaturen verwendet, um den beschädigten Rohrleitungsabschnitt zu ersetzen, der zuvor ausgeschnitten wurde.
  8. Blanking - deckt die transportierte Flüssigkeit während der Reparatur oder Revision der Pipeline ab.
  9. Belüfter (Abwasserventil) - ist an einem oberen Endabschnitt der Steig blockiert die Freisetzung von Faulgas in den Raum durch die Toilettenschüssel Abwasser montiert ist, die aufgrund auftreten können Luft im Innern des Riser entladen, wobei das Wasser aus der Wasserdichtungs trap gesaugt.

Arten von Abwasserinstallationen

Für die Installation der externen Kanalisation werden neben dem gleichen Sortiment von Verbindungselementen wie bei der Verlegung des inneren Systems folgende Arten von geformten Strukturen verwendet:

  • Rückschlagventil - konstruiert, um den Rückfluss der zirkulierenden Flüssigkeit in der externen Rohrleitung zu blockieren, sind sie notwendigerweise mit Rohren ausgestattet, die mit einer Neigung von weniger als 2 cm verlegt sind;
  • ein zweiseitiger Siphon - verbindet zwei parallele Rohre, die an der Verbindungsstelle eine Biegung bilden, die ein Hindernis für die Rückströmung von Klärgasen bildet.

Abmessungen der Kanalarmaturen und Empfehlungen für die Installation

Technische Anforderungen und Abmessungen von PVC-Fittings sind in den folgenden normativen Dokumenten angegeben:

  • GOST Nr. 18559 - für drucklose Drainage;
  • GOST 52135 - für Drucksysteme.

Die Abmessungen der Fittings müssen auf den Durchmesser der verwendeten Rohre abgestimmt sein. Folgende Größen sind auf dem Markt für Armaturen für die Außenentwässerung erhältlich:

  • Kupplungen - Durchmesser 110-400 mm (Revisionsmanschette bis 315 mm), Länge 12-33 cm;
  • Biegungen - ∅ 110-400 mm, der Abstand zwischen den Trichtern beträgt 1,5-9 cm;
  • Tee auf 450 - ∅ 110-400, Länge der seitlichen Trichter 14-53 cm, Höhe vom Ende bis zum Beginn des Vorsprungs der Glocke - 14-50 cm;
  • Rückschlagventil- ∅ 110-250, Länge von 30 bis 52 cm;
  • zweiseitiger Siphon - ∅ 110-200 mm, Länge 51-82 cm.

Rückspülventil

PVC-Armaturen für den Einbau von innerem Abwasser haben einen Durchmesserbereich von 50 bis 200 mm. Für die Befestigung der Rohre an den Wänden werden Kunststoffklammern verwendet, die mit zwei Ankern auf der Tragkonstruktion sitzen.

Die Installation und der Anschluss von Kunststoffrohren müssen unter Einhaltung der folgenden Anforderungen durchgeführt werden:

  1. Das Schneiden von PVC-Rohren mit großen Abmessungen erfolgt mit einem speziellen Werkzeug - einem Rohrschneider, der durch eine bulgarische oder eine Metallsäge ersetzt werden kann. Die Hauptsache ist, dass der Schnitt senkrecht zur Achse des Rohrs ist, da eine dichte Verbindung nicht hergestellt werden kann, wenn an der Verbindungsstelle Lücken vorhanden sind.
  2. Nach dem Schneiden muss die Rohrkante mit einer Feile und Schleifpapier von den Graten gereinigt werden.
  3. Bei geklebten Beschlägen müssen die Fugenbereiche vorher entfettet werden, danach kann Klebstoff aufgetragen werden. Die Zusammensetzung wird gleichmäßig mit einem Pinsel aufgetragen, überschüssiger Leim, wenn die Strukturen verbunden sind, wird mit Lumpen entfernt.
  4. Bei Verwendung von Gummidichtungen müssen die Kontaktflächen vor dem Einbau mit Silikondichtmasse abgedeckt werden. was das Risiko von Leckagen verringert. Installieren Sie das Rohr nicht bis zum Limit, und damit ein Ausgleichsspalt von 1 cm entsteht, müssen Sie ein vorläufiges Andocken durchführen und eine Markierung am Rohr der Eintrittsgrenze anbringen.

Technologie der Muffenverbindung von Abwasserrohren

Wenn die Verbindung der Rohre mit den Fittings korrekt erfolgt, muss das Abwasserrohr während seiner gesamten Lebensdauer nicht repariert werden.

Formstücke für Abwasserrohre: Arten, Größen, Installationsmethoden

Der Markt der Baumaterialien ist reich an einer Vielzahl von Produkten für die Installation eines Spülensystems in Gebäuden jeglicher Art:

  • private Häuser,
  • landwirtschaftliche Betriebe,
  • öffentliche Gebäude.

Die Schlüsselelemente dieser Engineering-Linie sind Armaturen für die Kanalisation. Diese Produkte sind Verbindungsteile für Rohre und andere Komponenten des Systems und bieten die Möglichkeit, eine Pipeline mit beliebiger Konfiguration zu installieren.

Was müssen Sie bei der Auswahl der Armaturen wissen?

Moderne Kanalisationsnetze können aus Rohren und Komponenten verschiedener Typen installiert werden: Polypropylen, Gusseisen, PVC, Stahl, Keramik, Asbestzement.

Was sind die geformten Elemente für die Kanalisation?

Ein Satz von Komponenten für das Abwassersystem ist für alle Arten von Rohren gleich. Es gibt notwendigerweise die folgenden Arten von Armaturen:

Jedes der Teile kann in mehreren Varianten präsentiert werden. Also, Kupplungen sind Reparatur und mit einem Schwerpunkt, Kreuze - mit Ecken 45 ° und 90 °, Biegungen - mit Ecken 30 °, 45 ° und 90 °.

Meistens wählen die Entwickler die für die Montage von Kunststoffrohren (aus Polyvinylchlorid) am bequemsten.

Kunststoffarmaturen für PVC-Rohre sind in zwei Arten unterteilt:

  1. Für das Gerät des externen Teils des Systems.
  2. Für das Innere.

Die Installation des äußeren Teils des Rumpfes hat seine eigenen Besonderheiten, so dass Sie wissen müssen, welche Größen der Anschlüsse für die interne und externe Kanalisation zur Verfügung stehen.

Betrachtet man das Engineering-Netzwerk von PVC-Kanalrohren. wir finden, dass in der Gruppe der Komponenten für das externe Abwasser zusätzliche Elemente sind:

  • Biegungen mit Winkeln von 15 ° und 67 °;
  • biegt zwei-Bohrung, ausgestattet mit Gummidichtungen auf beiden Seiten des Teils;
  • Siphons mit zwei Knien;
  • Rückschlagventile;
  • Three-Threading-T-Stücke.

Die Wege der Verlegung des Abwassers aus PVC

Geformte PVC-Elemente durch die Methode der Gewährleistung der Dichtheit der Verbindung sind von zwei Arten:

  1. Mit dichtenden Gummiringen.
  2. Entworfen für Verbindungen mit Kleber.

Praktische Empfehlungen für den Einsatz von Armaturen mit O-Ringen

Für die Installation von Produkten mit Gummidichtungen wird folgendes Schema verwendet:

  1. Die Lappen reinigen das Teil von Staub.
  2. Stellen Sie sicher, dass sich der Gummiring im Inneren des Teils befindet.
  3. Tragen Sie es auf die Tube und die Markierung auf die erforderliche Tiefe der Installation des geformten Elements.
  4. Die innere Oberfläche des Teils und das Dichtungsmittel werden mit einem Silikondichtungsmittel geschmiert.
  5. Dock-Elemente mit Fokus auf die Tiefe der Installation.
  • Um die horizontalen und vertikalen Zweige zu verbinden, verwenden Sie ein Knie mit einem Winkel von 90 °;
  • Um die Straße im rechten Winkel zu wenden, sind zwei Bögen mit einem Winkel von 45 ° erforderlich.
  • Für Drehungen in einer Ebene sind Biegungen in Winkeln von 45 ° und 22,5 ° vorgesehen;

Wichtig: Während der Installation des Systems werden die Abwasserrohranschlüsse so verbunden, dass der Teil des Teils, an dem sich keine Glocke befindet, in Richtung der Abwärtsströmung liegt. In diesem Fall stoßen die Abflüsse auf dem Transportweg zur Klärgrube nicht auf Hindernisse in Form einer vorspringenden Wand des Verbindungselements. Dies verhindert die Bildung von Verstopfungen.

Beim Entwurf eines technischen Netzwerks wird empfohlen, die Anzahl der Verbindungen zu minimieren. Daher sollten die Verbindungspunkte mit Hilfe von Kupplungen klein sein. Diese Produkte werden verwendet, wenn es notwendig ist, das Hindernis auf dem Weg der Autobahn zu umgehen.

U-förmige Produkte zum Entfernen und Zurückhalten kleiner Gegenstände und Schmutz, die in das System gelangt sind. Auch für das Gerät der Wasserdichtung verwendet. Hersteller bieten zwei Arten von Siphons: mit einem Stecker und ohne einen.

Siphons des ersten Typs werden installiert, wenn es freien Zugang zu diesem Teil des Versorgungsnetzes gibt, was es ermöglicht, die Armatur zu reinigen.

Es wird verwendet, wenn es notwendig ist, in das Abwasserrohr zu binden.

Ein Produkt, das den Übergang von einem Rohr mit einem Durchmesser zum anderen ermöglicht.

Montieren Sie am unteren Ende der Steigleitung, um eine horizontale Neigung zu erzeugen, während der Netzwerkreparatur anwenden.

Wird verwendet, um den Zugriff auf die Systemreinigung zu ermöglichen.

Praktische Empfehlungen für die Verwendung von Armaturen mit Klebeverbindung

Kanalarmaturen mit Klebeverbindung haben einen Querschnitt von 50 und 110 mm. Um die Dichtheit des Gelenkes zu gewährleisten, verwenden Sie glutinöse Verbindungen und Entfettungsmittel Tangit, Gebsoplast, Griffon usw.

[reklama2]
Montageschema:

  1. Schneiden Sie das Rohr auf die gewünschte Länge.
  2. Auf beiden Seiten des Schnittes schneiden. Sie können ein scharfes, kurzes Messer oder ein Spezialwerkzeug zur Bearbeitung von Kunststoffscheren verwenden.
  3. Mit einem sauberen Lappen trocknen und den Staub und die Späne reinigen.
  4. Befeuchten Sie das Tuch mit einem Entfetter und behandeln Sie es mit dem Teil und dem Schnitt des Rohres.
  5. Mit einem Pinsel die Klebstoffzusammensetzung auf die Innenseite des anbringbaren Formelements und den äußeren Teil des Rohrs auftragen.
  6. Verbinden Sie sie vorsichtig.

Fittings Kanal mit Klebeverbindung

  • Biegungen;
  • Kreuzungen;
  • Stecker;
  • Sättel;
  • T-Stücke.

Ratschläge und Empfehlungen von Spezialisten

Um das Engineering-Netzwerk von hoher Qualität zu installieren, müssen folgende Nuancen berücksichtigt werden:

  1. Das Schneiden von Kunststoffrohren wird empfohlen, indem eine Metallsäge mit einer kleinen Zahnklinge verwendet wird.
  2. Die Stelle des Sägens wird mit feinkörnigem Sandpapier poliert.
  3. Es ist unmöglich, mit einer Metallsäge abzusägen und mit einem Sandpapier nassen Kunststoffen zu arbeiten.
  4. Um ein geformtes Element aus dem angeklebten Rohr zu entfernen, verwenden Sie einen Meißel und einen Hammer.
  5. Der Klebstoff wird mit einem speziellen Lösungsmittel entfernt, das mit der Zusammensetzung geliefert wird.
  6. Wenn Sie das geformte Element nicht entfernen können, wird es mit einer Metallsäge abgesägt und ein neues montiert.
  7. Um die Fittings mit einer Gummidichtung zu verbinden, wird empfohlen, einen wasserfesten Silikondichtstoff zu verwenden.

Die Installation von PVC-Armaturen ist sehr einfach. Wenn Sie alle Anforderungen der Technologie erfüllen, wird das Engineering-Netzwerk für viele Jahre dauern.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr