Wie viele Millimeter Rohr sind 1/2, 1 und 3/4 Zoll? Wie ist das Verhältnis?

Wie viele Millimeter Rohre sind 1/2 Zoll?

Wie viele Millimeter ist die Röhre 1 Zoll?

Wie viele Millimeter dick ist ein 3/4 Zoll Rohr?

Die Rohre sind je nach Herstellungsmaterial unterschiedlich (Metall, Polypropylen usw.), sie können auch strukturell unterschiedlich sein (nahtfrei), sie sind für ihren Verwendungszweck unterschiedlich.

Der Innen- und Außendurchmesser kann berücksichtigt werden.

Der Durchmesser des Gewindes in (genauer, für) Zoll 1/2, der Durchmesser des bedingten Durchlaufs ist 15 mm (es ist auf den nächsten Wert gerundet).

Das Rohr ist 1 Zoll, gleich 25 Millimeter von "Du".

3/4 Zoll, es ist 20 Millimeter.

Jetzt war der äußere Durchmesser, der innere größer.

1/2 Zoll, Außendurchmesser Stahlnahtrohr (für Wasserversorgung und Gasleitung) 21,3 mm.

1 Zoll, die gleiche Röhre, 33,5 mm.

3/4-Zoll, 26,8 mm.

Nahtloses Stahlrohr, sowie Polypropylenrohre.

1/2-in. = 20 mm (und Stahl nahtlos und Polypropylen).

Ein Zoll = 32 mm.

3/4 Zoll Stahlrohr 26 mm, Polypropylen 25 mm.

Abmessungen in Zoll und Millimeter können entfernt werden und unabhängig beispielsweise mit einem Maßband.

Aber es ist einfacher (persönliche Meinung), diese Tabellen zu verwenden,

Alle geometrischen Parameter, Rohrgrößen werden meistens in Millimetern angegeben, es gibt jedoch Ausnahmen, wenn die Rohrdimensionen in Zoll angegeben werden.

In dieser Hinsicht und es gibt eine Notwendigkeit, eine Größe zu einer anderen für eine bessere Präsentation zu übertragen.

Um im Größenbereich zu navigieren, lohnt es sich, das Verhältnis von Zoll zu Millimeter in der Tabelle zu betrachten.

Rohre mit einem Gewindedurchmesser von 1/2 "mit einem bedingten Rohrdurchlass von 15 Millimetern entsprechen dem Außendurchmesser einer Stahlwasserleitung von 21,3 Millimetern.

Rohre mit einem Gewindedurchmesser von 1 "mit einem bedingten Rohrdurchlass von 25 mm entsprechen dem Außendurchmesser einer Stahlwasserleitung von 33,5 mm.

Rohre mit einem Gewindedurchmesser von 3/4 "mit einem bedingten Durchgang des Rohres, der gleich 20 mm ist, entsprechen dem Außendurchmesser einer Stahlwasserleitung von 26,8 mm.

Rohre Zoll Größe 1/2 mit einem bedingten internen Durchgang 15 Millimeter, haben einen äußeren Durchmesser -

  • für Wasser- und Gasrohre nach GOST 3263-75 (verstärkt) 21,3 Millimeter;
  • für elektrisch geschweißte und nahtlose nach GOST 10704-75 und GOST 8732-78 - 20 Millimeter;
  • für Polypropylenrohre - 20 Millimeter.

Rohre Zollgröße 1 Zoll mit einem bedingten internen Durchgang von 20 Millimeter, haben einen äußeren Durchmesser -

  • für Wasser- und Gasrohre nach GOST 3263-75 (verstärkt) 26,8 Millimeter;
  • für elektrisch geschweißte und nahtlose nach GOST 10704-75 und GOST 8732-78 - 26 Millimeter;
  • für Polypropylenrohre - 25 Millimeter.

Rohre Zoll Größe 3/4 Zoll mit einem bedingten inneren Durchgang 25 Millimeter, haben einen äußeren Durchmesser -

  • für Wasser- und Gasleitungen nach GOST 3263-75 (verstärkt) 33,5 Millimeter;
  • für elektrisch geschweißte und nahtlose nach GOST 10704-75 und GOST 8732-78 - 32 Millimeter;
  • für Polypropylenrohre - 32 Millimeter.

Durchmesser von Stahlrohren. Größentabelle in Zoll und mm.

Inhaltsverzeichnis:

Ihre Majestät ist die Trompete! Natürlich macht es unser Leben besser. Ungefähr so:

Das Schlüsselmerkmal jedes zylindrischen Rohres ist sein Durchmesser. Es kann intern (Du) und extern (Dn) sein. Der Durchmesser des Rohres wird in Millimetern gemessen, aber die Maßeinheit des Rohrgewindes ist in.

An der Schnittstelle der metrischen und ausländischen Messsysteme treten in der Regel die meisten Fragen auf.

Außerdem stimmt die tatsächliche Größe des Innendurchmessers oft nicht mit Dy überein.

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie wir damit leben können. Ein separater Artikel ist dem Thread eines Threads für Ihre Referenz hier gewidmet. Lesen Sie auch über die Profilrohre, die für die Errichtung von Bauwerken verwendet werden.

Zoll gegen mm. Woher kommt die Verwirrung und wann wird die Korrespondenztabelle benötigt?

Rohre, deren Durchmesser durch Zoll (1 ", 2") und / oder Brüche in Zoll (1/2 ", 3/4") angegeben ist, sind ein allgemein akzeptierter Standard bei der Wasser- und Wasserversorgung.

Und die Schwierigkeit in was?

Entfernen Sie die Maße vom Rohrdurchmesser von 1 "(ungefähr, wie man die unten geschriebenen Rohre misst) und Sie werden 33,5 mm erhalten, was natürlich nicht mit der klassischen linearen Umrechnungstabelle in mm (25,4 mm) übereinstimmt.

Typischerweise ist die Installation von Zoll-Rohren einfach, aber wenn sie durch Rohre aus Kunststoff, Kupfer und rostfreiem Stahl ersetzt werden, tritt ein Problem auf - die Größe des bezeichneten Zolls (33,5 mm) stimmt nicht mit seiner tatsächlichen Größe (25,4 mm) überein.

Normalerweise ist diese Tatsache rätselhaft, aber wenn man sich die Vorgänge in der Rohrleitung genauer anschaut, dann wird die Logik der Diskrepanz zwischen den Größen für den Laien offensichtlich. Es ist ziemlich einfach - lesen Sie weiter.

Tatsache ist, dass beim Erstellen eines Wasserflusses nicht der äußere, sondern der innere Durchmesser die Schlüsselrolle spielt und aus diesem Grund für die Kennzeichnung verwendet wird.

Die Diskrepanz zwischen den angezeigten und den metrischen Zoll bleibt jedoch bestehen, da der Innendurchmesser des Standardrohrs 27,1 mm und das des verstärkten Rohrs 25,5 mm beträgt. Der letztere Wert liegt ziemlich nahe an der Gleichheit 1 '' = 25,4, ist es aber immer noch nicht.

Die Lösung besteht darin, dass der auf den Standardwert gerundete Nenndurchmesser zur Bezeichnung der Rohrgröße verwendet wird (Conditional Pass Dy). Der Wert des bedingten Durchlaufs wird so gewählt, dass der Durchsatz der Pipeline abhängig von der Zunahme des Indexwerts von 40 auf 60% ansteigt.

Beispiel:

Der Außendurchmesser des Rohrsystems beträgt 159 mm, die Wandstärke des Rohres beträgt 7 mm. Der genaue Innendurchmesser ist gleich D = 159 - 7 * 2 = 145 mm. Bei einer Wandstärke von 5 mm beträgt die Größe 149 mm. Im ersten und zweiten Fall hat der Nenndurchgang jedoch eine Nennweite von 150 mm.

In Situationen mit Kunststoffrohren werden Übergangselemente verwendet, um das Problem der ungeeigneten Abmessungen zu lösen. Falls erforderlich, ersetzen oder verbinden Sie Zollrohre mit Rohren aus echten metrischen Maßen - aus Kupfer, Edelstahl, Aluminium sollten Sie sowohl den äußeren als auch den inneren Durchmesser berücksichtigen.

Tabelle der Übertragung von Zollgrößen in metrisch

Anmerkungen: Durchmesser über # 14 in Zoll.
Die Zahl nach der Durchmessernummer durch den Strich ist die Anzahl der Gewinde pro Zoll.

Einheitenübersetzungstabelle

Zoll-Gewindeparameter

Umrechnung von Einheiten von Masse, Länge, Volumen usw

Zusätzliche Informationen für Zollgewinde

All dies ist um ein Vielfaches komplizierter als die Standards für das metrische Schnitzen, aber dennoch ist es eine ziemlich begrenzte Menge, nicht so schrecklich, wenn es auf einen schönen Tisch reduziert wird.

Ich bezweifle übrigens, dass Sie irgendwo auf Russisch da sein werden, denn in der UdSSR gab es (wie ich jetzt verantwortungsvoll erklären kann) keine besonders detaillierten Informationen über Zollschnitzereien. Mehr oder weniger bedeckt in den Verzeichnissen nur Rohrgewinde, und teilweise teilweise, da der sowjetische Wasser- und Gasrohrstandard fast mit dem britischen BSP übereinstimmte.

Sehen Sie, wie alles im amerikanischen System angeordnet ist, dies ist eine unvollständige Tabelle, aber nur für die gebräuchlichsten Durchmesser und Arten von Gewinden
(voll - hier)
Im rechten Teil der Tabelle - nur die Anzahl der Gewinde pro Zoll, für verschiedene Arten von Gewinde

Berechnung des Rohrvolumens

Bestimmen Sie den Radius der Röhre R. Wenn Sie das Innenvolumen der Röhre berechnen müssen, müssen Sie den inneren Radius finden. Wenn Sie das von der Rohrleitung belegte Volumen berechnen müssen, müssen Sie den äußeren Radius berechnen. Durch Messungen ist es einfach, einen Durchmesser (sowohl innen als auch außen) und den Umfang des Rohrabschnitts zu erhalten. Wenn der Durchmesser des Rohres bekannt ist, teilen Sie es durch zwei. Also, R = D / 2, wobei D der Durchmesser ist. Wenn der Umfang des Rohrabschnitts bekannt ist, teilen Sie ihn durch 2 * Pi, wobei Pi = 3,14159265. Somit ist R = L / 6.28318530, wobei L die Länge des Kreises ist.

Finde den Bereich der Röhre. Zeichnen Sie den Radiuswert auf das Quadrat und multiplizieren Sie ihn mit der Zahl Pi. Also, S = Pi * R * R, wobei R der Rohrradius ist. Die Querschnittsfläche wird in dem gleichen System von Einheiten gefunden, in dem der Radiuswert verwendet wurde. Wenn der Radius beispielsweise in Zentimetern ausgedrückt wird, wird die Querschnittsfläche in Quadratzentimetern berechnet.

Berechnen Sie das Volumen der Röhre. Multiplizieren Sie die Querschnittsfläche des Rohres mit seiner Länge. Das Rohrvolumen ist V = S * L, wobei S die Querschnittsfläche und L die Rohrlänge ist.

Berechnung des Wasservolumens in Rohr und Heizkörpern

Wahl von Leistung, Strom und Querschnitt von Drähten und Kabeln

Die Tabelle fasst die Daten zu Leistung, Strom und Querschnitt von Kabel- und Leitermaterialien, zur Berechnung und Auswahl von Schutzeinrichtungen, Kabel- und Leitermaterialien und elektrischen Ausrüstungen zusammen.

Der Kran 3 4 ist welcher Durchmesser

Was ist der Außendurchmesser eines 3/4 "Rohres in mm? | Thema Autor: Eduard

Erklären Sie dem Narren mit technischer Ausbildung, wie es funktioniert? Ich habe einen Kran gekauft, auf dem 3/4 klar und deutlich geschrieben ist, aber wenn man den Außendurchmesser seines Gewindes misst, erhält man 25mm? Welche Art von Nafig? 3/4 "bedeutet den Innendurchmesser.

Denis Bei Rohrgewinde ist die Bezeichnung der Innendurchmesser der Artem Rohr,

Eugene Ja, es ist wirklich der Innendurchmesser. Erfand allgemein Amerikaner. Und die Logik ist einfach - das Hauptmerkmal solcher Rohre ist ihr Durchsatz, d. H. Der Innendurchmesser. Zumal die Wand anders sein kann.

Alexander Zoll Gewinde hat im Profil die gleiche Form wie das metrische Gewinde, aber sein oberer Winkel ist 55 ° Dima und BSF), Stanislavs Winkel an der Spitze ist 60 °). Der richtige Durchmesser des Fadens wird in Zoll gemessen Arthur - Alexei zeigt in. Dieser Thread ist durch die Anzahl der Threads pro Zoll gekennzeichnet. Inch American Carving wird mit einem großen Fedor und einem kleinen Leonidschritt durchgeführt.

Vadim Dreiviertel - 27 Millimeter. Ein halber Zoll ist 21,5.

In der Technologie wird die Wahl der Bewehrung durch den Nenndurchmesser berechnet. DN = 25 mm. = 3/4 Zoll.

Rohrdurchmesser

Viele sind früher oder später mit der Tatsache konfrontiert, dass sie irgendwo außerhalb der Stadt ein Stück einer neuen Pfeife oder eines Fittings brauchten, um das alte System zu reparieren. Aber wie kann man wissen, welcher Durchmesser jetzt im System verfügbar ist und was dem Verkäufer beim Kauf zu sagen ist?

Um Ihre Zeit zu sparen, schauen Sie sich dieses Video an:

Die beliebtesten Rohrdurchmesser sind:

1/4 - 8 mm Ein Viertel Zoll - acht Millimeter
3/8 - 12 mm Drei Achtel
1/2 - 15 mm Eine Sekunde
3/4 - 20 mm Dreiviertel
1 - 25 mm Ein Zoll
1 1/4 - 32 mm Zoll und ein Viertel
1 1/2 - 40 mm Fünfzehn Zoll
2 - 50 mm Zwei Zoll

Mit diesen Daten können Sie die Durchmesser von Metallrohren, die auf dem Innendurchmesser gezählt werden, selbst mit einem normalen Lineal oder Maßband leicht schätzen.
Wir schleifen diese Durchmesser nicht, also haben wir genug plus oder minus einen Millimeter, um den Durchmesser zu verstehen.

Alle Polymerrohre werden am Außendurchmesser gezählt.

Die beliebtesten Durchmesser sind:
16 mm
20 mm
25,26 mm
32 mm

Damit Sie leicht verstehen, welches Metallrohr vor Ihnen liegt, empfehle ich, eine einfache Schablone aus dickem Papier (Pappe, Visitenkarte, Verpackung, Magazinabdeckung, Werbebroschüre) zu erstellen.

Diese Durchmesser sind nicht zu verwechseln mit den Abmessungen der obigen "Tabelle"

Im nächsten Bild die äußeren Durchmesser der Metallrohre, um den Durchmesser in Zoll und in Millimetern zu bestimmen

Zum Beispiel, wenn das äußere Rohr 20 mm heraus ist, dann ist es, basierend auf ihren Bildern unten, 1/2 Zoll. Wenn wir uns dem ersten Tisch zuwenden, dann ist 1/2 Zoll 15 mm.
Warum all das Getue, fragst du? Und alles ist einfach. Vor uns ist ein Metallrohr, das wir von außen sehen und innen gemessen werden. Ohne es zu schneiden, können wir seine innere Größe nicht bestimmen. Und damit es nicht schneidet, messen wir seinen Außendurchmesser und schauen auf den Tisch mit dieser Figur gleich.

Alles ist bedingt und es ist genug für Sie, den richtigen Faden oder die richtige Pfeife zu kaufen:

Wir nehmen ein Blatt, einen Stift, ein Lineal und eine Schere:

Zeichnen Sie die Markierungen, zum Beispiel 26 mm (ihre Bilder über diesem Foto gemacht):

Linien zeichnen und schneiden:

Wir legen die Röhre an:

Geeignet? Wir wenden uns an ein Bild mit den Größen, wo es geschrieben ist, dass 26 mm, es 3/4 Zoll ist. Und drei Viertel Zoll, es sind 20 mm. Also müssen wir ein Rohr oder ein Fitting Größe 3/4 Zoll oder 20 mm kaufen.
Lassen Sie uns das gleiche Muster auf das Rohr 1/2 Zoll oder 15 mm anwenden:

Zeichne für dieses trbu. Was haben wir als nächstes auf der Liste? 1/2 Zoll oder 15 mm. Wir werden unser Bild löschen, der Außendurchmesser beträgt 20 mm. Wir machen alle gleich:

Jetzt konvergiert alles:

Falls nötig, erstellen Sie sich eine Vorlage für dieses Beispiel, basierend auf den Größen, die ich Ihnen gegeben habe, und Sie werden es schaffen! ))

Durchmesser der Stahlrohre: Tabelle der Größen

Eine der wichtigsten dimensionalen Eigenschaften von Metallrohren ist ihr Durchmesser.

Ihre Klassifizierung nach diesem Parameter sowie die Wanddicke ermöglichen Konstruktionsberechnungen für den Transport eines bestimmten Stofftyps durch die Pipeline.

Hauptparameter von Stahlrohr

Standard Durchmesser Parameter und Messsysteme für Rohre

Dies können die Durchmesser von Stahlrohren sein

Die Standarddurchmesser von Stahlrohren erleichtern den Konstrukteuren die Arbeit, wenn sie einen bestimmten Leitungstyp für die Montage auswählen.

Bevor Sie darüber sprechen, was die Rohrdurchmesser sind und für welche Art von Rohrleitungssystem sie verwendet werden können, müssen Sie ihre grundlegenden dimensionalen Eigenschaften berücksichtigen.

Gemäß diesen Parametern werden die Rohrdurchmesser TU und GOST bestimmt.

Dies sind die wichtigsten Werte, denn GOST bestimmt für jeden spezifischen Rohrdurchmesser die entsprechende Wandstärke.

Über Arten von Rohrdurchmessern

Also, was sind die Durchmesser von Stahlrohren.

  1. Der Nenndurchmesser (DN, Dy) ist die Nenngröße (in Millimetern) des Innendurchmessers des Rohrs oder sein gerundeter Wert in Zoll.
  2. Nenndurchmesser der Rohre (Dn Dn,).
  3. Außendurchmesser von Stahlrohren. Sie sind nach diesem Merkmal klassifiziert: kleine Größen - von 5 mm und bis zu 102, durchschnittliche Größen - von 102 mm und bis 426, große Größen - 426 mm und mehr.
  4. Die Dicke der Rohrwände ist ein wichtiger Begleitparameter.
  5. Der Innendurchmesser von Stahlrohren ist auch ihre Hauptdimensionierungscharakteristik. Dies gilt für die Verbindungselemente - die Beschläge des Systems.

Neben einer großen Auswahl an Metallanaloga werden in fast allen Konstruktionsbereichen Rohre aus verschiedenen Kunststoffsorten verwendet. In der Folge wurden normative Dokumente entwickelt, zum Beispiel eine Tabelle mit Durchmessern von Stahlrohren und deren Konformität mit Polymerrohren.

Sie ermöglichen es, die Auswahl der Rohre beim Entwurf eines bestimmten Transportnetzes genau durchzuführen.

Tabelle der inneren und äußeren Durchmesser der Rohre.

Bis heute sind Tabellen mit Durchmessern von Stahlrohren relevant, da in fast allen Bereichen der Konstruktion Rohre aus verschiedenen Arten von Kunststoff und Metall verwendet werden. Um diese Materialvielfalt leicht zu verstehen und zu lernen, wie sie kombiniert werden können, wurden Regelwerke entwickelt, wie zum Beispiel Stahlrohrdurchmesser und deren Entsprechung zu Polymerrohren. Um das Gewicht des Rohres oder die Länge des Rohres zu berechnen, können Sie den Rohrrechner verwenden.

Tabelle der Durchmesser von Stahl- und Polymerrohren.

Außendurchmesser (Dh), Rohre, in mm nach GOST und DIN / EN

Äußerer Rohrdurchmesser D, mm

Der Nenndurchmesser (DN, Dy) ist die Nenngröße (in Millimetern) des Innendurchmessers des Rohrs oder sein gerundeter Wert in Zoll.

Der Nenndurchgang ist die gerundete Nennweite des Innendurchmessers. Es wird immer nur aufgerundet. Der Nenndurchmesser der Stahlrohre ist GOST 355-52.

Legende und GOST:

  • DIN / EN - die Euro-Grundklasse für Stahlrohre nach DIN2448 / DIN2458
  • Rohre aus Stahl Wasser und Gas - GOST 3262-75
  • Elektrisch geschweißte Stahlrohre - GOST 10704-91
  • Rohre aus Stahl nahtlos GOST 8734-75 GOST 8732-78 und GOST 8731-74 (von 20 bis 530 mm).

Klassifizierung von Stahlrohren nach Außendurchmesser (DN).

10; 10.2; 12; 13; 14; (15); 16; (17); 18; 19; 20; 21,3; 22; (23); 24; 25; 26; 27; 28; 30; 32; 33; 33,7; 35; 36; 38; 40; 42; 44,5; 45; 48; 48,3; 51; 53; 54; 57; 60; 63,5; 70; 73; 76; 88; 89; 95; 102; 108.

114; 127; 133; 140; 152; 159; 168; 177,8; 180; 193,7; 219; 244,5; 273; 325; 355,6; 377; 406,4; 426; (478); 530.

530; 630; 720; 820; 920; 1020; 1120; 1220; 1420.

Der kleine Außendurchmesser von Stahlrohren wird für den Bau von Wasserversorgungssystemen in Wohnungen, Häusern und anderen Gebäuden verwendet.

Der durchschnittliche Durchmesser von Stahlrohren wird für den Bau von städtischen Wasserleitungen sowie für industrielle Rohölsammelsysteme verwendet.

Stahlrohre mit großem Durchmesser sind für den Bau von Hauptgas- und Ölpipelines notwendig.

Standard des Innendurchmessers der Rohre.

Es gibt einen Standard des Innendurchmessers von Rohren, der in den meisten Ländern der Welt angenommen wird. Der Innendurchmesser der Rohre, gemessen in Millimetern. Die folgenden sind die häufigsten internen Rohrdurchmesser:

Der Innendurchmesser der Stahlrohre ist mit (Dν) bezeichnet. Es gibt auch einen bestimmten Standard für den Durchmesser von Rohren, der mit dem Begriff "bedingter Durchgang (Durchmesser)" bezeichnet wird. Es ist mit Dy bezeichnet.

Der Innendurchmesser des Rohrs kann nach folgender Formel berechnet werden: Dνn = Dn - 2S.

Passende DN (DN) und Inch

Die Tabelle ist DN und DN in Zoll.

* - Rohre mit solchen Du werden selten in der Russischen Föderation verwendet.

Nomenklatur der Rohrgrößen

DN - Der bedingte Durchmesser.
DN - Der Nenndurchmesser.
NPS - Nenngröße.

ACHTUNG! DN, DN, NPS - das ist nicht der Innen- und / oder Außendurchmesser der Rohre - das ist ein Symbol.

Rohrdurchmesser in Zoll und Millimetern

Die Beschreibung der Rohrdurchmesser enthält Daten zu allen Parametern - intern, extern, bedingt, nominal. Die Kenntnis der Merkmale ist erforderlich, wenn das Netzwerk installiert und Fittings ausgewählt werden. Andernfalls droht unsachgemäß montierte Kommunikation Leckverluste zu erleiden, eine kurze Betriebszeit aufgrund von Ausfällen. Betrachten Sie als nächstes die Rohrdurchmesser in Zoll und Millimetern.

Rohrgesamtmaße

Sie sind in den relevanten GOST und Spezifikationen enthalten und enthalten folgende Definitionen:

  • Der Außendurchmesser ist das Hauptmerkmal des Rohres.
  • Innendurchmesser.
  • Nominal.
  • Bedingte Passage.

Mehr über die Unterschiede:

  • Der Außendurchmesser wird in kleine, mittlere und große Werte eingeteilt - warum sollte das Rohr unter geeigneten Bedingungen verwendet werden? Kleiner Durchmesser wird verwendet - in privaten und privaten Wasserleitungen, mittel - in städtischen Kommunikationen, groß - in industriellen Pipelines. Der Außendurchmesser ist das wichtigste Merkmal des Rohres, da es das erforderliche Gewinde des Fittings bestimmt. Bezeichnung - Dn.
  • Innendurchmesser oder richtig. Hängt von der Dicke der Wand ab und kann von außen, selbst bei den gleichen Abmessungen, deutlich abweichen. Es wird als DV bezeichnet. Mathematisch berechnet (Dn - 2S), wobei S - die Dicke der Rohrwand ist. Beispiel - der Außendurchmesser des Rohres beträgt 60 mm. Nach Abzug der Wände von 4 mm beträgt sein Innendurchmesser 52 mm. Wenn die Wandstärke zunimmt, nimmt der interne Parameter ab.
  • Der Nenndurchgang oder Durchmesser des Rohrabstandes ist mit Du gekennzeichnet. Dies ist der Durchschnittswert des Innendurchmessers, aufgerundet auf den Standardparameter. Zum Beispiel - der Außendurchmesser des Rohres beträgt 159 mm. Der wahre Innendurchmesser nach dem Subtrahieren der Wanddicke von 5 mm beträgt 149. Dann beträgt der bedingte Durchlauf nach dem Runden 150 mm. Dieser Parameter wird für die Auswahl geeigneter Armaturen und Armaturen berücksichtigt.
  • Nenndurchmesser. Das Konzept wird eingeführt, um die Kennzeichnung von Rohren aus unterschiedlichen Materialien zu standardisieren. Der Wert entspricht dem bedingten Durchlauf und ist in Zoll angegeben. So können Sie Rohre aus verschiedenen Rohstoffen für die Kombination im Netzwerk richtig auswählen - Stahl und Kunststoff sind in Millimetern in Zoll, Kupfer und Aluminium gekennzeichnet.

Somit ist die korrekte Auswahl von Komponenten für Heimkommunikationen gemäß den beschriebenen Konzepten nicht schwierig. Die Tabellen der Überweisungen der Umfänge von den Zoll bis zu den Millimetern und zurück helfen bei der Selbstreparatur und dem Ersatz der defekten Teile der Netze.

Standarddurchmesser von Stahlrohren

Der Durchmesser ist eine der wichtigsten dimensionalen Eigenschaften von Stahlrohren. Aufgrund eines solchen Parameters wie Durchmesser können alle notwendigen Konstruktionsberechnungen durchgeführt werden.

Die Standarddurchmesser von Stahlrohren sind streng durch GOST 10704-91 geregelt.

Reine Rohrdurchmesser sind in folgende Kategorien unterteilt:

- großer Durchmesser (mehr als 508 Millimeter),

- der Durchmesser des Durchschnitts (114-530 Millimeter)

- und kleiner Durchmesser (nicht mehr als 114 Millimeter).

Hauptabmessungen

Es ist für diese Eigenschaften und die Durchmesser von Stahlrohren sind nach GOST und TU bestimmt:

  • Innendurchmesser der Rohre;
  • Außendurchmesser der Rohre - ist ihr Hauptmerkmal insgesamt in Übereinstimmung mit GOSTs;
  • bedingtem Durchmesser des Rohres. Es ist die Nenngröße des Innendurchmessers des Rohres;
  • Dicke der Rohrwand;
  • Nennrohrdurchmesser.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr