So reinigen Sie Kanalrohre auf unterschiedliche Weise

Teilweise oder vollständige Blockade des Entwässerungssystems ist einer der unvermeidlichen Begleiter unseres Lebens in der Stadt. Kanalverstopfungen passieren sehr oft, es kann deine Schuld oder die Schuld von Nachbarn sein, wenn du in einem Wohnblock wohnst.

Es ist keine einfache Aufgabe, die Abwasserrohre in Ordnung zu bringen, und es ist am besten, sie einem erfahrenen Klempnerspezialisten zuzuordnen, aber dieses Geschäft ist ein beträchtliches Geld wert, und wer weiß, wie schnell der Meister eintrifft?

Wenn Sie die Arbeitsfähigkeit der Kanalisation dringend wiederherstellen müssen, können Sie die Kanalisation und sich selbst ohne die Hilfe von Spezialisten mit einfachsten Mitteln reinigen.

Zu Hause

Das erste, was zu tun ist, ist der sogenannte Selbstreinigungsversuch. Es ist ideal, wenn Sie eine Abwasserverstopfung durch in die Rohre abgelassene Fettstoffe haben. Sie können sich an den Wänden festsetzen und dadurch die normale Drainage blockieren.

Besser die Kanalisationsrohre reinigen?

In diesem Fall kochen Sie einen Eimer Wasser und gießen Sie es einfach durch das Loch in der Spüle. In den meisten Fällen wird das ausreichen.

Wenn diese Methode Ihnen nicht hilft, versuchen Sie es mit dem sichersten und am einfachsten zu bedienenden Reinigungswerkzeug - dem Kolben.

Die Technologie ist sehr einfach:

  1. Schließen Sie die Wasserauslassöffnung vollständig bis zum Wasserauslass, so dass keine Luft in die Wasserauslassöffnung eindringt, und wenn ja, so wenig wie möglich.
  2. Füllen Sie die Wanne oder Waschbecken mit Wasser, so dass es vollständig die Schüssel bedeckt.
  3. Überprüfen Sie, ob das Wasser unter den Schlauch fließt. Wenn nicht, können Sie mit der Reinigung beginnen.
  4. Um dies zu tun, machen Sie 10-20 scharfe vertikale Bewegungen (Stöße) mit dem Griff unter einer leichten Neigung, dann entfernen Sie schnell den Kolben aus dem Wasser.

Wenn das Wasser innen leise eingedrungen ist - dann war die Reinigung erfolgreich.

Wenn die Blockade immer noch nicht beseitigt ist, lohnt es sich, es mehrmals zu versuchen. Wenn sie erfolglos geblieben sind, kann man hier leider nicht selbstreinigend sein und muss auf radikalere Lösungen für die Reinigung von Abwasserleitungen mit Chemikalien zurückgreifen.

Wie man ein Abwasserrohr in einem privaten Haus säubert?

Die Reinigung der Kanalisation in einem privaten Haus unterscheidet sich nicht von der üblichen Reinigung in einer Wohnung, die einzige Besonderheit ist die Möglichkeit, Rohre außerhalb des Hauses zu reinigen, wenn Sie einen Kanalplan haben. Bei der Analyse von einigen wahrscheinlich gehämmerten Stellen besteht die Möglichkeit, den Ort, an dem die Stagnation von Trümmern auftritt, genauer zu bestimmen.

Außerdem werden alle die gleichen Methoden und Optionen für die Reinigung wie in der Wohnung verwendet.

Rohre mit Soda und Essig reinigen

Eine sehr übliche Methode ist es, die Abwasserrohre mit Soda und Essig zu reinigen. Und die Lösung muss in der Röhre selbst vorbereitet werden.

Gib dazu ein halbes Glas Backpulver in das Abwasserrohr und gieße es mit der gleichen Menge Essig.

Ohne Zeit zu verlieren, verschließen Sie das Abflussloch mit einem Stopfen für 2 Stunden.

Nach dieser Zeit gießen Sie ein paar Liter kochendes Wasser und überprüfen Sie, ob das Problem verschwunden ist, gleichzeitig wird das Sediment, das Essig mit Soda bildet, abgewaschen.

Chemie im Kampf gegen Staus

Wie man ein Abwasserrohr mit chemischen Mitteln säubert?

Ich möchte sofort reservieren, dass alle Reinigungschemikalien für die Pfeifenreinigung eine sehr starke Wirkung auf die Atemwege der Person haben, deshalb sollte man gut darauf achten, den Raum zu lüften und Menschen zu isolieren.

Gehen Sie in einen Haushaltchemie-Laden, in dem Experten Ihnen angesichts des Materials Ihrer Rohre und der möglichen Kontaminationstiefe sicherlich das optimale Werkzeug empfehlen. Lesen Sie vor der Verwendung die Anweisungen auf der Verpackung und befolgen Sie sie ohne weitere Fragen.

Achtung: Alle chemischen Abwasserrohrreiniger sind auf der Basis von sauren und alkalischen Flüssigkeiten hergestellt. Mischen Sie nicht zwei verschiedene Reiniger, da diese Vernachlässigung der Regeln Ihrer Gesundheit schaden kann.

Bei der Reaktion können diese beiden Arten von Flüssigkeiten zu unkontrollierten Reaktionen führen und zu irreversiblen Effekten führen.

Kabelreinigung

Die effektivste, aber sehr mühsame Art den Kanal zu reinigen, wenn die ersten 2 Wege nicht geholfen haben. Bevor Sie das Kabel benutzen, lohnt es sich noch, die Kanalisation mit heißem Wasser oder Soda mit Essig zu reinigen.

Auf diese Weise werden Sie davon überzeugt sein, dass Sie möglicherweise durch einige physische Objekte blockiert werden, und nicht durch Fett, das Sie immer noch nicht das Kabel ausdrücken.

Anstelle eines Kabels können Sie eine Spirale oder eine spezielle Reinigungsmaschine verwenden. Vielleicht, besser als die mechanische Ausrüstung für die Reinigung von Rohren in unserer Zeit, kam nichts.

Zum Beispiel ist eine mechanische Maschine sehr üblich - es ist eine Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren. Die Essenz ihrer Arbeit ähnelt der manuellen Reinigung des Kabels, nur weniger arbeitsintensiv und automatisiert.

Eines der Enden des Kabels stecken Sie in das Abflussloch, lesen Sie es langsam hinein und drücken Sie es vorsichtig im oder gegen den Uhrzeigersinn. Selbst wenn die Verstopfung nicht sehr massiv ist, aber sehr tief sein wird, wird es viel Mühe und Geduld für die Reinigung benötigen.

Sobald Sie fühlen, wie das Kabel in etwas stecken wird, ziehen Sie leicht zurück und versuchen Sie, es mit einer scharfen Bewegung zu zerstören. Die Methode ist sehr mühsam, aber es gibt noch keinen besseren Weg.

Wie man den Abwasserkanal nicht mit Fett verstopft

Die gebräuchlichste Art, Rohre zu verstopfen, ist Fett, das nach dem Abwasch übrig bleibt und sich an den Kanalwänden festsetzt. Wenn solche Situationen sehr regelmäßig sind und eine ständige Reinigung erfordern, achten Sie auf spezielle Fettabscheider.

Diese Installation, an der Spüle befestigt und filtert die negativen Elemente, die Ihr Abwasserrohr verstopfen können.

Der Fettabscheider arbeitet in 2 Stufen:

  1. Schmutziges und öliges Wasser tritt in den 1 Abschnitt ein, wo es von verschiedenen Arten von Müll befreit wird und in den zweiten Abschnitt eintritt.
  2. Der zweite Teil des Fettabscheiders reinigt das Wasser vom Fett und leitet es in die Kanalisation, so dass der lange und sorgenfreie Betrieb Ihrer Rohre gewährleistet ist.

Wir empfehlen Ihnen, die Reinigung streng in Stufen durchzuführen und die Chemikalie nur als letzten Ausweg zu verwenden, und die Reinigung mit einem Seil wird am besten nur mit physikalischer Verstopfung mit einigen Gegenständen durchgeführt.

Wie man die Abwasserrohre im Haus säubert: Methoden und Mittel

Jede Geliebte, so gut sie auch ist, steht früher oder später vor einem unangenehmen Phänomen: dem Verstopfen der Abwasserleitung. Wie werden die Abwasserleitungen im Haus gereinigt, welche Methoden zur schnellen und qualitativ hochwertigen Beseitigung von Verstopfungen im Rohr gibt es und welche sind am effektivsten? Dieser Artikel widmet sich einer Übersicht über die wirksamsten chemischen Präparate sowie alternative Methoden zur Lösung des Problems der Reinigung von Abwasserrohren.

Verstopfungen im Rohr schnell und qualitativ loswerden hilft dem Installationskabel

Die Ursachen und Anzeichen der Verstopfung der Abwasserleitung

Nachweis der Notwendigkeit, das Abwassersystem im Haus zu reinigen, sind die folgenden:

  • die Geschwindigkeit, mit der das Wasser in der Spüle in der Küche oder im Badezimmer abgelassen wird, verlangsamt sich merklich oder stoppt überhaupt;
  • Die Abflussöffnung verströmt einen unangenehmen Geruch.

Leider garantiert selbst ein feines Netz am Ablaufloch nicht, dass die Fett- und Speisereste vom Geschirr beim Waschen des Geschirrs, Haare oder Tierhaare beim Schwimmen nicht in das Abwasserrohr gelangen. Zusätzlich sammelt das Rohr selbst Rost und mineralische Ablagerungen aus Wasser, die in Verbindung mit Hausmüll einen "Pfropfen" bilden - eine Verstopfung, die die Entwässerungsströme stoppen kann.

Hausmüll, der einen Korken bildet, kann die Entwässerungsströme stoppen

Die Verlangsamung der Entwässerung in der Spüle oder der Badewanne sowie das Auftreten eines unangenehmen Geruchs aus dem Abflussloch bedeutet, dass das Abwasserrohr mit Fett, Speiseresten und anderen kleinen Haushaltsabfällen verstopft ist und dringend gereinigt werden muss. Andernfalls kann dies zu einem ernsten Problem in der Abwasserleitung führen, wenn es unmöglich ist, es ohne die Hilfe von professionellen Rohrleitungen zu reinigen. Die Ursachen für das Verstopfen der Kanalisation in einem Privathaus können auch die Verdrängung oder das Einfrieren des Bodens sein.

Wie kann man die Abwasserrohre am effektivsten zu Hause reinigen?

Um die Frage zu beantworten, wie das Abwasserrohr selbst am effektivsten gereinigt werden kann, müssen der Ort und der Grad der Verstopfung des Rohrs sowie das Material seiner Herstellung berücksichtigt werden.

Heute sind die beliebtesten Methoden zur Reinigung der Kanalisation zu Hause wie folgt:

  • chemische Reinigung von Abflussrohren mit Hilfe spezieller Präparate;
  • mechanische Reinigungsmethode mit einem Tauch- oder Klempnerkabel;
  • Reinigungsgeräte für das Abflussrohr.

Kork im Ablaufsiphon - Schnittansicht

Was die Unterschiede bei der Reinigung der Kanalisation in der Wohnung und im Privathaus betrifft, so ist die Wahl einer Lösung für dieses Problem ungefähr die gleiche. In einem häufigen Haushalt gibt es jedoch auch die Möglichkeit, Rohre außerhalb des Hauses zu reinigen - wenn es einen Kanalplan gibt.

Chemikalien für die Abwasserbehandlung

Die moderne chemische Industrie bietet eine Vielzahl von Spezialwerkzeugen, die eine schnelle und qualitativ hochwertige Abwasserreinigung ermöglichen. Der Vorteil dieser Methode ist die hohe Effizienz der Präparate und der Komfort ihrer Verwendung. Zu den beliebtesten Chemikalien, die gute Kritiken erhalten haben, können Sie "Mole", "Domestos", "Tiret" und Tiret Turbo, sowie "Mr. Muscle" und andere nennen.

Beliebte chemische Mittel zur Abwasserbehandlung

Chemikalien sind in Form von Pulvern, Gelen und Flüssigkeiten erhältlich. Die Wirkung verschiedener Medikamente ist nahezu identisch und beruht auf der Auflösung von Ablagerungen auf Pfeifen oder erstarrten Clogs. Chemikalien sind einfach zu bedienen, weil für ihren Gebrauch müssen Sie nur den Inhalt des Behälters in das Abflussloch gießen oder gießen, warten Sie eine Zeit und waschen Sie es mit einer großen Menge Wasser in das Abwasserrohr ab.

Nützlicher Hinweis! Lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisung für die Chemikalie, da einige Präparate nicht für alle Arten von Abwasserrohren verwendet werden. Mit aggressiven Eigenschaften können chemische Präparate die Beschichtungszusammensetzung einiger Rohre, beispielsweise aus Kunststoff, negativ beeinflussen, was zur Zerstörung des Herstellungsmaterials führt.

Schema der Reinigung der verstopften Leitung unter dem Waschbecken

Im Folgenden betrachten wir die gängigsten chemischen Mittel zur Beseitigung von Verstopfungen im Rohr.

Mole zum Reinigen von Rohren

Die beliebteste chemische Methode zur Reinigung der Kanalisation ist die häusliche Zubereitung "Maulwurf zur Reinigung von Rohren". Die Bewertungen zahlreicher Käufer und die Nachfrage nach solchen Produkten seit vielen Jahren bestätigen die hervorragenden Empfehlungen dieses Tools zur Reinigung der Kanalisation. Diese Chemikalie wird in Form eines Pulvers hergestellt, das einfach in das Abflussloch gegossen wird, wenn das Rohr verstopft ist.

Wichtig! Bei der Anwendung von Mole sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden: Schützen Sie die Hände mit Handschuhen und lassen Sie das Pulver nicht in die Atemwege gelangen.

Vantuz ist die einfachste Methode zur Reinigung von Abwasser

Mole hat die stärksten korrosiven Eigenschaften und kommt gut mit den Fettablagerungen auf den Rohren zurecht. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Zusammensetzung des Wirkstoffes der Zubereitung Krot eine erhöhte Aggressivität aufweist und nur für Metall- und Metall-Kunststoff-Rohre geeignet ist. Auf einer Vielzahl von Handelsplattformen wird das Krot-Produkt in verschiedenen Varianten präsentiert: Mole-Turbo, Mole-Asset und Mole-Professional. Die mächtigste Aktion haben die Fonds "professional" und "asset".

Tiret

Das am zweithäufigsten verwendete Mittel zur Reinigung von Rohren ist das Medikament Tiret von einem deutschen Hersteller. Dieser Reiniger ist eine gelartige Substanz und ist in speziellen Behältern in verschiedenen Versionen erhältlich: Tiret, Tiret-Turbo und Professional. Tiret kann sowohl zur Verhinderung von Verstopfungen in Abwasserrohren als auch zur Beseitigung anderer ernsthafter sanitärer Probleme verwendet werden.

Sanitärseil - eine der Methoden der mechanischen Reinigung von Rohren

Wenn der Tiret in den Abwasserkanal gelangt, breitet er sich über die innere Oberfläche des Rohrs aus und neutralisiert schnell das Fett und andere Ablagerungen. Einer der Vorteile dieses Werkzeugs ist seine schonende Wirkung auf die Rohre, so dass es für die Reinigung von Rohren jeglicher Art und Material verwendet werden kann. Trotz der ziemlich hohen Kosten des Tiret-Turbo gibt Kundenfeedback die Kosteneffizienz seiner Verwendung an, um die Verstopfung einer kleinen Menge des Rauschgifts zu beseitigen und es für eine lange Zeit zu ergreifen.

Verwandter Artikel:

Food Shredder für die Spüle: was es ist und warum es in der Küche benötigt wird. Regeln für Installation und Betrieb Die wichtigsten Merkmale und Parameter der Auswahl des Shredders, die Überprüfung der Hersteller.

Mechanische Verfahren zur Beseitigung von Verstopfungen in der Abwasserleitung

Die Methoden der "ersten Hilfe" Reinigung Abwasser im Falle von Verstopfung - umfassen mechanische Methoden zur Beseitigung von Kork mit einem Kolben und einem Sanitärkabel.

Vantuz

Die einfachste Version der mechanischen Reinigung des Rohres vom "Stopfen" ist ein Kolben. Dieses einfache Gerät arbeitet nach dem Prinzip einer Pumpe und evakuiert Wasser, Luft und Schmutz von der Rohrleitung nach außen. Manchmal ist die Verwendung von Vantuza der effektivste Weg zur Beseitigung von Verstopfungen, insbesondere wenn das Problem nicht chronisch ist. Der Schlauch sollte bei jeder Hand zur Hand sein, damit Sie bei den ersten Anzeichen der Verstopfung des Abwasserrohres leicht und schnell mit diesem Problem umgehen können.

Beseitigung der Verstopfung im Abflussrohr des Waschbeckens mit dem REMS Pull-Push-Stößel

Um den Kolben zu benutzen, ist es notwendig, das Waschbecken oder das Bad mit Wasser zu füllen, dann den Kolben in das Abflussloch zu stecken und den Griff mehrmals zu drücken und zu ziehen. Wasser und Luft in der Leitung werden "abgesaugt" und kommen hoch und ziehen Schmutz aus dem Müll. Danach ist es notwendig, den gesamten Schmutz, der aus dem Ablaufloch kommt, zu sammeln und den Vorgang erneut durchzuführen. Wiederholen Sie die Operation ist wünschenswert, bis es sich bemerkbar macht, dass das Wasser sauberer wird und leicht das Abwasserkanalloch, d. Die Blockade ist beseitigt.

Sanitärkabel

Wenn die Verstopfung des Rohrs durch das Verklemmen großer Teile des Hausmülls oder einen schweren Stopfen aus Fett und Schmutz verursacht wird, kann der Luftfilter die Reinigung der Kanalisation möglicherweise nicht bewältigen. In diesem Fall ist es ratsam, ein effektiveres Gerät zu verwenden - ein Installationskabel für die Reinigung der Kanalisation. Das Kabel ist ein flexibler Metallstahldrahtabschnitt von ungefähr 3-4 mm mit einem Griff an dem Ende. Dieser Sanitär-Assistent kann in spezialisierten Sanitärgeschäften erworben werden.

Das Reinigen des Kabels ist eine effektive Methode, um Verstopfungen zu beseitigen

Die Technologie der Verwendung eines Sanitärkabels zur Reinigung des Abwasserrohrs ist wie folgt:

  • den Siphon für den Zugang zur Kanalisation entfernen;
  • Drehe das Klempnerkabel in den Ring und drücke das Ende des Kabels in das Abwasserrohr;
  • Drehe den Griff des Kabels und schiebe es langsam weiter in das Rohr.
  • das Kabel regelmäßig aus dem Rohr nehmen und von Schmutz und Ablagerungen befreien;
  • Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

Sanitärkanalreinigungskabel

Wichtig! Nachdem das Abwasserrohr mit einem Installationskabel gereinigt wurde, muss der Abwasserkanal gründlich mit heißem Wasser, vorzugsweise mit kochendem Wasser, gewaschen werden.

Reinigungsgeräte für Abflussrohre

Viele Familien, vor allem solche mit kleinen Kindern, haben Angst, aggressive Chemie zu verwenden, um die Abwasserrohre zu reinigen und bevorzugen eine Vielzahl von sicheren Hausmitteln. In der Tat, zu viele Chemikalien umgeben uns im täglichen Leben, so wenn es möglich ist, Haushaltschemikalien mit sicheren Hausmitteln zu ersetzen, ist es angebracht, es zu verwenden. Eine Alternative zu Haushaltschemikalien, die zur Reinigung von Abwasser verwendet werden, ist die übliche Soda und Essig. Der Vorteil dieser Methode zur Beseitigung von Staus im Rohr ist seine Sicherheit, Billigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Wie säubere ich das Abwasserrohr mit diesen einfachen Werkzeugen?

Soda mit Essig ist das wirtschaftlichste Mittel zur Reinigung verstopfter Rohre

Wie bekannt, ist Soda ein Alkali und Essig ist eine Säure. Die Reaktion, die auftritt, wenn Säure und Alkali kombiniert werden, wird von einer schnellen Erwärmung und Freisetzung von Kohlendioxid begleitet. Dieses "Vulkansystem" löst perfekt die im Abwasserrohr angesammelten Schmutz- und Schmutzpartikel. Es ist bequem, dass alle notwendigen Komponenten: Soda, Essig und kochendes Wasser, vollständig zugänglich und in jedem Haus verfügbar sind. Darüber hinaus ist es trotz der offensichtlichen Kosteneffektivität dieser Methode ziemlich effektiv.

So wird im Falle eines plötzlichen Verstopfung, keine Notwendigkeit, den Laden auf der Suche nach der gewünschten chemischen Produkt ausführen können, müssen Sie nur eine halbe Packung von trockenen Backpulver in den Abfluss füllen und eine halbe Flasche zu einem gewöhnlichen weißen Essig gießen (zur Verbesserung ihrer Verfahren leicht erwärmt werden kann). Dann ist es notwendig, das Ablaufloch von einem Tuch und wartet etwa 30 Minuten bis 2 Stunden zu schließen. Die daraus resultierende stürmische Reaktion wird Ihnen sagen, dass der Prozess in die richtige Richtung geht. Dann wurde das Tuch entfernt und gegossen in das Abwasserrohr ca. 3 Liter nur kochendes Wasser. Man löst Schmutz und Ablagerungen werden das Abwasserrohr gehen und perfekt sauber sein.

Das Prinzip der Reinigung der Abwasserleitung mit einem Kabel

Mischwasserreinigungsmethode

Dieses Rezept setzt die Verwendung einer mechanischen Methode zur Beseitigung von Staus in der Röhre in Verbindung mit Haushaltsmitteln voraus. Bei dieser Option ist die folgende Abfolge von Aktionen erforderlich:

  • den Abfluss von Schmutz und Schmutz reinigen;
  • gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser in das Abwasserrohr;
  • warte ungefähr 15 Minuten;
  • wenden Sie den Luftfilter an;
  • gießen Sie 1 Tasse Backpulver in die Spüle und gießen Sie kochendes Wasser im Verhältnis 1: 3.

Soda reinigt nicht nur den Abwasserkanal von Fettablagerungen, sondern desinfiziert auch das Rohr und beseitigt unangenehme Gerüche.

Mit einem Kolben können Staus und Verstopfungen im Rohr problemlos bewältigt werden

Nützlicher Hinweis! Diese Methode der Reinigung des Rohres zu Hause kann auch zur Vorbeugung verwendet werden, wobei von Zeit zu Zeit ein Verfahren durchgeführt wird, das hilft, ein ernsthafteres Verstopfen der Kanalisation zu verhindern.

Wie wir sehen, besteht keine Notwendigkeit, teure Rohrleitungen zu verwenden, um die Verstopfung in der Abwasserleitung zu Hause zu beseitigen. Mit Hilfe der oben beschriebenen verfügbaren und zuverlässigen Rezepte ist es durchaus möglich, es selbst zu machen.

Wie man Kanalverstopfungen selbst beseitigt

Von Zeit zu Zeit stoßen wir alle auf ein Problem - Verstopfung in der Kanalisation. Dann stoppt die Entwässerung in der Spüle, dann in der Wanne, manchmal ist Wasser in der Regel überall. In diesem Fall können Sie die Leitungen anrufen, und Sie können den Kanal selbst reinigen.

Wo Verstopfung gebildet hat

Um die richtige Methode für die Reinigung des Abwasserkanals zu wählen, müssen Sie verstehen, wo die Verstopfung entstanden ist. Um dies zu tun, lassen Sie das Wasser abwechselnd an allen Punkten ab. Wenn das Wasser nicht an einer Stelle fließt, ist der Siphon wahrscheinlich verstopft. Der zweite Grund ist eine Verstopfung im Rohrabschnitt vor dem Anschluss an das Hauptabwassersystem.

Folgen verstopfter Kanalisation in der Wohnung

Wenn das Wasser überhaupt nicht weggeht, wird es außerdem von einem Gerät in ein anderes gegossen (das Wasser im Waschbecken öffnet sich, es erscheint im Badezimmer oder das Niveau in der Toilette steigt an), der gesamte Abwasserauslass ist verstopft.

Wenn es sich um ein Privathaus handelt, ist es eine Abzweigung zu einer Klärgrube oder einer Senkgrube, wenn die Wohnung eine Baustelle bis zum Steigrohr oder sogar das Abwasserrohr selbst ist. Im Falle der Blockierung des Steigrohrs in einer Wohnung kann es im Allgemeinen eine unangenehme Situation sein - wenn Wasser die oberen Stockwerke abgesenkt wird, wegen des Stöpsels im Abwasserkanal, wird es in Ihren gegossen, steigt im Badezimmer, der Toilette auf. Wenn die Situation die gleiche ist - Anruf Installateure - Sie können es nicht allein tun, benötigen Sie leistungsfähige Ausrüstung.

Wenn die Kanalisation im privaten Haus verstopft ist, prüfen Sie zuerst, ob die Grube oder die Klärgrube überfüllt ist. Wenn das Niveau nicht über normal ist, liegt das Problem in den Rohren oder Entwässerungsvorrichtungen.

So entfernen Sie Verunreinigungen im Siphon

Der einfachste Fall von gehämmerter Kanalisation - lässt Wasser nicht nur in einer Spüle. Meistens tritt dieses Problem in der Küche auf, etwas seltener im Badezimmer. In diesem Fall ist es am einfachsten, den Abwasserkanal zu reinigen. Es ist notwendig, den Siphon aufzudrehen, den Müll dort zu entfernen, das Innere mit Reinigungsmittel zu waschen und alles an Ort und Stelle zu bringen. Wenn der Grund dafür war, sollte die Senke verdient werden.

Wie man den Siphon an der Spüle demontiert, schaue auf das Foto. Der untere Teil des Siphons ist aufgedreht - es gibt eine gewöhnliche Schnitzerei. Bevor Sie losschrauben, stellen Sie etwas Kapazität ein - etwas Wasser läuft ab. Nachdem Sie den unteren Teil entfernt haben, sehen Sie eine Verschmutzung. Um es zu waschen, ist nötig es und das entfernte Teil und das zu reinigen, was auf dem Waschbecken geblieben ist - dort, zwischen den Wänden, sammelt sich die anständige Menge des Schmutzes. Alles was wir löschen, löschen wir.

Wie man den Siphon zerlegt und das Verstopfen der Spüle säubert

Unter dem Badezimmer hat der Siphon eine andere Form. Um es zu zerlegen, ist es schwieriger, aber wenn Sie es entfernen, werden Sie einen dichten Haaransatz und verschiedene Pflanzenreste dort sehen.

Siphon unter dem Badezimmer ist schwieriger zu verstehen

Um den Siphon nicht zu entfernen, versuchen sie üblicherweise mechanische Einflüsse zu vermeiden. In der Abbildung auf der linken Seite können Sie sehen, wie die Blockade des Bades aussieht. Die Hauptaufgabe beim Entfernen ist, den Korken weiter in das Rohr zu drücken, so dass er in den Abwasserkanal gelangt. Verwenden Sie dazu normalerweise einen Kolben - das ist eine Gummidüse an einem Holz- oder Kunststoffgriff.

Der Kolben wird fest gegen das Abflussloch gedrückt, Wasser in das Bad / die Spüle gegossen. Als nächstes müssen wir den Griff des Kolbens hochdrücken und anheben, was Fluktuationen im Wasser erzeugt, die Sedimente bricht und die Reste weiter drückt. In diesem Fall ist es wünschenswert, dass der Gummiteil des Kolbens fest und ohne Schlitze an der Oberfläche des Bades oder der Schale befestigt ist. Dann, wenn Sie es von der Oberfläche lösen (scharf drücken und an sich ziehen), findet ein scharfer Ruck statt, der am besten die Stecker bricht. Dieser Vorgang sollte wiederholt werden, bis das Wasser ohne Probleme einen Trichter bildet. Aber auch in diesem Fall ist es zur Prophylaxe wünschenswert, die Kanalisation mit den unten beschriebenen Mitteln zu reinigen, die das Fett auflösen.

Methode zum Entfernen des verstopften Bades

Wenn einige Familienmitglieder lange Haare haben, werden die verstopften Bäder höchstwahrscheinlich von ihnen verursacht. Normalerweise haftet das Haar am Rost, dann haftet der Schmutz daran und das alles blockiert den Wasserfluss. In diesem Fall können Sie den Rost von einem Stück Draht entfernen, um einen Haken zu machen und in der Spüle auszustatten. Wahrscheinlich ziehen Sie etwas wie einen schmutzigen Fleck. Allmählich ziehst du alles heraus, was sich dort angesammelt hat, du kannst die Reste waschen.

Es gibt noch einen weiteren Platz in unserer Kanalisation, in dem am häufigsten Holzschuhe entstehen. Dies sind Wellschläuche. Ihre Struktur ist so, dass sie zur Ansammlung von allem Müll beiträgt. Wenn die Spüle nicht funktioniert, von der die Welle geht, überprüfen Sie zuerst den Siphon, dann die Welle. Wenn in ihnen alles sauber ist, aber das Wasser nicht weggeht, ist das Problem irgendwo weiter in den Rohren.

Die Wellung ist attraktiv, da sie sich leicht an jede Länge anpasst und einfach montiert / demontiert werden kann. Also, nehmen Sie es ab, reinigen Sie es, legen Sie es an Ort und Stelle (Sie können ein neues setzen, um nicht mit der Reinigung zu stören).

Wenn Sie dieses "Vergnügen" nicht mögen, können Sie versuchen, den Abwasserkanal mit chemischen Mitteln zu reinigen. Sie machen einen guten Job mit fast dem ganzen Dreck, zumindest sind sie gut bis alles komplett weg ist.

So reinigen Sie die Verstopfung von Rohren mit Haushaltsgeräten

Wenn die Siphons mehr oder weniger leicht zu verstehen sind, sind die Rohre viel komplizierter. Demontieren Sie sie - das ist immer noch das Problem, so dass nur wenige Menschen dem zustimmen. Versuchen Sie, alle verfügbaren Methoden zu verwenden - sowohl chemische als auch mechanische.

Hier ist es notwendig zu sagen, dass die zuverlässigsten mechanischen Methoden ein Kolben und ein Kabel sind. Sie können mit einem Korken jeglichen Charakters umgehen - sowohl fettiger als auch klassischer Clog aufgrund von Haaren oder Lumpen. Chemikalien - sowohl zu Hause als auch im Laden sind mehr für die Prävention. Wenn Sie nur den Verdacht hegten, dass das Wasser ein wenig schlechter wird - benutzen Sie die Chemie, und alles wird für eine Weile gut funktionieren. Wenn der Kork schon da ist, setzt er sich nach dem Gebrauch der "fetten Lösungsmittel" einfach darauf und verwandelt ihn in einen Monolithen. Wenn das Wasser zumindest irgendwie austritt, kann es nach dem Auftragen der "Chemie" eng werden. Eine solche Verstopfung der Kanalisation zu entfernen ist noch schwieriger. Und der einzige Ausweg ist dann, die Kanalisation mit einem Kabel zu reinigen, vielleicht mit spezieller Wasserausrüstung oder "Kercher", wenn es einen im Haushalt gibt.

Meistens verlässt Wasser die Küche wegen der Ansammlung von Fett an den Wänden des Rohres schlecht. Er füllt zuerst die Unregelmäßigkeiten an den Wänden auf und wächst dann, wobei er allmählich das gesamte oder fast das gesamte Lumen schließt. In diesem Fall soll der Abwasserkanal gereinigt werden, um das Fett aufzulösen. Wenn Sie es richtig machen, wird der Rest der Fragmente mit ihm gehen.

Links - überwachsenes Rohr

Da das Fett im erhitzten Zustand besser gelöst wird, ist es wünschenswert, das Rohr zu erwärmen. Wenn das Wasser mindestens ein wenig verlässt, schalten Sie das heiße Wasser ein und gießen Sie es für eine Weile. Wenn das Problem fett ist, werden Sie feststellen, dass das Wasser besser abläuft. Aber hör nicht auf. Wenn Sie die Rohre nicht drastisch reinigen, verstopft die Kanalisation nach einiger Zeit wieder. Also machen wir weiter.

Brechen Sie die Blockade mit Soda und Wasser

Wie Sie wissen, löst gewöhnliches Backpulver Fett sehr gut. Daher ist es logisch, dieses kostengünstige Mittel zu verwenden. Wenn die Verstopfung im Siphon, und Sie wollen es nicht entfernen, füllen Sie es einfach mit dem Soda-Ablaufloch (für den Anfang - den Boden der Packung), füllen Sie es mit kochendem Wasser. Kochen Sie das Wasser mit einem dünnen Rinnsal, zusammen mit Soda, wird es allmählich den Fettpfropfen erodieren, gleichzeitig werden andere Ablagerungen weicher.

Um tief in einer Rohrsoda einzuschlafen, geht es nicht aus. Diese Methode ist also effektiv für Stopfen, die sich in der Nähe des Abflusslochs befinden. Wenn das Problem weiter ist - ist es wünschenswert, eine wässrige Lösung von Soda herzustellen. Dazu wird das Soda in einer Pfanne vorgewärmt.

Soda löst perfekt Fett auf

Um eine stark alkalische Lösung zu erhalten, benötigt man 150 Gramm Soda (5 Esslöffel mit einem Objektträger) und 200 ml Wasser. Soda in eine trockene Pfanne gießen und für 10-15 Minuten unter ständigem Rühren auf dem Herd aufwärmen. Wir setzen die Erwärmung fort, bis ein leichter Rauch über der Bratpfanne aufsteigt - die Reaktion der Umwandlung von Natriumhydrogencarbonat (Sodafood) zu Natriumcarbonat - Soda ist im Gange. Während der Reaktion werden auch Wasser und Kohlendioxid gebildet. Das Gas verdampft und die Verdunstung von Wasser beobachten wir als Dunst über einer Bratpfanne.

Als die Soda bröckeliger wurde und die Trennung des Dampfes aufhörte, stellten wir die Bratpfanne beiseite und warteten ungefähr 10-15 Minuten, bis die Soda sich abkühlt. Dann schütten Sie Wasser hinein (sofort gießen Sie nicht - bekommen Sie eine chemische Verbrennung) und lösen Sie das Pulver auf. Eine konzentrierte Lösung von Soda wurde erhalten. Wir gießen es in die Pfeife, lassen es anderthalb Stunden stehen und verschütten es dann mit heißem Wasser. Eine ziemlich effektive Art, den Abwasserkanal mit Hausmitteln zu säubern.

Soda und Essig gegen Abwasserschlamm

Jeder weiß, dass, wenn Essig in die Soda tritt eine heftige Reaktion beginnt, die von einer starken Schaumbildung begleitet wird, die Masse deutlich im Volumen zunimmt. Die durch die Reaktion gebildeten Substanzen sind praktisch neutral, aber die Verstopfung zerstört die Reaktion unter Schaumbildung. Auf diese Weise können Sie auch den Abwasserkanal reinigen.

Soda mit Essig durchbricht die Rohre aufgrund von Schaumbildung

Also, schlafe die Soda in das Abflussloch ein (mindestens - der Boden der Packung), schütte den Essig - ungefähr 500 ml. Um Soda nicht von einem Stück dicken Papier auf einem Rost stecken zu bleiben, baue so etwas wie einen Trichter, hinein, bedecke mit Soda.

Wenn die Reaktion aufhört (das Zischen im Rohr hört auf), nehmen Sie einen Eimer mit kochendem Wasser und gießen Sie sie in die Rohre. Sollte helfen. Wenn das Wasser immer noch nicht gut genug ist (kein Trichter gebildet wird), kann die Behandlung wiederholt werden.

Mechanische Methoden

Wir haben dir schon von der Luftschleuse erzählt. Es kann auch für Abwasserrohre verwendet werden. Vorläufig sollte der Inhalt der Rohre auch erwärmt werden, gießen Sie mindestens die gleiche Lösung von Soda, und dann all das "Pumpen" mehr und einen Kolben. Eine solche umfassende Maßnahme kann das Abwassersystem sogar mit einem ernsthaften Stopfen reinigen.

Wie man mit einem Seil arbeitet

Wenn ein Tuch in einem Rohr, einem Haarlappen oder ähnlichem stecken bleibt, funktionieren keine der oben genannten Methoden. Sie benötigen ein spezielles Sanitärkabel. Dies ist ein Kabel (oder flexibler Stahldraht) mit einem Griff an einem Ende und einem Häkeln, Pinsel oder Spirale auf der anderen Seite.

Es sieht also wie ein Klempnerkabel aus. Zu Hause kann es durch konventionellen, nicht geglühten Draht ersetzt werden (flexibel)

Einige Kabel können eine auswechselbare Düse haben, einfachere enden in einem einzigen Gerät. Der Griff ist so konstruiert, dass der Griff fest steht und das Kabel innen rotiert.

Es ist nicht schwierig, ein Installationskabel zu verwenden, aber es ist besser, mit einem Assistenten zu arbeiten. Tragen Sie Handschuhe, schmutzige Kleidung und beginnen Sie, den Abwasserkanal zu reinigen. Stellen Sie zuerst Zugang zum Abwasserrohr zur Verfügung. Sie können einen der Siphons entfernen, und in einem privaten Haus ist es besser, wenn Sie die Kanalisation planen, um einen solchen Stützpunkt für die Reinigung der Abwasserrohre zu schaffen.

Das Prinzip "Arbeiten mit einem Kabel" mit einer Spirale oder Haken und am Ende - Haken Sie den Stecker, der das Rohr verstopft und herausziehen. Zu einer Zeit ist es unwahrscheinlich, dass sie vollständig herausgezogen wird, aber in Teilen ist das real.

Wie man mit einem Installationskabel arbeitet

Das Kabel wird abgewickelt, das Ende wird in das Rohr eingeführt, es beginnt sich in einer Linie zu drehen. Die zweite Person schiebt zu diesem Zeitpunkt das Kabel durch das Rohr. Wenn das Kabel an einer Stelle festsitzt, können Sie es etwas zurückziehen und dann erneut versuchen, es zu drücken (der Griff dreht sich weiter). Dies oder die nächste Abzweigung, in der das Ende des Kabels ruhte oder verstopfte. Ein paar Mal versuchen wir weiter zu drücken, wir ziehen das Kabel heraus. Wenn das Ende der Blockade ein Stau ist und Sie auf dem richtigen Weg sind. Die Spitze wird gereinigt, erneut in das Rohr geführt und das Verfahren wiederholt, bis das Rohr sauber ist. Keine angenehme Erfahrung, aber ohne diese können einige Blockaden einfach nicht gelöscht werden.

Es gibt einen anderen Weg - die Spitzen am Seil mit Schneidkanten zu machen. Sie sind in der Lage, die komplexesten und dichtesten Holzschuhe zu passieren. Dann muss der Kork nicht in Teilen entfernt werden, aber es ist möglich, ihn zu zerkleinern und dann abzuwaschen. Welche Tipps können für das Sanitärkabel gemacht werden - im Video.

Reinigen der Toilette mit einer Plastikflasche

Wenn Sie versucht haben, die Verstopfung in der Toilette mit einem Kolben zu reinigen, haben Sie bemerkt, dass diese Methode unwirksam ist, weil der Gummiteil nicht fest sitzt, so dass sich das Wasser fast nicht bewegt, es gibt fast kein Ergebnis. Es gibt ein effektiveres und außerdem ein billigeres Werkzeug - eine Plastikflasche mit einem geschnittenen Boden. Wir nehmen ein größeres Gefäß, schneiden nur den Boden ab, lassen den Deckel geschlossen.

Wir bringen die abgeschnittene Flasche zum Wendepunkt der Toilettenschüssel, senken sie in das Wasser, bewegen sich scharf nach unten und oben. Die Bewegungen des Wassers sind ziemlich aktiv. Am Wendepunkt bilden sich "Wellen", die den allmählich gebildeten Korken brechen. Dieser Weg zur Reinigung der Kanalisation funktioniert nur, wenn der Kork im Bug der Toilette gebildet wird, wenn irgendwo im Rohr der Ausgang ist - Reinigung des Kabels.

Zuerst können Sie versuchen, die Toilettenspülung zu durchbrechen, aber wenn es nicht funktioniert, müssen Sie die Toilette demontieren und den Zugang zum Abwasserkanal freigeben (wenn keine Inspektionsluke vorhanden ist).

Wie man Kanalrohre säubert

Die Rohre werden in der Regel zur falschen Zeit verstopft, es geschieht in der Regel am Morgen, wenn Sie zu spät zur Arbeit sind, oder noch schlimmer, wenn Sie ein Bad oder zur Toilette gehen und im Bad oder in der Küche verstopft nehmen wollen. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten effektiven Wege zur schnellen Reinigung der Abwasserrohre ohne viel Aufwand diskutieren.

Wie man genau herausfinden kann, was in der Abwasserleitung geplagt wurde

Zeit, um das Problem und nehmen schnelles Handeln zu identifizieren, ist unser Hauptziel, weshalb wir Maßnahmen ergreifen, schnell so übertreten, zunächst feststellen, ob das Wasser in die Kanalisation zu anderen Knoten entladen wird, ob WC, Waschbecken, Badewanne oder Dusche. Wenn das Wasser in einem von ihnen nicht entladen, dann haben wir ein großes Problem die Tatsache, dass in mehrgeschossigen Gebäuden vor allem auf der ersten Etage selbst manchmal verstopfen Riser und das Wasser beginnt, nicht nur zu verschmelzen und sogar in seltenen Fällen Aufstieg an die Spitze der Toilette oder aus dem Bad, dann lieber die Anzahl der Klempner oder ZHEKA wählen und anrufen.

Finden Sie die Nummer von ZHEKA ganz einfach gehen Sie in den Eingang und lesen Sie auf der Schalttafel Telefon.

Dies ist ein Wurf, der sein Aussehen dem Fett verdankt. Ja, das Fett haftet an den Rohren im Inneren, und die Haare beginnen, daran zu haften, und andere Abfälle, die versehentlich durch das Abflussloch in die Spüle gelangen.

Mechanische Blockaden entstehen hauptsächlich durch Schuld des Mieters der Wohnung - ein häufiges Beispiel für mechanische Verstopfung ist Toilettenpapier, das fast jeden Tag zur Toilette eilt. Manchmal ist das Papier nicht mit Wasser verschmutzt und es bilden sich Verstopfungen, die nur mit speziellen Mitteln entfernt werden können, die Papier und angesammelten Schmutz angreifen.

Verstopfung im Siphon.

Siphon ist ein Gerät, das Sie unten auf dem Bild sehen können. Es dient als eine Barriere, die uns vor unangenehmen Gerüchen schützt - es ist eine Art Filter, von einem direkten Geruch aus der Kanalisation. Aber im Laufe der Zeit wird der Siphon fett, was wiederum die verbleibenden Ablagerungen in sich sammelt.

Es ist sehr einfach, den Siphon zu reinigen - schrauben Sie ihn ab und spülen Sie ihn mit heißem Wasser unter Zugabe von FARRY oder anderen Spülmitteln ab - dadurch wird der Schmutz von innen entfernt.

Haben Sie eine neue Wohnung, und es treten regelmäßig Holzschuhe auf, von denen Sie nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen? Die Antwort ist einfach, ist die schlechteste Variante von allem, das oben betrachtet wird. Es ist eine technogene Blockade, die mit improvisierten Mitteln nicht beseitigt werden kann, weil sie aus dem Konstruktionsfehler von Abwassersystemen entsteht, was leider nicht ungewöhnlich ist.

Wie man die gebildete Blockierung aufräumt?

Sie können das Abwassersystem auf verschiedene Arten reinigen. Die Wirksamkeit dieser Methoden hängt von der Schwere der Verstopfung ab. Betrachten wir diese Methoden.

Mittel zur Reinigung der Verstopfung im Rohr

Hilfsmittel - Rohre mit Soda reinigen.

Wenn Sie keine speziellen Mittel haben, die Ihnen mit Hilfe Ihrer ätzenden Zusammensetzung helfen werden, mit der Reinigung von Abwasserrohren fertig zu werden, dann verwenden Sie improvisierte Maßnahmen. Also: Kochen Sie ein paar heiße Wassertöpfe und fügen Sie eine Packung Soda dem heißen Wasser hinzu - dies wird es ermöglichen, das Fett im Rohr zu entsorgen und die Verstopfung zu beseitigen.

Chemikalien.

Chemikalien sind Zubereitungen, die mit Hilfe ihrer ätzenden Zusammensetzung das Verstopfen solcher Mittel verhindern, einschließlich der Präparate:

So reinigen Sie das Rohr mit einem Kolben.

Das Vantuz ist ein Gerät, das Sie auf dem Bild unten sehen können.Dieses Gerät wurde auch von unseren Großvätern benutzt. Um das Rohr mit einem Kolben zu reinigen befestigen es nur das Loch in der Spüle und es aktiv schieben - es wird ein wenig Budge resultierende Blockade ermöglichen und die Bewegung des Wassers in der Leitung zu organisieren.

Stahl-Sanitärkabel - Helfer gegen Blockade.

Die obigen Werkzeuge haben nicht geholfen? Verzweifeln Sie nicht die letzte zuverlässige Beratung - verwenden ein Schlangen Stahl Klempner wurde er in der Regel die Master Klempner mit der Blockade in der Toilette oder im Bad löscht fördern nur um es auf den Punkt der Obstruktion und ein wenig scroll - es wird die Obstruktion in 90% der Fälle entfernen.

Video - wie man das Abwasserrohr schnell säubert

"Mit einem Schnurrbart" beseitigen wir die Verstopfung in den Rohren

In der Liste der alltäglichen Schwierigkeiten sind häusliche Probleme nicht die letzten. Die Verstopfung in den Rohren des Hauses ist ein häufiges Heimproblem. Glücklicherweise können Sie es ohne Klempnerarbeiten reinigen. Darüber hinaus sind auch spezielle Werkzeuge für die Reinigung, um sofort zu kaufen, nicht notwendig - verwenden Sie, um den Korken zuerst durch das, was in jedem Haus ist, zu beseitigen. Die wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg sind Ruhe und ein bis zwei Stunden Freizeit.

Ursachen von Blockaden

Wasser in Rohren kann aus verschiedenen Gründen stagnieren:

  • Gussrohre werden am häufigsten durch korrosive Unregelmäßigkeiten an den Innenwänden verstopft. Besonders häufig unterliegen solche Überfälle einem Abschnitt der Küchenspüle vor der Freigabe des Badezimmers.
  • Kunststoffrohre sind oft verstopft, weil die Kanalisation nicht ordnungsgemäß installiert wurde. Die geringste Verletzung des Neigungswinkels gegenüber dem Steigrohr - und die Stauung ist gegeben.

Besonders oft wird die Wäsche in der Küche verstopft

Es gibt auch sogenannte universelle Ursachen, die nicht vom Rohrmaterial abhängen:

  • Fett und Schmutz, die an den Innenwänden anhaften, tragen dazu bei, dass dieser Schorf an kleinen Trümmern haftet. Allmählich gebildete dichte Masse, die kein Wasser zulässt.
  • Kalksteinplatte, die sich aufgrund von Verunreinigungen, die das Wasser bilden, an den Wänden der Rohre absetzt.
  • Sand und Erde, die beim Waschen von Schuhen oder Haustieren in die Spüle oder das Bad fallen.
  • Fremdkörper fallen in die Kanalisation. Es wird notwendig sein, Spezialisten hinzuzuziehen, die bei hydraulischen Installationen helfen, dieses Problem zu lösen (besonders wenn es sich um ein Hochhaus handelt), oder um das Objekt selbst zu entfernen.
  • Detergentien mit Tensiden (Tenside), die die Fähigkeit von Wasser verbessern, physische Körper zu befeuchten. Das heißt, die Substanzen, die Seife, Pulver und Gele für die Reinigung usw. ausmachen. Auf dem Kanal wirken Tenside auf die gleiche Weise wie Fett.

So wird früher oder später, ungeachtet des Materials, aus dem das Abwassersystem hergestellt wird, mit der Unwegsamkeit des Wassers in den Rohren, jeder konfrontiert sein. Also müssen wir uns mit den einfachsten (aber effektiven) Möglichkeiten ausstatten, das Problem zu lösen.

Beginne damit, das Waschbecken oder die Spüle zu leeren

Meistens wird eine Pflaume in der Küche oder im Badezimmer verstopft. Es ist dort, dass Fette und kleine Trümmer (Reste von Lebensmitteln, Haar) aus objektiven Gründen viel sein. Je früher Sie einen "Krieg" für den freien Wasserdurchgang beginnen, desto besser. Und zu Beginn ist es notwendig, die einfache Anweisung aus vier Schritten anzuwenden:

  1. Kochendes Wasser. Wenn die Rohre aus Stahl oder Gusseisen sind, müssen sie etwa 1 Liter kochendes Wasser gießen. Bei Plastik reicht es aus, in 20 Minuten heißes Wasser aus dem Wasserhahn zu lassen. Dies ist die ideale Lösung, um ein in die Spüle geratenes Stück Seife aufzulösen.
  2. Soda und Salz. Auf ein Glas Wasser einschlafen ½ EL. Salz und 1 EL. Soda, gut mischen und in die Spüle gießen. Nach 10-15 Minuten den Kolben reinigen oder mit einem Lappen in einen Damm legen.
  3. Staubsauger. Ein ziemlich ungewöhnlicher Schritt, aber sehr effektiv. Einzige Bedingung: Im Staubsauger sollte eine Blasfunktion vorhanden sein. Es ist notwendig, den Staubsaugerschlauch mit einem Tuch zu verdichten und in den Abfluss einzusetzen. Beim Einschalten drängt ein starker Luftstrom durch den entstehenden Stecker.
  4. Reinigen Sie den Siphon. Um dies zu tun, entfernen Sie es und nach dem Reinigen der Trümmer von innen, spülen Sie mit fließendem Wasser.

Wenn die durchgeführten Schritte nicht geholfen haben, ist der Stecker bereits zu dicht, und Sie müssen auf andere Weise darauf reagieren.

Wie man bestimmt, dass der Korken nicht im Siphon ist, und dann im Rohr

Bevor Sie mit der Tiefenreinigung fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass das Problem nicht in der Spüle, Toilettenschüssel oder Badewanne, nämlich in der Leitung, liegt. Zu diesem Zweck lassen wir Wasser in allen Systemen absenken und wir schätzen:

  • Wasser sammelt sich in mehreren Sanitäreinrichtungen (zum Beispiel in einer Badewanne und einem Waschbecken), so dass eine gemeinsame Verstopfung in einer der Abwasserleitungen zum Abwassersystem lokalisiert ist;
  • Wasser sammelt sich nur in der Spüle (oder Badewanne, Toilette, Waschbecken) - dann eine lokale Verstopfung, die am leichtesten zu kämpfen, da es in Siphons ausgebildet ist, WC-Wasserfalle und Filtergeräte (Waschmaschinen, Spülmaschinen);
  • Flüssigkeit stagniert im gesamten Abwassersystem - eine globale Überlastung, die ein professionelles Eingreifen erfordert.

Unabhängig davon können Sie das Problem lokal und allgemein lösen. Um dies zu tun, trennen Sie den Siphon, Wellscheiben, Waschbecken, Badewannen und reinigen Sie die Abflusslöcher des Abwasserrohres. Das heißt, wir können eine Chemikalie in diese Löcher gießen, das Granulat füllen, aber der Hauptweg ist das Reinigen des Kabels. Und wenn es keine männlichen Hände gibt, um Pflaumen zu leeren und mit ihnen zu arbeiten, dann versuchen wir, das Problem mit chemischen und einfachen Methoden zu beeinflussen.

Wenn die Verstopfung in den Rohren, dann ist es notwendig, die Kanalisationsrohre zu reinigen, die auf dem Diagramm als Biegungen angezeigt werden

Mechanische Lösungen für das Problem zu Hause

Die Aufgabe dieser Option besteht darin, den Kork in kleine Teile zu zerbrechen, die dann von der Oberfläche entfernt werden können oder selbst ungehindert in die Kanalisation gespült werden können. Mechanische Reinigungsmethoden sind besonders effektiv in der Küche, wo die Ursache des Korks meistens die Speisereste sind.

Vantuz

Das ist eine Art Erste Hilfe für einen Amateur-Klempner, also für jeden von uns. Es ist einfach, das Luftventil zu verwenden, aber die hydraulische Säule, die aufgrund der Wirkung von Vakuum gebildet wird.

Vantuz - das ist ein notwendiges Gerät für die Reinigung der Spüle, die in jedem Haus sein sollte

  1. Wir sammeln Wasser in die Spüle.
  2. Drücken Sie den Kolben in die Spüle und drücken Sie.
  3. Wir machen mehrere Translationsbewegungen, und die letzte, die stärkste, reißt den Kolben vom Abflussloch ab. Es ist wichtig, die Kraft korrekt zu berechnen, sonst können Sie die Details der Spüle beschädigen.
  4. Wenn nötig, wiederholen Sie 3-4 mal.

Das ist interessant! Bei alten und zu engen Stopfen in den Rohren hilft der Kolben nicht.

Achtung: Wenn Sie ein zweiteiliges Waschbecken in Ihrer Küche haben, ist es besser, zwei Öffnungen zu bekommen - für beide Schüsseln. Und der Reinigungsvorgang sollte gleichzeitig durchgeführt werden (das heißt, Sie können auf einen Assistenten nicht verzichten). Wenn kein zweiter Kolben vorhanden ist, können Sie den zweiten Abfluss mit einem Tuch verschließen, indem Sie ihn fest gegen das Loch drücken.

Sanitärkabel

Yorkshire oder eine Spirale auf einem Draht aus Stahl mit einem Griff ist perfekt mit der Tiefenreinigung von Rohren.

Moderne Kabelmodelle sind mit einer Griffspule ausgestattet, aber solche Spiralreinigungsmaschinen sind teuer

  1. Wir legen den Pinsel oder die Spirale in die Spüle.
  2. Wir scrollen das Gerät, richten es entweder von sich aus, nach unten oder zu sich selbst und ziehen einen Stopper nach außen.
  3. Von Zeit zu Zeit servieren wir Wasser in der Spüle, damit die Korkelemente in die Kanalisation gelangen.

Metallkabel werden mit Metallrohren gereinigt, und auch Rost von Innenwänden kann entsorgt werden. Um Plastik zu verwenden, verwenden Sie ein flexibles Kabel von verdrilltem Draht in einem "Fall" einer elastischen Schale, starken mechanischen Druck vermeidend.

Video: Wie man das Rohr zum zentralen Steigrohr säubert

Alternatives Kabel - handliche Werkzeuge

Was ist, wenn es kein Kabel im Haus gibt? Ermutigen Sie die Fantasie und die Erfahrung der Leute, um zu helfen.

Drahtseil ist praktisch für die Reinigung von Schalen mit engen Ablauflöchern

  1. Von oben nach unten kleben wir die Flasche mit dem gestreiften Scotch so, dass die Spirale herausragt.Auf die Kante des Klebebandes zeichnen Sie Linien mit einem Marker.
  2. Wir schneiden eine Flasche nach den von uns geplanten Linien.
  3. Wir verlassen den Boden - es wird ein Stift sein.
  4. Entlang der Spirale eine Kerbe in einem Winkel von 45 Grad machen.
  5. Wir legen das Kabel in die Spüle und ziehen langsam den Griff heraus: der Müll, der sich in der Leitung angesammelt hat, klammert sich an den "Rand" der Spirale.

Das Kabel aus der Flasche kann sogar für Kunststoffrohre verwendet werden

Das ist interessant! Um das Waschbecken am Siphon zu reinigen, können Sie einen Kleiderbügel aus Metall verwenden. Die Fräser müssen so geschnitten werden, dass sich an einem Ende ein kleiner Haken befindet, der die Funktion des Pinsels übernimmt.

Fazit: Von mechanischen Verfahren für Kunststoffrohre eignet sich nur ein flexibles Kabel oder ein selbst hergestelltes Kabel aus einer Kunststoffflasche.

Das ist interessant! Spiral-Reinigungsmaschine ist eine erweiterte Version des Kabels, das die Spirale automatisch dreht. Aber es gibt eine solche Anpassung ist ziemlich teuer, obwohl für die Besitzer von privaten Bädern sehr praktisch sein wird.

Chemikalien

Hersteller von Haushaltschemikalien bieten eine breite Palette von Spezialprodukten:

  • Flüssigkeit (zum Beispiel "Tiret" (ohne den Geruch von Ammoniak), "Mr. Muscle" (mit dem Geruch von Ammoniak) - verhalten sich sanft auf das Material, aber eine Blockade wird effektiv beseitigt, besonders in Plastik);
  • Pulver (zum Beispiel "Comet" - nicht immer bequem zu verwenden, vor allem, wenn das Wasser überhaupt nicht abgeht);
  • Säure (zum Beispiel "Mole");
  • Alkaline (zum Beispiel "Weiße", "Domestos").

Trotz der Werbung sollten diese Werkzeuge (insbesondere alkalisch und sauer) in der Praxis nicht oft zum Reinigen von Kunststoffrohren verwendet werden. Gerade im Internet findet man tausende von "Horrorgeschichten", wie "Mole" die Pfeife korrodierte. Natürlich hängt viel von der Qualität des Plastiks ab, aber trotzdem wird die Verwendung von Chemie öfter als 1 Mal pro Monat nicht empfohlen.

Werkzeuge zum Reinigen von Rohren gehören zu den Produktlinien aller führenden Hersteller von Haushaltschemikalien

Das ist interessant! Alkali ist in fast allen Waschmitteln in verschiedenen Dosen enthalten. Aufgrund dieser Verbindung tritt die Auflösung und Desinfektion auf.

Verwenden Sie chemische Mittel gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Normalerweise ist das Schema wie folgt: Die Substanz wird gegossen (gegossen), für eine Weile stehen gelassen und mit Wasser abgewaschen. Zum Beispiel, bevor Sie die "Mole" in der Spüle verwenden, ist es notwendig, kochendes Wasser zu starten, und nach dem Ende der Wirkung der Mittel, spülen Sie den Abfluss mit einem kalten Strom.

Das ist interessant! Am besten eignen sich für Kunststoffrohre die Entlüftungen und chemische Haushaltsprodukte.

Video: Plunger oder Chemie: Wie man die Verstopfung in den Rohren zu Hause säubert

Volksweisen

Reinigen Sie die Rohre können und bedeutet, dass sie mehr als einmal getestet werden.

Soda und Essig

  1. Wir schlummern in der Limonade und lassen den Essig im Verhältnis 1: 1 ablaufen (zum ersten Mal können Sie 1/2 Artikel nehmen).
  2. Verschließen Sie das Loch mit einem Stopfen.
  3. Spülen Sie die Spüle nach 5-7 Minuten mit etwas heißem Wasser ab.

Soda und Essig sind die beliebtesten Volksmedizin für die Entwässerung

Das ist interessant! Wenn das Abflussrohr aus einer feinen Welle besteht, dann gießt kochendes Wasser auf die Reaktion von Soda mit Essig nicht - es kann platzen.

Essig und Alka-Seltzer

Wenn das Haus nicht Soda war, aber ein Heilmittel für einen Kater, dann ersetzen sie sich perfekt. Richtig, nur um das Waschbecken zu reinigen.

  1. In die Spüle werfen wir 2 Alka-Seltzer Tabletten.
  2. Füllen Sie 1 EL. Essig.
  3. Nach 5 Minuten mit viel heißem Wasser abspülen.

Kater Abhilfe wird Soda perfekt ersetzen

Das ist interessant! Auf diese Weise werden nicht nur die Trümmer entfernt, sondern auch der unangenehme Geruch, den die Hülle ausströmen kann.

Wie man ein Rohr durch einen Abfluss in einem Bad, einer Dusche oder einer Toilette säubert

Um den Kork in den Abflussrohren des Badezimmers oder in der Toilette zu beseitigen, können Sie alle oben genannten Methoden verwenden (mit den gleichen Einschränkungen). Aber du kannst das Kabel nicht in der Toilette benutzen. Der Draht geht einfach den Riser hinunter.

Für die Toilette ist es am einfachsten, den Luftauslass zu verwenden, jedoch ist es wichtig, einen geeigneten Durchmesser der Schüssel zu wählen

Wenn es sich um eine Dusche oder eine Badewanne handelt, empfiehlt es sich, zuerst den Duschkopf mit einem Brauseschlauch zu spülen.

  1. Wir entfernen die Gießkanne und das Gummiband vom Brauseschlauch.
  2. Tragen Sie die Gießkanne auf eines der Abflusslöcher auf und lassen Sie einen starken Wasserdruck (vorzugsweise heiß).
  3. Spülen Sie für 5-10 Minuten. Wenn Wasser aus den anderen Abflussöffnungen fließt, müssen diese mit einem Lappen abgedeckt werden.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Abflussöffnungen.

Das ist interessant! Heißes Wasser wird zusätzlich Fettablagerungen abwaschen.

Video: Wie man die Wanne schnell säubert

So reinigen Sie einen Siphon

Wenn die Verstopfung lokal ist, dann befindet sie sich am häufigsten im Siphon.

Vergessen Sie nicht, bevor Sie den Siphon ersetzen

  1. Wir schrauben die Kunststoffmutter ab, die den Schlauch im Abflusssiphon festklemmt.
  2. Ziehen Sie den Siphon heraus und senken Sie ihn zur weiteren Reinigung in das Becken ab (mit der Hand oder Bürste entfernen Sie alle Verschmutzungen).
  3. Wir gießen in das Rohr, verbunden mit der Kanalisation, soda-Essig-Mischung (wie oben beschrieben).
  4. Nach dem Ende der Reaktion gießen wir ein Glas Essig hinein.
  5. Wiederholen Sie die Zugabe von Essig, bis das Zischen aufhört.
  6. Gießen Sie nach 15-20 Minuten 2-3 Liter heißes Wasser in das Rohr (nicht kochendes Wasser!).
  7. Wir fixieren den Siphon und ziehen die Kunststoffmutter fest.

Die Schritte 3-6 sind notwendig, wenn sich im Rohr ein Korken befindet. Wenn die Reinigung des Siphons eine regelmäßige Übung ist, die nicht auf die Unwegsamkeit von Wasser zurückzuführen ist, ist es nicht notwendig, die Soda-Essig-Mischung zu verwenden.

Wie man einen unangenehmen Geruch aus einer Spüle entfernt

Es ist logisch, dass man zur Entfernung des Geruchs den Korken entfernen muss - die Ursache für die Ausbreitung von Bakterien, die ein abscheuliches Übel hervorrufen.

In diesem Fall helfen einfache Tricks:

  • Wir schlafen mit einem trockenen Senf in der Spüle ein, gießen heißes Wasser, lassen es 10 Minuten stehen und waschen es ab.
  • Eine flüssige Lösung von Chlor wird auch effektiv den Geruch beseitigen, jedoch wird es seine eigenen töten - nicht für alle angenehm.
  • Lufterfrischer sind ein schneller Weg, den unangenehmen Geruch aus der Spüle zu riechen, das Problem wird jedoch nur für ein paar Stunden gelöst.

In der Regel kommt es zu einem unangenehmen Geruch aus der Spüle

Manchmal kann die Ursache für einen unangenehmen Geruch aus der Spüle das Fehlen einer Wasserdichtung sein - eine Art Wassersperre, die verhindert, dass der Geruch aus der Kanalisation in die Wohnung entweicht. Die Wasserfalle in der Kanalisation bietet einen Siphon. Bei falscher Installation können Gerüche in die Räume gelangen.

Die Lösung hängt von der Art des Siphons ab:

  • Wenn der Siphon ein Flaschentyp ist, muss die Position des Abflussrohrs so eingestellt werden, dass sie zwei bis drei Zentimeter unter dem Wasserspiegel liegt. Andernfalls wird die Verdunstung über die Schleuse übertragen.
  • Wenn der Siphon ein Rohr ist, dann hat sich wahrscheinlich das Abflussrohr aus irgendeinem Grund gerade verzogen oder wurde ursprünglich falsch installiert. In diesem Fall muss sie einfach die gewünschte Form geben, um die Bildung eines normalen Septums zu gewährleisten, und in dieser Position mit speziellen Clips fixieren.

Das Abwassersystem ist sauber, aber das Wasser geht nicht weg: die Gründe und Lösungen für das Problem

Stehendes Wasser ist nicht immer eine Folge der Verstopfung der Entwässerungsöffnung. Manchmal ist der Grund:

  • in einem verstopften Siphon (oft nach Reparaturarbeiten Reste von Bauschutt);
  • in den falschen Wellungen Biegen des bis aus der Siphon Kanalisation geht (wenn Siphon Flaschenart, muss es einen Seitenabzug und längliche unteren Teil für die Ansammlung von Wasser, wenn das Siphonrohr, eine der Rohrsystem eine gekrümmte Form haben soll);
  • Stopfen auf die Verbindungen von Rohren aus Silikon, die genau diese Verbindungen verarbeitet wurden.

Sie können das Problem lösen, indem Sie die Ursache beseitigen:

  • säubere den Siphon;
  • Überprüfen Sie, ob die Biegung der Welle der Art des Siphons entspricht;
  • Entfernen Sie den Silikonstopfen (reinigen Sie ihn vorsichtig mit einem Nest oder einer stumpfen Seite des Messers).

Prävention

Um sicherzustellen, dass die Pflaume nicht vollständig verstopft wird, sollten rechtzeitig vorbeugende Arbeiten durchgeführt werden (hauptsächlich im Zusammenhang mit der Prävention in der Küche).

Der einfachste Weg, Verstopfungen zu vermeiden, ist das Kochen von heißem Wasser jeden Tag

Und folgen Sie auch den Empfehlungen von Installateuren:

  • Gießen Sie kein Fett in die Küchenspüle;
  • Rest des Essens vom Geschirr, um in den Abfall vor dem Waschen zu werfen;
  • Zum Schutz vor dem Eindringen kleiner Lebensmittel- oder Haarreste in den Abfluss sollte ein spezielles Schutznetz angebracht werden;
  • Haare nicht aus dem Kamm in das Waschbecken oder die Toilettenschüssel werfen;
  • Jeden Tag sollte das Abflussloch mit kochendem Wasser gegossen werden.

Sie können die Verstopfung in den Rohren selbst entfernen. Die Hauptsache ist, die richtigen Wege zu finden. Dies ist die mechanische Optionen für die Reinigung und chemische - zur Bekämpfung von alten Kork. Folk-Tricks helfen bei kleinen Staus. Aber es gibt nichts Besseres als eine rechtzeitige Vorbeugung. Und dann muss der Amateur-Klempner nicht zu oft werden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr