Was ist "amerikanisch" im Sanitärbereich: Arten und Varianten von Armaturen

American ist ein universelles und unentbehrliches Gerät, das im häuslichen und industriellen Bau von Pipelines verschiedener Konfigurationen verwendet wird. Praktisch alle Meister müssen sich der Notwendigkeit stellen, eine Schnellverbindung auf der Autobahn zu schaffen, um ihre Stelle zu ersetzen, einzufügen oder zu reinigen. Dank dieser nützlichen Erfindung haben die Installateure eine Vielzahl praktischer und praktischer Einrichtungen für amerikanische Installateure, die es ihnen ermöglichen, ihre Arbeit schnell und effizient auszuführen.

Was ist ein "Amerikaner": Warum heißt es und warum werden sie benutzt?

Connection "American" verdankt seinen Namen dem Land, in dem die Technologie der Gewindeverbindung von Materialien mit unterschiedlichem Querschnitt und unterschiedlicher Zusammensetzung entwickelt wurde. GOST US-amerikanischer Gewinde-Standard entspricht nicht den in Europa und Asien geltenden Normen. Häufig besteht jedoch die Notwendigkeit, ein einheitliches System von Rohren und Installationsgeräten unterschiedlicher Herkunft zu schaffen. Um ihre Produkte an die Standards der Importländer anzupassen, haben amerikanische Designer die Technologie des schnellen und zuverlässigen Andockens von Kunststoff-, Kupfer- und Stahlrohren erfunden.

Amerikanische Muffs werden für folgende Aufgaben verwendet:

  • Einsetzen von T-Stücken, Kränen und anderen Geräten in das System;
  • Ersatz des beschädigten Abschnitts der Autobahn;
  • Installation ohne Verwendung von Elektro- und Gasschweißen.

Um zu verstehen, was ein Amerikaner ist, müssen Sie die Designmerkmale dieser Kategorie von Armaturen betrachten, um ihre Eigenschaften, ihre Würde und ihren Umfang zu studieren.

Welche Arten von Armaturen gibt es?

Die Montage von Rohrleitungen für die Wasserversorgung, Heizung und Gasversorgung erfordert das Vorhandensein einer Vielzahl von Hähnen, Abzweigen und Zwischeneinrichtungen. In diesem Fall müssen Anschlussmöglichkeiten für die beheizte Handtuchstange, Toilettenschüssel, Heizkörper und viele andere Geräte vorgesehen werden.

Die Rohrverbindung muss dicht, fest und dauerhaft sein.

Besonderes Augenmerk wird auf die ästhetische Seite des Problems gelegt. Um diese Ziele zu erreichen, werden verschiedene Arten von amerikanischen Frauen verwendet.

Eckverbindung

Es wird an den Verbindungen von Rohrleitungsabschnitten in einem bestimmten Winkel verwendet. Wenn früher die Adapter in das System geschweißt wurden, ist dieser Bedarf nun verschwunden. Angular American Frauen haben unterschiedliche Durchmesser und ein gewisses Maß an Biegung. Zum Verkauf stehen Produkte mit einem Winkel von 45º, 60º, 90º und 135º.

Der Hauptvorteil solcher Armaturen ist, dass der Übergang von einer Richtung zur anderen reibungslos erfolgt. Die Verbindung mit der Überwurfmutter sorgt für einen festen Sitz der Gelenke, der optimale Druck auf die Gummidichtungen. Zu jeder Zeit ist es möglich, die Armatur zur Revision oder Reinigung der Hauptleitung zu entfernen.

Kopplung

Eine kombinierte Split-Verbindung wird verwendet, um gerade Abschnitte der Autobahn zu verbinden. Der amerikanische Zollgewinde ermöglicht das Verbinden von Rohren aus PVC, Farbe und schwarzem Metall.

Trotz des einfachen Aussehens des Geräts sind diese Armaturen in der Lage, die Dichtheit der Verbindungen während der gesamten Lebensdauer des Systems sicherzustellen. Der unzweifelhafte Vorteil der Verwendung der Kupplung ist die Möglichkeit ihres Abwickelns und Entfernens. Das Produkt ist wiederverwendbar, kann viele Male ohne Qualitätsverlust verwendet werden.

Kräne

Kugelhähne sind zu einem erfolgreichen und würdigen Ersatz für die Stoßdämpfer geworden, die früher überall verwendet wurden. Installation eines Hahns American, was gibt? Es gibt eine Frage wegen der hohen Kosten dieses Produktes im Vergleich zu den Standardschocks. Die Gehäuse aus Edelstahl und Messing sind robust, korrosionsbeständig und zuverlässig. Das Fehlen von Gummi- und Silikondichtungen verhindert Verschleiß und vorzeitigen Ausfall der Armaturen.

Installieren Sie die Kugelhähne unter den Waschbecken, Abflüssen, Wassererhitzern, am Eingang der Hauptleitung zur Wohnung, vor den Heizkörpern.

Andere Arten von Amerikanern

Wenn Sie Rohrleitungen reparieren, müssen Sie möglicherweise die T-Stücke, Kreuzungen und Stecker entfernen. Führen Sie Aufgaben für ihre Installation ohne Verwendung von Schweißen, Löten und Werkzeugen zum Gewindeschneiden aus, Sie können eine amerikanische Armatur verwenden. Die Verbinder haben unterschiedliche Konfigurationen, Größen und Herstellungsmaterialien. Zur Montage werden Fittings mit dieser oder jener Anschlussmöglichkeit verwendet.

Arten von Gewindeverbindungen und Rohrverbindungsoptionen

Anfänger Meister Klempner sind daran interessiert, welche Art von Rohrfittings American sein kann. Sie haben viel entwickelt, um Probleme bei der Verlegung oder Reparatur von Rohrleitungen zu lösen. Lassen Sie uns näher auf die Art der Beschläge, Form und Querschnitt der Produkte eingehen.

Konisch und flach

Cone American gilt zu Recht als das zuverlässigste, dichteste und langlebigste Gerät zum Verbinden von Material gleicher und unterschiedlicher Konfiguration. Die konische Verbindung setzt voraus, dass kein Polstermaterial vorhanden ist. Die Kontaktdichte wird durch festes Einspannen der zu verbindenden Fugen erreicht.

Experten empfehlen, dass bei der Montage der geraden Messing-Kupplung ein Dichtband verwendet wird, um die geringste Wahrscheinlichkeit von Leckagen zu vermeiden. Kegelfittings werden üblicherweise in Heizungs- und Warmwasserversorgungssystemen eingesetzt, da diese Produkte hohen Temperaturen standhalten.

Bei flachen Armaturen wird eine Überwurfmutter an der Felge und eine Flachdichtung verwendet, um die Dichtheit zu gewährleisten. Die Montage zylindrischer Einsätze ist einfach, dafür können Sie Gasschlüssel verwenden. Der Nachteil ist, dass die Dichtung mit der Zeit abnimmt, die Form ändert und Wasser fließt.

Verbergen Sie solche Arten von amerikanischen Frauen in der Wand oder unter der Oberfläche ist nicht zu empfehlen. Die Leckage wird notwendigerweise auftreten, es ist eine Frage der Zeit.

Mit Gewindeanschluss

Eine solche Vorrichtung mit einem Außengewinde ermöglicht das Verbinden von Polypropylenrohren ohne Schweißen. In einigen Fällen ist der Abstand zwischen der Wand und der Verbindungsstelle so klein, dass es möglich ist, das Problem nur zu lösen, indem ein Amerikaner mit einem Gewindeanschluss installiert wird. Für die Arbeit ist es notwendig, spezielle Werkzeuge mit einem festen Aufwand zu verwenden.

Mit Innengewinde

Bei der Arbeit mit Stahl- und Messingrohrleitungen werden starke und zuverlässige Innengewinde verwendet. Die Verwendung von Kunststoff in solchen Verbindungen wird nicht empfohlen.

Vorläufig an den Rohren schnitzt ein Amerikaner.

Dazu muss kein Teil des Systems demontiert oder abgeschnitten werden. Danach, egal wie viel Zoll das Innengewinde ist, wird die Überwurfmutter auf die Rohrleitung geschraubt.

Material

Amerikanische Armaturen werden aus Materialien mit unterschiedlicher Festigkeit, Temperaturbeständigkeit und Korrosion hergestellt. Jede Pipeline hat ihre eigenen Besonderheiten, unter denen eine eigene Version von Verbindungen und Inserts ausgewählt wird.

Stahl (rostfrei)

Edelstahlprodukte zeichnen sich durch hohe Festigkeit, einfache Bedienung und lange Lebensdauer aus. Sie ändern ihr Aussehen nicht während des gesamten Dienstes.

Die Kosten für Stahl zum Schweißen liegen im mittleren Bereich, was sie bei Amateuren und Profis beliebt macht.

Galvanisiert

Beziehen Sie sich auf die Budgetkategorie von Waren dieser Klasse. Die Verfügbarkeit von Produkten zieht Meister im Bau von Großbauten an. Die Lebensdauer von verzinkten Armaturen ist jedoch begrenzt. Seit einigen Jahren bricht ihre Geometrie durch Korrosion, die schwarzes Eisen zerstört. Zink selbst weicht für maximal ein Jahr vom Körper des Produkts ab und zeigt unansehnlichen Rost.

Messing

Eine Überprüfung der Arten von Kupplungen für Polypropylen-Rohre lässt uns den Schluss zu, dass amerikanische Messing-Frauen alle Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sicherheit erfüllen.

Die Legierung ist langlebig, elastisch, beständig gegen Hitze und chemisch aktive Flüssigkeiten. Der Nachteil ist die hohe Kosten und Verfärbung von Messing während des Betriebs. Das Aussehen der Produkte wird durch Chromieren oder Pulverbeschichten verbessert.

Kupfer

Amerikanische Frauen aus Kupfer werden aufgrund der geringen Nachfrage und der hohen Kosten in begrenzten Mengen produziert. Die Beschläge aus diesem Metall sind nur dann gefragt, wenn sie an Produkten aus einem ähnlichen Material angebracht sind. Es ist schwierig, auf Kupfer aufzupassen, weil es dunkel wird und mit einer grünen Patina bedeckt wird.

Das Metall unterliegt einer elektrolytischen Korrosion, der nicht widerstanden werden kann.

Kunststoff

In reiner Form werden nur Polypropylenamerikaner nicht hergestellt. Dieser Kunststoff hat keinen ausreichenden Sicherheitsabstand zum Verbinden von Rohren und Sanitäreinrichtungen. Als Basis dient das Polymer, in das die Gewindeeinsätze aus dem Metall eingeschmolzen sind. Normalerweise werden amerikanische Plastikfrauen in Systemen benutzt, in denen es hohe Temperatur und Druck gibt.

Vorteile und Nachteile

Nachdem man die Besonderheiten der amerikanischen Sanitärtechnik betrachtet und die Frage beantwortet hat, was es ist, kann man sich mit den Vor- und Nachteilen dieser Geräte beschäftigen.

Betrachten Sie zuerst ihre Vorteile:

  1. Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Verbindung, absolute Dichtheit der Verbindung;
  2. Einfachheit und hohe Geschwindigkeit der Installation, was das Anziehen von ein oder zwei Muttern nahelegt;
  3. eine zusammenklappbare Verbindung, die leicht entfernt und zurückgestellt werden kann;
  4. die Möglichkeit, Rohre aus verschiedenen Materialien in der Struktur zu verbinden;
  5. eine breite Palette von Produkten unterschiedlicher Konfigurationen mit Dichtungen im Kit;
  6. langfristiger Betrieb der Struktur, zusammengesetzt unter Verwendung eines Amerikaners.

Technische Nachteile dieser Armaturenart fehlen. Hohe Kosten verwirren Meister mit niedrigen Einkommen, aber es ist gerechtfertigt durch die hohe Qualität der Waren. Was den Farbwechsel von Produkten aus Bunt- und Eisenmetall betrifft, werden diese in technologischen Kanälen installiert, die mit Paneelen und Kästen bedeckt sind.

Schlüssel für amerikanische Frauen

Es wird empfohlen, ein spezielles Werkzeug für die Arbeit mit amerikanischen Frauen zu verwenden. Die Verwendung von Hilfsgeräten und -geräten kann zu Verformung und Bruch von Armaturen führen.

Der empfohlene Bausatz für die Installation amerikanischer Sanitärkeramik besteht aus solchen Produkten:

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Autoschlüssel;
  • Klappschlüssel;
  • stirbt zum Einfädeln;
  • interne Tasten mit 6, 12 und 34 Seiten;
  • runder Schlüssel.

Es ist besser, Werkzeuge im Set zu kaufen, das ist billiger und hilft, Probleme mit der Installation eines Amerikaners zu lösen.

Wie installiere ich?

Abhängig davon, mit welchem ​​Material Sie arbeiten müssen, wählen Sie verschiedene Möglichkeiten, die Fittings anzupassen.

In den Verbindungen von Metallrohren

Stahlleitungen transportieren heiße Flüssigkeiten unter hohem Druck. Gewindeverbindungen werden verwendet, um ihre Abschnitte zu verbinden.

Zuerst müssen Sie einen Würfel der richtigen Größe nehmen und an jedem Gelenk 7 Windungen machen. Danach wird der Fitting zwischen den Gelenken eingefügt und die Überwurfmuttern werden auf das Gewinde geschraubt, bis der erforderliche Grad der Klemmung der Dichtung erreicht ist.

In den Fugen aus Kunststoff

Auf Polypropylenrohren werden keine Gewinde hergestellt, da sie nicht dafür ausgelegt sind. Die Enden der Rohre sind (je nach Betriebsbedingungen) mit den Adaptern mit darin eingebetteten Metallteilen mit Innen- oder Außengewinde verschweißt oder verklebt. Und schon sind diese Elemente amerikanisch befestigt.

Sehr geehrter Leser, wenn Sie Erfahrung in diesem Bereich haben, teilen Sie sie mit denen, die die ersten Schritte im Reparaturgeschäft machen. Wir werden Ihnen sehr dankbar sein.

Verbindung "amerikanisch".

Amerikaner im Klempner, das ist kein Bürger Amerikas. American, das ist eine Schraubverbindung.

Bis zum Erscheinen dieser Verbindung, lange Zeit verwendet Shogune. Ja, auf Dachböden und Kellern herrscht bis heute die Herrschaft, denn sie sind viel billiger als lösbare Verbindungen wie amerikanische.

Wo zu verwenden:

Dass die Bohrer amerikanisch sind, wird in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, zwei Teile der Gewinde zu verbinden, ohne sie zu drehen. Zum Beispiel, wenn Sie die gelötete Verdrahtung mit einem Absperrhahn verbinden müssen. Krane nicht, keine Rohre können nicht verdreht werden oder wenn der Faden keinen Filter oder eine Ecke wickelt, weil der Faden zu nah an der Wand ist. In dieser Situation kommt uns diese Erfindung zu Hilfe.

Nur hier ist der Amerikaner im Vergleich zum Antrieb kompakter, sieht ästhetischer aus, ist aber teurer.

Nach dem Namen zu urteilen, kam diese schnell trennende Verbindung aus dem demokratischsten Land der Welt zu uns.

Überlegen Sie:

Wie sieht ein Amerikaner aus?

Oder amerikanische Frauen mit Absperrventilen:

Amerikanische Frauen kommen mit einer Dichtung und ohne Dichtungen. Ohne Dichtungen - Kegel-Typ, und ich empfehle, sie genau zu setzen, trotz der Tatsache, dass sie viel teurer sind als ihre Gegenstücke mit einer Gummi- oder Flachdichtung.

Hier ist ein Beispiel eines konischen Amerikaners, wo es keine Siegel gibt:

Installation eines solchen Amerikaners auf dem beheizten Handtuchhalter:

Amerikanische Cone-Frauen werden anstelle von amerikanischen Frauen mit einer Gummidichtung auf gute Thermoregulatoren gesetzt.

Nun schauen wir uns einen Amerikaner mit einem Gummidichtung an:

Kombinationen von Threads können absolut sein, jetzt sprechen wir nur über die Art der Verbindung:

Um amerikanische Frauen zu verdrehen, braucht man spezielle Schlüssel oder Hexaeder:

Es gibt amerikanische Frauen mit einer Flachdichtung, die oft mit Polypropylenrohren verwendet werden.

Es kann passieren, dass beim Erhitzen oder bei heißem Wasser mit Rohrdurchmessern von mehr als 3/4 Zoll - Muttern solcher amerikanischen Frauen regelmäßig angezogen werden müssen. Verstecke sie nicht in den Wänden.

Aber die Flachdichtung, die manchmal die Eigenschaft hat, Wasser durchzulassen.
Viele wissen es nicht, und manche wollen gar nicht wissen, dass diese Dichtung auf beiden Seiten nicht gleich ist.
Äußerlich sieht es sicherlich gleich aus, nur dass eine Seite etwas dunkler und kontrastreicher ist.

Die mehr Kontrast Seite ist mit etwas Schmiermittel geschmiert. Und wenn die beschichtete Seite auf Polypropylen gelegt wird, dann wird die Politur, wenn die Mutter festgezogen wird, nicht zusammen mit der Mutter rollen.

Wenn es keinen speziellen Schlüssel zum Verdrehen von amerikanischen Frauen gibt, dann können Sie ein improvisiertes Werkzeug verwenden:
Aber diese Methode ist nur als letzter Ausweg geeignet. Für so einen Amerikaner ist es sehr leicht zu verletzen. Du verformst es und es wird unbrauchbar.
Es muss einen speziellen runden Schlüssel geben.

Was am Ende:

1. Cone American ohne Dichtung - zuverlässiger. Hauptsache ist Qualität.
2. Amerika mit Flachdichtung, kann Klammern erfordern
3. Amerikaner mit Gummidichtung, erfordern den Austausch von Dichtungen während der Demontage und Wiedermontage.
4. Sie werden definitiv einen speziellen Schlüssel für solche Verbindungen benötigen.

Um die Reparatur einiger Knoten in den Systemen zu erleichtern, trennen Sie sie durch amerikanische Frauen.

Zum Beispiel Zähler, Kessel, Umwälzpumpen, Gassäulen....

Arten von Sanitär Amerikanisch

Der Bau von Rohrleitungen wird als hochwertig angesehen, wenn alle Verbindungen ausreichend dicht sind. In der Praxis wird dies durch die Verwendung verschiedener Fittings, Muttern, Dichtungen und anderer Verbindungselemente erreicht, die in Rohrleitungen verwendet werden. Solche Elemente sind für eine effiziente Verwendung ziemlich geeignet, aber gleichzeitig gibt es eine viel bessere Lösung in Form einer universellen Mutter, die als "amerikanisch" bekannt ist.

Was ist ein "Amerikaner"?

Lasst uns herausfinden, was "American" ist und warum es so populär wurde.

Steckverbindung "American" ist eine Art Nuss, die ihre Anwendung findet, wenn zwei Rohre miteinander verbunden werden müssen. Zuvor werden zu diesem Zweck die heute anzutreffenden Drifts verwendet, da ihre Kosten im Vergleich zur Verbindung der betrachteten Spezies deutlich niedriger sind.

Die Verwendung von "American" in Rohrleitungen ermöglicht es, den Vorgang des Verbindens von zwei festen Rohren so weit wie möglich zu vereinfachen. Zum Beispiel müssen Sie einen Wasserhahn und eine Lötverbindung anschließen. Wie im ersten und im zweiten Fall ist es unmöglich, die Rohre zu verdrehen, und möglicherweise befindet sich der Faden in der Nähe der Wand, was die Verwendung der gleichen Ecke ausschließt. In solchen Situationen kommt der Amerikaner zur Rettung und stellt die Verbindung her, indem er die Mutter dreht, die Teil seines Designs ist:

  • zwei Gewerkschaften;
  • Dichtung;
  • Sechskantmutter.

Verbindungsoptionen für die Rohrleitung

Der Verbindungstyp "Amerikanisch" wird aufgrund einer gewissen Variabilität der Verbindung mit der Rohrleitung bereitgestellt, bei der Folgendes verwendet wird:

  • Innengewinde;
  • Außengewinde;
  • Überwurfmutter, wenn eine Schweißverbindung vorhanden ist.

Arten von Gewindeverbindungen

Das Gewinde von "American" kann konisch oder zylindrisch sein. Eine ähnliche Variabilität ist auch bei Armaturen gegeben, deren Verbindungsflächen sich in den genannten Formen unterscheiden.

Was die konische Dichtung betrifft, hat sie eine Reihe von Vorteilen:

  • Gewährleistung der Dichtigkeit der Verbindung ohne Dichtungen, FUM Tape, Leinenfaser usw.;
  • Beständigkeit gegen verschiedene Arten von Einflüssen, z. B. Temperaturunterschiede, die aufgrund der Homogenität des Materials hinsichtlich seiner chemischen Zusammensetzung und physikalischen Eigenschaften erreicht werden;
  • Dichtheitserhaltung bei Achsabweichungen von verbundenen Teilen bis 5 Grad.

Die genannten Vorteile in Bezug auf Kegelelemente von "American Women" werden durch die hohe Genauigkeit ihrer Herstellung erreicht, die bei Flachdichtungen teilweise vernachlässigt werden kann. Hier reicht es aus, eine Dichtung in Form eines Ringes zu verwenden, um die erforderliche Dichtigkeit auch dann zu erreichen, wenn die Oberfläche der Verbindungselemente nicht durch eine Hochpräzisionsbearbeitung gekennzeichnet ist.

Bei der Produktion von "American Women" wird Stahl unterschiedlicher Güte verwendet. Obwohl AISI-Stahl unter den Bezeichnungen 304, 316 und 321 beliebter ist, enthält die Stahlmarkierung auch die Angabe des konditionellen Drucks (PSI) und die Größe in Zoll.

Eckverbindung

Zur Bequemlichkeit der Organisation von Kurven wird ein "American" erzeugt, der eine Eckverbindung bereitstellt. In der Regel ist dies gefragt, wenn keine Möglichkeit zur Anordnung der Rohrleitung besteht. In diesem Fall können Sie Geld sparen, da in diesem Fall eine Verbindung weniger ist.

Kopplung

Eine Kupplung ist ein Anschlussstück, das die Verbindung von Rohren ermöglicht oder die Organisation eines Übergangs von einem Rohr mit demselben Durchmesser zu einem Rohr mit einem anderen Durchmesser ermöglicht. "American" ist in seiner Funktionalität identisch mit einer Standardkupplung, von der ein Teil mit dem Rohr verschraubt, verlötet oder verschweißt ist und die andere die Installation einer zusammenklappbaren Verbindung vorsieht.

Kranich "amerikanisch"

Kugelhähne sind natürlich die beliebtesten Elemente des Ventils, vorausgesetzt, sie werden entsprechend dem geforderten Qualitätsniveau hergestellt. Es gibt eine riesige Masse dieses Produkts, unter denen sich Krane befinden, die zum Beispiel für eine spezielle Verwendung oder für dekorative Funktionen ausgerichtet sind. Zur gleichen Zeit gibt es auch einen "American", ergänzt durch einen Kugelhahn.

Viele Leute wissen, dass diese Art von Kran, aber nur wenige es in der Praxis verwendet haben. Dieser Zustand ist mit einer bloßen Unkenntnis aller Vorzüge dieses Produkts verbunden. Unterdessen kann es verwendet werden, um ein Element wie Sanitärgummiwalze zu ersetzen - Teil zwei Rohre zu verbinden, wobei auf der einen Seite einen langen Faden aufgebracht, und auf dem anderen - kurz, dass die fertigen Hülse und Mutter. In der vorgeschlagenen Version ist alles viel einfacher, da es vorgesehen ist, den Kran und das Element in der Form des "Amerikaners" selbst aufgrund eines geringen Einsatzes eines Schraubenschlüssels festzuziehen. Diese beiden Teile sind selbstzentrierend, was den Installationsvorgang erleichtert.

Oft wird der "amerikanische" Wasserhahn bei der Installation von Heizkörpern verwendet, was zu einigen positiven Momenten führt. Die Verbindung dieser Anschlüsse erleichtert das Demontieren des Heizkörpers und das Vorhandensein des Wasserhahns ermöglicht es Ihnen, die Wasserzufuhr einzustellen, wodurch Sie die Temperatur im Raum beeinflussen können.

Wie alle Arten von Kugelhähnen ist der "Amerikaner" mit zwei Arten von Griffen ausgestattet, wobei man als ein Schmetterling, und unter dem anderen - ein Hebel verstanden werden sollte. Im ersten Fall - es ist einen kleinen Querschnitt Taps, die durch das Fehlen der Notwendigkeit, gekennzeichnet zu greifbarer Kraft für eine Drehung auszuüben, und die zweite - Kräne, großen Querschnitt unterscheiden, dessen Betrieb mit größerer Kraftaufbringung verbunden.

Versammlung

Die Überwurfmutter "amerikan" wird mittels eines Standard-Johannisbrotschlüssels angezogen oder es wird eine aufgeweitete Version dieses Werkzeugtyps verwendet. Einige versuchen, einen Gasschlüssel zu verwenden, was nicht empfohlen wird, da dies die Nickelschicht beschädigen kann. Wenn sich auf der Mutter eine dekorative Beschichtung befindet, sollten Sie Dichtungen aus Gummi oder Kunststoff verwenden, und Sie können auch Sperrholz verwenden.

Die Installation von "American" auf Rohren aus Metall-Kunststoff erfordert ein spezielles Werkzeug in Form eines internen Schlüssels. Es ist notwendig, um den Pressfitting während der Installation festzuziehen. Üblicherweise hat ein solcher Schlüssel die Form eines Zylinders, ergänzt durch zwei Kerben, die für Haken notwendig sind, aber auch eine Option in Form eines Hexaeders ist verfügbar.

Anstelle eines internen Schlüssels wird häufig ein Werkzeug verwendet, beispielsweise eine Zange, die die Wahrscheinlichkeit erhöht, das betreffende Produkt zu beschädigen. Wenn die einmalige Arbeit dieses Plans geplant ist, dh es ist notwendig, nur eine Verbindungsart "amerikanisch" zu etablieren, dann ist dieser Ansatz einigermaßen gerechtfertigt, aber im Falle der Installation mehrerer Rohre müssen Sie noch ein spezielles Werkzeug kaufen.

Wenn Sie die Fähigkeit haben, mit Metall zu arbeiten, können Sie leicht einen Konusschlüssel der erforderlichen Größe herstellen. Die Einhaltung der Konizität ist notwendig, um den Eintritt in die vorhandenen Vertiefungen zu gewährleisten. Als Material für die Herstellung des Schlüssels ist es möglich, eine Profilverstärkung zu verwenden.

Für "American", deren Innen- und Außengewindedurchmesser als 1/2 definiert sind, wird ein Schlüssel entsprechend Abmessungen wie 12 mal 12 mm und 10 mal 10 mm benötigt. Die Form des Schlüssels sollte dem Buchstaben "G" ähneln, der eine Grifflänge von 150 mm hat.

Materialien für die Herstellung von "amerikanischen Frauen"

Der Produktionsprozess von "American Women" basiert auf folgenden Materialtypen:

  • Gusseisen;
  • Nickel;
  • Chrom;
  • Messing, ausgewählt aufgrund der Tatsache, dass dieses Material der Wärme des Wärmeträgers widerstehen kann und 120 ° C erreicht;
  • Edelstahl (ISI304, AISI316, AISI321);
  • Kombiniert, einschließlich Propylen.

Von den oben erwähnten Materialien ist es noch einmal erwähnenswert, Edelstahl zu verwenden, da es die Möglichkeit bietet, die haltbarsten "amerikanischen Frauen" herzustellen. Obwohl die Verbraucher dieses Produkts oft Exemplare aus Chrom bevorzugen, weil dieses Material Qualität und Praktikabilität verbindet. Es erfordert auch nicht die Installation eines Pads für "amerikanisches" Chrom, um die Dichtigkeit der Verbindung zu gewährleisten.

Wenn wir reinen Stahl für die Herstellung dieser Art von Produkt ohne spezielle Verarbeitung verwenden, wird sich ein solches Produkt nach einigen Jahren verschlechtern. Verzinkt ist in der Lage, etwa 10 Jahre und Edelstahl - etwa 20 Jahre zu widerstehen.

Konisch oder flach?

Konische "American", ergänzt mit einer Gummidichtung, sorgen für Dichtigkeit durch Innendruck, die Überwurfmutter kann sogar manuell angezogen werden. Im Hinblick auf flache Dichtungsmöglichkeiten ist hier der erforderliche Anpressdruck erforderlich.

Obligatorische Dichtheit der Verbindung kann sowohl einen Kegel "American" als auch einen flachen bereitstellen. Gleichzeitig ermöglichen flache Dichtungen den Austausch von Dichtungen, die kein Mangel sind. Und für den Konus werden spezielle Dichtungen benötigt, die sich in Sondergrößen unterscheiden. Im Gegensatz dazu sollte konisch ohne Dichtungen nicht gewählt werden, da zum Festziehen der Verbindung die Mutter sehr fest angezogen werden muss, was inakzeptabel ist, wenn die Rohre zum Beispiel aus Kunststoff sind.

Fazit

Anscheinend ist ein Amerikaner in der Sanitärbranche bereits ein unverzichtbares Detail. Daher ist es so üblich.

Was ist eine amerikanische Frau in einem Klempner

Bei der Durchführung von Klempnerarbeiten stoßen wir häufig auf die Notwendigkeit, verschiedene Pipelines untereinander zu verbinden. Um solche Operationen durchzuführen, wurden eine Anzahl von Verbindungselementen erfunden, von denen das berühmteste der Schuss ist. Diese Art der Verbindung ist jedoch alles andere als ideal, und die Arbeit damit ist sehr mühsam. Es ist viel bequemer und schneller, mit dieser Art von Verbindung als Amerikaner zu arbeiten, weil es praktisch alles bietet, um die Zuverlässigkeit und Dichtheit von Produkten zu gewährleisten. Sprechen wir also über den amerikanischen Hahn: Was ist es, aus welchen Teilen besteht es, wo wird es verwendet, wie wird es richtig benutzt?

Was ist das?

Wir werden herausfinden, was eine amerikanische Frau im Sanitärbereich ist und nach welchem ​​Prinzip sie arbeitet.

Das American ist ein Verbindungselement für die schnelle und bequeme Verbindung von Rohrleitungen aus verschiedenen Materialien mit Innen- oder Außengewinde. Das Produkt besteht aus solchen Komponenten:

  • Schnell zu lösende Sechskantmutter mit Gewinde;
  • 2 Armaturen, auch mit Gewinde;
  • Gummi, Polyurethan oder Paronit-Dichtung (in einigen Modellen, insbesondere in konischen, kann es nicht sein).

In der Tat ist es eine Kupplung mit einem Kragen und einer Überwurfmutter, die auf dieser Schulter ruht. Die Verbindung der Rohre American ermöglicht es, zwei Teile der Rohrleitung durch Drehen nur einer Mutter zu verbinden. In ähnlicher Weise kann die Verbindung demontiert werden.

Auf dem Foto die Bestandteile eines Amerikaners

Es werden Verbinder aus rostfreiem Stahl, Messinglegierungen, Gusseisen, Kombinationen aus rostfreiem Stahl und Polypropylen hergestellt. Produkte können der Temperatur des Arbeitsmediums bis +120 Grad standhalten. Die Menge des zulässigen Drucks wird normalerweise auf dem Körper des Produkts angegeben.

Die Außenfläche des Amerikaners ist mit einer dekorativen Nickel-Beschichtung versehen, die das Produkt vor Korrosion und mechanischer Beschädigung sowie Ästhetik schützt. Wenn Sie zu raue Werkzeuge für die Arbeit mit einem Amerikaner verwenden, können Kratzer auf der Oberfläche des Produkts auftreten.

Vorteile

  • Die Installation der Verbindung ist sehr schnell. Dazu genügt es, die Überwurfmutter einfach festzuziehen;
  • Die Verbindung ist abnehmbar mit einer Überwurfmutter, die amerikanische ermöglicht es, sie zu demontieren und für andere Abschnitte der Rohrleitungen wieder zu verwenden. In diesem Fall ist es nur notwendig, die Dichtung, falls vorhanden, zu ersetzen;
  • Während der Installation müssen Sie die angeschlossenen Rohre nicht drehen;
  • Hohe Verbindungsqualität ist gegeben;
  • Im Falle einer Verstopfung der Rohrleitung, die eine amerikanische Verbindungsmutter hat, können Sie sie in sehr kurzer Zeit zerlegen und Verstopfungen beseitigen.

Anwendung von American

Steckverbinder American wird für viele Arten von Installationsarbeiten verwendet. Mit seiner Hilfe werden Heizsysteme, Wasserversorgungsleitungen, Strömungssysteme installiert. Die Verbindung wird aktiv verwendet, um Rohre zu verbinden, durch die nicht aggressive flüssige Substanzen transportiert werden. Plumbing "American" ist auf Stahl-, Kupfer-und Kunststoff-Pipelines installiert. In letzter Zeit sind kombinierte Armaturen mit Überwurfmuttern sehr beliebt geworden, für deren Herstellung eine Kombination aus Metall und Polypropylen verwendet wird.

Auf dem Foto der kombinierte Beschlag aus Metall und Kunststoff

Wenn man über die amerikanische Verbindung spricht - was ist es, es sollte beachtet werden, dass diese Art der Verbindung nicht nur auf die Gewindekupplung beschränkt ist. Eine schnell lösbare Mutter kann auch durch verschiedene Kräne oder Luftauslässe bereitgestellt werden. Und was ist ein Kranich Amerikaner - was ist es und wo wird es angewendet? Es kann jeder Tipp sein, zum Beispiel Ball. Auf der einen Seite befindet sich ein Gewinde zum Andocken an die Rohrleitung und auf der anderen Seite eine Überwurfmutter. Ein solcher Kran kann einfach eingebettet und ebenso einfach aus dem System demontiert werden.

In der Praxis beschäftigen wir uns ständig mit Mischern, in denen das amerikanische Prinzip zum Einsatz kommt. Die Komponenten des Mischers werden mit Hilfe von Überwurfmuttern zu einer einzigen Struktur kombiniert.

Welche Arten gibt es?

Es gibt viele Modifikationen des Produkts, die sich im Material der Herstellung, Abmessungen, Art des Gewindes, Art der Befestigung unterscheiden. Für verschiedene Versionen von Pipelines wird eine bestimmte Art von Amerikanerin ausgewählt.

Ein Schnellverschluss Typ American verwendet 2 Arten von Verbindungselementen:

1. Konische Montage. Verbindungen von Gewindefittings sind in Form eines Konus hergestellt, daher sind sie auch ohne eine Dichtung mit maximaler Dichtheit versehen. Solche Verbindungen sind resistent gegenüber Temperaturschwankungen. Sie sind in der Lage, auch in den Fällen, in denen kleine Abweichungen in den Achsen der angeschlossenen Rohre auftreten (nicht mehr als 5 Grad), Dichtheit zu gewährleisten. Wenn es notwendig ist, einen Thermostat für einen Heizkörper zu installieren, ist es wünschenswert, der Kegelversion den Vorzug zu geben. Durch das Fehlen von Dichtungen kann das Produkt starken Temperaturschwankungen standhalten, ohne dass die Gefahr von Lecks besteht.

Tipp: Trotz der Tatsache, dass die Dichtung nicht mit einer konischen Verbindung verwendet wird, wird empfohlen, die Konusfläche in mehrere Schichten des FSM-Bandes einzuwickeln. Dies gewährleistet eine dichte Verbindung.

2. Zylindrische (flache) Befestigung. Dies ist eine klassische amerikanische Version, die für die meisten Pipelines verwendet wird. Die Abdichtung der Verbindung wird durch das Verlegen und Festziehen der Überwurfmutter mit dem Rohr sichergestellt.

Hinweis: Einige Besteckgeräte verwenden flache Unterlegscheiben. Solche Verbindungen sind weniger zuverlässig, so dass sie auslaufen können. Es wird nicht empfohlen, solche Plätze in den Wänden zu verstecken.

Die amerikanische Gewinderohrverbindung kann von zwei Arten sein:

  1. Direkt. Zum Verbinden von geraden Rohrabschnitten.
  2. Eckig. Wenn zwei Pipelines rechtwinklig zusammenlaufen, wird ein Eckverbinder verwendet. Es ermöglicht, senkrecht angeordnete Rohre zu verbinden.

Korrekte Installation eines Amerikaners

Plumbing American wird mit Hilfe von verstellbaren, Johannisbrot- und Universalschlüsseln montiert. Manchmal benötigen Sie auch einen speziellen runden Schlüssel, den die Amerikaner von innen heraus drehen. Die Verwendung von Gasschaltern ist nicht erlaubt. Übermäßige Kräfte, die auf die Griffe des Gasschlüssels wirken, können die Überwurfmutter verformen.

In einem separaten Artikel auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie Wasser aus dem Boiler ablassen können.

Während der Installationsarbeiten hilft die Durchmessertabelle der Wasserrohre Ihnen, die notwendigen Maße der Rohrleitung richtig zu wählen.

Andere Verbindungsarten von Kunststoff- und Metallrohren werden hier beschrieben.


Überlegen Sie, wie Sie einen Amerikaner auf dem Rohr installieren.

Ein Amerikaner mit einem internen Thread wird auf zwei Abschnitten der bestehenden Pipeline installiert. Wenn sich keine Gewinde auf dem Rohr befinden, wird es mit einem Werkzeug geschnitten. Das Dichtmittel wird auf das Gewinde eines Abschnitts gewickelt. Dies kann ein FSM-Band, Leinenfasern oder andere Materialien sein. Danach wird ein Teil der Amerikanerin mit einem Schlüssel auf das Rohr gewickelt. Dann legen Sie die Dichtung auf den zweiten Gewindebereich, und wickeln Sie dann den zweiten passenden Amerikaner mit einer Nuss auf. Danach werden zwei Abschnitte der Rohrleitung durch Anziehen der Überwurfmutter der Armatur miteinander verbunden.

Tipp: Wenn es sich bei dem Dichtungsmittel um ein Kabel oder Flachs handelt, wird eine spezielle Dichtungsmasse über die Fasern aufgetragen. In extremen Fällen können Sie Motoröl verwenden.

Die Installation eines Amerikaners mit Außengewinde ist fast gleich. Der Unterschied ist, dass der Sealer auf den Faden des Amerikaners gewickelt ist.

Wie Sie sehen, ermöglicht die Verwendung von Verbindungselementen des amerikanischen Typs eine erhebliche Beschleunigung und Vereinfachung der Installation und des möglichen Abbaus von Rohrleitungen und anderen sanitären Einrichtungen.

Effektive und zuverlässige Montage für die Verbindung von Rohren - American: Arten und Merkmale der Verwendung in Rohrleitungen

Amerikanische Installateure nennen ein vorgefertigtes Schnellverschlusselement zum Verbinden von 2 Rohren.

Für diese Zwecke wurde früher häufig eine Kupplung mit einem Speer verwendet.

Eine Kupplung ist ein Rohrstück mit einem Innengewinde oder einer breiten Mutter. Die Kupplung wird sowohl zum Verbinden von Rohren gleichen Durchmessers als auch für zwei Rohre unterschiedlicher Größe verwendet. Im ersten Fall wird es als Kupplungshülse bezeichnet, im zweiten Fall als Übergangskupplung.

Bei der Montage und Montage der Verbindung ist es oft notwendig, die Kupplung mit der Kupplung zu ergänzen. Die Drift ist ein Stück Rohr mit einem Außengewinde an beiden Enden.

Gerät

Ein American ist eine kombinierte Kupplung, ein demontierbarer Teil bestehend aus 2 Gewindefittings und einer Überwurfmutter.

American kann flach sein, in diesem Fall wird die Dichtheit der Verbindung durch die Dichtung erreicht. Es ist billig und kompakt.

Während des Betriebes kann es notwendig sein, die Mutter festzuziehen und die Abfalldichtung zu ersetzen. Aus diesen Gründen ist es besser, die Verbindungen mit der Dichtung nicht zu verdecken.

Eine andere Option ist ein Kegel American.

Hier ist die Dichtung nicht erforderlich, da die polierten Teile der konusförmigen Fittings beim Anziehen der Mutter gegeneinander anziehen.

Die Abweichung entlang der Achse der installierten Rohre sollte 5 Grad nicht überschreiten. Sie sollten sorgfältig auf versteckte Mängel überprüft werden, wie sie üblicherweise in den wichtigsten Verbindungen verwendet werden.

Um die Rohre zu verbinden, müssen Sie nur die Überwurfmutter einwickeln. Schnelle und bequeme Installation mit Hilfe eines Amerikaners schob traditionelle Kupplungen und Fahrmanöver.

Mit Hilfe von amerikanischen Frauen wird entschieden, auf ein Rohr mit anderem Durchmesser oder anderem Material zu wechseln. Mit einem Amerikaner können Sie eine Eckverbindung erstellen.

Die Bequemlichkeit der amerikanischen Art der Verbindung hat dazu geführt, dass einige Hersteller von sanitären Anlagen es als ein Montageelement bei der Konstruktion von Markenkränen, Zählern, Filtern usw. verwenden.

American ist aus folgenden Materialien hergestellt:

  • Gusseisen;
  • Gusseisen verzinkt;
  • Stahl, normalerweise verwendeter rostfreier Stahl;
  • Messing vernickelt, verchromt oder unbeschichtet;
  • Metall-Kunststoff.

Die letztere Option ist eine Kombination aus Polypropylen mit rostfreiem Stahl, sie wird oft für die Installation von Kunststoff-Tragegurten verwendet.

Für einen Artikel über kombinierte Split-Typ-Kupplungen mit männlichen amerikanischen Frauen, lesen Sie hier.

Abhängig vom Thread, extern oder intern, unterscheidet es drei Arten von amerikanischen Frauen:

Es gibt auch Varianten ohne Gewinde, für den Anschluss zum Schweißen.

Die Auswahl eines geeigneten Teils ermöglicht es Ihnen, einen Stecker ohne zusätzliche Elemente für die Installation zu verwalten.

Ein amerikanischer Stecker ist für alle Rohrgrößen verfügbar.

In der Praxis müssen Sie meist mit den Maßen 1/2 Zoll und 3/4 Zoll umgehen.

Vorteile

  1. Schnelle Installation - durch Drehen einer Mutter.
  2. Im Gegensatz zu einer konventionellen (Integral-) Kupplung muss das Rohr beim Anschluss durch einen Amerikaner nicht gedreht werden.
  3. Der Amerikaner ist kompakt, anders als der Klon mit der Kupplung.
  4. Die Demontage von Verbindungen mit einem Amerikaner ist auch nicht schwierig. Montage-Demontage kann mehrmals durchgeführt werden.
  5. Vielseitigkeit. Mit Kombinationen von Fittings können Sie einen American mit Außen- und Innengewinde, gerade, gewinkelt, für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern verbinden.
  6. Die konische Verbindung der Fittings ermöglicht eine abgedichtete Metall-Metall-Verbindung ohne Verwendung von Dichtungen. Dies erhöht die Lebensdauer der Verbindung.

Für einen Artikel über die Besonderheiten der Verwendung eines Amerikaners, lesen Sie hier.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, erhalten Sie Informationen über die Kraniche von Majewski.

Verbindungsaufbau

Verwenden Sie zum Festziehen der Überwurfmutter von amerikanischen Frauen den üblichen Karabiner oder einen verstellbaren Schraubenschlüssel.

Verwenden Sie keinen Gasschlüssel, da dies die Nickelschicht beschädigen kann.

Wenn die Mutter eine dekorative Beschichtung hat, verwenden Sie Auskleidungen. In dieser Rolle können sich geeignete Stücke aus Sperrholz, Kunststoff oder Gummi ergeben.

Bei der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren müssen Sie ein spezielles Werkzeug verwenden - einen internen Schlüssel. Mit seiner Hilfe wird der Pressfitting während der Installation verdreht. Die häufigste Form des Zylinders mit zwei Kerben unter den Haken, manchmal - ein Sechseck.

Verwenden Sie statt eines Schlüssels oft eine Zange oder ein anderes Werkzeug. Es besteht jedoch die Gefahr einer Beschädigung des Produkts. Wenn Sie mehrere Rohre installieren möchten, ist es besser, einen internen Schlüssel für amerikanische Frauen zu kaufen.

Die Maße des Arbeitsteils des Schlüssels sind für einen Amerikaner 3/4 angegeben. Wer mit Metall arbeiten kann, kann einen selbstgebauten Konusschlüssel auf die benötigte Größe herstellen.

Der Konus ist für ein genaues Eindringen in die Vertiefungen notwendig.

Für American 1/2 sind die entsprechenden Schlüsselgrößen 12x12 mm und 10x10 mm. Die Form des Schlüssels ist L-förmig, die Länge des Griffs beträgt ca. 150 mm.

Master solche hausgemachten von unnötigen Längen von Profil Fittings.

Sehen Sie sich das Video an, in dem das Gerät und die Funktionen der Amerikanerin in den Klempnern im Detail erklärt werden:

Was ist die Besonderheit amerikanischer Kupplungen?

Kupplung - die am häufigsten in der Bauindustrie verwendete Sanitärarmatur, die zur Verbindung einzelner Teile der Rohrleitung bestimmt ist. Ein Gewindestutzen mit Gewinde ermöglicht es, aus einzelnen Rohlingen einen integralen Abzweig aus einem nahezu monolithischen Rohr zu montieren.

Standardkupplung amerikanisch

Es ist nicht verwunderlich, dass Kupplungen heutzutage fast überall eingesetzt werden. Wir werden eine Vielzahl solcher Produkte betrachten, die in den Vereinigten Staaten erfunden wurden. Überlegung ist eine amerikanische Kupplung - ein abnehmbares Verbindungsstück des Verbindungsstücks, das entworfen ist, um Rohre zusammenzubauen. Was ist daran so bequem und warum ist es so beliebt? Finde es jetzt heraus.

Merkmale des Designs des Unterschieds

Die Standard-Gewindekupplung ist für die Montage von Rohren und Rohrleitungen bestimmt. Unfähigkeit, aus einem einzigen Rohr ein effektives Wasserversorgungs- oder Heizungssystem zu schaffen. Ja, es kann gebogen und mit anderen, großen Ästen verbunden werden, aber das macht es viel schwieriger zu arbeiten, ohne ernsthafte Vorteile zu geben.

Es ist üblich, Rohre mit Armaturen zu sammeln. Die Kupplung als Fitting - führt die einfachste und häufigste Aufgabe durch - verbindet die Rohre zu geraden oder abgewinkelten Verbindungen.

Gewindekupplungen sind viel häufiger als andere, weil sie es ermöglichen, aus einzelnen Rohren einen vollen Ast zu sammeln, ihn aber gleichzeitig in einem modifizierbaren Zustand zu belassen. Muss die Branche irgendwie modernisiert, verbessert oder einfach demontiert werden, genügt es, die Kupplung aufzudrehen.

Probleme mit Standard-Gewindeverbindungen sind ausreichend. Das ist:

  • schwache Dichtheit;
  • großes Gewicht, die Notwendigkeit, das passende Gewinde auf der rechten Seite des Rohres zu schneiden;
  • Notwendigkeit der Rotation von Rohren usw.

Das Hauptproblem liegt in der Gestaltung von Gewindeverbindungen des Standardtyps. Gewinde, um es zu zerlegen, müssen Sie aufdrehen. Dazu muss entweder ein Rohr oder eine Armatur gedreht werden, was zu Problemen führt.

Der Amerikaner als eine Kupplung - wurde konzipiert, um ähnliche Mängel zu eliminieren und Klempnern ein bequemes Detail zu geben.

Konstituente Kupplungen Typ American

Der Amerikaner erwies sich als ein universelles Modell der Sanitärtechnik. Die Konstruktion ist im Gegensatz zu einer herkömmlichen Schraubkupplung vollständig zusammenklappbar und besteht aus mindestens drei Teilen.

Zwei von ihnen sind reziproke Enden mit geschnittenem Schnitzwerk, sie werden direkt in den Hohlraum des Rohres geschraubt. Sie können ein externes oder internes Gewinde haben, alles hängt von dem spezifischen Design ab. Der dritte Teil ist die Überwurfmutter, die verwendet wird, um die zwei vorherigen zu befestigen.

Der Charme des gesamten Designs ist in seiner Kürze. Das abnehmbare System ermöglicht das Verbinden der Anschlüsse oder Enden an den Rohren aufgrund der Drehung der Hotelmutter. Sie müssen nicht die Rohre, den Fitting selbst, den Körper der Kupplung verdrehen. Verbinden Sie einfach die Teile der Kupplung und ziehen Sie die Mutter bis zum Anschlag fest.

Gummidichtungen sind an den inneren Enden der Kupplungsteile angebracht. Sie werden benötigt, um die Abdichtung der Verbindung zu verbessern.

Vorteile und Nachteile

Was sind die spezifischen Vorteile einer amerikanischen Kupplung und wie ist sie für die Befestigung von Rohren sinnvoll?

  • American ist einfach auf jeder Art von Rohr zu installieren;
  • Möglichkeit, Übergänge, Eckverbindungen, Kräne und andere Rohrleitungen zu bilden;
  • hohe Dichtigkeit;
  • Verfügbarkeit auf dem Markt;
  • gute Qualität und Leistung;
  • Die Ausführung mit Überwurfmutter erleichtert den Ein- und Ausbau;
  • Eine große Auswahl an Produkten für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Traditionell wird Bequemlichkeit als Vorteil und Dichtheit angesehen. Wie bereits erwähnt, kann das Standardverbindungsgewinde an einem Standardkoppler nicht luftdicht oder einfach zu installieren sein. Der Amerikaner entbindet uns von ähnlichen Problemen, wenn wir Rohre zu einer einzigen Struktur zusammenfügen.

Was die Minuspunkte betrifft, ist das einzige, was Ihre Entscheidung beeinflussen kann, der Preis. American kostet eine Größenordnung teurer als eine herkömmliche Gewindekupplung. Kompressionsverbindungen kosten aber auch mehr für ihre Kunden, so dass es hier nichts Ungewöhnliches gibt.

Arten und Auszeichnungen

Wie viele moderne Rohrleitungen es gibt verschiedene Arten von Rohren, so viele Armaturen benötigt werden.

Jedes lösbare Verbindungsstück muss das Rohr sofort gemäß mehreren Parametern treffen. Nur in diesem Fall wird es vollständig nutzbar sein. Eine solche Anforderung ist völlig logisch.

Einer der wichtigsten Momente hier ist das Material. Wenn das Rohrmaterial verwendet wird, zum Beispiel Polypropylen, dann ist es töricht, Stahlfittings daran zu schrauben. Polypropylen - ein Polymermaterial bzw. Polypropylen sollte der Hauptansprechpartner sein. Das Gleiche gilt für alle Metallprodukte.

Laut dem Material sind amerikanische Frauen unterteilt in:

Eine Stahl-Split-Rohrkupplung ist die beliebteste Art, sie zu einer einzigen Struktur zusammenzufügen. Stahl ist mäßig billig, sehr funktional und langlebig. Vergiss seine Korrosionsanfälligkeit und es wären sicher keine Konkurrenten.

Messingkupplungen des amerikanischen Typs

Die Situation ist jedoch anders. Sauberer Stahl ohne Behandlung in ein paar Jahren wird beginnen, Zeichen der Zerstörung zu zeigen. Galvanisiert dauert von einem Dutzend, rostfrei wird sicher zwei aushalten, was uns jedoch nicht vor dem ursprünglichen Problem bewahrt.

Früher oder später wird der Stahlfitting anfangen zu rosten und sauer, dann sein Weg - nur zum Schmelzen.

Deshalb ist es jetzt wahrscheinlicher, Messingmodelle zu kaufen. Messing ist Metall aus einer speziellen Gruppe. Mit stahlähnlichen Eigenschaften verursacht es keine Reaktion auf Feuchtigkeit oder Zeit. Auch nach 50 Jahren sind Messingbeschläge im gleichen Zustand wie zuvor.

Kupferproben sind eine teure Option für diejenigen, bei denen das gesamte Rohrleitungssystem aus Kupfer besteht. Kupfer steht in allen Übermaßen und Messing, außer Stärke.

Polymer Fittings und Adapter

Solche Polymere wie Polypropylen werden zunehmend verwendet, um zivile Wasserversorgungssysteme zu montieren.

Diese Montage wird schrittweise durchgeführt, nicht jeder hat Geld, Zeit und den Wunsch, die Rohre im Haus komplett zu wechseln. Offensichtlich ist ein kollabierbares System in diesem Fall ein Problem.

Wir müssen irgendwie verschiedene Materialien verbinden. Zum Beispiel Polypropylen und Stahl.

Polypropylen, wie ein Polymer, verursacht keine Reaktion in Stahl, sondern nur nehmen und schrauben in die Stahlrohrarmatur, deren Hauptmaterial Polypropylen nicht war. Brew sie auch, wird nicht funktionieren.

Amerikaner mit einem Plastikrohradapter

Um ähnliche Probleme zu lösen, wird eine Plug-in-Version von amerikanischen Frauen, sogenannte Adapter, verwendet.

Der Adapter ist eine Armatur, die aus einer Kombination von Materialien besteht, die für die Montage von Rohren aus verschiedenen Materialien bestimmt sind. Ein abnehmbarer Amerikaner dieser Art wird einerseits ein Stahlende mit einem darauf geschnittenen Faden sein. Und auf der anderen - es ist mit Polypropylen gefüllt.

Es ist ein sehr praktischer Teil, der es ermöglicht, Rohre zu einem einzigen Zweig zusammenzufügen, ohne ihre Identität zu zerstören. Jedes Ende wirkt mit seinem Material zusammen und die Dichtheit wird durch das Dichtungssystem zusammen mit der Überwurfmutter sichergestellt.

Überblick über die Eigenschaften von amerikanischen Frauen (Video)

Unterschiede in der Art des Threads

Amerikaner unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf Materialien, sondern auch die Prinzipien des Designs. Sie unterscheiden sich in spezifischen Lösungen. Zum Beispiel können verschiedene amerikanische Typen verschiedene Typen und Richtungen des Schnitzens haben.

Es gibt Proben mit Außengewinde, mit einem Innengewinde, mit kombinierten Komponenten, wo der Faden der verschiedenen Teile der amerikanischen Frau unterschiedlich ist. Diese Verteilung erschwert die Auswahl eines Fittings für Anfänger leicht, vereinfacht aber die Arbeit von Profis erheblich.

Sein Charme - die Möglichkeit, die ideale Option für Ihre Bedingungen zu wählen. Es spielt keine Rolle, welches Gewinde an Ihrer Rohrleitung angebracht ist und aus welchem ​​Rohr diese hergestellt wird. In jedem Fall finden Sie eine funktionierende Lösung.

Im Fall des Verlusts eines der Bestandteile einer amerikanischen Frau - einen Ersatz dafür zu finden, wird nicht schwierig sein.

Schnellverbindung "American" Verbindung: Design und Zweck

Amerikanischer Stahl - die von findigen Amerikanern erfundene Schnellkupplung, bestehend aus zwei Gewindefittings, einer Sechskantmutter und einer Dichtung. Die Universalität einer zuverlässigen und hermetischen Verbindung, die leicht zu zerlegen und wieder zusammenzufügen ist, hat ihre weite Verbreitung in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen, Rohrleitungen, die nicht aggressive Substanzen transportieren, verursacht.

Mit Hilfe einer universellen amerikanischen Verbindung können verschiedene Arten von Rohrleitungen und anderen Systemen einfach zusammengebaut werden

Ausgangsmaterialien für die Herstellung

Amerikanischer Stahl, geboren in dieser Performance, verbreitete sich erfolgreich. Derzeit wird eine lösbare Verbindung zum Abdichten der verbundenen Rohre nicht nur aus Stahl, sondern auch aus anderen Materialien hergestellt. Die amerikanische Verbindung ist, abhängig vom Ausführungsmaterial, für Verbraucher in folgenden Typen verfügbar:

  • Gusseisen;
  • Messing. Die am meisten bevorzugte Verbindung ist mit einer Überwurfmutter lösbar, die aus Sicht der Experten nur aus Messing besteht, aufgrund der Haltbarkeit des Materials. Darüber hinaus kann die lösbare Verbindung einem Temperaturanstieg von bis zu eintausendzweihundert Grad standhalten. Passendes Messing American kann mit separaten Chrom- oder Nickelelementen geliefert werden. Die hohen Kosten einer Messing-Amalgamierungskupplung werden vollständig durch ihre Zuverlässigkeit und ästhetische Wirkung ersetzt;
  • aus rostfreiem Stahl. Amerikanischer Edelstahl ist mit einem Hinweis auf die Größe des Produkts (in Zoll), die Stahlqualität und den Wert des bedingten Drucks (in PSI) gekennzeichnet. Amerikanischer Stahl vereint Vorteile wie Komfort, Zuverlässigkeit, Vertrautheit und relativ geringe Kosten, ist aber für die Dauer des Betriebs um ein Vielfaches kleiner als Messing. Amerikanischer Stahl unterliegt leider der Hauptgeißel des Materials, aus dem es hergestellt ist, Korrosion, die sein Hauptnachteil ist;
  • kombiniert. Einzelne Teile der kombinierten amerikanischen Kupplung können aus Polypropylen bestehen. Die kombinierte amerikanische Hülse kann bei Temperaturen bis zu -200ºC betrieben werden. Amerikanisches Polypropylen wird normalerweise für Rohre verwendet, deren Arbeitsmedium auf hohe Temperaturen erhitzt wird und unter hohem Druck steht.

Amerikaner werden meistens aus Stahl hergestellt, aber Varianten von Polypropylen und anderen Polymeren sind ebenfalls möglich

Das Design der Kupplung für die Rohre "American"

Der amerikanische Stahl wurde ursprünglich so konzipiert, dass es keine Probleme mit den Rohrleitungen gab, wenn es notwendig war, einen Abschnitt zu ersetzen oder Reparaturen durchzuführen. Die Bequemlichkeit des Designs erlaubt es, es schnell zu zerlegen, eine Schadensbeseitigung im System durchzuführen und die Pipeline neu zu starten. Das Verbindungsdesign ist ausgestattet mit:

  • zwei Gewindefittings;
  • Schnell zu lösende Sechskantmutter mit Gewinde;
  • Dichtung - Gummi, Paronit oder Polyurethan. Allerdings enthalten die kegelförmigen Modelle der Dichtung keine.

Im Kern hat der Amerikaner eine Verbindungsmanschette mit einem Kragen und einer darauf aufliegenden Überwurfmutter. Die Überwurfmutter, drehbar, ermöglicht den Anschluss von Rohren.

Beachten Sie! Die Kupplung ist äußerst praktisch, da sie jederzeit leicht demontierbar ist und wieder montiert werden kann.

Die Kupplung ist mit einer schützenden Nickelschicht versehen, die aus ästhetischer Sicht sehr attraktiv ist. Die Nickelbeschichtung schützt das Produkt vor mechanischer Beschädigung und Korrosion, erfordert jedoch eine sorgfältige Handhabung.

Kupplung kombiniert: Arten von Befestigungen und Gewindeverbindungen

Amerikanische Rohrleitungen werden zum Andocken in Rohrleitungen aus verschiedenen Materialien verwendet. Es gibt Amerikaner für Polypropylen-Rohre und für Metall-Kunststoff-Rohre. Die Verbindung eines bestimmten Typs wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Pipelinesystems ausgewählt.

Kombinierte Kupplungen werden für den Einbau von Rohren aus ungleichen Materialien verwendet

Die Optionen, nach denen das Rohr und die amerikanische Verbindung angedockt sind, können abhängig von den Konstruktionsmerkmalen des Produkts mehrere sein:

  • mit Innengewinde;
  • mit Außengewinden;
  • sie sind mit einer Überwurfmutter einer geschweißten Splitverbindung Amerikanisch versehen;
  • Kombiniert in verschiedenen Kombinationen der aufgeführten Methoden.

Die Kupplung wird mit zwei Arten von Befestigungen hergestellt:

Konisch. Klempnerarbeiten mit konischer Befestigung sind besonders zuverlässig. Das Fehlen einer Dichtung in der Struktur beeinträchtigt die Zuverlässigkeit der Abdichtung nicht. Die Verbindung, wenn eine kombinierte Kupplung mit einer konischen Befestigung verwendet wurde, zeigt eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Temperaturschwankungen und sogar mit nicht mehr als 5 ° Abweichung der Achsen der verbundenen Rohre. Bei der Installation des Thermostats für Heizkörper des Heizsystems ist die konische Befestigung unbedingt zu bevorzugen, da Lecks sogar bei starken Temperaturschwankungen ausgeschlossen sind. Es wird empfohlen, die Überwurfmutter eines Amerikaners mit einem konischen Befestigungselement zu verdrehen, nachdem die Oberfläche mit einem FUM-Band umwickelt wurde, um die volle Dichtigkeit der Verbindung sicherzustellen.

Zylindrisch (flach). Bei diesem klassischen Typ wird die Abdichtung durch eine Teflondichtung gewährleistet, die durch Festziehen der Mutter gegen das Rohr gedrückt wird. Die Popularität der Flachdichtung liegt in der Tatsache, dass die Genauigkeit der Herstellung von Bauteilen nicht kritisch ist.

Gewindeverbindungen von amerikanischen Frauen können sein:

  • Geraden. Eine solche kombinierte Kupplung wird verwendet, wenn es erforderlich ist, gerade Abschnitte zu verbinden.
  • eckig. American eckig ist wirklich unverzichtbar, wenn Sie senkrecht konvergierende Rohre verbinden müssen.

Threaded American ist eckig, bei 45 oder 90 Grad

Polypropylen-Kupplung American: Sorten

Die Verteilung von Polypropylen, die sich bei der Verlegung von Rohrleitungen und der Installation von Sanitärprodukten bewährt hat, erforderte den Bedarf an geeigneten Armaturen mit unterschiedlichen Konfigurationen. Amerikaner für Polypropylen-Pipelines sind in Form von:

  • Klebekupplungen. Diese werden besonders für den Einbau einer Hauswasserleitung empfohlen;
  • Wasserauslässe;
  • Winkel von 90º und 45º. Diese Rohre sind mit verschiedenen inneren Abschnitten verbunden. Ecken dieser Art werden in der Regel auf den Abschnitten installiert, die von der Wasserquelle zu den Haus- und Nebenräumen verlegt werden;
  • T-Stücke und Ecken zum Verbinden von Rohren mit gleichem Durchmesser. Ihre Verwendung ermöglicht die notwendige Konfiguration des zu verlegenden Rohrleitungsnetzes, wodurch ein übermäßiger Materialverbrauch vermieden wird;
  • Stecker;
  • Frösche. Unter Bedingungen, bei denen es notwendig ist, mehrere geschichtete Konturen zu verbinden, ermöglicht die Verwendung von Querverbindungen, den Rohrverbrauch zu minimieren und die Kosten der Verlegung des Systems zu reduzieren;
  • Sättel. Die Einführung von Abzweigungen vom Hauptgewinde der Rohrleitung wird durch die Verwendung von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern möglich;
  • Adapter;
  • Kugelhähne. Kugelhähne ersetzen erfolgreich den üblichen Klempner. Die Zuverlässigkeit von Kugelhähnen als Absperrventil und vor allem die Möglichkeit, sie an unzugänglichen Stellen zu platzieren, sind sehr förderlich für deren Verbreitung.

Der American ist mit verschiedenen Arten von Armaturen, einschließlich Kugelhähne ausgestattet

Die Vielfalt der Konfigurationen ermöglicht es, eine amerikanische für Metall-Kunststoff-Rohre erfolgreich zu verwenden.

Über die unbestreitbaren Vorteile eines Amerikaners

Der Hauptnachteil der Amerikaner sind ihre relativ hohen Kosten. Vielleicht ist dies die größte Abschreckung auf dem Wege der triumphierenden Verbreitung dieser Verbindungsmethode. Im Gegensatz zu anderen Methoden wird die Verwendung von amerikanischen Frauen erreicht:

  • die höchste Qualität des Andockens;
  • schnelle Installation, erfordert nur das Festziehen der Überwurfmutter;
  • die Möglichkeit, die Abzweigrohre am Ort der Rohrbefestigung schnell zu trennen und in einem stationären Zustand zu halten. Wenn es zu einer Verstopfung der Wasserleitung kommt, eine neue Biegung einschneidet oder die beschädigte Stelle ersetzt wird, reduziert die schnelle Demontage und Montage des Amerikaners die Systemausfallzeiten erheblich;
  • unnötige Drehung von verbundenen Rohren;
  • Ideale Ausrichtung der zu verbindenden Teile bei der Montage des Verbindungselements. Bei anderen Verbindungsmethoden bricht das Verbindungselement selbst die Position der gelenkigen Strukturteile, was eine gewisse Verletzung seiner Dichtigkeit verursacht;
  • Verbindung von Rohren aus verschiedenen Materialien.
  • Mehrere Demontage- und Montageverfahren;
  • Einfachheit der Installation an unzugänglichen Stellen. Bei der Verwendung von Fässern begrenzen deren Abmessungen die Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere in Fällen, in denen es schwierig ist, eine unverzichtbare Dichtungsmasse beizubehalten. Die Installation eines Amerikaners wie solche Probleme beinhaltet einfach nicht;
  • die Weigerung, einen zusätzlichen Dichtstoff zu kaufen oder herzustellen, da er ein Konstruktionselement ist (mit Ausnahme von Varianten mit konischer Befestigung);
  • die Auswahl der notwendigen Form eines Verbindungselements mit einer Vielzahl von Varianten.

Um einen Amerikaner zu installieren, benötigen Sie die grundlegendsten Werkzeuge

Empfehlungen für die Montage mit einem amerikanischen

Montieren Sie einen Amerikaner mit Schlüsselwaggons, Johannisbrot und Universal und ohne auf Gas zurückgreifen zu müssen, um eine Verformung der Überwurfmutter durch übermäßige Krafteinwirkung zu vermeiden.

Gut zu wissen! In den meisten Fällen ist es ausreichend, Tasten 12 und 34 mit Vorsprüngen zu haben. Manchmal, um einen Amerikaner von innen zu drehen, brauchen Sie einen speziellen runden Schlüssel.

Wenn das Rohr kein Gewinde hat, musst du es sieben Mal mit einem Würfel schneiden. Dann geht die Installation in Etappen:

  1. Die Fase wird von den Kanten des Gewindes entfernt, Polypropylenprodukte müssen kalibriert werden.
  2. Beim Anschließen der Rohre wird eine Amerikanerin durch Befestigung an beiden Düsen getrennt. Kanten mit Alkohol oder raffiniertem Benzin werden in einen sauberen Zustand gebracht, wobei Feuchtigkeit, Fettflecken und Sandkörner entfernt werden.
  3. Das Anziehen des Fittings erfolgt unter gleichzeitiger Kontrolle der Position der Düsen, die in der gleichen Ebene liegen müssen. Um die Korrektheit der Position des Rohres zu bestimmen, ist es wünschenswert, eine gewisse Ebene des Assistenten zu verwenden, was die Arbeit wesentlich erleichtert und beschleunigt. Wenn die Position der Düsen nicht übereinstimmt, müssen wir die Armatur lösen und eine Einstellung vornehmen.
  4. Nach Abschluss der Installation wird die Dichtheitsprüfung durchgeführt, indem das Wasser mit dem maximalen Druckwert gestartet wird. Von der Abwesenheit des Geringsten überzeugt, sogar die Tropfen des Tropfens, ziehen Sie die Überwurfmutter fest. Obwohl das Design des Amerikaners keine zusätzliche Dichtung erfordert, verwenden viele Installateure aus Gründen der Zuverlässigkeit ein FUM-Band. Tragen Sie Leinen oder Baumwolle auf und fetten Sie diese mit einer speziellen Paste oder im schlimmsten Fall mit Maschinenöl (Otgon).

Um von Zeit zu Zeit das installierte System zu verhindern, schrauben Sie einfach die Überwurfmutter ab, um den normalen Betrieb sicherzustellen. Wenn keine Verletzungen gefunden werden oder das beschädigte Systemelement ersetzt wird, wird die Mutter in ihre ursprüngliche Position zurückgebracht.

Trotz der beträchtlichen Kosten wird der Amerikaner erfolgreich als universelles Werkzeug zum Verlegen von Rohrleitungen und zum Installieren von sanitären Anlagen verwendet. Die Arbeit und vor allem die anschließende Wartung des installierten Systems werden stark vereinfacht und stehen in Verbindung mit Notizen und einfachen Fähigkeiten zur Verfügung.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr