Passend: was sie sind und was es ist

In Sanitär- und Gasverbindungen werden oft Teile wie Armaturen verwendet. Ohne ein solches Verbindungselement in den Bau der Pipeline ist einfach nicht genug, aber viele Menschen sind mit den Details der Artenvielfalt nicht vertraut, und dies ist sehr wichtig, wenn die Rohre zu installieren.

Was ist das passende?

Meistens wird solch ein Detail wie das Fitting in der Rohrleitung verwendet. Dieses Element wurde entwickelt, um Verzweigungen, Drehungen und Verbindungen von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern zu erzeugen. Aus diesem Grund kann es viele Klassifizierungen des Fittings geben. Die Verbindungsdetails unterscheiden sich in ihrem Material, Verwendungszweck sowie in der Struktur selbst. Ein Fitting ist ein kleines Element, das an zwei Enden ein Gewinde zum Befestigen von Rohren hat, aber andere Typen können auftreten.

Vielzahl von Armaturen

Klassifizieren Sie die Armatur zunächst nach ihrem Verwendungszweck.

  1. Ort der Bewerbung
  2. Montagesystem.

Die Anpassungsgruppe, die sich auf die Anwendungsstelle bezieht, kann weiter in mehrere Typen unterteilt werden. Verbindungselemente werden verwendet, um Rohre mit verschiedenen Installations- oder Gasgeräten zu verbinden. Ein Zwischenfitting wird verwendet, wenn eine Abzweigung oder Drehung des Systems erforderlich ist. Direktadapter werden zum Verbinden von Rohren mit gleichem Durchmesser verwendet. Wenn Rohre unterschiedlicher Durchmesser angeschlossen werden müssen, werden Übergangsteile verwendet.

Gemäß dem Befestigungssystem weisen die Verbindungsteile eine weitergehende Klassifizierung auf.

  1. Zunächst wird ein Klebstoffmodell ausgesondert. Solche Verbindungsdetails erfordern keine speziellen Werkzeuge, da sie alle mit Hilfe von Polymerkleber installiert werden.
  2. Ein Metallfitting aus einem analogen Material wird zum Verbinden von Metall-Kunststoff-Rohren verwendet.
  3. Selbstsichernde Teile werden beim Verbinden von Rohren aus verschiedenen Materialien verwendet. Die Installation erfolgt mit einem einfachen Schlüssel, mit dem Sie die Halterung installieren und entfernen können. Dieser Beschlag kann viele Male benutzt werden.
  4. Details, die durch Kapillarlöten installiert werden, können nur einmal verwendet werden. Elemente des Fittings haben ein Innengewinde, einen dünnen Draht, der während des Erhitzens schmilzt, was zu einer starken Verbindung zwischen den Rohren führt.
  5. Pressfitting ist ein Modell zum Verbinden von Kunststoff- und Metall-Kunststoff-Rohren. Für die Installation benötigen Sie ein spezielles Werkzeug, das eine Druckfunktion hat, weshalb der Name des Modells geändert wurde. Typischerweise wird ein ähnliches Befestigungsmodell an den Verbindungen von Rohren und Rohrleitungen oder Gasgeräten installiert.

Klassifizierung der Armaturen nach Material

Die Klassifizierung der Armatur ist ziemlich breit, da das Befestigungssystem aus einer großen Vielfalt von Materialien hergestellt werden kann. Wir müssen Rohre aus Gusseisen, Metall, Kunststoff, PVC und anderen Arten verbinden, deshalb gibt es eine so große Vielfalt an Beschlägen für das Material.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass jedes Material hinsichtlich Qualität, Dichte, Temperaturtoleranz und Widerstandsfähigkeit von äußeren Faktoren abhängt. Beispielsweise Kunststoffrohre können mehrere Jahre lang zu Hause durchhalten und kann gut für die Heizung oder Heißwasser des Systems, sondern auf der Straße ein solches Material verformt wird schnell aufgrund der konstanten äußeren Veränderungen der Temperatur, direkte Sonnenstrahlen und Feuchtigkeit verwendet werden.

Artenvielfalt von Armaturen

Beschläge unterscheiden sich nicht nur in Material und Verbindungsart, sondern auch in der Form. Einige Teile dienen dazu, zwei oder drei Rohre in einem Stück zu verbinden. Andere Elemente sind notwendig, um eine scharfe Drehung des Rohrleitungssystems zu erzeugen. Dadurch können die Details der Armatur optisch aufgeteilt werden.

  1. Eine Kupplung ist ein Detail, das in seinem Aussehen nur einem Stück einer geschnittenen Pfeife ähnelt. Die Kupplung wird verwendet, um zwei Rohre zu verbinden und kann daher einfach und vorübergehend sein. Die erste Option wird benötigt, um zwei Rohre mit demselben Durchmesser zu verbinden. Der Übergangstyp ist notwendig, um zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu befestigen, daher gibt es an den Enden der Kupplung ein Innengewinde, das sich entlang der Länge voneinander unterscheidet.
  2. Diese Art der Montage ist wie ein Fass von außen sehr ähnlich zur Kupplung, nur auf der Oberseite befindet sich auf einer Seite ein Gewinde von geringer Dicke. Solche Adapter können verwendet werden, um zwei Rohre zu verbinden, werden aber häufiger für den Übergang und die Verbindung von Rohren mit Sanitärvorrichtungen, wie einem Boiler, einem Wasserhahn, einer Waschmaschine usw. verwendet.
  3. Das Auto sieht auch wie ein Fass oder ein Muff aus. Eine Besonderheit dieser Art der Anpassung ist, dass es einen Faden von zwei Enden gibt, und ihre Länge ist unterschiedlich. Diese Art von Verbindung wird im Fall eines Rohrleitungsbruchs verwendet, so dass sie am häufigsten in Verbindung mit der Kupplung verwendet wird.
  4. Ecken werden normalerweise beim Erstellen einer Pipeline von Grund auf verwendet. Mit Ecke Windungen gebildet werden, aber dieser Teil kann in einem Winkel von 30, 45 und 90 Grad zur Verfügung gestellt werden, obwohl benutzerdefinierte Optionen häufig in Sanitärmärkten zu finden sind. Die Verwendung von Ecken vereinfacht das Design der Pipeline erheblich und spart Platz.
  5. T-Stücke werden oft installiert, wenn ein Rohrauslass erstellt werden muss. In der Regel ändert sich der Hauptteil des Systems nicht, aber es ist möglich, das dritte Rohr zu verbinden. Oft wird dieses Prinzip in privaten Bereichen verwendet, um den Schlauch zu verbinden, wenn der Garten bewässert wird oder wenn das Wasserleitungssystem auf den Hof gebracht wird. Die Abzweigungen des Abschlags haben normalerweise Abweichungen von 45 oder 90 Grad.
  6. Kreuzungen verbinden vier Rohre auf einmal und haben Abweichungen von nur 90 Grad. Das Prinzip der Verwendung des Kreuzes ist das gleiche wie für T-Shirts.
  7. Die Düse wird oft in privaten Bereichen verwendet, wenn es notwendig ist, einen Schlauch anzubringen. Dies ist eine Art von Montage, mit der Sie flexible Sanitärelemente installieren können.
  8. Die Stecker gehören ebenfalls zur Armatur. Dies ist ein Element, das die Rohre bis zum Ende der Arbeit bedeckt. In manchen Fällen kann es auch erforderlich sein, das Wasser vorübergehend abzuschalten, ohne den Wasserkanal auszuschalten, und daher wird ein Stutzen verwendet.

Anfänger haben meist eine so große Vielfalt an verbindenden Details, dass sie beängstigend sind. Wenn Sie sich jedoch die wichtigsten Klassifizierungsgruppen ansehen, können Sie sehen, wie einfache Montagedetails die Arbeit beim Pipelinebau vereinfachen. Die Einfachheit der Installation besteht hauptsächlich darin, dass die Montage der Montage die Anwendung des Schweißens nicht fordert, und alle können von den eigenen Händen bei der Nutzung der minimalen Menge der Werkzeuge erzeugt sein.

Klassifizierung der Ausrüstung durch Verbindungssystem

Die Anpassung unterscheidet sich im Verbindungssystem. Viele Spezialisten haben sich sogar spezielle Namen ausgedacht. Es gibt verschiedene Details von Mutter-Mutter, Vater-Vater oder Mutter-Vater. Unterscheidungsmerkmale können sofort gesehen werden.

  1. Mummy ist eine Art von Detail, in dem Sie den Faden von beiden Enden montieren müssen. In der Regel wird der Faden mit einem Verbindungselement geliefert, aber dieser Typ ist nicht sehr langlebig. Bei einer Panne müssen Sie das Teil komplett ersetzen. Ersetzen Sie einfach das verformte Teil wird nicht funktionieren.
  2. Papa-Papa wird oft im Bau von Pipelines verwendet. Die Armatur dieses Typs hat von beiden Enden ein Außengewinde, so dass diese Art die Verbindung der Rohre erleichtert.
  3. Papa-Mama wird für den Fall verwendet, dass es notwendig ist, Rohre aus Metall und Kunststoff zu verbinden. Besonders häufig wird diese Art der Verbindung bei der Installation von Heizgeräten verwendet. Die meisten Batterien haben Kunststoffspitzen, während das Hauptheizsystem aus Metallrohren besteht.

Durch die Vielzahl von Anpassungen können Sie schnell eine Pipeline erstellen. Anschlüsse ermöglichen das Befestigen von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern und Materialien. Darüber hinaus erfordern diese Elemente von Sanitärkeramik nicht die Verwendung von Schweißen. Jeder Anfängerassistent kann ein System erstellen, wenn er eine Anpassung verwendet. Verbindungsteile können helfen, eine Rohrleitung im Haus oder Hof zu errichten. Selbst ein einfaches Bewässerungssystem im privaten Garten eines Privathauses wird nur dann erstellt, wenn dieses Element verwendet wird. Die Armatur ist eine universelle Lösung für eine Vielzahl von Problemen.

Was sind Armaturen und wozu dienen sie?

Die Firma "Silver World 2000" ist ein heimischer Hersteller von Verbindungsdetails von Rohrleitungen mit 16 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den führenden Unternehmen des Öl- und Gaskomplexes. Auf der Website des Unternehmens: http://www.smm2000.ru/ finden Sie eine große Auswahl an Rohrleitungsteilen und Absperrventilen, die immer vorrätig sind. Durch den Einsatz von Lagertechnologien und integrierter Buchhaltung können Sie in kürzester Zeit einen Auftrag erstellen, und Ihr eigener Fuhrpark, einschließlich der Fahrzeuge mit einer Tragfähigkeit von 1,5 bis 5 Tonnen, liefert schnell die notwendigen Produkte an den Verbraucher.

Schicksal hat dich mit einem Klempnerthema gedrängt? Werden Sie ein cooler Spezialist oder reparieren Sie selbst Rohre in der Wohnung? Erster Blick auf das Glossar der Begriffe. Auch wenn Sie Ihr Leben lang keine Kupplungen mit Trommeln stricken und Flansche und Bögen in Tonnen verkaufen müssen, müssen Sie die Grundlagen der Wissenschaft kennen.

Das letzte Quietschen von "Kleidung" aus Plastik

Gegenwärtig halten Rohrfittings aus Gusseisen, Stahl und Messing der Konkurrenz von Kunststoff- und Polypropylenprodukten nicht stand.

Lassen Sie uns durch die Ausstattung gehen: Definitionen und Begriffe

Ein Fass, eine Kupplung, ein Bohrer, ein T-Stück, ein Plug-Plug sind Arten von Armaturen, unterscheiden sich in Form und Zweck.


Kupplungen

Schlauch mit Innengewinde, dies ist eine Kupplung. Manchmal ist der Koppler einfach und transient. Gewinde werden zum Verbinden von Rohren, Schläuchen oder Schläuchen mit einer einfachen Kupplung an der Außenfläche der Verbindungsverstärkung hergestellt. Das Gewinde ist auf eine Kupplung mit einem Dichtungsmittel aus Pakli, Energie, Flachs, Flachs geschraubt. Auf der anderen Seite der Hülse ist ein zweites Rohr mit einem Außengewinde eingeschraubt. Die Verwendung von Dichtungen für alle Gewindefittings ist obligatorisch. Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern sind durch Übergangskupplungen verbunden.

Fässer

Ein fassähnliches Fass ist für die gleichen Zwecke gedacht. Der Unterschied liegt im Thread. Es befindet sich nicht auf der inneren Oberfläche, sondern auf der Außenseite. Fässer (im Gebrauch, Fass) verbinden den letzten Abschnitt des Rohres mit einem Kran oder einem anderen Gerät.

Fahren

Das Verbindungselement ist ein Schnappverschluss, fast wie ein Fass. Der Unterschied besteht nur in den Längen der Schnitte an den Enden. Angewandte Shogony zum Verbinden von starr befestigten Rohren. Wenn beispielsweise die Lücken beseitigt werden, werden beide Teile der Pipeline angedockt, ohne dass das Rohr anderswo bewegt wird.

Ecken

An den Biegungen der Rohrleitung, wenn der Kurs viele Kurven hat, werden am Ende des geraden Abschnitts die Ecken verschraubt. Sie helfen dem Rohr, seine Richtung um 45 - 120 Grad zu ändern. Ecke, das ist die gleiche Kupplung, nur im rechten Winkel gebogen.

T-Stücke

Wenn die Pipeline unter dem Projekt zahlreiche Abzweigungen in verschiedene Richtungen haben muss, gehen im Laufe der Zeit solche Einrichtungen wie das T-Stück und das Kreuz. Der Hauptzweig der Route ist nicht unterbrochen. Die neue Verbindung verwendet ein T-Stück.

Stopfen

Wenn die Bänder der Wasserleitung periodisch von der Hauptroute abgeschnitten werden, beispielsweise während der Rekonstruktion, werden Stecker für den Stecker verwendet. Das Sortiment an Stopfen ist vielfältig: geflanschte, geflanschte, rotierende, sphärische, elliptische, flachgeschweißte Stopfen.

Was sind Armaturen und Ventile?

Verschiedene Arten von Kränen und Armaturen sind in jedem Wasserversorgungssystem vorhanden. Krane sind notwendig, um bei Leckagen die Wasserversorgung zu unterbrechen. Fittings werden zum Verbinden von Rohren verwendet. Nach Typ sind Beschläge und Kräne in mehrere Typen unterteilt.

Arten von Kränen

Krane werden normalerweise Verstärkung genannt. Sie sind in drei Arten unterteilt:

  1. Absperrventile - Kräne, die es ermöglichen, die Wasserversorgung vollständig zu blockieren;
  2. Regulierende Anker - Kräne, die nicht nur Wasser blockieren, sondern auch regeln, mit welcher Intensität zu dienen;
  3. Spezialventile - dazu gehören verschiedene Ventile, Entwässerungskräne, Sicherheitsventile usw.

Wartungsfreundlichkeit und Lebensdauer der Pipeline

Die Gebrauchstauglichkeit und Lebensdauer der Rohrleitung hängt direkt von der Qualität des Ventils ab. Und so kann das Sparen von Kränen zu katastrophalen Ergebnissen führen. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass jeder Krantyp (manuell oder automatisch) seine eigenen Vorteile hat. Ihr Hauptunterschied liegt im Prinzip der Regulierung der Wasserversorgung (automatisch oder mechanisch). Mechanische (oder Hand-) Krane sind zuverlässiger.

Für verschiedene Zonen, Kräne verschiedener Typen

Darüber hinaus werden verschiedene Arten von Kränen für verschiedene Zonen verwendet. Zum Beispiel wird empfohlen, Kugelhähne nicht vor dem Heizkörper zu installieren. Warum? Bei Kugelhähnen ist das Steuerelement eine hohle Kugel, deren Position durch den Wasserfluss reguliert wird. Folglich werden solche Kräne verwendet, um den Wasserfluss zu regulieren und können nicht verwendet werden, um das Wasser vollständig zu bedecken. Zu diesem Zweck werden spezielle Ventile verwendet. Sie sehen aus wie die Hauptvorräte, die den Wasserfluss beim Drehen komplett abschalten können.

Das Ventil

In diesem Fall ist das Ventil so konstruiert, dass es in der Lage ist, das Rohr in zwei Teilen abzudecken. Auch darin gibt es einen Vorrat, eine Schnitzerei und Ölsiegel. Um das Wasser abzuschalten, müssen Sie den Faden mehrere Male bis zum Anschlag scrollen. In diesem Fall dreht der Kran nur ein Viertel. Darüber hinaus verhindern die Ventile das Auftreten eines hydraulischen Stoßes, der bei einer hohen Schließgeschwindigkeit des Krans unvermeidlich ist. Aufgrund dieser Eigenschaft wird das Ventil als Absperrventil verwendet.

Kupplungen und Armaturen

Kupplungen und Fittings sind die Verbindungsteile, die notwendig sind, um die Rohre aneinander zu befestigen. Eine Kupplung ist ein Metallteil mit einem Gewinde. Es verbindet zwei Rohre miteinander. Das Gewinde kann Rohr oder Befestigung mit größerer Tiefe und Häufigkeit der Anordnung der Windungen sein.

Außerdem kann das Gewinde an den Kopplern sowohl intern als auch extern sein. Dieser Umstand sollte beim Kauf von Kupplungen und beim Einfädeln von Rohren berücksichtigt werden. Die Gewindeverbindung wird traditionell mit einem "Unipak" oder einem Pakli-Schmiermittel verdichtet. Ein alternatives Dichtungsmittel kann auch ein einfaches Dichtungsmittel anstelle eines Schmiermittels sein. Es hat jedoch einen großen Nachteil - die Verbindung ist in diesem Fall nicht stark genug (das Dichtungsmittel beginnt schließlich auszuhärten und Leckage bei der geringsten Verletzung des Gewindes zuzulassen). Die Schmierung bleibt praktisch immer dicht und tritt nicht aus, wenn die Rohrleitung beweglich ist.

Es ist notwendig, den Verbindungselementen, die Krämpfe genannt werden, besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Sie werden an schwer zugänglichen Stellen der Pipeline eingesetzt. Fahrten sind ein langer Abschnitt eines Gewinderohrs, auf dem Sie eine Kupplung wickeln können. Wie wird es benutzt?

Um ein Rohr zum anderen zu bringen, wird die Kupplung auf das lange Gewinde und das kurze Gewinde des anderen Rohres aufgeschraubt. Auf das im Zuge des Festziehens der Kupplung notwendig gewickelte Kabel. Für die Verbindung werden ein Pipeschlüssel und ein Wolevac-Schlüssel verwendet (andere Namen für diesen Schlüssel sind Sliding oder "Swede").

Pressfittings

Pressfittings werden für die Installation von Wasserrohren aus Metall-Kunststoff-Rohren benötigt. Auf dem Baumarkt finden Sie Pressfittings folgender Art: Bögen, T-Stücke, Drehungen und Konturen verschiedener Durchmesser.

Von einer herkömmlichen Kupplung ist der Pressfitting durch das Vorhandensein eines Crimpringes gekennzeichnet, der das Rohr beim Verschrauben der Mutter strafft.

Rohrwandstärke

Ein weiterer Punkt, auf den Sie achten müssen, ist die Dicke der Rohrwand. Bei verschiedenen Herstellern kann es sehr unterschiedlich sein. Deshalb wird empfohlen, Rohre und Pressfittings des gleichen Herstellers zu verwenden. Dies gilt auch für Kunststoffrohrkupplungen.

Zweck und Anwendung von PVC-Kupplungen

Der verletzlichste Teil eines Systems ist die Verbindung seiner verschiedenen Elemente. Rohre aus Kunststoff können nicht miteinander verschweißt werden, da eine solche Verbindung nicht dicht ist. Um Letzteres bereitzustellen, werden verschiedene Geräte verwendet. Eines der am häufigsten verwendeten Teile zum Verbinden von Rohren sind Kupplungen oder Armaturen.

Zweck von PVC-Kupplungen

Zur Verbindung von Rohren untereinander und mit verschiedenen Geräten gibt es Kupplungen - Teile, die als Verbindungs- oder Schutzelemente für den Einbau von Hohlrohrsystemen dienen.

Das aus Rohren bestehende System weist immer mehrere Schwächen auf - den Ort des Systemanfangs, dessen Beendigung und die Verbindung zwischen den Rohren. Wenn es zum Beispiel um Heizung geht, sind die Orte der Übertragung der Heizvorrichtung auf das Rohr, die Rohre zu dem Heizkörper und alle Verbindungspunkte der Rohre schwach. Es ist an diesen Orten, dass Unfälle am häufigsten auftreten und das System leckt.

Um die Möglichkeit der Druckentlastung auszuschließen, ist es notwendig, eine starke Verbindung sicherzustellen. Kunststoffrohre Niemand verbindet das Gelenk im Gelenk miteinander. Selbst wenn Sie ein Dichtmittel oder einen gummierten Ring bauen, wird eine solche Verbindung nicht ausreichend zuverlässig sein.

Neben der Kupplung schützen die Kupplungen die Rohre. Sie werden oben auf das Rohr gelegt und schützen die Verbindung vor äußeren Einflüssen.

Vorteile

PVC-Kupplungen haben gegenüber anderen Arten von Rohrverbindungen mehrere Vorteile:

  • Stellen Sie die Integrität des Systems sicher. Dies ist der Hauptzweck der Armatur, die durch die Isolierung der Verbindung der beiden Rohre zur Verfügung gestellt wird.
  • Verschleißfestigkeit. PVC-Kupplungen unterliegen keiner Korrosion, sie sind langlebig und langlebig. PVC - ein Material, das keine chemischen Reaktionen mit irgendwelchen Verbindungen eingeht, wodurch es in Systemen mit unterschiedlichen chemischen Umgebungen verwendet werden kann.
  • Fähigkeit, die Richtung und Form der Pipeline zu ändern. Dank der verschieden geformten Beschläge erfolgt die Verbindung in einem Winkel oder in Verbindung mit mehreren Rohren.
  • Widerstand gegen Erhitzen und Abkühlen. PVC-Kupplungen sind frost- und hitzebeständig bis 500 ° C ohne Änderungen.
  • Sie können die Art der Verbindung selbst wählen. Um eine maximale Dichtigkeit zu gewährleisten, werden die Kupplungen bei Bedarf an die Rohre geschweißt. Wenn die Konstruktion lösbar sein soll, werden sie einfach auf das Rohr aufgesetzt oder geschraubt.

Arten von Kupplungen

Kupplungen können gerade oder linear sein, wenn ein Rohr in einem Winkel von 1800 zum anderen verläuft, wenn der Winkel 900 beträgt, aber Optionen mit stumpfen oder scharfen Winkeln sind möglich.

Darüber hinaus gibt es Übergangsfittings, mit denen eines der Rohre zwei (drei) oder drei Rohre zurückziehen kann.

Die Teile bestehen aus verschiedenen Materialien. Für Metallrohre gibt es Metallkupplungen, Kunststoffrohre für Kunststoffrohre. Es wird empfohlen, Kupplungen aus dem gleichen Material zu wählen, aus dem die Rohre hergestellt sind. Bei PVC-Rohren sind die Verbindungsteile Kupplungen aus Polyvinylchlorid.

An Stellen, an denen das Kunststoffrohr in das Metall eindringt, spezielle Adapterkupplungen verwenden.

So sind Rohrformstücke in zwei Arten unterteilt:

  1. Die Verbinder dienen zum Abdichten der Fugen zwischen den beiden Rohren.
  2. Schutz bietet Schutz an den anfälligsten Stellen des Systems. Schutzkupplungen dienen dazu, mechanische Beschädigungen des Systems in gefährdeten Bereichen auszuschließen. Sie werden zwischen der Stahlbetonwand und dem durchgehenden Rohr installiert. Somit ist die Reibung zwischen der Wand und der Außenfläche des Rohrs beseitigt.

Neben der Aufteilung nach Zweck gibt es eine Aufteilung nach der Methode der Befestigung:

  • Geschweißt. Schweißen ist die zuverlässigste Methode, Rohre aus jedem Material zu verbinden. Um die geschweißte Kupplung zu verwenden, ist ein spezielles Werkzeug erforderlich - eine Schweißmaschine für Rohre. Diese Art der Verbindung ist arbeitsintensiv, da man lernen muss, wie man die Schweißmaschine für den Anfang benutzt. Jede Art von Kunststoff hat einen eigenen Schmelzpunkt, da die Schweißtemperatur und die Belichtungszeit individuell gewählt werden müssen. Diese Verbindung ist einteilig, was ihre Festigkeit und Dichtheit erhöht, aber den Betrieb des Systems erschwert.

Es ist wichtig! Wenn Sie die zulässige Temperatur oder die Zeit der Exposition gegenüber dem Kunststoff überschreiten, wird die Verbindung des Rohrs mit der Kupplung brüchig und führt schnell zu einem Leck. In diesem Fall muss der Rohrabschnitt mit der Kupplung zu einem neuen geändert werden.

  • Elektrogeschweißte Kupplungen sind eine neue Art von geschweißten Teilen. Von den bisherigen unterscheiden sie sich darin, dass anstelle einer Schweißmaschine ein elektrischer Strom zur Installation verwendet wird. An solchen Armaturen befinden sich Stellen zum Anbringen von Elektroden, Heizelementen und einer speziell angeordneten Innenfläche. Die Kupplung wird an den Rohrabschnitten in der gewünschten Position installiert, die Elektroden werden angeschlossen und der Strom wird eingeschaltet. Wenn die Temperatur der Heizelemente erhöht wird, wird die Armatur mit dem Rohrabschnitt verschweißt.
  • Kompressionskupplungen werden als Steckverbindungen bezeichnet. Ihr Hauptvorteil ist die Fähigkeit, das Rohr an der Stelle der Kupplung vom System zu trennen. Diese Armaturen sind einfach zu installieren und können bei Bedarf entfernt oder durch neue ersetzt werden. Der Nachteil solcher Kupplungen ist eine relativ geringere Dichtigkeit im Vergleich zu geschweißten Fittings. Ihre Anwendung erfordert körperliche Anstrengung, erfordert jedoch keine spezielle Ausrüstung.
  • Gewindefittings werden mit einem Innen- oder Außengewinde geliefert. Der Unterschied ist, dass das Rohr in die Kupplung oder Kupplung in das Rohr eingeschraubt wird. Solche Verbindungen haben eine mittlere Dichtheit, sind jedoch leicht zu installieren. Bei Bedarf kann die Gewindekupplung einfach entfernt werden.

Anwendungsfunktionen

Für die Installation aller Arten von Kupplungen gilt folgende Reihenfolge:

  • Erstellen einer Systemzeichnung und Zählen der Anzahl der zu installierenden Armaturen;
  • Kauf von Kupplungen in Übereinstimmung mit dem Plan und anderen Verbrauchsmaterialien;
  • Installation von Kupplungen an bereits vorbereiteten Rohren.

Es ist wichtig! Wenn die Installation nicht korrekt ist und die Verbindung getrennt werden muss, kann das Teil nicht erneut installiert werden. Es ist notwendig, eine neue Kupplung zu verwenden.

Rohr vor der Installation sollte vorbereitet werden. Dazu wird das Ende des Rohrs senkrecht zu seiner Länge geschnitten, und dann wird die Kupplung anprobiert, wobei auf dem Rohr die Stelle markiert wird, an der es in die Armatur eintritt. Das gleiche Verfahren wird mit der zweiten Leitung durchgeführt. Zwei Rohre sind in der Mitte der Armatur miteinander verbunden.

Außerdem sind die Schritte für jede Art von Kupplungen unterschiedlich:

  • Schweißfittings werden mit einer speziellen Schweißmaschine verwendet. Das Rohr wird in die Kupplung eingeführt, und die Vorrichtung wird am Ort ihrer Verbindung befestigt und Teile werden geschweißt. Derselbe Vorgang wird mit dem anderen Ende der Kupplung und dem zweiten Rohr wiederholt. Bei den elektrisch verschweißten Kupplungen werden beide Rohre sofort platziert und dann werden die Elektroden verbunden und das Instrument wird eingeschaltet.
  • Kompressionskupplungen erfordern zusätzliche Dichtigkeit. Um sie einfach anzuwenden: Die Hülse wird zuerst auf ein Rohr gelegt, und dann wird ein zweites Rohr in ihr zweites Ende eingeführt. Um eine zuverlässige Verbindung zu gewährleisten, wird vor der Installation ein Dichtungsmittel auf die innere Oberfläche der Kupplung aufgebracht. Manchmal werden Gummiringe zwischen der Kupplung und dem Rohr verlegt. Gewindekupplungen erfordern keine Abdichtung, sie können verhindern, dass die Kupplung in das Rohr oder die Rohre in der Kupplung eingeschraubt wird. Es ist wichtig, das Gelenk so weit wie möglich festzuziehen.

Amerikanisch: Merkmale und Unterschiede zu anderen Armaturen

Moderne Armaturen (Ecke, T-Stück, Kupplung) sind sehr vielfältig. Jedoch wird jeder Fachmann und nicht nur, die schnelle und einfache Installation von Pipelines zu schätzen wissen. Alle Arten von Rohren können mit Armaturen verbunden werden. Solche Verbinder wie American für Polypropylenrohre, Stahl, Gusseisen, Kupfer, Metall-Kunststoff und so weiter sind eine ausgezeichnete Lösung für das Problem der Rohrleitung.

Vorteile eines Amerikaners:
- es ist ziemlich einfach, die Rohrleitung (von Polypropylen-, Stahl-, usw. Rohren) zu trennen, ohne auf die Rohrrotation zurückzugreifen;
- Verbindung mit Hilfe eines Amerikaners (Kupplung) ist abnehmbar, mit einer Überwurfmutter. Dies ist insofern vorteilhaft, als an der Verbindung der zwei Teile (Rohr und Kupplung) die Mutter gedreht werden muss. Aber die Teile bleiben bewegungslos. Der Unterschied ist grundsätzlich;
- Natürlich können Sie den Schuss verwenden, aber seine Eigenschaften sind die Länge und die Verwendung des Dichtmittels auf dem Gewinde. Natürlich ist es schwierig, diese Art von Verbindung lösbar zu nennen;
- Dichtheit bei der Verwendung eines American wird durch die Verwendung einer speziellen Dichtung, die den Prozess der Verbindung vereinfacht.
Unter der Kategorie "Amerikanisch" sind verschiedene Beschläge (Kupplung, Kran, Ecke), die in ihrer Konstruktion mit einer Überwurfmutter versehen sind.

Die Verbindung, die American genannt wird, ist eine Schraubverbindung, die geparst werden kann, mit einer Dichtung in Form einer speziellen Dichtung. Sie können einen Amerikaner mehrmals benutzen. Vorteilhafte Seite dieser Verbindung ist die schnelle und mühelose Installation von verschiedenen Teilen (auch große) an unzugänglichen Stellen. Reparatur und vorbeugende Wartung während des Betriebs führen ebenfalls nicht zu Arbeitskräften und erfordern nicht das Vorhandensein spezieller Ausrüstung und das Auswechseln der Dichtung.
Mit einer Überwurfmutter können zwei Rohrstücke leicht mit einer Verbindung wie zB einer Amerikanischen Verbindung (Kupplung) verbunden werden. Als ein Plus einer solchen Verbindung sollte man die Möglichkeit der wiederholten Montage und Demontage beachten. Eine solche Verbindungsstruktur ist klein in der Größe. Die Demontage und Montage ist schnell und es ist nicht erforderlich, die Länge des Rohrs zu drehen. Das Design dieser Verbindung ist gerade, fällt entlang der Achsen der Rohrsegmente und besteht aus Armaturen (2 Stück), Dichtungen und einer Überwurfmutter (Sechskant).

Die Möglichkeiten, mit Hilfe eines Amerikaners eine Verbindung zu einem Rohr herzustellen, sind sehr unterschiedlich und können wie folgt aussehen:
- Verbindung mit dem Innengewinde;
- Verbindung mit Außengewinden;
- Verbindung (geschweißt) mit Überwurfmutter;
- eine Kombination der oben genannten Methoden in jeder Konfiguration.

Der Faden einer amerikanischen Schnitzerei, ob äußerlich oder innerlich, ist konisch oder zylindrisch.

Ein anderer Unterschied drückt sich in der Art aus, wie die Verbindungsfläche der Verbindung hergestellt wird. Es kann eine konische oder flache Verbindungsfläche sein.
Seal konisch gewinnt und hat eine Anzahl von Vorteile :

- Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Metall-Metall-Dichtung ohne die Verwendung zusätzlicher Materialien als Dichtungsmittel;
- Homogenität der Materialeigenschaften - gilt als am widerstandsfähigsten gegenüber Temperaturänderungen und chemischen Einflüssen;
- verliert seine Dichtigkeit auch bei kleinen Achsabweichungen (nicht mehr als 5 Grad) der zu verbindenden Rohrstücke nicht.
Die Flachdichtung ist hinsichtlich der Präzision der Herstellungskomponenten nicht so anspruchsvoll wie die der konischen. Das Design der Wohnung umfasst eine Dichtung in Form eines Rings, meistens besteht das Material aus Teflon. Die amerikanischen Armaturen (Kupplung und andere) sind aus Edelstahl verschiedener Marken gefertigt.
Die Markierung gibt Daten wie Größe (in Zoll angegeben), Stahlsorte und bedingter Druck an.

Beliebte Arten von amerikanischen Armaturen:
- Die Kupplung mit dem äusserlichen Faden (verwendet in den Rohrleitungen der kalten und heissen Wasserversorgung, der Heizung, mit seiner Hilfe verbinden das Polypropylenrohr mit der Stahl- oder Klempnerarbeit);
- Kupplung mit Innengewinde (in Rohrleitungen von Kalt-und Warmwasserversorgung verwendet, Heizung, dient zum Anschluss von Polypropylen-Rohre mit Stahl- oder Sanitäranlagen);
- Rohr mit Außen- und Innengewinde (Gegenstand der Verwendung sind Rohrleitungen für Kalt- und Warmwasserversorgung, Heizung, mit Hilfe solcher Armaturen wird eine Gewindeverbindung von Polypropylenrohren mit Stahl- oder Sanitärarmaturen hergestellt).

So wird die amerikanische Kupplung verwendet, wenn es notwendig ist, zwei Teile von Rohren zu verbinden oder zu einem Rohr eines anderen Durchmessers zu wechseln. Es kann berücksichtigt werden, das ist die gleiche übliche Kupplung. Eine Kupplung (ein Teil), wenn in einer Kombination von Eisenrohren verwendet - ist verschraubt, mit Eisen-und Kupferrohre - kann geschweißt werden, wenn sie paarweise mit Rohren aus Polypropylen oder Kupfer - gelötet verwendet. Der zweite Teil ist ein zusammenklappbarer Amerikaner.
Winkelverbindung Typ American ist sehr praktisch bei der Installation von unzugänglichen Stellen.
Ein anderer Typ ist der Wasserhahn. Die Verwendung ist weniger populär als die Kupplung, da nicht jeder die Vorteile dieser Art von Kugelhähnen kennt. Aber mit Hilfe eines Krans ist es sehr einfach, die Installation durchzuführen, die vor ihrem Erscheinen mit Hilfe eines langen Gewindes, einer speziellen Kupplung, einer Kontermutter und eines Gewindes (reziprok) durchgeführt wurde. Bei Verwendung eines Kugelhahns wird die Aufgabe mehrfach vereinfacht. Ein paar Umdrehungen des Schraubenschlüssels helfen, die zwei Teile (unabhängig voneinander zentriert) zu ziehen: direkt den Kran und Amerikaner. Wie immer ist alles Geniale einfach.
Heizkörper sind eine weitere Richtung, in der die Produktdaten unverzichtbar sind. Wenn der Heizkörper von beiden Seiten mit ihrer Hilfe verbunden wird, wird es leicht entfernt, es wird möglich sein, die Wasserversorgung und die Heiztemperatur während des Betriebs einzustellen.
Und eine weitere Neuheit des Marktes ist ein amerikanischer Hahn (Ecke). Die Notwendigkeit einer solchen Anpassung ist offensichtlich. Es allein kann mehrere Verbindungen ersetzen, was die Installation vereinfacht. Krangriffe unterscheiden sich in ihrem Design. Dies können Griffe in Form eines "Schmetterlings" oder Hebel sein. Die Flügelknöpfe eignen sich für Krane mit kleinem Querschnitt, da der Drehaufwand minimal ist. Und Hebel sind für Krane mit großem Querschnitt geeignet, um das Wenden zu erleichtern.

Was ist eine Anpassung?

Es kommt eine Zeit, in der man im Bad, in der Küche oder auf der Toilette repariert werden muss, und man möchte, dass alles schön gemacht wird und nirgendwo Metallrohre zu sehen sind. Vor einigen Jahren begannen sie, Metall-Kunststoff-Rohre und -Verbindungen zu verwenden. Viele sind gegen Innovationen, andere haben in der Praxis bereits eine neue Anwendung erfahren und sind sehr zufrieden geblieben.

Metall-Kunststoff-Produkte haben mehrere Vorteile gegenüber metallischen:

  • Einfache Installation
  • Schnell
  • Verfügbarkeit
  • Qualität

Es kommt vor, dass es unmöglich ist, das Metallrohr vollständig zu Metallplastik zu wechseln, deshalb verwenden sie Armaturen für ihre Verbindung. Fitting ist ein Teil, mit dessen Hilfe die Rohre verbunden werden. Armaturen können billig und teuer sein. Billige Armaturen sind unzuverlässig, weil sie brechen können, bevor du sie verdrehst. Die teuere Anpassung qualitative daher Probleme mit seinem Bruch tritt nicht auf. Die Armatur kann ein Außen- und Innengewinde haben. Sie können auch unter 90 Grad gebogen werden.

Buda passend

Das Wichtigste ist der Körper des ganzen Fittings. Der einschränkende Kragen, auf den ein anderer Fitting oder Rohr, in das er geschraubt wird, gedrückt wird. Der Streifen dient als Dichtung, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Die Überwurfmutter, die den Kunststoff gegen das Metall drückt. Und schließlich einen Pressring, der den Kunststoff beim Zusammendrücken der Überwurfmutter zusammendrückt.

Abhängig von der Pfeife, die Sie auf der Rohrgröße und -größe wickeln, kaufen Sie eine Anpassung. Hinweis, um den Durchmesser des Rohres zu kennen, verwenden Sie einen Bremssattel, nur wegen der Verschmutzung und Farbe auf dem Rohr wird die Größe größer sein als in der Realität. Es gibt drei Arten von Fittings von Kunststoff bis Kunststoff, von Metall bis Kunststoff, von Metall bis Metall. Wie die Leute sagen, die Mutter und der Ordner, der Ordner und der Ordner oder die Mutter und die Mutter. Armaturen können immer noch Gusseisen, Metall und Bronze sein. Bronzen rostet nicht, aber es ist schlecht, dass wenn Sie den Faden zurückreißen, es nicht wiederhergestellt werden kann. Metall ist sehr schwer zu brechen, aber sie rosten und sauer, dann sind sie sehr schwierig abzuschrauben, und manchmal ist es sogar unmöglich. Gusseisenfittings sind haltbar, aber wenn sie reißen, können sie auch verworfen werden.

Mutter's Fittings

Diese Art von Beschlägen, die auf beiden Seiten Löcher aufweisen, in denen Schraubengewinde oder Metallplastik sind. Beim geringsten Bruch des Fittings wird er normalerweise ausgeworfen oder wenn es möglich ist, dann das Ganze herausnehmen. Es ist unmöglich, die anderen Teile durch gebrochene zu ersetzen.

Ordner Ordner

Derjenige, der geschraubt wird, wird der Ordner genannt. Fitting mit Außengewinde und in das innere verschraubt. Vor dem Gebrauch ist es ratsam, alles gründlich mit einem Pinsel von Schmutz zu reinigen.

Beschlagsordner Mamma

Die häufigste Art von Fittings, da meistens eine Verbindung von Metall zu Kunststoff verwendet werden muss. Bei einer Trennung davon gibt es nichts zu berühren, also wird das Ego einfach weggeworfen.

Verwenden von Armaturen

Vor dem Gebrauch der Armatur ist es notwendig, das alte Rohr zu einem lebenden Ort auszuschneiden. Leben wird der Ort der Rohrleitung genannt, wo es rau ist, nicht Seedenaya Korrosion. Dann schneide den Faden, den wir brauchen. Vergessen Sie nicht die Dichtungen und speziellen Gele, die die Penetration und das Wasser stören und die Dichte an der Verbindungsstelle erhöhen. Dann schrauben Sie die Mutter aus dem Fitting. An das Ende klemmen. Schließlich ziehen wir die Armatur selbst fest. Installieren Sie es für kurze Zeit und einfach. Es können auch Formstücke in Form eines T-Stücks vorgesehen sein, um zwei Kabel von einem Zuführer zu verbinden. Verwenden Sie spezielle Befestigungen mit gebohrten Löchern, um die Befestigung leicht zu machen.

Die Verwendung von Beschlägen ist weit verbreitet und ohne sie sind keine Reparaturen möglich. Die Vielfalt der Armaturen ist groß und vielfältig einsetzbar. Armaturen können nicht nur für Metallkunststoffe, sondern auch für Kupferrohre, für Polypropylen und für Hochdruckrohre verwendet werden. Jede Methode hat ihre eigenen Spezifika und Verbindungsmethoden. Löten wird verwendet, um die Kupferfittings mit dem Rohr zu verbinden. Löten wird auch für Polypropylen verwendet. Für Hochdruckleitungen werden spezielle Formstücke verwendet, die mit spezieller Technologie unter Zugabe von Stahl hergestellt und geprüft werden. Es ist auch möglich, unter Zugabe von Edelstahl oder NE-Metallen zu fertigen.

Durch die Verwendung von Beschlägen erhalten Sie viele Vorteile und die Möglichkeit eines schnellen Austauschs im Falle eines Bruchs.

Was ist die Besonderheit amerikanischer Kupplungen?

Kupplung - die am häufigsten in der Bauindustrie verwendete Sanitärarmatur, die zur Verbindung einzelner Teile der Rohrleitung bestimmt ist. Ein Gewindestutzen mit Gewinde ermöglicht es, aus einzelnen Rohlingen einen integralen Abzweig aus einem nahezu monolithischen Rohr zu montieren.

Standardkupplung amerikanisch

Es ist nicht verwunderlich, dass Kupplungen heutzutage fast überall eingesetzt werden. Wir werden eine Vielzahl solcher Produkte betrachten, die in den Vereinigten Staaten erfunden wurden. Überlegung ist eine amerikanische Kupplung - ein abnehmbares Verbindungsstück des Verbindungsstücks, das entworfen ist, um Rohre zusammenzubauen. Was ist daran so bequem und warum ist es so beliebt? Finde es jetzt heraus.

Merkmale des Designs des Unterschieds

Die Standard-Gewindekupplung ist für die Montage von Rohren und Rohrleitungen bestimmt. Unfähigkeit, aus einem einzigen Rohr ein effektives Wasserversorgungs- oder Heizungssystem zu schaffen. Ja, es kann gebogen und mit anderen, großen Ästen verbunden werden, aber das macht es viel schwieriger zu arbeiten, ohne ernsthafte Vorteile zu geben.

Es ist üblich, Rohre mit Armaturen zu sammeln. Die Kupplung als Fitting - führt die einfachste und häufigste Aufgabe durch - verbindet die Rohre zu geraden oder abgewinkelten Verbindungen.

Gewindekupplungen sind viel häufiger als andere, weil sie es ermöglichen, aus einzelnen Rohren einen vollen Ast zu sammeln, ihn aber gleichzeitig in einem modifizierbaren Zustand zu belassen. Muss die Branche irgendwie modernisiert, verbessert oder einfach demontiert werden, genügt es, die Kupplung aufzudrehen.

Probleme mit Standard-Gewindeverbindungen sind ausreichend. Das ist:

  • schwache Dichtheit;
  • großes Gewicht, die Notwendigkeit, das passende Gewinde auf der rechten Seite des Rohres zu schneiden;
  • Notwendigkeit der Rotation von Rohren usw.

Das Hauptproblem liegt in der Gestaltung von Gewindeverbindungen des Standardtyps. Gewinde, um es zu zerlegen, müssen Sie aufdrehen. Dazu muss entweder ein Rohr oder eine Armatur gedreht werden, was zu Problemen führt.

Der Amerikaner als eine Kupplung - wurde konzipiert, um ähnliche Mängel zu eliminieren und Klempnern ein bequemes Detail zu geben.

Konstituente Kupplungen Typ American

Der Amerikaner erwies sich als ein universelles Modell der Sanitärtechnik. Die Konstruktion ist im Gegensatz zu einer herkömmlichen Schraubkupplung vollständig zusammenklappbar und besteht aus mindestens drei Teilen.

Zwei von ihnen sind reziproke Enden mit geschnittenem Schnitzwerk, sie werden direkt in den Hohlraum des Rohres geschraubt. Sie können ein externes oder internes Gewinde haben, alles hängt von dem spezifischen Design ab. Der dritte Teil ist die Überwurfmutter, die verwendet wird, um die zwei vorherigen zu befestigen.

Der Charme des gesamten Designs ist in seiner Kürze. Das abnehmbare System ermöglicht das Verbinden der Anschlüsse oder Enden an den Rohren aufgrund der Drehung der Hotelmutter. Sie müssen nicht die Rohre, den Fitting selbst, den Körper der Kupplung verdrehen. Verbinden Sie einfach die Teile der Kupplung und ziehen Sie die Mutter bis zum Anschlag fest.

Gummidichtungen sind an den inneren Enden der Kupplungsteile angebracht. Sie werden benötigt, um die Abdichtung der Verbindung zu verbessern.

Vorteile und Nachteile

Was sind die spezifischen Vorteile einer amerikanischen Kupplung und wie ist sie für die Befestigung von Rohren sinnvoll?

  • American ist einfach auf jeder Art von Rohr zu installieren;
  • Möglichkeit, Übergänge, Eckverbindungen, Kräne und andere Rohrleitungen zu bilden;
  • hohe Dichtigkeit;
  • Verfügbarkeit auf dem Markt;
  • gute Qualität und Leistung;
  • Die Ausführung mit Überwurfmutter erleichtert den Ein- und Ausbau;
  • Eine große Auswahl an Produkten für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Traditionell wird Bequemlichkeit als Vorteil und Dichtheit angesehen. Wie bereits erwähnt, kann das Standardverbindungsgewinde an einem Standardkoppler nicht luftdicht oder einfach zu installieren sein. Der Amerikaner entbindet uns von ähnlichen Problemen, wenn wir Rohre zu einer einzigen Struktur zusammenfügen.

Was die Minuspunkte betrifft, ist das einzige, was Ihre Entscheidung beeinflussen kann, der Preis. American kostet eine Größenordnung teurer als eine herkömmliche Gewindekupplung. Kompressionsverbindungen kosten aber auch mehr für ihre Kunden, so dass es hier nichts Ungewöhnliches gibt.

Arten und Auszeichnungen

Wie viele moderne Rohrleitungen es gibt verschiedene Arten von Rohren, so viele Armaturen benötigt werden.

Jedes lösbare Verbindungsstück muss das Rohr sofort gemäß mehreren Parametern treffen. Nur in diesem Fall wird es vollständig nutzbar sein. Eine solche Anforderung ist völlig logisch.

Einer der wichtigsten Momente hier ist das Material. Wenn das Rohrmaterial verwendet wird, zum Beispiel Polypropylen, dann ist es töricht, Stahlfittings daran zu schrauben. Polypropylen - ein Polymermaterial bzw. Polypropylen sollte der Hauptansprechpartner sein. Das Gleiche gilt für alle Metallprodukte.

Laut dem Material sind amerikanische Frauen unterteilt in:

Eine Stahl-Split-Rohrkupplung ist die beliebteste Art, sie zu einer einzigen Struktur zusammenzufügen. Stahl ist mäßig billig, sehr funktional und langlebig. Vergiss seine Korrosionsanfälligkeit und es wären sicher keine Konkurrenten.

Messingkupplungen des amerikanischen Typs

Die Situation ist jedoch anders. Sauberer Stahl ohne Behandlung in ein paar Jahren wird beginnen, Zeichen der Zerstörung zu zeigen. Galvanisiert dauert von einem Dutzend, rostfrei wird sicher zwei aushalten, was uns jedoch nicht vor dem ursprünglichen Problem bewahrt.

Früher oder später wird der Stahlfitting anfangen zu rosten und sauer, dann sein Weg - nur zum Schmelzen.

Deshalb ist es jetzt wahrscheinlicher, Messingmodelle zu kaufen. Messing ist Metall aus einer speziellen Gruppe. Mit stahlähnlichen Eigenschaften verursacht es keine Reaktion auf Feuchtigkeit oder Zeit. Auch nach 50 Jahren sind Messingbeschläge im gleichen Zustand wie zuvor.

Kupferproben sind eine teure Option für diejenigen, bei denen das gesamte Rohrleitungssystem aus Kupfer besteht. Kupfer steht in allen Übermaßen und Messing, außer Stärke.

Polymer Fittings und Adapter

Solche Polymere wie Polypropylen werden zunehmend verwendet, um zivile Wasserversorgungssysteme zu montieren.

Diese Montage wird schrittweise durchgeführt, nicht jeder hat Geld, Zeit und den Wunsch, die Rohre im Haus komplett zu wechseln. Offensichtlich ist ein kollabierbares System in diesem Fall ein Problem.

Wir müssen irgendwie verschiedene Materialien verbinden. Zum Beispiel Polypropylen und Stahl.

Polypropylen, wie ein Polymer, verursacht keine Reaktion in Stahl, sondern nur nehmen und schrauben in die Stahlrohrarmatur, deren Hauptmaterial Polypropylen nicht war. Brew sie auch, wird nicht funktionieren.

Amerikaner mit einem Plastikrohradapter

Um ähnliche Probleme zu lösen, wird eine Plug-in-Version von amerikanischen Frauen, sogenannte Adapter, verwendet.

Der Adapter ist eine Armatur, die aus einer Kombination von Materialien besteht, die für die Montage von Rohren aus verschiedenen Materialien bestimmt sind. Ein abnehmbarer Amerikaner dieser Art wird einerseits ein Stahlende mit einem darauf geschnittenen Faden sein. Und auf der anderen - es ist mit Polypropylen gefüllt.

Es ist ein sehr praktischer Teil, der es ermöglicht, Rohre zu einem einzigen Zweig zusammenzufügen, ohne ihre Identität zu zerstören. Jedes Ende wirkt mit seinem Material zusammen und die Dichtheit wird durch das Dichtungssystem zusammen mit der Überwurfmutter sichergestellt.

Überblick über die Eigenschaften von amerikanischen Frauen (Video)

Unterschiede in der Art des Threads

Amerikaner unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf Materialien, sondern auch die Prinzipien des Designs. Sie unterscheiden sich in spezifischen Lösungen. Zum Beispiel können verschiedene amerikanische Typen verschiedene Typen und Richtungen des Schnitzens haben.

Es gibt Proben mit Außengewinde, mit einem Innengewinde, mit kombinierten Komponenten, wo der Faden der verschiedenen Teile der amerikanischen Frau unterschiedlich ist. Diese Verteilung erschwert die Auswahl eines Fittings für Anfänger leicht, vereinfacht aber die Arbeit von Profis erheblich.

Sein Charme - die Möglichkeit, die ideale Option für Ihre Bedingungen zu wählen. Es spielt keine Rolle, welches Gewinde an Ihrer Rohrleitung angebracht ist und aus welchem ​​Rohr diese hergestellt wird. In jedem Fall finden Sie eine funktionierende Lösung.

Im Fall des Verlusts eines der Bestandteile einer amerikanischen Frau - einen Ersatz dafür zu finden, wird nicht schwierig sein.

Wie wählen und installieren Sie die richtige PVC-Kupplung mit Ihren eigenen Händen?

Hallo, lieber Leser! Wenn Sie an Ihrem Standort oder bei Ihnen zu Hause ein Kaltwasser- oder Abwassersystem aus PVC installieren, stellt sich immer die Frage, ob Rohre in einem System zusammengefügt werden sollen. Die PVC-Kupplung ist in dieser Situation unbedingt erforderlich, und in diesem Artikel beschreiben wir ihre Konstruktion und Montageeigenschaften.

Was sind sie und wofür ist es?

Es gibt verschiedene Arten von PVC-Kupplungen für die Rohrmontage, die je nach Art der Verbindung verwendet werden.

Montagearten und angewandte Kupplungen:

  • Anschluss in der Steckdose - für die drucklose Wasserversorgung und externe Abwassersysteme verwendet, werden die Kupplungen manchmal verwendet, um das System mit alten Gusseisensystemen zu verbinden. Die Details sind miteinander verbunden, wie beim Kinderdesigner;
  • Kleben oder "Kaltschweißen". Gebrauchte Kupplungen von einfacher Form, ähnlich einem Rohrstück, mit einem Innendurchmesser, der gleich dem Außendurchmesser der zu verbindenden Rohre ist, und einem speziellen Klebstoff. Es gibt gerade Formen, Winkel, T-Stücke, Übergang von einem Durchmesser zum anderen;
  • Docking-Anschlüsse für die Verbindung mit anderen Arten von Rohren. Meistens gibt es Produkte mit einem Abzweigrohr mit Außengewinde, manchmal intern, es gibt auch eine Kupplungskupplung. Das zweite Abzweigrohr ist mit dem System mittels Klebstoff verbunden;
  • Faltkupplungen in verschiedenen Ausführungen - zum einen ein Lötrohr und zum anderen ein Gewinde.

Zweck und Umfang

Alle Kupplungen sind dazu bestimmt, PVC-Rohre miteinander zu verbinden oder PVC-Systeme mit Rohrleitungen oder Armaturen aus anderen Materialien (Stahl, Polyethylen, Polypropylen) zu verbinden.

Das Anwendungsgebiet von Kunststoffrohren und -buchsen ist überall dort, wo es Rohrleitungssysteme gibt: in Wohnhäusern, in der Produktion, in der Landwirtschaft, in städtischen Netzen, Öl- und Gaspipelines, im Bergbau.

Der große Vorteil von Propylen-Polyvinylchlorid ist die Tatsache, dass es nicht brennt - in den letzten Jahren ihrer PVC-Rohre wurden sogar Löschwasserleitungen hergestellt.

Von welchen Materialien werden gemacht

Zur Herstellung von Verbindungsarmaturen wird weichmacherfreies Polyvinylchlorid PVC-n (PVC-U) (Vinylkunststoff) verwendet. Es hat eine höhere Festigkeit, aber weniger Plastizität als flexibles Weich-PVC (PVC).

Gerät

Konstruktiv sind die Kupplungen Balgen, zum "Kaltschweißen", demontierbar, übergangsweise (mit einem Metallzweigrohr mit Gewinde, gelegentlich mit einem Flansch).

Funktionsprinzip

Rohrleitungssysteme durch Verbinden von Rohren aus PVC oder anderen Materialien abdichten.

Vor- und Nachteile

Vorteile für PVC-Produkte sind viele:

  • einfache Konstruktion;
  • Dichtigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • zuverlässige starke Verbindung;
  • ein kleiner hydraulischer Widerstand, der dem Widerstand des Rohres entspricht;
  • einfache Installation;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung;
  • Frostbeständigkeit;
  • bestimmte Duktilität.
  • Polyvinylchlorid "führt" bei erhöhten Temperaturen; Produkte daraus werden bei einer maximalen Temperatur von 66 ° C betrieben;
  • der Druck ist auf 1,6 MPa begrenzt.

Arten und Auszeichnungen

Arten von Kupplungen:

  • unter der Klebeverbindung (gerade, gewinkelte, T-Stücke, Reduzierung beim Verbinden von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern);
  • Übergang zwischen Rohren aus unterschiedlichen Materialien (Polypropylen, Polyethylen, Metall) oder PVC und Messing oder Stahl Armaturen, Ventile IPA (mit Düsen, Düsen mit Überwurfmuttern oder angeflanscht-amerikanischen Frauen). Ein charakteristisches Merkmal solcher Armaturen ist das Vorhandensein von Metallzweigrohren mit Gewinde oder Flanschen;
  • Thermistormodelle für die elektrogeschweißte Rohrmontage;
  • Stichwörter.

Erwähnenswert sind die Kugelhähne aus PVC, die auf der Basis einer zusammenklappbaren Kupplung gebaut sind (siehe Foto)

Tipps zur Auswahl

Die Auswahl der PVC-Verbinder ist ziemlich einfach: Wenn keine besonderen Anforderungen bestehen, wählen Sie für die Montage der beiden Düsen das Produkt zum Kleben aus; Für den Anschluss von Wasserhähnen und Mischern oder Dosiergeräten werden Übergangsmatten mit Stahlrohren verwendet. Demontierbare PVC-Strukturen im Alltag sind fast nicht zu finden, auch Flanschverbindungen. Kupplungen zum Spleißen der Kanalisationsrohre mit Gusseisen archaisch sind ebenfalls sehr selten.

Ungefährer Preis

Im Allgemeinen sind die Kosten von PVC-Produkten niedrig. Die am häufigsten verwendeten Hülsen für das "Kaltschweißen" können zwischen 25 und 300 Rubel kosten. und darüber, je nach Durchmesser (von 20 mm bis 63 mm) und dem Appetit des Verkäufers.

Werden überall verkauft, die Qualität der importierten Produkte ist nicht zu unterschiedlich von inländischen.

Arten von Verbindungen mit PVC-Kupplungen

Die Arten von Verbindungen mit der Verwendung von Polyvinylchlorid-Kupplungen sind fast zwei: zusammenklappbar und kleben. PVC-Gewinde sind nicht möglich und Gewindeverbindungen sind grundsätzlich nicht möglich. Der Einbau mit Kompressions- und Klemmfittings entfällt - der Kunststoff ist nicht so plastisch.

Montagehinweise

Die Installation der Kanalisationssysteme ist nicht schwer zu konstruieren, die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, dass in der Buchse die Dichtung vorhanden war, und sogar, die Dichtung mit dem Silikon zu verwischen.

Bei der Verlegung von Kaltwasserversorgungssystemen wird am häufigsten "Kaltverschweißung" verwendet.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Sie werden einen Bulgarian mit Trennscheiben, Kleber, Feile, Lappen, Alkohol (Sie können denaturieren), eine Kupplung, Rohre.

Schweißtechnik

Das Kaltschweißen von Druckwasserversorgungssystemen wird mit Hilfe von Spezialkleber für PVC durchgeführt. Die Technologie ist völlig banal: die verbundenen Oberflächen zu schmieren, zu verbinden, zu stützen.

Reihenfolge der Arbeit

Wenn die Verbindung von Rohrleitungen mit Hilfe von Durchführungen eigene Eigenschaften hat, wird im Folgenden eine Schrittfolge der Arbeitsausführung beschrieben:

  • genau senkrecht die Enden der zu verbindenden Rohre schneiden, wird die Feile von den Graten gereinigt. Staub und Späne mit Lappen reinigen. Es ist wünschenswert, kleine Fasen zu entfernen;
  • Führen Sie die Rohre bis zum Anschlag in die Kupplung ein und markieren Sie die Tiefe, bis zu der das Rohr in die Armatur eingeführt wird.
  • die Baugruppe demontieren, die Nippel und die Armatur entfetten;
  • Mit einer sauberen Bürste von außen einen speziellen Kleber auf eine Düse und die entsprechende Innenfläche der Armatur auftragen. Der Kleber sollte schnell und sofort aufgetragen werden, bis der Kleber trocken ist, den Schlauch in die Hülse einführen und in diesem Zustand für 20-30 Sekunden fixieren. Lassen Sie die Verbindung dann für 10 Minuten stehen (wenn die Lufttemperatur mindestens 10 ° C beträgt) - bis starke Einstellung. Vom Beginn des Auftragens des Klebstoffs bis zum Zeitpunkt der Fixierung der Einheit sollten nicht mehr als 20 bis 25 Sekunden verstreichen, da sonst der Klebstoff erstarrt und sich die Qualität der Schweißung verschlechtert;
  • dann schmieren Sie die zweite Seite der Armatur und den zweiten Zweig, verbinden, stehen;
  • Es ist notwendig, die Eindringtiefe des Rohres in die Armatur zu kontrollieren - es muss bis zur Markierung in die Kupplung eingeführt werden;
  • Wenn die Verbindung korrekt hergestellt wurde, erscheint ein dünner Klebstoffstreifen am Verbindungspunkt - er muss mit einem Lappen abgewischt werden;
  • es ist wünschenswert, den zusammengebauten Abschnitt in den Verankerungen zu befestigen und für einen Tag zu verlassen;
  • Es muss sichergestellt werden, dass der Kleber keine Zeit hat, auf den zu verbindenden Oberflächen auszutrocknen. Der getrocknete Leim haftet nicht zuverlässig auf den Oberflächen;
  • Füllen Sie das System mit Wasser und testen Sie nicht früher als 24 Stunden nach dem Schweißen.

Auf unserem Video in allen Feinheiten wird der Schweißprozess von Rohren gezeigt:

Fazit

Wir hoffen, unsere geschätzten regelmäßigen Leser, dass die Informationen in diesem Artikel nützlich sind, wenn Sie eine neue Wasserleitung verlegen und bei der Auswahl von Komponenten für die Installation eines Systems von PVC-Rohren helfen. Abonnieren Sie unseren Newsletter, teilen Sie nützliche Informationen mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken, laden Sie ein, unsere Artikel von Freunden zu lesen - Liebhaber der Heimanordnung.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr