Wie installiere ich einen Schornstein als Schornstein?

Ofen-burzhujki, kleine Dimensionen habend, unterscheiden sich Einfachheit der Designentscheidung. Sie sind beheizte Schuppen, Garagen, Gewächshäuser und sogar im Bereich der Sommerhäuser klein. Ein Rohr für solch ein Aggregat und das Burzhu selbst können, wenn es unabhängig hergestellt wird, jedem Heimwerker in einer Situation helfen, in der andere Heizvorrichtungen aus einer Anzahl von Gründen nicht verfügbar sind.

Allgemeine Informationen über burzhujki

Sie sind ein kleiner Metallofen, der in den meisten Fällen eine zylindrische Form hat. Der Kamin für den Ofen ist ebenfalls aus Metall.

Solche Handwerkskunst wird heute oft in kleinen Wohn- und Wirtschaftsräumen zum Heizen installiert. Weniger oft burzhujkami Verwendung in Gebäuden, wenn der Einsatz von stationären Heizgeräten finanziell unrentabel sein wird.

Was die Vorzüge und Nachteile eines solchen Ofens betrifft, so sind sie miteinander verbunden, da sich das Gerät schnell aufheizt und Wärme abgibt, aber gleichzeitig beginnt es, genauso schnell abzukühlen. Wenn Sie den heißen Brenner berühren, können Sie leicht brennen.

Aus den obigen Gründen zögern viele, einen solchen Ofen zu verwenden, wobei moderne Heizgeräte bevorzugt werden, die weniger festen Brennstoff erfordern.

Merkmale der Struktureinheit

Burzhuyka, zusammengestellt in der sogenannten "klassischen" Version, hat folgende Hauptelemente:

  • Schornstein;
  • Brennkammer;
  • Rost;
  • Aschenkasten.

Machen Sie Öfen in Rahmen und rahmenlose Ausführung. Ihre Form ist anders, aber meistens gibt es runde und quadratische Aggregate.

Einen Ofen aus einem Metallrohr machen

Der Prozess der Schaffung dieser Heizeinheit aus einem Stück Stahlrohr mit großem Durchmesser für eine burzhuika ist einfach und besteht aus den folgenden Phasen:

  1. Ein Fragment der gewünschten Länge wird von der Röhre abgeschnitten. Verwenden Sie eine Schweißmaschine, machen Sie zwei Löcher, von denen eines die Funktion eines Luftgebläses übernimmt, das den Luftstrom liefert, und das zweite für die Installation eines Schornsteins für den Herdofen erforderlich ist.
  2. Als nächstes schweißen Sie ein Blech mit vorgefertigten Löchern mit einem kleinen Durchmesser - es wird als Rost verwendet. Stellen Sie das Element so auf, dass es sich zwischen der Brennkammer und dem Gebläse befindet.
  3. Dann müssen Sie eine Abdeckung bauen, die die Brennkammer abdeckt. Dazu wird ein Blech auf das Rohrende geschweißt. Wenn Sie eine improvisierte Platte auf dem Deckel anbringen, können Sie den Ofen zum Garen von Lebensmitteln verwenden.
  4. An der Unterseite der Heizeinheit sind die Beine geschweißt.
  5. Ein Aschekasten ist unter dem Rost platziert, der eine Kiste für Asche ist. Es ist wünschenswert, es mit einer kleinen Metalltür auszustatten.

Als Ergebnis der durchgeführten Arbeiten wird ein Ofen aus einem Rohr erhalten, das in der Lage ist, einen kleinen Raum zu heizen. Damit das Gerät funktioniert, ist ein Kamin erforderlich. Der Prozess der Gestaltung der Rauchentfernung und die Herstellung eines Rohrs für den Turbojet hat eine Reihe von Nuancen.

Erstellen eines Schornsteins für den Ofen

Bevor Sie mit der Installation des Schornsteins auf einem Burger beginnen, sollten Sie das Material auswählen, das Sie verwenden möchten. Da eine solche Heizeinheit tragbar ist, macht es den gemauerten Schornstein nicht sinnvoll auszustatten. Die Auswahl beschränkt sich auf Asbestzement- oder Metallrohre.

Nach Meinung von Experten ist es am besten, Rohrprodukte aus Metall, nämlich Edelstahl zu verwenden - so ist der Schornstein einfacher herzustellen und hat ein vernachlässigbares Gewicht. Der Schornstein muss ordnungsgemäß installiert und optimal angeordnet sein.

Wenn die burzhuyka im Freien installiert wird, dann wird es keine Schwierigkeiten mit der Anordnung der Entrauchung geben. In diesem Fall ist die Hauptsache, das Rohr hoch genug zu machen.

Wenn das Gerät in Innenräumen montiert wird, dann wird bei einer einfachen Variante des Schornsteinanbaus das Vorhandensein von zwei Teilen - außen und innen - vorausgesetzt. Verbinden Sie sie entweder auf der Höhe der Unterdachfläche oder auf dem Dachboden. Da das Heizgerät aus zwei Bögen für den Schornstein besteht, kann es für den Fall, dass eines der Schornsteinsegmente durchbrennt, leicht ersetzt werden, ohne das gesamte Gebäude demontieren zu müssen (siehe auch: "Demontage des Schornsteins - Methoden und Sicherheitsregeln").

Mit gewissen Fähigkeiten müssen Stahlrohre nicht unbedingt gekauft werden. Sie können aus Blech mit ihren eigenen Händen den richtigen Durchmesser hergestellt werden.

Installation von Rauchabzugsrohr an der Brennstoffzelle

Um einen Standardkamin zu installieren, ist es notwendig, solche Materialien zu haben:

  • Knieschnitt 100x1200 mm - 1 Stück;
  • Knie gemessen 160x1200 mm - 2;
  • das Kniestück misst 160x100 mm - 3;
  • ein 160 mm T-Stück mit einem Stecker;
  • Pilz mit einem Durchmesser von 200 Millimetern.

Darüber hinaus, abhängig von den Besonderheiten des jeweiligen Raumes, wo es geplant ist, eine Burzhuyk mit einem Schornstein zu installieren, können zusätzliche Elemente erforderlich sein, - eine Anti-Regen-Haube, ein Passierglas und andere. Lesen Sie auch: "So reinigen Sie das Schornsteinrohr richtig und sicher - Möglichkeiten und Wege."

Zum Abdichten der Anschlussstellen der Teile der Entrauchungsanlage ist ein spezieller Dichtstoff oder Asbestseil erforderlich. Die oben aufgeführten Größen von Komponenten können unterschiedlich sein - es hängt von der Art der Einheit und dem Durchmesser der Öffnung für den Schornstein ab.

Nachdem Sie alle notwendigen Materialien und Elemente des Systems vorbereitet haben, bauen Sie das Rauchrohr für das Gerät zusammen:

  1. Das erste Segment ist am Schornsteinloch oder an der Düse des Gerätes befestigt.
  2. Dann erhöhen sie das Rohrknie bis zur Decke.
  3. In der Deckenplatte ein Loch für den Ausgang des Schornsteins machen, dessen Durchmesser nicht weniger als 160 Millimeter betragen kann. Um eine Entzündung zu vermeiden, wird Wärmeisolationsmaterial an seinen Rändern entfernt.
  4. In das gebildete Loch wird ein Loch gelegt, durch das das Ofenrohr geführt wird und es mit dem äußeren Segment des Schornsteins verbindet.
  5. Um die Funktion der Entrauchungskonstruktion zu gewährleisten, ist es notwendig, den äußeren Teil mit Hilfe von Wärmedämmstoffen und Bitumen zu isolieren.
  6. An der Spitze des Schornsteins ist ein Pilz installiert, um ihn vor Ablagerungen und atmosphärischen Niederschlägen zu schützen. Lesen Sie auch: "Wie man aus einer Pfeife einen Ofen zum Baden macht - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung."

Pflege des Schornsteinrohres

Damit das Schornsteindesign und damit die Heizeinheit richtig funktionieren, sollten sie gepflegt werden:

  1. Mindestens einmal im Jahr sollte das Rohr für den Ofen in der Garage, im Gewächshaus, im Schuppen oder in der Wohnung auf Risse, Rost und Ausbrennungen untersucht werden.
  2. Jedes Jahr sollte das Rohr mit speziellen Chemikalien gereinigt werden, die im Ofen mit festem Brennstoff verbrannt werden müssen. Sie können ein paar Espenstämme in den Ofen stellen, die beim Brennen eine sehr hohe Temperatur haben. Dadurch wird der Ruß im Schornstein verbrannt.
  3. Setzen Sie die mechanische Methode mit einem Halskrause, Gewicht usw. ein. es funktioniert nicht, da das Design der Rauchgasfeuerung nicht stark ist.

Tipps zum Herstellen eines Kamins für den Ofen

Burzhuyka ist ein langbrennender Ofen, der während des Bürgerkriegs entstand. In diesen traurigen Jahren für die Menschen spielte sie eine große und unersetzliche Rolle und rettete Menschen vor der Kälte. Heute werden burzhujki als zusätzliche Heizquelle in einer Sommerresidenz, in einer Garage, einer Werkstatt und in Landhäusern verwendet.

Wie bei jedem Haushaltsgerät hat diese Art von Ofen seine Minuspunkte und Pluspunkte. Die Vorteile burzhujki sollte seine Kompaktheit zugeschrieben werden, die Fähigkeit, schnelle Erwärmung, eine große Variation des verwendeten Brennstoffs, billigen Kosten (im Hinblick auf die Herstellung mit den Händen) zu bewegen, und, wenn sie richtig richtige Design installiert oder die Dauer von einer hohen Raumtemperatur gehalten wird. Die Nachteile umfassen eine schnelle Abkühlung des Ofens, eine geringe Effizienz und geringe Abmessungen der Wände der Struktur, die Wärmeenergie übertragen.

Einen Schornstein machen

Eine eigene Pfeife für einen burzhuyka zu bauen und den Ofen selbst zu bauen, ist überhaupt nicht schwierig. Ein Schornstein für einen Burger ist eines seiner Hauptelemente. Da der Ofen dieses Typs tragbar ist, funktioniert der gemauerte Schornstein nicht. Aber wenn Sie mit Ihren eigenen Händen einen Ziegelstein für den Ofen herstellen, kann der Schornstein auch Ziegel sein. Aber das ist aus der Kategorie der Ausnahmen. Im Allgemeinen werden hauptsächlich zwei Versionen verwendet: Metall oder Asbestzementrohr.

Wenn der Schornstein für den Ofen von Hand hergestellt wird, muss man berücksichtigen, dass sein Design erstens klein sein sollte und zweitens, dass es zerlegbar sein muss. Im Allgemeinen muss der Schornstein auf kürzestem Wege vom Dach aus durch den Raum geführt werden und aus zwei Elementen bestehen, die im Überwachungsraum oder auf dem Dachboden verbunden sind. Dieser Zustand ist wünschenswert, da Metallstrukturen mit der Zeit brennen und einem Austausch oder einer Reparatur unterliegen; und es ist einfacher, mit einem Teil des Geräts zu machen, als einen ganzen Schornstein zu entfernen.

Um also einen Schornstein mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • Metallrohre mit einem Durchmesser von 16 cm, die die Grundlage des Schornsteins sein werden;
  • T-Stück gleichen Durchmessers, an einem Zweig, der mit einem Stopfen versehen ist (es kann notwendig sein, das Auslassrohr anzuschließen);
  • ein paar Knie für die Gelenke: eine mit einer Größe von 10x12 cm, andere - 16x120 cm (für die Leichtigkeit der Verlegung und Entfaltung des Schornsteins);
  • sogenannter "Pilz" von 20 cm Größe, der als Schutzabdeckung am Ende des Schornsteinrohrs verwendet wird;
  • Dichtungs- oder Asbestschnüre zum Falzen;
  • wärmeisolierende Materialien;
  • bituminöses Harz.

In Ermangelung eines Metallrohrs ist es möglich, es aus einem Blech zu machen, es zu biegen und es mit einer Schweißmaschine zu befestigen. Für diesen Prozess benötigen Sie: einen Bulgarian, einen Hammer, einen Hammer, Milben und ein Maßband. Wenn das Blatt sehr dünn ist, können Sie es mit einer speziellen Schere schneiden.

Die Abstände der Rohrfragmente werden gemessen (es ist wünschenswert, die Größen und Durchmesser im Voraus zu berechnen oder die fertigen Zeichnungen zu verwenden) und die erforderlichen Teile abzuschneiden. Beim "Falten" des Bleches müssen die Durchmesser verschiedener Elemente des Schornsteins berücksichtigt werden.

Kamininstallation

Die Installation beginnt mit der Vorbereitung eines Ortes für die zukünftige Verbindung der inneren und äußeren Teile des Turbo. Zu diesem Zweck wird üblicherweise entweder ein Dachbodenraum oder ein Raum unter dem Dach verwendet, durch den der Hauptrohrweg folgt. Diese Stellen sollten von leicht entzündlichen und isolierenden Materialien gereinigt werden (um feuergefährliche Situationen zu vermeiden).

Als nächstes werden die Bruchstücke des Schornsteins nacheinander auf der Turbine selbst installiert. Im oberen Teil können Sie anstelle von Metall ein gusseisernes Knie installieren, das das Gerät vor einem Durchbrennen schützt. Durch Hinzufügen von Elementen ist es notwendig, den Ort zu erreichen, an dem die Verbindung der beiden Hauptelemente des Schornsteins stattfindet.

Dann müssen Sie die inneren und äußeren Teile des Schornsteins verbinden. Im Dach des Hauses wird ein Loch ausgeschnitten und nach dem bereits beschriebenen Prinzip ausgestattet (der Durchmesser muss größer sein als der Durchmesser des Schornsteins, es gibt ein Wärmeisoliermaterial zwischen dem Dach und dem Rohr). Durch sie wird ein Schornstein kommen. Das Ende des Schornsteins sollte ca. 10 cm über dem Dach liegen. Der Schornstein wird durch das Loch geführt und durch eine Metallplatte fixiert (es ist besser, Zinn zu verwenden).

Das äußere Element des Schornsteins ist mit bituminösem Harz behandelt und mit wärmeisolierendem Material umwickelt. Am Ende des Rohres ist ein Abdeckpilz installiert, der den Kamin vor Verstopfung und Verschmutzung schützt. Und die letzte Berührung - es ist notwendig, alle Verbindungen und Nähte mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel zu schmieren, um zu verhindern, dass Rauch durch sie dringt.

Nach all den Arbeiten zur Herstellung des Schornsteins mit Ihren eigenen Händen müssen Sie den ersten Testofen bauen. Das Gerät funktioniert einwandfrei, wenn kein Rauch aus den Fugen und Nähten kommt. Jetzt kann der Ofen sicher benutzt werden!

Schornsteinservice

Die richtige Pflege des Kamins gewährleistet die Brandsicherheit und verlängert die Nutzungsdauer. Nach sechsmonatigem Betrieb (und danach alle sechs Monate) ist es notwendig, die gesamte Oberfläche des Rohrs sorgfältig zu untersuchen: Verbrennungsspuren, Korrosion und Risse weisen auf die Notwendigkeit hin, den beschädigten Bereich zu reparieren oder zu ersetzen.

Wenn der Ofen benutzt wird, sammelt sich eine Schicht von Ruß und Asche an der Innenseite des Schornsteins an. Dies reduziert den Luftzug, verhindert den freien Durchtritt von Rauch und erhöht das Gewicht der Konstruktion. Einmal jährlich sollten Sie eine Reinigung durchführen.

So hat dieser Artikel Ihnen ein vollwertiges Werkzeug zur Verfügung gestellt, um Ihre eigenen Hände das grundlegende Element des Funktionierens eines burzhuyka - ein Schornstein zu machen. Ein paar Tage Arbeit werden Jahre der Qualitätsheizung liefern!

Wie man mit den eigenen Händen den richtigen Schornstein für den Ofen herstellt: Schritt für Schritt Anleitung

Für die Heizung von provisorischen Gebäuden, Garagen, Gewächshäusern, Podsobok oft verwendet burzhuyka. Aber es gibt auch Verbrennungsprodukte, viel Rauch von verbranntem Brennholz oder anderen Brennstoffen.

Daher müssen Sie entscheiden, wie Sie einen Kamin für den Ofen bauen und wo er am besten installiert wird, damit er kostengünstig und effektiv ist. Darüber hinaus können Sie es selbst tun. Und alles ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Von was können Sie einen Schornstein machen

Um den Ofen zu benutzen, müssen Sie auf den Rauch aufpassen. Um dies zu tun, ist es notwendig, einen Schornstein zu bauen und das optimale Material auszuwählen.

Sie können Spezialisten einladen, um die Arbeit zu erledigen, aber Sie können alles selbst machen - vor allem, weil der Arbeitsaufwand nicht groß ist.

Arten von Rohren für den Schornstein

Verschiedene Materialien werden verwendet, um die Pipeline für die Rauchentfernung zu machen. Je nach Herstellungsmaterial gibt es zunächst 2 Möglichkeiten:

  1. Bereite Rohre aus der Fabrik vor;
  2. Um Rohre aus Blechen aus rostfreiem Stahl oder anderen Blechen herzustellen.

Der günstigste Weg ist, selbst Pfeifen zu machen. Hier ist der unbestrittene Vorteil, dass das Rohr den richtigen Durchmesser haben wird, was besonders wichtig für hausgemachte Öfen-Burzhuek ist.

Der zweite Vorteil von selbst hergestellten Rohren sind die Kosten. Für ihre Herstellung können Sie ein Werkzeug verwenden oder Bleche mit einer Dicke von 0,6 mm kaufen. Und es ist besser in 1 mm.

Darüber hinaus ist es möglich, ein erwärmtes Rohr für einen Schornstein herzustellen, indem zu diesem Zweck 2 Bleche mit unterschiedlichen Durchmessern aus Blechen hergestellt werden. Oder nehmen Sie vorgefertigtes Metall mit verschiedenen Durchmessern.

Neben der selbständigen Herstellung von Rohren für den Schornstein können Sie auf eine einfachere und schnellere Möglichkeit zurückgreifen - fertige Rohre aus dem gewünschten Material zu kaufen. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien gehören:

  • Ziegelstein. Dies ist das billigste Material. Von dort breiten sie den Schornstein aus, aber das erfordert Geschicklichkeit;
  • Stahl. Rostfreies, galvanisiertes, legiertes (Kohlenstoff) Rohr kann als ein Kamin benutzt werden;
  • Töpferei. Keramische Produkte sind teuer, was den Einbau in die Garage oder den Hauswirtschaftsraum ausschließt.
  • Asbestzement. Asbestzementprodukte sind zwar erschwinglich, aber nicht als Material für den Bau eines Schornsteins geeignet. Obwohl sie oft in dieser Rolle gesehen werden können;
  • Vermiculit. Diese Rohre bestehen aus rostfreiem Stahl mit einer 5 cm dicken Schicht aus Vermiculit, die auf die innere Oberfläche des Rohres aufgebracht ist.

Neben diesen Optionen bietet der Markt viele weitere Produkte. So kann man auf Rohre aus hitzebeständigem Glas treffen, aus denen sich ein exotischer Schornstein bauen lässt. Aber das ist extrem selten - Sie müssen die einzelnen Elemente der Struktur miteinander verbinden und verbinden.

Das richtige Rohr für den Turbojet

Um einen Schornstein für einen burzhuyka zu machen, ist es nicht notwendig, Rohre aus Blech mit eigenen Händen zu konstruieren. Dies erfordert etwas Geschick und Zeit. Schließlich müssen die Bleche zunächst zu einem Rohr mit dem richtigen Durchmesser gerollt und dann mit Nieten und einem hitzebeständigen Dichtungsmittel dicht verschlossen werden. Es ist viel einfacher und schneller, die notwendigen Produkte in der Fabrik zu kaufen.

Was das Material betrifft, ist es nicht notwendig, billige Asbestzementrohre für diese Zwecke zu nehmen - dieses Material wird nicht bestehen, wenn die Temperatur im Ofenprozess über 300 Grad Celsius ansteigt. Und die Pfeife selbst ist ziemlich schwer. Es absorbiert auch Kondensat. Und ein Loch zum Reinigen von Ruß oder zum Entfernen von Kondensat zu machen, wird problematisch sein.

Von einem Ziegelstein, um einen Schornstein für einen burzhujki - unvernünftig große Ausgaben zu machen. Erstens wissen nur wenige Hausmeister, wie man die richtige Kupplung macht. Und zweitens ist es eine mühsame Konstruktion, die eine zusätzliche Verstärkung des Fundaments erfordert. Burzhuyka ist eine temporäre Heizanlage.

Optimal, um Metallrohre aus einem Edelstahl zu nehmen, und es ist besser, aus legiertem Stahl. Die Konstruktion eines solchen Materials kann 7-10 Jahre als Schornstein dienen. Dies wird vorausgesetzt, dass die Rohre von ausreichender Dicke - 6-10 mm oder mehr. Und die Qualität der Montage aller Elemente des Systems, die Rauch erzeugen, spielt eine wichtige Rolle.

Ein weiterer unbestrittener Vorteil von Metallrohren ist ihre Leichtigkeit. Ein kleines Gewicht erlaubt allein, alle Arbeiten am Bau eines Schornsteins für die burzhuyka durchzuführen.

Wie man einen Kamin für den Ofen macht

Wie man einen Schornstein für einen burzhuyka richtig macht. Die Vorrichtung eines Schornsteins eines Burgers. Die Länge und der Durchmesser des Schornsteins für die burzhuyka.

Ofen burzhuyka ist die wirtschaftlichste Option für die Heizung der Garage, Kabinen, Haushalte. Gebäude und ein kleines Haus. Wenn Sie jedoch einen Herdofen installieren, um den Raum effektiv zu beheizen, müssen Sie den Kamin noch genauer planen und installieren.

Wenn der Ofen mit Rauch entlang des Schornsteins erhitzt wird, geht ein großer Teil der Wärme auf die Straße und dies ist ein übermäßiger Verbrauch von Brennholz. Um die thermische Energie effizienter zu nutzen und sie für die Raumheizung laufen zu lassen, ist es notwendig, einen Kamin so zu bauen, dass so lange wie möglich heißer Rauch darin verbleibt. Aber es ist wichtig, es nicht zu übertreiben, sonst wird der burzuika ständig in den Raum rauchen.

Wie man einen Schornstein für einen burzhuyka macht.

Von dem, um einen Schornstein für den burzhuyki zu machen.

Als ein Schornstein für burzhujki empfohlen, Metallrohre mit einer Wandstärke von 2 bis 3 mm zu verwenden, ist es nicht empfehlenswert, dünnwandige verzinkte Rohre zu verwenden, sie brennen schnell aus.

Der Durchmesser des Schornsteins für den Ofen.

Welcher Rohrdurchmesser wird für den Rauchgaskamin benötigt?

Rohr mit einem Durchmesser für Kaminöfen, hängt von mehreren Parametern ab:.. Das Volumen und die Form der Ofen Öfen, die Anzahl der Spulen in dem Schornstein, Schornsteinhöhe, Traktion, usw. Berechnen der genaue Durchmesser des Rohres ist ziemlich schwierig, so dass die meisten Pechnikov berechnete Durchmesser des Rohres chimney wie folgt. Um den Durchmesser des Abgasrohres zu berechnen, ist notwendig, das Volumen des Ofens in Litern zu nehmen (nur braucht das Volumen des Ofens zu nehmen, ohne das Volumen der Asche) und multiplizieren das Volumen des Ofens auf einen Wert von 2,7 als Ergebnis uns den ungefähren Durchmesser des Schornsteins in Millimetern erhalten.

Zum Beispiel, wenn das Volumen des Ofens 40 Liter ist, dann sollte der Durchmesser des Schornsteins 40 x 2,7 = 108 mm sein. Die beste Option wäre also, einen Kamin für ein 110 mm Rohr zu verwenden.

Diese Methode ist nur für burzhuek geeignet, für bouyeryans andere Berechnungen werden vom Hersteller durch den Ofen angegeben.

Die Länge des Schornsteins für die Burzhuyka.

Wie lange sollte es einen Kamin für den Ofen geben?

Die Höhe des Schornsteins für gute Zugluft sollte 0,5 bis 0,6 Meter über dem Dachfirst liegen. Die Länge des Schornsteins hängt von der Anzahl der Knie am Rohr ab, je mehr die Knie, der Kamin muss im oberen Teil länger (höher) sein. Für einen Staustrahl ist der Rauchzug ausreichend und 3 Meter Länge des ganzen Rohres, und für einen Schornstein mit 2 Knien sollte die Höhe mindestens 5 - 6 Meter betragen.

Wie man einen Schornstein für einen burzhuyka richtig macht.

Bei der Konstruktion eines Schornsteins für den effektiven Betrieb eines Burgers sollten die folgenden Tipps beachtet werden.

Es ist nicht notwendig, einen geraden Kamin zu bauen, die meiste Wärme wird in das Rohr geleitet, es ist praktischer, einen abnehmbaren Schornstein zu bauen, der aus mehreren Knien besteht, und das Rohr entlang der Wand des Raumes zu dehnen. Das Rohr wird sich erwärmen und auch den Raum erwärmen.

Für die Reinigung von Ruß wird ein abnehmbares Schornsteindesign benötigt. Während des Betriebs des Turboladers bildet sich allmählich Ruß an den Innenwänden des Schornsteins, der es mit der Zeit schwierig macht, in den Rauch einzudringen. Daher muss der Schornstein mindestens einmal pro Jahr gereinigt werden. Zur Reinigung können Sie das Geräteseil und eine Halskrause mit einer Last benutzen.

Wenn der Schornstein Gestaltung sollte Winkel von 90 ° dem Rohr vermieden werden, die jeweils rechten Winkel reduziert signifikant die Strömungsgeschwindigkeit des Abgases von Rauch, als Ergebnis der ganzen Rauch keine Zeit durch den Schornstein zu erreichen, und ein Teil davon wird die Ofentür in den Raum treten durch. Es wird empfohlen, Krümmer mit einem großen Winkel zu verwenden, um die Rohre zu verbinden, und die Rohre des Schornsteins nach oben zu neigen.

Der untere Teil des Schornsteinrohres, der mit dem Ofen verbunden ist, soll senkrecht in einer Höhe von nicht weniger als 600 mm installiert werden, es ist notwendig, daß am Ausgang des Ofens ein guter Rauchstrom entsteht. Wenn das Knie sofort aus dem Ofen genommen wird, wird die Geschwindigkeit des Rauchstroms abnehmen und ein Teil des Rauchs, der keine Zeit hat, in das Rohr zu gelangen, wird durch die Ofentür in den Raum gelangen.

Zum Abdichten der Gelenke zwischen den Knien wird eine Asbestschnur oder ein hitzebeständiger Dichtstoff verwendet.

Am Austritt des Schornsteins aus dem Raum muss zur Brandsicherheit das Metallrohr isoliert sein, zu diesem Zweck ist es möglich, das Rohr durch ein Stück eines Asbestrohrs mit größerem Durchmesser zu führen.

Der äußere Teil des Rohres, der den Raum verlässt, ist wünschenswert, um mit einer Wärmeisolierung bedeckt zu werden, dies ist notwendig, um die Menge an Ruß in dem Schornstein zu reduzieren. Der Temperaturunterschied trägt zur verstärkten Rußbildung an den Innenwänden des Schornsteins bei, wenn jedoch das Metallrohr in einen Wärmeisolator eingewickelt wird, ist der Ruß viel weniger Ruß.

An der Spitze des Schornsteins muss ein Schutzpilz installiert werden, damit kein Regenwasser in die Rohrleitung fällt und Ruß an den feuchten Wänden kleben bleibt.

Der häufigste Grund dafür, dass ein Ofen raucht, ist ein mit Ruß und Rost verstopfter Schornstein. Daher muss er regelmäßig gereinigt werden.

Richtig konstruierte und installierte Schornsteine ​​haben einen guten Luftzug und erhöhen die Wärmeübertragung in den Raum.

Wie man den richtigen Schornstein für den Ofen macht

Der Entzug von Verbrennungsprodukten von einfachen Eisenöfen, die zum Beheizen von Datschen, Garagen und Wohnräumen verwendet werden, unterscheidet sich in einigen Merkmalen. Wir werden sie in dieser Veröffentlichung besprechen, und gleichzeitig werden wir überlegen, wie man einen Schornstein für einen burzhuyk auf verschiedene Weisen richtig macht.

Merkmale der Ausbeutung von Burzhuek

Um einen funktionsfähigen und feuerfesten Schornstein für einen Metallofen zu montieren, sollten folgende Nuancen berücksichtigt werden:

  1. Die Effizienz des Ofens ist extrem niedrig - nicht mehr als 50%. Demnach geht die Hälfte der beim Verbrennen von Holz entstehenden Wärme durch den Schornstein verloren.
  2. Die Wände des Rauchgaskanals sind anständig auf maximal 400 ° C erwärmt, die Durchschnittstemperatur beträgt ca. 200 ° C.
  3. Bei Kontakt mit kalter Außenluft fällt Kondenswasser ins Innere. Seine Menge hängt von den Temperaturunterschieden der Abgase und der Umwelt ab.
  4. An den Wänden des Kanals setzt sich Ruß ab. Je mehr Kondensat freigesetzt wird, desto schneller baut sich der Ruß auf.
  5. Mit einem periodischen Ofen im Kopfbereich überlappt ein Eisstopper allmählich den Durchgang und reduziert die natürliche Zugkraft. Mit jeder nachfolgenden Zündung arbeitet der Ofen schlechter und beginnt im Raum zu rauchen.

Beispiele für inkorrekte Ofenkamine sind feuerverzinkt und mit Ruß verstopft

Hinweis: Bei herkömmlichen einwandigen Rohren bildet sich nicht nur im Inneren, sondern auch an den Außenwänden des Schornsteines Kondensat.

Die starke Kondensation von Feuchtigkeit wird durch den Betrieb der Festbrennstoffheizung im Glimmmodus erleichtert. Näher am Kopf wird das Rohr leicht erwärmt, wodurch das aus der Luft austretende Wasser nicht verdampft. Das Problem wird durch die Feuchtigkeit und die schlechte Qualität des in der Garage verbrannten Brennstoffs und der Datschen, die viel Ruß abgeben, noch verschärft.

Der richtige Schornstein für ein burzhuika minimiert die aufgelisteten Probleme:

  • Die Verringerung der Kondensat- und Rußmenge wird durch Außenisolierung des durch die Straße fließenden Bereichs und durch ungeheizte Räume erreicht;
  • Die Wärmeisolierung beseitigt auch den oberen Teil des Schornsteins vor Frost;
  • Die Montage des Schornsteins im Holzhaus übernimmt den Schutz der Bauten vor dem Feuer;
  • Die Effizienz des Ofens kann erhöht werden, und die Temperatur des Rohrs kann gesenkt werden, indem der Kühlkörper auf verschiedene Arten organisiert wird.

Diese Maßnahmen werden im Komplex getroffen. Die Wärmeabfuhr aus dem Eisenkamin erhöht die Effizienz des Ofens und verringert die Erwärmung des Abflusskanals, und die Isolierung ist resistent gegen Feuchtigkeitskondensation und Rußablagerungen.

Materialien verwendet

Da wir über Metallbrenner nachdenken, sollte die Entnahme von Verbrennungsprodukten auch mit Hilfe von Stahlisolierrohren organisiert werden. Für solche Öfen sind gemauerte Schornsteine ​​wenig nützlich - durch die Rauhigkeit der Wände reichert sich der Ruß recht schnell an, das Mauerwerk wird durch gefrierendes Kondensat zerstört.

Es ist empfehlenswert, den Schornstein des Metallofens aus solchen Materialien zu machen:

  • Abschnitt des Schornsteins, der mit dem Ofen im Raum verbunden ist, - aus einem Edelstahlrohr mit einer Wandstärke von mindestens 0,8 mm;
  • Durchgang durch Wände und Decken, der Straßenteil - von isolierten Sandwich-Rohren;
  • es ist erlaubt, einen Schornsteinkanal von Hand aus schwarzen dünnwandigen Rohren mit anschließender Isolierung herzustellen.

Hilfe. Modular Sandwich Schornsteine ​​stellen eine dreischichtige Struktur, - das innere Rohr aus rostfreiem Stahl, top - Basaltfaser-Isolierung und Ummantelung von Verzinken (teurer Option Außenummantelungen - Edelstahl). Montage und Installation von Sandwiches sind ausführlich in unserer Anleitung beschrieben.

Bei Verwendung von dünnwandigen Rohren (3-4 mm) aus schwarzem Metall müssen die Gaskanalabschnitte hermetisch abgedichtet werden. Für die Isolierung kaufen Sie Basaltfaser in Form von Platten mit den folgenden Parametern:

  • Dichte - nicht weniger als 80 kg / m³;
  • die maximale Betriebstemperatur beträgt 600 ° C;
  • Dicke - nicht weniger als 40 mm.

Das gewöhnliche Eisenrohr ist unbedingt isoliert

Die Berechnung und Auswahl von Rauchgaskaminen erfolgt wie folgt:

  1. Der minimale Durchmesser des Kanals ist gleich dem Querschnitt des Abzweigrohrs, das den Ofen verlässt.
  2. Berechnung des Durchmessers für selbstgebaute Heizgeräte: Das Volumen der Brennkammer, ausgedrückt in Litern, wird mit dem Faktor 2,7, aber nicht weniger als Ø100 mm multipliziert.
  3. Die Höhe des Rohres wird mit 5 m angenommen, gerechnet vom Rost des Heizkörpers.
  4. Wenn der Kopf in die Leezone des Daches fällt, wird der Kamin auf die im Diagramm gezeigte Höhe ausgefahren.
  5. Die Länge des Schornsteins wird unter Berücksichtigung aller Windungen und Übergänge des Dachüberhangs bestimmt.

Für die Verlegung auf dem Land durch die Wand oder die Decke aus den brennbaren Materialien, ist nötig es die Knoten der Durchfahrt - die Feuerwehrabfälle herzustellen. Es wird verzinkten Stahl mit einer Dicke von 0,8-1 mm und eine feuerfeste Isolierung - Steinwolle.

Wege zur Verlegung von Schornsteinen

Es gibt 2 klassische Optionen für die Installation von Schornsteinen, die für Burzhuek verwendet werden:

  1. Ausgabe eines horizontalen Abschnitts vom Ofen auf die Straße und Verbindung mit einem vertikalen Kanal, der an der Gebäudewand befestigt ist.
  2. Der senkrechte Gaszug steigt direkt aus dem Ofen und überquert die Dachgeschossdecke und das Dach.

Wie man in den Diagrammen sehen kann, ist die zweite Variante sicherlich schwieriger auszuführen. In beiden Fällen kreuzt das Rohr die Konstruktionsstruktur - die Außenwand oder die Überlappung, ist mit einem T-Stück und einem Kondensatsammler ausgestattet. Die zweite Methode besteht jedoch in der Überschneidung und Versiegelung der Überdachung. Der Wandkamin berührt das Dach nicht.

Ein wichtiger Punkt. Option Nummer 1 ist sicherer für die Verlegung eines Kaminofens in einem Holzhaus. Wenn sich der Ruß an den Rohrwänden ansammelt und der Ruß entzündet wird, steigt die Abgastemperatur auf 1000 ° C, was das Schwelen und Verbrennen von Holz bedroht. In einer ähnlichen Situation verkohlt ein Straßenkamin die Mauer von außen, innen - es kann ein Feuer verursachen.

Je nach Art des beheizten Gebäudes wird eine einfachere und billigere Option bevorzugt:

  • in dem bewohnbaren privaten Haus, um ein Loch auf dem Dachboden zu schlagen, ist unzweckmäßig und teuer - es ist besser, den Rauchfang direkt zur Straße zu bringen;
  • in einem zweistöckigen Haus wird der Schornstein des Ofens unvermeidlich durch die oberen Räume gehen, daher ist Methode Nr. 1 vorzuziehen;
  • Ein Kamin für einen Ofen in einer Garage mit einem Flachdach ist in irgendeiner Weise verlegt - durch ein Dach oder eine Wand;
  • option Nummer 2 ist bequem in allen Arten von Gebäuden während der Bauphase zu installieren.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der geeigneten Option, dass der Schornstein von Ruß gereinigt und das Kondensat abgelassen werden muss. Zum Beispiel befindet sich die Wand des Gebäudes in der Nähe des benachbarten Geländes - dann wird es zu wenig Platz geben, um den Rauchkanal zu versorgen.

Montageempfehlungen

Bevor Sie Materialien vorbereiten, machen Sie eine Zeichnung des Schornsteins und größen Sie die Abschnitte - so ist es einfacher, Rohre der erforderlichen Länge aufzunehmen. Vergessen Sie nicht die Befestigungselemente - Klammern und Klammern, und kaufen Sie auch Dichtungsmittel für die Gelenke - Ofen-Dichtmittel und Asbest-Kabel.

Hilfe. Zum Ofen sind schwarze Dichtstoffe, ausgelegt für eine maximale Temperatur von 1500 ° C. Rote Verbindungen mit dem Geruch von Essig sind für Autos konzipiert und werden nicht zum Andocken von Abgasrohren verwendet.

Wie man Kaminabgasofen richtig macht:

  1. Beginnen Sie mit dem Stanzen durch das Durchgangsloch. In der Ziegelmauer ist sein Durchmesser gleich der Außenabmessung des isolierten Rohres. Im Holzschnitt eine quadratische Öffnung, deren Abmessungen 760 mm größer sind als der lebende Abschnitt des Kanals (38 cm in jeder Richtung).
  2. Montieren Sie den vertikalen Abschnitt, indem Sie ein T-Stück und einen Kondensatsammler gegenüber dem fertigen Loch installieren. Wandklammern und Klammern der Befestigung werden in einer Stufe von 1,5-2 m gesetzt, Verbindungen werden hermetisch bearbeitet.
  3. Installieren Sie den Ofen mindestens 50 cm von den brennbaren Strukturen und verbinden Sie einen horizontalen Abschnitt eines einwandigen Rohres. Auch sie bewegen sich um 500 mm von den verbrannten Flächen weg oder schützen den Baum mit einer Eisenplatte, einer Mineritplatte und so weiter.
  4. Verbinden Sie den inneren Bereich mit dem äußeren. In einer Ziegelmauer wird das Rohr durch eine Stahlhülse mit einer Dichtung geführt, in einem Holzrahmen ist es mit einer Dachplatte mit Steinwolle bedeckt. Lassen Sie das Gelenk nicht in der Wandstärke liegen.

Es ist wichtig. Das Rauchrohr, das die Wand oder die Decke verlässt, muss mit einer nicht brennbaren Basaltheizung isoliert werden. Die beste Option ist ein Sandwich.

Die Verlegung des inneren Schornsteins durch die Überlappung erfolgt in ähnlicher Weise. Der Unterschied besteht darin, dass sich der Kondensatsammler im Raum befindet und der Durchgang durch das Dach mit einer speziellen Kaminauskleidung (Master Flash) abgedichtet ist.

Die Besonderheit des Betriebs der niedrig-effizienten Turbojets erlaubt es, die Gesamthöhe des Rohres, das über dem Flachdach einer einstöckigen Garage angezeigt wird, auf 3,5-4 m zu reduzieren. Es gibt keine Windzone, weil es keine Rippe und Rollschuhe gibt, und das Erhitzen der Abgase auf eine hohe Temperatur schafft einen ausreichenden natürlichen Luftzug. Wie es in der Garage realisiert wird, sieh dir das Video an:

Abschließend, wie man die Effizienz des Ofens erhöht

Der Kamin, der mit dem Verstand gemacht wird, erlaubt, die Effizienz jedes burzhuyki zu erhöhen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Hitze verbrennender Verbrennungsprodukte wegzunehmen und die Erwärmung des Rohres zu reduzieren:

  • am einfachsten ist es, einen offenen Abschnitt eines einwandigen Rohres durch einen Ventilator auszublasen;
  • Drehen Sie den horizontalen Abschnitt des Rauchfangs in eine geneigte und legen Sie es entlang des gesamten Raumes;
  • einen Luftwärmetauscher verschweißen, eine Turbine daran anschließen und sie am Schornstein installieren;
  • Machen Sie einen Warmwasserbereiter vom Samovar-Typ und montieren Sie Heizkörperheizung.

Das letztere Verfahren erlaubt, das Hauptproblem solcher Öfen zu lösen - Heizung des angrenzenden Zimmers anzuordnen. Hier ist es wichtig, durch eine Umwälzpumpe die ständige Wasserbewegung durch den Wärmetauscher zu gewährleisten, da sonst das Kühlmittel auskochen kann.

Schornstein für burzhuyki - Tipps für die Herstellung Ihrer eigenen Hände

Burzhuyka ist ein Ofen, der Jahrhunderte überdauert hat und immer noch für uns notwendig ist und für die riesige Liste seiner positiven Eigenschaften geschätzt wird: wegen seiner geringen Größe ist er leicht zu transportieren, und eine solche Installation ist ziemlich preiswert. Darüber hinaus ist ein solcher Ofen - eine ausgezeichnete Option für die Heizung des Raumes für diejenigen, die sparen wollen oder sogar ein einzigartiges Interieur im Haus oder auf dem Haus zu schaffen.

Verwenden Sie den Ofen zum Heizen und Kochen, und als ein originelles Dekorelement, das Komfort und eine angenehme Atmosphäre für die Seele bringt. Um mit der Installation eines solchen Ofens fortzufahren, ist es ausreichend zu entscheiden, wo und von welchem ​​Material der Schornstein für den Burzhu hergestellt wird. Nur das! Und es ist einfacher, ein Schornsteinrohr mit eigenen Händen zu bauen!

Fangen wir an, einen Schornstein zu machen

Seit dem burzhuyka - ein tragbarer Ofen, von einem gemauerten Schornstein ist es wert, am Anfang der Planung aufzugeben. Aber glücklicherweise gibt es zwei Möglichkeiten: ein Metall- oder Asbestzementrohr. Aber welche wählen? Metall wird als bequemer im Betrieb, Betrieb, außerdem ist es viel einfacher.

Das Asbestzementrohr kann nur im oberen Teil des Schornsteins installiert werden - die maximale Temperatur, der es standhalten kann, beträgt 300 Grad Celsius, und der Rauch neigt dazu, sich ein wenig abzukühlen, wenn er herauskommt.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Konstruktion des Schornsteins für den Ofen-Burger klein und zerlegbar sein sollte. Mit anderen Worten sollte das Rauchabzugsrohr den Raum auf dem kürzesten Weg verlassen und mindestens zwei Elemente umfassen, die im Dachraum oder im Dachzwischenraum miteinander verbunden werden. Warum so? Ja, weil Metallschornsteine ​​mit der Zeit brennen und ersetzt werden müssen, und die Reparatur eines Elements ist viel einfacher als das Ändern der gesamten Struktur.

Materialien, die für die Herstellung eines Schornsteins benötigt werden

  1. Rohre aus Metall, die als Hauptrauchweg dienen werden, haben einen Durchmesser von 16 cm.
  2. T-Stück gleichen Durchmessers mit einem Stopfen an einem Abzweig, der zum Anschluss des Abflussrohres benötigt wird.
  3. Mehrere Knie für Gelenke, durch die sich der Schornstein drehen und legen wird, sind um eine Größenordnung leichter. Ein Stoß sollte 10 cm x 120 cm messen, andere - 16 cm x 120 cm.
  4. "Pilz", dient als Schutzdüse für das Ende der Rauchpfeife, eine Größe von 20 cm.
  5. Versiegelung, Nähte (alternativ eine Asbestschnur).
  6. Wärmedämmstoffe.
  7. Bituminöses Harz.

Wenn es unmöglich ist, die Metallrohre zu steuern, kann das Hauptrohr und Schornstein aus Blech hergestellt werden, unter Verwendung der Vorrichtung zum Biegen, Hammer und Schlägel, eine Vorrichtung zum Schweißen, Milben und Roulette oder Maßbänder. Wenn das Metall sehr dünn ist, können Sie es mit einer speziellen Schere schneiden, sonst müssen Sie das Bulgarische und eine Reihe neuer Scheiben dafür verwenden.

Die Aufgabe ist einfach: Messen Sie den Abstand und schneiden Sie die erforderlichen Rohrabschnitte ab. Das ist alles!

Wir montieren den Schornstein für die Burzhuyka

Die Arbeit an der Installation der eigenen Hände sollte mit der Auswahl des Ortes beginnen, an dem die äußeren und inneren Elemente des Ofens verbunden werden sollen. Zu diesem Zweck ist ein Dachboden oder ein Raum unter dem Dach eine gute Passform. Das gleiche Element des zukünftigen Schornsteins wird auf dem gleichen Burger installiert, gefolgt von dem zweiten, dritten usw. (je nachdem, wie viele Abschnitte den Schornstein umfassen). Anstelle eines dünnen Metalls ist es möglich, am Ausgang des Ofens ein gusseisernes Knie bis zu einem halben Meter oder mehr anzubringen, um die Lebensdauer des Schornsteins zu verlängern und das Verbrennen von dünnem Metall zu verhindern.

Den Boden vorbereiten

Um das Schornsteinrohr zu verlängern, ist es notwendig, bis es eine vorher definierte Stelle an dem Verbindungspunkt der zwei Elemente erreicht.

Die Überlappung ist notwendig, ein Loch, dessen Durchmesser größeren Rohrdurchmesser von 5-10 cm zu machen: Es ist erforderlich, um das Rohr in Position zu verschleiern läuft das Isoliermaterial überlappt. Wenn die Zwischenräume zwischen den Balken oder Rohre sind in der Nähe der Isoliermaterialien oder andere leicht brennbare Gegenstände, ist es erforderlich, sie zu entfernen, wenn das Rauchrohr erwärmt und seine Temperatur steigt zusammen mit ihr die Gefahr von Feuer und Wärmeisoliermaterial erhöhen.

In das ausgeschnittene Loch im Boden wird ein Durchgangsglas eingesetzt, durch das man das Kaminrohr passieren muss. Dann müssen Sie das Rohr verbinden, das vom Inneren des Raumes zur Außenseite des Schornsteins geht. Der Schornstein sollte oberhalb der Dachebene, etwa 10 cm darüber, enden. Der Ort, an dem das Loch für den Abzug des Rohres ausgeschnitten wird, ist mit dem gleichen Prinzip ausgestattet wie der Auslass des Rohres im Inneren des Gebäudes:

  • die Öffnung muss größer sein als der Schornstein selbst;
  • Zwischen den Dachmaterialien und dem Rohr ist notwendigerweise eine Schicht aus wärmeisolierendem Material angeordnet.

Fixierung des Rohres

Das Rauchabzugsrohr wird durch das Loch im Dach geschickt und mit einer Blechplatte oder einem anderen Metall befestigt. Als Alternative zu Zinn können Sie einen anderen nicht brennbaren Anker verwenden - Steine, die in den Spalt zwischen dem Schornstein und dem Dach eingebaut werden. Damit die Steine ​​jedoch das Rohr fest halten, muss für sie von innen eine Stütze gebaut werden. Alle Risse in diesem Ort sind mit gewöhnlichem Ton bedeckt.

Der gesamte äußere Teil des Rohrs wird gründlich mit bituminösem Harz geschmiert und dann mit wärmeisolierendem Material umwickelt. Es ist möglich, Mineralwolle, aber in dem Zwischenraum zwischen diesem und dem Rohrende des Schornsteins muss zu benutzen „dish“, die das Material von möglichem Kontakt mit den heißen Ascheteilchen schützen. Am Ende des Kaminrohres montiert „Pilz“ - eine Abdeckung, die das Rohr von Gegenständen schützt, die durch den Schornstein provoziert Feuer in einem Rohr oder regen Wasser verstopfen kann eine Gelegenheit zu geben, den burzhujku einzugeben.

Wenn der Rauchrohrabgang in einer horizontalen Position unter dem Dach von der Rampe ist, und es kann das Wasser (oder auf den „Pilz Hut“) Struktur etwas durch Zugabe von einem Knie und die Röhre geändert werden, eintreten kann davon, indem das äußeree Ende mit erhöhter vertikal ist. Es gibt noch einen anderen Ausweg - ein Visier zu installieren, das das Rohr während der Dusche vor großen Wassermengen schützt.

Versiegelung von Nähten

Nachdem die ganze Konstruktion zusammengebaut wurde, ist es notwendig, das Dichtungsmittel zu nehmen und es nicht zu bereuen, alle Verbindungen und Verbindungen zu schmieren, um zu verhindern, dass Rauch in das Wohnzimmer eindringt. Dichtmittel für diese Zwecke sollten mit besonderer Aufmerksamkeit ausgewählt werden - nur eines, das keine Angst vor hohen Temperaturen hat, ist geeignet.

Leider können einige Dichtungsmittel einfach auf einem heißen Rohr "schmelzen", während andere leicht austrocknen. Wie auch immer, aber seine Eigenschaften, hitzebeständige Dichtungsmasse wird verlieren und wird nicht in der Lage sein, den Raum vor Rauch zu schützen.

Nachdem der Dichtstoff getrocknet ist, kann der Schornstein als gebrauchsfertig betrachtet werden. Es muss jedoch zuerst überprüft werden, indem der Ofen geflutet wird - wenn der Rauch nicht aus den Schlitzen oder Fugen kommt, bedeutet dies, dass die Struktur korrekt zusammengebaut ist und sicher verwendet werden kann!

Merkmale der Kaminpflege

In erster Linie sorgt die gute Pflege des Rauchabzugs aus dem burzhuka für die Sicherheit von Personen und Sachen im Raum. Er gibt und nicht weniger wichtige Eigenschaft - eine gute Wärmeübertragung aus dem Schornstein und Traktion. Um sicherzustellen, dass der Schornstein mindestens alle sechs Monate die ihm zugewiesene Zeit zuverlässig erfüllt, müssen Sie eine Sichtprüfung des Schornsteins durchführen. Auf dem Metall sollte es keine Verbrennungsspuren, Korrosion geben, es sollte nicht ausbrennen, knacken oder rosten.

Das Vorhandensein eines dieser Mängel - ein Signal über die Notwendigkeit, die beschädigte Stelle dringend zu ersetzen: durch die Risse im Raum wird rauchen, was zumindest den Gesundheitszustand der Menschen beeinträchtigen wird. Außerdem kann das Metall des Schornsteins durch Brennen und Trimmen an bestimmten Stellen locker werden, und das gesamte Rohr wird bald zusammenbrechen.

Möglichkeiten, sich um den Schornstein zu kümmern

Wie bei jedem anderen Schornstein brennt der Schornstein für den Ofen auf der Innenseite der Asche und des Rußes. Eine dicke Schicht solcher Plaque verschlechtert den Schub, belastet die gesamte Struktur und stört die normale Evakuierung des Rauchs. Mindestens einmal pro Jahr sollte das Abgasrohr darin angesammelter Ruß gereinigt werden, aber mit einer Bedingung: eine mobile Struktur, die nicht mehr die Kraft hat, die inhärente chimney Kaminen oder stationären Öfen ist, und daher nicht geeignet mechanische Reinigungsmethoden. In der Tat, über die Reinigung mit einer Metallbürste, Halskrause und noch mehr über den Kern ist besser zu vergessen.

Wie man den Schornstein putzt, lesen Sie hier

Traditionelle Reinigungsmethoden sind hier praktisch - Sie können den Schornstein mit Kartoffelschalen reinigen. Original, aber gefährliche Art und Weise Temperaturanstieg zu Ruß verbrannt und ausgeflogen wird Gebrauch streng verboten zu begrenzen: die hohen Temperaturen zu einem schnellen Verschleiß tragen nicht nur aus dünnem Metall, können aber Feuer Auftreten leicht provozieren. Die beste Art, das Rohr zu pflegen, ist die Verwendung von Chemikalien, die zum Brennen von Holz verwendet werden müssen. Die Zusammensetzung solcher Medikamente ist sicher für Menschen, aber es ist eine echte Bedrohung für Ruß.

Burzhuyka - die beste Option für diejenigen, die einen tragbaren und praktischen Ofen brauchen. Und das einzige Problem - der Bau eines Schornsteins - ist kein Problem mehr! Es stellt sich heraus, dass es ziemlich einfach ist, einen qualitativen und effizienten Schornstein für einen burzhujka zu machen, es ist wichtig, nur der Technologie zu folgen. Vorgefertigter Schornstein braucht keine besondere Aufmerksamkeit, nur regelmäßige, aber seltene Pflege, für die er sich jahrelang gute Arbeit leisten wird!

Verbinden Sie den Schornstein für den Herd mit Ihren eigenen Händen

Damit das Heizsystem die maximale Effizienz hat, hat es die Qualität der Luft im Raum nicht beeinflusst und könnte für eine lange Zeit arbeiten - es ist zu überlegen, wie Verbrennungsabfälle, nämlich Rauch, in die freie Luft entfernt werden können. Die Installation eines Schornsteins ist ein wichtiger Teil der Installation eines Heizsystems, das auf einem Burger basiert, aber es ist in der Ausführung ziemlich einfach und kann von Hand gemacht werden.

Berechnung des Schornsteins für den Ofen

Nachdem der Brenner installiert und betriebsbereit ist, ist es notwendig, einen Schornstein zu installieren, der ordnungsgemäß funktionieren kann, die Wärme im Raum zu halten und gleichzeitig zu verhindern, dass der Abfall in die Raumluft, in der der Ofen installiert ist, brennt. Dazu müssen Sie den Durchmesser des Rohrs und seine Länge korrekt berechnen und darüber nachdenken, wie der Rauch an die frische Luft gelangt.

Damit das Heizsystem die höchste Effizienz hat, ist es notwendig, dass das Rohr für den Ofenbrenner eine ausreichende Traktion bereitstellt.

Sobald der Rohrdurchmesser für den Schornstein bestimmt ist, sollte die Länge der gesamten Rohrleitung berechnet werden. Bei diesen Berechnungen ist es wichtig, nicht nur den Ort des Burgers zu berücksichtigen, sondern auch, in welcher Entfernung vom Kamm der Schornstein auf dem Dach ist.

Der Rohrauslass über dem Dach sollte nach bestimmten Regeln positioniert werden:

  1. Der Schornstein ist vom Dachfirst in einem Abstand von bis zu 1500 Millimetern, was bedeutet, dass der Auslass des Rohres in einer Höhe von 50 Zentimetern über dem oberen Teil des Kamms angeordnet sein sollte;
  2. Wenn der Abstand zum Visier 150-300 cm beträgt, kann der Auslass der Rohrleitung auf einer Ebene mit ihm angeordnet sein;
  3. Wenn sich der Schornstein in der Nähe der Dachkante befindet, sollte sein Ausgang etwas tiefer als der Grat oder auf gleicher Höhe liegen.

Die zweite Version des Auslassrohrs - es ist durch die Wand und nicht durch das Dach. In diesem Fall sollte das Ende des Schornsteins direkt unter dem Dachfirst liegen.

Aber die Haupt lange Röhre wird der gesamte Abstand vom Ausgang des Rohres, bis der Herd sein - Berechnungen in jedem Einzelfall werden anders ausfallen, es hängt alles davon ab, welche Etage, wo die Zimmer und in welcher Höhe Herd befinden werden.

Materialien und ihre Quantität

Die Liste der Materialien, die für den Bau des Schornsteins benötigt werden, hängt davon ab, für welches Rohrdesign entschieden wird. Wenn die Ausgabe direkt durch das Dach erfolgt, sind weniger kantige Knie erforderlich.

Ein Standard-Schornstein benötigt die folgende Anzahl von Rohren:

  • 1 Knie 120 cm lang, 10 cm Durchmesser;
  • 2 Knie 120 cm lang, 16 cm im Durchmesser;
  • 3 Stoßverbindungen 16 * 10 cm;
  • T-Stück Durchmesser von 16 cm und ein Stecker dazu;
  • Pilz - 20 cm;
  • Dichtmittel.

Für den Bau der verschiedenen Konstruktionen des Schornsteines können noch andere Details benötigt werden: ein protivoproliwnevy Gipfel, ein passierendes Glas, Wärmedämmstoffe.

Der richtige Schornstein für einen Burger: Bedienung und Wartung

Jeder Raum erfordert eine Heizung, und zu diesem Zweck werden unterschiedliche Heizsysteme verwendet. Einer der beliebtesten aufgrund der Einfachheit der Montage, kompakte Größe und Mobilität ist die burzhuyka. Bei der Selbstmontage ist es möglich, den Betrieb korrekt zu organisieren, indem der während des Betriebs entstehende Rauch effektiv entfernt wird. Deshalb müssen Sie wissen, wie man einen Schornstein für den burzhuyka in der Garage oder im Haus richtig macht.

Inhalt

Wahl des Materials für die Herstellung eines Schornsteins für einen burzhuyka

Schornsteinkonstruktionen werden oft aus Ziegeln gebaut, da der Burger jedoch ein tragbarer Ofen ist, ist eine solche Option nicht dafür geeignet. Ausgezeichneter Ersatz für den Ziegel ist Metall oder Asbestzement für den obersten Teil des Rohres. Es sind diese Materialien, die für die Arbeit selbst für Anfänger in der Konstruktion geeignet sind und auch hohen Temperaturen widerstehen können.

Das am besten geeignete Metall für die Herstellung eines Schornsteinrohrs ist rostfreier Stahl.

Features beim Zeichnen von Zeichnungen und Arbeiten

Da es möglich ist, einen Schornstein für einen burzhuky richtig zu machen, ist es notwendig, nachdem er die strukturellen Merkmale und Eigenschaften des Arbeitens mit dem verwendeten Material verstanden hat, mehrere Empfehlungen zu studieren:

  • Da der Schornstein nach einer langen Betriebszeit ausbrennen kann und ersetzt werden muss, ist es besser, auf einer zusammenklappbaren Struktur anzuhalten, die ein Minimum an Raum einnimmt. So kann der Schornstein für den Ofen in Teile gebrochen werden, die die Wand oder die Decke erreichen, und die Elemente, die herauskommen, und, falls notwendig, einen Ersatz machen.

Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über das Installieren eines Schornsteins aus einem Sandwich-Rohr selbst, zusätzlich zu diesem Artikel, genauer zu studieren.

Das Diagramm zeigt die korrekte Installation und den Austritt des Schornsteins durch das Dach

Tipp: Sie können die Fugen zwischen den Schornsteinteilen für den Burger zusätzlich mit einer Asbestschnur oder einem hitzebeständigen Dichtstoff verschließen und versiegeln.

  • Die Konstruktion des Schornsteins kann in zwei Teile unterteilt werden, von denen einer Rauch ausgibt und der andere eine Wärmeübertragungsrolle spielt. Wenn der Schornstein für eine Garage geschaffen wird, die nicht ständig beheizt werden muss, können Sie einen Kamin für den Ofen durch eine Wand mit direktem Zugang zur Straße bauen. Im anderen Fall muss das Rohr durch den Raum getragen werden.

Wir empfehlen, den Artikel über das Gerät des Koaxialkamin zu lesen und die Antworten auf die Fragen von Interesse zu finden.

Passen Sie die Wärmeübertragung wird helfen, die Klappe, im Inneren des Burgers am Eingang zum Schornstein montiert

Moderne Modelle von Burzhuek haben viele Modifikationen, die es ermöglichen, große Räume effizient zu beheizen und das Gerät mit einem hohen Maß an Sicherheit zu benutzen. Mit bestimmten Fähigkeiten ist es möglich, einige Elemente zu übernehmen, wenn Sie einen Kamin für den Ofen mit Ihren eigenen Händen erstellen:

  • Mit Hilfe einer speziellen engen Verstopfung das Risiko von Rauch beseitigen.
  • Fügen Sie Ventile hinzu, die helfen, die Intensität der Verbrennung zu kontrollieren.
  • Erwerben Sie ein System, das die freigesetzten Gase recycelt und so die Produktivität erhöht.
  • Führen Sie das Finish mit feuerfestem Material durch, damit die Hitze langsamer abläuft und das Design nicht überhitzt.

Wie man einen Kamin für den Ofen macht

Die wichtigsten Materialien für die Arbeit sind Metallrohre. Es können bereits fertige Elemente sein oder aus einteiligen Blechen bestehen. Wir empfehlen Ihnen, auf unserer Website über die Wahl des Materials unter dem Schornstein zu lesen.

Bestimmen Sie den Durchmesser des Schornsteinrohrs für burzhujki kann auf dem Volumen seiner Kammer basieren: so ist es wert, einen Durchmesser (in mm) im 2,5-2,7-fachen des Volumens (in Litern) zu wählen.

Zusätzlich zum Kaminboden benötigen Sie auch:

  • Tee mit einer Kappe.
  • Kniestoß.

Tipp: Wenn der Hauptzweck der Installation eines Burgers und eines Schornsteins die Beheizung der Räume ist, lohnt es sich, ein Rohr mit mehreren Knien zu machen. Jedoch sollte jeder von ihnen eine Länge von nicht mehr als einem Meter und eine Neigung von weniger als 90 Grad haben. Für andere Zwecke ist ein Durchgangskanal geeignet.

  • Pilz für die Spitze des Schornsteins.
  • Durchführungsglas.
  • Wärmedämmmaterial.
  • Hitzebeständiges Versiegelungsmittel (Wir empfehlen Ihnen, mehr über die Anwendung von hitzebeständigen Versiegelungen auf unserer Website zu lesen).

Ein gekröpfter und herkömmlicher Schornstein muss einen gemeinsamen vertikalen Teil von nicht weniger als der Höhe des Gebäudes selbst haben, mit einer zusätzlichen Höhe über der Überlappung von 0,5-1,5 m, je nachdem, ob es sich um ein Flachdach oder um einen Rollschuh handelt

Schornstein für die burzhuyki eigenen Hände

Die einfachste Möglichkeit zur Selbstkonstruierung ist:

  • Sequentielle vertikale Befestigung von Rohren zueinander, ausgehend von der Schornsteinöffnung im Ofen.

Um Teile des Rohres zu verbinden, benötigen Sie eine Schweißmaschine und Schutzkleidung

  • Füllen von Nähten mit einem Dichtungsmittel.
  • Erstellen Sie ein Loch in der Decke oder im Dach und entfernen Sie die Isolierung von ihm.

Der Abstand vom Ofen zum ersten Schornsteinzug muss mindestens einen Meter betragen. Nur so wird der Rauch gut ausgehen und nicht drinnen ansammeln

  • Installieren eines Durchgangslochs in das Loch.

Der Decken-Durchgangsknoten kann im Geschäft gekauft oder unabhängig von der Zeichnung hergestellt werden, wobei d der Durchmesser des Kaminrohrs ist.

  • Installation von Rohren außerhalb des Schornsteins mit Isolierung. Zu diesem Zweck ist eine Bitumenschicht mit einer Heizung geeignet.
  • Montage des Kopfes auf der Oberseite des Schornsteins.

Wenn alle Arbeiten korrekt und sorgfältig ausgeführt wurden, können Sie die konstruierte Struktur für diesen Zweck verwenden.

Das Diagramm zeigt die Installation eines Schornsteins mit einer Wandsteckdose

Besondere Momente der Installation und Nutzung des Rauchgaskochers in der Garage

Spezielle Regeln beziehen sich auf Feuer und persönliche Sicherheit:

  • In der Garage muss ein gutes Lüftungssystem installiert oder auf natürliche Weise bereitgestellt werden.
  • Für eine intensive ununterbrochene Verbrennung muss Luft in den Raum gelangen, so dass es beim Betrieb des Turboladers angebracht ist, die Tür offen zu halten.

Tipp: Bevor Sie das burzhuyu vollständig benutzen können, sollten Sie es und den Schornstein überprüfen, indem Sie eine kleine Menge Kraftstoff hinzufügen.

Wenn der tragbare Lastkahn im Freien benutzt werden soll, ist es notwendig, Stahl mit Korrosionsschutzeigenschaften zu verwenden, um einen Schornstein zu erzeugen.

  • Zusammen mit dem Arbeitsbrenner, wie unter normalen Bedingungen, sollte es unter Hitzeeinwirkung keine leicht verformbaren Gegenstände geben.
  • Brennstoffe und andere brennbare Stoffe und Gegenstände sollten an besonders gekennzeichneten Orten in einiger Entfernung gelagert werden.

Einfache Kaminpflege für den Herd

Um die Lebensdauer des Geräts und seinen korrekten Betrieb zu erhöhen, ist es jedes Jahr vor Beginn der Saison notwendig, Wartungsarbeiten durchzuführen:

  • Überprüfen Sie den Schornstein auf Defekte, die durch Rost oder andere Ursachen verursacht werden.
  • Reinigen Sie das Innere des Schornsteins bei Bedarf zweimal jährlich von Ruß. Die mechanische Reinigung mit einem Halskrause und Gewichten für einen ähnlichen Schornstein ist nicht sehr geeignet, daher ist es besser, spezielle Chemikalien zu verwenden, die mit Brennstoff verbrannt werden und das Entfernen von Ruß erleichtern.

Video: Installation und Installation eines Schornsteins für einen burzhujki

Bei der Konstruktion und Verwendung des Rauchgaskamines können Sie alle Regeln einhalten und erhalten ein komplettes Heizsystem, das sowohl die Garage als auch das ganze Haus sicher beheizen kann.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr