Die Technologie der nahtlosen (nahtlosen) Rohre.

Ein runder oder facettierter Barren mit einem Durchmesser von 250... 600 mm und einer Masse von 0,6... 3 t wird auf die Heftmaschine genäht (Abbildung 1.42). Rollen (Pilz- oder Scheibenform) werden in einem Winkel von 9... 14 ° zueinander installiert. Die Vorform wird durch den Dorn extrudiert und aus - der Zugspannungen erzeugt durch die Walzen zu drehen, gibt es eine Strömung von Metall von der Blockmitte und somit ohne großen Aufwand Löcher Firmware geht.

Darüber hinaus wird die erhaltene Hülse ebenfalls auf den Dorn gerollt (Abbildung 1.43), wodurch der Innen- und Außendurchmesser abnimmt und die Länge des Werkstücks zunimmt. Das Walzen erfolgt in zwei Durchgängen mit einer 90 ° -Drehung des Rohres. Holen Sie sich ein Rohr mit einem Durchmesser von mehr als 57 mm. In der dritten Stufe der Rohrherstellung führt eine weitere Verringerung ihrer Durchmesser in kontinuierlichen Mühlen ohne Dorn.

Geschweißte Rohre werden mit einem Durchmesser von bis zu 2500 mm hergestellt. Sie sind billiger als nahtlos, aber weniger zuverlässig und langlebig. Zuerst wird der flache Rohling in das Rohr eingeformt, dann wird die Rohrverbindung geschweißt, die Endbearbeitung und das Abrichten durchgeführt. Das Werkstück wird in Form von Bändern oder Blechen hergestellt, deren Breite gleich der Länge des Rohres ist. Das Schweißen erfolgt mittels Lichtbogen unter einer Flussmittelschicht, elektrischem Kontaktwiderstand, Schmieden (Ofen).

Bei dem kontinuierliche Heizofens Schweißwerkstück auf 1300... 1350 ° C gehalten wird, nach oben, wird das Gelenk mit Sauerstoff oder Luft gereinigt und erhitzt, um das Metall und durchSchmiedeSchweißVerbindungsKanten Rohrdruck kontinuierliche Mahlrollen zu schmelzen.

Beim Elektrokontaktschweißen (Bild 1.44) tritt das Werkstück in die Rohr-Elektro-Schweißmaschine ein und schrumpft. Die Verbindung wird durch einen elektrischen Strom mit niedriger Spannung (6... 10 V) erhitzt, durch Schweißrollen geführt und abgekühlt, wenn sie gekühlt wird.

Beim Ziehen von Metall wird ein Draht, eine Stange oder ein Rohr durch eine Spitze des Spezialwerkzeugs gezogen (Ziehen). Als Ergebnis erhalten Sie die genauen Abmessungen, eine saubere und glatte Oberfläche. Vor dem Ziehen Metall entzundert podsmazochny abgeschiedene Schicht (Verkupferung, Phosphatieren usw.) gewaschen, getrocknet und angewandte Gleitmittelschicht (Graphit, Emulsionen, Mineralöl).

Metallpressen werden am häufigsten für Nichteisenlegierungen verwendet: Es können Stäbe mit einem Durchmesser von 5... 200 mm, Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 800 mm mit einer Wanddicke von 1,5... 8 mm, geformte Profile erhalten werden. Beheiztes Metall aus dem Behälter wird durch die Spitze der Matrix herausgedrückt. Beim Drücken der Rohre wird das Werkstück mit einer Stahlnadel vernäht, deren Ende durch die Spitze verläuft; Metall wird zwischen die Nadel und den Punkt gedrückt.

Schmieden und Stanzen - Zwischenoperationen für die Herstellung von Werkstücken auf pneumatischen, hydraulischen oder mechanischen Pressen. Die mechanischen Eigenschaften von geschmiedeten und gestanzten Produkten sind höher als jene, die durch maschinelle Bearbeitung erhalten werden, da in diesem Fall werden die Fasern in Übereinstimmung mit der Form der Teile neu verteilt. Das Stempeln kann heiß und kalt sein. Die Volumenstempelung erfolgt in Matrizen, bei denen der Metallfluss durch die Stempeloberfläche begrenzt wird. Im Vergleich zum freien Schmieden ist Schmieden 50... 100 Mal produktiver, höher die Qualität und Stärke von Schmiedestücken, es ist möglich, Schmiedestücke mit komplexen Formen herzustellen. In der Automobilindustrie werden bis zu 75% der Stanzteile und bis zu 98% der Konsumgüter produziert.

Arten von nahtlosen Rohren, Merkmale von Produktion und Verwendung

Nahtlos nennt man tubuläre Produkte, die solide hergestellt sind und keine Nähte und Fugen enthalten. Über was nahtlose Rohre, wo sie verwendet werden und wie sie hergestellt werden, wird später in dem Artikel diskutiert.

Die Herstellung von nahtlosen Rohren wurde durch spezielle Maschinen ermöglicht - Walzmaschinen, von denen der Prozess als "Walzen" bezeichnet wurde.

Arten von nahtlosen Rohren

Es gibt verschiedene Technologien für die Herstellung nahtloser Rohre, nach denen sie in kaltgewalzte, warmgewalzte und nahtlose Rohre unterteilt werden.

Das nahtlos geschweißte Rohr hat produktionsbedingt praktisch keine Nähte oder Fugen. Im Allgemeinen zeichnen sich alle nahtlosen Rohre durch hohe Festigkeitseigenschaften aus, so dass es ratsam ist, sie in Rohrleitungen mit hohem Druck und hoher Temperatur sowie in aggressiver Umgebung zu verwenden. Das beste Verhältnis von Qualitätsmerkmalen ist den Stahlprodukten eigen.

Nahtlose nahtlose Stahlrohre werden als dickwandig klassifiziert. Für ihre Herstellung wird Stahl von einer speziellen Marke benötigt, die von GOST reguliert wird. Es ist erlaubt, ähnliche Produkte aus Nichteisenmetallen herzustellen. In diesem Fall sind sie für den Transport von chemischen Komponenten akzeptabel. Aber warmgewalzte Rohre sind bei der Herstellung von kryogenen Anlagen sehr gefragt.

Einsatzbereiche von Rohren

Für den Transport von Stoffen, deren Leckage in keiner Weise tolerierbar ist, wird üblicherweise ein warmgewalztes Rohr verwendet. Es ist schwierig, solche Bereiche zu nennen, in denen Produkte dieses Typs nicht verwendet werden.

Vor allem warmgewalzte Rohre im Automobil- und Traktorenbau, im Flugzeugbau und in anderen Ingenieurbranchen sind sehr gefragt. Darüber hinaus werden warmgewalzte Stahlrohre aktiv in der Chemie- und Ölindustrie eingesetzt. Nicht weniger relevant sind sie in der Anordnung von öffentlichen Rohrleitungen für den Transport von heißem und kaltem Wasser, Kanalisation, Gasversorgung. In der Kohlebergbau- und Bohrindustrie werden warmgewalzte Rohre für die Entfernung von Gas, Dampf und anderen Hilfskomponenten verwendet.

Nahtlose warmgewalzte Rohre werden für den Bau von Rohrleitungen für Chemikalien und Wasser verwendet. Viele Bereiche der Schwerindustrie, sowie Verteidigung, Schiffbau und Automobilbau, Metallurgie, können ohne Walzprodukte eines nahtlosen Typs nicht auskommen. Der Grund dafür ist die hohe Qualität und Zuverlässigkeit von nahtlosen Produkten, ihre Haltbarkeit und andere Eigenschaften.

Da feste Rohre keine Nähte aufweisen, die die Struktur schwächen, sind sie ziemlich stark und widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen verschiedener Art. Deshalb engagieren sie sich in sehr komplexen technischen Produktionsbereichen.

Wenn die Betriebsbedingungen der Produkte sehr komplex und aggressiv sind, werden sie bei warmgewalzten Rohren viel besser gehandhabt als bei allen anderen.

Die Methoden der Bearbeitung von Stahlrohren aus verschiedenen Stahlsorten können sehr viel sein: Schneiden, Schweißen, Nieten, Schneiden und andere Manipulationen. Unter allen ähnlichen Produkten sind jedoch die stabilsten nahtlose Stahlrohre (für weitere Details: "Was ist das nahtlose Stahlrohr - Eigenschaften, Produktionsmethoden").

Als Strukturbauteil in der Bauindustrie, für den Bau von Gebäuden im Gießerei-Rahmen sowie als Übertragungsschacht in verschiedenen Mechanismen, werden nahtlose warmgewalzte Rohre ebenfalls ziemlich aktiv verwendet. Kurz gesagt können warmgewalzte nahtlose Rohre in fast allen Bereichen des menschlichen Lebens verwendet werden, wo sie aus praktischer und wirtschaftlicher Sicht angemessen und praktisch sind.

Es ist anzumerken, dass das Hauptargument für die Verwendung von warmgewalzten nahtlosen Rohrprodukten die Situation ist, wenn die zu erwartende Belastung der Pipeline viel höher ist, als die geschweißten Analoga aushalten können.

Methode zur Herstellung von nahtlosen Produkten

Die Herstellung eines nahtlosen Rohrs kann nach einer der Methoden wie Ziehen, Schmieden, Pressen, Walzen und einigen anderen erfolgen.

In jedem Fall wird dieses Verfahren unter den Bedingungen der industriellen Produktion unter Verwendung von Stahl verschiedener Güteklassen sowie Legierungen mehrerer Metalle durchgeführt. Welches Material für die Produktion verwendet wird, hängt vom endgültigen Bestimmungsort der Rohrleitung ab.

Die Herstellung nahtloser warmgewalzter Rohre ist mit einem besonders komplexen Prozess verbunden, obwohl alle anderen Technologien nicht einfach zu benennen sind.

Wenn Sie verstehen, wie nahtlose Rohre aus massivem Walzstahl hergestellt werden, ist in diesem Fall eine Wärmebehandlung Voraussetzung.

In großen Hüttenwerken gibt es ganze Walzwerke, in denen Rohlinge für nahtlose kaltgewalzte Produkte vorbereitet und warmgewalzte Rohre hergestellt werden. Der Unterschied in der Technologie der Produktion von Rohrprodukten liegt in den Arbeitstemperaturen des zu verarbeitenden Materials.

Insbesondere für die Herstellung von kaltgewalzten nahtlosen Rohren wird kaltes Material unter Vorwärmung verarbeitet. Aber warmgewalzte Rohre werden gewalzt und in heißem Zustand verarbeitet.

Moderne technologische Linien bei Rohrwalzbetrieben sind mit hochwertigen Anlagen ausgestattet, mit denen es möglich ist, nahtlose Rohre verschiedener Durchmesser mit unterschiedlichen Walztechniken herzustellen.

Durch die Technologie bei der Herstellung von warmgewalzten nahtlosen Rohren wird die Temperatur des Rohmaterials auf solchen Niveaus gehalten, so dass seine Rekristallisation nicht beginnt.

Da nahtlose Rohre in einer Vielzahl von unterschiedlichen Verfahren hergestellt werden, ist es möglich, Produkte zu schaffen, die stark genug sind, um hohen Wanddrücken standzuhalten und gleichzeitig Zeit, Geld und Ressourcen bei der Produktion zu sparen.

Jeder technologische Prozess in den Werken wird in Übereinstimmung mit GOST durchgeführt, deshalb ist die Qualität der nahtlosen Rohre immer in der Höhe. Darüber hinaus erhält der Hersteller Zertifikate für ähnliche Produkte.

Zur Herstellung nahtloser Rohre werden Kohlenstoff-, kohlenstoffreiche, legierte und hochlegierte Stahlsorten verwendet. Insbesondere nahtlose warmgewalzte Rohre aus Kohlenstoffstahl sind für einen maximalen Druck von bis zu 16 MPa ausgelegt.

Es ist anzumerken, dass die Qualitätskontrolle, die obligatorische Einhaltung der Normen, die chemische Zusammensetzung und die Schlagzähigkeit sowie das Biegen und Abflachen auf allen technologischen Stufen durchgeführt werden.

Sorten von Schlauchprodukten ohne Nähte

In den Menschen werden nahtlose Produkte auch als gegossen bezeichnet, weil sie während der Produktion aus Barren gegossen werden. Insbesondere gibt es in warmgewalzten Rohren fast keine Längsverbindungen.

Die Klassifizierung nach Größe beinhaltet die Trennung nahtloser Produkte in Rohre mit einer gemessenen Länge, einem Vielfachen der gemessenen Länge und unbegrenzter Länge.

Eine klare Abgrenzung der Größe bestimmter Rohrtypen wird durch staatliche Standards geregelt. So werden warmgewalzte Rohre mit Außendurchmessern im Bereich von 25 bis 700 mm hergestellt, und die Dicke ihrer Wände variiert innerhalb der Grenzen von 2,5 bis 75 mm. Nichtproduzierte Produkte sind in Größen von 4-12 m erhältlich.

Bei den nahtlosen Stahlrohren ist die Bandbreite der Durchmesser sehr unterschiedlich und die Dicke der Wände kann 6-13 mm betragen. Nach verschiedenen Indikatoren werden Rohre dieses Typs in vier Kategorien unterteilt, von denen jede vier weitere Gruppen enthält. Die Kennzeichnung für sie wird von dem Buchstaben "B" bis "E" geprägt, wobei "B" Rohre mit normalisierter chemischer Zusammensetzung bedeutet und "E" Produkten mit entgegengesetzten Eigenschaften zugeordnet ist. Rohre mit der Kennzeichnung "E" werden ohne obligatorische Wärmebehandlung hergestellt, die von GOST bestimmt wird.

Gezogene Rohre gelten als die qualitativ hochwertigsten und zuverlässigsten unter allen Arten von nahtlosen Produkten.

Die Herstellung von kaltgeformten nahtlosen Rohrprodukten erfolgt in Übereinstimmung mit GOST. Folglich sind die zulässigen Werte des Außendurchmessers für sie 8-450 mm und die Dicke der Wände sollte innerhalb von 20 mm liegen. Die Indikatoren der gemessenen Länge dieser Gruppe von Produkten sind 4,5-9 Meter, und die nicht-dimensionale - innerhalb der Grenzen von 1,5-11,5 Metern.

Die Klassifizierung von nahtlosen Rohren kann für eine Vielzahl von Faktoren durchgeführt werden, beispielsweise für die verwendete Stahlsorte oder die Art der Legierung, die Länge und Dicke der Wände und andere. Insbesondere gibt es etwa ein Dutzend Stahlsorten, die sich optimal für die Herstellung nahtloser Rohre eignen. Dies ermöglicht den Verbrauchern, basierend auf den technischen Eigenschaften der Produkte, die für ihre Zwecke am besten geeignete Variante auszuwählen.

Die Produktion von warmgewalzten Rohren ist mit der Verwendung verschiedener Arten von Ausrüstungen verbunden. Daher können die Produkte dieser Kategorie in der Technologie der Produktion und der Größe der fertigen Produkte erheblich abweichen.

Die Hauptunterscheidungsmerkmale von nahtlosen Produkten sind daher ihre individuellen Dimensionsparameter.

Um ein nahtloses Rohr zu erhalten, kann ein Metallblock auf einer speziellen Maschine gerollt werden, die eine Öffnung in der Mitte des Werkstücks ausführt. Es gibt jedoch eine andere Technologie - es erfordert einen zylindrischen Rohling, in den ein Loch gebohrt wird.

Die Abmessungen der warmgewalzten nahtlosen Rohre werden aus dem Außendurchmesser bestimmt, und entlang der Dicke der Wände können sie in dickwandige und dünnwandige Teile unterteilt werden.

Vorteile von nahtlosen Rohren

Einer der Hauptvorteile von kontinuierlichen rohrförmigen Produkten ist ihre hohe Festigkeit und Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen und Beschädigungen, die durch das Fehlen von Schweißnähten und Längsverbindungen erreicht werden.

Darüber hinaus sind solche Produkte aufgrund der Herstellung von warmgewalzten Rohren aus dickem Stahlblech oxidationsbeständig und weisen eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf. Das bringt zwar einige Schwierigkeiten in der Installation, weil sie schlecht verbogen sind. Es ist anzumerken, dass der Durchmesser der warmgeformten Rohre genau den technischen Eigenschaften der Struktur entsprechen sollte, ansonsten ist ihre Verwendung unpraktisch.

Nahtlose Rohre aus verschiedenen Güten weisen eine gute Wärmeleitfähigkeit und geringe Längenausdehnungen bei hohen Temperaturen auf.

Man kann also argumentieren, dass es sich um warmgewalzte Rohre handelt, die die beste Möglichkeit für den Bau von Kommunikationsverbindungen darstellen. Mit Hilfe von Verbindungsknoten ist es möglich, Metallstrukturen für verschiedene Zwecke zu bauen. Es ist jedoch immer daran zu erinnern, dass es wichtig ist, an der Technologie des Zusammenbaus aller strukturellen Elemente der Struktur festzuhalten.

Es ist auch anzumerken, dass die ausgezeichnete Festigkeit von warmgewalzten Stahlrohren für den Einsatz bei hohen Drücken und Temperaturen geeignet ist.

Nahtloses Stahlrohr: Produktionstechnologie und Wandstärke

Die Vielfalt der Stahlrohre lässt sich nur durch einen Faktor erklären - ein großes Anwendungsgebiet. Sie werden bei der Planung von privaten Wasserversorgungssystemen, großen Gasleitungen und Heizungsleitungen verwendet. Aber oft stellen die Betriebsbedingungen besondere Anforderungen an die Produkte. In diesem Fall wird oft ein nahtloses Stahlrohr installiert.

Produktionsmethoden

Die Technik der Herstellung nahtloser Strukturen weist eine Reihe von Merkmalen auf. Es zeichnet sich durch arbeitsintensive Produktion und einen komplexen technologischen Prozess aus. Im Gegensatz zu geschweißten Typen durchlaufen nahtlose Stahlrohre eine Reihe von Verarbeitungsprozessen, um ein Produkt mit den erforderlichen Parametern zu erhalten.

Gegenwärtig werden zwei ähnliche Technologien für die Produktion verwendet: heiß verformte und kaltbearbeitete Verarbeitung von Rohlingen. Für ihre Durchführung werden zunächst gegossene monolithische Stäbe verschiedener Größen hergestellt. Dann werden sie verarbeitet. Die Herstellung nahtloser Rohre muss gemäß den vorgeschriebenen Dokumenten erfolgen. Sie beschreiben nicht die Herstellungstechnologie, sondern nur zulässige Größen, maximale Abweichungen, Standards und Sortiment. Lassen Sie uns jeden von ihnen genauer betrachten.

Heiße Verformung

Der Stahlbarren wird in einen speziellen Ofen gegeben, in dem der Teil auf 50ºC über der Rekristallisationstemperatur erhitzt wird. Die genaue Zahl hängt von der verwendeten Stahlsorte ab. Dann wird das Teil in die Lochpresse gelegt. Unter dem Einfluss von Druck wird das Produkt gebildet. Danach wird das Rohr mit Hilfe von Wellen in die endgültige Form gebracht. Die letzte Phase der Produktion ist die Wasserkühlung und die abschließende Kalibrierung.

Aus diesem Grund muss das Produkt GOST 8732-78 entsprechen. Für die Verbraucher werden viele der Daten in diesem Dokument nicht benötigt. Daher wird empfohlen, bei der Auswahl des Rohrtyps separate Auszüge aus der umfangreichen Liste zu verwenden.

Kalte Verformung

Das Verfahren ist dem obigen fast vollständig analog. Die Ausnahme ist die Endbearbeitung des Werkstücks. Nach der primären Verformung kühlt es ab und die Rollen geben der Oberfläche die richtige Form. Diese Technologie zeichnet sich durch weniger Arbeit aus. Am Ende wirkt sich dies jedoch auf das Sortiment aus - es ist den heißverformten Produkten etwas unterlegen.

Das Hauptregulierungsdokument für die Herstellung von Strukturen nach der Methode der Kaltverformung ist GOST 8734-75. Jedes hergestellte nahtlose Stahlrohr muss den darin beschriebenen maximalen Toleranzen entsprechen.

Technische Eigenschaften

Die Trennung von dickwandigen und dünnwandigen Rohren zu Rohren beruht auf verschiedenen Betriebseigenschaften. In einigen Fällen wird ein einfaches Design benötigt, das keinem starken Innendruck standhalten muss. Für die Herstellung von Hydraulikzylindern ist jedoch eine Struktur mit einer ausreichend großen Dicke erforderlich. Zusätzlich zu diesem Parameter müssen andere, ebenso wichtige Daten berücksichtigt werden.

Wenn Sie eine bestimmte Art von nahtloser Struktur wählen, sollten Sie die folgenden Eigenschaften kennen:

  • Sortierung entlang der Dicke der Wände.

Der Parameter gilt nur für kaltgeformte Produkte.

  • Mögliche Durchmesser und Dicke

Dieser Parameter hängt direkt von der gewählten Produktionstechnologie ab. Wenn ein nahtloses, dickwandiges Rohr mit einem ausreichend großen Querschnitt benötigt wird, ist das heißverformte Herstellungsverfahren am besten.

Es beschränkt sich auf die technologischen Möglichkeiten der Produktion. Für kalt-deformierte Produkte sind Größen von 4,5 bis 9 m begrenzt, für den unnachahmlichen Bereich ist die Länge etwas breiter von 1,5 bis 11,5. Warm verformt sind nur auf einer ungleichmäßigen Länge normalisiert - von 4,5 bis 12,5 m.

Überprüfen Sie den Fehler in der Größe des Kaufs ist ziemlich problematisch. Für diesen Zweck ist es notwendig, spezielle Vorrichtungen zu verwenden, und für eine große Menge wird es praktisch unmöglich sein. Wenn die Produkte jedoch als verantwortliche Strukturen oder Baugruppen verwendet werden, kann selbst eine geringfügige Abweichung von der Norm ihre technischen Eigenschaften erheblich beeinträchtigen.

Abhängig von der Herstellungstechnik dürfen nahtlose Stahlrohre die folgenden Toleranzen nicht überschreiten.

  1. Krümmung um 1 m. sollte nicht mehr als 3 mm sein.
  2. Die maximale Längenabweichung beträgt für einen Messgegenstand bis zu 10 mm; 15 mm - für das Unermessliche.

Gleichzeitig sollte der Durchmesser genau dem angegebenen Durchmesser entsprechen. Die zulässigen Abweichungen vom Standard können 0,05 mm betragen.

Wege des Beitritts

Wie macht man eine Rohrverbindung dickwandig? Die Fügetechnik stimmt vollständig mit den geschweißten Produktarten überein. Der Unterschied besteht nur in der Dicke der Wände und des Durchmessers. In Abhängigkeit von diesen Parametern wird die optimale Methode zur Abdichtung der Rohrleitungselemente gewählt.

Kann für Designs mit kleinem Durchmesser und normaler Wandstärke verwendet werden. Dieser Vorgang wird mit Matrizen oder auf einer Drehmaschine durchgeführt. Bei dünnwandigen Modellen ist eine solche Technik nicht geeignet, da schon eine minimale Gewindetiefe zum Verlust der strukturellen Integrität führen kann.

Es wird durch Erhitzen der Oberfläche mit anschließender Diffusion von nur geläppten geschmolzenen Metallstrukturen durchgeführt. Geeignet für dünnwandige (vorzugsweise) und dickwandige Rohre mit einer Dicke von bis zu 6 mm. Große Wandstärken lassen die Oberfläche des Produkts nicht schmelzen.

Ein universelles Verfahren, mit dem dünnwandige und dickwandige Rohre verbunden werden können. Wichtig ist die Wahl der Elektroden eines bestimmten Typs und Durchmessers. Es sollte an eine einfache Regel erinnert werden: Je dicker die Wand am Rohr ist, desto größer ist der Durchmesser der Elektrode.

Anwendungen

Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften haben nahtlose Strukturen nicht nur als Rohrleitungen, sondern auch im Maschinenbau, in der Ölproduktion und in der chemischen Industrie Anwendung gefunden. Meistens werden sie in solchen Prozessen verwendet, deren Strömung von hohen Druckindizes und Temperaturbelastungen begleitet wird. Dies sind die Betriebseigenschaften von nahtlosen Rohren.

Das betrifft vor allem die Ölförderung - beim Brunnenbohren stärken sie die Wände mit ihrer Hilfe und hemmen auch den hydraulischen Druck beim Durchtritt der nächsten Schicht. In diesem Fall unterliegen die Produkte besonderen Anforderungen an mechanische Festigkeit und Inertheit gegenüber Erdölprodukten. Aus nahtlosen Strukturen werden Rohrleitungen für den Transport von Flüssigkeiten mit hohen Temperaturen hergestellt. Meistens lohnt sich diese Aufgabe bei der Organisation der öffentlichen Wärmeversorgung.

Wie aus dem Vorhergehenden ersichtlich ist, erfüllt ein nahtloses Stahlrohr gegenwärtig viele Funktionen. Bei der Auswahl eines bestimmten Produkttyps ist es wichtig, seine Eigenschaften und Leistungen zu berücksichtigen.

Nahtlose Rohre

Nahtlose Rohre - Stahlrohr ohne im Unterschied zu geschweißten Längs- oder helikalen Naht-Ing ist typischerweise die schwächste Stelle des Rohres. B. t. Hat eine breite und vielfältige Anwendung in der Ölindustrie, Flugzeugbau, Kesselbau und anderen Industrien erhalten. Je nach Einsatzzweck von B. t. Im Durchmesser sind aus 0,1 mm bis 700 mm mit einer Wanddicke von wenigen Hundertstel Millimeter bis zu 50 mm und mehr aus einer Vielzahl von Kohlenstoff, legierten, rostfreien, säurefest, hitzebeständigen Stähle et al. (Cm. Walzbetrieb ).

Dieser Artikel unterliegt der Modernisierung und Anpassung!

Wie Rohre machen: Merkmale der nahtlosen Rohrproduktion

Nahtlose Rohre sind eine Art gewalztes Metall, dessen Produktionstechnologie für die Abwesenheit von Nähten entlang der gesamten Länge der Produkte sorgt. Solche Teile enthalten keine anderen Verbindungen. Solche massiven Rohlinge werden auf speziellen Walzmaschinen hergestellt. Daher wurde der Produktionsprozess als "Rollen" bezeichnet.

Nahtlose Rohre werden durch Kalt- und Warmwalzen auf Sondermaschinen hergestellt

Merkmale von nahtlosen Produkten

Nahtlose Rohre sind integrale Produkte und enthalten keine Nähte sowie andere Verbindungen. In Abhängigkeit von der Produktionstechnologie werden nahtlose Rohre zunächst in zwei Arten unterteilt:

Auch gibt es feste Teile, die zu einer speziellen Gruppe von nahtlos gewalzten Metallen gehören. Solche Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie dicke Wände haben.

Produkte mit einer Naht werden wiederum mit zwei Hauptmethoden ausgeführt:

  • Schweißen (das Werkstück wird spiralförmig geschweißt);
  • Falten (das gefaltete Blatt wird in Längsrichtung durch einen speziellen Falz befestigt).

Eine nützliche Information! Nahtlose Rohre zeichnen sich durch ihre hohen Festigkeitseigenschaften aus, daher werden sie üblicherweise in der Kommunikation mit Hochdruckindizes verwendet.

Das Material für solche Details ist in den meisten Fällen Stahl. Dies liegt an der Tatsache, dass dieses Material eine hohe Festigkeit hat. Betrachten wir weitere Vorteile dieser Produkte:

  • hohe Wärmeleitfähigkeit;
  • geringe lineare Ausdehnung;
  • Korrosionsbeständigkeit von dickwandigen Produkten.

Nahtlose Rohre haben höhere Kosten im Vergleich zu geschweißten Rohren

Die Hauptmängel solcher Produkte sind:

  • hohe Kosten;
  • komplexe Installation.

Um Kommunikation von solchen Rohren aufzubauen, ist die korrekte Berechnung der Hauptparameter wichtig. Dazu gehören der Rohrquerschnitt und die Dicke ihrer Wände.

Operationelle Sphäre

Nahtlose Rohre werden in kritischen Strukturen verwendet, die unter hohem Druck arbeiten. Für den Transport von toxischen Stoffen werden überwiegend warmgewalzte nahtlose Produkte eingesetzt.

Darüber hinaus werden warmgewalzte Produkte häufig in der Automobil-, Luftfahrt- und anderen Industrien eingesetzt und werden auch für den Transport von aggressiven Chemikalien und Erdöl (Chemie- und Erdölindustrie) verwendet.

Der Einsatz solcher Teile ist auch im kommunalen Bereich gefragt. Von diesen sind verschiedene Versorgungskommunikationen installiert, die heißes Wasser, kaltes Wasser, Gas und Abwasser (Abwassersystem) transportieren.

Im Kohlebergbau werden solche Produkte eingesetzt, um Dampf und andere Produkte aus der Ausrüstung abzuleiten. Darüber hinaus werden feste Rohre in der Rüstungsindustrie, im Schiffbau und in der Metallurgie verwendet. Der umfangreiche Einsatz von Seamless-Produkten erklärt sich durch ihre hohe Zuverlässigkeit. Von diesen sind aus konstruktiver Sicht sehr komplexe Kommunikationen durchzuführen, die in schweren Produktionsbereichen verwendet werden.

Aus nahtlosen Rohren werden Leitungen installiert, die unter besonderen Bedingungen arbeiten

Die Technologie zur Herstellung nahtloser Rohre durch Warmwalzen

Wie wird ein nahtloses Rohr im Warmwalzverfahren hergestellt? Dieser Prozess ist mit großen finanziellen Kosten verbunden, so dass die Kosten für solche Produkte auch ziemlich hoch sind. Betrachten wir Schritt für Schritt die Herstellung nahtloser Rohre mit Hilfe der gängigsten Methode - Warmwalzen:

  1. Die erste Phase ist die vorbereitende Arbeit. Das Werkstück wird für die nachfolgende Bearbeitung vorbereitet. Das Werkstück ist ein hohles Element, das bestimmte Querschnitts- und Längeneigenschaften aufweist. Die Herstellung eines solchen Rohlings erfolgt aus einer speziellen Stahlsorte. Vor dem Walzen dieses Primärelements wird es auf hohe Temperaturen (1180-1200 ° C) erhitzt.
  2. In der zweiten Stufe wird die Hülse gebildet. Die Hülse wird mit Hilfe eines speziellen Hochleistungsbohrers erhalten, der eine Öffnung bestimmter Abmessungen in das Werkstück bohrt. Nach Abschluss des Prozesses ähnelt das Teil bereits einem Rohr, ist jedoch nicht das Endprodukt.
  3. Und schließlich, in der dritten Phase, läuft der Hauptprozess. Das Walzen umfasst eine Anzahl von Prozessen: Die Hülse wird auf speziellen Walzmaschinen platziert, die mehrere Walzen umfassen, dann wird die Hülse allmählich in einer der Richtungen zwischen den zwei Walzen gedehnt. Das Element der Kontrolle des Durchmessers des zukünftigen Rohrs ist ein spezielles einschränkendes Element.

Beachten Sie! Damit das fertige Rohr die notwendigen Parameter erfüllt, werden die obigen Manipulationen mehrmals durchgeführt, bis das gewünschte Produkt erhalten wird.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Herstellung nahtloser Rohre ein komplexer Prozess ist, der die Einhaltung aller technischen und Sicherheitsvorschriften erfordert. Die Produktion nahtlosen Metallwalzguts wird nur in speziellen Betrieben durchgeführt, die mit allen für diesen Zweck notwendigen Ausrüstungen ausgestattet sind.

Warmgewalzte Rohre werden mit einer ziemlich komplexen Technologie hergestellt, die eine besondere Kontrolle erfordert

Technologie zur Herstellung von nahtlosen Rohren im Kaltwalzverfahren

Kaltgewalzte Produkte haben hohe Festigkeitseigenschaften und eine ideal glatte Oberfläche, was ein wichtiger Faktor für die Kommunikation ist.

Wie funktionieren Rohre mit Kaltwalzen? Betrachten wir diesen Prozess Schritt für Schritt:

  1. Zunächst einmal ist die Beschaffung eine Reihe von Maßnahmen zur Reinigung. Zu diesen Maßnahmen gehören:
  • Reinigung mit Chemikalien;
  • Radierung.

Außerdem ist zu beachten, dass das Werkstück oft mit Phosphaten oder Kupfer behandelt wird, was seine Festigkeitseigenschaften erhöht. Anschließend haben solche Produkte eine gute Beständigkeit gegen Verformung.

  1. Dann wird mit Hilfe der Rollen ein kreisförmiger Querschnitt gebildet. Es ist anzumerken, dass der Drehwinkel der Walzen variieren kann, was wiederum eine Änderung des Kalibers des Rohrs zur Folge hat.
  2. Wenn das runde Kaliber eines Rohres mit großem Durchmesser ausgeführt wird, wird ein zusätzlicher Vorgang durchgeführt - Kompression.

Kaltwalzen wird mit Hilfe einer Walzmaschine durchgeführt

Wenn es notwendig ist, den Querschnitt des Produkts zu reduzieren, wird der Prozess wiederholt, wonach zusätzliche Verfahren, Ätzen und Waschen, notwendig sind.

Sorten von Schlauchprodukten ohne Nähte

Nahtlose oder gegossene Produkte sind hauptsächlich in der Länge klassifiziert und sind:

In Übereinstimmung mit GOST gibt es eine klare Aufteilung der nahtlosen Rohre in der Größe. Zum Beispiel variiert der Querschnitt von warmgewalzten nahtlosen Produkten von 25 bis 700 mm und die Dicke ihrer Wände kann von 2,5 bis 75 mm reichen. Die Länge der dimensionslosen Teile beträgt 4 bis 12 M. Die kaltgezogenen Produkte haben einen Querschnitt von 8 bis 450 mm und eine Wandstärke von 20 mm. Die Länge der kaltgezogenen nahtlosen Teile beträgt 4,5 bis 9 m.

Beachten Sie! Die nahtlosen Rohre sind in 4 Hauptkategorien unterteilt, von denen jede wiederum 4 Untergruppen aufweist.

Allround-Teile gelten als die zuverlässigsten, da sie die höchsten Festigkeitseigenschaften aufweisen und aus Gussrohlingen hergestellt werden. Bei der Herstellung eines nahtlosen Rohrs in einem monolithischen Rohling wird eine Öffnung mit den erforderlichen Querschnittsparametern hergestellt. Es ist auch erwähnenswert, dass bei massiven Stahlprodukten die Dicke ihrer Wände 6-13 mm beträgt.

Darüber hinaus werden alle nahtlosen Produkte nach der Stahlsorte klassifiziert. Bis heute gibt es etwa 10 Sorten Stahl, von denen es erlaubt ist, nahtloses Metall zu produzieren.

Arten und Vorteile von nahtlosen Stahlrohren

Nahtlose Stahlrohre sind die haltbarsten unter anderen Rohrprodukten. Die feste Wand, zusammen mit der Natur des Metalls, bietet den Rohrleitungen außergewöhnliche Möglichkeiten - sie werden unter rauen Bedingungen von hohen Temperaturen und Druck betrieben. Nahtlose Stahlrohre sind teure Produkte, für deren Herstellung spezielle Geräte und Technologien verwendet werden.

Merkmale von nahtlosen Rohren

Nahtlose Rohre werden aus Stahl hergestellt - eine hochfeste Legierung aus Eisen mit Kohlenstoff, die eine Härte, Beständigkeit gegen äußere Einflüsse hat. Das Fehlen einer Naht und dicke Wände stellen dieses Rohrmaterial außer Konkurrenz.

Technische Eigenschaften

Die technischen Eigenschaften der nahtlosen Produkte hängen von der Stahlsorte und der Art ihrer Herstellung ab - warm oder kaltgewalzte Produkte. Die Freigabe von Produkten wird durch speziell entwickelte Standards von GOST (State Standard) geregelt. Am Ausgang des Walzwerks sollte ein Produkt sein, das genau den angegebenen Parametern entspricht.

Für warmgewalzte GOST 8732-78:

  • Wandstärke - mindestens 2,5 mm, maximal 75 mm.
  • Gewicht pro Längeneinheit des Produkts. Das Gewicht sollte dem Durchmesser und der Dicke der Wand entsprechen. Die genauen Werte für das Gewicht des Rohrs sind in den entsprechenden GOSTs in Form von Tabellendaten für jede Größe angegeben.
  • Der Durchmesser. Die Industrie produziert nahtlose Stahlrohre in einer Vielzahl von Größen von 20 mm Durchmesser bis 530 mm.
  • Länge des Produkts GOST regelt die Länge der produzierten nahtlosen Rohre. Die Normen sind wie folgt: Länge 4-12 m mit zulässigen Abweichungen bis zu 6 m Länge 10 mm; länger als 6 m - bis zu 15 mm.
  • Die zulässige Krümmungsabweichung beträgt 1,5 bis 4 mm.

Für kaltgewalzte Rohre GOST 8734-75:

  • Wandstärke - mindestens 0,3 (extra dünnwandig), maximal 24 mm (besonders dickwandig).
  • Das Gewicht pro Längeneinheit des Produkts ist in der Tabelle der entsprechenden GOST angegeben.
  • Durchmesser von 5 mm bis 250 mm.
  • Längenparameter: Messrohre 4,5 - 9 m, nicht messbar 1,5 - 11,5 m und mehrdimensionale Länge 1,5 - 9 m Variabilität von 5 bis 10 mm.
  • Die zulässigen Abweichungen der Krümmung betragen 1 bis 3 mm, abhängig vom Durchmesser des Produktes.

Beachten Sie! Neben warm- und kaltgewalzten Rohren gibt es eine Technologie zur Herstellung besonders starker, dickwandiger Produkte - nahtlose nahtlose Rohre.

Klassifizierung

Zusätzlich zum Herstellungsverfahren werden nahtlose Rohre nach folgenden Merkmalen unterteilt:

  • Entsprechend der geometrischen Form können röhrenförmige Produkte rund, quadratisch, rechteckig sein.
  • Die Dicke der Wände. Der Parameter wird im Verhältnis des Außendurchmessers des Rohrs zur Dicke seiner Wand betrachtet. Der Wert variiert von 1:40 (besonders dünnwandige Produkte) bis 1: 6 (besonders dickwandige Produkte).
  • In der Länge - dimensionale, nichtdimensionale und multidimensionale Länge.
  • Nach Durchmesser - auf klein, mittel, groß.

Nach den kontrollierten Parametern der Legierungen für die Herstellung von nahtlosen Rohren, werden sie getrennt klassifiziert, Kennzeichnung mit den Buchstaben:

  • A - mechanische Eigenschaften;
  • B - qualitative Zusammensetzung der Legierung;
  • B - Kombination von mechanischen Eigenschaften des Produkts und seiner Zusammensetzung;
  • D - chemische Zusammensetzung + Kontrolle von Produktproben auf mechanische Eigenschaften;
  • D - Kontrolle der mechanischen Eigenschaften, chemische Zusammensetzung der Legierung + hydrostatischer Test.

Zweckmäßig werden nahtlose Rohre in 6 Klassen unterteilt, von denen jede besondere Merkmale eines nahtlosen Rohrs für den Betrieb unter bestimmten Bedingungen aufweist.

  1. Rohre von Standard-Zweck (Gas). Sie werden überall für den Transport von Gasen und Flüssigkeiten verwendet, im Bau für Zäune, Top-Strukturen.
  2. Stammleitungen, die unter Druck betrieben werden.
  3. Rohre müssen einer Kombination aus hohen Drücken und hohen Temperaturen standhalten.
  4. Produkte werden in Ausrüstungen für die Exploration und Produktion von Öl und Gas eingesetzt.
  5. Rohre für die Herstellung von besonders starken Strukturen im Bauwesen, Maschinenbau.
  6. Nahtlose Rohre, die für die Herstellung von Kolbenmechanismen im Maschinenbau verwendet werden, wo der Betrieb mit mechanischen und hydraulischen Auswirkungen verbunden ist.

Beachten Sie! Bei der Bestellung eines nahtlosen Rohrs müssen Sie die Parameter des gewünschten Produkts nicht nur anhand der Abmessungen, sondern auch hinsichtlich der beabsichtigten Verwendung bestimmen.

Produktionsmethoden

Es gibt zwei Technologien für die Herstellung von nahtlosen Rohren - heiße und kalte Metallverformung. In beiden Fällen besteht das nahtlose Rohr aus einem einzigen Stück einer zylindrischen Metalllegierung.

Nahtlose Rohrherstellung - Warmwalzen

Die Produktion eines nahtlosen Heißmetallrohres besteht aus 3 Zyklen:

  1. Herstellung von Billet. Für ein zukünftiges Rohr wird ein zylindrischer Rohling aus einer Metalllegierung hergestellt, der eine gegebene Länge und einen bestimmten Querschnitt aufweist. Vor dem Walzen wird das Teil in speziellen Öfen auf eine Temperatur von etwa 1200 Grad erhitzt.
  2. Aus dem Werkstück eine spezielle Hülse für das zukünftige Rohr formen. Die Hülse ist ein zentriertes Halbzeug mit einer Öffnung entlang der Achse des zukünftigen Rohrs. In einer speziellen Maschine wird die Hülse entlang der Achse genäht und bildet das Anfangsloch. Jetzt ähnelt das Detail einem Rohr, aber mit sehr dicken Wänden und einem kleinen Innendurchmesser.
  3. Das Walzen der Muffe in den Zustand des Rohres mit den spezifizierten Parametern wird in der letzten Stufe der Herstellung des nahtlosen Rohrmaterials durchgeführt. Mehrere verschiedene Techniken werden hier verwendet. Während der Manipulationen wird die Hülse in einer bestimmten Richtung zwischen speziellen Rollen gespannt.

Alle technologischen Prozesse in Rohrwalzwerken sind automatisiert. Jede Stufe entspricht einer speziellen teuren Ausrüstung. Das Verfahren zur Herstellung nahtloser Rohre ist energieintensiv. Dementsprechend erhält die Produktion des Herstellers hohe Kosten für das fertige Produkt.

Beachten Sie! Nahtlose Rohre, um sie widerstandsfähig gegen Korrosion zu machen, überzogen mit einer Zinkschicht. Solche Produkte sind rostbeständig, was ein Hauptnachteil beim Betrieb von Metallprodukten ist.

Kaltwalzen

Der Prozess der Kaltumformung der erforderlichen Parameter aus einem einzelnen Rohrrohling unterliegt mechanischen Einflüssen. Eine wichtige Vorstufe ist das Ätzen des Rohlings zur chemischen Reinigung von Stahl. Die Reinigung wird mit Säuren durchgeführt, wonach das Produkt mit Alkali neutralisiert, gereinigt und getrocknet wird.

Die Bildung des kreisförmigen Abschnitts erfolgt heiß auf einer speziellen Heftmaschine. Danach wird das Produkt abgekühlt. Die endgültige Form wird in einer kalten Form durch spezielle Walzen gegeben. Ändern Sie den Winkel der Rollen, bilden Sie eine andere Sektion von Produkten. Durch die spezielle Verarbeitung mit der Kaltwalztechnologie werden hochfeste Produkte mit geringen Wandstärken und geringem Gewicht pro Laufmeter erhalten.

Beachten Sie! Kalt verformte Rohre sind langlebiger als warmgewalzte Produkte.

Vorteile von nahtlosen Rohren

Das Fehlen einer Naht an einem Metallrohr macht sie im Vergleich zu geschweißten Produkten sehr stark. Die physikalischen Eigenschaften von Stahl + eine spezielle Technologie für die Herstellung von Rohrmaterialien verleiht ihnen die folgenden Eigenschaften:

  • Die Fähigkeit, bei hohen Temperaturen und Drücken innerhalb der Pipeline zu arbeiten, macht sie in der Energietechnik unverzichtbar.
  • Steifigkeit, Widerstand gegen äußere Verformung und Innendruck werden in der Hydraulik, im Maschinenbau eingesetzt.
  • Im Flugzeugbau wird die Festigkeit eines nahtlosen Rohres in Verbindung mit der Leichtigkeit des Materials aufgrund einer besonders dünnen Wand benötigt.
  • Unbedingte Dichtheit gewährleistet den sicheren Transport von aggressiven, giftigen Substanzen in chemischen Anlagen.
  • Umwelt und Sicherheit, in Bezug auf die Inertheit gegenüber Lebensmitteln, ist in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet.

Der einzige Nachteil von nahtlosen Stahlrohren sind ihre hohen Kosten. Aber in der Kombination von Preis und Qualität, bei hohen Anforderungen an Pipelines und Strukturen, zahlt sich dieses Material nicht nur komplett aus, sondern bringt kurzfristig auch Gewinn.

Seamless pipe - Wie bekomme ich eine Oberfläche ohne eine einzige Kerbe?

Trotz der großen Anzahl an neuen Baumaterialien wird das nahtlose Rohr in fast allen Bereichen des Lebens immer noch verwendet. Sie möchten Ihren Lebensunterhalt durch Bauen verdienen, davon träumen, in die Öl- oder Gasindustrie zu gehen, dann müssen Sie sich unbedingt mit dieser Art von Metall vertraut machen.

1 Keine Naht - Plus oder Minus?

Dieses Produkt ist eine integrale Konstruktion ohne Schweißnähte und andere Arten von Verbindungen. Sie sind in warm und kalt gewalzt unterteilt. Es gibt zwar noch feste, aber sie gehören zu einer speziellen Art dickwandiger Rohre. Nahtlose Produkte zeichnen sich durch erhöhte Festigkeit aus, so dass es ratsam ist, sie in verantwortungsvollen Strukturen zu verwenden, die unter dem Einfluss von Temperatur und Druck arbeiten.

Metallnahtlose Rohre werden hauptsächlich aus Stahl hergestellt, obwohl Elemente aus einem anderen Material gefunden werden. Ihre Dignität beinhaltet eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, insbesondere für dickwandige Proben. Solche Rohre haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit und zeichnen sich durch einen niedrigen linearen Ausdehnungskoeffizienten aus. Aber sie sind schlecht gebogen, und das ist ihr Hauptnachteil, da die Installation etwas kompliziert ist. Es ist sehr wichtig, den Durchmesser und die Dicke der Wände des Produkts korrekt zu berechnen. Nur so wird ihre Verwendung maximal wirksam und zweckmäßig sein. Andernfalls hält das Design den Lasten nicht stand oder Sie müssen zu viel bezahlen.

2 Wie sind warmgewalzte Produkte?

Die Herstellung nahtloser Rohre auf diese Weise besteht aus mehreren Vorgängen. Zunächst wird die Hülse aus dem Vorformling auf Pressen oder Spezialmühlen geformt. Die Ausrüstung hat Scheiben-, Kegel- oder Pilzrollen. Die Werkzeuge befinden sich in einer vertikalen Ebene in einem Winkel von 4-12 Grad und rotieren in einer Richtung. Der Metallrohling kommt entlang der Achsen und erfährt eine rotationale Translationsbewegung, wonach seine Querschnittsfläche abnimmt und in dem axialen Teil ein kleines Loch gebildet wird.

Weiter ist es notwendig, das Loch auf den gewünschten Durchmesser zu vergrößern. Dafür wird ein spezieller Dorn verwendet. Es wird zwischen den Walzen installiert, und im darauffolgenden Durchgang wird das Werkstück sozusagen darauf geschoben. Als Ergebnis hat das Loch die richtige Größe und seine Oberfläche ist nivelliert. Es ist wichtig, das Werkstück in der gewünschten Position zu halten, zu diesem Zweck werden spezielle Führungslineale und nicht leitende (nicht drückende) Rollen verwendet. Zunächst wird das Material auf mindestens 50 ° C erhitzt. Bei dieser Temperatur wird das Teil plastisch, aber es besteht keine Gefahr des Schmelzens. Dann gehen die fertigen Hülsen zu den Rohrmühlen.

Auch können Sie auf dem resultierenden Video sehen, wie nahtlose Rohre auf der automatischen Ausrüstung tut, die heute große Beliebtheit verwendet. In diesem Fall wird ein Dorn in das Kaliber eingeführt, und der Abstand zwischen ihnen wird gleich der Wanddicke des fertigen Produkts eingestellt. Der Walzprozess findet in mehreren Ansätzen statt und jedes Mal entfaltet sich der Dorn mit dem Produkt in einem Winkel von 90 °. Während dieses Vorgangs wird die untere Walze der Mühle abgesenkt und das Rohr tritt in den Dorn ein. Nachdem sich das Produkt vollständig auf dem Dorn befindet, wird die untere Walze verwendet, die angehoben wird und das Rohr zurück zum Arbeitsgerüst zum Nachwalzen bringt.

Die nächste Phase ist die Verarbeitung auf dem Walzwerk, die auch auf unseren Videomaterialien gut demonstriert wurde. Dies ist eine Zwischenoperation vor dem endgültigen Roll-Over. Es bestimmt den Unterschied und die Ovalität der Produkte. Das Produkt geht dann zu einer kontinuierlichen Warmwalzstraße. Und die letzte Stufe ist die Kaltkalibrierung des fertigen Produkts. Bei Bedarf wird der Faden geschnitten. Danach folgen Kontrolle, Verpackung und Transport.

3 Kaltwalzen - was ist das Wesen dieser Produktion?

Verbesserte Qualität von kaltgewalzten nahtlosen Rohren. Ihre Rohlinge sind sorgfältig ausgewählt. Und dass die Produkte die notwendigen Eigenschaften haben, wird auch das Rohmaterial geglüht. Dann wird der Stahl mit einer Säure behandelt. Diese Operation wird Ätzen genannt. Um Säurereste zu neutralisieren, wird das Produkt mit einer alkalischen Lösung gereinigt und getrocknet. Dann das Stahlrohr Kupfer oder Phosphat. Dies verbessert die Eigenschaften des fertigen Produkts.

Das Walzwerk besteht aus einem mobilen Gerüst und zwei Walzen. Letztere befinden sich in einem bestimmten Winkel und bilden in entgegengesetzter Richtung ein Kaliber. Je nach Winkel kann sich diese Anzeige erhöhen oder verringern. Wenn sich der Käfig zum Werkstück bewegt, tritt das Teil leicht zwischen die Rollen ein. Dann ändert sich die Richtung und die Metallhülse wird gecrimpt. Bei einem Walzen ändern sich der Durchmesser des Rohres und die Dicke seiner Wände beträchtlich. Bei der Herstellung von dünnwandigeren Produkten wird der gesamte Prozess vom Glühen, Beizen und Fertigstellen bis zum Walzen wiederholt. Der beschriebene Zyklus kann auf Video beobachtet werden. Die fertigen Stahlprodukte werden zur Endbearbeitung geliefert.

4 Wir studieren GOST - Gewicht, Geometrie, Abweichungen

Diese Produkte werden in verantwortungsvollen Konstruktionen verwendet, daher müssen bei der Herstellung internationale Standards eingehalten werden. Enthält alle Anforderungen für warmgeformte nahtlose Rohre, GOST 8732-78. Die nationale Norm legt die Produktionsmaße, zulässige Abweichungen, Gewicht usw. fest.

Es werden Rohre mit einem Durchmesser von 20 bis 530 mm hergestellt, deren Gewicht fast 900 kg erreichen kann. Die Dicke der Wände der Produkte variiert zwischen 2,5 und 75 mm. In GOST 8732-78 ist eine Tabelle angegeben, in der die Abhängigkeit des Durchmessers, der Dicke des Metalls und des Rohrgewichts angegeben ist. Zum Beispiel haben Produkte mit Wänden 2,5 mm einen maximalen Durchmesser von 50 mm. Das Gewicht eines solchen Elements beträgt nur 2,9 kg. Zum Vergleich nehmen wir ein Produkt mit Wänden 10 mm. Das Gewicht eines solchen nahtlosen Rohr nach GOST 8732-78 Rezept im Bereich von etwa 8 bis 133 kg auf der Außendurchmesser abhängig, was weniger als 42 mm und größer als 530 mm sein kann. Die schwersten Produkte mit einem Gewicht von 414 bis 878 kg haben 75-Millimeter-Wände und einen Durchmesser von 299 mm. Aber das sind schon industrielle Entwürfe, und für private Zwecke werden schwere Vermietung und nicht verwendet, und alle Manipulationen mit diesem Gewicht sind nur mit Hilfe spezieller Ausrüstung möglich.

Gemäß GOST 8732-78 werden warmgewalzte Rohre in einer unbegrenzten Länge von 4-12 m hergestellt, eine dimensionale, multidimensionale und ungefähre Form. Alle sind innerhalb der gleichen Grenzen, aber auf Wunsch des Kunden kann dieser Parameter leicht geändert werden. Abhängig von den Abweichungen des Außendurchmessers und der Wandstärke werden die Produkte in höhere und normale Genauigkeit unterteilt. In diesem Fall kann eine Eigenschaft, beispielsweise der Außendurchmesser, erhöht werden und die Dicke der Wände von herkömmlicher Genauigkeit. Alle diese Eigenschaften müssen vorher mit dem Hersteller abgestimmt werden. Die zulässige Krümmung nach GOST 8732-78 hängt von der Dicke des Metalls ab. Wenn die Wände bis zu 20 mm dick sind, ist es unmöglich, dass die Differenz mehr als 1,5 mm pro Meter Länge beträgt. Produkte aus dickerem Metall (20-30 mm) können jedoch eine Krümmung von bis zu 2 mm aufweisen. Der maximale Abfall von 4 mm pro 1 m Länge ist bei der Herstellung von Rohren mit Wänden ab 30 mm zulässig.

Definiert die Anforderungen für kaltgefertigte nahtlose Stahlrohre GOST 8734-75. Diese Produktion gliedert sich in extra dünnwandig, dünnwandig, dickwandig und stark dickwandig. In der Länge sind sie dimensional ausgegeben 4,5-9 m, ungemessene 1,5-11,5 m und mehrdimensionale Länge 1,5-9 m. Die erste Abweichung 10 mm haben, und die letzten 5 mm Übergröße.

In GOST 8734-75 finden Sie Tabellen mit Grenzabweichungen, Gewicht-Durchmesser-Wandstärke, etc. Diese Produkte, wie heiß-deformierte, werden mit kombinierter Genauigkeit hergestellt. Zulässige GOST 8734-75 Krümmung hängt vom Durchmesser des Produktes ab. So dürfen Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 10 mm keine Krümmung von mehr als 1,5 mm pro 1 m Länge aufweisen. Ein Unterschied von 2 mm ist bei einem Durchmesser von 8 bis 10 mm möglich. Wenn der letzte Parameter weniger als 8 mm beträgt, darf der Krümmungswert 3 mm nicht überschreiten.

5 Wir berücksichtigen im Betrieb

Diese Produkte werden in verschiedenen Versionen hergestellt, die Stahlqualität, das Vorhandensein von Gewinde usw. ist ebenfalls unterschiedlich, und auch die Abmessungen der nahtlosen Rohre zeichnen sich durch einen großen Anlauf aus. Ihr Betrieb unterscheidet sich nicht wesentlich von geschweißten Strukturen, aber einige Anforderungen sollten beachtet werden. Zum Beispiel ist es praktisch unmöglich, Gewinde an dünnwandigen Elementen zu schneiden, und daher ist es nicht wünschenswert, sie auf solche Verbindungen anzuwenden. Eine andere Sache sind die dicken Wände, hier wird das Fehlen einer Naht nur in diesem Fall helfen. Holen Sie sich einen guten Thread wird unser Video-Tutorial helfen. Wenn Rohre mit dünnen Wänden für das Heizsystem verwendet werden, sollten sie durch Gasschweißen verbunden werden. Bei Schweißarbeiten ist es wichtig, die richtige Ausrüstung zu wählen. Ja, und es ist wünschenswert, dass der Meister mit Erfahrung war. Beim Schweißen solcher Rohre schlagen wir vor, das Video zu bewerten.

Vor dem Schweißen dickwandiger Produkte müssen die Kanten geschnitten werden. Andernfalls kocht das Metall nicht vollständig, was sich negativ auf die Qualität der Naht auswirkt, so dass die Konstruktion nicht zuverlässig genug ist.

Nahtlose Stahlrohre werden in fast allen Bereichen des Lebens verwendet. Automobil-, Schiffbau-, Ölindustrie, Produktion verschiedener Maschinen und Anlagen - fast überall finden Stahlprodukte ihre Anwendung. Schädliche Chemikalien können nur durch ein nahtloses Rohr transportiert werden. Sie können solche Elemente auch in der Rüstungsindustrie treffen. Es ist jedoch wünschenswert, ganze Produkte nur nach einer Reihe von Berechnungen zu verwenden. Ihre Kosten sind hoch, daher ist es ratsam, sie zu bevorzugen, wenn signifikante Lasten erwartet werden, die geschweißte Strukturen nicht aushalten können.

Alles über nahtlose Rohre: Typen, Anwendungs- und Fertigungstechnologie, Abmessungen, Gewicht und GOST

Nahtlose Rohre werden als ganze Produkte ohne geschweißte und andere Arten von Verbindungen bezeichnet. Diese Art von Baumaterial hat eine erhöhte Festigkeit, die beispielsweise schlechter als die des Metallprofils ist.

Ein nahtloses Rohr wird in Walzwerken gemäß allen staatlichen Standards und Anforderungen hergestellt, zur Verlegung von Rohrleitungen, zur Herstellung verschiedener Teile in der Maschinenbauindustrie und anderen Industrien verwendet. Sie sind nach Herstellungsverfahren und anderen Klassifizierungsmethoden unterteilt. Lassen Sie uns das Thema der Herstellung und Verwendung nahtloser Produkte betrachten.

Arten von nahtlosen Rohren

Das runde nahtlose Rohr wird in zwei Arten eingeteilt: heiß-deformiert und kalt-deformiert. Es sollte verstanden werden, dass andere Formen von nahtlosen Stahlrohren nicht haben - sie sind ausschließlich in einer runden Form gemacht.

Methode der Herstellung und Produktionstechnologie

Die hohen Kosten dieses Materials sind mit komplexer Fertigungstechnologie verbunden. Die zylindrische Form eines monolithischen Materials dient als ein Rohling.

Die Produktion von nahtlosen Rohren wird in zwei Arten unterteilt: Warmwalzen und Kaltverformung. Beide Arten der Produktion garantieren das einfache Schweißen, Schneiden und Nieten dieses Materials.

Warmgewalzt

Produkte dieser Art sind aus Stahl in drei Arten: Kohlenstoff, Legierung oder niedrig legiert. Die Technologie der Produktion von nahtlosen Rohren hat bestimmte Eigenschaften:

  1. Der monolithische Rohling mit einer zylindrischen Form wird auf eine Temperatur erhitzt, die die Temperaturschwelle der Kristallisation des Metalls um 60 Grad Celsius übersteigt, so dass das Werkstück plastisch wird;
  2. Mit Hilfe der Heftmaschine wird ein Hohlblock in Form eines Zylinders hergestellt;
  3. Unter Verwendung des Prozesses der Verformung durch Walzen erhält das Werkstück die korrekte geometrische Form und die erforderlichen Abmessungen;
  4. Der Barren wird in Wasser eingetaucht, um den Gegenstand zu kühlen;
  5. Mit Hilfe des Walzens wird die endgültige Kalibrierung durchgeführt;
  6. Die Produkte werden in Standardgrößen geschnitten.

So wird ein warmgewalztes Rohr hergestellt.

Kaltverformt

Als Kalt gemacht Rohr, insbesondere bei der Produktion, die nur in zwei Dinge unterscheiden: das Kühlverfahren wird zum Raum unmittelbar nach der Vorform-Herstellungsmaschine durchgeführt wird, und die Kalibrierung wird durchgeführt, wenn das Produkt abgekühlt ist.

Vor- und Nachteile von nahtlosen nahtlosen Rohren

Die Nachteile dieser Rohre sind ein wenig, der wichtigste ist ein großer Preis für 1 Tonne Produkt. Aber viele Käufer sind an einem anderen interessiert, dem Fehlen einer Naht plus oder minus dieses Baumaterials.

In der Tat ist dies der Hauptvorteil, weil es Ihnen ermöglicht, eine hohe Festigkeit und Dichtheit auf der gesamten Oberfläche zu haben, ein geringes Gewicht, eine ausgezeichnete Haltbarkeit. Allround-Rohlinge werden in vielen Bereichen auch im Flugzeugbau aktiv eingesetzt, was ihre Zuverlässigkeit anzeigt.

Anwendungsbereich

Die technischen Eigenschaften von nahtlosen Stahlrohren machten sie auf dem Markt für Metallwalzprodukte sehr beliebt. Sie werden in der Ölproduktion, in der chemischen Industrie, im Maschinenbau sowie in der Wohnungsbau- und kommunalen Kommunikation und im Bauwesen eingesetzt.

Dank der höchsten Zugfestigkeits- und Leichtgewichtsindizes konnte Seamless Pipes im Flugzeugbau und im Schiffbau eingesetzt werden.

Standards und Sortiment

Produkte dieser Art werden nach verschiedenen Kriterien nach verschiedenen Kriterien klassifiziert:

  • Die Genauigkeit der Herstellung ist erhöht oder Standard.
  • Die Dicke der Wände ist besonders dick, dickwandig, extrem dünn, dünnwandig.
  • Die Länge des Produkts ist gemessen oder nicht messbar.

Die staatlichen Normen unterteilen nahtlose nahtlose Rohre in zwei Hauptklassen: GOST 8732-78 und GOST 8734-75. Es gibt andere Sortimente dieser Produkte, aber ihre Verwendung heute kann selten gefunden werden: Gost 8731 74.

Gast 8732 78

Das gegebene Sortiment betrifft die Erzeugnisse der heißen Miete und der Deformation. Durchmesser von Stahlrohren dieser Art beginnen mit 2 Zentimetern und enden in einem halben Meter (55 cm). Die Wandstärke kann bis zu 75 mm betragen, minimal ist 25 mm. Die maximale Länge beträgt 12,5 Meter.

GOST 8732-78 zeichnet sich durch erhöhte Dichtheit, hohe Abriebfestigkeit und die Fähigkeit aus, einen ernsthaften physikalischen Einschlag zu ertragen. Sie gelten als sehr zuverlässig und langlebig, sie werden in Gasleitungen oder Pipelines für den Transport von Flüssigkeiten verschiedener Art eingesetzt. Die Dicke der Wände, die Länge des Produkts und die Qualität des Stahls ermöglichen den Transport von Öl und anderen Erdölprodukten ohne zusätzliche Bearbeitung der Pipeline.

Nachstehend ist eine Tabelle zur Berechnung des theoretischen Gewichts der warmbearbeiteten Rohre (g / d) GOST 8732-78 und GOST 8731-74 aufgeführt

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr