Schweißgerät für Polyethylen-Rohre: Was ist besser zu kaufen + wie zu verwenden

Polyethylenrohre sind leicht, einfach zu installieren und relativ preiswert. Um diese Art von Kommunikation zu verlegen, wird eine Schweißmaschine für Polyethylenrohre benötigt. Die richtige Anwendung der Ausrüstung und die Einhaltung der Technologie der Arbeiten ermöglicht es, eine zuverlässige, fast monolithische Verbindung zu erhalten, die viele Jahre dauern wird.

Bevor Sie sich für die richtige Ausrüstung entscheiden, sollten Sie mehr über die Schweißtechnik erfahren.

Merkmale des Schweißens von Strukturen aus Polyethylen

Eine der nützlichen Eigenschaften von Polyethylenrohren ist eine gewisse Flexibilität im Design. Durch das Schweißen können Sie diese Eigenschaft an den Knotenpunkten der einzelnen Abschnitte der Autobahn halten, wodurch eine einheitliche Charakteristik über die gesamte Länge gewährleistet ist. Solche Rohre werden sowohl für den Graben als auch für die grabenlose Verlegung gekocht.

Meistens werden zwei Arten des Schweißens verwendet, um Polyäthylenstrukturen zu verbinden: eine Stoßverbindung und eine elektrische Verbindung (es ist auch Thermistor). Wenn mit Polyethylenrohren gearbeitet wird, werden die Enden der Strukturen zuerst auf den Schmelzpunkt erhitzt, dann werden sie vereinigt und unter Druck komprimiert. Es klingt einfach, aber in der Praxis braucht man gute professionelle Fähigkeiten, um eine qualitativ hochwertige Schweißnaht zu erhalten.

Es ist notwendig, die Zeit jeder Stufe sowie den Arbeitsdruck, der während des Erhitzens und der Verbindung auf die Arbeitsfläche ausgeübt wird, korrekt zu bestimmen. Es wird empfohlen, Arbeiten bei Umgebungstemperaturen innerhalb von -15 bis +45 Grad durchzuführen. Diese Methode ist nicht geeignet für Konstruktionen mit einer Wanddicke von weniger als 4,5 mm.

Das Stoßschweißen kann von zwei Spezialisten durchgeführt werden, schwere Ausrüstung wird nicht benötigt. Die Arbeitszeit und die Energiekosten für ihre Umsetzung werden in diesem Fall sehr moderat sein. Detaillierterer Betriebsablauf für das Stumpfschweißen ist wie folgt:

  1. Die Enden der Verbindungen an den Stellen ihrer Verbindung sollten abgeschnitten werden, um die Verunreinigungen zu reinigen und Unregelmäßigkeiten zu beseitigen.
  2. Danach werden die Enden der Rohre mittels eines Schweißgerätes zu einem Primärrost erhitzt.
  3. Das Erhitzen dauert einige Zeit, bis der Schmelzpunkt des Polyethylens erreicht ist.
  4. Jetzt wird die Schweißmaschine entfernt, und die heißen Enden der Rohre werden sauber verbunden und bilden den Abschlusswulst.
  5. Es bleibt abzuwarten, bis die Konstruktion abkühlt und die Qualität der Schweißnaht überprüft.

Zum Beschneiden der Enden verwenden Sie ein spezielles Werkzeug - elektrotortsevatel. Diese Vorrichtung erlaubt es, den Schnitt streng senkrecht zur Achse der Struktur auszuführen. Das Schneiden wird durch Mikroschichten durchgeführt, bis ein kontinuierliches Polyethylenband an der Schnittstelle erhalten wird. Die Temperatur und die Zeit der Exposition der Heizvorrichtung an den Enden der Rohre wird unter Berücksichtigung der Materialqualität bestimmt.

Es ist sehr wichtig, dass das Verhältnis dieser Indikatoren sowie der Druck auf der Arbeitsfläche mit maximaler Genauigkeit beibehalten werden. Dies ist der entscheidende Moment, um eine Qualitätsschweißnaht zu erhalten. Am Ende der Heizphase ist es sehr schnell und gleichzeitig notwendig, die Heizvorrichtung des Geräts vorsichtig beiseite zu legen, um die Unversehrtheit der Arbeitsflächen nicht zu stören und eine versehentliche Verunreinigung zu vermeiden.

Wenn das vorgewärmte Ende auf die gewünschte Höhe gebracht wird, ist es notwendig, den gleichen Druck wie beim Erwärmen der Oberflächen bereitzustellen. Die Kühlung der Schweißverbindung muss ebenfalls sehr sorgfältig durchgeführt werden. Entfernen Sie die angeschlossenen Rohre erst, wenn das heiße Polyethylen abgelagert ist.

Wenn alle Operationen korrekt ausgeführt werden, wird eine saubere, symmetrische Schulter an der Verbindung der Elemente gebildet. Wenn die Naht ungleichmäßig oder schlampig aussieht, bedeutet dies, dass beim Schweißen schwerwiegende Fehler begangen wurden. Die Stärke einer solchen Verbindung wird sehr zweifelhaft sein.

Wenn Rohre mit geringen Wandstärken (weniger als 4 mm) angeschlossen werden müssen, empfiehlt es sich, das Elektrofusionsschweißen, das auch Thermistorschweißen genannt wird, zu bevorzugen. Mit dieser Option können Sie auch eine Qualitätsverbindung erstellen, während der Arbeitsablauf noch einfacher ist als die Verwendung der Butt-End-Methode.

Führen Sie diese Schritte aus, um diese Art von Schweißen durchzuführen:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche der Enden und den Teil des Rohrs, der unter der Kupplung liegt, mit einem guten Abstand.
  2. Entfetten Sie die Arbeitsflächen.
  3. Entfernen Sie die Oxidschicht.
  4. Installieren Sie die Kupplung auf den Arbeitsflächen.
  5. Zentrieren Sie das Design.
  6. Erwärmen und schweißen Sie die Verbindung.
  7. Warten Sie, bis die Schweißstelle vollständig abgekühlt ist.

Alle Vorbereitungsarbeiten sollten mit großer Sorgfalt durchgeführt werden, da schon die geringste Verunreinigung die Qualität der Verbindung erheblich beeinträchtigen kann. Wenn nach dem Entfernen der Oxidschicht Fremdstoffe versehentlich in die Oberfläche gelangen, sollte die Reinigung wiederholt werden.

Für den Kühlprozess gelten die gleichen Anforderungen wie für das Stoßverbindungsverfahren. Jede Änderung der Position des Rohrs während dieser Zeit kann für die Schweißnaht tödlich sein. Das Elektroschweißen wird mit Hilfe von Fittings durchgeführt, in denen Metallheizspiralen während der Produktion verlegt werden.

Um den Prozess zu starten, sollten Sie die Armatur an der Verbindungsstelle installieren und sie an der Schweißmaschine befestigen, die die Erwärmung durchführt. Während des Schweißens dehnt sich das Befestigungsmaterial aus und sorgt für den notwendigen Druck und ausreichende Abdichtung. Am Ende der Arbeit wird die Stromversorgung unterbrochen und die Armatur verbleibt am Verbindungspunkt.

Eine weitere interessante Methode zum Schweißen von Polyethylenrohren ist die Glocke. Dies ist die am wenigsten verbreitete Option, die im Gegensatz zu den oben beschriebenen Technologien nur für die interne Kommunikation verwendet werden kann. Dies ist auch eine ziemlich einfache Methode, die technisch dem Löten von Rohren aus Polypropylen sehr ähnlich ist.

Das Atmungsschweißen kann in Räumen empfohlen werden, in denen der Rohrleitungsaufbau komplex ist und mit Steigungen und Kurven überladen ist. Um Operationen dieser Art auszuführen, wird derselbe Lötkolben wie für Polypropylenstrukturen verwendet, und die Ausrüstungseinstellungen unterscheiden sich wenig.

Wie koche ich Polyethylen?

Basierend auf Informationen über die Eigenschaften des Schweißens von Polyethylenstrukturen, können Sie die Hauptpunkte identifizieren, die bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung berücksichtigt werden sollten:

  • Rohreigenschaften: Polyethylenqualität, Durchmesser, Wandstärke usw.;
  • Merkmale der Pipeline-Konfiguration;
  • Ort der Verlegung von Rohren (drinnen oder draußen);
  • akzeptabler Grad der Prozessautomatisierung;
  • geeignete Schweißtechnik usw.

Zum Schweißen von Polyethylen-Rohren Gesäß verwenden spezielle Ausrüstung. Den Mastern stehen Geräte zur Verfügung, mit denen Sie manuell, automatisch und halbautomatisch schweißen können. Der einfachste Weg, die Bedienung eines Handhelds zu erlernen, ist jedoch nur für Rohre mit kleinem Durchmesser vorgesehen.

Parameter müssen über spezielle Tabellen definiert werden. Die Genauigkeit der Schweißarbeiten an Handgeräten ist nicht immer hoch genug, um erfolgreich mit dieser Art von Geräten zu arbeiten, Sie brauchen etwas Erfahrung. Semi-automatische Geräte sind viel bequemer, sie sind mit Hydraulik ausgestattet: eine Station und ein Zentralisierer, der die Handhabung erheblich vereinfacht.

Diese Geräte werden zum Anschluss von Rohren mit größerem Durchmesser als bei der Verwendung von Handgeräten verwendet. Obwohl die Bewegung der Elemente der Vorrichtung mit Hilfe hydraulischer Vorrichtungen automatisiert wird, müssen die Schweißparameter weiterhin gemäß den Tabellen angegeben werden.

Hier wird der Prozess vollständig vom Computerprozessor gesteuert. Der Master muss nur die notwendigen Parameter eingeben, z. B. das Material, aus dem das Rohr hergestellt wird, den Durchmesser der Struktur, SDR usw. Bei der Verwendung spezieller Tabellen arbeiten Schweißer mit folgenden Konzepten:

  • Dicke der Rohrwand;
  • Betriebstemperatur der Heizung;
  • Durchmesser der Struktur;
  • Heizzeit der Enden;
  • Abmessungen des Rostes;
  • Schweiß- und Vorwärmdruck;
  • Heiz- und Einstellzeiten;
  • die Druckaufbauzeit am Abzugsschuppen;
  • Kühlzeit.

Die Temperatur der Heizvorrichtung hängt hauptsächlich von den Eigenschaften des Materials ab, aus dem die Rohre hergestellt sind. Um diesen Parameter zu bestimmen, werden nicht nur Tabellen, sondern auch Graphen verwendet.

Hohe Qualität unterscheidet die Stumpfschweißgeräte des Schweizer Herstellers "Georg Fischer". Das Sortiment ist sehr vielfältig, unterschiedlich in europäischer Qualität und zu Recht hochpreisig. Relativ preiswerte Modelle der Lineale KL Line und Weld Line. Mit ihnen können Sie Designs mit einem Durchmesser von 630 mm oder weniger brühen, die sich durch eine vereinfachte Konstruktion auszeichnen, die eine erhöhte Zuverlässigkeit der Einheit bietet. Geeignet für den Einbau von Wasser- und Abwasserrohren, inkl. und Druckkopf.

Schweißmaschinen der Linie GF Line des gleichen Herstellers haben ein komplexeres Gerät und sind teurer. Dies sind automatische Geräte, die mit SUVI-Technologie arbeiten. Solche Einheiten werden oft für die Verlegung von Gasleitungen verwendet, sie sind geeignet für Arbeiten mit Rohren mit einem Durchmesser von 160-1200 mm.

Für das elektromotorische Schweißen können auch Apparate verwendet werden, die den Prozess in unterschiedlichem Maße automatisieren. Die Qualität des Schweißens hängt nicht nur von der Art des Geräts, sondern auch von der Qualität seiner Leistung sowie von den Betriebsbedingungen ab. Profis bevorzugen Geräte, die mit einem Scanner ausgestattet sind, der den Strichcode des Rohrherstellers scannt.

Es kodiert einen vollständigen Informationsblock über die Eigenschaften dieses Materials. Nach dem Scannen werden alle notwendigen Einstellungen installiert. Wenn die Rohre gereinigt und vorbereitet sind, können Sie sofort mit dem Löten beginnen. Gute Maschinen zum Elektroschweißen kontrollieren nicht nur jede Schweißphase, sondern warnen auch im Fehlerfall.

Bei der Auswahl des Gerätetyps sollte die folgende Eigenschaft der Schweißausrüstung berücksichtigt werden. Thermistoren eignen sich für die Bearbeitung von Rohren mit nahezu jedem Durchmesser, da die Erwärmung über eine Kupplung der entsprechenden Größe erfolgt. Die Vorrichtungen zum Stumpfschweißen sollten jedoch für einen bestimmten Durchmesser der Struktur verwendet werden.

Thermistor-Schweißgeräte haben darüber hinaus einen sehr moderaten Preis im Vergleich zu Analogen für das Stumpfschweißen. Aber es sollte daran erinnert werden, dass bei der Verwendung für die elektrischen Kupplungen müssen separat zu zahlen. Bei Rohren mit kleinen Durchmessern sind die Kupplungen nicht so teuer, aber beim Arbeiten mit großen Strukturen kann der Preisunterschied spürbar werden.

Tatsache ist, dass Polyethylenrohre mit kleinen Durchmessern (110 mm oder weniger) in Spulen geliefert werden. So ist eine nahtlose und flexible Kommunikation von bis zu 200 Metern Länge möglich. Um eine solche Konstruktion zu montieren, ist eine minimale Anzahl von Verbindern erforderlich. Aber wenn es um Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 110 mm geht, ist die Entsorgung des Käufers keine Schächte und Längen von nur 12 mm oder weniger.

Für die Installation einer solchen Pipeline wird offensichtlich eine beträchtliche Anzahl von elektrischen Kupplungen benötigt, um eine Länge von 12 Metern zu verbinden. Die Ausrüstung für das Elektroschweißen ist kompakt in der Größe. Wenn die Arbeit unter beengten Bedingungen ausgeführt werden muss, kann diese Option die einzig mögliche sein. Der Mindestdurchmesser der Strukturen beim Elektroschweißen kann auch praktisch beliebig sein, ab 20 mm.

Achten Sie auf die Möglichkeit, die Pipeline bei Bedarf zu reparieren. Selbst die geologischen Merkmale des Standortes, an dem die Pipeline verlegt werden soll, sind wichtig. Zum Beispiel, in seismisch gefährlichen Bereichen Stumpfschweißen ist inakzeptabel, ein Thermistor-Verfahren ist obligatorisch.

Bei der Auswahl von Schweißgeräten sollten auch Aspekte wie die Verfügbarkeit von Gewährleistungsverpflichtungen, der Zugang zum Service, die Möglichkeit einer regelmäßigen Gerätezertifizierung usw. beachtet werden. Ein zuverlässiger Verkäufer muss eine Genehmigung für die Ausrüstung haben, die normalerweise im Ausland hergestellt wird.

Nützliches Video zum Thema

Der Prozess des Lötens von Polyethylenrohren mit dem THERMOPLAST Thermistorschweißgerät wird in diesem Video deutlich dargestellt:

Hier sehen Sie die Merkmale des Schweißens der Struktur von Polyethylen durch Stoßverbindung:

Dieses Video zeigt die Arbeit einer Thermistorschweißmaschine DARFIN:

Wählen Sie die richtige Schweißmaschine für Polyethylenrohre ist nicht so schwierig. Es ist besser, die Produkte namhafter Hersteller in einer akzeptablen Preiskategorie zu bevorzugen. Wenn die Schweißtechnologie genau eingehalten wird, kann eine zuverlässige Verbindung erhalten werden.

Wie wähle ich einen Lötkolben zum Löten von Kunststoffrohren?

Eine Schweißmaschine für Kunststoffrohre ist eine Vorrichtung zum Wärmen von Rohren zum Zweck ihrer anschließenden Stoßverbindung. Es hat nichts mit der traditionellen Schweißmaschine für das Arbeiten mit Metallen zu tun. Lötkolben, wie es auch als elektrisches Gerät bezeichnet wird, ermöglicht die hermetische Verbindung von Rohren und Fittings ohne die Verwendung von Flansch- und Gewindeelementen. Das Prinzip des Verschweißens von Polypropylenrohren ist das einfache Aufschmelzen der gefügten Enden mit der anschließenden Anordnung der Elemente untereinander.

Gerätefunktionen

Ein Lötkolben für Kunststoffrohre ist ein kleines elektrisches Gerät, das aus einem 220V-Netz arbeitet. Das Wesen seiner Arbeit ist die Beheizung von abnehmbaren Metalldüsen, in Form und Größe ähnlich den angeschlossenen Rohren.

Die Fragmente der PP-Rohre werden auf der beheizten Hülse und dem Dorn installiert. Durch die Temperatureinwirkung wird das Polymer weich, behält aber seine ursprüngliche Form bei. Wenn die zwei Enden kombiniert werden, wird eine starke Nahtverbindung gebildet, die für Wasser und Luft abgedichtet ist.

Moderne Lötgeräte für PP-Rohre haben ein gemeinsames Design:

  • das Hauptarbeitselement ist ein Metallgussgehäuse mit Öffnungen, in denen sich eine Heizung befindet;
  • das Gehäuse ist an dem Gehäuse angebracht, in dem sich der Thermostat befindet;
  • die Halterung des Gerätes ist ein Kreuz, ein einfacher rechteckiger Ständer oder eine angeschraubte Klammer;
  • aus dem Körper des Geräts kommt der Griff, der mit wärmeisolierendem Material bedeckt ist.

Der Arbeitskörper - das Gehäuse - hat die Form eines länglichen Trapezes, dank dem das Gerät oft als "Eisen" bezeichnet wird. Löcher sind für die Installation von austauschbaren Düsen vorgesehen, die normalerweise mit einem Lötkolben geliefert werden oder separat gekauft werden. Die Anzahl der Düsen, ihre Größe und Dicke für jedes Gerät ist unterschiedlich. Die meisten von ihnen sind aus starkem Stahl mit Antihaft-Teflonbeschichtung.

Der Außendurchmesser der Düsen variiert im Bereich von 16 bis 160 mm. Die Dicke der Wände der Hülsen und Dorne kann je nach Leistung des Geräts unterschiedlich sein. Normalerweise korrelieren Hersteller Dicke und Dicke in direktem Verhältnis zueinander. Die leistungsstärksten Lötkolben sind für professionelle Schweißarbeiten bei der Installation von Wasserversorgungs- und Heizungsanlagen konzipiert.

Sorten von Geräten zum Löten von Kunststoffrohren

In den Geschäften der Sonderausrüstung finden Sie zwei Arten von Lötkolben für Polypropylen- und Polyethylenrohre:

  • Haushaltsmodell - ein kompaktes Gerät mit einem komfortablen Griff und einem flachen Metallsockel, der an eine kleine eiserne oder große Zange erinnert;
  • Das professionelle Modell ist ein Gerät mit einem sog. ein Stachel in Form eines Zylinders, in dem die Düsen installiert sind.

Beim Amateur "Eisen" Anhänge Anhänge mit Hilfe von funktionellen Öffnungen in dem Fall (im Durchschnitt 2-4). In professionellen zylindrischen Vorrichtungen werden die Düsen in einer Menge von 2 bis 3 nach innen geschraubt. Seltener gibt es Eisensorten für das Arbeiten mit Rohren mit großem Durchmesser, die für eine große Düse vorgesehen sind.

Weitere Unterschiede zwischen Modellen von Schmelzgeräten für Kunststoffrohre liegen in den Arbeitsparametern - Leistung, Leistung, Funktionsmerkmale. Auch teilen die Fachleute Ausrüstung in Preiskategorien, Herkunftsländer und Produzenten ein.

Wie wähle ich den richtigen aus?

Die Wahl des Instruments hängt von mehreren Kriterien ab:

  • Art und Durchmesser der zu verbindenden Rohre, mit denen der Meister am häufigsten arbeitet;
  • Umfang der geleisteten Arbeit

Die durchschnittliche Leistung von Lötkolben beträgt 1 kW, wodurch Lötrohre mit einem Durchmesser von bis zu 50 mm einfach zu handhaben sind. Um die Fragmente des größeren Durchmessers oder mit den dickeren Wänden zu verbinden, muss man die leistungsfähigeren Geräte - 1,5-2 kW wählen.

Achtung bitte! Die Nennleistung des Geräts ist bedingt, weil Andere Faktoren beeinflussen den Rohrschweißprozess. Es ist auch wichtig, die Erwärmungszeit des Materials zu berücksichtigen, die mit der Dicke der Rohrwände und der Wärmeleitfähigkeit der Metalldüsen korreliert.

Fachleute empfehlen, mit einem flexiblen Thermoregulator leistungsstärkere Geräte mit 1,5-1,7 kW zu wählen. Die Fähigkeit, die Heiztemperatur einzustellen, macht das Gerät funktioneller und produktiver für Arbeiten mit dünnen und dicken Rohren.

Das zweite wichtige Kriterium für die Auswahl des Geräts ist das Gerät. Es ist besser, in besonderen Fällen Sets zu bevorzugen, neben Eisen gibt es mehrere Arten von Düsen, sowie Hilfsschneidwerkzeuge für Kunststoffrohre. Obwohl solche Modelle zu einem Preis angeboten werden, rechtfertigen ihre Funktionalität und Bequemlichkeit die Kosten. Es ist besser, auf die Modelle zu achten, die von bewährten Herstellern hergestellt werden.

Hersteller von Lötkolben für Rohre

Viele Käufer schauen bei der Auswahl eines geeigneten Werkzeugs für die Installation von Kunststoffrohren auf das Herkunftsland. Auf dem Spezialmaschinenmarkt gab es stabile Vorstellungen über die Qualität der Produkte europäischer, russischer und chinesischer Hersteller. In Russland ist es oft möglich Lötgeräte für Rohre aus der Tschechischen Republik, der Türkei, der Russischen Föderation und China zu sehen.

Die teuersten sind tschechische Lötkolben (SPK), deren Wert 7 Tausend Rubel übersteigt. Aber der Preis rechtfertigt sich aufgrund der reichhaltigen Konfiguration und technischen Parameter der Produkte. So kann der tschechische Lötkolben SPK ER-03 bei einer Nennleistung von 2000 W die Düsen bis 320 ° C erhitzen. Zusammen mit dem Bügeleisen im Set gibt es drei Sätze von Düsen, Scherenschneider, Schraubenzieher, Maßband und sogar Schutzhandschuhe.

Russische Lötkolben für Kunststoffrohre sind zwei Mal billiger als die tschechischen, da sie in der Leistung gleich sind, aber in Bezug auf den Grad des Schutzes der IP-Schale den europäischen Pendants unterlegen sind. Zum Beispiel hat der Haushaltslötkolben WESTER sechs Düsensätze im Set, die mit einer maximalen Leistung von 1500 Watt arbeiten. Das Kit enthält auch alle notwendigen Schneide- und Messwerkzeuge sowie persönliche Schutzausrüstung.

Achtung bitte! Chinesische Lötkolben für Rohre der niedrigsten Preisklasse - 1,5-2 Tausend Rubel - haben keine breite Verbreitung auf dem Markt erhalten. Die meisten Hersteller aus China sind auf die Menge der Produkte und nicht auf die Qualität ausgerichtet, deshalb sind zuverlässige Schweißmaschinen aus China selten.

Technologie des Lötens von Kunststoffrohren

Das Verfahren zum Löten von Kunststoffrohren besteht aus dem Vorbereiten, Erwärmen und Verbinden von zwei Bruchstücken. Vor dem Betrieb müssen die Rohre mit einer Markierung markiert werden, die den Ort des Schnitts angibt. Nachdem sichergestellt wurde, dass die Markierung korrekt platziert ist, muss die Rohrkante mit Hilfe eines Rohrschneiders abgeschnitten werden

  1. Schweißgerät ist auf einer stabilen Oberfläche (auf einem Tisch oder flachen Boden) installiert.
  2. Die Düsen mit dem gewünschten Durchmesser werden in die funktionellen Löcher in dem Gehäuse eingeführt.
  3. Der Temperaturregler ist auf den erforderlichen Wert (240-260 ° C) für Rohre bis 50 mm eingestellt.
  4. Wir stecken das Gerät in eine Steckdose und schalten den Netzschalter ein. Um zu beginnen, müssen Sie auf die Anzeigelampe auf dem Fall warten.
  5. Wir schneiden das geschnittene Rohr in die Hülse und setzen die Kupplung auf den Dorn.
  6. Wir halten die Rohre auf der erforderlichen Erwärmungstemperatur.
  7. Entfernen Sie sie vorsichtig vom Lötkolben und verbinden Sie den Kolben sofort im rechten Winkel, halten Sie ihn für einige Sekunden in dieser Position.

Wichtig! Während der Verbindung dürfen sich die Rohre nur gerade bewegen. Drehe sie und bewege es ist unmöglich, tk. Dies wird die Dichtheit des Gelenks brechen.

Es ist sehr wichtig, die Erwärmungszeit von Kunststoffrohren richtig zu überstehen. Wenn das Material nicht ausreichend erhitzt wird, werden die Rohre einfach nicht angeschlossen und bei Überhitzung wird der Kunststoff einfach geschmolzen und das Rohr muss erneut geschnitten werden. Das Zeitintervall für die Erwärmung der Rohre hängt vom Durchmesser und der Dicke ab. Für Produkte mit einem Querschnitt von 16 mm sind 5 Sekunden ausreichend, 8 Sekunden für 32 Meter, 40 Sekunden für 90 mm, 80 Sekunden für 160 mm.

Die Rohrverbindung ist fertig, wenn keine sichtbaren Schäden, Risse und Dellen auf dem Rohr vorhanden sind. Neben dem Bereich der Ausrichtung der beiden Fragmente kann ein Polymerring gebildet werden, der aus der Verschiebung der oberen Polypropylenschicht resultiert. Sie müssen es nicht entfernen, weil es dient dazu, das Gelenk zusätzlich vor Feuchtigkeit zu schützen.

Löten von Kunststoffrohren - Geräte und Werkzeuge zum Verbinden

Für die Verzweigung oder Verdrahtung von verschiedenen Wasserleitungen (Heizung, Kanalisation und Wasserversorgung) müssen spezielle Technologien eingesetzt werden. Das Löten von Kunststoffrohren kann von Fachleuten durchgeführt werden, ist aber auch leicht von Hand durchzuführen.

Lötwerkzeuge

Um einzelne Teile der Wasserleitung zu verbinden, ist es notwendig, die Technologie des Temperatureinflusses zu verwenden. Das Löten oder Schweißen von Kunststoffrohren ermöglicht die Diffusion von Kunststoffmolekülen, was zu einer dauerhaften und hermetisch dichten Verbindung führt.

Fotoapparat zum Löten von Kunststoffverbindungen

Diese Arbeiten werden mit Hilfe spezieller Geräte - einem Schweißinverter für Kunststoffrohre oder einer Pistole - durchgeführt:

  1. Schweißer gilt als professionelleres Gerät und wird hauptsächlich von erfahrenen Installateuren verwendet. Sein Preis ist um eine Größenordnung höher als bei einer normalen inländischen Waffe;
  2. Die Pistole ist eine Art Lötkolben, der auf die einzelnen Teile von Kunststoff- oder Metall-Kunststoff-Verbindungen hinweisen kann.

Schweißgeräte können nach Energie klassifiziert werden. Jetzt sind die beliebtesten Modelle universal 1500-1600 Watt. Sie sind für den häuslichen Gebrauch geeignet, zusätzlich gibt es auch eine Reihe von Düsen für die Arbeit mit verschiedenen Arten von Rohrleitungen.

Foto - Design des Lötkolbens

Es ist zu beachten, dass neben speziellen Geräten auch zusätzliche Werkzeuge benötigt werden. Insbesondere sind sie eine Schere zum Schneiden von Wasserversorgungsteilen. Und auch ein Rollenschneider, der es ermöglicht, einen möglichst glatten und glatten Schnitt auf der Kommunikationsoberfläche zu bieten.

Auch bei Metall-Kunststoff- oder Folien-verstärkten Rohren wird ein Schleifwerkzeug benötigt - eine Schleifmaschine. Er richtet die Schnittkante aus, an der oft nach dem Schneiden der gewünschten Fläche kleine Unregelmäßigkeiten auftreten. Wenn Sie diesen Vorgang ignorieren, ist die Verbindung möglicherweise nicht stark genug und dicht, was den Betrieb der gesamten Kanalisation beeinträchtigt.

Wenn das Löten von Kunststoffrohren mit großem Durchmesser erforderlich ist - ab 110 mm wird eine elektrische Kupplung verwendet. Sie drückt auf das Gelenk und heizt das Gelenk auf. Dabei spielt die Zentrierung einzelner Kommunikationsabschnitte eine zentrale Rolle, da der Prozess beim Schweißen praktisch nicht gesteuert werden kann. Um mit einer solchen Vorrichtung zu arbeiten, wird eine spezielle Zentriermaschine verwendet, die es ermöglicht, die Schnittfläche auszurichten, um die dichteste Schweißnaht zu erhalten. Die Leistung der Kupplungen unterscheidet sich etwas von der Leistung von Schweißmaschinen und Lötpistolen, meist sind etwas höhere Werte erforderlich - über 1500 Watt.

Auch Kaltlöten wird oft zu Hause verwendet. Die Technologie beinhaltet die Verwendung einer aggressiven Klebstoffzusammensetzung, die die Diffusion von Kunststoffmolekülen ohne die Verwendung von Heizelementen gewährleistet. Der Hauptvorteil der Methode ist ihre Einfachheit. Ein derartiges Schweißen ist auch ohne Erfahrung leicht durchzuführen, außerdem ist kein Kauf zusätzlicher Geräte erforderlich. Aber gleichzeitig wird eine solche Spitze als kurzlebig betrachtet, d. H. Es handelt sich eher um dringende Maßnahmen als um eine Variante einer dauerhaften Verbindung von Rohren.

Foto - ein Beispiel für Kaltlöten von Kunststoffkommunikationen

Kaufen Sie ein Werkzeug zum Löten von Kunststoffrohren kann in fast jedem Sanitärgeschäft gefunden werden, im Durchschnitt kostet es von 800 Rubel zu mehreren zehntausend. Zum Beispiel in Sewastopol kosten WESTER DWM 1000B von 1.800 Rubel variiert 2000.Tsena auf der ausgewiesenen Kapazität der Einheit abhängig ist, die Marke und seinen Zweck erfüllt.

Video: Wie man Kunststoffrohre lötet

Lötanweisung

Das Selbstschweißen von Kunststoffrohrleitungen erfolgt im Rahmen des Abwasserprojektes und in Übereinstimmung mit GOST. Für jedes Material wird das Löten in Übereinstimmung mit einer bestimmten Temperatur ausgeführt. Die folgende Tabelle hilft Ihnen bei der Auswahl der erforderlichen Werte:

Was sind die Maschinen zum Schweißen von HDPE-Rohren - Arten und Eigenschaften von Geräten

Die Verbindung von HDPE-Rohren (Niederdruckpolyethylen) kann auf verschiedene Arten erfolgen. Am effektivsten und zuverlässigsten ist das Schweißverfahren, das zu einer hochwertigen Verbindung führt. Der Schweißprozess muss mit aller Verantwortung angegangen werden - Nuancen, die diese Arbeit hat, und Fehler können zu negativen Folgen führen. Eine der wichtigsten Komponenten der Arbeit ist eine kompetente Auswahl von Geräten zum Löten von HDPE-Rohren, die in diesem Artikel diskutiert werden.

Verfahren zum Verbinden von Polyethylenrohren

Einer der Hauptvorteile von HDPE-Rohren ist die Einfachheit ihrer Installation, die ihre Beliebtheit in nicht geringem Maße beeinträchtigt.

Es gibt zwei Hauptmethoden für die Verbindung von HDPE-Rohren:

  • Abnehmbare Verbindung;
  • All-in-One-Verbindung.

Im ersten Fall werden bei der Installation von Rohren spezielle Elemente verwendet, um die Verbindung von Teilen sicherzustellen. Die unlösbare Verbindung wird mit einer Maschine zum Schweißen von HDPE-Rohren hergestellt. Die zweite Methode zeichnet sich durch eine hochwertigere Verbindung aus - die Naht nach dem Schweißen ist dicht und fest genug.

Das Löten von HDPE-Rohren kann mit zwei Technologien durchgeführt werden. Eine davon ist die Elektrofusionsmethode, für deren Realisierung eine Polyethylenkupplung mit integrierten elektrischen Spiralen verwendet wird (für weitere Details: "Electro-Melt-Schweißtechnologie für HDPE-Rohre - Vorteile der Methode"). Die Kanten der Spiralen sind herausgeführt, um mit der Vorrichtung verbunden zu werden, die das Löten der Rohre ermöglicht. Mittels der Vorrichtung werden Spannung und Strom an die Spirale angelegt, wodurch das Rohr auf den Schmelzpunkt erhitzt werden kann. Der geschmolzene Rand des Rohres befindet sich in der elektrischen Kupplung, so dass ein gewisser Druck für die Schweißverbindung notwendig ist.

Das Schweißen von Rohren mit einer Elektrokupplungsmethode erfordert eine Reihe von Vorarbeiten: Insbesondere müssen die Kanten der geschweißten Teile gereinigt und entfettet werden. In der Regel wird eine elektrische Kopplung verwendet, um eine bestehende Struktur zu modifizieren. Durch dieses Schweißen können Sie die Rohre fixieren und festhalten, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Eine weitere Technologie ist das Stumpfschweißen, bei dem eine spezielle Maschine zum Schweißen von HDPE-Rohren verwendet wird, und der Prozess der Verwendung wird auf die folgenden Vorgänge reduziert:

  • Zuerst werden die Enden der Rohre qualitativ gereinigt und entfettet;
  • Rohre werden durch Erwärmen von TEN zu einem weichen Zustand erhitzt, bei dem eine Verbindung von Teilen möglich ist;
  • Geschmolzene Rohre werden unter Druck verbunden und bilden eine starke Verbindung, nach dem Abkühlen kann die Rohrleitung vollständig genutzt werden.

Beim Stumpfschweißen ist auf die wichtigsten Leistungsindikatoren zu achten:

  • Aufwärmzeit von Teilen;
  • Heiztemperatur;
  • Schmelzhöhe der Enden der Teile;
  • Druckgrad.

Die meisten HDPE-Rohre sind durch eine geschweißte Methode verbunden - es ist ziemlich einfach und ermöglicht die Herstellung einer Qualitätsnaht.

Maschinen zum Elektroschweißen von HDPE-Rohren

Alle für das elektromotorische Schweißen benötigten Geräte weisen ein geringes Gewicht auf und zeichnen sich durch einen geringen Energieverbrauch aus. Die fortschrittlichsten Geräte dieses Typs ermöglichen die Verarbeitung selbst dünner Röhren im automatischen Modus. Dies ist dank eines in die Schweißmaschine eingebauten Mikroprozessors möglich - durch dieses Element werden alle Betriebsparameter digital eingestellt und auf die erforderlichen Werte eingestellt.

Unterschiedliche Geräte können sich jedoch in den folgenden Punkten unterscheiden:

  1. Art und Größe der verwendeten Armaturen. Die in der Vorrichtung installierte Kupplung hängt direkt davon ab, wie sich die Heizspule befindet, die offen oder geschlossen sein kann. Große Fittings werden normalerweise in Kombination mit Crimpplatten verwendet, die es ermöglichen, die beim Beschneiden verformten Rohrkanten zu normalisieren.
  2. Funktionen, die den Workflow steuern. Elektro weist auf seiner Oberfläche einen Strichcode, nach dem die Lesung im Speicher des Mikroprozessors gibt es Datenausrüstung Operationen angeben. Die Anzeige der Schweißmaschine während des Betriebes zeigt alle Betriebsparameter :. Zeit und die Heiztemperatur, Spannung, Stromstärke, usw. In diesen Geräten gute Daten gespeichert ist, die zum Schweißen der gleichen ohne weitere Einstellung Verwendung Schweißmaschine ermöglicht. Darüber hinaus sind viele Geräte mit einem akustischen Alarm ausgestattet, der über Beginn und Ende der Arbeit informiert.
  3. Anzahl der Betriebsmodi Die Verfügbarkeit verschiedener Betriebsmodi ermöglicht es Ihnen, die Arbeit zu optimieren und die Kosten von Verbrauchsmaterialien zu reduzieren, was für diese Methode eine Menge erfordert. Große Kosten sind jedoch durch die Einfachheit der Arbeit und die Möglichkeit, Rohre an einem entfernten Ort zu schweißen, gerechtfertigt.

Eine Vielzahl von Merkmalen und einzigartigen Eigenschaften machten das elektromotorische Schweißen zur besten Option für die Reparatur einer Kunststoffrohrleitung. Einer der wichtigsten Vorteile einer solchen Ausrüstung, hochqualifizierten Fach betrachtet, ist die Vielseitigkeit - das Gerät für Elektrofusion von HDPE-Rohre ermöglicht es, beide Produkte in verschiedenen Größen zu kombinieren, sowie Rohre von verschiedenen Sorten von Polymeren.

Stumpflötmaschinen

Die Stoßfuge von Polyethylenrohren unterliegt gewissen Einschränkungen: Die Schweißmaschine kann für Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm und einer Wanddicke von mindestens 4,5 mm verwendet werden. Die Stoßverbindung ist zudem nur für Produkte aus dem gleichen Material möglich.

Der Algorithmus des Schweißens mit dieser Methode umfasst die folgenden Aktionen:

  1. Zuallererst ist es notwendig, die richtige Geometrie der Polyethylenrohre zu überprüfen. Weiter ist die Reinigung der Kanten der Rohre, dank denen es möglich ist, eine enge Übereinstimmung der Produkte miteinander zu erreichen.
  2. Der nächste Schritt ist die Befestigung der Rohre. Während des Betriebs ist darauf zu achten, dass sich die zu verbindenden Teile auf derselben horizontalen Achse befinden.
  3. Das Heizelement der Schweißmaschine ist in dem Spalt zwischen den beiden Teilen installiert. Die Spannungsversorgung bewirkt die Erwärmung dieses Elements, wodurch das Aufschmelzen der Enden der Polymerprodukte erfolgt.
  4. Die erwärmten Teile werden mit einer Kraft gegeneinander gedrückt, die gehalten werden muss, bis die Schweißnaht vollständig erstarrt ist.

Eine qualitativ geschweißte Rohrverbindung erfordert eine entsprechende Erfahrung. Während des Schweißens können die Rohre nicht zurückgehalten werden, da sie ansonsten vollständig schmelzen und in einen ungeeigneten Zustand kommen.

Arten von Stumpfschweißmaschinen

Alle Vorrichtungen, die es ermöglichen, eine Polyethylen-Rohr-Stoßverbindung auszuführen, sind in zwei Haupttypen unterteilt:

  • Manuelle Schweißspiegel;
  • Schweißmaschinen.

Der manuelle Schweißspiegel besteht strukturell aus einem einzigen Element - direkt Spiegel. Der Schweißprozess wird auf Kosten von ihm durchgeführt, und alle anderen Prozesse - die Enden aneinander zu bringen und unter Druck zu halten, bis sich die Verbindung verfestigt - werden manuell durchgeführt. Lesen Sie auch: "Welches Gerät zum Schweißen von Polyethylenrohren zu wählen - Arten und Regeln der Verwendung."

Eine solche Ausrüstung ist einfach und die Qualität der damit hergestellten Nähte lässt viel zu wünschen übrig - in diesem Fall ist viel mit dem menschlichen Auge verbunden, was für feine Arbeiten normalerweise nicht ausreicht. Aus diesem Grund werden manuelle Schweißspiegel zum Schweißen großer Niederdruckleitungen - zum Beispiel von Abwasserleitungen - verwendet.

Schweißmaschinen sind eine ganz andere Sache. Die Struktur dieser Einheiten umfasst einen Rahmen, auf dem das Heizelement, der Zentrierer, die Vorderseite und der Antrieb installiert sind. Zentralisierer ausrichtet Elemente verbunden werden, und das Fräswerkzeug schneidet die Kante, wodurch sie eng zueinander passen (für weitere Details: „Was ist die Zentriervorrichtungen für das Schweißen von Rohren sind, und wie sie am besten verwenden“).

Die Maschine zum Löten von HDPE-Rohren kann zwei Arten von Antrieben haben:

  1. Mechanischer Antrieb. Solche Geräte werden durch Muskelkraft angetrieben und können daher nur für Rohre mit einer Dicke von weniger als 160 mm verwendet werden - andernfalls ist zu viel Kraftaufwand erforderlich.
  2. Hydraulischer Antrieb. Geräte mit hydraulischem Antrieb werden am häufigsten zum Schweißen von Rohren mit einem Durchmesser von mehr als 160 mm verwendet. Eine solche Maschine für HDPE-Rohre ist teurer als Analoga mit einem mechanischen Antrieb.

Spinner Fusionsmaschinen

In der Vorrichtung für die Steckdose Schweißverbindung Hauptarbeitselement ist ein Heizkopf, der an den Dorn angebracht ist, wobei die Schmelz Innere der Kupplungshülse bereitstellt, und die Hülse bietet ein warmes Kante Polyethylen-Rohr. Die Durchmesser beider Düsen können von 16 bis 40 mm variieren.

Die Betriebstemperatur solcher Geräte liegt im Bereich von +220 Grad. Nach dem Aufheizen der Düsen werden die Rohrkante und die Kupplungshülse aufgesetzt. Wenn diese Teile geschmolzen sind, müssen sie schnell aus den Düsen entfernt und unter Druck angedockt werden. Durch wiederholtes Wiederholen dieser Vorgänge können Sie eine zuverlässige und hermetische Pipeline erstellen.

Das Brennschweißen wird normalerweise für den Betrieb in Innenräumen verwendet, und der Durchmesser der zu verbindenden Rohre darf 40 mm nicht überschreiten. Bei großen Produkten ist es notwendig, Geräte mit einem Zentralisierer zu verwenden.

Hersteller von Handgeräten zum Elektroschweißen

Auf dem Markt der Schweißmaschinen zum Löten von PND-Rohren sind die Produkte der folgenden Hersteller am stärksten gefragt:

  1. Rothenberger. Diese Firma wurde 1949 in Deutschland gegründet. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen sehr erfolgreich sein und zu einem der führenden Hersteller von Schweißmaschinen werden. Produkte, die unter der Marke Rothenberger hergestellt werden, zeichnen sich durch höchste Qualität und extreme Zuverlässigkeit aus.
  2. Ritmo. Die italienische Firma Ritmo wurde 1979 gegründet. Heute gehört es in die Kategorie der führenden Unternehmen, die sich mit der Verarbeitung von Polymeren und Produkten aus diesen befassen. Bei seinen Aktivitäten folgt Ritmo ständig den modernsten und strengsten Standards. Das Geschäft des Unternehmens ist auf einem sehr hohen Niveau und das Gleiche gilt für die Produkte - die Produkte von Ritmo sind vielfältig, vielseitig und von höchster Qualität.
  3. DYTRON. Vor dem Hintergrund der älteren Analoga scheinen die Produkte der 1992 gegründeten tschechischen Firma DYTRON nicht von ausreichender Qualität zu sein - das ist in Ordnung. Die Produktpalette ist sehr breit - das Unternehmen produziert sowohl manuelle als auch automatische Geräte, die HDPE-Rohre verbinden können. Darüber hinaus wird die Modellreihe ständig erweitert und ergänzt, so dass die Auswahl guter Geräte auf den Ständen dieser Marke kein Problem darstellt. Erwähnenswert ist auch die Übereinstimmung der freigegebenen Geräte mit den modernsten Anforderungen.

Wenn Sie eine Schweißmaschine zum Löten von Polyethylenrohren wählen, die das Logo eines der beschriebenen Unternehmen sein wird, können Sie sich keine Sorgen um die Qualität der Ausrüstung machen - es wird erwartet, dass sie hoch ist. Lesen Sie auch: "Wie man HDPE-Rohre löten kann - zuverlässige und bewährte Methoden".

Fazit

Bei der Auswahl eines Gerätes zum Löten von HDPE-Rohren müssen die Anforderungen der jeweiligen Situation berücksichtigt werden. Die richtige Auswahl der Ausrüstung schafft eine zuverlässige und hermetische Verbindung, die so viel wie ganze Rohre dienen kann.

TOP-11 der besten Apparatur zum Schweißen von Polyethylen-Rohren (HDPE)

Hallo, lieber Gast! Heute gebe ich Ihnen eine ausgezeichnete Vorstellung von einfachen Einkünften. Löhne sind geschweißt, aber nicht Eisen, sondern Polyethylen.

Die Kommunikation aus Kunststoff ist in unserer Zeit am beliebtesten. Daher installiert und repariert jemand sie und verdient damit gutes Geld. Und es hilft in diesem - Gerät zum Schweißen von Polyethylen-Rohren.

Und was ist es und wie man die richtige Einheit kauft - ich erzähle es Ihnen im heutigen Artikel.

Wie wähle ich das richtige Gerät?

Gerät zum Schweißen von Kunststoffarbeiten wie ein Lötkolben und bedingt in 2 Arten unterteilt - manuelle und mechanische.

Handgeräte

Es ist eine Heizplatte mit Spitzen für die Enden von Rohren und einem Griff. Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei einem Bügeleisen und einem elektrischen Lötkolben.

Es erfordert Anstrengungen des Menschen, die verbundenen Produkte zu komprimieren. Geeignet für PE-Rohre mit einem Durchmesser von nicht mehr als 12,5 cm. Dementsprechend ist es für große Arbeitsvolumen nicht gut, und es lohnt sich, für den Heimgebrauch zu wählen;

Mechanisch

Eine mechanische Lötmaschine ist ein Tragrahmen mit Scheiben zur Rohrbefestigung und einem Kombiinstrument. Das Heizelement mit TENA-Innenseite verbrennt die Enden der verbundenen Rohre und der Mechaniker sorgt für eine starke Verdichtung dieser Stellen.

Es wird zum Schweißen von Produkten verwendet, die hohen Betriebslasten ausgesetzt sind. Der Durchmesser der Produkte ist unbegrenzt.

Die Wahl sollte von Profis getroffen werden.

Wenn Sie durch das Schweißen von Rohren Geld verdienen wollen, müssen Sie beide Einheiten kaufen.

Nützliche Tipps für die richtige Wahl:

  • Achten Sie auf die Ausrüstung

Das Gerät mit einem Schlüssel für Zubehör - ist geeignet für Arbeiten mit einem, maximal zwei Durchmessern. Wenn die Vorderseite der Arbeit mehr ist - wählen Sie die Ausrüstung mit den Düsen verschiedener Durchmesser;

Die Profis haben ein Geheimnis. Die minimale Kapazität der Ausrüstung wird durch eine einfache Formel berechnet - der größte Durchmesser der Rohre, mit denen es arbeiten muss, wird mit 10 multipliziert.

Wenn Sie beispielsweise Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm zu Hause brühen, beträgt die Mindestleistung des Geräts 50 × 10 = 500 W;

  • Welcher Hersteller soll wählen?

Die höchste Bewertung der Produkte von tschechischen Firmen (zum Beispiel TM "Daytron"). Aber der Preis von Produkten - beißt. Daher - als Alternative - türkische Hersteller. Es gibt gute Modelle der inländischen Produktion.

Meiner Meinung nach - es lohnt sich nicht, Billigkeit zu jagen und die einfachsten chinesischen Geräte zu kaufen - es ist nicht bekannt, was am Ende passieren wird.

Möglichkeiten und Technologie des Stumpfstoßschweißens

Das Schweißen der Polyäthylenrohre in der Fuge erfolgt durch einen Schweißspiegel - eine Einrichtung, die die Enden der zu verschweißenden Produkte vor dem Schmelzen und der gemeinsamen Diffusion der Materialien erhitzt.

Auf den ersten Blick - die Methode ist einfach und erfordert keine zusätzlichen Produkte und Armaturen. Aber es gibt eine Reihe spezifischer Nuancen. Zum Beispiel erfordert das Stumpfschweißen eine obligatorische Zentrierung, Ausrichtung und Bewertung der ellipsoiden Natur der Rohre. Daher können ohne einen speziellen Apparat-Zentralisierer Details mit großen Durchmessern nicht geschweißt werden

Handgeräte

Hand-Stumpfschweißmaschinen werden bei kleinen Durchmessern eingesetzt, aber es gibt auch einzelne Modelle mit einem Schweißring von 300 mm. Es besteht aus einer Zentriereinrichtung zum Ausrichten der zu verbindenden Zuschnitte, der Fläche und dem Heizelement für die Rohrenden.

Mechanische Geräte

Besteht aus mehreren Hauptteilen:

  1. Der Zentralisierer ist ein Maschinenelement, das in Form eines Bettes mit vier Metallschlössern zum Festklemmen der Teile ausgebildet ist;
  2. Fräsmaschine - die Einheit zum Erzeugen einer streng senkrechten Achse des Profils und seiner Bearbeitung. Es ist ein Plattengerät mit einem Elektromotor und Messern, von zwei Seiten geschärft.
  3. Schweißspiegel - Heizelement. Es verbindet die Enden der geschweißten Rohre. Mit Teflon überzogen, um das Anhaften von Polyethylen zu verhindern
  4. Mechanisches Gerät zur Komprimierung.

Hydraulisch

Besteht aus dem gleichen Satz von Mechanismen wie mechanische, aber als ein komprimierendes Element, ein hydraulischer Antrieb. Es sorgt für eine gleichmäßige Verdichtung der zu verbindenden Produkte. Der Druck in einigen Modellen ist einstellbar.

Es gibt 3 Arten von hydraulischen Geräten:

  • Hand. Wird für die Verlegung von Nieder- und Mitteldruckleitungen verwendet. Die Temperatur des Heizelements und die hydraulische Steuerung werden vom Betreiber in Übereinstimmung mit den speziellen Tabellen manuell ausgewählt;
  • Halbautomatisch. Wird für Rohre mit mittlerem und großem Durchmesser verwendet. Ausgestattet mit einer elektronischen Einheit. Dieser erfasst den Öldruck im Antrieb und die Temperatur der Schweißplatte, prüft diese mit dem installierten Programm und sendet Signale an ein spezielles Display.
  • Automatisch.
  • Das modernste und Hightech-System der Schweißausrüstung.

Der Prozess ist voll automatisiert, im Bedienungsablauf ist kein Bedienereingriff erforderlich und wird durch spezielle Elektronikmodule gesteuert. Der Bediener gibt nur die Produktdaten ein und das Gerät wählt den Schweißmodus selbständig aus. Am Ende der Arbeit gibt die Maschine ein Schweißprotokoll aus.

Welcher ist besser?

Wählen Sie die eine oder andere Einheit aus, die auf den Eigenschaften der notwendigen Installation basiert. Wenn Sie zu Hause ein paar ebene Flächen zubereiten möchten, wählen Sie einen günstigen, mobilen und praktischen Handgerät.

Wenn der Durchmesser der Rohre 250mm beträgt - Sie brauchen einen Mechaniker. Auch hier ist es sinnlos, teure Komplettprodukte auszugeben, wenn man nicht ständig mit dem Schweißen arbeiten muss.

Bei der Spezialisierung auf Schweißen müssen hydraulisch angetriebene Einheiten ausgewählt werden. Vollautomatisches Gerät - das teuerste, aber auch das bequemste. Hier kommt es auf Ihre finanziellen Möglichkeiten an.

Schweißverfahren und Technologie

Das Schweißen von Kunststoffrohren ist eine zuverlässigere Methode, Strukturen zu verbinden. Es ist das Schweißen der Glocke, die bei der Installation von Kommunikationsleitungen und Reparatur in Wohnungen und Häusern verwendet wird. Diese Methode eignet sich zum Verbinden von Teilen mit beliebigem Durchmesser, aber mit ein wenig Arbeit.

Schweißglocke ist eine Rohrverbindung mit einem Fitting (Hahn, T-Stück, Übergang). Mit Hilfe eines Spezialwerkzeugs mit einer Heizplatte werden die Enden der verbundenen Produkte geschmolzen und ineinander gesteckt.

Vorrichtung für dieses Verfahren ist ein Gerät mit einem Handgriff und einer Heizfeld Keilform auf beiden Seiten davon als Düsen für die Ende des Walzenrohres angeordnet sind, und der Fitting.

Das Rohr in die Hülse eingesetzt ist, die den äußeren Abschnitt erwärmt und geringfügig die Dicke der Wände reduziert, und der Beschlag auf den Dorn gelegt, die innere Schicht schmilzt es. Nach Erreichen der gewünschten Temperatur (260C) werden die Teile verbunden.

Es gibt eine Variante der Vorrichtung mit einem in Form einer Stange hergestellten Heizelement.

Zusätzlich zu dem Werkzeug selbst, Kupplungen und Dornen kann das Kit ein Gesicht, einen Kalibrator, ein Facelift, eine Schere zum Schneiden und andere zusätzliche Ausrüstung enthalten.

Wichtig! Der Außendurchmesser von Polyethylenrohren ist immer etwas größer als der angegebene Durchmesser und der Innendurchmesser der Anschlussarmatur ist etwas kleiner. Die Abmessungen der Kupplungen und Dorne entsprechen dem Nennwert, so dass es unmöglich ist, sie ohne Heizung an Rohre und Formstücke anzuschließen.

Während des Schweißens wird die äußere Schicht des Rohrs, wenn die Kupplung angelegt wird, erhitzt und in Form eines Gitters extrudiert. Nachdem die Röhre mit der beheizten Armatur kombiniert wurde, werden ihre verbundenen Schichten "fest" verschmolzen.

Elektroschweißen

Wenn Sie unter beengten Platzverhältnissen arbeiten oder bereits verlegte Kommunikationsabschnitte schweißen müssen, verwenden Sie das Schweißen mit einem Gerät mit speziellen elektrischen Kupplungen.

Vor Beginn der Arbeiten werden die Teile entfettet und gereinigt

Wichtig! Verwenden Sie kein Schleifpapier oder andere ähnliche Schleifmittel zum Ablösen, da dies die Oberfläche des Polyethylens beschädigen und zu einer Verletzung der Integrität der Naht führen würde.

Die Werkstücke werden zur perfekten Ausrichtung in den Zentrierkorb eingelegt und anschließend mit einer speziellen Kupplung verbunden. Innerhalb dieser Armatur befinden sich stromleitende Elemente, die nach der Ausrichtung mit den Teilen erhitzt werden und die Kupplung an die Enden der Rohre schmelzen.

Handschweißgerät

  1. Netzteil;
  2. Transformator;
  3. Die Steuereinheit.
  4. Armaturen für elektrisch geschweißte Kupplungen.

Alle Einstellungen in dieser Version des Geräts werden vom Bediener gemäß speziellen Tabellen manuell eingegeben.

Automatisch

Die gleichen Komponenten, aber die Wahl der Schweißparameter ist automatisch. Der Bediener muss nur die Daten der angeschlossenen Produkte eingeben, alles andere wird von der Maschine erledigt.

Welches Gerät ist besser?

Das automatische Gerät ist einfacher und bequemer, aber manchmal teurer als manuell. Gleichzeitig ist letzteres kompakter und im Falle eines Ausfalls ist es viel einfacher, es automatisch zu reparieren.

Dennoch ist es besser, wenn ein professioneller Schweißer eine automatische thermostabile Einheit kauft.

Wie man häufige Fehler und Tipps vorbereitet

Um einen starken monolithischen Rohrknoten zu erstellen, müssen folgende Fehler vermieden werden:

  • Zündung der angeschlossenen Teile bis zum Anschlag beim Aufwärmen. Dies wird dazu führen, dass die Erwärmung auf die volle Tiefe unmöglich wird und die Qualität der Schweißnaht abnimmt;
  • Überschreitung der Eintauchtiefe von Teilen durch zu hohen Aufwand. Das Ende des Rohres biegt sich und bildet einen Rost, der die Fläche der geschweißten Elemente reduziert;
  • Überhitzung und Unterheizung von Teilen;
  • Erhöhte Kühlzeit;
  • Falsches (nicht senkrechtes) Schneiden;
  • Störung der Ausrichtung.

Um diese Fehler zu vermeiden, müssen Sie sich sorgfältig auf den Prozess vorbereiten.

Die Produkte müssen exakt geschnitten, geschnitten und entlang der Achsen ausgerichtet werden, und wenn Sie mit einer Schweißmaschine für Rohre arbeiten, befolgen Sie die Bedienungsanleitung deutlich.

Es wird nicht überflüssig sein, mehrere Videos mit der Arbeit der Maschinen zum Löten zu sehen.

Top 11 Fahrzeuge auf dem Markt

Um Ihre Auswahl beim Kauf des Gerätes zu vereinfachen, werden wir uns mit den Top-11-Geräten für Schweißmonitore (Lötkolben, Schweißmaschinen, geschweißte Maschinen) vertraut machen.

  1. "Daytron", Tschechische Republik.
  2. Candan, Türkei;
  3. REMS, Deutschland;
  4. "Valtek", Russland-Italien;
  5. Protwa, Russland;
  6. "Vosch", Deutschland;
  7. Gerat Weld, Deutschland;
  8. Sturm, Russland;
  9. Rotorica, Russland.
  10. «Aqua Prom», Russland.
  11. "SSPT", Russland.

Die Top 11 basiert auf einem Vergleich der durchschnittlichen Eigenschaften der Instrumente. Jeder Meister hat sein eigenes Lieblingswerkzeug und seinen Lieblingshersteller.

Fazit

Kunststoffprodukte sind weit verbreitet, so dass der Beruf des Mater-Schweißens mp für viele Jahre gefragt sein wird, und zu Hause wird es nützlich sein. Ausrüstung auf dem Markt eine Menge, können Sie die Option wählen, die für Sie richtig ist.

Trete unseren Communities bei und sieh dir die Nachrichten an - ich verspreche dir, dass alles Interessante vor dir liegt!

Schweißen von Polyethylenrohren

Diese Art der Verbindung gewinnt jedes Jahr mehr und mehr an Popularität. Warum kann Niederdruck-Polyethylen signifikanten Belastungen standhalten? Die Ausrüstung für die Arbeit kann kostengünstig sein, wenn Sie wissen, wann es unabhängig verwendet werden kann. Was ist der beste Weg, PE-Rohre in einer bestimmten Situation zu schweißen? Antworten auf diese Fragen lesen Sie in dem Artikel.

Achtung bitte! Kopieren Sie unser ursprüngliches Material, machen Sie einen rückwärts indizierten Link auf die Seite. Vielen Dank!

Eigenschaften von Polyethylen

Polymere sind in ihren Leistungsmerkmalen denen herkömmlicher Materialien überlegen: Stahl, Gusseisen, Asbest, Beton. Betrachten Sie eine der häufigsten Arten von Kunststoff für die Herstellung von Rohren - Niederdruck-Polyethylen. Dies ist eine der wenigen Arten von Kunststoffen, die geschweißt werden kann, und die größte Anzahl von Anschlussmöglichkeiten wurde dafür entwickelt.

Niederdruck bedeutet Polymerbildungsverfahren, aber nicht seine Leistungsmerkmale. Im Gegenteil, dieses moderne Material wird auch als Polyethylen hoher Dichte bezeichnet. Bei Verwendung in Rohren kann er Drücken von bis zu 16 Atmosphären oder mehr standhalten.

Wenn es um das Löten von Polyethylenrohren geht, ist es genau Niederdruck-Polyethylen. Seine abgekürzten Namen sind PE, HDPE. Englisch Optionen: PE, PE-HD, PEHD, HDPE.

Buchstaben HD Ist eine hohe Dichte, in der Übersetzung "hohe Dichte". Daher sein zweiter Name, der im Westen häufiger ist.

Arten von PE-Rohrschweißen

Wir sprechen über die richtige Technologie und berücksichtigen nicht die handwerklichen Methoden, wie das Aufwärmen mit einem Fön oder offenem Feuer. Solche Experimente führen oft zu teuren Reparaturen, weil Erhöhte Temperaturen zerstören die molekulare Struktur von HDPE und verwandeln es in eine wachsartige Masse. Lassen Sie uns 4 zivilisierte Weisen des Schweißens von Polyäthylenrohren benennen:

  1. Hintern
  2. elektromotorisch
  3. glockenförmig
  4. extrudiert

Die ersten beiden Arten sind am häufigsten bei der Konstruktion und Reparatur von Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsnetzen im Freien anzutreffen. Flare-Verbindung ziemlich exotisch, aber es ist ziemlich anwendbar für kleine Durchmesser und Gebrauch zu Hause. Schweißen mit Extruder bezieht sich hauptsächlich auf die Installation von volumetrischen Strukturen von Blechmaterialien.

PE-Stoßschweißen

Der vollständige Name ist das Schweißen von Polyethylenrohren mit einem beheizten Werkzeug.

Das Heizelement wird als Teil der Ausrüstung bezeichnet Spiegel. Die folgenden Notizen haben sich in den Menschen niedergelassen: eine Wärmflasche, ein Lötkolben, ein Bügeleisen, ein Pfannkuchen, eine Zehn. Es ist eine Metallplatte mit Antihaftbeschichtung, die mit einem Temperatursensor ausgestattet ist.

Der Schmelzpunkt, die Aufheiz- und Abkühlzeit und der Kompressionsdruck der Enden der PE-Rohre während des Schweißens haben bestimmte Werte und sind in einer speziellen Tabelle zusammengefasst. Diese Daten werden in der Anleitung zum Gerät veröffentlicht. Wir beziehen uns auf eine solche Tabelle für Durchmesser von 90-315 mm. Beachten Sie jedoch, dass die Werte für Ihren Fall abweichen können! Wir geben keine Garantien, indem wir diese Informationen veröffentlichen!

Löttisch für Polyethylenrohre

Vorteile und eine kurze Beschreibung der Technologie finden Sie im entsprechenden Bereich unserer Website. Es werden auch die Beschränkungen beschrieben, die typisch für das durchgehende Löten von Polyethylenrohren sind.

Elektroschweissung PE

Vollständiger Name - Schweißen von Produkten mit eingebetteten Heizkörpern.

In diesem Fall ist das Heizelement eine Spirale, die sich im Körper des Fittings befindet. Seine Enden treten in Form von Anschlüssen aus, die von einem Strom von der Schweißmaschine mit einem gegebenen Wert und einer gegebenen Dauer gespeist werden. Die Helix wird erhitzt und bildet eine monolithische Legierung mit einer gegenseitigen Durchdringung des geschmolzenen Materials. Aufgrund der Besonderheiten dieser Art der Verbindung von PE-Rohren, kann es als Elektrofusion, Elektrofusion, Thermistorschweißen bezeichnet werden.

Die wichtigsten Parameter sind der Spannungswert und die Aufwärmzeit der Spirale. Beide Werte können manuell oder automatisch mit einem Barcode-Scanner gelesen und eingegeben werden. Der Code wird nachstehend erläutert. Wenn zwei auf der Anpassung sind, sollten Sie von der größeren Größe lesen. Ein kleiner Barcode ist eine sogenannte Traceability, er trägt Informationen über den Hersteller.

Decodierung des Barcodes einer elektrisch geschweißten Kupplung

Die Technologie zum Verbinden von HDPE-Rohren mit elektromotorischem Schweißen, komparative Vorteile und Einschränkungen wird in einem separaten Abschnitt der Website beschrieben. Unser Artikel "Elektroschweissen" zeigt das Thema noch mehr, er wurde auch in der Zeitschrift "Sanitary Engineering" veröffentlicht.

Schmelzschweißen

Diese Art der Lötung ist die wichtigste für Polypropylen, aber auch für HDPE. Das Funktionsprinzip ist identisch - gleichzeitiges Aufwärmen der Enden für einige Sekunden und manuelles Drücken bis zum Anschlag. Diese Verschweißung ist für Durchmesser von 20, 25, 32, 40, 50 und 63 mm verfügbar.

Beschläge für den Anschluss an die Glocke

Spigot-Schweißverbindungen ПНД ist die wirtschaftlichste und zugleich zuverlässigste Art, Polyethylenrohre zu Hause zu löten. Um zu arbeiten, benötigen Sie ein Standard-Handgerät und die entsprechenden Anschlüsse: Kupplungen, Übergänge, Biegungen, Ecken, T-Stücke. Die Kosten für einen Lötkolben und Zubehör werden günstiger sein als der Abzug eines Schweißer-Teams.

Bei unserer Arbeit wurde diese Verbindung nur einmal benötigt, um von einem Rohr mit einem Durchmesser von 25 bis 32 mm zu gelangen. Für das Löten von PE-Rohren mit den eigenen Händen ist es eine ideale Option. Es ist jedoch eine Überlegung wert, dass eine Bindung auf diese Weise unzuverlässig sein kann. Es ist diese Art von Reparatur, die wir hat zweimal getan im Dorf Rygino Solnechnogorsk Bezirk.

Extruderschweißen

Die Hauptbeschränkung ist die Verbindung Nicht-Druck Konstruktionen.

Daher der Zweck - Löten Fällen von Rohren, Verbindung Blattmaterialien, Membranen. Kann zum Lüften verwendet werden, wo große Durchmesser vorhanden sind. Das Verschweißen von Polyethylenrohren mit herkömmlichen Verfahren kann in diesem Fall untragbar teuer sein. Am häufigsten bei der Konstruktion von Schwimmbädern verwendet, große Container.

Ein Extruder wird sowohl als Schweißmaschine als auch als Ausrüstung für die Herstellung von Polyethylenrohren bezeichnet. Das Löten mit dem Extruder ist auf das Schmelzen der Kanten der verbundenen Elemente und des Futterzusatzes in Form eines HDPE-Stabes zurückzuführen. In diesem Fall sind die Qualitätsparameter hermetische Abdichtung und seine mechanische Festigkeit. Die Dicke des Extruders beeinflusst nur die Arbeitsgeschwindigkeit. Selbst ein kleines Gerät kann große Behälter schweißen.

Wir haben einen kurzen Überblick über das umfangreiche Thema Schweißen von PE-Rohren gemacht. Wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beigetragen hat, eine erste Vorstellung von den Möglichkeiten zu bekommen, technische Systeme aus Polymermaterialien, insbesondere aus Niederdruckpolyethylen, zu kombinieren.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr