American für Polypropylen-Rohre: Abmessungen: 20, 25, 32 Was ist das? Überblick über Kupplungen und Arten von Verbindungen, Montageauftrag

In allen sanitären Arbeiten ist der Hauptanzeiger die Bereitstellung einer hermetischen Verbindung. Zu diesem Zweck können Werkzeuge wie ein Fitting, eine Mutter, eine Dichtung, eine Klemme verwendet werden. Aber das qualitativste und effektivste Mittel für eine dichte Verbindung ist der Klempner "American".

Was ist das? Es ist eine spezielle Mutter für die Verbindung von Rohren untereinander.

Warum amerikanische Frau in Klempnerarbeit?

American ist eine Art Verbindung von Teilen in den Rohrleitungen, erfunden in Amerika, daher der Name. In der Zukunft wurden die amerikanische Kupplung und der Kran entwickelt.

Diese Art der Installation ermöglicht es, das Rohr abzudocken, ohne das Rohr zu drehen. Anschlussbeispiel American - Wandhalterung. Das Ventil wird mit einer großen Überwurfmutter über dem Anschluss und der Dichtung befestigt. Axiale Klammern sammeln Gelenke, während sich nur Muttern drehen. Der Rest bewegt sich nicht.

Die American ist eine lösbare Verbindung mit einer Überwurfmutter. Als Beispiel wird das Andocken des Rohres und der Kupplung durch Drehen der Mutter und die Teile bleiben stationär. Auch für diese Verbindung kann angewendet werden, aber dies wird eine längere Länge und Dichtung auf dem Gewinde, so dass diese Verbindung nicht abnehmbar sein kann.

In einer amerikanischen, d. H. Einer lösbaren Verbindung, die eine Überwurfmutter verwendet, erzeugt die Dichtheit eine Unterlegscheibe. In der einfachsten amerikanischen Verbindung sollte ein guter Hintern verwendet werden, die beste Lösung wird sein, die Komponenten der Anordnung zu verwenden. Das Anziehen der Überwurfmutter am Rohrende führt nicht zu einer dichten Verbindung.

American ist eine Art Umgangssprache, die bedingt eine große Anzahl von Verbindungen verbindet, deren charakteristisches Merkmal eine Überwurfmutter ist.

Der Begriff "American" ist eine Art Umgangssprache, es ist richtig, es "American Mix" zu nennen.

Verbindung Amerikanisch

Abschließend können wir schließen, dass die amerikanische Verbindung durch eine schnell demontierte Gewindeverbindung mit einer flachen oder konischen Dichtung dargestellt wird, die viele Male verwendet werden kann. Mit dieser Verbindung konnten große Teile an schwer zugänglichen Stellen einfach und schnell montiert werden. Bei Reparaturen oder Wartungsarbeiten ist es möglich, die Anschlüsse schnell zu zerlegen und zu montieren, ohne ein spezielles Werkzeug zu verwenden und ohne die Dichtung zu wechseln.

Ein amerikanischer Verbinder mit einer Überwurfmutter wird verwendet, um zwei Abschnitte eines Rohres mit kleinem Durchmesser mit den Verbindungen von zwei Abschnitten zu verbinden. Diese kleine Verbindung dient dazu, vorgefertigte und demontierbare Reparatur- oder Austauscharbeiten durchzuführen, ohne dass die Rohre gedreht werden müssen. In diesem Fall muss eine gerade Verbindung und Ausrichtung der angeschlossenen Rohre durch eine lösbare Verbindung gewährleistet sein. Es besteht aus drei Hauptteilen - zwei Fittings, einer trennbaren Dichtung und einer Sechskantmutter.

Es kann mehrere Möglichkeiten geben, eine amerikanische Verbindung zu den Pfeifen zu verbinden:

  • Gewindeverbindung mit Gewinde innen;
  • Gewindeverbindung mit Gewinde von außen;
  • Schweißverbindung mit Überwurfmutter.

Oder vielleicht kombinieren diese Wege. Zum Beispiel, wenn eine Seite mit einer Art von Düse, und die andere mit der anderen.

In der Tat ist ein Amerikaner eine Kupplung mit einer Überwurfmutter. Die Verbindung kann direkt und eckig sein.

Tabelle der Größen

Arten von Gewindeverbindungen und was die Verbindung amerikanisch macht

Das Gewinde am American ist konisch oder zylindrisch. Es kann immer noch einen Unterschied in den Arten von Choke-Verbindungen geben. Die Oberfläche der Verbindung kann konisch oder flach sein.

Vorteile der konischen Abdichtung:

  • Die Dichtung wird dauerhaft und zuverlässig sein, wenn Sie das Prinzip von Metall zu Metall ohne zusätzliche Materialien verwenden;
  • Das Material ist chemisch und physikalisch homogen und resistent gegen Temperaturschwankungen und Chemikalieneinflüsse.
  • Es kann für kleine Abweichungen der angeschlossenen Rohre entlang der Achse nicht mehr als fünf Grad verwendet werden, ohne seine Dichtheit zu verlieren.

Um diese Vorteile zu erreichen, ist eine Präzision bei der Herstellung von Formstücken erforderlich. Bei der Flachdichtung kann dies leicht vernachlässigt werden. Hier verwenden Sie einen flachen Teflon-Dichtungsring.

Die amerikanische Nuss kann mehr als einmal verwendet werden, nur der Ersatz der alten Dichtung wird ausreichen, was helfen kann, sich vor dem Kauf neuer Rohrleitungen zu schützen.

Edelstahl, Messing, Chrom, Nickel, Gusseisen, eine Kombination von Metallen können für die Herstellung von Verbindungen verwendet werden. Die Verwendung dieser Materialien kann getrennt und in der Legierung erfolgen. Am haltbarsten ist eine Konstruktion aus Edelstahlelementen. Allerdings bevorzugen Experten Chromteile, da sich ein Amerikaner dieses Materials durch ein hohes Maß an Qualität und Plastizität auszeichnet. Außerdem erfordert die verstärkte Struktur nicht die Verwendung einer Dichtung.

Metall und Polypropylen in der Konstruktion gewährleisten eine hohe Dichtigkeit.

Die amerikanische Verbindung kann unter Verwendung einer Vielzahl von rostfreien Stahlsorten hergestellt werden. Im Allgemeinen sind dies Marken wie AISI304, AISI316, AISI321.

Die Kennzeichnung umfasst Abmessungen (Einheit in.), Stahlsorte und bedingter Druck in PSI.

Die äußere Beschichtung des amerikanischen Nickels ist galvanisch, schützt sie vor korrosiven Formationen und trägt zur Erhöhung der mechanischen Verschleißfestigkeit bei. Diese Beschichtung ist auch ein dekoratives Finish.

Amerikanische Kupplung

Die Kupplung ist eine Art von Armaturen, es wird für die Verbindung von zwei Rohren oder für den Übergang von einem Rohr mit einem Durchmesser zu einem Rohr mit einem anderen verwendet.

Die amerikanische Kupplung ist die gleiche Kupplung, einerseits fest verschraubt oder geschweißt, andererseits ist sie eine zusammenklappbare Mischung aus Amerikanern.

Kran Amerikaner

Im Moment ist das erfolgreichste und gebräuchlichste Element des Absperrventils ein Kugelventil. Es gibt eine Vielzahl von Arten von Kugelventilen, zum Beispiel, dekorative, spezielle, mit einem internen und externen Gewinde nur auf einer Seite, Kugelhahn American, etc.

Im Allgemeinen ermöglicht ein amerikanischer Ventil ein weiteres wichtiges Problem bei der Montage von Sanitärkeramik, ein Ersatz für Standardsanitärhülsen zu lösen, die Elemente wie beispielsweise ein langes Gewinde enthält, die Kupplung, Kontermutter, ein Steilgewinde. Es hilft, die Aufgabe zu vereinfachen und den Hahn und seinen Amerikaner mit einigen Umdrehungen eines Schraubenschlüssels abzureißen.

Auch ein amerikanischer Hahn wird verwendet, um Heizkörper zu installieren. Die Batterie, die auf beiden Seiten durch einen amerikanischen Kran verbunden ist, wird leicht entfernbar. Das Plus hier ist, dass die Wasserzufuhr von Hand eingestellt werden kann, und als Folge die Temperatur des Heizkörpers während des Betriebs.

Im Vergleich zu Kunststoffkranen hält ein amerikanischer Hahn eine höhere Betriebstemperatur aus, ist aber nicht für extreme Temperaturen ausgelegt.

Die Arbeitsumgebung einer Amerikanerin kann heißes und kaltes Wasser sowie ein flüssiges, nicht korrosives Medium sein, das durch eine Prozessrohrleitung transportiert wird. Die Betriebstemperatur sollte nicht über +120 Grad Celsius liegen.

American eckig ist nur ein notwendiges Element, das nicht viele Verbindungen zäunen müsste.

Wie jeder Kugelhahn unterscheidet sich der amerikanische Kran in Griffart:

Der Schmetterling wird in der Regel auf Kräne mit kleinem Querschnitt gesetzt, da solche Krane beim Wenden wenig Kraft benötigen. Ein Hebelhebel wird für Krane mit einem großen Querschnitt verwendet, wo mehr Kraft zum Drehen erforderlich ist.

In allen Klempnerarbeiten ist der wichtigste Indikator eine zuverlässige Verbindung. Es ist sehr wichtig, die Wasserdichtigkeit sicherzustellen. Um dies zu tun, verwenden Sie eine Vielzahl von Muttern, Armaturen, Dichtungen, etc., aber laut Statistik, das Werkzeug, das die meisten qualitativ hochwertigen und effektiven Dichtheit der Verbindung, dieser Klempner American.

Struktur und Größe der Sanitärkeramik "American"

Ein Amerikaner wird konstruktionsbedingt als Überwurfmutter bezeichnet. Mit diesem Element wird eine direkte Verbindung hergestellt, was viele Installationsarbeiten vereinfacht.

Ein Standard-amerikanisches Kit enthält eine Überwurfmutter, Dichtung, Klemmnippel und Nippel.

Bei der Auswahl müssen Sie auf das Modell achten, jedes Modell hat seine eigenen Parameter. Eine Durchmessermutter kann zwischen zwanzig und sechzig Millimeter betragen.

Montage

Wie bereits oben erwähnt, kann eine Amerikanerin ganz einfach eine qualitative und bequeme Schraubverbindung herstellen. So können Sie die Arbeiten zum Auswechseln des Sanitärelements selbst durchführen.

Ein American mit Innengewinde wird verwendet, um Rohre mit demselben Durchmesser zu verbinden. An den Enden jedes Rohrs werden mit einem speziellen Schneidwerkzeug sieben Werkzeuge gedreht. Des Weiteren kann es mehrere Varianten von Verbindungen geben.

Bevor sich die Amerikanerin direkt am Ende des Rohrs dreht, legen Sie die Dichtung im Uhrzeigersinn fest. Die ersten Spulen sollten ohne Dichtungsmittel bleiben, damit ein Amerikaner leicht angezogen werden kann. Der Amerikaner schlängelt sich mit einem Schlüssel auf dem Siegel. Kompaktat mittels improvisierten werden können, wie Energoflex, Len, Polypropylenband und m. N. Ein zweites Ende des Rohres nach dem Drallgewinde wird abgedichtet und der zweite Teil ist im amerikanischen gewickelt. Also sind die zwei Rohre verbunden.

Werkzeug für die Montage von American

Verwenden Sie bei der Installation einer Konstruktion mit einem Amerikaner einen Schraubenschlüssel. Er ist am besten für diese Arbeit geeignet.

Empfehlen Sie nicht die Verwendung von Gasschlüsseln bei der Installation eines American.

Der Amerikaner ist eine universelle Verbindung, ohne die es praktisch unmöglich ist, Installationsarbeiten durchzuführen. Es wird in den Anschlüssen des Zählers und der Anschlüsse an die Rohrleitung des Kalt- und Warmwassersystems, in Rohrleitungen mit Gewindeanschluss und auch für Polypropylenrohre verwendet.

Gegenwärtig wird ein Amerikaner als separates Element oder als Ergänzung zu bestimmten Arten von Verstärkung für die Pipeline hergestellt.

Eine andere Variante der Verbindung ist:

  • der Faden wird geschnitten;
  • Wickeln der Dichtung;
  • ein langer Faden ist um das zweite Ende des Rohres gewickelt;
  • eine Kontermutter wird auf einen langen Faden geschraubt, dann ein Amerikaner;
  • ein zweites Rohr ist installiert;
  • zwei Teile des Amerikaners sind verbunden;
  • Zurückspulen des Dichtungsmittels;
  • Die Sicherungsmutter wird eng mit einem Amerikaner festgezogen.

Etwa das gleiche Prinzip der Verbindung mit Hilfe eines Amerikaners mit einem Außengewinde.

Der Amerikaner auf der Rohrleitung wird an einer zugänglichen Stelle für die Inspektion in jeder Position installiert, die Richtung der Flüssigkeit wird durch die Installation nicht beeinflusst.

Im Sanitärbereich wird ein Amerikaner immer für Arbeiten wie den Austausch eines Heizkörpers, die Installation eines Zählers für heißes und kaltes Wasser, die Installation von Absperrventilen, die Verbindung einzelner Rohrabschnitte und die Installation von Filtern für die Tiefenreinigung eingesetzt. Dies macht das Design sehr praktisch für die weitere Wartung.

Amerikanisch für PVC-Rohre

Es ist nicht neu, von der Rohrverbindung als "Amerikaner" zu hören. Trotzdem ist das ein ziemlich neues Gerät und hat seinen Ursprung in Amerika, es ist schon ziemlich gebräuchlich geworden. Dies ist auf Eigenschaften zurückzuführen, die das Problem vieler Pipelines lösen können. American für Polypropylen-Rohre wird sehr oft ein unverzichtbares Element des Designs.

Technische Eigenschaften

Das Material, aus dem die Rohre hergestellt sind, ist sehr weich und plastisch, es stellt eine vollständig synthetische Komponente dar. Solche Qualitäten von PVC-Rohren werden zu einem Hindernis, wenn es darum geht, die Elemente einer Rohrleitung miteinander zu verbinden. Viele, die die Standardmethoden zum Verbinden benutzten, waren von ihrer Nicht-Qualität und ihrem negativen Ergebnis überzeugt. Der Grund für solche Ergebnisse ist die Qualität des Befestigungsmaterials und seine charakteristischen Merkmale, aufgrund derer die Verformung von PVC-Rohren auftritt.

Um Probleme beim Bau der Pipeline zu vermeiden, sollte auf eine amerikanische Verbindung zurückgegriffen werden, und für Polypropylenrohre passt es perfekt, weil es hat:

Von was gemacht und wie installiert wird

Das Material, aus dem ein Amerikaner gemacht wird, kann sein:

Abhängig davon, welche Art von Material eine amerikanische Frau kaufen sollte, werden die Kosten variieren. Zusätzliche Parameter, die die Lebensdauer bei der Auswahl eines Materials verlängern können, sollten berücksichtigt werden:

  • die Qualität der Flüssigkeit, die durch die Pipeline fließt;
  • was ist der Temperaturindex von Wasser;
  • bei welchem ​​Druckniveau die Flüssigkeiten die Rohrleitung passieren.

Neben dem Hauptmaterial für die Herstellung amerikanischer Frauen wird zusätzlich Nickel verwendet. Sie sprüht auf die inneren und äusseren Oberflächen der amerikanischen Frauen, es ist für die Polypropylenrohre notwendig, die Bedingungen für den zuverlässigen Betrieb zu schaffen und, den Schutzfilm gegen die negative Einwirkung zu gewährleisten. Zusätzlich verleiht diese Beschichtung den Armaturen ein schönes Aussehen.

Da die Linien zunehmend aus Polypropylen aufgebaut worden ist, und die Verbindungsvorrichtungen wurden aus einem ähnlichen Material hergestellt, das der Befestigung der Systemgestaltungselemente zu ermöglichen, wurde durchgeführt, unter Verwendung von Löten oder Schweißen.

Gewindeverbindungsrohre - amerikanisch, ihre Typen nach Montagearten

Dies ist die Art der Gewindeverbindung von Rohren in Wasserversorgungs- und Warmwasserversorgungssystemen. Mit dem Aufkommen des Marktes gewann der Amerikaner aufgrund der einfachen Installation und Zuverlässigkeit des Andockens der Rohrleitungskomponenten schnell an Beliebtheit bei den Sanitärfachleuten.

Wenn Sie eine Rohrverbindung herstellen müssen, ist ein Amerikaner die ideale Option. Schließlich muss später bei Reparaturarbeiten kein Teil des Netzwerks demontiert werden.

Es ist nicht möglich, ein Rohr aus einem einzigen Rohr zu montieren. Es ist notwendig, Windungen und Verbindungen der Rohrleitungselemente durchzuführen, um die gewünschte Konfiguration zu erhalten. Fittings wurden immer verwendet, um Gelenke zu machen.

Außerdem können Sie die Installation mit einer Kupplung durchführen, die in der Standardversion ein Gewindeteil ist. Beim Anschluss wird es auf den Gewindeteil geschraubt.

Das nächste Detail wird in der Kupplung durch Drehung verdreht und diese Operation (besonders wenn alle Elemente großer Größen) sind ziemlich fühlbare Unannehmlichkeiten.

Zusammenfassung des Artikels

Was ist ein Amerikaner?

Das Verbindungsstück besteht in dieser Version aus drei Teilen:

  • Verschraubungen - werden an der Stelle des Verbinders an einem Teil des Wasserrohrs befestigt;
  • der Rückzweig mit einem Kragen - ist am zweiten Ende installiert;
  • Mutterverschraubung - wird am Fitting mit dem Kragen vor der Montage an der Stelle installiert.

Beim Festziehen der Druckmutter an der Manschette werden die Eins-zu-Eins-Verbindungen angezogen und die beiden Teile werden zusammengedrückt. Dichtungen werden verwendet, um die Dichtheit der Verbindung mittels einer Kupplung sicherzustellen. Und mit einer konischen Verbindung und es ist nicht notwendig.

Wenn es notwendig ist, das von einem Amerikaner angedockte Gelände abzubauen, genügt es, die Mutter abzuschrauben, während die Gegenstücke der Rohrleitung stationär bleiben.

Arten von Dockingknoten Die Anzahl der konstruktiven Lösungen der Installation entspricht der Anzahl der Formenformen.

Nach Art der verwendeten Materialien

Die Installation von Wasserversorgungssystemen mit Hilfe einer Kupplung ermöglicht die Verwendung von homogenen Elementen, hauptsächlich um elektrolytische Korrosion zu vermeiden, daher werden die Armaturen in verschiedenen Ausführungen hergestellt:

  1. Stahl - der Hauptnachteil des Materials ist seine Korrosionsanfälligkeit. Der Lebenszyklus solcher Teile ist auch durch die Neigung begrenzt, kalkhaltige Ablagerungen von Wasser auf inneren Oberflächen zu bilden.
  2. Kupfer - weniger Korrosion ausgesetzt, nur auf Rohrleitungen aus dem gleichen Material angewendet.
  3. Messing - die beliebteste im Gebrauch, oxidationsbeständig, Haltbarkeit beträgt mindestens 50 Jahre.
  4. Polypropylen - aufgrund der Festigkeitseigenschaften und der Benutzerfreundlichkeit steigt der Wettbewerb um Metallprodukte.
  5. Polymer - haben alle Vorteile von Kunststoffprodukten. Für Polypropylenrohre - ein Amerikaner ist die beste Art der Verbindung.
  6. Kombiniert - sie werden als Adapter zum Verbinden von Rohren aus Metall mit Kunststoff verwendet, wenn die Rohrleitung teilweise ersetzt wird. Um solche Armaturen herzustellen, wird der Gewindeteil des Metalls in das Kunststoffgehäuse eingedrückt.

Nach Art der Montageart

Neben den Unterschieden in den Herstellungsmaterialien zeichnet sich die Gewindeverbindung durch das Design der Andockbaugruppen aus.

Sie sind mit unterschiedlichen Schnittrichtungen versehen und haben an den Seiten ein Innen- oder Außengewinde. Es werden auch Proben mit konischem Gelenk verwendet, mit denen ein amerikanisches Gelenk unter Verwendung eines Druckringringes unter der Mutter hergestellt wird.

Eine solche Vielzahl von Armaturen schafft bestimmte Schwierigkeiten bei der Wahl von einer unerfahrenen Person, aber es bietet professionellen Darstellern echte Freude.

Durch die Methode des Schutzes der Oberfläche

Was sind amerikanische Frauen durch die Art der Schutzschicht? Stahl- und Gusseisenprodukte - sind zum Schutz vor Korrosion mit einer schützenden Nickel- oder Zinkbeschichtung versehen.

Bei Kunststoff- oder Edelstahlanaloga wird kein Schutz angewendet. In diesem Zusammenhang wird die Verwendung von Pads für Rohrschlüssel oder spezielle Schlüssel mit Innenverzahnung empfohlen.

Andocken von Metallteilen

Pipelines mit verschiedenen Zwecken aus Metall werden immer noch häufig in Rohrleitungen verwendet. Daher hat die Installation von Metallrohren eine breite Anwendung in einer Vielzahl von Optionen.

Zum einfachen Andocken müssen die Gewinde an den Enden der montierten Elemente mit einem Standard-Gewindewerkzeug geschnitten werden. Die American ist auf die vorbereiteten Enden geschraubt, so ist es notwendig, die Fäden durch Aufwickeln des Bandes aus FUM oder Litzenfasern zu versiegeln.

Schließlich wird das Andocken durch Festziehen der Mutter und Installieren der Dichtung durchgeführt. Wenn der Anschluss wiederverwendet wird, sollte die Dichtung ersetzt werden. Das Gelenk erweist sich als zuverlässig und wartbar. Was sind amerikanische Frauen für Metallteile:

  • direkte Verbindung von Metallrohren;
  • Installation im rechten Winkel, sowie Winkel von 30 und 45 Grad;
  • Installation von Kragelementen einer Wasserleitung mit einem Rohr, wie z. B. Wasserhähne, Mischer, Luftauslässe;
  • Gewindeverbindung zum Wechseln auf einen anderen Durchmesser;

Wenn Sie die Rohre mit Hilfe eines Amerikaners verbinden, können Sie eine abgedichtete Verbindung in Rohrleitungen beliebiger Konfiguration erhalten.

Andocken von Kunststoffteilen

Die Verbindung der Komponenten von Rohrleitungen aus Verbundwerkstoffen hat ihre eigenen Eigenschaften. Das Andocken von Polypropylenrohren erfolgt durch Schweißen mit speziellen Geräten. Der Prozess ist sehr einfach und wird während des Installationsprozesses vor Ort durchgeführt.

Weit verbreitete Designs, die mit einem Polypropylen-Rohr auf amerikanischen Kegel angedockt sind, wo Geräte mit einem Dichtungsring verwendet werden.

Die Verbindung von Polypropylen-Rohren durch einen Amerikaner ist die zuverlässigste und fast einzige Möglichkeit, mit einer Kupplung mit einer abnehmbaren Version, einschließlich der Verbindung des beheizten Handtuchhalters, zu verbinden.

Es gibt verschiedene Arten von Verbindungen für Polypropylenrohre:

  • männlich mit Außengewinde;
  • Kupplung mit Innengewinde;
  • Gerät mit gleichzeitiger Anwendung von Innen- und Außengewinde;
  • eckig, hergestellt in einem Winkel von 30, 45 und 90 Grad für die Installation an schwer zugänglichen Stellen.

Installation eines Trockners für Handtücher

Die Installation eines solchen Geräts im Badezimmer kann als Beispiel für die Verwendung einer Gewindeverbindung zum Einsetzen zusätzlicher Geräte dienen. Die Verbindung des beheizten Handtuchhalters erfolgt entweder mit einem Heizsystem oder mit einem Heißwasserkreislauf.

Im zweiten Fall müssen die BMS-Dienste die Warmwasserleitung mehrere Stunden lang trennen, im ersten Fall müssen Sie bis zum Ende der Heizperiode warten.

Die Arbeiten können in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

  1. Installieren Sie den Trockner an seinem endgültigen Standort.
  2. Machen Sie eine Seitenleiste in der Warmwasser- oder Heizungsleitung mit der Installation von Gewindenippeln für die Eingangs- und Ausgangsströme.
  3. Installieren Sie die Ecken mit Kugelhähnen.
  4. Verbinden Sie den beheizten Handtuchhalter durch die Kunststoffrohre. Die kritische Temperatur für sie ist 95 Grad, weder in diesem, noch in anderen Systemen wird solche Temperatur nicht angewandt.
  5. Installieren Sie im oberen Register einen Wasserhahn, um die Luft aus dem System abzulassen, da der Luftstopper sonst die Zirkulation des Kühlmittels beeinträchtigen kann.
  6. Auf Lecks im Trockner durch Öffnen der Einlass- und Auslasskugelventile prüfen. Bei Undichtigkeiten sollten die Verbindungen durch zusätzliche Dichtungen auf dem Gewinde überprüft werden. Hierzu eignet sich ein Leinenseil, ein Fluorkunststoffdichtungsmaterial (FUM) in Form eines Bandes oder einer Schnur.
  7. Die Montage der Kugelhähne ermöglicht die Reparaturarbeiten, ohne das Steigrohr auszuschalten. Es ist anzumerken, dass die Verbindung eines beheizten Handtuchhalters mit einem Polypropylenrohr eine saubere Haltung erfordert, da der Klemmring aufgrund seiner Verformung nicht immer wieder verwendet werden kann.

Die Verbindung des Handtuchheizers mit dem Steigrohr mit einem Polypropylen-Rohr mittels Tapered American kann die Verwendung von Rohrbiegemaschinen vermeiden. Dies reduziert den Arbeitsaufwand der Arbeit und ihre Anpassung an Ort und Stelle.

Ein Beispiel für den Anschluss einer beheizten Handtuchstange durch eine Gewindeverbindung ist in der Abbildung dargestellt.

Abmessungen der Kupplungselemente

In den inländischen Standards der Klempnerarbeit werden Amerikaner als "Kastengelenke mit einer Überwurfmutter" klassifiziert.

Natürlich entspricht ihr Abmessungsbereich dem auf den geformten Elementen von Wasserrohren. Welche Arten es sind, hängt von der Art des Andockens an den Hauptstamm oder das Auslegerelement ab.

Bei der Installation eines Wasserhahns oder eines Wasserhahns als Element der Sanitärkeramik werden amerikanische Frauen in Größen von 3/8 bis 3/4 Zoll mit konischem Gewinde verwendet. Dies ermöglicht eine zuverlässige Installation von nur wenigen Umdrehungen der Mutter.

Bei den Wasserrohren sind sie im Bereich von 10 - 50 mm angebracht, das Maximum ist charakteristisch für die Verbindung mit dem beheizten Handtuchhalter.

Um die Rohre aus Polymeren zu verbinden, werden spezielle Kupplungen verwendet - Konus American, bei dem die Kunststoffschale buchstäblich durch die Kraft der durch den Anschlagring geschraubten Mutter gezogen wird, stellt eine Fugendichte bereit, die um ein Mehrfaches größer ist als der Druck im System.

Rohrgrößen

Für einen amerikanischen Installateur kann der Thread basierend auf den in Tabelle 1 angegebenen Daten ausgewählt werden.

Tipps und Tricks

Beim Auftragen von Kunststoffrohren müssen Sie die Eigenschaften des Materials berücksichtigen. Polypropylen ist ein Material, das eine Reihe spezifischer Eigenschaften wie Elastizität, Plastizität und chemische Stabilität besitzt.

Für Polypropylenprodukte ist daher ein Amerikaner praktisch die einzige Verbindungsart, die ein qualitativ hochwertiges Andocken gewährleistet. Wenn sie an Ort und Stelle sind, ist es möglich, eine Pipeline beliebiger Konfiguration mit einem hohen Grad an Zuverlässigkeit zusammenzusetzen.

Bei der Installation mit amerikanischen Mitteln sollten die Abmessungen den verwendeten Rohren entsprechen. Für Netze von Kalt- und Warmwasserversorgung ist es ein Zoll oder ein Zoll und ein Viertel, für Heizsysteme in einem privaten Haus ist es besser, eineinhalb Zoll-Produkte zu verwenden.

Bei Verwendung von Kunststoffprodukten für Tropfbewässerungssysteme sind Halbzollgrößen ausreichend.

Es sollte daran erinnert werden, dass die kritische Temperatur für Polypropylen-Pipelines 95 Grad beträgt, dieser Parameter sollte beim Anschluss an Heizungen überprüft werden. Die Temperatur am Ausgang des Gerätes darf höher sein als die zulässigen Grenzen.

Beim teilweisen Austausch einer Wasserpfeife auf Kunststoff wird der Amerikaner als Adapter verwendet.

Bei der Installation mit Amerikanern, die eine Schutzschicht haben, müssen Sie ein spezielles Werkzeug verwenden, das die Mantelschicht nicht beschädigt.

Wenn Sie Komponenten für die Pipeline auswählen, müssen Sie den Standort in Bezug auf Verfügbarkeit und Funktionalität berücksichtigen.

Fazit

Die Erfindung des Verfahrens zum Verbinden der Pipelineelemente "American" ist zu einem revolutionären Ereignis auf dem Gebiet der Installation von Wasserversorgungssystemen jeglicher Komplexität geworden. Dies führte dazu, dass ein solch komplexer Prozess auch für Künstler mit minimalen Fähigkeiten in diesem Bereich verfügbar wurde.

Ohne Zweifel, schließen Sie diese Art von Verbindungen und Erfolg für Sie!

Fittings oder Kupplungen American für Polypropylenrohre - Abmessungen

Was ist ein "Amerikaner"? Wofür ist es? Was ist der Vorteil von demontierbaren Verbindungen von Rohrleitungsabschnitten.

Synthetische Polypropylene weisen eine hohe thermische Plastizität und eine gewisse Weichheit auf, so dass keine Kompressionsbefestiger oder Gewindegänge zum Verbinden verwendet werden.

Zu diesem Zweck ist die amerikanische am besten geeignet eine spezielle Dübelmutter, die für die Herstellung von Verbindungen in verschiedenen Rohrleitungssystemen einschließlich Polypropylenstrukturen vorgesehen ist.

Vorteile der Anwendung

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein Amerikaner ein bedingter Name ist, der verschiedene Arten von Fittings vereint, einschließlich einer Kupplung, eines Hahns und einer Ecke, deren konstruktive Eigenschaft die Verfügbarkeit einer Standard-Überwurfmutter ist.

Universalverschluss ist unverzichtbar, wenn Polypropylenrohre verwendet, beispielsweise bei der Fußbodenheizung Wasser unter der Fliese Installation (hier geschrieben) und hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Die Trennung der ausgeführten Rohrleitung erfolgt durch einfaches Abschrauben der Armatur vom Gewinde;
  • Um das Rohr mit der Kupplung zu verbinden, wird die Mutter gleichzeitig auf beide Elemente geschraubt;
  • eine spezielle Gummidichtung ermöglicht eine absolut dichte und feste Verbindung, so dass kein FUM-Klebeband für Wasser- oder Sanitärdichtmittel verwendet werden muss;
  • das Bauteil ist verschleißfest, so dass es perfekt für den wiederholten Gebrauch geeignet ist (die Kupplung gilt als die beste Option bei der Installation der Pumpstation Gileks - die Anweisung ist hier);
  • Für die Durchführung von Wartungsarbeiten während des Betriebs und der Reparatur sind keine speziellen Werkzeuge und Geräte erforderlich.


Unter anderem kann eine zuverlässige und dichte Verbindung durch Verbinden von Polypropylenrohren mit unterschiedlichen Durchmessern erhalten werden.

In der Regel bestehen die wichtigsten Haushaltsverbindungen aus Polypropylenrohren mit einem Durchmesser von 20-40 mm, so dass die Größe der verwendeten Armaturen 20-30 mm betragen kann.

Und was wissen Sie über den Übergang von Gusseisen zu Kunststoff 110 mm? Ein nützlicher Artikel beschreibt die Art und Weise, wie Kanalisationsrohre aus verschiedenen Polymermaterialien mit alten Gussrohren verbunden werden.

Wie Sie Ihre eigene Abwasserreparatur in einem Mehrfamilienhaus durchführen, lesen Sie diese Seite.

Bei der Auswahl und dem Kauf eines Fittings ist auf die Kennzeichnung mit der Bezeichnung zu achten:

  • Größen in Zoll;
  • das verwendete Material;
  • das Niveau des bedingten Drucks.


Abhängig von der Art des Rohrleitungssystems werden ähnliche Arten von Armaturen gekauft.

Umfang der Verwendung

Dank der qualitativen und zuverlässigen Verbindung garantieren die Spezialisten ein problemloses Leben für eine amerikanische Frau für sechs Monate, die praktisch auf jedem Gebiet, außer einem Wasserversorgungssystem, verwenden.

  • auf die Versorgung mit Arbeitsmedium in privaten Gaspipelines;
  • in Heizungsanlagen beim Anschluss von Heizkörpern an die Verkabelung;
  • in Abwasserabflussdüsen.


Eine spezielle Beschichtung der amerikanischen Oberfläche dient als zusätzlicher Schutz der Armatur vor den negativen äußeren Einflüssen und trägt zur Verlängerung der Lebensdauer bei.

Montageoptionen

Die amerikanische Armatur wird dank des Klappmechanismus viele Male benutzt, um verschiedene Arten von Verbindungen anzuordnen:

  • mit Innengewinde;
  • mit Außengewinde;
  • mit Überwurfmutter;
  • in einer kombinierten Form.


Um solche Arbeiten auszuführen, ist es erforderlich, eine andere Konfiguration von Armaturen zu verwenden, die durch die folgenden grundlegenden Optionen dargestellt werden können:

Und wissen Sie, wie die Umreifung eines Festbrennstoff-Heizkessels nach dem Schema mit einem Wärmespeicher erfolgt? Varianten sind in einem nützlichen Artikel beschrieben.

Warum brauchen Sie ein Rohr für die Kanalisation in einem Privathaus? Lesen Sie hier.

  • Bei der Installation einer Wasserleitung aus Polypropylen (wie man die Isolierung von Kaltwasserleitungen herstellt, in diesem Artikel geschrieben), werden Haftkupplungen verwendet;
  • Das Andocken von Rohren mit unterschiedlichen Querschnitten während der Verlegung des Wasserversorgungsnetzes erfolgt durch Eckbeschläge bei 45 ° und 90 °;
  • die Verbindung der nicht geradlinigen Rohrleitung erfolgt mit T-Stücken und Ecken;
  • Die Querverbindung von Rohren in einem komplexen Heizsystem in mehrere Kreise wird von einem amerikanischen Kreuz durchgeführt;
  • Rohre mit dem gleichen oder unterschiedlichen Durchmessern vom Hauptrohrleitungssystem werden mittels eines Sattels hergestellt;
  • In Rohrleitungssystemen werden Adapter, Kugelhähne und Wasserauslässe verwendet.


Eine kombinierte amerikanische Armatur mit einem Standard-Außen- und Innengewinde ist gefragt und zum Einsetzen eines Heißwasserzählers mit einem Temperatursensor (lesen Sie hier).

Mittels einer solchen Armatur wird eine Polypropylen-Gewindeverbindung mit Stahlrohren oder mit Sanitäreinrichtungen, beispielsweise einer Waschmaschine (T-Stück zum Verbinden) hergestellt.

Installationsregeln

In der Regel wird die Installation einer Polypropylen-Rohrleitung mittels Diffusionsschweißen durchgeführt, wodurch eine sehr dichte Verbindung erreicht werden kann.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer solchen Struktur in einem Kaltwasserversorgungssystem beträgt fünfzehn Jahre. Danach kann es aufgrund von Leckagen zu einem häufigen Einschalten der Pumpstation kommen, wenn Wasser gesammelt wird (lesen Sie hier).

Bei Installation von Warmwasser oder Heizung (hier wird der Durchmesser des Polypropylenrohrs in einem Privathaus besser verwendet) muss der Austausch des Andockelements in etwa sechs Jahren abgeschlossen sein.

Die Montage oder Demontage von Rohrverbindungen nach amerikanischem Vorbild erfolgt mit einem Spezialschlüssel mit den Vorsprüngen Nr. 12 und 34.

Die komplizierte Konfiguration des Fittings erfordert die Verwendung eines Sechsecks.

  • Vorbereitungsschritt umfasst Düsen in Übereinstimmung mit zuvor gemessener Dimension, sowie der Entfernung mit Fase Schneidkanten und Kalibrierung Polypropylen, bietet die beste dichte und zuverlässige Abdichtung mit Hahn Sanitär-T-Stück (Beschreibung auf der Seite);
  • Verbinden einer amerikanischen Frau, zerlegt in ihre Einzelteile, zu verschiedenen Rohren, die entfettet wurden, sowie gründliche Reinigung von Staub und Verunreinigungen;
  • leichtes Anziehen der Verbindung und Überprüfung der Lage der beiden Düsen mit anschließender Korrektur mittels eines Füllstands;
  • Testlauf des Wassers, um die Dichtheit der Verbindung unter maximalen Druckbedingungen zu prüfen (zu diesem Zweck ist es besser, eine manuelle Presse zum Crimpen der Heizungsanlage zu verwenden - die Beschreibung in diesem Artikel).


Bei Undichtigkeiten wird die Überwurfmutter endgültig angezogen.

Eine qualitative Anpassung erfordert nicht die Verwendung eines FUM-Bandes und eines Silikondichtungsmittels.

Während des Betriebs erfordert das System eine vorbeugende Wartung, bei der die Andockbereiche und Gelenke untersucht werden.

Zu diesem Zweck muss die Struktur zum Teil durch Lösen der Überwurfmutter demontiert werden.

Wenn es keine Probleme gibt, kehrt die Mutter in ihre ursprüngliche Position zurück.

Fazit

Eine dauerhafte, absolut hermetische Verbindung durch einen Amerikaner ist für die Anordnung von Netzwerken beliebiger Konfiguration und Komplexität geeignet.

Die Hauptmaterialien für die Herstellung des Verbinders sind Gusseisen, Messing, Edelstahl, Stahl oder Polypropylen.

Das Andocksystem ist resistent gegenüber Temperaturschwankungen und chemischen Einflüssen, es wird jedoch nicht empfohlen, ein Polypropylen-Anschlussstück am Auslass zu installieren, z. B. einen elektrischen Durchlauferhitzer für Duschen.

Schau mal, was sind die "Amerikaner" und wie man die Klappverbindungen der Sanitärbereiche herstellt.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Die Vorteile der Verwendung von Pressfittings für die Montage von Metall-Kunststoff-Rohren

Metall-Kunststoff-Rohre sind sehr beliebt für die Installation oder Reparatur von Heizungs-, Wasserversorgungssystemen. Pressfittings für Metall-Kunststoff-Rohre sind die zuverlässigste Methode der Verbindung. Die korrekt durchgeführte Installation der Kommunikation auf solchen Verbindungen wird erlauben, die Rohrleitung für mehr als 50 Jahre ohne Reparatur und Wartung zu betreiben.

Was sind Pressfittings?

Da Metall-Kunststoff-Rohre nicht geschweißt werden können, sind sie durch zusätzliche Teile für die Montage verbunden - Fittings.

Es gibt zwei Arten von Verbindungen von Metall-Kunststoff-Kommunikation: abnehmbar und einteilig.

  • Für die Falzverbindung werden Armaturen mit einer Überwurfmutter verwendet, die als Presse wirkt. Solche Details werden als komprimierende bezeichnet.
  • Die zweite Art von Fittings wird für die Installation von integralen Strukturen verwendet. Dies sind die Teile ohne Gewinde. Anstelle der Mutter wird die Rolle der Presse von der Stahlhülse übernommen. Während der Installation wird die Hülse verformt, es ist unmöglich, die ursprüngliche Form wieder herzustellen.

Daher werden bei der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren zwei Arten von Pressfittings verwendet:

Das Funktionsprinzip dieser Teile ist das gleiche. Der Unterschied liegt in der Installationstechnik. Um zu arbeiten, wird ein anderes Werkzeug benötigt.

Pressfittings für Metall-Kunststoff-Verbindungen sind aus Messing oder Edelstahl gefertigt. Details aus Messing sind etwas teurer, aber Stahl vorzuziehen. Pressfittings aus Stahl können in Zukunft Korrosionsprozesse durchlaufen. Bei Messing ist dies ausgeschlossen (unter Beachtung der Installationstechnik).

Beachten Sie! Im Sanitärmarkt gibt es Pressfittings aus Aluminium. Sie sind nicht zum Verbinden von Metall-Kunststoff-Rohren geeignet, da das Metall zu weich ist und das Rohr nicht mit der erforderlichen Kraft zusammendrückt.

Sie können minderwertige Produkte nicht nur für den Preis, sondern auch für das Gewicht des Teils unterscheiden. Pressfitting aus Aluminium ist viel leichter als Fittings aus Messing oder Stahl.

Vorteile einer integralen Verbindung

Auf den ersten Blick scheint ein All-in-One-Gelenk weniger attraktiv zu sein als ein zusammenklappbares Gelenk. Schließlich kann der Pipelineabschnitt bei Bedarf nicht repariert werden, sondern muss komplett geändert werden.

Bei Metall-Kunststoff-Rohren und Pressfittings ist jedoch alles genau umgekehrt - diese Verbindungen sind so stark, dass sie nicht repariert werden müssen.

Vorteile einer All-in-One-Verbindung:

  • Hohe Zuverlässigkeit. Die Verbindung kann bei einem Druck von 10 atm betrieben werden.
  • Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen. Die Pressverbindung hält jeder Temperaturbelastung stand, die bei Verwendung von Metall-Kunststoff zulässig ist.
  • Korrosionsschutzstabilität.
  • Die Möglichkeit des Betriebs in einem "geschlossenen" Modus. Die Pressverbindung kann mit Wänden oder Böden versehen sein. Es braucht keine Wartung oder Reparatur.
  • Einfach zu installieren. Die Installation von Pressfittings erfordert keine teuren Werkzeuge und spezielle Fähigkeiten.
  • Der Preis von Teilen ist vergleichbar mit Kompressionsfittings und oft niedriger.

Beachten Sie! Die Kommunikation bei Pressfittings hat eine Lebensdauer, die der Lebensdauer des Metall-Kunststoff-Rohrs entspricht.

Teilkonstruktion

Das Design von Pressfittings für ein Metall-Kunststoff-Rohr ist das gleiche im Falle einer Crimp- und Spannungsversion des Teils. Fittings kommen in verschiedenen Anwendungen (zum Verbinden von Rohren aus verschiedenen Materialien) und Konfiguration.

Ein Teil des Pressfittings, der für ein Metall-Kunststoff-Rohr bestimmt ist, besteht aus:

  • Gehäuse mit Innengarnitur;
  • zwei O-Ringe an der Verbindung;
  • dielektrische Dichtung (auf dem Anschluss);
  • eine externe Crimphülse.

Beachten Sie! Dielektrische Ringdichtung ist notwendig für die Isolierung von zwei Metallen, Aluminium und Messing (oder Stahl), voneinander. Im Falle ihres Kontaktes in einem wßrigen Medium wird ein Elektrolyseeffekt auftreten. Dies wird zu einer schnellen Zerstörung der Verbindung führen.

Anwendungsbereich

Metall-Kunststoff-Kommunikation an den Press Junctions wird in jeder der möglichen inländischen Pipelines verwendet:

  • bei der Installation von Wasserleitungen, einschließlich Warmwasser;
  • am Gerät der Heizungsanlage mit dem Arbeitsdruck bis zu 10 atm;
  • wenn ein warmer Boden installiert wird;
  • für die latente Verlegung von elektrischen Leitungen;
  • wenn man von einer Pipeline zur anderen geht;
  • beim Verbinden von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern.

Im industriellen Maßstab werden Metall-Kunststoff-Rohre verwendet:

  • für den Transport von Flüssigkeiten (Lebensmittel, in der chemischen Industrie) mit einem Arbeitsdruck von nicht mehr als 10 atm;
  • für den Transport von Gasen, einschließlich Druckluft;
  • um das Netzkabel zu schützen.

Einschränkungen im Bereich der Anwendung von Metall-Kunststoff-Rohren sind die Notwendigkeit, die Kommunikation in Zukunft zu demontieren. Zum Beispiel, um die Konfiguration oder zusätzliche Verkabelung zu ändern.

Sorten

Sortimentliste von Pressfittings ist sehr breit. Dies ermöglicht Ihnen, die Verbindungselemente für jede Verbindung, Verzweigung, Rotation auszuwählen. Die Hersteller geben eine Reihe von Teilen für die Montage aus, die dem Durchmesser des Rohrmaterials entsprechen.

Beachten Sie! Um eine starke Verbindung zu schaffen, sollten Sie das gesamte Kommunikationsmaterial von einem Hersteller kaufen.

Heute gibt es keine einheitlichen Normen für Größen für Armaturen. Jede Branche verwendet einen eigenen Standard. Ein Unterschied von einem halben Millimeter kann in Zukunft Leckagen verursachen.

  • Adapter. Details werden für die Installation eines linearen Übergangs verwendet: von Durchmesser zu Durchmesser (mehr oder weniger); mit Metallkunststoff auf Kunststoff; mit Metall-Kunststoff auf Stahl.
  • Teile für die Verkabelung. Dies sind T-Shirts, Kreuze. Ecken, Konturen bei der Montage von Metall-Kunststoff-Rohren sind selten erforderlich, da hier Plastizität des Rohrmaterials verwendet wird. Verbindungsstücke für die Verdrahtung können die Möglichkeit der Verdrahtung und des Schaltens mit einem anderen Material oder Durchmesser kombinieren. Solche Verbindungsteile werden kombiniert bezeichnet.
  • Kupplungen. Details zum Verbinden von geraden Rohren gleichen Durchmessers.
  • Sperrarmaturen sind Ventile, Ventile, Ventile, die installiert sind, um eine Einstellung des Durchflusses des Trägers zu ermöglichen. In der Regel wird das Absperrventil auf der Faltstelle montiert, es können aber auch Kräne installiert werden.

Regeln der Installation: die Geheimnisse der Spezialisten

Die Montage von Metall-Kunststoff-Rohren an den Pressverbindungen stellt keine technologische Komplexität dar. Vor Beginn der Arbeiten den Platz von Schmutz und Staub reinigen.

Um zu arbeiten, brauchst du Werkzeuge:

  • Truborez. Für Metall-Kunststoff-Material ist dies die beste Option. Wenn Sie ein solches Rohr mit einer Metallsäge schneiden, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, aber der Schnitt ist für die Installation ungeeignet. Sie müssen zusätzlich die Fase von beiden Seiten des Schnitts entfernen, die Geometrie des Schnitts auf den richtigen Kreis ausrichten und alle Grate entfernen. Bei Verwendung eines Rohrschneiders erhalten Sie ohne zusätzliche Bearbeitung einen Schnitt der gewünschten Qualität.
  • Wenn Sie eine Metallsäge oder ein anderes Werkzeug zum Schneiden des Rohrs verwendet haben, benötigen Sie einen Kalibrator. Dieses Werkzeug richtet den Kreis und die Fasen aus.
  • Presszange (Hand) oder Pressmaschine ist elektrisch. Für einmalige Arbeiten im kleinen Rahmen können Sie mit einem Handwerkzeug arbeiten.

Die Verbindung mit der Crimphülse erfolgt nach folgendem Schema:

  • am äußeren Teil des Rohres die Presshülse auflegen;
  • Drehe die Verbindung ein und drücke bis zum Anschlag.
  • Crimpen der Hülse mit einer Pinzette.

Bei Verwendung einer Schiebehülse ist die Reihenfolge der Arbeit wie folgt:

  • Auf den äußeren Teil des Rohres die Presshülse schieben und vom Rand wegschieben;
  • Expander erhöhen Sie den Durchmesser des Rohres, setzen Sie die Union bis zum Anschlag ein (ohne das Rohr zum Fitting des Teils mit einer Schiebehülse zu erweitern, passt nicht);
  • Mit Spezialzange die Presshülse am Rohr mit dem Anschluss ziehen, gecrimpt.

Beachten Sie! Ein Zeichen für Qualität der Arbeit ist das Vorhandensein von zwei eingedrückten Bändern auf der äußeren Hülse. Außerdem sollte der Ort dieser Streifen nicht mit dem Ort der Dichtungen an den inneren Fittings übereinstimmen.

  • Das Abschneiden des Rohres folgt für jede Stelle der Reihe nach im Verlauf der Arbeit, dies vermeidet eine Verflechtung in den fertigen Segmenten;
  • Das Fitting wird einmal gecrimpt, die Wiederholung dieses Vorgangs beschädigt das Teil;
  • faskosnimatel kann durch Sandpapier und ein scharfes Messer ersetzt werden;

Im Sommer können Sie sofort mit der Arbeit beginnen, unabhängig davon, wo die gekauften Materialien gelagert wurden. Im Winter müssen Sie einige Stunden warten, bis sich das Material auf Raumtemperatur erwärmt hat. Die beste Lösung ist es, Rohre, Armaturen, Werkzeuge am Abend mitzubringen und das Kondensat für die Nacht aufzuwärmen und zu trocknen.

American für Polypropylen-Rohre: Konzept und Anwendung, Übersicht über Kupplungen, Arten und Größen von Verbindungen

Die amerikanische für Polypropylenrohre wurde ursprünglich die selbstausrichtende Axialkupplung von zwei Metallzweigrohren genannt. Die Verbindung umfasste keine Dichtungen und Dichtungen.

Die Zuverlässigkeit und Dichtheit des Andockens wurde durch das konische Ende der Verbindung und die Kugel der Rückführhülse erreicht, und der Griff wurde mit einer auf das Rohrgewinde geschraubten Überwurfmutter befestigt.

Herkunft des passenden Namens

Die Etymologie des Namens ist schwer zu verfolgen. Wahrscheinlich ist dies eine Art Tribut an alles, was uns von der anderen Seite des Ozeans her bekannt war.

Genauso wie die Konkurrenz um das Festziehen für die Ausdauer, das Beschichten des Hauses mit einem Holzbrett und vieles mehr von einem Amerikaner genannt wird.

Es ist bekannt, dass die Art der Verbindung entwickelt und patentiert wurde.Die Sattelball war für die Bedürfnisse von kryogenen Pipelines in den USA und hat sich weltweit wegen ihrer Einfachheit und Funktionalität verbreitet.

Über dem Meer ist der Name hinter dem Connector nicht festgelegt. In der unternehmerischen Umgebung unserer Klempner und Gasarbeiter sind oft zerlegbare Verbindungen aller Art durch dieses Wort vereint. Entkommen Sie diesem Schicksal und den Polypropylenprototypen nicht.

Die konische Verbindung wurde allmählich verändert. Die Anordnung der technologischen Nut an der Abschrägung der Armatur und die unterschiedlichen Abschnitte der Dichtungsringe haben es ermöglicht, die Anforderungen für die Montage der zu verbindenden Fugen zu reduzieren. Im Detail ist das auf dem Foto zu sehen.

Dismountable Verbindungen verbessern

Die zusammenlegbare Armatur wurde erfolgreich bei der Montage von Metallrohrleitungen im Bereich des Conditional Pass (DU) 15-100 eingesetzt.

Anfangs wurde die Dichtheit durch die Anwendung spezieller Suspensionen auf die beiden Oberflächen einer amerikanischen Frau erreicht.

Nach dem Erstarren sorgte die Verbindungsmasse für eine störungsfreie Zirkulation von flüssigen und gasförmigen Stoffen. Die Demontage und erneute Anwendung des Teils erforderte eine gründliche Reinigung der glatten Flächen.

Diese Methode wird jetzt teilweise in zusammenklappbaren Verbindungen aus Temperguss verwendet und mit einer diffusen Mischung aus galvanisiertem Staub (in der professionellen Verzinkung) beschichtet. Eine homogene und feste Antikorrosionsbeschichtung wird bei Amerikanern bei einer Temperatur von 500 ° C gebildet.

Arten von Anschlüssen

Ein minimales Bündel (¼ Zoll) wird verwendet, um Rohrleitungen in Kompressionsanlagen zu verbinden. Maximale Durchmesser werden in der Gas- und Ölindustrie verwendet.

Die Herstellung von Stahlverbindungen ist weit verbreitet. Darunter befinden sich Produkte mit einem hohen Legierungsgrad des Metalls (Edelstahlsegment). Das Rohmaterial zum Schleifen sind die Stahlbarren 40X und 09G2S, rund 0812H18N10T, ausländische Walzprodukte AISI 304.

Amerikaner, die bei der Montage von Lebenserhaltungssystemen in Wohnräumen verwendet werden, werden hauptsächlich aus Messinglegierungen hergestellt. Das Fitting ist mit verschiedenen Sputterschichten beschichtet. Verchromt oder legen Sie eine Schicht aus Nickel. Ziel ist es, die Ästhetik zu erhöhen und die Oxidation der Oberfläche des Teils in der Luft zu reduzieren.

Gewindedifferenz

Amerikanische Frauen werden nach der Gewindesteigung und der Art der Integration in die Hauptgruppe eingeteilt.

Es gibt solche Arten von Schraubenrillen:

Überwiegend technische Verbindungen werden mittels Verbindungen mit Rohrgewinde G oder mit Amerikanern, die Schweißen, Löten erfordern, zusammengebaut.

Klassifizierung nach Materialausführung

Entsprechend dem Herstellungsmaterial und den Besonderheiten der Verwendungsbedingungen werden Amerikaner wie folgt klassifiziert:

  1. Stahl (rostfrei) Armaturen mit Gewindeenden oder zum Schweißen.
  2. Produkte mit verzinktem Gusseisen.
  3. Amerikanisch für Polypropylenrohre.
  4. Zusammenlegbare Messingverbindungen mit und ohne Beschichtung.
  5. Kupferverbindungsgeräte.
  6. Beschläge für PVC-Systeme für leimbasierte Systeme.
  7. Kunststoff-Faltelemente für HDPE-Rohre.

Amerikanisch für PP-Rohre

Weitere Artenvielfalt von amerikanischen Frauen kann bei der Gestaltung von Polypropylen-Armaturen und Absperrventilen aus diesem Material berücksichtigt werden.

Zuallererst verwenden in- und ausländische Hersteller bei der Herstellung von abnehmbaren Verbindungen für solche technischen Systeme wie Heizung, Kalt- und Warmwasserversorgung zwei Ansätze.

Die erste stellt konstruktiv ein Polypropylenrohr gegenüber dem Gewindeende eines Rohrs mit gleichem Durchmesser bereit. Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass ein Stück Rohr in die Polymerfassung der Armatur eingelötet wird. Jeder der Wege hat seine Vorteile.

Amerikaner für Polypropylenrohre sind herkömmlicherweise in drei Gruppen unterteilt. Gradation unterscheidet solche Sorten:

  1. Armaturen mit Außengewindeanschluss.
  2. Polypropylen American mit Innengewinde (Faltkupplung).
  3. Trunk zerlegbare Verbindung.

Mit Gewindeanschluss

Der Verbindungstyp wird beim Anschluss von Heizgeräten (Profil- und Flächenstrahler) verwendet.

Es ist praktisch für die Installation von Wasserversorgungssystemen, einschließlich Absperrventilen und Geräten mit Innengewinde.

Nippel mit zwei technologischen "Antennen" an den Wänden werden ebenfalls verwendet. Das Verschrauben erfordert ein Plattenwerkzeug, das mit den Vorsprüngen in Eingriff kommt.

Das Prinzip der externen Verschraubung, die durch eine Überwurfmutter fixiert wird, wird beim Lösen der Absperrventile aus Polypropylen verwendet.

Heizkörperventile, Kugelhähne, die von einem Amerikaner ergänzt werden, sind bequem für die Montage von Sanitärkeramik. Die Kombination von "zwei in einem" spart viel Zeit beim Installateur. Bestätige dies auf dem Video.

Mit Innengewinde

Die Installation dieser Armaturen erfordert einen Schraubenschlüssel beim Packen der Düsen.

Ohne die Verwendung einer zusammenklappbaren Kupplung ist es schwierig, sich die Verrohrung von Kesselanlagen, die Verbindung von Warmwasserbereitern verschiedener Typen, Einheiten und sanitären Einrichtungen, die eine regelmäßige Wartung erfordern, vorzustellen, was mit einer Abschaltung von dem System einhergeht.

Das Foto zeigt die Installation einer Flasche mit einem Filterelement mit einem Polypropylen American.

Zerlegbare Verbindungen

Die Autobahnen, die regelmäßig einer Bewegung ausgesetzt sind, werden mittels Steckverbindungen in Abschnitte zerlegt.

Das strukturelle Merkmal dieses Andockens ist das Vorhandensein von zwei Polypropylenenden an der Befestigung.

Bei der Demontage der Armatur wird die Rohrleitung auf einer Stange einer bestimmten Größe ausgelegt und an einem neuen Ort montiert oder in eine andere Richtung verlegt.

Die eckige Konfiguration der Beschläge erleichtert die Installation. Sie sind unentbehrlich bei begrenzten Platzverhältnissen oder beim Löten an schwer zugänglichen Stellen.

Als Dichtungen in Polypropylen-Compounds werden Polyurethan, Gummischeiben sowie Dichtungen aus Paronit verwendet.

Sehen Sie das Video, in dem der Experte den Prozess der Installation eines Heizkörpers mit Hilfe von amerikanischen Frauen zeigt:

Typen und Hauptmerkmale von amerikanischen Frauen für Polypropylenrohre

Amerikaner für Polypropylenrohre - ein Konzept, das Armaturen (Ecken, Spezialkupplungen, Kräne usw.) mit einer Standard-Überwurfmutter kombiniert. Anschlüsse dieser Art sind einfach zu verwenden, können an festen Rohren installiert werden, dicht.

Was ist das?

Amerikaner sind in den USA hergestellte Armaturen und verbreiten sich nach kurzer Zeit auf der ganzen Welt. Das Hauptmerkmal dieses Produkts ist seine Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit. Bei den Amerikanern handelt es sich um eine Konstruktion bestehend aus einer Überwurfmutter und zwei Verschraubungen zur Verbindung von Rohren aus verschiedenen Materialien.

Im Gegensatz zu klassischen Kupplungen oder Adaptern, Armaturen dieser Art:

  • Ziehen Sie sie mit Muttern fest, was nicht nur die Installation erleichtert, sondern auch die sofortige Schließung der Rohrleitung bei Leckagen ermöglicht;
  • ermöglichen eine einfache Trennung der Rohre beim Austausch eines Rohrleitungsabschnitts, Blockierung des Netzes, Einfügen neuer Eingänge (ohne die Rohre durch Rotation zu zerstören - letztere bleiben an Ort und Stelle);
  • anstoßenden Ausrichtungselemente bereitzustellen, die Leckage (in herkömmlichen Gewindearmaturen Verbindungen, die Position der Rohre beeinflussen beim Andocken) verhindert, dass - im Betrieb von Gasleitungen und Wasserversorgungssystemen ist es von großer Bedeutung ist;
  • an schwer zugänglichen Stellen arbeiten zu lassen, anders als bei Fahrten, deren Einsatzbedingungen die Größe bestimmen;
  • haben ihr eigenes Siegel - wenn Sie das Produkt installieren, müssen Sie nicht darauf achten, ein FPC-Band zu kaufen oder Gummidichtungen zu schneiden;
  • Sie haben verschiedene Leistungsvarianten, mit denen Sie ein Produkt auswählen können, das die Ziele und Pläne des Netzwerks erfüllt.

Umfang der Verwendung

Haupt- und Hauptrohrleitungen, die flüssige, nicht korrosive Medien, Dampf und Gas transportieren, sind Einsatzgebiete für amerikanische Polypropylenrohre (PPR). Also, solche Produkte können in Heizsystemen (an der Stelle des Anschlusses des Heizkörpers), Abwasserfaulgruben, Rohrleitungen, Gasleitungen gefunden werden. Sie werden als Adapter, Elemente von Absperrventilen, Stopfen verwendet.

Die Durchmesser der Armaturen reichen von ½ bis 2 Zoll. Der Grenzdruck beträgt 30 bar. Der Betriebstemperaturbereich von Wasser und anderen transportierten Medien reicht von -20 bis + 150 °.

Arten von amerikanischen Frauen

American, für die Installation von Rohrleitungen aus PPR-Rohren, sind demontierbare Gewindeverbindungen, ausgestattet mit einer Dichtung eines bestimmten Typs.

Je nach Design werden folgende Produkte unterschieden:

  • mit Außengewinde (mit Armaturen und Überwurfmuttern);
  • mit Innengewinde;
  • mit einer Überwurfmutter und einem Ende zum Löten;
  • kombiniert.

Je nach Herstellungsmaterial werden amerikanische Frauen unterteilt in:

  • Messing, überzogen mit Chrom oder Nickel überzogen;
  • Gusseisen;
  • Stahl (meist aus Edelstahl);
  • kombiniert, einschließlich mit Einsätzen aus Polypropylen.

Je nach dem Zweck (Anwendung der Verbindung) sind amerikanische Frauen unterteilt in:

  • Kupplungen;
  • T-Stücke und Ecken (30, 45, 90 Grad) mit gleichem Querschnitt;
  • Wasserauslässe;
  • Stecker;
  • Kreuzungen;
  • Sattel, der es erlaubt, in das aktive Netzwerk einzubrechen;
  • Adapter von einem größeren Durchmesser zu einem kleineren;
  • Kugelhähne.

Abhängig von der Art der Verbindungen sind amerikanische Armaturen für Polypropylenrohre unterteilt in:

Das konische Gewinde gewährleistet die Dichtheit der Verbindung ohne Verwendung von Dichtungen. Produkte dieser Art finden sich in externen Wasserthermostaten oder beheizten Handtuchhaltern.

Die Dichtheit der zylindrischen Verbindung wird durch Dichtungen aus Gummi, Paronit oder Polyurethan gewährleistet. Knoten dieser Art erfordern ein periodisches Anziehen und Ersetzen der Dichtungen als Verschleiß der Elemente.

Rat. Verbindungen mit konischem Gewinde sind resistenter gegenüber Temperaturänderungen und chemischen Reagenzien.

Vorteile von Armaturen mit konischem Gewinde sind:

  • lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Metall-Metall-Verbindung ohne Verwendung zusätzlicher Dichtungsmaterialien;
  • Homogenität der Verbindung, die Beständigkeit gegen Temperaturänderungen und die Auswirkungen von aggressiven Medien bietet;
  • Sicherstellen der Dichtheit mit geringfügigen Abweichungen in der Ausrichtung der Rohre (nicht mehr als 5 Grad).

Der Vorteil von Formstücken mit einem zylindrischen Gewinde ist die geringe Genauigkeit bei der Herstellung von Bauteilen.

Vorteile der Verwendung

Gegenwärtig werden amerikanische Frauen häufig in Rohrleitungen verschiedener Zwecke zum Verbinden von Stahl-, Gusseisen-, Kupfer-, Polypropylen- und Kunststoffrohren verwendet. Und die Verwendung solcher Armaturen bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Einfache Demontage. Um die Rohre zu trennen, muss die Mutter abgeschraubt werden.
  • Die Fähigkeit, Rohre ohne Rotation zu montieren - die Mutter wird gleichzeitig an zwei Enden gewickelt, was es ermöglicht, die Strukturen zu stabilisieren.
  • Festigkeit und Dichtheit (erreicht durch Verwendung von Dichtungen oder konischen Gewindeverbindungen).
  • Möglichkeit der Mehrfachinstallation des Fittings - das Produkt kann aus einer Pipeline entfernt und in eine andere umgeordnet werden.
  • Die Möglichkeit von Wartungs- und Reparaturarbeiten ohne den Einsatz spezieller Ausrüstung (Schlüssel für amerikanische Frauen).
  • Die Möglichkeit, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Abmessungen der Armaturen

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle werden Armaturen mit einem Innendurchmesser von 20-30 mm zur Montage von Polypropylen-Rohrsystemen verwendet. Beim Anschluss an die Hauptrohrleitungen können jedoch Produkte mit einem großen Nenndurchgang verwendet werden.

Achtung bitte! Um einen Amerikaner richtig auszuwählen, sollten Sie sorgfältig seine Markierung studieren, die Art des Fadens und seine Größe bestimmen. Wenn es Schwierigkeiten bei der Auswahl gibt, sollten Sie sich vom Verkäufer oder vom Hersteller beraten lassen. Die Nichteinhaltung dieser Empfehlungen führt zu Problemen mit dem Betrieb des befestigten Netzes.

Installation von Rohrleitungen

Installation von amerikanischen Frauen auf Rohrleitungen erfolgt mit verstellbaren, Johannisbrotbaum und Universalschlüssel, die Verformung der Überwurfmutter durch zu viel Kraft ausschließt. Der Installationsvorgang ist einfach.

Rat. Typischerweise ist es für die Installation von amerikanischen Frauen ausreichend, die Schlüssel 12 und 34 mit Vorsprüngen zu haben. Gelegentlich kann ein spezieller interner Schlüssel erforderlich sein, um die Anschlüsse von innen zu befestigen.

Wenn kein Gewinde auf dem Rohr ist, wird es mit einem Stempel geschnitten (sieben Umdrehungen erzeugen) - ohne diese Maßnahme ist die Gewindeverbindung der Rohre unmöglich. Dann wird die Installation in Etappen durchgeführt:

  • Von den Kanten des Gewindegangs wird die Fase entfernt (Polypropylenrohre sind kalibriert).
  • Die Kanten der Rohre werden gründlich mit Alkohol gereinigt, Feuchtigkeit, Sandkörner und Fettflecken werden entfernt.
  • Die Armatur wird getrennt und dann an beiden Düsen befestigt (durch Einfädeln oder Löten). Die Kupplung wird durch Überwachen der Position der Düsen (sie müssen in der gleichen Ebene sein) angezogen. Eine Nivellierung wird verwendet, um die Position des Rohrs zu bestimmen. Wenn die Achsen nicht übereinstimmen, wird der Faden gelockert und die Position der Düsen korrigiert.
  • Überprüfen Sie die Dichtheit und füllen Sie die Rohrleitung mit dem maximal zulässigen Druck. Sie sind von der Dichtheit überzeugt und ziehen die Überwurfmutter fest (einige Installateure verwenden FUM-Band, Flachs oder Kabel, imprägniert mit Dichtungsmasse).

Der Durchmesser des Rohrs für die Wasserversorgung und andere Netze wird auf der Grundlage der im Projekt verfügbaren Informationen ausgewählt. Das Verlegen der Rohre im Innenbereich erfolgt nach Plan.

Service

Die vorbeugende Wartung der mit American installierten Rohrleitung ist das Lösen der Überwurfmutter, um Verstöße zu erkennen und verschlissene Teile zu ersetzen. Nach der Überprüfung wird die Mutter zurückgeschraubt.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass die Kosten für amerikanische Frauen relativ hoch sind, ist ihr Einsatz in Pipelines jeglicher Art völlig gerechtfertigt. Dank der Ausstattung dieser Art ist es möglich, eine Rohrleitung für jeden Zweck in kurzer Zeit zusammenzubauen, um eine qualitative und operative Reparatur der Kanalisation zu machen, jedes System mit den eigenen Händen zu bedienen, mit den einfachsten Fähigkeiten und Fähigkeiten.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr